Hilfreiche Ratschläge

Wie organisiert man ein Geschäft für die Abfüllung von Trinkwasser?

Die Verfügbarkeit von Wasser aus einem Wasserhahn in Ihrer Wohnung oder aus einem Brunnen in ländlichen Gebieten ist nicht immer ein Indikator für die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertiger Flüssigkeit, die in ihrer reinen Form ohne zusätzliche Behandlung konsumiert werden kann. Unangenehmer Geruch, unangenehme Farbe und unangenehmer Geschmack - dies ist das am wenigsten Übel, das die Menschen erwartet, wenn sie versuchen, ihren Durst zu stillen. Vielleicht das Vorhandensein von Keimen, Viren, die gefährliche Krankheiten verursachen. Aus diesem Grund möchten viele heutzutage kein Wasser mehr zu Hause trinken, da sie glauben, dass die abgefüllte Version sicherer ist. Die Nachfrage nach Flüssigkeiten aus einem Geschäft oder von einem Produzenten steigt und gibt den Bürgern die Möglichkeit, darüber nachzudenken, wie die Produktion von Trinkwasser von Grund auf neu eröffnet werden kann. Der Wettbewerb ist hart, aber die Möglichkeit zu verdienen hängt von der richtigen Geschäftsstrategie ab. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen zu verstehen, wo Sie ein Unternehmen auf dem Wasser gründen, welche Dokumente Sie sammeln müssen, wie viel Sie investieren müssen und wie viel Sie tun müssen.

Wie man organisiert

Diese Geschäftsidee wird für viele wie ein einfaches und leicht umsetzbares Unterfangen erscheinen. Ich erhielt die Erlaubnis, Wasser aus einer bestimmten Quelle zu verkaufen, leitete es durch ein Behandlungssystem, füllte es in eine Flasche und schickte es in die Regale. Aber das ist nicht so. Wasser ist ein Produkt, dem die Aufsichtsbehörden, insbesondere SES, besondere Aufmerksamkeit schenken. Wenn die Flüssigkeit die Inhaltsanforderungen nicht erfüllt, wird der Verbraucher sie niemals sehen.

Bevor Sie mit der Ausstattung der Produktionsanlagen beginnen, müssen Sie die Quelle ermitteln, aus der das Wasser gesammelt wird. Die Probe wird zur Analyse ins Labor geschickt. Nach einem positiven Fazit über die Qualität können Sie die Erlaubnis erhalten, damit Wasser zu erhalten, das den Käufer erreichen wird.

Die Eröffnung der Produktion ist nach Feststellung der Herkunftsart möglich:

  • Durch einen Wasserversorgungshahn stürzt man in ein gängiges System.
  • Eigenen Brunnen bohren.
  • Finden einer Quelle oder eines Schlüssels mit gutem Wasser in ausreichender Menge.

Der Unternehmer wählt seine eigene Option und beginnt, Dokumente für die Durchführung des Projekts zu sammeln. Es kann viel Zeit in Anspruch nehmen.

Welche Unterlagen müssen gesammelt werden

Nachdem wir die Quelle für die Rohstoffgewinnung ausgewählt haben, sammeln wir die Flüssigkeit in einem Behälter und bringen sie zu einem privaten oder staatlichen Labor. Wir ermitteln die Qualität des Wassers, das Vorhandensein von Mikroorganismen und Schadstoffen. Die Schlussfolgerung wird zeigen, wie schwierig die weitere Reinigung und Anreicherung des Produkts mit nützlichen Additiven sein wird. Wenn die Zusammensetzung nicht Ihren Zielen entspricht, müssen Sie weiterhin nach der Quelle suchen oder eine Vereinbarung über die Lieferung von Rohstoffen von einem bewährten Rohwasserproduzenten abschließen.

  • Wir schließen eine Vereinbarung mit einem Partner oder holen die Erlaubnis ein, unseren eigenen Brunnen zu bohren.
  • Wir wenden uns an das Energieunternehmen, um eine Vereinbarung über die Nutzung einer separaten Linie für die Wassererzeugung zu unterzeichnen.
  • Wir erhalten die Schlussfolgerung des SES über den Zustand der Räumlichkeiten, die Konformität der Geräte mit den sanitären Anforderungen (Mangel an Materialien, die Schadstoffe abgeben, die während der Verarbeitung und Abfüllung ins Wasser gelangen können).
  • Auch gebrauchsfertiges Wasser muss nach Produktionsbeginn ein separates Qualitätszertifikat von der SES erhalten. Inspektionen werden regelmäßig und in jeder Phase der Aktivität durchgeführt, damit es nicht zu Verstößen kommt.
  • Mietvertrag für die Räumlichkeiten, in denen sich die Produktion befinden wird. Wenn das Gebäude Eigentum ist, müssen Sie ein Zertifikat vorlegen.
  • Dokumente zur Rechtmäßigkeit der Geschäftstätigkeit werden beim Bundessteuerdienst ausgestellt, wo nach der Registrierung eine Bescheinigung über den einzelnen Unternehmer oder die GmbH ausgestellt wird. Die Wahl des Anmeldeformulars unter Berücksichtigung der persönlichen Umstände liegt bei Ihnen. Vergessen Sie nicht, die Art der Aktivität für OKVED anzugeben. In unserem Fall wählen wir Nr. 11.07 - „Herstellung von Erfrischungsgetränken, verschiedene Flaschen Trinkwasser“.
  • Der Abschluss der Feuerwehr über die Zulassung zur Gewinnung von Wasser in dem ausgewählten Raum ist erforderlich.

Dies ist die Hauptliste der Dokumente, die gesammelt werden müssen, um mit der Wasserproduktion und weiteren Arbeiten zu beginnen.

Projektspezifikationen

Damit Wasser von hoher Qualität in Geschmack und Zusammensetzung ist, müssen Sie nicht an Raum und Ausstattung sparen. Normalerweise befindet sich die Produktion in der Nähe eines Bohrlochs, eines Krans oder einer anderen Rohstoffquelle. Einige Hersteller wählen eine Methode zum separaten Transport von Rohwasser zu einer Aufbereitungs- und Abfüllanlage. Die Ausrüstung sollte über ein modernes mehrstufiges Filtrationssystem verfügen, um das Risiko auszuschließen, dass nicht vollständig gereinigtes Produkt erhalten wird. Dies kann zum schnellen Verderben von Wasser beitragen, das Auftreten eines muffigen Geruchs. Es ist besser, eine automatische Volltaktlinie von der Rohmaterialabfüllung bis zur Abfüllung zu wählen.

In der Anfangsphase sollten Sie kein Geld für die zusätzliche Anreicherung von Wasser mit Salzen, Mineralien, Gas und Süßungsmitteln ausgeben. Es ist wichtig zu verstehen, ob die Produktion in der Region rentabel ist und mit anderen Unternehmen konkurrieren kann. Der Raum sollte ausreichend Platz für die Werkstatt, Personalräume, den Verwaltungsbereich und Lagerräume bieten. Der Werkstattraum muss sauber und steril sein. Daher schadet es nicht, kosmetische Reparaturen durchzuführen. Rohstoffe sollten in speziellen Behältern gelagert werden, die dicht verschlossen sind und bei Kontakt mit Wasser nicht reagieren.

Ein separates Thema ist die Lieferung von Containern. Viele Unternehmer stellen Plastikbehälter selbst her und kaufen spezielle Ausrüstung zum Blasen von Flaschen aus Knüppeln. Dies eliminiert das Risiko des Eindringens von Mikroben in Behälter und ermöglicht die Wahl der Form und Farbe der Verpackung für Wasser.

Die Kosten für die Ausrüstung hängen von der Konfiguration und dem Hersteller ab. Es gibt viele Angebote auf dem Markt. Es lohnt sich zu überlegen, worauf sich das Kleinunternehmen für die Wassergewinnung konzentriert - kleine Mengen Trinkwasser ohne Gas oder eine multidisziplinäre Werkstatt (Mineralwasser, Mineralwasser, Süßwasser, Heilwasser). Aber es lohnt sich nicht, die Produktionslinie einzusparen. Vergessen Sie nicht die Verbrauchsmaterialien (Filter und andere Geräte), die rechtzeitig gewechselt werden müssen, damit die Wasserqualität nicht abnimmt.

Positive und negative Seiten des Unternehmens

In jedem Geschäft gibt es Vor- und Nachteile, die Sie im Voraus sehen und versuchen müssen, Ihren eigenen Nutzen zu finden. Beachten Sie die auffälligsten Mängel in diesem Segment von Kleinunternehmen:

  • Abhängigkeit von Kontrollbehörden. SES überwacht die Wasserqualität und zwingt die Proben zur Prüfung. Wenn die Qualität abnimmt oder Keime, Viren gefunden werden, wird die Produktion eingestellt, bis die Probleme behoben sind.
  • Harter Wettbewerb. In Geschäften ist es nicht einfach, eine breite Palette von Produkten, von bekannten Marken bis hin zu wenig bekannten, an ihre Stelle zu setzen.
  • Die Notwendigkeit, Rohstoffe zu finden, die keine große Anzahl von Reinigungsschritten erfordern würden. Wasser sollte nach dem Geschmack des Verbrauchers sein (solche Quellen gibt es nicht in jeder Region).
  • Die hohen Ausrüstungskosten können einen jungen Unternehmer überfordern, wenn es nicht möglich ist, einen Investor zu finden.
  • Die Massenproduktion erfordert große Flächen, die sich nicht immer innerhalb der Grenzen einer Siedlung befinden. Je weiter die Werkstatt entfernt ist, desto höher sind die Kosten für den Transport von Produkten, wodurch sich der endgültige Wasserpreis erhöhen kann.

Die Pluspunkte umfassen die folgenden Punkte:

  • Die Nachfrage nach abgefülltem Wasser steigt, weil die Qualität des Leitungswassers in vielen Haushalten schlecht ist.
  • Schnelle Amortisation und hohe Rentabilität, wenn Verbraucher das Wasser mögen.
  • Die Möglichkeit, die Reichweite jederzeit zu erweitern, wenn genügend Platz für die Installation zusätzlicher Geräte vorhanden ist.
  • Das Wasserproduktionsverfahren ist einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten, wenn Sie einen guten Verfahrenstechniker einstellen.

Es ist möglich, die Produktion von Trinkwasser zu eröffnen, wenn es eine gute Wasserquelle, Mittel für den Kauf einer automatisierten Linie und Vertriebskanäle gibt, damit die Produkte nicht in den Lagerbestand fallen. Weitere Informationen zu dieser Art von Geschäft erhalten Sie aus dem auf unserer Website veröffentlichten Geschäftsplan für die Trinkwassererzeugung.

Automatisiertes Geschäft

Nach der Entscheidung über den Umfang des Wassergeschäfts ist es möglich, organisatorische Schritte zu verstehen.

Die kleinste Investition erfordert einen Automaten. Die Kosten für das Gerät beginnen bei 80 Tausend Rubel. Besetzte Fläche - 1 Quadratmeter. m. Erfordert den Anschluss an eine Wasserversorgung, Abwasser-, Strom- und GSM-Anlage.

Es befindet sich am effektivsten in den Innenhöfen / Hallen von Wohngebäuden - in Neubauten. In der Nähe von Haltestellen mit einer großen Menschenmenge. In großen Einkaufszentren.

Der Filter wird einmal im Monat und der Desinfektor einmal im Jahr gewechselt. Es sind keine Kosten für den Verkäufer erforderlich, ein paar Stunden pro Woche reichen aus, um den Service zu gewährleisten. Ein solches Geschäft zu organisieren ist ganz einfach.

Die negative Seite einer solchen Abfüllung ist die Möglichkeit eines Vandalismus und die Tatsache, dass ein potenzieller Käufer den Behälter vergessen kann. Während der Systemabschaltung der Wasserversorgung hört die Maschine ebenfalls auf zu arbeiten.

Die Amortisation erfolgt je nach Standort, Werbeunterstützung und Anzahl der Maschinen in 3-6 Monaten.

Verkaufsstelle

Die nächste Ebene ist ein Wasserkiosk oder Pavillon. Sie befinden sich in der Regel in Einkaufszentren, auf Parkplätzen in Einkaufszentren, in Parks.

Zusätzlich zu Dokumenten, die kommerzielle Aktivitäten ermöglichen, benötigen Sie:

  • Registrierung des Landbereichs, in dem die Installation eines Kiosks oder Pavillons geplant ist,
  • Genehmigung der Architekturabteilung für die Installation einer Verkaufsstelle, Koordination des Typs des platzierten Objekts,
  • Hygienepass der Steckdose,
  • Fachwissen von Rospotrebnadzor und Sanitär- und Epidemiologiestation,
  • Entsorgungsvertrag.

Wasser wird mit einer Hochdruckpumpe durch ein technisches Loch in den Tank geleitet. In Anbetracht dessen ist es von Vorteil, die zentrale Wasserversorgung abzuschalten.

Die Kosten für den Kiosk betragen im Durchschnitt 300.000 Rubel. Vom Gerätehersteller sollten Konformitätsbescheinigungen für alle mit Wasser in Berührung kommenden Teile angefordert werden.

Zusätzlich zu Wasser müssen Sie übergroße Behälter kaufen. Die Anfangsinvestitionen werden zusammen mit den Gehältern von 2 Verkäufern, die in Schichten arbeiten, rund 480.000 Rubel betragen.

Ausgabenposten


Einzelheiten zu den Ausgaben, einschließlich versteckter Ausgaben, ermöglichen Ihnen die Anzeige eines Geschäftsplans für die Abfüllung von Trinkwasser.

  • Kosten für die Lieferung der Ausrüstung. Die beste Lösung wäre, den Hersteller zu wählen, der dem zukünftigen Standort der Verkaufsstelle am nächsten liegt, da nicht alle Hersteller diesen Artikel in die Gesamtrechnung aufnehmen.
  • Kosten für die Wasserlieferung. Der Transport solcher Güter erfordert einen Spezialtransport. Der Preis für Dienstleistungen von Wasserträgern liegt im Durchschnitt bei 5.000.000 Rubel. Die Akquisition ist jedoch nicht erforderlich, wenn der ausgewählte Lieferant über technische Lieferkapazitäten verfügt. Ein Teil der Transportkosten kann jedoch nach vorheriger Absprache von Ihnen getragen werden.
  • Wartungskosten. Die hygienische Reinigung des Kiosks muss mindestens zweimal im Monat erfolgen. Obligatorisch ist die Behandlung des Wassertanks. Es ist zulässig, sich an eine Reinigungsfirma zu wenden, die sich mit der industriellen Sanierung befasst, oder eine spezialisierte CIP-Spüle zu erwerben, deren Kosten sich auf etwa 140.000 Rubel belaufen.
  • Die Kosten für die Installation des Pavillons und die Landschaftsgestaltung. Gießen Sie das Fundament unter das Objekt und bringen Sie die Umgebung in die richtige Form - etwa 15.000 Rubel.
  • Die Kosten für die Nutzung und den Anschluss von Strom.
Die positiven Aspekte dieser Form des Verkaufs von Wasser in Flaschen sind die Anwesenheit eines Verkäufers - für die meisten Kunden ist dies die bequemste Form der Waren-Geld-Beziehung. Eine kleine Grundfläche für ein Einkaufszentrum - etwa 6 Quadratmeter, hohe Rentabilität, kleines Personal - bietet noch einige weitere Vorteile.

Die negativen Punkte sind: die Komplexität und Dauer der Erteilung von Genehmigungen, mögliche Angriffe von Vandalen, unkontrollierte Zusatzkosten.

Liefergeschäft


Der Hauptbestandteil dieser Art von Abfüllbetrieb ist eine Maschine zum Warentransport. In Anbetracht dessen wird die anfängliche Investition ziemlich beeindruckend sein. Die Branche ist vielversprechend, da nicht nur Ämter und Institutionen, sondern auch Privatkunden die Lieferung von qualitativ hochwertigem Trinkwasser benötigen.

Die Hauptaufgabe ist die Auswahl eines zuverlässigen Warenlieferanten. Das erste, woran Sie bei der Auswahl eines Versorgungsunternehmens interessiert sind, ist die Schlussfolgerung der inspizierenden Gesundheitsbehörden zur Wasserqualität. Der nächste Schritt ist die Klärung der Informationen zum Bonusprogramm für Händler. Es ist üblich, den Verkauf zu fördern. Beim Kauf von mehr als 500 Flaschen wird ein Rabatt von 50% gewährt, mehr als 1000 - 75%.

Die Ausrüstung ist nicht zahlreich - Lastwagen und 19-Liter-Container. Sie können die Kosten durch den Kauf eines Gebrauchtwagens der Marke Gazelle minimieren. Der Kauf einer Einheit ergibt durchschnittlich 150.000 Rubel. Es ist zulässig, mit einer Maschine zu beginnen und die Menge während des Zeitraums der Kapazitätserweiterung auf der Grundlage der Größe des Kundenstamms, des Transports und des Verkaufsvolumens zu berechnen. Kapazitäten haben die Möglichkeit, bei einem Lieferanten zu mieten, die Umsetzung dieser Option beinhaltet die Zahlung einer Kaution. Die Anschaffung kostet bis zu 150 Rubel pro Flasche. In beiden Fällen ist es erforderlich, die erforderliche Anzahl von Behältern basierend auf der Anzahl von Kunden und ihren Bedürfnissen zu berechnen. Die Haltbarkeit von Wasser in der Flasche beträgt bis zu sechs Monate. Für eine minimale Amortisation - sollte das Laden einer Maschine nicht weniger als hundert Flaschen pro Monat durchgeführt werden.

Der Kauf eines großen Warenvolumens zur gleichen Zeit beinhaltet die Verfügbarkeit von Speicherplatz. Die Miete eines Lagers kostet ungefähr 6.000 pro Monat, wenn die Fläche nicht mehr als 10 m3 beträgt, was völlig ausreichend ist.

Werbung ist ein wichtiger Faktor, da die fragliche Nische bereits ziemlich gesättigt ist. Das Angebot an die Kunden sollte entweder auf einer günstigen Preispolitik oder auf der Qualität der erbrachten Dienstleistungen beruhen. Eine Wertsteigerung ist möglicherweise kein rentables Unterfangen. Ein wettbewerbsfähiges Serviceniveau wird durch pünktliche Lieferung, die für den Kunden bequem ist, sowie durch die Integrität des Containers erreicht. Stellen Sie Ihr Angebot auf die Rückseite der Transportmaschine, verteilen Sie Broschüren in Aufzügen. Der Start der Promotion kostet ungefähr 30.000.

Es gibt nicht so viele Ausgabenposten, aber die vorläufige Planung von Einnahmen und Ausgaben wird dazu beitragen, die geeigneten Schritte genauer zu bestimmen.

Nach den Ergebnissen der ersten Berechnungen werden die Kosten rund 260.000 Rubel betragen. Darüber hinaus müssen die Kraftstoffkosten, die monatliche Werbeunterstützung, die Gehälter der Mitarbeiter - Disponenten und Fahrer - und die Steuern festgelegt werden. All dies beläuft sich im Durchschnitt auf 118 Tausend Rubel. Es gibt jährliche Kosten: Inspektion, Reparatur, Kfz-Versicherung und Aktualisierung des Kunststoff-Tankbestandes, der sich auf etwa 120.000 Rubel beläuft.

Das Befolgen einiger einfacher Regeln spart Geld und sieht in den Augen der Kunden gut aus.

  • Liefern Sie Verbrauchsmaterialien zu einem für den Endverbraucher angenehmen Zeitpunkt.
  • Definieren Sie den Lieferweg so, dass ein möglicher Zusammenbruch aufgrund eines Unfalls und ein unbeabsichtigter Mehraufwand an Zeit und Geld für Kraftstoff bei Ausfall eines Kunden vermieden werden.
  • Halten Sie sich strikt an die Qualität des angebotenen Produktes.
  • Es sollte sich eindeutig nach dem Lieferplan richten.
Das Flaschenwassergeschäft hat seine Vorteile. Eine positive Gewinnsteigerung im Laufe des Jahres, ein akzeptables Startkapital, eine einfache Organisation des Prozesses, ein großer Absatzmarkt und eine gute Rentabilität machen dieses Segment attraktiv.

Es gibt jedoch auch Nachteile: Die Übersättigung des Vorschlags, die Geschäftsführung erfordert tägliche Überwachung und Aufmerksamkeit, wenn das Fahrzeug ausfällt, bricht das rechtzeitige Lieferschema.

Wassergeschäft Besonderheiten


In einer instabilen wirtschaftlichen Situation ist es schwierig genug, ein Geschäft zu finden, das auf jeden Fall gutes Geld bringt.

Ein Geschäft, das Trinkwasser verkauft, ist nur eine dieser Arten von unternehmerischen Aktivitäten.

Unternehmen, die abgefülltes Wasser liefern, erleben heute eine Art Boom und Experten gehen in naher Zukunft davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzt.

Wenn Sie sich entscheiden, sich denjenigen anzuschließen, die auf dem Wasser geschäftlich tätig sind, wird es nicht unangebracht sein, sich über die Merkmale dieses Sektors unternehmerischer Tätigkeit zu informieren:

  1. Ein Geschäft, das auf der Herstellung, Abfüllung und Lieferung von Trinkwasser basiert, gilt als eines der am schnellsten wachsenden.
    Allein im vergangenen Jahr ist sein Anteil in Russland um mehr als 40% gestiegen.
  2. Durchschnittlich verbraucht ein Büromitarbeiter einen halben Liter Wasser pro Tag und ungefähr 10 Liter pro Jahr.
    Stellen Sie sich vor, wie viel Geld Sie verdienen können, wenn Sie einen breiten Kundenstamm bilden.
  3. Die Preise für Trinkwasser und Benzin unterscheiden sich nicht allzu sehr, aber es ist viel einfacher, ein Unternehmen für verschüttetes Wasser auszustatten als eine Erdölraffinerie.

Trinkwasserfüllanlage

Обладателям определенного капитала открывается возможность создать собственное завод и добывать воду, или, закупить системы фильтрации сырья из источника центрального водоснабжения. Дополнительно можно создать собственный штат транспортировки к дилерам.

Большинство предпринимателей предпочитают добычу собственного сырья. Ведение подобной деятельности, на законодательном уровне, предполагает использование земель промышленного назначения.

Wählen Sie für den Anfang einen umweltfreundlichen Bereich, der den Verkaufsstellen am nächsten liegt. Durch die Nähe zur Stadt können Sie Geld für die Lieferung von Baumaterial sparen. Die geologischen Parameter des Geländes werden auf der Karte bestimmt, wobei der Schwerpunkt auf Gebieten liegt, deren Grundwasserleiter der Oberfläche am nächsten liegt. Je weniger Meter Sie zum Ziel müssen, desto mehr Geld können Sie sparen. Der Preis für Brunnenbohrungen beträgt bis zu 2000 Rubel / m und die Tiefe, die erforderlich ist, um die Quelle der gewünschten Qualität zu erreichen, beträgt 100-200 m.

Hydrobohren erfordert Genehmigungen der sanitär-epidemiologischen Kontrolle der Stadt und der Abteilung für geologische Kontrolle. Nach Erhalt der Proben werden diese zur Recherche geschickt. Die Wahl des Labors sollte sehr ernst genommen werden, da auf der Grundlage der Schlussfolgerung zur Qualität des Wassers eine Entscheidung über die Erteilung der SanPiN-Genehmigung getroffen wird.
Zusätzlich zu der aufgeführten Dokumentation ist für den Start der Anlage Folgendes erforderlich:

  • Energiekaufvertrag
  • Mietvertrag mit dem Werksgelände oder dessen Eigentumsbescheinigung:
  • Eigentums- oder Leasingnachweis
  • Schlussfolgerung aus der hygienisch-epidemiologischen Kontrolle des Endprodukts,
  • Registrierung beim Federal Tax Service gemäß der Spezifikation "Herstellung von Erfrischungsgetränken, verschiedene Flaschen Trinkwasser",
  • Brandinspektionsfreigabe,
Es gibt Organisationen, die Dokumente professionell sammeln. Der Preis für einen solchen Service beträgt etwa 25.000 Rubel.
Notwendige Ausrüstung für die Wassergewinnung

Wenn Sie die Mindestausstattung kennen, werden die Produktionsschritte ausführlich beschrieben.

  • Brunnenbohrungen und Ausrüstung,
  • Gegebenenfalls Reinigung von Verunreinigungen und Schwermetallsalzen
  • Zunahme oder Abnahme des Mineralgehalts,
  • Desinfektion und Ozonisierung,
  • Kork- und Behälterdesinfektion
  • Direkt abfüllen
  • Lieferung.

Die Zusammensetzung der Ausrüstung hängt von der Qualität der Rohstoffe ab, dh von der Menge und den Eigenschaften der Verunreinigungen, die von natürlichen Stoffen befreit werden müssen. Eine Liste der Reinigungsanforderungen wird zusammengestellt und an den Gerätehersteller gesendet. Da Sie keine Erfahrung in diesem Bereich haben, sollten Sie sich an Spezialisten aus diesem Bereich wenden.

Ein wichtiges Kriterium für die Bestellung von Geräten ist das geschätzte Produktionsvolumen. Details erfordern auch Parameter wie die Garantiezeit, die Kosten für Ersatzteile, den Kundendienst und die Lebensdauer der gekauften Geräte.

Die Preispolitik für Geräte hängt vom Hersteller und der Konfiguration ab. Die gängigsten Hersteller sind Vertreter aus Russland und China. Es ist gefährlich, an einem vollwertigen Gerät zu sparen, da dies letztendlich die Qualität der Produkte beeinträchtigt.

Die Preise für Komponenten reichen von 500 Tausend Rubel. Montage- und Installationspreis - 10% des Gesamtkaufpreises. Zusätzlich zum Brunnen benötigen Sie: einen Senkkasten, einen Sammelbehälter, eine Pumpe, Filter, die die chemische und mikrobiologische Zusammensetzung optimieren, einen Mechanismus zum Befüllen, eine Vorrichtung zum Desinfizieren von Behältern.

Die Produktion in großem Maßstab erfordert die Verfügbarkeit verschiedener Spezialisten. Das Personal wird mindestens 10 Personen sein. Dies sind Spezialisten für Untergrundfischerei, Packer, Lagerhalter, Buchhalter usw. Das Gehalt für alle am Prozess Beteiligten beträgt rund 400.000 Rubel.

Die negativen Aspekte eines solchen Großprojekts sind: ein langwieriger und kostspieliger Prozess zur Erlangung von Genehmigungen, weitere regelmäßige Überprüfungen verschiedener Dienste, geologische Erkundungen, bei denen zum ersten Mal das Risiko eines Ausfalls besteht, hohe Produktionskosten, hoher Wettbewerb, große Produktionsflächen.

Boni aus solchen Aktivitäten drücken sich in erheblicher Rentabilität, guter Amortisation und ständiger Nachfrage nach Produkten aus.

Trinkwasserqualität

In allen betrachteten Marktsegmenten ist das Haupt- und Hauptkriterium die Wasserqualität. Der Geschäftserfolg wird stärker von diesen Indikatoren abhängen. Es gibt einen einzigen Standard, der von GOST 2874-82 und 2761-57 festgelegt wird. Diese Anforderungen definieren klar die Normen für physikalische, chemische und bakteriologische Indikatoren.

Zwei Wassergeschäftsoptionen


Wenn Sie auf dem Wasser Geschäfte machen möchten, müssen Sie entscheiden, was Ihr Unternehmen tun wird, denn für diese Art von unternehmerischer Tätigkeit gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Eine Anlage, die Wasser aus einem Brunnen erzeugt, es in Glas- oder Plastikbehältern verschüttet und an Endkunden liefert.
  2. Ein Unternehmen zum Abfüllen und Verkaufen von "fremdem" Wasser.

Die erste Option ist kostenintensiver und erfordert viel Zeit für die Inbetriebnahme, da Sie spezielle Ausrüstung, qualifiziertes Personal, Ausrüstung, ein Fabrikgelände, die Kosten für teure Labortests sowie spezielle Genehmigungen für die Entnahme von Wasser aus Quellen benötigen.

Außerdem ist es heutzutage ziemlich schwierig, eine freie Mineral- oder Tafelwasserquelle zu finden, die nicht länger von effizienteren Wettbewerbern besetzt wäre.

Wenn Sie nicht zu viel Geld haben, ist es am besten, Trinkwasser zu verkaufen, indem Sie einen entsprechenden Vertrag mit dem Hersteller abschließen.

Dieses Geschäft ist auch für Geschäftsleute erreichbar, die nicht viel Startkapital haben.

Was sollte Wasser sein, um damit Geschäfte zu machen?

Es sind nicht so viele Anstrengungen erforderlich, um etwas zu tun, sondern viel mehr, um zu entscheiden, was getan werden muss.
Albert Hubbard

Das Geschäft mit Wasser in Flaschen ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Als abgefülltes Wasser gilt nur das Wasser, das GOST-konform ist, in einem Hygienebehälter verpackt ist und von einer Person zum Trinken oder Kochen verwendet werden kann.

Sie können nicht nur Wasser aus dem Wasserhahn holen, es in Flaschen füllen und es in Büros liefern.

Wenn Sie sparen möchten, verlieren Sie einfach Kunden und zerstören Ihr Unternehmen im Nu.

Trinkwasser sollte nicht mehr als 1% verschiedener künstlicher Zusatzstoffe (z. B. Aromen oder Essenzen) enthalten.

Wenn einer Ihrer Kunden eine chemische Analyse des von Ihnen gelieferten Trinkwassers durchführt und feststellt, dass es nicht mit dem GOST übereinstimmt, kann Ihnen mindestens der Verlust des Kunden passieren, obwohl dies zum Beispiel durch Öffnen noch schlimmer werden kann ein Betrugsfall gegen Sie.

Der Verkauf von Trinkwasser kann erst durchgeführt werden, wenn Sie eine Vereinbarung mit dem Hersteller (der Firma, die Wasser aus den Brunnen produziert) geschlossen oder Geräte gekauft haben, mit denen das Wasser vollständig von schädlichen Zusatzstoffen gereinigt werden kann.

Die erste Option ist für Anfänger einfacher und billiger.

Wasserwirtschaft: Werbung und Kundensuche


Ein Unternehmen, das wie jedes andere Wasser verkauft, braucht gute Werbung, da die Anzahl Ihrer Kunden davon abhängt und dementsprechend die Höhe des Gewinns.

Sie können ein Flaschenwasserlieferunternehmen bewerben:

  1. In den Medien.
  2. Mit Hilfe von Außenwerbung an Orten mit hohem Verkehrsaufkommen.
  3. Verteilung von Flyern und Visitenkarten.
  4. In sozialen Netzwerken und im Online-Forum Ihrer Stadt.

Je intensiver und kompetenter Ihre Werbekampagne ist, desto mehr Kunden erreichen Sie.

Da die Hauptkunden von Trinkwasserunternehmen Büros sind, ist es ein guter Werbeschritt, die Büroräume Ihrer Stadt zu umgehen und mit Ihnen einen Vertrag über die Lieferung von Wasser in Flaschen abzuschließen.

Wenn es Ihnen gelingt, ein paar große Kunden zu gewinnen, die mit der Qualität des von Ihnen gelieferten Wassers zufrieden sind, macht Mundpropaganda Werbung für Ihr Unternehmen auf dem Wasser.

Zeitplan für die Gründung eines Unternehmens auf dem Wasser

Sie brauchen nicht viel Zeit, um abgefülltes Trinkwasser zu verkaufen.

Natürlich müssen Sie die traditionellen Phasen der Unternehmensgründung (Registrierung, Suche nach einem Raum, Kauf von Ausrüstungsgegenständen, Einstellung von Personal, Werbekampagne usw.) durchführen, aber dies wird mit der richtigen Vorgehensweise nicht länger als 3-4 Monate dauern.

BühneJanFebruarMarApr
Registrierung
Herstellervereinbarung
Lagervermietung
Kauf von Ausrüstung und Fahrzeugen
Personal einstellen
Werbung
Geschäftseröffnung

Registrierung

Sie können zwischen zwei Formen wählen (IP oder LLC).

Sowohl diese als auch eine andere Form haben eine Reihe von Vor- und Nachteilen.

Erfahrene Unternehmer empfehlen Neueinsteigern, sich auf die Form des geistigen Eigentums zu beschränken, da das Registrierungsverfahren einfacher und billiger ist.

Die akzeptabelste Form der Besteuerung ist UTII.

Außerdem müssen Sie Ihre Mitarbeiter offiziell anstellen (Sie können keine Geschäfte auf dem Wasser selbst tätigen) und eine Registrierkasse registrieren.

Unternehmen, die Wasser in Flaschen liefern, benötigen keine luxuriösen Büros, da Sie in erster Linie telefonisch mit den Kunden kommunizieren. Sie müssen sich jedoch auf jeden Fall Gedanken über ein Lager mit einer Fläche von mindestens 60 Quadratmetern machen.

Es sollte erwärmt (Lufttemperatur sollte +5 Grad nicht unterschreiten) und konditioniert werden (wenn das Wasser bei einer Temperatur von mehr als +20 Grad gelagert wird, besteht die Gefahr, dass Sie Unzufriedenheit bei den Kunden hervorrufen, indem Sie ihnen warmes Wasser zuführen).

Der Standort Ihres Lagers spielt keine große Rolle. Hauptsache, es ist nicht zu weit von Ihren Verbrauchern entfernt, da Sie sonst hohe Benzinkosten verursachen.

Ihre Größe hängt davon ab, wie viele Liter Wasser Sie im Lager lagern und welche Versorgungsmengen Sie im Visier haben.

Sie können mit Kunden verhandeln und Anträge direkt aus dem Lager annehmen, nachdem Sie ein Mindestmaß an Möbeln und ein Telefon erworben haben.

Ausstattung

Wenn Sie gerade erst anfangen, Ihr Geschäft auf dem Wasser zu betreiben, ist es völlig ausreichend, eine gebrauchte Gazelle für 300.000 Rubel zu kaufen.

Das Lager muss nicht ausgestattet werden - die Wasserflaschen können direkt auf dem Boden gelagert werden.

Neben den Transportkosten finden Sie auch einige andere Ausrüstungskosten:

AufwandsartikelMengeKosten (in Rubel)Der Gesamtbetrag (in Rubel)
Gesamt:100 000 reiben.
Kasse
120 00020
Telefonapparat
11 50001 5000
Handy
15 0005 000
Tisch
14 0004 000
Stühle
32 0006 000
20 l Flaschen leeren

30020060 000
andere3 500


Viele Unternehmer, die Geld sparen wollen, wollen alleine (ohne Assistenten) oder mit nur einem Assistenten auf dem Wasser Geschäfte machen.

Das ist der falsche Schritt.

Bereits in der Anfangsphase sollten Sie mindestens zwei Teammitglieder einstellen: einen Fahrer und einen Spediteur.

Sie können selbst administrative Aufgaben übernehmen, Bestellungen annehmen, mit Kunden kommunizieren und die Buchhaltung übernehmen.

In diesem Fall betragen die monatlichen Gehaltskosten für das Personal:

MengeGehalt (in Rubel)Gesamt (in Rubel)
Gesamt:30 000 reiben.
Fahrer113 00013 000
Spediteur117 00017 000

Wenn Ihr Geschäft wächst und Sie feststellen, dass Ihre Mitarbeiter mit einem solchen Auftragsvolumen für die Lieferung von Trinkwasser nicht mehr zurechtkommen, müssen Sie ein anderes Auto kaufen und ein anderes Team aus Spediteur und Fahrer einstellen.

Wie viel kostet es, ein Geschäft auf dem Wasser zu eröffnen?


Das Wassergeschäft gehört nicht zu jenen Startups, die eine große Menge benötigen, um zu laufen.

Tatsächlich sind die größten Kosten für den Kauf einer Gazelle für die Lieferung von Wasser in Flaschen an Privathaushalte und Büros.

Wenn Sie ein solches Auto haben, dann ist es durchaus realistisch, mit nur 100-125 000 U / min im Wasser Geschäfte zu machen. Startkapital.

Wenn Sie kein passendes Auto haben, erhöht sich der Investitionsbetrag um weitere 300.000 p.

AufwandsartikelBetrag (in Rubel)
Gesamt:425 000 reiben.
Registrierung10 000
Autokauf300 000
Kauf von Ausrüstung100 000
Werbung10 000
Nebenkosten5 000

Vergessen Sie nicht die obligatorischen monatlichen Kosten, die auf Unternehmer warten, die sich entscheiden, Geschäfte auf dem Wasser zu machen.

Ihre Menge wird auf dem Niveau von 60.000 Rubel schwanken:

AufwandsartikelBetrag (in Rubel)
Gesamt:60 000 reiben.
Verwaltungskosten und Steuern10 000
Lagervermietung10 000
Werbung3 000
Benzin- und Autoservice für Kunden5 000
Mitarbeitergehalt30 000
Nebenkosten2 000

Wie vielversprechend ist das Wassergeschäft und wie viel können Sie damit verdienen,

Siehe auch im Video:

Wie viel können Sie mit einem Wassergeschäft verdienen?


Experten schätzen die Profitabilität des Trinkwassergeschäfts auf 15–25%. Der Kaufpreis für 1 Liter Wasser beträgt 2 Rubel, der Verkaufspreis 6–8 Rubel.

Das heißt, Sie kaufen eine 20-Liter-Flasche vom Hersteller für 40 p., Und verkaufen (wir nehmen die gemittelten Indikatoren) für 140 p.

Nehmen wir an, Sie liefern 50 Flaschen pro Tag und verdienen 7.000 Rubel.

Ihr Unternehmen verkauft Wasser in Flaschen mit einem freien Tag pro Woche, was bedeutet, dass Sie für einen Monat (vorausgesetzt, Sie haben durchschnittlich 25 Arbeitstage) 175.000 p verdienen.

Dies ist natürlich ein „schmutziger“ Gewinn, da wir von diesem Betrag 50.000 Rubel (den Kaufpreis für Wasser) und 60.000 Rubel - die Summe der Kosten für die Wartung Ihres Unternehmens - abziehen müssen.

Das heißt, Sie haben immer noch 65.000 Rubel Nettogewinn.

Die Höhe unserer Kapitalinvestition (einschließlich des Kaufs eines Autos) betrug 425.000 Rubel.

Wenn wir monatlich 65.000 Rubel verdienen, können wir unser Wassergeschäft in 7 bis 8 Monaten selbstständig machen, wenn wir nicht zu viel Zeit für den Aufbau unseres Kundenstamms aufwenden.

Wie Sie sehen können Wassergeschäft - Ein relativ kostengünstiges Unternehmen, für das keine besonderen Kenntnisse oder der Kauf von hochentwickelter Ausrüstung oder große Investitionen erforderlich sind.