Hilfreiche Ratschläge

Wie wählt man eine reife und süße Wassermelone beim Kauf und im Garten (Melone)?

Pin
Send
Share
Send
Send


Bald ist das Ende des Sommers, was bedeutet, dass die Zeit für köstliche und süße Wassermelonen kommt. Wussten Sie übrigens, dass die Früchte dieses einjährigen Krauts morphologisch als Beeren gelten ?! In dieser kurzen Anleitung möchte ich erklären, wie man eine reife Wassermelone richtig auswählt, damit sie reif und süß ist. Von Kindheit an glauben viele, dass die Reife einer Wassermelone durch Geräusche oder vielmehr durch Klopfen bestimmt werden kann. Ein reifer Klang ist mehr gedämpft. Und wenn Sie darauf klicken, knistert es. Und wenn das Klopfen sonore ist, dann ist er noch nicht gereift.
In der Tat gibt es viel mehr Anzeichen von reifer Wassermelone. Schauen wir sie uns alle an.

Auf einer reifen Wassermelone trockener Schwanz

Der Schwanz der Wassermelone zeigt ihre Reife an: Grün zeigt an, dass die Frucht zu früh gepflückt wurde und ihr Geschmack nicht mehr so ​​saftig ist. Reif wird der mit dem bereits getrockneten harten Schwanz sein.

Und wenn Sie Glück haben und auf einer Melone sind, gibt es eine mit einem trockenen Schnurrbart am Stiel, um eine garantierte reife Wassermelone zu wählen. Da ist er:

Auf dieser Basis wird die reife Wassermelone von professionellen Sammlern an einer Melone bestimmt, wenn sie in Fahrzeuge verladen werden.

Wie man die Reife durch Färben von Erde bestimmt

Während die Frucht wächst, liegt sie auf dem Boden und dieser Teil zeichnet sich durch eine gelbliche Farbe aus. Es heißt "Earth Spot". Am reifsten und daher sehr süß ist die Wassermelone, bei der der irdene Fleck eher dunkelgelb oder sogar orange ist. Je grüner die Frucht, desto heller der Fleck, näher an Weiß. Hier ist ein bemerkenswertes Beispiel:

Rechts ist die „richtige“ Wassermelone. Aber der eine auf der linken Seite wurde früh abgezockt und er war nicht reif, also solltest du es nicht nehmen.

Zeichen der reifen und süßen Wassermelone

Saftige und gereifte Südbeeren weisen eine Reihe charakteristischer Merkmale auf:

  • Die Form ähnelt einer leicht verlängerten Kugel.
  • Das optimale Gewicht einer reifen und süßen Frucht beträgt 5-10 kg.
  • Sie erhalten eine Wassermelone nicht früher als Mitte August.
  • Es gibt einen gelblichen Fleck auf der Kruste und die Streifen selbst haben klare Konturen.
  • Der Schwanz einer reifen und süßen Wassermelone ist trocken.
  • Wenn auf die Beere geklopft wird, ist ein dumpfer Ton zu hören, und wenn sie gedrückt wird, ist ein Knistern zu hören.

Wie wählt man eine reife und süße Wassermelone ohne Nitrate?

Nitrate sind gefährlich, vor allem, weil sie sich nicht nur in Obstkulturen, sondern auch im menschlichen Körper ansammeln. Schlimmer noch, mit ihrer großen Anhäufung können Sauerstoffmangel, Vergiftungen und sogar der Tod eintreten. Daher ist es sehr wichtig, eine reife und süße Wassermelone ohne Nitrate zu wählen, die von skrupellosen Produzenten verwendet wird, insbesondere beim Anbau früher Früchte.

Die Sonnenbeere lässt sich am einfachsten auf Nitrate untersuchen, indem Sie ein spezielles Gerät kaufen, dessen kompakte Größe es Ihnen ermöglicht, es immer bei sich zu tragen. Wenn Sie keine Nitratanzeige haben, geben Sie die Wassermelone sofort nach Ihrer Ankunft in eine Schüssel mit Wasser: Die reifen und süßen Früchte ertrinken nicht. Wenn die Beere ertrunken ist, geben Sie sie sofort an den Verkäufer zurück!

In einer Wassermelone, die von gewissenhaften Produzenten angebaut wird, hat die geschnittene Frucht eine körnige Oberfläche mit einer mäßig rötlichen Farbe. Gleichzeitig sind die Samen größtenteils dunkel und nicht weiß.

Wenn das Fruchtfleisch der Beere eine leuchtende rosa oder sogar lila Farbe hat und die Samen überwiegend weiß sind, seien Sie vorsichtig: Dies ist eine mit viel Nitraten gefüllte Wassermelone. Denken Sie an die Hauptsache: Wenn der Fötus Zweifel an seiner Qualität aufkommen lässt, ist es besser, den Kauf zu verweigern und sich für einen anderen zu entscheiden!

Wählen Sie eine süße, reife und gute Wassermelone nach Klang und Aussehen

Achten Sie vor dem Start genau auf die Schale. Es sollte sich fest anfühlen und frei von Spänen, Rissen und Beschädigungen sein. Die Kruste einer guten Beere ist nicht langweilig, glänzt in der Sonne, hat aber keinen Wachsüberzug.

Die süße und reife Frucht auf der Schale hat einen gelblichen Fleck, der sich aus dem Liegen auf dem Boden bildet. Gleichzeitig ist das Streifenmuster selbst klar, hell und nicht verschwommen. Bitte beachten Sie: Je satter die grüne Farbe der Schale ist, desto wahrscheinlicher ist die hervorragende Qualität der Wassermelone!

Stellen Sie außerdem sicher, dass sich schwarze Punkte oder Einstichstellen auf der Haut befinden. Tatsache ist, dass einige Verkäufer Nitratinjektionen verwenden, um der Wassermelone ein verkaufsfähiges Aussehen zu verleihen.

Um durch Ton festzustellen, ob die Beere reif ist, müssen Sie sie auf eine Hand legen und sanft auf die andere klopfen. Wenn die Frucht ein dumpfes Geräusch macht, das gleichzeitig in die Hand gibt, auf der sich die Wassermelone befindet, können Sie sie kaufen!

Tipps für die Auswahl einer guten und reifen Wassermelone beim Kauf auf dem Markt

Basare und Märkte sind voll von skrupellosen Verkäufern, die sich um einen hohen Preis bemühen, um Ihnen eine minderwertige Frucht zu liefern. Sehen Sie sich die Beeren genau an und „hören Sie zu“, wie in diesem Artikel beschrieben, und Sie werden sich bereits davor schützen, ein Produkt von geringer Qualität zu kaufen.

Eine Wassermelone auf dem Markt zu kaufen, wie es unsere Mütter und Großmütter getan haben, ist es absolut nicht wert. Tatsache ist, dass ein tagsüber ungewaschenes Messer, mit dem die Früchte „probiert“ werden, und Wärme gute Quellen sind, die ein günstiges Umfeld für die Ausbreitung pathogener Bakterien schaffen.

Wenn Sie kein Nitratmessgerät haben, empfehle ich Ihnen, eine Flasche Wasser und ein paar Gläser mit auf den Markt zu bringen. Mit diesen einfachen und improvisierten Tools können Sie das Vorhandensein oder Fehlen von Nitrat in der ausgewählten Wassermelone bestimmen.

Bitten Sie den Verkäufer, ein Stück Fruchtfleisch von der „Test“ -Wassermelone abzuschneiden. Gießen Sie eine halbe Tasse Wasser und tauchen Sie die Früchte hinein. Wenn das Wasser in 2-3 Minuten trübe wird, können Sie eine solche Wassermelone nehmen. Wenn sich das Wasser verfärbt, gehen Sie zu einem anderen Verkäufer, da diese Beere voller Nitrate ist!

Natürlich können Sie mit diesem Ansatz viel Zeit damit verbringen, eine Wassermelone auszuwählen, aber es lohnt sich, weil Sie keine Vergiftung und andere Gesundheitsprobleme brauchen, wenn Sie minderwertige Beeren essen, oder?

Video über die Auswahl einer reifen, süßen und leckeren Wassermelone im Laden

Wenn Sie sich für eine südländische Beere in einem Geschäft entscheiden, sollten Sie wissen, woher sie stammt. Bitten Sie um Vorlage eines Qualitätszertifikats für die verkaufte Wassermelone, da die legalen Verkaufsstellen eines vorweisen müssen. Wenn nicht, rate ich Ihnen nicht, Ihre Gesundheit zu gefährden, wenn Sie in einem solchen Geschäft einkaufen.

In Supermärkten muss die Sonnenbeere genauso sorgfältig ausgewählt werden wie auf den Märkten. Vergessen Sie nicht, einen Kaufbeleg aufzubewahren, damit Sie bei einer Wassermelonenvergiftung eine minderwertige Frucht zurückgeben oder eine Beschwerde beim Verkäufer einreichen können.

Um Ihnen die Auswahl einer saftigen Beere näher zu bringen, habe ich ein exzellentes Video für Sie gefunden. Schauen Sie sich das unbedingt an - dort erzählt der Experte ausführlich und zeigt alle Nuancen der Überprüfung der Wassermelone auf Qualität und Reife.

Lifehacks-Experten bei der Auswahl einer guten Wassermelone

Wassermelonenexperten haben ihren eigenen guten Beerenpflücker. Zuallererst raten sie Ihnen, auf den Fleck auf der Schale zu achten. Wenn es einen Durchmesser von 5-7 cm und eine gelbe oder hellorange Farbe hat, dann ist die Frucht reif und lecker. Wenn die Markierung weiß ist, ist die Beere nicht ganz reif.

In einer reifen Wassermelone sollte die Kruste fest sein - es ist fast unmöglich, sie mit einem Fingernagel zu durchbohren. Wenn Sie es beim geringsten Druck geschafft haben, die Beeren zu durchbohren, möchten sie Ihnen eine unreife Frucht verkaufen.

Wenn Sie es in Ihre Hände drehen, sollte es von allen Seiten fest anfühlen. Wenn Sie eine Wassermelone auswählen, halten Sie beim "Mädchen" an, weil es süßer ist. Tatsache ist, dass die Südbeere zwei Geschlechter hat. Wie findet man Weibchen unter seinen Früchten? Achten Sie auf den Boden (wo es keinen Schwanz gibt) der Wassermelone - er sollte flacher sein als die "Jungen".

Achten Sie beim Kauf einer Sonnenbeere besonders auf die Verkaufsstelle. Es ist sehr wichtig, dass der Auslass mit einem Baldachin und speziellen Paletten ausgestattet ist, die mindestens 0,2 Meter hoch sind, um Früchte zu lagern.

Wählen Sie eine reife Wassermelone im Garten (Melone)

Der sicherste Indikator für die Reife einer Beere auf einem Beet ist ein vollständig getrockneter Schnurrbart gegenüber, dh der ihm am nächsten liegende. In diesem Fall bleibt der Schwanz grün und nicht gelb!

Die Stelle, an der die Frucht den Boden berührt, sollte einen gelblichen oder orangefarbenen Farbton haben. Außerdem muss die Schale der Wassermelone fest sein. Dies deutet darauf hin, dass die Beere gereift ist.

Sehen Sie sich unbedingt das folgende Video an, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie die Reife einer Südfrucht an einer Melone genau bestimmen und die köstlichste davon auswählen können.

Wie wählt man eine köstliche Wassermelone im Oktober?

Im Oktober geht die Wassermelonensaison zu Ende, daher sind sie in der Regel nicht mehr reif. Es gibt jedoch mehrere Nuancen bei der Auswahl einer Südbeere im Herbst.

Deshalb sollten Sie im Oktober die Ihrer Meinung nach unausgereifteste Frucht kaufen, die sich durch ein fast vollständiges Fehlen eines gelblichen Flecks in der Kruste und eines grünen Schwanzes auszeichnet. Fakt ist, dass es am Ende der Saison nicht empfehlenswert ist, eine voll ausgereifte Frucht zu wählen, da diese in diesem Fall sicherlich überreif und geschmacklos sein wird.

Was in Herbstwassermelonen gut ist, ist, dass sie keine Nitrate und Pestizide mehr enthalten, die ihnen zu Beginn der Saison ein marktfähiges Aussehen verleihen. Die Vorteile und der Geschmack bleiben jedoch erhalten!

Wissen Sie, wie man eine Wassermelone wählt, um sie nicht zu vergiften? Wenn Sie Ihre eigenen Geheimnisse haben, die in diesem Artikel nicht besprochen wurden, teilen Sie in den Kommentaren nützliche Kommentare mit. Bis bald

Saison des Verkaufs.

Hier schaue ich zuerst. Wir werden nie vor Mitte August Wassermelonen von uns nehmen. Tatsache ist, dass es fast unmöglich ist, vorher eine süße Wassermelone zu wählen. Erst ab Mitte August können Sie süße Beeren kaufen.

Methoden zur Auswahl von Wassermelonen

Zu diesem Zeitpunkt schaffen sie es, die Sonne und alle Vitamine zu sammeln. Diejenigen, die früher erscheinen, sind entweder unreif und langweilig oder voller Nitrate.

Aber es gibt Sorten, die früh reifen, sagen Sie. Ja, es gibt, aber es braucht Zeit, um sie zu transportieren. Hier kommt es schon auf die Sorte Wassermelone an. Zum Beispiel war ich dieses Jahr im Juni im Kuban im Urlaub. Ende Juni kauften sie dort eine frühreifende Sorte. Nur ein Durcheinander. Süß und sehr reif.

Aber aus irgendeinem Grund tragen solche Leute nicht nach Sibirien. Darf nicht rüberkommen. Wenn Sie etwas anderes wissen, schreiben Sie in die Kommentare, um die Leser darüber zu informieren.

Wir suchen die richtige Wassermelone im Bienenspinnennetz

Wenn Sie sich beim Kauf Wassermelonen im Laden ansehen, hilft Ihnen das sogenannte "Bienenspinnennetz" dabei, die süßesten zu finden. Da ist sie:

Dies sind kleine braune Flecken, die etwas an ein Netz erinnern. Sie sagen uns, dass die Bienen während der Bestäubung oft den Eierstock des Fötus berührten, das heißt, die Bestäubung war sehr intensiv, was bedeutet, dass die Frucht Zucker sein wird!

Das Aussehen der Schale.

Die Wahl einer süßen Wassermelone ist anhand des Aussehens der Beere recht einfach.

Hier Einige Schlüsselzeichen einer köstlichen Wassermelone:

  • die Streifen, die das Muster bilden, sollten klar sein,
  • glänzende Schale
  • Die Kruste ist hart und kann nicht ohne Anstrengung beschädigt werden.
  • Wenn die lackierte Hautschicht beschädigt ist, tritt ein erkennbarer Geruch von frischem Gras auf.

Anzeichen von Reife oder Krankheit des Fötus:

  • das Muster ist gebrochen oder uncharakteristisch, die Bänder sind verschwommen,
  • stumpfe schale,
  • Die Kruste kann auch mit einem Fingernagel leicht beschädigt werden.

Wählen Sie eine Wassermelone mit einem großen Abstand zwischen den Bändern, da angenommen wird, dass sie süßer sind.

Junge oder Mädchen?

Und Sie wissen, dass Wassermelonen auch nach Geschlecht unterschieden werden. "Men" zeichnen sich durch eine schmalere und längliche Form aus. Sie haben große Samen und der Geschmack ist nicht sehr hell, aber das Fruchtfleisch selbst ist sehr, sehr saftig. "Girls" sind kleiner und runder. Sie sind wie abgeflacht. Sie haben einen sehr süßen, reichen Geschmack und kleine Samen.

Große Wassermelone - reife Wassermelone!

Eine andere Möglichkeit, eine reife und süße Wassermelone auszuwählen, besteht darin, nach mittelgroßen Exemplaren mit einem Gewicht von 6 bis 10 Kilogramm zu suchen. Außerdem ist eine gute Frucht für ihre Größe immer schwer genug.

Die größten Exemplare sind es auch nicht wert, mitgenommen zu werden. Tatsache ist, dass sogar „lokale“ Früchte (dh in Russland angebaut) mit einem Gewicht von mehr als 15 Kilogramm voller Nitrate sind. Leider kann der Nitratgehalt im Auge nicht bestimmt werden.

Ein paar Tipps zum Schluss:

Versuchen Sie, Wassermelonen an bewährten Orten zu kaufen. Die Steckdose sollte mit einem Tablett für diese Früchte ausgestattet und mit einer Markise abgedeckt sein. Optional ein gedeckter LKW. Es lohnt sich nicht, Wassermelonen zu kaufen, die auf einem Haufen auf dem Boden und sogar neben der Straße gestapelt sind.
Die köstlichste Wassermelone sollte auch äußerlich schön sein - glänzend, nicht träge, ohne Risse, Dellen oder Kratzer. Die Streifen sind klar und kontrastreich. Durch die Schädigung der Schale dringen Schmutz und Bakterien in den Fötus ein und dies kann nicht nur den Geschmack verderben, sondern auch eine Magenverstimmung verursachen.
Viele Verkäufer bieten an, eine Probe aus Ihrer Lieblingswassermelone zu schneiden. Mach das nicht. Verkäufer waschen normalerweise keine Messer und bringen dort unnötige Bakterien in die Früchte, wodurch diese schnell verschwinden können.

Die richtige Wassermelone auswählen - so geht's "mit dem Auge"

Denken Sie auch daran, dass der Ort, an dem Sie das Produkt kaufen, eine besonders wichtige Rolle spielt. Da die Wassermelone in der oberen Kruste Mikrorisse aufweist, können Mikroben und Schadstoffe in den Fötus eindringen. In dieser Hinsicht ist es nicht erforderlich, Wassermelonen in der Nähe von Straßen zu kaufen. Es ist am besten, es in einem Einkaufszentrum zu kaufen, das auf einem Fenster liegt, das von anderem Obst und Gemüse getrennt ist. Aus dem gleichen Grund wird dringend davon abgeraten, bereits geschnittene Wassermelonen zu kaufen. Da dies ein Lagerhaus für Schadstoffe und Mikroorganismen ist.

Einige Leute kaufen Wassermelonen bei vertrauenswürdigen Händlern, um sich vor minderwertigen Waren zu schützen. Ein Verkäufer mit einem guten Ruf schätzt immer seine Kunden. Er wird Ihnen nur die beste Wassermelone anbieten.

Das Aussehen ist oft irreführend und es ist unvernünftig, einer bestimmten Wassermelone nur auf dem "grünen Kaftan" den Vorzug zu geben. Normalerweise hat die köstlichste Wassermelone nicht ganz gleichmäßige Formen und ist sogar unprätentiös. Es ist schwer, dem Sprichwort zu widersprechen: "Nicht alles ist schön, das ist eingängig und hell."

Wie wählt man eine Wassermelone - "Boy" oder "Girl"

Es wird angenommen, dass die "Mädchen" mit einem mehr Zuckergeschmack ausgestattet sind. Sie sind kleiner und leicht abgeflacht. "Boys" haben eine andere Form, vertikal leicht verlängert. Ihre Größen sind größer. Das "Gesäß von Mädchen" hat einen breiteren Durchmesser und eine flache Form, und das "Gesäß von Jungen" sieht aus wie ein kleiner Kreis, der einem Punkt ähnelt.

Wie wählt man eine Wassermelone in Größe und Gewicht - Tipps

Sie sollten keine besonders großen Exemplare bewundern, da höchstwahrscheinlich Wachstumsverstärker in ihr Fleisch eingebracht wurden. Solche Größen deuten darauf hin, dass die Beeren mit gesundheitsschädlichen Chemikalien gedüngt werden. Besonders alarmierend sind die großen Wassermelonengrößen im Juli und Anfang August. Kleine Früchte sind wahrscheinlich wässrig und ungesüßt. Das am meisten bevorzugte Gewicht beträgt etwa 5 bis 8 kg.

Integrität der Wassermelone

Die Rinde einer reifen und saftigen Wassermelone ist ziemlich dick und dicht. Es ist nicht leicht, es mit einem Fingernagel zu durchstechen, aber es ist leicht, die oberste Schicht zu kratzen. Die Früchte sollten keine Risse, Dellen, morschen Stellen und Schnitte aufweisen. Pathogene Pflanzen können durch die Schadstellen eindringen und das Fruchtfleisch der Wassermelone verderben. Darum werden Darminfektionen in der heißen Jahreszeit häufiger.

Wie man eine Wassermelone am Schwanz wählt

Ein sehr interessanter und wahrscheinlich auffälligster Indikator für die Reife einer Wassermelone ist ihr Schwanz. Es muss trocken sein, da die Wassermelone nach dem Reifen ihre Fähigkeit verliert, Feuchtigkeit von außen aufzunehmen. Wenn es überhaupt keinen Schwanz gibt, ist es besser, einen solchen Kauf abzulehnen - es ist wahrscheinlich, dass die Hersteller beschlossen haben, die schlechte Qualität der Waren zu verschleiern.

Ein wichtiger Punkt bei der Wahl einer Wassermelone ist das Vorhandensein eines trockenen Schwanzes mit einer gelben Tönung. Die grüne Farbe des Stiels bedeutet, dass die Wassermelone vorzeitig gepflückt wurde. In diesem Fall ist es noch unreif und nicht einsatzbereit. Das völlige Fehlen von Pferdeschwänzen beim Kauf einer Wassermelone ist nicht wünschenswert.

Warum eine Wassermelone knallen

Direkt im Laden können Sie auf die runden Früchte tippen. Ein lautes Ansprechen ist ein gutes Zeichen, und wenn der Fötus zusammengedrückt wird, tritt ein Riss auf. Eine solche Wassermelone kann sicher genommen werden. Gehörlose Reaktionen weisen höchstwahrscheinlich auf die Unreife der Pulpa hin.

Wie man eine Wassermelone nach Farbe auswählt

Die Helligkeit der Kruste und ihr Glanz sind ein zusätzlicher Indikator für die Reife und Süße. Eine reife Frucht hat viele Streifen, die sich in ihrem Kontrast unterscheiden. Wassermelonenschale hat einen besonderen Glanz. Es ist schwer, ihn mit einem Fingernagel zu durchbohren. Das Fass mit der Wassermelone, mit dem es Kontakt mit dem Boden hatte, sollte gelb und sogar orange sein. Dies ist normal. Die Gelbfärbung sollte jedoch nicht größer als 10 - 12 Zentimeter sein.

Sogar auf einer Wassermelone kann es ein sogenanntes "Bienenweb" geben. Es sieht aus wie nicht sehr schöne, braune Flecken auf der Kruste, aber gleichzeitig heißt es, dass die Bienen nicht vorbeiflogen, den Vorhang während der Bestäubung berührten und je öfter dies geschah, desto süßer die Beere.

Wie wählt man eine Wassermelone ohne Nitrate

Wenn der Verkäufer auf qualitativ hochwertige Früchte vertraut, wird er es niemals ablehnen, für den Käufer einen kleinen Einschnitt zu machen. Sie können selbst die Reife der Wassermelone schätzen. Eine solche Wassermelone muss sofort gegessen werden, geschnittene Früchte können nicht gelagert werden. Aber es gibt einen Punkt ... es ist nicht bekannt, welche Art von Instrument in den Händen des Verkäufers ist, mit dem er Ihren Fötus geschnitten hat? Überzeugen Sie sich selbst.

Eine in Scheiben geschnittene Wassermelone kann spezifische Streifen von weiß bis gelblich aufweisen. Dies ist ein Zeichen für das Vorhandensein von Nitraten und Pestizidrückständen. Eine genauere Schadstoffanalyse wird von Speziallabors durchgeführt. Также применяются специальные приборы для замера нитратов, но они достаточно дорогие для повседневного использования.

В домашних условиях можно проверить ягоду на нитраты, следующим образом. Наливаем в прозрачный стакан воды и растворяем в нем небольшой кусочек арбуза. Вода должна только немного помутнеть и только, чуть окрасится в бледно-розовый цвет. Wenn dasselbe Wasser eine zu helle rot-rosa Farbe hat, ist Ihre Wassermelone mit Nitraten gefüllt. Wir müssen darüber nachdenken, ob wir es essen sollen oder nicht.

Das Qualitätszertifikat für Wassermelonen sollte auch sein

Zögern Sie nicht, den Verkäufer um Erlaubnis zum Verkauf von Wassermelonen zu bitten. Sie müssen sich der Sicherheit der Ware sicher sein, um nicht Vergiftungsopfer und Patient der toxikologischen Abteilung zu werden.

Denken Sie vor allem ein für alle Mal daran, dass die "Wassermelonensaison" Mitte August beginnt und Ende September endet. Der Kauf einer Wassermelone zu Beginn dieser Saison ist eine hohe Garantie für den Erwerb einer unreifen Frucht oder einer Frucht, die auf Nitraten angebaut wird. Im besten Fall werden Sie von der Geschmacklosigkeit enttäuscht sein, im schlimmsten Fall werden Sie sich eine Vergiftung verdienen.

Fast jeder von uns verbindet Sommer mit saftiger, samtiger, reifer und süßer Wassermelone. Diese wundervolle Frucht wird nicht nur an einem heißen, schwülen Tag viel Freude bereiten, sondern auch unseren Körper mit einer großen Menge an Nährstoffen füllen. Lassen Sie die Wassermelone allen Gesundheit und Heilung von Krankheiten bringen.

So wählen Sie eine süße und reife Wassermelone - die Wahl der Zavami! Genießen Sie den Geschmack einer so einzigartigen und gesunden Frucht

Beeinträchtigt die Größe der Wassermelone die Qualität?

Sagen wir einfach, es gibt viele Sorten. Es gibt Sorten, bei denen das Gewicht einer Wassermelone 20 kg erreicht. Wählen Sie daher eine mittlere Wassermelone. In dieser Hinsicht gilt immer die Regel des goldenen Mittels.

In den meisten Fällen werden große Wassermelonen mit Nitraten gezüchtet. Aber kleine Wassermelonen sind oft unreif.

Auch hier kommt es auf die Art der Wassermelone an. Wenn Sie das Problem nicht lösen möchten, wählen Sie einfach eine mittlere Größe.

Ein gelber Fleck an der Seite.

Dieser Fleck ist kein Zeichen von reifer Wassermelone oder Krankheit. Nur eine Wassermelone lag mit diesem Ort auf dem Boden und die Sonne kam natürlich nicht dorthin.

Gelber Fleck auf einer Wassermelone (groß)

Aus diesem Fleck lässt sich auch leicht die Reife der Beere bestimmen. Es sollte so gelb wie möglich sein.

Beim Kauf einer Wassermelone mit einem weißen Kreis auf der Seite besteht jedoch die Gefahr, dass Sie auf ein geschmackloses Produkt stoßen.

Die Spotgröße erfordert auch Aufmerksamkeit. Beachten Sie, dass ein großer Fleck darauf hinweist, dass die Wassermelone lange Zeit unter nicht zu warmen Bedingungen gereift ist. Dadurch verliert die Frucht an Geschmack und wird weniger saftig.

Wassermelonenschaden.

Sorgfalt hilft Ihnen, eine süße Wassermelone zu wählen. Die Beere sollte keine Schäden haben, auch kleine:

  • Risse
  • Beulen
  • Einschnitte
  • morsche Gebiete (auch sehr klein!).

Tatsache ist, dass das saftige und nahrhafte Fruchtfleisch der Wassermelone ein ideales Medium für die Vermehrung von Bakterien ist, die zusammen mit Luft und Straßenstaub reichlich eindringen können.

Der Verzehr von Wassermelonen mit einer solchen Überraschung kann zu Vergiftungen und Magen-Darm-Störungen führen. Gleiches gilt für geschnittene Wassermelonen. Versuchen Sie also nicht, Geld zu sparen, indem Sie nicht eine ganze, sondern nur die Hälfte der Wassermelonen kaufen. Eine solche Genügsamkeit kann Sie viel kosten.

Manchmal wird uns angeboten, eine Wassermelone zu schneiden, um die Reife zu testen. Achten Sie darauf, dass das Messer vom Verkäufer sauber ist, und wenn Sie eine solche Wassermelone gekauft haben, müssen Sie sie schnell essen. Sie sollten es nicht lange aufbewahren, auch nicht im Kühlschrank.

Wassermelone klingeln und knacken.

Sie sagen ständig, dass Sie an eine Wassermelone klopfen müssen und dann werden Sie verstehen, ob sie reif ist oder nicht. Ja, nur wenige Menschen erinnern sich daran, wie eine reife Wassermelone eigentlich klingen sollte. Ich habe das mehr als einmal erraten.

Denken Sie daran: Eine reife und saftige Wassermelone macht einen lauten, dröhnenden Klang, und eine unreife ist gedämpft.

Auch eine reife Wassermelone hört sich taub an, in der es bereits zu viel Feuchtigkeit gibt und sie begann anzusäuern. Es ist auch besser, einen solchen Kauf abzulehnen. Ein lauter Ton ist also gut, ein lauter Ton ist schlecht.

Außerdem können Sie Druck auf die Wassermelone ausüben, sie mit den Händen zusammendrücken, sie sollte ein wenig knirschen. Übertreibe es einfach nicht, du kannst es zerdrücken.

Wassermelonenmädchen sind süßer.

Noch Wassermelonen sind nach Geschlecht unterteilt. Eine solche Einteilung hat keinen Bezug zur Biologie und besteht nur zur Vereinfachung des Auswahlverfahrens. Tatsächlich sind Wassermelonenmädchen in der Praxis saftiger und süßer. Es wird vermutet, dass dies auf die Eigenschaften der Bestäubung zurückzuführen ist.

Es ist einfach zu wählen, schauen Sie sich die Stelle an, an der sich die Blume befand:

Wenn die Stelle flach und ziemlich groß ist, dann ist dies ein Mädchen. Bei männlichen Wassermelonen ist der Fleck konvex und kleiner.

Solch eine Wassermelone ist süßer, vorausgesetzt, sie ist essfertig.

Trockener Schwanz - ein Zeichen der Reife oder nicht?

Es wird vermutet, dass eine reife Wassermelone keine Nährstoffe und Feuchtigkeit mehr aufnehmen kann und sich unter ihrem eigenen Gewicht vom Busch trennt. Im Allgemeinen ist die Theorie richtig, aber es stellt sich heraus, dass Wassermelone in der Praxis von den Wegen der Ernährung zum Schneiden getrennt werden kann.

Wenn Sie diese Methode dennoch nicht abbrechen möchten, achten Sie auf die Schwanzspitze. Selbst bei einem getrockneten Stiel kann festgestellt werden, ob er von Natur aus abgeschnitten oder abgebrochen wurde.

Die Struktur und Farbe des Fruchtfleisches.

Und dies kann nur festgestellt werden, wenn Sie die Wassermelone schneiden. Aber manchmal findet man auf der Theke eine halbe, in Frischhaltefolie gewickelte Wassermelone. Übrigens verhindert es das Eindringen von Bakterien.

Dann ist es natürlich einfacher, die Ware zu studieren, aber wenn die Wassermelone gerade zu Hause geöffnet wurde, achten Sie auf die Farbe, die Struktur des Fruchtfleisches und die Knochen selbst.

Die Farbe sollte rosa sein. Die scharlachrote Farbe weist auf eine große Menge an Nitraten hin oder darauf, dass er übersättigt ist. In jedem Fall sollte diese Beere nicht genommen werden.

Die Struktur sollte porös und körnig sein. Sie sagen auch über solche Wassermelonen - Zucker.

Achten Sie auch auf die Knochen, sie müssen schwarz oder dunkelbraun sein. Wenn sie weiß sind oder es viele davon gibt, ist eine solche Wassermelone unreif oder enthält viele Nitrate.

Wichtige Tipps bei der Auswahl einer Wassermelone.

Wie man eine süße Wassermelone wählt, reif und lecker, sprachen wir. Im Komplex der obigen Tipps können Sie leicht die richtige Beere auswählen. Es gibt aber auch ein paar Punkte, die es zu beachten gilt.

Kaufen Sie keine Wassermelonen vom Bordstein!

Anstatt zu genießen, kann es dann zu ernsthaften Vergiftungen kommen. Es gibt viele Schadstoffe aus Autos. Natürlich fallen sie auf eine Wassermelone, und dann tiefer und dann ergibt sich eine Vergiftung.

Es lohnt sich auch, auf die Verkaufsstelle zu achten und nicht bei zweifelhaften Verkäufern einzukaufen. Häufig hören wir Empfehlungen, die Sie benötigen, um ein Zertifikat für Wassermelonen anzufordern. Dies ist richtig und Sie können ihn gerne fragen.

Falls vorhanden, lesen Sie die darin angegebenen Daten: Ort der Entnahme, Datum der Ernte, Gehalt an Nitraten und andere Merkmale. Basierend auf diesen können Sie eine endgültige Schlussfolgerung ziehen, das eine oder andere Produkt eines bestimmten Verkäufers auswählen oder nicht. Wenn Ihnen eine Fotokopie des Zertifikats angeboten wird, sollte dieses farbig und der Text klar sein.

Die richtige Wahl der süßen Wassermelone hilft dabei, nicht nur auf die Beere selbst, sondern auch auf die Verkaufsstelle zu achten.

Achten Sie auf dem Markt oder im Geschäft auf Folgendes:
  • Sonnenlicht fällt nicht auf Wassermelonen (Baldachin, Lagerhaus),
  • Entfernung von der Fahrbahn,
  • Lagerpaletten befinden sich in einer Höhe von mindestens 20 cm über dem Boden oder dem Boden und sind unbeschädigt.
  • Verfügbarkeit einer Bescheinigung des Überwachungsdienstes für jede Warensendung für den Markt,
  • Verfügbarkeit der notwendigen Dokumente für den Kauf von Waren bei geprüften Lieferanten.

Zum Schutz von Kindern vor Nitraten oder Vergiftungen sollten außerdem folgende Maßnahmen getroffen werden:

  • Nitrate reichern sich in der Schale und in der Nähe des Fruchtfleisches an. Versuchen Sie daher, das Fruchtfleisch nicht von der Mitte an die Kinder weiterzugeben, und geben Sie die Haut nicht weiter.
  • Gießen Sie vor Gebrauch kochendes Wasser über die Wassermelone und spülen Sie sie gut mit fließendem Wasser aus.
  • Wenn es nicht schwierig ist, gießen Sie es mit klarem Wasser in ein transparentes Glas. Geben Sie dort ein Stück Fruchtfleisch hinein, vorzugsweise nicht aus der Mitte der Wassermelone. Das Wasser sollte sich nicht in der Nähe des Fruchtfleisches verfärben, sondern nur ein wenig rosa vom Wassermelonensaft. Wenn sich viel gefärbtes Wasser um das Fruchtfleisch befindet, wird es selbst blass, und in einer solchen Wassermelone befinden sich viele Nitrate.
Wir suchen nach Nitraten

Einige beliebte Sorten von Wassermelonen.

Die Wahl einer süßen Wassermelone ist nicht so schwierig, aber die oben genannten Methoden sind üblich, natürlich werden Sie nichts falsch machen. Aber Sie sollten ein wenig über die beliebten Sorten wissen, die auf unsere Tische fallen.

  1. Wassermelonen von Kherson. Zuckermelonen von Kherson werden nie zu groß, ihr Gewicht überschreitet 10 kg nicht. Wenn Ihnen ein 20-Kilogramm-Riese gezeigt wird und Sie behaupten, Cherson zu sein, glauben Sie es nicht. Es war entweder von einer anderen Sorte oder wuchs nur auf Nitraten. Das Aussehen von Wassermelonen dieser Sorte ist klassisch: helle helle Streifen, längliche Form, weiches rosafarbenes Fruchtfleisch und eher dünne Schale.
  2. Astrachan. Als eigenständige Sorte wurde sie 1977 von einem der damals führenden Züchter des Landes gezüchtet. Diese Frucht hat eine kugelförmige oder leicht längliche Form. Das Fruchtfleisch der gereiften Beere ist saftig, duftend, grobkörnig. Ihre Farbe ist leuchtend rot. Die Farbe der Astrachan-Frucht ist grün. Die Zeichnung auf der Oberfläche besteht aus spitzen Streifen, die eine dunkelgrüne Tönung haben. Das Durchschnittsgewicht variiert zwischen 8-10 kg. In der Trockenzeit können Hohlräume im Fötus auftreten, die jedoch keinen Einfluss auf den Geschmack haben.
  3. Crimean Crimson Gloria. Wassermelonen dieser Sorte können sehr groß sein. Das Gewicht einer Instanz kann im Durchschnitt zwischen 10 und 17 kg liegen. Darüber hinaus können Wassermelonen dieser Sorte einen langfristigen Transport aushalten. Sie werden auch im Süden Russlands angebaut. In ihrer Erscheinung erinnern sie an Cherson, unterscheiden sich aber durch dicke Haut und großes Gewicht.
  4. Hybrid-Chill. Die Besonderheit von Wassermelonen dieser Sorte ist, dass sie bis zum Neujahr sehr lange gelagert werden können. Es ist lediglich erforderlich, dem Fötus komfortable Lagerungsbedingungen zu bieten. Stellen Sie es dazu an einen trockenen, dunklen Ort. Vertreter dieser Sorte kommen jedoch erst Anfang September auf den Markt, da sie zu spät sind.
  5. Scorik. Wassermelonen dieser Sorte sind früh und erscheinen in den Regalen unter den ersten. Sie zeichnen sich durch eine dunkelgrüne einheitliche Hautfarbe und ein geringes Gewicht aus - nicht mehr als 7 kg.
  6. Photon. Es bezieht sich auch auf die frühen Sorten und unterscheidet sich von Skorik nur dadurch, dass es eine leichte Schale mit ausgeprägten Streifen aufweist.

Wir empfehlen auch, ein nützliches Video zu diesem Thema anzusehen.

Jetzt wissen Sie genau, wie Sie eine süße Wassermelone auswählen, seien Sie aber vorsichtig. Das ist alles, was wir haben, hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten, besuchen Sie uns in Odnoklassniki und unterstützen Sie uns auf unserem Kanal in Yandex.Zen. Guten Appetit.

Pin
Send
Share
Send
Send