Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: Entlassung überleben

Pin
Send
Share
Send
Send


Welcher der Mitarbeiter stellte bei der Anhörung des Angebots, das Unternehmen zu verlassen, nicht die Frage „Wofür?“. Welcher der Anführer hat nicht in seinem Kopf so und so gerollt, um diese Frage zu beantworten? Welche der HR-s trauerten nicht um die Notwendigkeit, an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen?

Selbst wenn sich der Arbeitgeber anständig verhält, wird die Entlassung von der Person am häufigsten als schmerzhafte und unfaire Entscheidung empfunden, wenn nicht als Katastrophe. Aber es gibt viele Dinge, die Sie erreichen können, wenn Sie das Unternehmen verlassen.

Was sind die Vorteile einer Entlassung?

Barausgleich

Wann kannst du auf sie zählen?

  1. Sie haben kein Fehlverhalten begangen - im letzten Jahr waren Sie keinen Disziplinarmaßnahmen unterworfen.
  2. Sie arbeiten seit mehr als 6 Monaten im Unternehmen.
  3. Sie haben keine negativen Bewertungen der Ergebnisse der Arbeitseffizienz / Personalzertifizierung erhalten.

Die oben aufgeführten Faktoren deuten darauf hin, dass es für einen gesetzestreuen Arbeitgeber ziemlich schwierig sein wird, sich einseitig von Ihnen zu trennen. Sie müssen verhandeln.

Freiheit

Es kommt häufig vor, dass nicht nur das Unternehmen eine gewisse Unzufriedenheit mit dem Mitarbeiter festgestellt hat, sondern auch, dass nicht jeder mit dem Mitarbeiter selbst zufrieden ist. Jetzt haben Sie volle Handlungsfreiheit und es ist wichtig, dass Sie diese mit einem kalten Kopf entsorgen. Eilen Sie nicht zum ersten Angebot und suchen Sie nicht nach einem „Klon“ des vorherigen Arbeitgebers.

Rückkopplung

Das ist aber noch nicht alles. Entlassene Arbeitnehmer vernachlässigen häufig eine wertvolle Ressource, die - bei angemessenem Verhalten - leicht zu bekommen ist: ehrliches Feedback.

In einer Situation, in der Sie beleidigt und verschlossen sind, können nur wenige Menschen das Gesagte sofort wahrnehmen, ohne Kritik abzuwerten oder abzulehnen. Wenig später, wenn die Leidenschaften nachlassen, können Sie das erhaltene Feedback mit anderen Augen betrachten.

Empfehlungen und Mitteilungen

Oft nutzen Mitarbeiter, die nach ihrer Entlassung freundschaftliche Beziehungen zu ehemaligen Kollegen, Partnern und Kunden unterhalten haben, diese alten Kontakte für die vorteilhaften Phasen ihrer Karriere. Mit ihrer Hilfe erhalten sie interessante Angebote, Aufträge, Projekte sowie einfach Hilfe und Beratung.

Wenn Sie während des Kündigungsprozesses ruhig und freundlich bleiben, können Sie sich wahrscheinlich mit dem ehemaligen Manager über positive Empfehlungen einigen. Dies kann eine wichtige Rolle bei der künftigen Beschäftigung spielen.

Verhalten während der Entlassung

Sei höflich und zurückhaltend

Auch wenn Wut und ein Gefühl der Ungerechtigkeit in Ihnen aufsteigen, denken Sie daran: Je ruhiger Sie sind, desto mehr werden Sie erhalten. Die Führung wird offener und zu Zugeständnissen bereit sein, wenn Sie keine unangenehmen Momente liefern. Gelassenheit ist also in Ihrem besten Interesse.

Viele Leute denken, dass es am Ende von Herzen möglich ist, den "Tätern" das Kochen zu sagen. Am häufigsten sprechen wir über den ehemaligen Leiter oder Mitarbeiter der Personalabteilung. Dies sollte jedoch vermieden werden. Mit diesem Akt können Sie eine lange Reihe von Problemen für sich und den Ruf einer Person schaffen, die nicht weiß, wie sie mit Emotionen umgeht. Glauben Sie mir, die 5 Minuten, in denen Sie sich „austoben“, sind es nicht wert.

Seien Sie ethisch

Das Mitnehmen eines Kundenstamms / einer Datenbank / ausstehender Transaktionen ist oft teurer. Wenn Sie beim Kopieren vertraulicher Daten erwischt werden, werden Sie definitiv keinen finanziellen Ausgleich und kein positives Feedback erhalten. Dies ist ein schwerwiegendes Fehlverhalten, das Ihnen das Recht einräumt, Sie zu entlassen, ohne irgendwelche Vorteile zu haben.

Bereiten Sie sich auf ein Gespräch mit dem Management vor

Sie brauchen Argumente, um das Beste aus Ihrem Arbeitgeber herauszuholen. Solche Argumente können sein:

  • langfristig im Unternehmen
  • Ihre Verdienste und erfolgreiche Projekte
  • positive Ergebnisse formaler Bewertungen der Arbeitstätigkeit / früherer Zertifizierungen
  • gute beziehungen im team

Je mehr Dinge Sie sich erinnern, desto besser. Der Arbeitgeber wird verstehen, dass Sie Ihre Rechte kennen, so dass es schwierig sein wird, Ihnen die angemessene Entschädigung vorzuenthalten. Und denken Sie an die Stimmung: nichts Persönliches, nur Geschäftliches. Gib nicht nach Emotionen.

Vereinbarung einer Kündigung durch Vereinbarung der Parteien

Zur formalen Seite der Ausgabe und der Barzahlungen: Meistens bietet ein gesetzestreuer Arbeitgeber an, mit Zustimmung der Parteien (Absatz 1 des ersten Teils von Artikel 77 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation) mit einer gewissen Entschädigung zu gehen. Das Unternehmen hat wahrscheinlich einen "Plan B" für den Fall, dass Sie nicht einverstanden sind, und sieht in der Regel eine Entlassung vor, um Personal abzubauen (Absatz 2 des ersten Artikels 81 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation).

Für das Unternehmen bedeutet dieser Weg zusätzlichen Papierkram und unerwünschte Aufmerksamkeit seitens der Aufsichtsbehörden. Darüber hinaus gibt es ein klares Verfahren für Maßnahmen und Zahlungen, das im Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation festgelegt ist. Es stellt sich heraus, dass es viel einfacher ist, mit Ihnen zu verhandeln und eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber zu unterzeichnen.

Für beide Seiten ist eine Vereinbarung der beste Ausweg: Sie erhalten Geld und zum Beispiel positive Empfehlungen, das Unternehmen - ein vereinfachter Prozess, das Fehlen von Skandalen und Zeitersparnis.

Untersuchen Sie Ihre Rechte und äußern Sie ruhig die Erwartungen an eine Entschädigung (hier sind die Argumente hilfreich). Mit dem korrekten Verhalten des Mitarbeiters und dem Fehlen wesentlicher Verstöße ist es fast immer möglich, eine Einigung mit einer Zahlung von 3-4 Gehältern zu erzielen.

Bitten Sie um die Unterstützung Ihrer Lieben

Nach den Untersuchungen des Psychologen Michael Argyle, der die Faktoren untersucht hat, die das Wohlbefinden und das Glück der Menschen beeinflussen, ist die Entlassung von der Arbeit in Bezug auf das Stressniveau vergleichbar mit solchen Lebenskatastrophen wie z. B. schwere Krankheit, Scheidung und Inhaftierung.

Deshalb wünsche ich allen, für die es wichtig ist, moralische Unterstützung zu erhalten. Wenn die Hilfe von Angehörigen und Ihren eigenen Ressourcen nicht ausreicht und Sie das Gefühl haben, mit der Situation nicht zurechtzukommen, geben Sie der Verzweiflung nach und verfallen Sie in Apathie. Dann kann es eine gute Lösung sein, sich an einen professionellen Psychologen zu wenden.

Was tun, wenn Sie gefeuert wurden?

Es wird immer mehr Arbeit auf dieser Welt geben als diejenigen, die es tun möchten. Auf jeder Ebene, in jeder Spezialität. Ein guter Spezialist wird oft von einem guten Job selbst gefunden. Alles, was von Ihnen verlangt wird, ist, ein guter Spezialist zu werden. Eine, die mit den Händen abgerissen wird. Wenn Sie zuvor nicht genug Zeit hatten, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, ist es Zeit, dies zu tun und auf ein neues Level aufzusteigen.

Entlassung gibt Ihnen eine gute Gelegenheit, eine Lektion zu lernen. Es ist notwendig, sorgfältig zu analysieren - warum wurden Sie gefeuert? Warst du widerspenstig? Wenige Ergebnisse? Hat es nicht geschafft, Beziehungen zu Kollegen und Vorgesetzten aufzubauen? Sie hielten sich für unverzichtbar und zeigten es mit Selbstgefälligkeit? Leise mit der Strömung gesegelt, das geforderte Minimum mit minimaler Qualität ausgeführt? Sei nicht schlau, auch wenn du mit dir alleine bist. Gib deine Fehler zu und übernimm die Korrektur. Es war einmal, ich musste es sowieso tun.

Alles, was passiert, geschieht zum Besseren. Entlassung ist kein Arbeitsverlust, sondern das Gewinnen neuer Möglichkeiten. Es ist möglich, dass Entlassung gibt Ihnen den nötigen Anstoß zu positiven Veränderungen. Bis zu einem grundsätzlichen Wechsel im Tätigkeitsfeld.

So beenden Sie: 9 nützliche Tipps

Sehr oft machen die Leute Fehler, wenn sie gefeuert werden, deren Folgen sich später auswirken einen neuen Job finden und verbessern Sie Ihr Leben. Psychologen raten:

  • Mit Würde gehen. Die Kündigung ist oft schockierend. Einige verfallen in Hysterie und fangen an zu weinen, andere werden wütend, andere verfallen in stille Depression. All dies ist falsch und nicht konstruktiv. Weder Tränen noch Aggression helfen, in der Firma zu bleiben, die sich entschieden hat, Sie loszuwerden. Am zutreffendsten ist es, diese Tatsache mit Würde zu akzeptieren, sich korrekt von Kollegen zu verabschieden und Ihre Chefs zu bitten, Ihnen Empfehlungen für einen neuen Job zu geben. Ruhige und höfliche Umsicht sollte Sie jedoch nicht daran hindern, alles über die von Ihnen geleisteten Zahlungen herauszufinden - Abfindungen, Entschädigungen für nicht genutzte Ferien usw. Kein Vergehen sollte Sie daran hindern, alles zu bekommen, was Ihnen zu Recht zusteht.
  • Unterdrücke keine negativen Emotionen. Gönnen Sie sich Zeit und Gelegenheit, Empörung, Ärger und Groll auszustoßen. Aber nicht öffentlich! Sie können mit engen Freunden oder Verwandten sprechen, in den Wald gehen und schreien und sogar weinen, wenn Sie möchten. Aber lassen Sie sich nicht mitreißen - das Negative saugt sich wie Treibsand ein. Ein oder zwei Tage, um Ärger und Mutlosigkeit loszuwerden - und das ist genug. Lassen Sie sich nicht zum Opfer fallen. Das ist sinnlos.
  • Suchen Sie sofort einen Job. Lassen Sie alle Freunde und Bekannten wissen, dass Sie bereit sind, Ihre Dienste einem guten Unternehmen anzubieten. Rufen Sie jeden Tag potenzielle Arbeitgeber an, suchen Sie nach freien Stellen im Internet und in lokalen Publikationen. Nehmen Sie sich Zeit für einen kompetenten Lebenslauf. Wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Fachmann - das rechtfertigt sich.
  • Achten Sie auf Ihre eigene Schönheit und Gesundheit. Was auch immer Ihre Erfolgsbilanz ist, viel hängt von Ihrem Aussehen ab. Gesundheit strahlt in den Augen und Lächeln, es hilft, den Rücken gerade zu halten, und die Schultern sind stolz gestreckt. Nutzen Sie die relative Freiheit: Gehen Sie durch die Untersuchung, behandeln Sie das Notwendige, besuchen Sie den Zahnarzt, die Kosmetikerin, die Stylistin. Machen Sie Fitness, organisieren Sie sich das richtige Tagesprogramm und eine gesunde Ernährung.
  • Planen Sie für alle Fälle Ihre Finanzen für mindestens 6-10 Monate. Wenn Sie unbezahlte Kredite haben, wenden Sie sich an die Bank, um Ihren Zinssatz zu senken oder Zahlungen einzufrieren, während Sie nach einem neuen Job suchen. Manchmal kommen Banken, um Kunden zu treffen. Warum also nicht diese Gelegenheit nutzen?
  • Schließ dich nicht ein. Je mehr Sie mit einer Vielzahl von Menschen kommunizieren, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass einer von ihnen Ihnen helfen kann.
  • Sperre dich nicht im Rahmen von Gewohnheiten ein. Sind Sie sicher, dass Sie Ihr ganzes Leben lang dasselbe machen möchten? Vielleicht kann Ihr altes Hobby zu einer neuen Einnahmequelle werden, anstatt zu einem langweiligen Beruf? Oder sind Sie bereit, sich als Freiberufler zu versuchen?
  • Leiharbeit nicht aufgeben. Auch wenn es etwas unter Ihrem Kompetenzniveau liegt und schlechter bezahlt wird als Ihre bisherige Arbeit. Ein kleines Gehalt ist viel mehr als gar kein Gehalt.
  • Glaube an dich. Eine lebenslange Anstellung besteht nicht. Der Jobwechsel ist normal. Ihre beste Arbeit wartet noch auf Sie. Aber um sie zu finden, musst du von der Couch aufstehen, dich in Ordnung bringen, die Welt anlächeln und einen Schritt machen. Einer von vielen auf einem neuen Weg zum Erfolg.

Artikelinhalt

Entlassung kann alle betreffen: Das Unternehmen senkt die Kosten, die Finanzkrise trifft das Land - für die Entlassenen ist das nicht so bedeutend. Er ist mehr gequält von Fragen, was als nächstes zu tun ist, wie man schnell einen Job findet, wie man ohne Geld lebt und nicht in Schulden gerät.

Finde die guten Punkte

Das erste, was am besten getan wird, ist zu verstehen, dass Ihre Entlassung nicht Ihre Schuld ist. Wenn Sie nicht wegen einer lauten, ständigen Verspätung oder Verletzung der Routine entlassen wurden, dann übertragen Sie dieses Problem auf die Firma, nehmen Sie es nicht auf Ihre eigenen Schultern. In dieser schwierigen Zeit ist es sehr wichtig, das Selbstvertrauen nicht zu verlieren und das Selbstwertgefühl nicht zu verringern. Andernfalls können Sie depressiv werden, was zu inneren Problemen, Reizungen, einem Nervenzusammenbruch oder sogar zum Ausbruch der Krankheit führen kann. Verstehen Sie, dass Entlassung nichts Falsches ist, im Gegenteil, dies ist eine Chance, einen neuen Job zu finden, vielleicht sogar mit besseren Bedingungen, einem guten Team und einem hohen Gehalt. Seien Sie dankbar für alles, was in Ihrem Leben passiert, machen Sie sich keine Sorgen, bleiben Sie positiv eingestellt - und dann öffnen sich Ihnen viele Türen. Letztendlich kann die Zeit, in der Sie Arbeit suchen, eine großartige Möglichkeit sein, sich zu entspannen, mehr Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen, Ihre Kinder nicht nur abends zu sehen, Zeit zum Lesen, Sport zu treiben, zu Fuß zu gehen.

Erweitern Sie Ihre Stellenangebote

Als nächstes können Sie nach einem neuen Job suchen. Seien Sie bereit, die Richtung leicht zu ändern, mehr Aufgaben oder andere Aufgaben zu erledigen. Versuchen Sie nicht, nur in Ihrem Fachgebiet zur Arbeit zu gehen, sondern erweitern Sie den Kreis der Arbeitgeber, an die Sie Ihren Lebenslauf senden. Suchen Sie in mehreren Quellen gleichzeitig nach Arbeit - Stellenangebotseiten, in Zeitungen, an Schwarzen Brettern. Denken Sie nicht, dass es eine Schande für Sie ist, eine niedrigere Position mit einem niedrigeren Gehalt zu bekommen. Wenn dieses Unternehmen Karrierechancen hat, können Sie Ihre vorherigen Höchststände schnell erreichen.

Wenn Sie für längere Zeit keine Arbeit finden, versuchen Sie, sich an temporären Aktivitäten zu beteiligen. Jetzt suchen viele Arbeitgeber keine festen Mitarbeiter mehr, sondern Freiberufler. Es ist nicht notwendig, dass sie ein Büro mieten und ein Arbeitsbuch arrangieren, aber sie zahlen gutes Geld für solche Arbeiten, und dies sollte für Sie bisher Priorität haben. Der Vorteil einer solchen Aktivität ist, dass es einen kostenlosen Zeitplan gibt, was bedeutet, dass Sie jederzeit zu einem Vorstellungsgespräch geschickt werden können. Ein solcher Job ist an zahlreichen freien Börsen zu finden. Natürlich setzt es auch bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten voraus: Texte schreiben, programmieren und sich mit Webdesign beschäftigen können.

Gründe für die Kündigung von der Arbeit

Wir listen die Spezialisten auf, bei denen ein Risiko besteht:

  • Arbeiter, die mit dem Erreichten zufrieden sind, die ihre Fähigkeiten nicht verbessern, verbessern ihre Fähigkeiten nicht.
  • Die Ergebnisse der Tätigkeit des Mitarbeiters wurden von niemandem gesehen.
  • Menschen, die glauben, von niemandem abhängig zu sein.
  • Arbeiter, die sich mit Handlangern umgeben und konstruktive Kritik ignorieren.
  • Menschen, die mit Kollegen nicht gut auskommen.
  • Diejenigen, die sich weigern, ihre beruflichen Erfolge zu erwähnen.

Die Folgen der Entlassung

Was können Sie erwarten, wenn Sie von der Arbeit entlassen wurden? Das erste, was Sie erleben werden, ist Schock und Stress. Die vertraute Welt um einen Menschen bricht zusammen, Bekanntschaften bleiben in der Vergangenheit, das Selbstwertgefühl sinkt stark. Oft kommt es in Krisensituationen zu einer großen Anzahl von Entlassungen, während die Behörden nur die wertvollsten und vielversprechendsten Mitarbeiter verlassen wollen. Und das führt dazu, dass ein Mensch, der in eine solche Situation geraten ist, in seinen Kopf den Gedanken gerät, dass er der Schlimmste ist, nichts im Leben erreichen kann usw.

Man kann sich nicht aufhängen lassen, man muss sich von düsteren Gedanken ablenken lassen. Denke, dass alles relativ ist, weil jemand in einem besser ist, jemand in dem anderen. Vergessen Sie nicht, dass dieser Fehler der Anfang von etwas Neuem sein kann.

Und jetzt genauer analysieren wir zwei hervorragende Möglichkeiten, um mit Depressionen umzugehen und uns auf die Suche nach einem neuen Job zu machen.

Erster Weg

Wie überlebe ich den Kündigungsstress? Psychologen haben lange bewiesen, dass der emotionale Zustand einer entlassenen Person mit den Gefühlen vergleichbar ist, die Menschen nach Untreue oder Scheidung empfinden. Daher können die Folgen, insbesondere für Menschen mit einer schwachen Psyche, am schwerwiegendsten sein, angefangen bei Depressionen und Schlaflosigkeit bis hin zu Nervenzusammenbrüchen. Um die Entlassung zu überstehen und die Gesundheit zu erhalten, müssen Sie die folgenden Tipps befolgen.

Wo soll ich anfangen? Erster Schritt

Wie überlebt man die Entlassung aus der Arbeit? Zunächst müssen Sie die vier Hauptstressphasen durchlaufen:

  • Die Phase der Verleugnung. Ein Schockzustand, in dem es sehr schwierig ist, das Geschehen um sich herum zu erkennen.
  • Phase der Wut. Die erste Emotion erscheint - Aggression. Eine Person ist ständig in einem Zustand der Verärgerung, wütend auf Verwandte und Verwandte, sich selbst, das Schicksal, das Leben.
  • Verhandlungsphase. Ich versuche, wieder an die Arbeit zu gehen, indem ich etwas Sinnvolles tue. Bringen Sie zum Beispiel einen neuen Kunden mit oder erstellen Sie einen Bericht.
  • Depressionsphase. Eine Person erkennt, dass alle Versuche, zurückzukehren, vergeblich sind.

Zweiter Schritt

Wir beschreiben weiterhin den Algorithmus, wie die Entlassung aus der Arbeit überlebt werden kann. Wir stoppten also im Stadium der Depression. Du kannst deine negativen Emotionen nicht in dich hinein treiben, du musst lernen, wie man sie herausspritzt. Wählen Sie dazu die entsprechende Methode. Ein Fitnessstudio ist für einen solchen Zweck nicht schlecht. Trainieren Sie mit einem Boxsack und stellen Sie sich stattdessen einen Chef oder einen Missbraucher vor. Planen Sie ein Marathon-Rennen und lassen Sie Aggressionen in Bewegung aufkommen.

In keinem Fall vor Angehörigen schützen. Erzählen Sie Ihren Freunden von Ihren Erfahrungen. Nach dem Sprechen wird es viel einfacher. Allmählich werden die Umstände der Entlassung immer weniger in Erinnerung bleiben und die Emotionen werden nachlassen.

Dritter Schritt

Denken Sie daran, wenn Sie von der Arbeit entlassen wurden, ist dies nicht das Ende der Welt, denn das Leben geht weiter. Die negativen Stressphasen können sich jedoch über mehrere Wochen hinziehen. Lass sie nicht lange bei dir bleiben. Sie können eine spezielle psychologische Technik anwenden, die als "Wecker" bezeichnet wird. Geistig müssen Sie die interne Uhr für einige Tage "starten". Ergreifen Sie Maßnahmen, wenn der Alarm ertönt.

Wenn Sie es geschafft haben, die Phase negativer Emotionen zu überstehen, dann bereiten Sie sich auf die Phase der Akzeptanz vor. Während dieser Zeit können Sie Ihr Verhalten analysieren und nachvollziehen, was die Entlassung verursacht hat. Auf diese Weise können Sie nachvollziehen, was gerade passiert, und weitere Maßnahmen ergreifen.

Нужно составить список тех положительных моментов, которые привнесло в вашу жизнь увольнение. Например, вы избавились от придирок начальника или подначек сослуживцев.

Шаг четвертый

Вас уволили с работы. Что делать? Абстрагируйтесь от эмоций и проанализируйте записанные причины увольнения по пунктам. Nehmen Sie solche Aspekte wie Krise, Downsizing, schädlicher Chef usw. nicht ernst. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, und Sie stellen möglicherweise fest, dass Sie diesen Job seit langem unbewusst aufgeben möchten.

Überlegen Sie sich dann, welcher Beruf Ihnen am nächsten steht und was Sie wirklich gerne tun würden. Notieren Sie auf einem Blatt Papier die Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die ausgewählte Arbeit erforderlich sind. Markieren Sie die Fähigkeiten, die Sie nicht haben, und füllen Sie die Lücken in der Ausbildung.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Entlassung zu überleben. Der Rat des Psychologen überzeugt mich von einer Sache - sobald der Stress verflogen ist und klar geworden ist, was Sie als nächstes wollen, müssen Sie sich auf die Suche nach einem neuen Job machen. Und hier kann man sich nicht auf einen Weg beschränken. Sie müssen alles Mögliche nutzen - Anzeigen, Websites, Bekannte, Arbeitsämter usw.

Versuchen Sie bei Ihren Suchen, den Tagesablauf vor der Entlassung beizubehalten - beobachten Sie, frühstücken Sie und essen Sie zu Abend, erledigen Sie gleichzeitig Geschäfte. Dies hilft Ihnen, in guter Form zu bleiben und sich nicht zu entspannen. Behandeln Sie Ihre Suche nach einem neuen Dienstort als Prüfung.

Der zweite Weg: Vergessen Sie nicht die Formalitäten

Betrachten wir noch eine Variante, wie man die Entlassung aus der Arbeit überlebt. Eine Depression ist in jedem Fall möglich. Sie können Ihre Aufmerksamkeit jedoch ein wenig auf die formale Seite der Dinge richten.

Nach dem ersten emotionalen Schock wird der Gedanke aufkommen, dass die Entlassung Ihr Arbeitsbuch ruiniert und Ihrer Karriere ein Ende setzt. Sie müssen diese Ideen sofort vertreiben. Versuchen Sie nicht, die Rolle des Petenten zu übernehmen, und zittern Sie nicht vor dem Direktor. Sie haben noch nichts zu verlieren, versuchen Sie es herauszufinden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Grund für die Entlassung herausfinden. Vergessen Sie nicht Ihre Rechte und Arbeitsgesetze. Ohne Existenzgrundlage können Sie nicht auf die Schwelle gestellt werden. Lassen Sie den Arbeitgeber auch nicht davon profitieren.

Achten Sie darauf, Ihre Emotionen zu kontrollieren. Lass dich nicht von Selbstmitleid überwältigen, versuche ruhig zu bleiben. Während der Gespräche mit dem Management nicht bedrohen und nicht persönlich werden. Die Diskussion sollte ausschließlich in Geschäftssprache geführt werden. Studieren Sie im Voraus TC (Entlassung und alles, was damit zu tun hat) und wählen Sie die Absätze des Gesetzes aus, auf die Sie sich beziehen werden. Benimm dich mit Würde. Schlechte Beziehungen zu einem früheren Arbeitgeber können die Suche nach einem neuen Ort erschweren, da Vorgesetzte Empfehlungen unter Umständen ablehnen.

Behandle Entlassung nicht als Misserfolg deines ganzen Lebens. Versuchen Sie, dies als Gelegenheit zu nutzen, um von vorne zu beginnen. Außerdem haben Sie an der alten Stelle bestimmte Fähigkeiten und Erfahrungen erworben, die für das spätere Leben von Nutzen sein werden.

Ruhestand

Wie überlebe ich den Ruhestand eines Rentners? Immerhin sind Menschen in diesem Alter in einer ähnlichen Situation anfälliger. Rentner geben dem Unternehmen oft viel Energie und bleiben von ganzem Herzen dabei. Arbeit ist für sie längst ein fester und sehr wichtiger Bestandteil des Lebens geworden. Daher ist es für sie viel schwieriger, mit Depressionen umzugehen.

Sie sind nach der Pensionierung von der Arbeit zurückgetreten? Was zu tun ist? In der Regel haben Rentner viele Freunde im Dienst. Vergessen Sie nicht über sie und eingezäunt. Die Unterstützung von Angehörigen kann helfen. Denken Sie daran, dass der Ruhestand eine großartige Gelegenheit ist, zu Ihrem eigenen Vergnügen zu leben. Sie haben viel Zeit, die Sie sich und Ihren Hobbys widmen können - gehen Sie häufiger spazieren, finden Sie ein Hobby.

Psychologische Beratung für Rentner und Menschen in der Nähe des Rentenalters

Das Schlimmste ist, einen Platz an diejenigen zu verlieren, die vor der Pensionierung nur noch sehr wenig übrig haben. Die Gründe für die Entlassung von der Arbeit können unterschiedlich sein, aber Sie müssen sicherstellen, dass sie legal sind.

Zu diesem Zeitpunkt haben die Mitarbeiter umfangreiche Erfahrungen gesammelt, ihre Fähigkeiten perfektioniert und sind mit ihren Fachkenntnissen bestens vertraut. Die Arbeitgeber stellen jedoch lieber junge Leute ein. Für Frauen ist es in dieser Situation besonders schwierig.

In einem höheren Alter denken sie nicht mehr darüber nach, in welchem ​​Bereich sie arbeiten möchten, da bereits seit langer Zeit alles entschieden ist und es zu spät ist, um etwas zu ändern. Es ist notwendig, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zu analysieren und dann die Branche zu bestimmen, in der sie am meisten nachgefragt werden können. Mithilfe von Nachbarn, Bekannten und sogar ehemaligen Kollegen finden Sie eine passende Stelle. Letztere sind in dieser Hinsicht besonders wertvoll, da sie sich in den richtigen Fachkreisen weiterentwickeln.

Sie müssen auf Ihr Aussehen achten. Beim Bewerbungsgespräch solltest du freundlich und selbstbewusst bleiben. In diesem Fall müssen Sie auf einen Ausfall vorbereitet sein. Sie können oft „nein“ hören, so dass Sie nicht verzweifeln und in die Milz fallen müssen. Versuchen Sie, Ihren Kampfgeist nicht zu verlieren und vergessen Sie nicht die Überzeugungskraft.

Heutzutage ist die Hauptanforderung an einen potenziellen Mitarbeiter die Fähigkeit, an einem Computer zu arbeiten. Daher müssen Sie diese Fähigkeit beherrschen, wenn Sie sich für eine gute Stelle bewerben.

TK: Entlassung. Rechtsrahmen

Jede Entlassung sollte sich auf Artikel 80 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation stützen. Lesen Sie unbedingt dieses Gesetz und alle Änderungen, die daran vorgenommen wurden.

Wenn der Fall komplex ist, lohnt es sich, sich an einen Anwalt zu wenden. Sie müssen sicherstellen, dass alles in Übereinstimmung mit dem Gesetz geschieht und der Chef nicht versucht, Sie zu täuschen, ohne die erforderliche Entschädigung zu zahlen. In einer stressigen Situation denken die Menschen selten über die rechtliche Seite der Dinge nach, da sie sich in einer Phase der Verleugnung oder des Zorns befinden. Und wenn Gefühle langweilig werden, ist es zu spät, etwas zu fordern. Wenn Sie sich selbst nicht mit den Komplikationen der Gesetzgebung auseinandersetzen können, wenden Sie sich an Ihre Lieben, um Hilfe zu erhalten.

Pin
Send
Share
Send
Send