Hilfreiche Ratschläge

So eröffnen Sie eine Immobilienagentur von Grund auf: Arbeitsbereiche, Dokumente und Besonderheiten

Pin
Send
Share
Send
Send


Heutzutage ist der Immobilienmarkt fast auf der ganzen Welt entwickelt, so dass es nicht verwunderlich ist, dass sich immer mehr Immobilienagenturen öffnen. Allein diese Tatsache zeigt die hohe Profitabilität des Immobiliengeschäfts.

Es gibt einige wichtige Aspekte, die Sie kennen müssen, bevor Sie dieses Unternehmen eröffnen.

Die Nuancen dieses Geschäfts

Der einfachste und bewährteste Weg für ein erfolgreiches Geschäft ist der Weg mit einer Person, die bereits gute Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt hat. Wenn es keinen zuverlässigen und erfahrenen Partner gibt, können Sie eine vorgefertigte Agentur kaufen.

Beim Kauf einer Immobilienagentur gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile. Ein absolutes Plus ist eine deutliche Reduzierung der finanziellen Kosten für den Start. Der Nachteil ist der Kauf des sogenannten "Schweins im Sack". Es gibt keine Möglichkeit, die zuverlässige Geschichte des Unternehmens zu kennen, und der Grad der Professionalität der Mitarbeiter ist ebenfalls nicht klar. Ein Unternehmen, das seinen Ruf in den Augen der Kunden verloren hat, ist viel schwieriger zu etablieren, und dies ist eine Überlegung wert.

Maklergeschäft ist nicht lizenziertUm eine Immobilienagentur zu eröffnen, ist es daher nicht erforderlich, eine Vielzahl verschiedener Behörden zu umgehen. Es ist notwendig, ein traditionelles Paket von Dokumenten zu sammeln - ein Unternehmen beim Finanzamt anmelden, ein Büro mieten. Das Budget wird zukünftig für die Bezahlung von Mitarbeitern und Werbung benötigt.

Die Grundsätze der Immobilienagentur

Immobilienagenturen sind auf folgende Bereiche spezialisiert:

  • Langzeitmiete
  • kurzfristige Vermietung
  • Tagesmiete
  • Kauf und Verkauf von Immobilien.

Es ist viel praktischer und vorzuziehen, wenn die Agentur in einem Bereich des Marktes tätig ist - lokaler Wohnungsbestand, Gewerbeimmobilien, Vorortimmobilien, Auslandsimmobilien, Mietwohnungen und so weiter.

Oftmals bieten Unternehmen zusätzliche Dienstleistungen an, die nicht nur ein erhebliches Einkommen bringen, sondern Ihnen auch die Gewinnung zusätzlicher Kunden und die Erlangung eines guten Rufs ermöglichen. Diese Dienstleistungen umfassen:

  • professionelle Rechtsberatung
  • Koordination der Sanierung von Anlagen,
  • Übergabe von Wohnraum an Nichtwohngebäude,
  • Organisation der Sicherheit der gegenseitigen Abwicklung von Käufer und Verkäufer,
  • Transportdienstleistungen und so weiter.

Der Hauptgewinn für Agenturen wird durch Provisionen aus verschiedenen Immobiliengeschäften erzielt. Normalerweise ist es von 4 bis 8% jeder Transaktion. Viele Unternehmen setzen zu ihrem eigenen Vorteil feste Preise für einen kleinen Transaktionsbetrag fest. Erfolgreich kann eine Immobilienagentur genannt werden, die monatlich ab 20 Tausend Dollar erhält.

Eine große Anzahl von Immobilienfirmen öffnet regelmäßig und ebenso viele schließen. Die Beendigung der Arbeit erfolgt aus vielen Gründen. Meistens liegt es an der Unwettbewerbsfähigkeit oder an einem anfangs inkorrekten Ansatz.

Schrittweise Eröffnung der Agentur

Heute ist es möglich, eine juristische Person in verschiedenen Formen zu registrieren - OJSC, CJSC, LLC, IP und so weiter. Was eine Immobilienagentur betrifft, am häufigsten Die Auswahl ist auf LLC beschränkt.

Um eine LLC zu registrieren, benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Antragsformular 11001 - über die staatliche Registrierung der Gründung einer GmbH mit notarieller Unterschrift. Dort ist auch die Tätigkeitsrichtung angegeben.
  • Charter LLC.
  • Die Entscheidung, LLC Nummer 1 zu gründen. Wenn es andere Gründer gibt - ein Memorandum der Vereinigung mit dem Protokoll der Sitzung Nr. 1.
  • Eingang der Zahlung der staatlichen Abgabe für die Registrierung von LLC.

Das Unternehmen sollte als Steuerzahler registriert sein und die entsprechenden Unterlagen innerhalb von fünf Tagen erhalten. Es ist auch erforderlich, ein Bankkonto zu eröffnen und dem Steuerdienst Informationen darüber zur Verfügung zu stellen.

Nach der Registrierung eines Unternehmens und dem Erhalt aller erforderlichen Unterlagen sind folgende Schritte zu unternehmen:

  1. Die Wahl eines für alle Parameter geeigneten Büros und der Abschluss eines Mietvertrages.
  2. Büroraumgestaltung: Es ist erforderlich, Büromöbel für Mitarbeiter und Geräte zu erwerben - mehrere PCs, ein Server mit einer Agenturdatenbank, Drucker, Fax.
    Vergessen Sie nicht die Internetverbindung und Ihre eigene Telefonanlage, da das Prinzip der Arbeit selbst ständige Telefongespräche mit Kunden voraussetzt. Die TK-Anlage sollte so eingerichtet sein, dass alle ankommenden Anrufe auf einem Werbetelefon eingehen und abgehende Anrufe über zusätzliche Leitungen getätigt werden. Die Telefonnummer muss einfach und einprägsam gewählt werden.
  3. Personalauswahl. Da die Agentur noch nicht entwickelt wurde und über einen entwickelten Kundenstamm verfügt, reichen zum ersten Mal fünf oder sechs Mitarbeiter und ein Dispatcher aus, deren Funktionen das Empfangen von Anrufen, das Verteilen von Kunden und die Pflege von Statistiken über abgeschlossene Transaktionen umfassen.
    Es erübrigt sich zu erwähnen, dass es besser ist, ein Team gut ausgebildeter und erfahrener Mitarbeiter mit eigenem Kundenstamm einzustellen. Aber Erfahrung sollte kein entscheidender Faktor sein. Es ist wichtig, dass die Menschen positiv eingestellt sind und nicht versuchen, ihr Versagen mit verschiedenen externen Faktoren zu rechtfertigen. Die Professionalität und Entschlossenheit der Mitarbeiter der beginnenden Immobilienagentur ist einer der wichtigsten Aspekte, bei denen es besser ist, nicht zu sparen.
  4. Werbung und Aufbau eines guten Rufs einer Immobilienagentur.

Arbeit mit ausländischen Immobilien

In letzter Zeit interessieren sich immer mehr Russen für Wohn- und Gewerbeimmobilien im Ausland. Einige wollen nur im Ausland wohnen, aber es gibt ehrgeizigere Personen, die ihr eigenes Geschäft mit ausländischen Immobilien organisieren möchten.

Es gibt kaum einen Neuling, der sich noch nie mit Immobilien im Ausland beschäftigt hat, der den Markt sofort erobern kann. Immerhin, auch um eine Lizenz zu bekommen, ein dokumentierter nachweis der erfahrung in diesem bereich ist erforderlich. Und die Arbeit wird aus der Ferne ausgeführt, was ohne echte Vertriebserfahrung sehr schwierig ist.

Das Partnerschaftsgeschäft einer Auslandsagentur besteht aus folgenden Schritten:

  1. Ein Partner aus dem Ausland bereitet alle notwendigen vollständigen Informationen über Immobilien im Ausland mit einer detaillierten Beschreibung, Plänen, Fotos, Diagrammen usw. auf.
  2. Ein inländischer Partner macht eine gute Site, füllt sie mit den verfügbaren Informationen und sucht nach Kunden. Wenn der Kunde gefunden wird, führt er alle vorbereitenden Arbeiten für die Transaktion zwischen dem Käufer und dem ausländischen Partner durch.

Weder Printmedien noch Radio und Fernsehen haben eine so starke Werbewirkung bei Geschäften mit ausländischen Immobilien wie das Internet, weshalb der Schwerpunkt auf dem World Wide Web liegen sollte.

Nach einer Analyse der Präferenzen von Russen, die an ausländischem Wohnraum interessiert sind, sind Kroatien, die Türkei, Bulgarien und Lettland die beliebtesten Länder. Meist wollen sie billige Häuser und Wohnungen in Meeresnähe sowie Wohn- und Gewerbeimmobilien in Hauptstädten und Touristenzentren kaufen, die anschließend vermietet werden.

Den Geschäftsplan für die Organisation der Bienenzucht und dessen detaillierte Beschreibung finden Sie hier.

Spezialisierung auf Mietwohnungen

Wie die Praxis zeigt, ist die Idee eines Unternehmens zur Miete von Immobilien recht erfolgreich. Da die Nachfrage nach Mietwohnungen und Gewerbeflächen stetig zunimmt, wächst auch die Anzahl der Angebote.

Aber wie in jedem Unternehmen gibt es auch hier einige Nuancen, die jeder Unternehmeranfänger, der auf den Erfolg des Unternehmens abzielt, wissen muss:

  • Auf Investitionen kann man nicht verzichten. Um die Immobilie rentabel zu vermieten, sollte sie vorab vorbereitet, repariert, anständige Möbel angeschafft usw. werden. Dies gilt insbesondere für das Thema Tagesmiete.
  • Es ist wichtig, Aktivitäten zu registrieren, um Probleme mit dem Gesetz und unvorhergesehene Ausgaben zu vermeiden. Die Registrierung ist einfach, da diese Art von Aktivität nicht lizenzpflichtig ist und Sie in diesem Fall einen guten und ruhigen Schlaf haben.
  • Es ist nicht notwendig, eine vollständige und teure Reparatur in der Wohnung durchzuführen. Viele kosmetische Eingriffe können alleine durchgeführt werden und Möbel und Geräte können veraltet und für Sie unnötig sein. Wenn sich das Geschäft weiterentwickelt, können künftig größere Infusionen zugelassen werden.

Dieses Geschäft ist mit einer kontinuierlichen Entwicklung und damit einer Steigerung der Gewinne verbunden. In Zukunft können Sie beispielsweise Wohnungen bauen und vermieten.

Verantwortlichkeiten und Risiken der Führung eines Immobiliengeschäfts

Die Führung eines Immobiliengeschäfts ist mit Verantwortung und den damit verbundenen Risiken verbunden. Und die Risiken sind ziemlich zahlreich, das sind Zivil-, Steuer-, Risiken im Zusammenhang mit der Tätigkeit der Finanzüberwachung, FAS, Strafrecht und andere.

Beim Abschluss einer Transaktion erstellt die Agentur die sogenannte „Garantiezusage“, die alle Verpflichtungen der Agentur gegenüber dem Kunden festlegt. Daher ist es so wichtig, einen guten Anwalt mit einem hohen Maß an Professionalität einzustellen, der einen Vertrag kompetent ausarbeitet und alle Nuancen berücksichtigt.

Zu den Haupttücken des Geschäfts gehören:

  • Zivilrechtliche Risiken. Es ist wahrscheinlich, dass die Transaktion ungültig wird. Dies kann der Fall sein, wenn die Transaktion zu einem Zweck getätigt wurde, der den Grundlagen von Recht und Ordnung zuwiderläuft, eingebildet oder vorgetäuscht ist, von einer rechtlich unfähigen, unfähigen oder minderjährigen Person begangen wurde, die unter dem Einfluss von Täuschung, Gewalt, Täuschung und anderen Faktoren, die eine angemessene Entscheidung verhindern, begangen wurde, usw. . Es kommt häufig vor, dass Dritte anfangen, eine Transaktion zu bestreiten, über die nichts bekannt war, z. B. Verwandte, ehemalige Ehepartner und andere Personen.
  • Gegenparteirisiken.
  • Risiken im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Finanzüberwachungsdienstes.
  • Risiken im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Bundeskartellamts.

Wie die Praxis bestätigt, ist es im Falle unvorhergesehener Umstände äußerst schwierig, den Betrag für Fundsachen vom Immobilienbüro gerichtlich zurückzufordern, wenn diese Verpflichtung nicht vertraglich festgelegt wurde. Es sei denn, Sie können die Kosten für die Erbringung von Dienstleistungen erstatten.

Wie baue ich einen Kundenstamm auf?

Um schnell einen Kundenstamm aufzubauen und damit ein stabiles Einkommen zu gewährleisten, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Werbung ist bekanntlich der Motor des Handels. Es muss sichergestellt werden, dass möglichst viele Personen die Agentur im Voraus kennen.
    Werbung sollte in mehreren großen Zeitungen und Zeitschriften, im Fernsehen und im Radio sowie in einer so beliebten Informationsquelle wie dem Internet geschaltet werden. Sie können auch Flyer verteilen und Anzeigen schalten. Wirksam ist eine Werbung mit Fotografien von Immobilien. Die Hauptwerbung ist das Hauptzeichen der Agentur. Es sollte die Aufmerksamkeit von Passanten auf sich ziehen und nicht verloren gehen. Achten Sie daher auf die optimale Größe und das Farbschema des Bildes.
  • Für die Website des Unternehmens (und dies muss obligatorisch sein) ist es wichtig, dass die Website von hoher Qualität ist, glaubwürdig ist und die Aufmerksamkeit möglichst vieler Internetnutzer auf sich zieht. Zusätzlich zu den grundlegenden Informationen über die Agentur ist es nicht überflüssig, zusätzliche Informationen zu haben, die für potenzielle Kunden interessant sind. Es wird Kunden mit Lob und mehreren Geschichten der Mitarbeiter selbst über gut durchgeführte Transaktionen anziehen. Auf der Website müssen Sie Fotos von Mitarbeitern und Direktoren posten. Vergessen Sie nicht Visitenkarten, Briefpapier mit Firmenlogo und andere Kleinigkeiten, mit denen Sie die Aufmerksamkeit der Kunden gewinnen können.
  • Möglicherweise ist eine der Hauptbedingungen die Verfügbarkeit eines renommierten Büros an einem Ort mit einer großen Konzentration potenzieller Kunden. In der Regel ist es das Zentrum einer Stadt oder eines Gebiets in der Nähe von großen Einkaufszentren, U-Bahn-Stationen und Verkehrshaltestellen. Es ist zu bedenken, dass das Mieten eines Zimmers im Zentrum viel mehr kostet. In jedem Fall ist es notwendig, ein Büro in der ersten Reihe der Häuser auszuwählen. Der Eingang sollte sich im Erdgeschoss von der Straßenseite aus befinden, da der Eingang vom Innenhof aus für viele Kunden automatisch den Weg versperrt - es ist viel schwieriger, das Schild im Innenhof zu erkennen.
  • Der Kunde muss sich im Büro sicher wohl fühlen, was durch ein angenehmes Interieur, frischen Geruch, Ordnung, optimale Lufttemperatur, verschiedene gemütliche Accessoires, Innen- und frische Schnittblumen erleichtert wird. Sie können den Besuchern Tee oder Kaffee anbieten, was sich auch positiv auf die Reputation auswirkt.
  • Das Image wird langsam erstellt, bringt aber in Zukunft erhebliche Ergebnisse. Diplome, Zertifikate, Lizenzen müssen an prominenter Stelle aufgehängt werden. Die Uniform der Angestellten sollte anständig aussehen.

Zusammen mit einer verantwortungsvollen und professionellen Arbeitsweise der Mitarbeiter lässt der Kundenstamm nicht lange auf sich warten.

Öffnungskosten

Bei der Eröffnung einer Agentur müssen folgende Aufwandsarten berücksichtigt werden:

  • Gehalt. Immobilienverwalter erhalten in der Regel für jede getätigte Transaktion eine Akkordzahlung in Höhe von 30-60% der Provision. Direktor, Buchhalter, Anwalt, Disponent, Putzfrau und andere Angestellte erhalten ein festes Gehalt, das sich nach den auf dem Arbeitsmarkt geltenden Sätzen richtet.
  • Bürovermietung - ungefähr 15-20 tausend Rubel.
  • Computer, Drucker, Fax, Registrierkasse und andere Ausrüstung - etwa 60-80 Tausend Rubel.
  • Software - von 20-30 tausend Rubel.
  • Werbung - 5-15 Tausend Rubel pro Monat.

Die Rentabilität der Agentur hängt von der Größe des Geschäfts, der Größe der Investitionen und der Professionalität der Mitarbeiter ab.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Immobilienagentur eröffnen

Die Hauptaktivitäten von Immobilienunternehmen sind:

  • Langzeitmiete
  • Kurzfristige Vermietung
  • Tagesmiete
  • Kauf und Verkauf von Immobilien

Wenn Sie ein Unternehmen von Grund auf neu gründen, wählen Sie einen bestimmten Bereich aus, in dem Sie Dienstleistungen erbringen möchten: Wohnen, Gewerbeimmobilien, Landhäuser, Immobilien im Ausland, Mietwohnungen.

Idealerweise müssen Sie eine Marktforschung durchführen und wissen, welche Dienstleistungen auf dem Markt in Ihrer Stadt gefragt sind. Zusätzlich zu den Hauptdienstleistungen bieten viele Immobilienunternehmen eine Reihe zusätzlicher Dienstleistungen an, die oft einen erheblichen Teil des Gewinns einbringen:

  • Beratung eines auf Immobilien spezialisierten Anwalts
  • Genehmigung zum Wiederaufbau
  • Umzug der Räumlichkeiten von Wohnraum in Nichtwohnraum
  • Aktivitäten zur Steigerung der gegenseitigen Vergleichbarkeit von Käufer und Verkäufer

Beim Verkauf von Immobilien verdienen Agenturen an Provisionen, die bei verschiedenen Operationen mit Objekten bezahlt werden. Dies sind ungefähr 4-8% jeder Transaktion.


Was bestimmt die Beliebtheit von Immobilienagenturen?

Der Mythos vom Maklerleichtbrot existiert schon sehr lange. Trotz der Tatsache, dass Immobilienagenturen in den Städten zu Dutzenden und in Großstädten zu Hunderten, ohne private Immobilienmakler, eröffneten jedes Jahr neue Firmen.

Die Hauptgründe für die Popularität des Immobiliengeschäfts:

  • relativ niedrige Einstiegsschwelle: nur ein Büro mit Telefon mieten,
  • in der Anfangsphase werden keine Mitarbeiter benötigt und Sie können alleine arbeiten,
  • hohe Gewinnspanne pro Transaktion (ein Kunde pro Monat reicht aus, um 30-50 Tausend Rubel zu verdienen),
  • Der bisherige Beruf, die Berufserfahrung und die Ausbildung spielen keine Rolle - die Fähigkeit, mit Menschen zu kommunizieren, ist ausreichend, und die für die Arbeit erforderlichen Informationen können über das Internet studiert werden.

Die meisten neuen Immobilienagenturen eröffnen ehemalige Makler, die Erfahrung und einen Kundenstamm gesammelt haben.

Wenn Sie noch nie mit Immobilien gearbeitet haben, ist dies der für Sie optimale Weg. Für den Anfang wäre es schön, in eine Agentur zu kommen, mindestens sechs Monate zu "laufen" und die Grundlagen des Immobilienmarktes vor Ort zu verstehen, und nicht über einen Computermonitor.

Jedoch wie in jedem Geschäft, das zuvor aufgestanden ist und Hausschuhe. Firmen mit einer gut entwickelten Marke, erfahrenen Mitarbeitern und einem eigenen Kundenstamm, die seit mehr als einem Dutzend Jahren bestehen, verdrängen nach und nach Neulinge und kleine Unternehmen.

Mit der Abtretungsvereinbarung können Sie die Schuld auf eine andere Person übertragen. Lesen Sie hier alle Transaktionsdetails.

Was Sie öffnen müssen: Wir erstellen Dokumente

Für die Arbeit einer Immobilienagentur reicht es aus, sich als IP zu registrieren. Es ist einfacher und billiger. Sie können einen Antrag über die Website der Steuerbehörde stellen und nach Entrichtung der staatlichen Abgabe eine Bescheinigung erhalten.

Wenn Sie mit einem Partner Geschäfte tätigen möchten, müssen Sie eine LLC registrieren. Dazu müssen Sie ein Paket mit Dokumenten sammeln:

  • Antrag in Formblatt 11001 - über die staatliche Registrierung der Gründung einer GmbH mit notariell beglaubigter Unterschrift. Der Antrag muss die Richtung des Unternehmens angeben.
  • Charter LLC.
  • Die Entscheidung, LLC Nr. 1 zu gründen. Bei mehreren Gründern ein Memorandum of Assoziation mit dem Protokoll der Versammlung Nr. 1.
  • Eine Quittung mit einer bezahlten staatlichen Pflicht zur Registrierung einer LLC.

Außerdem muss die Organisation als Steuerzahler registriert sein und innerhalb von 5 Tagen Dokumente erhalten, die diese Tatsache bestätigen. Далее потребуется открыть банковский счет и передать информацию о нем в налоговую.

Как работают агентства недвижимости?

Услуги в сфере надвижимости разнообразны, как и сами объекты недвижимости. Вы можете заниматься только жилой или только коммерческий недвижимостью, а можете и сочетать оба направления.
Darüber hinaus gibt es einen Zweitwohnungsmarkt, auf dem Verkaufs- und Kauftransaktionen getätigt werden, sowie einen Wohnungsvermietungsmarkt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Eröffnung einer Immobilienagentur von Grund auf und zur Eröffnung eines Unternehmens

Um eine Immobilienagentur zu eröffnen, müssen eine Reihe von obligatorischen Maßnahmen durchgeführt werden:

Registrierung einer juristischen Person LLC oder IP. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, ist eine IP geeignet, und wenn Sie einen Partner haben, dann ohne LLC-Optionen.

Vorbereitung eines Dokumentenpakets. Die Kosten für Organisationskosten betragen unter Berücksichtigung der Kontoeröffnung bei einer Bank 3.000 Rubel für einen einzelnen Unternehmer und 10.000 Rubel für eine GmbH.

Miete oder Rücknahme von Räumlichkeiten. Bei der Unternehmensgründung ist die Miete eindeutig und Sie können sich dann um den Kauf eines Büroraums mit separatem Eingang im Erdgeschoss kümmern.

Rekrutierungspersonal. Dieser Gegenstand liegt in Ihrem Ermessen und ist vollständig von den anfänglichen Fähigkeiten abhängig.

Organisation von Arbeits- und Geschäftsprozessen.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Franchise-Immobilienagentur zu eröffnen, helfen Ihnen die meisten dieser Punkte bei der Lösung von Franchisenehmern.

Volle Transaktionsunterstützung

Abhängig vom Gegenstand der Transaktion sind die Aktivitäten eines Maklers wie folgt:

  • Bei der Arbeit mit dem Verkäufer: Die Agentur führt die Vorbereitungen für den Verkauf der Wohnung durch, gibt Anzeigen heraus, sammelt Impressionen, erstellt Dokumente und begleitet die Transaktion.
  • Bei der Arbeit mit einem Käufer: Die Agentur wählt Wohnungsoptionen aus, überprüft die Wohnung auf rechtliche Sauberkeit und begleitet die Transaktion vollständig.

Auswahl der Büroräume

Um Geschäfte zu tätigen, ist es ratsam, ein Büro im zentralen Teil der Stadt (wenn die Agentur für die Vermietung und den Verkauf von Immobilien in der ganzen Stadt zuständig ist) oder in dem Gebiet zu wählen, in dem die Aktivität direkt ausgeführt wird. Die optimale Lösung ist ein Büro im Erdgeschoss mit einem separaten Eingang in der roten Linie. Die zweite Option ist ein Büro in einem großen Geschäftszentrum. Ein Büro kann aus mehreren getrennten Räumen bestehen. Der erste Raum ist ein Kundenwartezimmer und eine Rezeption, der zweite ist ein Ort, an dem sich Immobilienmakler befinden. Separat sollte ein Manager-Büro eingerichtet werden, das mit einem Ort für Papierkram kombiniert werden kann, wenn der Anwalt kommt. Wenn der Anwalt ständig im Land arbeitet, müssen Sie ein anderes Büro einrichten, in dem er arbeitet und die Transaktion ausführt.

Informationsdienste

Zusätzlich zur Transaktionsunterstützung kann die Agentur auch Informationsdienste für diejenigen Kunden bereitstellen, die es vorziehen, eigenständig Wohnungen zu kaufen und zu verkaufen.

In diesem Fall stellt die Agentur aus ihrer Datenbank gegen eine geringe Gebühr Informationen zu Objekten bereit, die den Wünschen des Kunden entsprechen.

Das gleiche Prinzip kann auf dem Immobilienmietmarkt angewendet werden: Suchen Sie nach Wohnungen, übernehmen Sie 50% der monatlichen Miete oder stellen Sie eine Datenbank mit verfügbaren Angeboten auf dem Markt bereit.

Immobiliengeschäft: Was ein Anfänger wissen muss

Wie bei jeder Aktivität gibt es hier Fallstricke. Das größte Problem ist Informationsverlust. Skrupellose Mitarbeiter können Kundenkontakte mit Ihren Mitbewerbern „teilen“ oder Transaktionen privat abwickeln.

Wie können Sie sich schützen? Überlegen Sie sorgfältig, welches Personal Sie auswählen, und notieren Sie sich alle Pflichten und Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter im Vertrag. Geben Sie beispielsweise die Höhe der Geldbuße für die Weitergabe vertraulicher Informationen an.

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Aufgabe zu vereinfachen, ist der Kauf einer bestehenden Immobilienagentur. Sie erhalten also ein Unternehmen mit einem etablierten Ruf, Kundenstamm und Mitarbeitern, wenn er sich bereit erklärt, nach dem Verkauf zu den gleichen Bedingungen zu arbeiten.

Es ist wichtig zu verstehen: Ein fertiges Geschäft garantiert Ihnen kein passives Einkommen und eine einfachere Verwaltung des Unternehmens. Wenn Sie jedoch eine Arbeitsagentur richtig auswählen und das Geschäft vor dem Kauf überprüfen, können Sie eine große Hilfe für den Start erhalten!

Personalauswahl

Für den Erfolg einer Immobilienagentur müssen Sie das folgende Team rekrutieren: engagiert oder unter den Gründern. Zu den Mitarbeitern gehören - der Leiter der Agentur, der Sekretär oder stellvertretende Geschäftsführer, Immobilienmakler (Makler) und ein Anwalt. Als zusätzliches Personal wird bei Bedarf die Arbeitseinheit des stellvertretenden Leiters, des Fahrers, des Baustellenpflegers und der Werbefirmen eingeführt.

Internationale Immobilienagenturen

Es gibt Agenturen, die Immobilien im Ausland verkaufen: in Spanien, der Tschechischen Republik, Bulgarien und anderen europäischen Ländern sowie in den USA. Um ausländische Immobilien zu verkaufen, müssen Sie Partner in diesen Ländern finden.

Es ist nicht kompliziert - dank des Internets finden Sie Hunderte von Websites ausländischer Immobilienagenturen. Viele von ihnen gehen bereitwillig Partnerschaften ein, und Sie können nur eine Vereinbarung mit ihnen abschließen.

Daher können Sie diese Richtung parallel zur Hauptaktivität entwickeln.

Pflichten der Mitarbeiter

Zu den Aufgaben des Leiters gehört die Überwachung und Organisation der Arbeit der gesamten Immobilienagentur.

Die Aufgaben des Sekretärs oder Assistenten umfassen den Empfang eingehender Anrufe und Korrespondenz, die Bildung von Anträgen für den Kauf und die Vermietung von Immobilien, die Registrierung von Immobilien, manchmal Werbeangelegenheiten und die Erfüllung von Aufgaben im wirtschaftlichen Teil der Organisation. Diese Aufgaben werden zunächst vom Leiter ausgeführt und Sie können auf einen Assistenten verzichten.

Die Aufgaben des Immobilienmaklers sind klar, die Durchführung von Immobilienaktivitäten im Bereich der Vermietung oder des Verkaufs von Immobilien. Für die Wirksamkeit von Immobilienmaklern werden Gruppen von Immobilienmaklern nach Territorialität (bestimmt für ein bestimmtes Gebiet) und den Besonderheiten von Immobilien (Wohn-, Gewerbe-, Haus-, Grundstücks-, Neubauimmobilien) gebildet.

Die Kompetenz eines Anwalts liegt in der Ausführung von Geschäften und allen dazugehörigen Unterlagen. Er ist am Abschluss von Dienstleistungsverträgen beteiligt, entwirft Kaufverträge, Geschenk-, Tausch-, Mietverträge usw. Bietet Beratung für Makler und Kunden, sammelt ein Paket von Dokumenten für die Transaktion und Vertretung in allen für die Art der Aktivität erforderlichen Institutionen. In der Anfangsphase können Sie auch keinen Anwalt einstellen und die Dienste einer Anwaltskanzlei beim Outsourcing in Anspruch nehmen.

Das Rechnungswesen im Unternehmen kann ausgelagert oder als Buchhalter eingestellt werden.

Wo Sie mit der Registrierung beginnen: Registrierung, Dokumente

Die Genehmigung von Immobilienaktivitäten ist derzeit nicht erforderlich. Um eine eigene Agentur zu eröffnen, genügt es, eine IP oder LLC zu registrieren, es werden keine Berechtigungen und Lizenzen mehr benötigt.

Der Papierkram dauert von einer Woche bis zu einem Monat, abhängig von der gewählten Eigentumsform.Sie können diese Frage Fachleuten anvertrauen und sich selbst mit wichtigeren Fragen befassen. Aber die Dienstleistungen solcher Unternehmen kosten Geld, die aktuelle Sache, die Sie entscheiden: verbringen Sie Ihre eigene Zeit oder hart verdient.

SP oder LLC?

Für den Anfang können Sie sich als Einzelunternehmer registrieren - die Registrierung ist einfacher und billiger, es fallen weniger Bußgelder an (niemand ist davor sicher).

Sie können sich als Einzelunternehmer registrieren, ohne Ihr Zuhause über die Website des Finanzamtes zu verlassen. Sie müssen nur die staatliche Gebühr (800 Rubel) bezahlen und kommen in fünf Tagen zum Finanzamt, um eine Bescheinigung zu erhalten.
Ein einzelner Unternehmer muss kein Siegel haben, es wird jedoch empfohlen, dies zu tun, schon weil die Kunden mehr Vertrauen in Dokumente mit Siegel haben.

Wenn Sie eine Agentur mit einem Geschäftspartner erstellen, verschwindet die Frage nach dem IP von selbst - Sie müssen eine LLC registrieren. Aus Sicht eines Kunden ist es den meisten Menschen egal, welche Rechtsform Sie haben. Es ist wichtig, dass Ihr Unternehmen einen guten Ruf hat.

Franchise-Arbeit

Das Konzept des Franchise kam aus dem Ausland, wo Franchising-Netzwerke, auch im Immobilienbereich, sehr gut ausgebaut sind.

In Russland ist die Situation etwas anders. Unser Markt wird von kleinen Agenturen ohne Marken dominiert. Die ganze Besonderheit des russischen Immobiliengeschäfts, insbesondere in Kleinstädten, sind persönliche Beziehungen und Bekanntschaften oder Mundpropaganda. In dieser Hinsicht ist der Delirium-Hype nicht von großem Wert. Daher nicht so viele unserer bekannten Marken unter den Immobilienagenturen.

Ausnahmsweise ist die Firma Miel zu hören, die das Franchise seit mehr als einem Jahr erfolgreich umsetzt.

Benötigen Sie ein Franchise, entscheiden Sie selbst. Einerseits ist es eine erkennbare Marke und ein fertiges Geschäftsmodell. Andererseits ist dieses Geschäft technisch nicht so kompliziert, um Unterstützung in Form eines "älteren Bruders" zu benötigen. Ja, und monatliche Zahlungen für einen bestimmten Wert, der überhaupt nicht offensichtlich ist.
Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es besser, das Franchise zu vergessen.

Arbeite alleine

Der Beruf eines Immobilienmaklers impliziert keine kollektive Arbeit. Ein Immobilienspezialist arbeitet allein mit einem Kunden. Der Bedarf an einem Team von Mitarbeitern entsteht, weil das Geschäft erweitert werden muss, da sonst die meisten potenziellen Kunden zu anderen Agenturen gehen. Eine Person kann nicht alle Bereiche der Stadt abdecken, auch nicht bei einer Bevölkerung von mehreren hunderttausend Menschen, ganz zu schweigen von Großstädten.

Wenn die Frage nach der Suche nach Mitarbeitern auftaucht, stellt sich die Frage, wo man sie sucht. Es ist gut, wenn Sie die Möglichkeit haben, Freunde oder ehemalige Kollegen einzuladen, mit denen Sie in einer anderen Agentur zusammengearbeitet haben.

Im Immobiliengeschäft ist es sehr wichtig, mit Menschen zusammenzuarbeiten, denen Sie vertrauen.

Aber früher oder später müssen Sie immer noch nach Mitarbeitern in der Anzeige suchen. Ich muss sagen, dass die Leute sich weigern, zu dieser Stelle zu gehen. Die Suche nach Mitarbeitern wird möglicherweise monatelang fortgesetzt und erbringt keine Ergebnisse. Der Hauptgrund ist das Fehlen eines Gehalts und eines stabilen Einkommens.

Ein Makler kann einen Monat lang arbeiten und nichts verdienen. In diesem Sinne ist die Arbeit in einer Immobilienagentur eher ein Geschäft als ein Job.

Grundstückseinkommen - der Prozentsatz der verkauften Wohnung, den er weiterhin mit der Agentur teilen muss. Die meisten Agenturen haben keine Sozialversicherungsgebühren. Dies erklärt die hohe Fluktuation der Mitarbeiter in Agenturen.

Viele Agenten, die mehrere Monate gearbeitet haben, geben diese Tätigkeit einfach auf, ohne jemals den lang erwarteten Deal zu erreichen. In der Regel erhält der Anfänger in den ersten 2-3 Monaten kein Einkommen.

Gleichzeitig liegen die Nachteile dieser Arbeit auf der Hand:

  • unregelmäßige Arbeitszeiten
  • Transport- und Mobilkosten,
  • es besteht die möglichkeit eines betrugs seitens der kunden
  • Mangel an garantierten Einnahmen mit dem Aufwand.

Lohnt es sich, in einer Agentur zu arbeiten?

Aus Sicht des zukünftigen Immobilienmaklers hat eine solche Tätigkeit ihre Vorteile. Erstens die Bereitstellung von Material und Informationshilfe. An Wirtschaftsförderung, Werbung muss man nicht denken. Es gibt jemanden, der sich darum kümmert. Zweitens gibt es eine wackelige, aber Unterstützung in Form eines offiziellen Gehalts.

Unabhängige Einnahmen sind nicht immer erfolgreich - in einem Monat können nur wenige Penny-Transaktionen durchgeführt werden und die Zahlung ist angemessen.

Andererseits muss das Einkommen in jedem Fall „mit dem Onkel“ geteilt werden - und das auch 10 bis 50% der Provision für jede Operation. Außerdem müssen Sie die Arbeitsdisziplin einhalten, dem Management Bericht erstatten, sich bemühen, den Plan und andere Merkmale der Beschäftigung umzusetzen. Ob dies notwendig ist oder nicht, liegt bei Ihnen

Agentur ohne Büro. Das ist möglich?

Angenommen, Sie haben einige Zeit in der Agentur gearbeitet und sich für ein "Freibad" entschieden. Sie haben zumindest Erfahrung und einen eigenen Kundenstamm. In diesem Fall können Sie das erste Mal alleine arbeiten. Außerdem muss kein Büro angemietet werden.

Alle Arbeiten können von Ihrem Telefon zu Hause aus erledigt werden. Aber ohne Auto wird es nicht einfach, denn für ein effizientes Arbeiten am Tag ist es ratsam, mindestens 5 Meetings und Shows abzuhalten.

Immobilien zur Miete und zum Verkauf

Ihre Agentur ist möglicherweise auf die Unterstützung von Transaktionen für den Kauf und Verkauf von Wohnungen oder auf die Suche nach Wohnungen für Mietwohnungen spezialisiert. Sie können sich auch auf gewerbliche Immobilien spezialisieren und Dienstleistungen bei der Suche nach Räumlichkeiten für Geschäfte, Büros, Lager und andere anbieten. Es gibt jedoch nicht viele solcher Einrichtungen im Vergleich zum Wohnungsmarkt, und diese Art von Tätigkeit wird höchstwahrscheinlich kein konstantes Einkommen bringen.

Was sind die Merkmale des Wohnungsmarktes und des Mietmarktes?

  1. Der Mietmarkt ist umfangreicher. Menschen können einmal im Leben eine Wohnung kaufen und viel häufiger ein Haus mieten. In Großstädten, nicht nur in Moskau und St. Petersburg, kann man jahrelang in Mietwohnungen leben.
  2. Die Marge pro Transaktion auf dem Immobilienmarkt ist geringer und die Anzahl der Transaktionen kann höher sein.
  3. Die Nachfrage nach Wohnraumkäufen kann zu unterschiedlichen Zeiten sinken und die Mietnachfrage bleibt konstant.
  4. Der Kauf einer Wohnung ist eine ernste Entscheidung, die angemessene materielle Fähigkeiten erfordert. Jede Lebenssituation kann zum Grund für die Anmietung einer Wohnung werden: Betreten eines Instituts, Heiraten, Geburt eines Kindes, Scheidung, Umzug in eine andere Stadt, der Wunsch, getrennt von den Eltern zu leben usw.

Es gibt Immobilienagenturen und private Makler, die sich nur auf den Verkauf oder die Vermietung spezialisiert haben. Es gibt Agenturen, die eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten.

Wenn Ihr Unternehmen sowohl Leasing als auch Kauf und Verkauf betreibt, haben Sie mehr Kunden und höhere Gewinne, aber Sie allein können mit dieser Menge an Arbeit nicht fertig werden.

Illegale Transaktionen

Der Immobilienmarkt ist ein riesiges Feld für die Aktivitäten aller Arten von Betrügern. Darüber hinaus sind sie auf beiden Seiten anzutreffen: sowohl bei Maklern als auch bei ihren Kunden, obwohl es viel weniger von ihnen gibt.

In der Immobilienbranche dreht sich viel Geld und trotz des harten Wettbewerbs wächst die Zahl der Immobilienunternehmen weiter. Leider ist es nicht immer rechtlich möglich, hier Gewinne zu erzielen, und die Zahl der Betrüger auf dem Immobilienmarkt nimmt ständig zu.

Für die Begehung von Straftaten bei einer Immobilientransaktion gibt es mehrere Voraussetzungen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn eine Person eine Wohnung ohne Beteiligung professioneller Makler verkauft oder kauft. Natürlich spielen auch Analphabetismus und übermäßige Leichtgläubigkeit der Kunden eine Rolle.

Es gibt mehrere gängige betrügerische Systeme. Jeder weiß, dass bei der Registrierung einer Immobilientransaktion ein beeindruckendes Dokumentenpaket erstellt werden muss. In dieser Phase werden die meisten Immobilienbetrügereien durchgeführt.

Zum Beispiel beginnt der „graue Makler“ mit der Arbeit an den Dokumenten des Kunden, erstellt heimlich mehrere Kopien von ihm und veröffentlicht Wohnungsanzeigen in Print- und elektronischen Medien.

Meistens gibt er einen stark reduzierten Preis für die Wohnung an, was zum Beispiel durch eine dringende Auslandsreise erklärt wird. Mit diesem Vorschlag müssen Käufer nicht lange warten. Der Betrüger schließt mehrere Verträge gleichzeitig ab, erhält von allen Käufern eine Anzahlung und verschwindet, nachdem die Dokumente notariell beglaubigt wurden.

Eine weitere Möglichkeit, Dokumente von Betrügern zu verwenden, ist die Ausstellung eines Geschenkgutscheins für Immobilien anstelle eines Kauf- und Verkaufsvertrags. Betrüger sind sehr gute Psychologen und nutzen den ganz natürlichen Wunsch jedes Einzelnen, Zeit und Geld zu sparen.

Tatsache ist, dass der Spender nach russischem Recht berechtigt ist, die gespendete Wohnung nach zwölf Monaten zurückzugeben.

Dazu muss er vor Gericht nachweisen, dass die Wohnung nicht ordnungsgemäß gewartet wurde. Es lohnt sich nicht, sich Illusionen zu machen, dass ein weiser Richter alle Feinheiten Ihres komplizierten Falls versteht und eine Entscheidung zu Ihren Gunsten trifft.

Dies sind natürlich weit entfernt von allen Schemata von „schwarzen Maklern“. Trotz der Tatsache, dass der Immobilienmarkt in unserem Land immer zivilisierter wird, tauchen ständig neue Wege auf, um Verkäufer und Käufer von Eigenheimen zu täuschen.

Nur "wollen" ist nicht genug. Was wird benötigt, um eine Agentur zu eröffnen?

Das erste, was wir tun, ist ein Büro zu mieten. Wenn Sie mit einem alten Kundenstamm arbeiten, können Sie zunächst auf ein Büro verzichten. Aber wenn Sie neue Kunden gewinnen und auch Mitarbeiter einstellen möchten, ist ein Büro erforderlich.

Nicht weniger als ein Büro, der Standort einer Immobilienagentur ist wichtig. Es sollte nicht nur grundlegende Informationen über das Unternehmen enthalten: Adresse, Telefonnummern, sondern auch deutlich machen, was Sie tun: Es sollte Verkaufsangebote Ihres Kundenstamms, Fotos und Wohnungsbeschreibungen enthalten.

Berufserfahrung

Trotz der Tatsache, dass Sie in fast jeder Agentur einen Job ohne Erfahrung finden können, müssen Sie sich diesen mit harter täglicher Arbeit aneignen, aber Sie können nicht darauf verzichten. Ist es möglich, diesem Schicksal zu entgehen und einfach eine Agentur zu eröffnen, um Mitarbeiter zu rekrutieren, die für Sie arbeiten werden? Die Antwort ist eindeutig: unmöglich. Es werden verschiedene Leute zu Ihnen kommen, auch solche ohne Erfahrung.

Ihre Mitarbeiter müssen nicht nur in den Grundlagen des Berufs geschult sein, sondern auch regelmäßig Fragen beantworten, die im Verlauf der Arbeit unvermeidlich sind.

Darüber hinaus können Sie sich, ohne die gesamte „Küche“ zu kennen, von skrupellosen Mitarbeitern täuschen lassen, die ohne Ihr Wissen „hinterlassene“ Transaktionen durchführen, den Kundenstamm für ihre eigenen Zwecke nutzen oder ihn einfach stehlen und auf „kostenloses Brot“ gehen.

Es gibt einen anderen Weg - der Gründer der Agentur zu werden, die von einem angestellten Direktor geleitet wird. In diesem Fall sind jedoch erhebliche Investitionen zu erwarten. Для тех, кто начинает бизнес с нуля этот вариант не подойдет.

Провинция или мегаполис?

Свои нюансы есть в любом месте. Меленькие города менее активны в плане аренды недвижимости, но предложения купли-продажи есть и здесь. Особенно учитывая низкую стоимость квартир на периферии для столичных граждан, всё чаще обычные «домики в деревне» приобретаются горожанами для отдыха, под дачу.

Мегаполисы всегда лакомый кусочек для риэлтора. Bei Provisionen aus dem Verkauf einer Elite-Wohnung können Sie ein bis zwei Monate bequem leben, aber auch hier herrscht reger Wettbewerb. Und der Kunde wird immer wählerischer.

Hier braucht man mehr denn je ein perfektes Image und einen guten Ruf in bestimmten Kreisen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie sich in einer Menge gesichtsloser Agenturen verirren.

Wir erstellen einen Businessplan für eine Immobilienagentur

Wenn Sie eine Immobilienagentur ohne Beteiligung von Partnern und Investoren gründen, brauchen Sie keinen Businessplan als solchen. Es reicht aus, die Anschaffungskosten zu berechnen, die Maßnahmen im schlimmsten Fall zu überdenken und loszulegen!
Wenn Sie jedoch vorhaben, Finanzmittel anzuziehen, ist ein Geschäftsplan weiterhin erforderlich.

Wie viel kostet das?

Bei der Eröffnung eines Immobilienunternehmens fallen folgende Kosten an:

KostenartMenge
Bürovermietung5.000 Rubel pro Monat
Möbel20 Tausend Rubel pro Monat
Computer, Büroausstattung, Software30-50 Tausend Rubel
Site10-30 tausend Rubel
Werbung10-100 Tausend Rubel
Mobilfunk500-1000 Rubel pro Monat
Transportkosten1000-3000 Rubel pro Monat
Buchhalter-DienstleistungenAb dreitausend Rubel im Monat

Die ungefähren Kosten für die Eröffnung einer Immobilienagentur können zwischen 100 und 300.000 liegen.

Rentabilität der Immobilienagentur

Wie schnell zahlt sich eine offene Agentur aus? Es ist schwierig, eine genaue Antwort auf diese Frage zu geben.

Es hängt alles von der Anzahl der erfolgreichen Transaktionen ab, von Ihren Mitarbeitern und von Ihnen persönlich.
Wenn Sie eine Transaktion im Monat durchführen und 50 Tausend Rubel verdienen, kann die Amortisationszeit zwischen 2 und 6 Monaten liegen.

"Fallstricke"

90% des Immobiliengeschäfts ist eine Beziehung zwischen Menschen. Und wo Menschen sind, kann es zu Interessenkonflikten kommen.
Was ist das Einkommen eines Maklers beim Kauf und Verkauf einer Wohnung? Dies ist die Provision für die verkaufte Wohnung (3-5%). Dem Verkäufer wird kein Geld abgenommen. Die Agentur addiert den Betrag ihrer Provision zum Wert der Wohnung. Somit werden seine Leistungen tatsächlich vom Käufer bezahlt.

Um eine Provision zu garantieren, müssen Sie einen Exklusivvertrag mit dem Verkäufer abschließen. Infolgedessen werden die Interessen dieses Verkäufers nur von diesem Makler vertreten, und der Verkäufer kann gemäß den Vertragsbedingungen nicht mit anderen Agenturen zusammenarbeiten.

Wie oft kommt es in der Praxis vor? Der Verkäufer der Wohnung verweigert dem Makler nicht in Zusammenarbeit, sondern schließt keinen Vertrag ab. Was bedeutet das?

Wenn der Verkäufer Anzeigen für den Verkauf von Wohnungen in Werbetafeln oder auf spezialisierten Websites veröffentlicht, beginnen Dutzende von Immobilienagenturen und privaten Immobilienmaklern sofort, ihn anzugreifen.

Der Verkäufer ist daran interessiert, die Wohnung so schnell wie möglich zu verkaufen, daher macht es ihm nichts aus, dass verschiedene Firmen seine Wohnung verkaufen. Aber er unterschreibt mit niemandem einen Vertrag. Infolgedessen erhält der Makler, der den Käufer mitbringt, die Belohnung, und der Rest bleibt ohne Belohnung.

Ein exklusiver Vertrag ist das, was Sie in erster Linie vom Kunden erhalten müssen.

Ein weiteres häufiges Problem: Käufer und Verkäufer, die der Makler zusammengebracht hat, machen einen Deal hinter sich. Wenn es keinen Vertrag gibt, kann der Makler keine Ansprüche geltend machen.

Chinchilla Farm - Mode oder profitables Geschäft? Siehe Beispielberechnungen in diesem Artikel.

Eine Personalagentur zu eröffnen ist ganz einfach! Lesen Sie, wie es geht.

Soll ich eine Agentur eröffnen?

Es gibt keine eindeutige Antwort. Mit einer erfolgreichen Kombination von Umständen und einer kompetenten Herangehensweise ist es eine absolut profitable Veranstaltung.

Laut Statistik werden in Russland täglich mehrere tausend Immobilientransaktionen getätigt. Das sind jeden Tag Millionen Rubel! Aber sie selbst werden nicht kommen. Hier brauchen wir Gespür, Kontakte und einen ungezügelten Siegeswillen. Im Durchschnitt erhält ein Makler 50-70 Tausend Rubel pro Monat. Ist es rentabel? Ja Aber wie viel müssen Sie ausgeben, um zu verdienen? Und das ist eine andere Frage.

Der Wohn- und Gewerbeimmobilienmarkt zieht ständig neue Akteure an, die auf erfolgreiche Deals und großzügige Provisionen setzen. Aber warten hier Neuankömmlinge? Warten Sie nicht wie überall. Die goldenen Zeiten der Makler sind vorbei.

Die Agenturen befinden sich derzeit in einem wettbewerbsintensiven Umfeld. Und der Immobilienmarkt selbst ist instabil: Die Nachfrage hängt von der Jahreszeit, der finanziellen, wirtschaftlichen und sogar politischen Situation des Landes ab.

  • Aufgrund von häufigen Änderungen in der Gesetzgebung sind Informationen manchmal schneller veraltet, als wir es schaffen, sie auf der Website zu aktualisieren.
  • Alle Fälle sind sehr individuell und hängen von vielen Faktoren ab. Grundlegende Informationen garantieren keine Lösung für Ihre Probleme.

Deshalb arbeiten KOSTENLOSE Fachberater rund um die Uhr für Sie!

  1. Stellen Sie eine Frage über das Formular (unten) oder über den Online-Chat
  2. Rufen Sie die Hotline an:
    • Moskau und die Region - +7 (499) 110-56-12
    • St. Petersburg und die Region - +7 (812) 317-50-97
    • Regionen - 8 (800) 222-69-48

ANMELDUNGEN UND ANRUFE WERDEN 24 STUNDEN UND OHNE FREIE TAGE ANGENOMMEN.

Kosten der Immobilienagentur

Bei der Überlegung, wie eine Immobilienagentur von Grund auf neu eröffnet werden kann, ist zunächst das Budget zu berücksichtigen. Die Hauptkosten bei der Eröffnung einer Immobilienagentur:

ein Zimmer zu mieten kostet ungefähr 35-70 Tausend pro Monat,

Werbekosten in einer Immobilienagentur sind ein fast täglicher Artikel. Werbung für Immobilien wird in den meisten Fällen bezahlt. Für kleine Agenturen werden etwa 50.000 Rubel pro Monat ausgegeben, für große im Durchschnitt etwa 150.000 Rubel. Bei der Eröffnung eines Immobilienbüros ist es ratsam, in den ersten drei Arbeitsmonaten Betriebskapital bereitzustellen.

Der nächste Punkt ist der Kauf von Möbeln und Geräten. Wenn Sie vorhaben, teilweise von Immobilienmaklern entfernt zu arbeiten, ergibt sich genau die Hälfte der Anzahl der Beschäftigten. Aufgrund von Reiseaktivitäten sind einige Agenten nicht täglich im Büro. Der Arbeitsplatz der Sekretärin, Anwältin und Geschäftsführerin wird ebenfalls gebildet. Für eine Agentur, in der etwa 10 Bedienstete vorgesehen sind, belaufen sich diese Kosten auf etwa 50 000 bis 100 000 Rubel.

Organisationsregistrierungskosten, Erstellung der Website usw. wird etwa 50.000 Rubel sein,

Die Kategorie der Anschaffungskosten sollte auch die Löhne der regulären Mitarbeiter umfassen. In der Anfangsphase kann dieser Punkt gleich Null sein,

Outsourcing-Dienstleistungen. Die Kosten für Buchhaltungsdienstleistungen betragen ab 3.000 Rubel pro Monat, die Kosten für Rechtsdienstleistungen ab 10.000 Rubel pro Monat.

Transportdienste, Mobilkommunikationsdienste und die Dienste einer Bank, die Ihrem Unternehmen dient, können ab 15.000 Rubel pro Monat anfallen.

Um eine Immobilienagentur zu eröffnen, benötigen Sie zwischen 100.000 und 300.000 Rubel.

Ein bisschen über die Einnahmen der Agenten

Immobilienmakler arbeiten nach einem Akkordlohnsystem. Das Interesse wird vom Unternehmensleiter abhängig von der Erfahrung und der Anzahl der Transaktionen festgelegt. Bestehende Praxis von 20 bis 70 Prozent der Höhe der Vergütung für die Transaktion. In der Regel ist eine bequeme Option, die beiden Parteien zusagt, 50%. Im Durchschnitt gelten Agenturen mit etwa 10 bis 20 Agenten als klein. In großen Städten kann die Anzahl der Agenten pro Büro (ohne Filialen) bis zu 100 Personen betragen. Sie können eine Immobilienagentur mit einer Belegschaft aus einer Person eröffnen. Der Chef, Manager, Agent und Anwalt agieren in einer Person. Für eine solche Agentur benötigen Sie 1 Arbeitsplatz und ein Büro von 10 Quadratmetern. Der Gewinn einer solchen Agentur wird jedoch minimal sein.

Gewinn und Rentabilität einer Immobilienagentur

Welchen Gewinn macht eine Immobilienagentur? Dies kann niemand wissen und vorhersagen. Viel hängt von der Basis der Objekte ab, von der Fähigkeit eines Geschäftsführers und der Mitarbeiter, mit Kunden zu verhandeln. Eines kann man sagen: Existieren Immobilienagenturen, dann haben sie einen Gewinn und die anfänglich angelegten Mittel zahlen sich schnell aus.

Eine Immobilienagentur wie jedes andere Geschäft kann rentabel oder unrentabel sein. Das Erzielen eines Gewinns hängt letztendlich nicht von der Richtung des Geschäfts ab, sondern von der Fähigkeit des Managers, einen Deal abzuschließen und diesen Gewinn zu erzielen.

Zusätzliche geschäftliche Highlights

Maklerdienstleistungen sind hauptsächlich für Immobilieneigentümer erforderlich. Sehr selten werden bei der Suche nach den richtigen Objekten Vermittlungsverträge abgeschlossen, sowohl zum Kauf als auch zur Miete. Grundsätzlich ist der Immobilieneigentümer der Vergütungszahler an den Immobilienmakler. Um dem Immobilieneigentümer die Möglichkeit zu geben, einen Käufer oder Mieter zu finden, muss der Leiter der Immobilienagentur eine Vereinbarung mit diesem Eigentümer abschließen. Ohne Abschluss einer Vereinbarung raten wir Ihnen, nicht zu arbeiten, da Sie in diesem Geschäft möglicherweise „vergessen“ werden, eine Gebühr zu zahlen. Kein Vertrag - kein Geld.

Jetzt befindet sich die Straße in einer Krise, und manchmal gibt der Eigentümer an, dass er die Immobilie an mehrere Agenturen zum Verkauf gegeben hat, und schließt einen Vertrag mit dem Unternehmen, das den Käufer führen wird. Sie müssen also schneller vorankommen, wie das Sprichwort sagt: "Wer früh aufsteht, gibt Gott ihm." In der Zwischenzeit sollten Sie sich jedoch bemühen, einen Exklusivvertrag für den Verkauf von Immobilien abzuschließen. Dies bedeutet, dass der Eigentümer nicht berechtigt ist, unabhängige Werbekampagnen und Kooperationen mit anderen Agenturen auf seinem Grundstück durchzuführen und dass nur Ihre Agentur diese Immobilie verkaufen oder vermieten kann. Je mehr solche Verträge die Agentur hat, desto finanziell stabiler ist ihre Position.

Ein wichtiges Thema ist die Aus- und Weiterbildung von Immobilienmaklern. Kreditinstitute, Banken und die russische oder regionale Maklergilde führen häufig Seminare zum Thema Umsatzsteigerung bei Immobilien durch. Es ist ratsam, an solchen Veranstaltungen teilzunehmen.

Wagen Sie, und Sie werden Erfolg haben, wir glauben an Sie.

Pin
Send
Share
Send
Send