Hilfreiche Ratschläge

Zehn Möglichkeiten, ein Teamplayer zu werden

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Menge an Ratschlägen, wie man ein cooler Dungeon-Meister wird, ist beeindruckend, einschüchternd und deprimierend, während es fast keine Ratschläge gibt, wie man ein cooler Spieler wird. Das ist unfair, da kein cooler GM in der Lage ist, ein gutes Spiel ohne gute Spieler zu spielen. Glücklicherweise ist James Hayek - ein Schriftsteller, Drehbuchautor, Redakteur und D & D-Enthusiast aus Seattle - bereit, seine diesbezüglichen Erfahrungen mitzuteilen.


  1. Sei ein guter Mensch. Das Gebot ist sehr einfach und hört sich so an: "Sei keine Ratte." Alle am Tisch versammelten Menschen sind Freunde, und so sollten sie behandelt werden. Vergiss nicht, dass DM auch am Tisch und auch dein Freund ist und, auch wenn es manchmal so scheint, nicht hier ist, um dich zu demütigen und zu beleidigen. Wird das Playplay zu ärgerlich und scheinen die Spieler selbst wütend zu werden? Machen Sie eine kurze Pause und fragen Sie sich: Haben wir noch Spaß?
  2. Erleichtern Sie Ihrem DM die Arbeit. Gutes DM ist Gold wert. Wenn Sie nicht wissen, warum, erfahren Sie mehr über den Vorbereitungsprozess, den Zeitplan für die Spieltage, die Organisation einer Gruppe usw. Wie kannst du helfen? Denken Sie über die kleinen Dinge nach, die Sie für ihn tun können: Kommen Sie rechtzeitig zum Spiel, bringen Sie Ihr eigenes Essen mit und übernehmen Sie möglicherweise einen Teil der Verantwortung während des Spiels: Behalten Sie die Initiative, die Statuseffekte und so weiter im Auge. Wenn Sie ein kreativer Mensch sind, können Sie etwas zeichnen, eine Geschichte schreiben und ein Gedicht über die Firma verfassen, die Sie spielen. Jeder liebt Fan Art. Das ist alles.
  3. Lerne die Regeln. Sie müssen die Regeln nicht auswendig kennen, aber wenn Sie die Regeln zumindest für Ihren Charakter kennen, ist der Unterschied in der Spielerfahrung enorm. Bis du zu einem tollwütigen Eifersüchtigen auf das heilige Buch der Regeln wirst - sie werden dich um dein spielmechanisches Wissen beneiden.


Eines der kleinen kreativen Dinge, die Sie tun können, ist ein Initiativ-Tracker für Spieler in Ihrer Gruppe. Die Teilnehmer sehen sie die ganze Zeit und sie dienen einem guten praktischen Zweck.

Ein Beispiel werden

Anstatt sich über die mangelnde Professionalität anderer zu beschweren, nehmen Sie die Angelegenheit selbst in die Hand und werden Sie zum Vorbild für Ihre Mitarbeiter. Engagieren Sie sich, arbeiten Sie hart und leidenschaftlich. Wenn Sie jeden Tag Ihre besten Qualitäten unter Beweis stellen, werden Ihre persönlichen Standards erhöht. Dadurch erhalten die Mitarbeiter zusätzliche Motivation, hören Ihnen zu und entwickeln sich professionell weiter. Wenn Ihnen beispielsweise das, was Ihre Mitarbeiter als Analphabeten schreiben, nicht gefällt, sollten Sie zunächst Ihre Lese- und Schreibkenntnisse überprüfen und verbessern.

Die Menschen lieben starke Persönlichkeiten, sie vertrauen und respektieren sie.

Helfen Sie Ihrem Team

Jeder Mensch, auch der Stärkste, hat Probleme. Dies kann sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Bereich zu Problemen führen. Entwickeln Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten, um den richtigen Ansatz zu finden und Menschen zu helfen.

Die Stärke des Teams wird sowohl vom stärksten als auch vom schwächsten Glied bestimmt. Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten, werden Sie besser und verschärfen Sie gleichzeitig diejenigen, die es schwer haben, denn sonst leidet das gesamte Team.

Energie teilen

Alle Emotionen sind ansteckend, strahlen daher nur positive Emotionen aus und teilen Ihre Energie, nähren Ihr Team damit. Moral arbeitet im Krieg, er arbeitet in einer Handelsfirma. Vermeiden Sie dekadente Stimmungen und ersetzen Sie sie durch eine positive Einstellung gegenüber dem Problem, wenn es zum ersten Mal auftritt.

Auch wenn Sie schlechte Laune haben und verärgert sind, lassen Sie alles hinter der Bürotür und denken Sie daran, dass Wut nicht hilft. Entwickeln Sie emotionale Intelligenz und tanken Sie Inspiration.

Zuallererst - das Team

Die effektivsten Teammitglieder haben es immer in den Vordergrund gestellt. Sie arbeiten hart, entwickeln sich und helfen anderen.

Das Schwierigste bei der Übernahme einer solchen Weltanschauung ist es, Ihren Egoismus zu beruhigen, da er der Entwicklung Ihres Teams immer im Wege steht. Auch wenn Sie wirklich der beste Mitarbeiter sind, denken Sie daran, dass Sie ohne ein Team keinen solchen Erfolg erzielt hätten.

Bauen Sie eine gute Beziehung auf

Eine gute Beziehung ist eine gute Grundlage für ein effektives Team. Dies bedeutet, Zeit nicht nur für die Arbeit, sondern auch für das Networking, die freundliche Kommunikation und das Verständnis zu verwenden. Sie mögen die klügste Person im Raum sein, aber wenn Sie keine Einigung erzielt haben, wird Ihr Team niemals effektiv arbeiten. Manchmal gibt es sogar genug Fragen zur Gesundheit der Angehörigen Ihres Kollegen, damit es keine Spannungen oder Missverständnisse zwischen Ihnen gibt. Es dauert einige Sekunden und ist sehr teuer.

Sei demütig

Studien zeigen, dass mehr als 90% der großen Führungskräfte sehr bescheiden und einige sogar schüchtern waren. Solche Leute sind für jeden Fehler verantwortlich, den ein Mitglied ihres Teams begangen hat, und glauben immer aufrichtig, dass sie ohne ihn nichts erreicht hätten. Die Arroganz eines Genies sieht nur in der Serie „House Doctor“ großartig aus, und im Leben schätzen Menschen talentierte und gleichzeitig bescheidene Menschen.

Sei ein guter Zuhörer

Wenn Sie eine Führungspersönlichkeit sind und möchten, dass das Unternehmen zusammenbricht, hören Sie niemals auf jemanden, ignorieren Sie die Vorschläge Ihrer Mitarbeiter und unterbrechen Sie sie ständig. Wenn Sie ein guter Zuhörer sind, werden Sie kenntnisreich und gut informiert. In vielen Fällen müssen Sie natürlich sprechen und Ihre Gedanken mitteilen, aber immer auf die Meinungen Ihrer Mitarbeiter hören und sie wissen lassen, was sie gehört haben.

Nehmen Sie Kritik

Stellen Sie sich Kritik als eine Gelegenheit vor, besser zu werden, und seien Sie nicht beleidigt. Dieses Verhalten von Erwachsenen ermöglicht es Ihnen, immer offen für neue Möglichkeiten und Alternativen zu sein. Wenn Sie eine Person auf ihren Fehler hinweisen müssen, wählen Sie eine indirekte Methode der Kritik - anstatt "Sie haben hier falsch geschrieben", sagen Sie "Es ist falsch geschrieben". Solch ein einfaches Ersetzen von Wörtern wird den Stolz einer Person nicht verletzen und Respekt bei Ihnen hervorrufen. Wenn Sie mehr über richtige Kritik erfahren möchten, lesen Sie Dale Carnegies Buch How to Make Friends.

Die Schaffung eines effektiven Teams ist der Schlüssel zum Erfolg. Ein gutes Team trifft die richtigen Entscheidungen und kann viel tun. Sind Sie ein Führer oder nicht, aber Sie müssen die Dinge selbst in die Hand nehmen, den Egoismus loswerden und lernen, wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren.

Wenn Sie mehr über Ihre Führungsqualitäten und bequemen Teamrollen erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, spezielle Tests in unserem Selbsterkennungskurs zu absolvieren.

11 Tipps, um besser zu spielen

Eine lange Textwand über Bretter-Rollenspiele.

Ich habe eine Vielzahl von Artikeln darüber gesehen, wie man ein guter Meister ist. Ich verstehe, dass das Spiel gut gelaufen ist, wenn es cooler ist als Sex und Drogen (und ich bin kaum bereit, es mir zu leisten, diese beiden Substitute zu kombinieren). Ich möchte in meinem Hobby besser werden, ich strebe danach. Leidenschaftlich. Ich lese mehr Artikel über das Fahren guter Spiele als Lehrbücher über meinen Beruf.

... es ist äußerst selten, einen guten Artikel zum tatsächlichen Spielen zu finden. Jeder Master hat im Durchschnitt ungefähr vier Spieler, warum liegen im allgemein akzeptierten Sinne alle Pflichten und Verantwortlichkeiten für ihre Unterhaltung auf der anderen Seite des Spieltisches?
Na ja, bloßer Mist.

Hier ist also ein Text, der sich nur mit diesem Problem befasst, weil es im Netzwerk nur wenige Analoga gibt. Ein paar Tipps, wie man ein guter Spieler wird. Ja, es wurde viel von offenen Netzwerkquellen ausgeliehen, also vielen Dank für Ihre Arbeit.

Natürlich ist dieser Artikel nicht perfekt. Es genügt, mich anzusehen, um zu verstehen, was hier zu erwarten ist. Und natürlich sollten Sie nicht viel Energie darauf verwenden, alle Tipps gleichzeitig zu erfüllen. Dies sind nur Tipps, die auf meinen persönlichen Erfahrungen auf beiden Seiten des Spieltisches beruhen und eine Analyse dessen, was mir gefallen hat und was nicht. Ich möchte glauben, dass etwas für Sie nützlich ist.

EINMAL. Handeln Sie.

Die erste Aktivität des Spielers sind Charakteraktionen. Kompetente Fragestellung nach Zielen und Methoden zu deren Erreichung. Das Abenteuer selbst klopft nicht an die Tür.

Untersuchen Sie die Einstellung. Fragen stellen. Folgen Sie den Beweisen. Und es gibt nichts, was man an der Offensichtlichkeit der Handlung schnauben könnte, anstatt ihr zu folgen. Ordnen Sie Szenen, sprechen Sie mit Menschen, geraten Sie in Schwierigkeiten in die Ohren. Wenn Ihr Charakter nicht von dieser Art ist, überlegen Sie, was er tun soll, und befolgen Sie dieselben Tipps.

Wenn Sie sich jedes Mal im Schatten anderer Charaktere befinden - antworten Sie, wie kam es, dass diese Langeweile bei interessanten Menschen auftauchte, die ständig etwas erreichten?

Aktivität. Keine Haftung Wenn Sie sich an eine Sache aus diesem Artikel erinnern möchten, denken Sie daran.

ZWEI. Der Charakter wird durch Anwendungen bestimmt.

Der Hintergrund kann Dutzende von Seiten umfassen, dies hat jedoch keine Auswirkungen auf das Spiel. Auf keinen Fall. Die Aufgabe des Spielers ist es, diesen Einfluss zu zeigen. Das abscheuliche Delirium? Beteiligen Sie sich an zweifelhaften Gesetzen vor den Genossen. Jazzman? Nimm dein verdammtes Saxophon und schneide solo. Ein wilder Elf, der von Spechten mit Kommunikationsschwierigkeiten großgezogen wurde - verlassen Sie also schon Ihre Höhle, Alter, und schlagen Sie jemandem auf den Kopf!

Das bringt uns zurück zu Punkt Nummer eins. Die Figur existiert in der Form einer Handlung. Spieler müssen den Hintergrund nicht lesen. Ihre Charaktere sind nicht telepathisch. Nun, das heißt, einige mögen Telepathen sein, aber Sie verstehen, was ich meine. Sie sind nicht erforderlich.

Zeigen Sie Charaktereigenschaften, seine Talente, Schwächen, nützliche Verbindungen. Show. Erzähl es nicht. Lass die Leute am Tisch wissen, was dein Charakter ist.

DREI. Störe nicht.

Das Rückgängigmachen der Aktionen eines Spielers in der Nachbarschaft ist eine sinnlose Aktivität. Zwei interessante Handlungsmaschinen statt einer Reihe von Umdrehungen klopfen sinnlos aufeinander und scrollen an Ort und Stelle. Natürlich funktioniert keiner. Ein Spieler möchte von jemandem zerschlagen werden, der abgestürzt ist, ein moralischer Charakterspieler möchte ihn aufhalten. Monk fängt den Schlag eines Kriegers ab. Das spielerische Ergebnis? Zeit aufgewendet, passierte nichts Interessantes. Und du hast keinen Wagen.

Also brach sich der große Mann die Nase. Moralist mit Bandagen hochklettern? Eine harte Predigt halten? Wird sie sich bei den Freunden des Opfers entschuldigen, bevor sie alle Knochen brechen? Es wird einen Schläger in einem schmutzigen Kampf retten können, weil die gleiche Moral es dir nicht erlaubt, deinen eigenen aufzugeben? Oder wird er einfach den größten Kerl in der Nachbarschaft zum Schläger werfen, damit dieser Ryasin wenigstens anfängt, sich etwas auszudenken?
Interessante Ereignisse werden durch Aktion generiert. Nicht seine Stornierung.

Mach dir keine Sorgen. Extrapolieren Sie Ihre Aktionen aus den Anwendungen anderer Personen.

VIER. Kontrolliere den Charakter.

Mein Charakter wird das nicht tun - eine der faulsten Ausreden der Welt. In der Tat - eine ausgeprägte Abneigung gegen Metaspiele. Der Punkt.

Wenn ein Charakter eine Aktion nicht wirklich mag, suche keinen Weg, um sie zu umgehen. Suchen Sie nach einer logischen internen Begründung. Ihr Bandit verlangt immer noch ehrliches Geld, um die Schulden des Gemeindehauses zu bezahlen. Er macht es. Der Punkt. Ihre Aufgabe ist seine inneren Motive. Wie ist es ihm gelungen, diese Entscheidung zu begründen? Ein Charakter in einer unangenehmen und / oder ungewöhnlichen Situation ist die Grundlage eines jeden Dramas, seiner Handlungsmaschine.

(Erinnern Sie sich an diese coole Geschichte über einen Hobbit, der einen dummen, bärtigen alten Mann ficken und eine Pfeife rauchen ließ, bis sein Heimatdorf unter der Wurzel der Armee der Finsternis zerschnitten wurde? zu beschissenem Orodruin!)

Wenn Ihr Charakter keine eindeutigen Gründe findet, sich mit den Charakteren anderer Spieler in der Geschichte zu beschäftigen - Liebling, ich habe schlechte Nachrichten. Dieser Charakter hat eine Art Mist mit Motivation. Ändere es. Überlegen Sie, wer in einem Team spielen kann, und akzeptieren Sie seine Rolle.

Dein Charakter ist Teil der Geschichte ... aber weit entfernt von der ganzen Geschichte.

FÜNF. Tu nichts.

Wow, das Team hat einen cleveren Dieb mit so hohen Schecks, dass ihn niemand an der Hand fassen kann. Und er trägt ständig alles, was schlecht liegt, aus den Taschen anderer Charaktere. Komisch, was?

In der Fotze dieses Arschlochs. Sie hassen ihn trotzdem. Jede solche Aktion gegen die Charaktere anderer Spieler ist eine der bedeutungslosesten und kostenintensivsten Metaspielaktionen. Oder ... aber was ist, wenn sie immer noch einen Dieb auf ein paar Kleinigkeiten erwischen - haben sie das Recht, ihn zu bestrafen? Und körperlich? Aber was zum Teufel soll man schießen, um den gleichen Vorteil in direkten Kampffertigkeiten zu nutzen? Nun, sie werden auch viel Spaß daran haben, oder?

Ein direkter Angriff eines Charakters eines anderen ist die gleiche Lücke im Metaspiel. Ja, mir ist bewusst, dass Spiele wie The Dark Heresy 40k manchmal die Handlung auf den Verrat und die angewandten Aspekte des Verkaufs von Seelen an falsche Götter aufbauen, aber ehrlich gesagt, Sie sind beschissen. Wenn Sie es wirklich mögen, spielen Sie es ohne mich.

Sie haben eine Menge geeigneter Ziele für Raub und Mord im Spiel mit viel interessanteren Handlungsfolgen als der Kampf zwischen den Spielern.

SIX. Sei kein Arschloch, lerne die Regeln.

Wenn Sie die Regeln des Spiels kennen, ist es viel einfacher, Ihren Charakter als tragfähigen, gleichberechtigten Teilnehmer am Spiel zu zählen. Sie kennen die tatsächlichen Grenzen seiner Möglichkeiten - genau auf eine bestimmte Zahl genau. Sie können seine Chancen unter idealen Bedingungen abschätzen und die Auswirkungen von Situationsmodifikatoren antizipieren. Die Beurteilung der Situation ist der Schlüssel zur Korrektur von Handlungsaufforderungen.

Für Anfänger ist natürlich etwas Nachsicht geboten. Sie sollten sich aber auch an die Regeln halten - wenn sie schon lange ein Hobby haben.

Aber bei Gott, ich beschwöre, seien Sie keine beschissenen Anwälte der Regeln. Sei einfach nicht so. Wenn Sie eine Regel länger als zwanzig Sekunden besprechen, liegen Sie falsch. Der Punkt. Hör auf, das Spiel zu verderben.

Es gibt Zeiten, in denen die Regeln offensichtlich dumm sind, also passiert es, was zu tun ist. Aber in solchen Situationen ändert der Meister einfach die Regel, Sie können lachen und weitermachen.

Sieben. Achten Sie auf das Spiel. Kannst du nicht? Geh weg vom Spieltisch.

Alter, du hast während des Spiels kein Telefon, Tablet, Rätsel an einem Schlüsselbund, ein chinesisches pornografisches Comicbuch oder eine andere verdammte Sache. Du bist hergekommen, um zu spielen, also lass uns spielen.

Die Ablenkung ist schlimmer als etwas anderes während des Spiels zu spielen. Es existiert einfach nicht. Wenn Sie sich so langweilen, dass Sie nach anderer Unterhaltung suchen, finden Sie den Mut, das Spiel höflich zu verlassen. Ehrlich gesagt ist ein leerer Platz am Tisch viel schöner als eine leere Aufgabe, einen Spieler zu unterhalten, der mit etwas anderem beschäftigt ist.

Es ist natürlich die Aufgabe des Meisters, das Interesse am Spiel sicherzustellen. Es ist jedoch die Aufgabe des Spielers, daran teilzunehmen. Verdammt noch mal, dem Meister zu geben, womit er arbeiten kann. Weil Sie dem Meister ehrlich gesagt kein Geld für die Arbeit zahlen. Herumspringen, lächeln und sich den Kopf zerbrechen, wie er es noch interessant machen kann, ist er überhaupt nicht verpflichtet.

ACHT. Wenn Sie jemanden beleidigt haben, entschuldigen Sie sich und besprechen Sie das Problem.

Eine sehr einfache Regel, die man sich merken sollte. Nr Sei. Arschloch. Keine Elemente der Demütigung, ungewollte Detaillierung abscheulicher Details und andere lustige Vergewaltigungen mit Branding-Sklaven mit heißem Eisen, während dies mindestens einen der Teilnehmer im Spiel aus dem Gleichgewicht bringt. Nicht einverstanden? Die Tür ist da.

Ja, man kann nur eine Beschreibung der rituellen Vergewaltigung einer schwangeren Konkubine mit einem besetzten Obsidianphallus durchstehen, und für jemanden ist ein rauer Dialog im Namen der Figur mit einem Übergang zur Persönlichkeit ausreichend. Das ist nicht wichtig.
Sie denken, dass jemand verärgert sein könnte - fragen Sie im Voraus. Wenn die Option nicht gut ist, entschuldigen Sie sich und lassen Sie sich etwas anderes einfallen. Dies ist keine Art von Kernphysik, sondern die banale Grundlage menschlicher Kommunikation.

Beleidige keine anderen Spieler. Es wird dich ehrlich gesagt nicht weniger cool machen.

Neun. Sei ein Geschichtenerzähler.

Ja, die Lektion des Meisters ist eine faszinierende Geschichte. Aber die Spieler vergessen oft, dass dies auch für sie gilt.

Komm schon, versuch es. Sag ein paar Worte. Charakterstimme, Phrasen, Handlungsbeschreibungen. Die Basis für Beschreibungen, für Planungsaktionen, einige Handlungshinweise. Der Meister akzeptiert alles, was zur Handlung passt - und Sie werden überrascht sein, wie viele interessante Dinge daraus entstehen können.

Bei einem guten Spiel gibt es praktisch keine Monologe, endlose Beschreibungen der Handlungen von Charakteren und Theatern, die für die Spieler eines narzisstischen Schauspielers außer Kontrolle geraten sind. Das Haupttalent eines jeden Spielers ist es, rechtzeitig die Klappe zu halten und seinen Nachbarn sprechen zu lassen. Kürze ist eine Schwester, und das alles.

ZEHN. Wissen, wie man verliert.

Ja, manchmal ist es schrecklich peinlich zu verlieren. Nicht das Ergebnis auf den Knochen ist extrem beleidigend. Es verursacht Hass, Ärger und viel Negativität. Das ist nicht cool. Der Mist ist eine Handlungsgabel, das ist kein Block, danach bleibt nur noch eine Scheidung und ein Mädchenname. Wie habe ich vermisst? Wer hat mich bemerkt? Warum stellte sich heraus, dass das Schloss nicht geöffnet wurde? Woher wusstest du, dass ich ein Doppelagent bin? Was sind meine anderen Möglichkeiten?

In einigen Spielmechaniken wirkt sich die Überprüfung nicht nur auf die Gesundheit des Charakters eines anderen aus, sondern bestimmt auch den Verlauf der Szene. Es ist toll. Aber dies ist kein zwingender Bestandteil der Spielmechanik, das ist die verdammte Norm für fast jedes Spiel. Denken Sie daran, dass das Scheitern eines Charakters nicht das Ende der Welt ist, sondern nur eine Ausrede, um eine Wendung der Handlung zu beschreiben.

ELF. Spielen.

Das ist ein Spiel. Kein Wettstreit um die Treue der Urteile, der ausschließlich von der leidenschaftlichen Vorstellungskraft des Meisters ausgeht. Keine Geschichte über deinen Charakter. Nicht dein gemütlicher Tag. Kein Grund, mit dem Mädchen gegenüber zu flirten. Kein Ort der Trauer und Stille.
Das ist ein Spiel.

Wir waren uns einig, zusammen zu spielen. Wir erzählen eine Geschichte - zusammen, und es ist wichtiger. Забудьте о планировании боя, непростых личных отношениях с приёмной матерью персонажа, и том, что сосед напротив постоянно хватает ваши кости вместо своих и уже перепутал местами два выложенных по убыванию кубика.

Вы на игре. Уважайте других игроков. Уважайте сюжет и действуйте во благо ему. Уважайте, что сюжет не всегда сложится как вы того хотите – это не делает его менее интересным.

Работайте на игру. Работайте на развитие сюжета. Sei interessant, aktiv und positiv! Verändere die Welt! Wenn Sie sich ein Jahr später nicht mehr an das Spiel erinnern, existierte es immer noch nicht.

Weiß was was

Gute Teamplayer verstehen, was und warum getan werden muss. Sie wissen, wie ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten dem Team helfen, die Aufgabe zu erfüllen. Die einfache Umsetzung der Anweisungen eines anderen ist ein schneller Weg zu Ressentiments und Isolation. Wenn Sie als Team spielen, kennen Sie Ihre Rolle, wissen, warum Sie das tun und wie Sie andere unterstützen und ihnen dabei helfen, ihre Arbeit zu verbessern.

Konstruktive Kritik

Da Sie die gemeinsamen Ziele und die Beiträge kennen, die Sie und Ihre Teamkollegen zu deren Erreichung leisten, können Sie bei Problemen Rat und Hilfe geben. Seien Sie jedoch vorsichtig. Die Leute reagieren gut auf Kommentare, wenn sie einen aufrichtigen Wunsch sehen, zu helfen. Kritik muss konstruktiv sein und dazu dienen, gemeinsame Ziele zu erreichen. Seien Sie daher aufrichtig und ehrlich. Teamplayer erzielen niemals Punkte auf Kosten von Kollegen.

Konfliktlösung

Konflikte am Arbeitsplatz zu vermeiden, ist praktisch unmöglich. Auf die eine oder andere Weise entstehen Widersprüche zwischen Menschen, insbesondere wenn Sie eine Aufgabe in kurzer Zeit oder unter stressigen Bedingungen erledigen müssen. Denken Sie daran, dass die Kombination verschiedener Fähigkeiten und Charaktere einer der Hauptindikatoren für ein gutes Team ist. Bei Meinungsverschiedenheiten gehen die Teamplayer einen Schritt aufeinander zu, bieten Lösungsvorschläge an und können sich auch konstruktive Kritik anhören. Konfliktmanagement ist eine Schlüsselkompetenz und Kernqualifikation für Führungskräfte, unabhängig davon, in welcher Phase der Karriereleiter Sie sich befinden und welche Ziele Sie sich auch setzen.

Sie haben eine klare Vorstellung von Ihren Fähigkeiten

Bei der Bewältigung von Konflikten oder den Erwartungen anderer Personen ist es wichtig, Ihre Stärken und Schwächen und entsprechend Ihre Fähigkeiten zu kennen. Die Entscheidung, an einem Teamprojekt teilzunehmen, muss bewusst getroffen werden. Übermäßige Arbeitsbelastung oder Eifer können zu Stress, Ressentiments und anderen Hindernissen führen, die das kollektive Projekt stören können. Es ist wichtig zu wissen, wann man „Nein“ sagt oder wie man mit einem Teamleiter oder Kollegen verhandelt, damit die Arbeit gut und in einem realistischen Zeitrahmen erledigt wird.

Es ist nicht immer einfach, sich in einen Mannschaftsspielmeister zu verwandeln, und es kann Zeit und Mühe kosten.

Das Rezept ist jedoch einfach: Geben Sie nicht auf, bleiben Sie sich und Ihren Verpflichtungen treu, zeigen Sie Respekt vor anderen und Sie werden letztendlich ein Spieler des Gewinnerteams.

Erfahrung, die Arbeitgeber für wertvoll halten

Es gibt viele Möglichkeiten, Berufserfahrung zu sammeln. Zeigen Sie dem zukünftigen Leiter, dass Sie über die Initiative, Fähigkeiten und Führungsqualitäten verfügen, die für seine Abteilung von Wert sind.

Pin
Send
Share
Send
Send