Hilfreiche Ratschläge

Wie unterscheidet man Krokodil-, Kaiman- und Alligatorhaut von einer Fälschung?

Pin
Send
Share
Send
Send


Alligator und Krokodil gehören zu den uralten Bewohnern unseres Planeten. Sie sind sogar älter als Dinosaurier. Laut Wissenschaftlern sind Reptilien vor etwa 200 Millionen Jahren auf der Erde aufgetaucht. Im Laufe der Evolution hat sich das Aussehen dieser Reptilien nicht verändert. Bis heute hat die Reptilienfamilie 20 Arten.

Es ist zu beachten, dass bei den meisten Bewohnern alle Reptilien „einseitig“ sind: Nur wenige Menschen wissen, wie sich ein Krokodil von einem Alligator unterscheidet. Wenn Sie einer von ihnen sind und sich für diese Frage interessieren, dann ist dieser Artikel für Sie.

Alle Alligatoren und Krokodile gehören zusammen mit ihren Verwandten - den Gavials und Kaimanen - zur Crocodylia-Gruppe. Sie zeichnen sich durch eine fusiforme Körperform, einen schützenden Panzer aus Hornschilden, riesige kräftige Kiefer mit vielen Zähnen aus. Alle Krokodile leben in Regionen mit heißem Klima. Diese Reptilien werden normalerweise in drei Familien unterteilt, obwohl es verschiedene Arten gibt. Krokodil, Alligator und Kaiman sind die Hauptfamilien, und das indische Gavial ist eine separate Spezies. Trotz äußerer Ähnlichkeit unterscheiden sich die Arten in ihrer Größe. Überzeugen Sie sich selbst: Die Körperlänge variiert bei verschiedenen Personen zwischen 1,5 und 7 Metern. Wie Sie sehen können, ist die Streuung signifikant.

Was ist der Unterschied zwischen einem Krokodil und einem Alligator?

Trotz seiner Popularität ist diese Frage nicht ganz richtig. Es wäre korrekter, es ein bisschen zu paraphrasieren: Wie unterscheiden sich Alligatoren von anderen Krokodilen? Diese Formulierung ist wahrer, weil Alligatoren eine separate Gattung der Krokodilablösung sind. Nachdem wir die Frage geklärt haben, ist es an der Zeit, mit einem Vergleich dieser zahnigen Raubtiere fortzufahren. Schließlich gibt es Unterschiede nicht nur in den äußeren Zeichen, sondern auch in den Bedingungen, unter denen der Alligator und das Krokodil leben. Der Unterschied zwischen den genannten Reptilien ist sehr bedeutend. Der Hauptunterschied ist die Form des Kopfes. Auf dieser Basis ist es am einfachsten, den Unterschied zu bemerken. Das Gesicht des Alligators ist runder und ähnelt in seiner Form dem Buchstaben des englischen Alphabets "U". Und das Krokodil ist schärfer und dem Buchstaben "V" ähnlich. Der nächste offensichtliche Unterschied ist der unterschiedliche „Biss“ der Kiefer beim Schließen. Im Alligator ist der Oberkiefer viel breiter als der Unterkiefer. Dies führt zu einem vollständigen Verschließen des Bodens beim Verschließen. Und Krokodile können die Zähne beider Kiefer sehen. Besonders hervorzuheben sind die unteren Reißzähne. Der dritte Unterschied ist die Hautfarbe. Bei Krokodilen ist der gesamte Körper mit kleinen schwarzen Flecken bedeckt, die als „Bewegungssensoren“ dienen. Ja, ja, mit Hilfe eines solchen strukturellen Merkmals erfassen sie die Bewegung der Produktion. Bei Alligatoren befinden sich „Sensoren“ nur in der Nähe der Mündung. Das folgende Zeichen kann als Antwort auf die zweite populäre Frage dienen: „Wer ist größer - ein Krokodil oder ein Alligator?“ Die Körperlänge des letzteren ist im Durchschnitt kürzer als die anderer Vertreter der betrachteten Abteilung.

Lebensraum

Wir überlegen weiter, wie sich das Krokodil vom Alligator unterscheidet. Der Lebensraum ist ein sehr wichtiger Faktor, und zwar nicht nur für den Vergleich dieser Familien (dazu später mehr). Alligatoren kommen also nur in Süßgewässern Chinas und Nordamerikas vor, in anderen Teilen der Welt sieht man nur Krokodile und Kaimane. Krokodile können übrigens sowohl in Süß- als auch in Salzwasser leben. Dies liegt an der Tatsache, dass sie spezielle Drüsen im Mund haben, die überschüssiges Salz entfernen.

Jeden Tag verringert sich der Lebensraum dieser Reptilien. Dieser Faktor bringt Krokodile unweigerlich an den Rand des Aussterbens. Es betrifft sowohl Südamerika als auch Südostasien. Immerhin verursachen der Bau von Dämmen und der Bau von Kanälen irreparable Schäden in der Wildnis. Durch die Abholzung des Dschungels sinkt die Niederschlagsmenge, und die Stauseen, in denen Krokodile gefunden wurden, beginnen auszutrocknen. Das Aussterben von Reptilien ist alarmierend, nicht nur, weil ganze Arten verschwinden, sondern auch, weil das ökologische Gleichgewicht dieser Regionen gestört wird. In Florida, im Everglades Nature Reserve, ernähren sich Alligatoren beispielsweise von Panzerhechten mit Knochenschuppen. Letzterer, der seinen natürlichen Feind verloren hat, kann in kurzer Zeit alle Brassen und Barsche vernichten. Darüber hinaus helfen Alligatoren anderen Tieren, in Dürreperioden zu überleben. Sie graben Löcher und schaffen so kleine Stauseen, in denen Fische Zuflucht finden, und Säugetiere - Vögel und Reptilien - eine Wasserstelle.

In Anbetracht der Frage, wie sich ein Krokodil von einem Alligator unterscheidet, kann man sich nur an ihr Verhalten und genauer an ihre Gewohnheiten erinnern. Welches Merkmal fällt Ihnen zuerst ein, wenn Sie diese Raubtiere erwähnen? Das ist richtig, Aggressivität. Es gibt die Meinung, dass der Alligator weniger blutrünstig ist als ein Krokodil. Andererseits sollte klar sein, dass dies alles relativ ist. Schließlich wird keines dieser Reptilien Beute von den Zähnen lösen, wenn es ihnen gelingt, das Opfer zu ergreifen. Und obwohl niemand es wagt, Alligator-Kreaturen zu nennen, sind sie doch nur Pfoten im Vergleich zu Krokodilen, die bis zu 7 Meter lang werden und mehr als eine Tonne wiegen. Diese Monster, insbesondere der Nil, jagen aktiv nicht nur große Tiere, sondern auch Menschen.

Barcode-Check

ACHTUNG! Der korrekte Barcode gibt noch keine 100% ige Garantie für die Originalität der Ware. Trotzdem ist ein falscher Barcode ein deutliches Zeichen für eine Fälschung.

Krokodillederprodukte werden seit der Antike geschätzt. Jetzt wird Krokodilleder in Kleidung, Schuhen, Taschen und Accessoires verwendet. Krokodilhaut ist ein Material, mit dem man nur schwer arbeiten kann.
Meister, die mit Krokodilleder arbeiten wissen, wie man Haut unterscheidet Krokodil, Kaiman und Alligator.
Die Haut dieser Tiere gilt als Krokodil.
Es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden.

Krokodile, Kaimane und Alligatoren befindet sich an verschiedenen Orten und klimatischen Bedingungen.
Deshalb haben eine andere Form und Haut.
Aber es gibt eine gemeinsame Ähnlichkeit zwischen ihnen.

Die Zeichnung auf dem Scruff ist ähnlich., es hat aber leichte unterschiede, je nach figur kannst du die haut von welchem ​​tier vor dir bestimmen.

Alligatorhaut

Alligatorhaut - weich und haltbar, verschleißfest und flexibel. Obwohl zu einem Preis ist es billiger als Krokodilleder.

Der Alligator hat ein Muster mit einer Sequenz von 2-2.

Alligator hat eine Besonderheit Merkmal auf dem Bauch in Form eines Netzes.

Kaimanleder

Kaimanleder billiger als seine Kollegen: dünner, schnell abgenutzt, rissig.

Die Aufstellung von Cayman lässt auf eine 4-4-2-Formation schließen.

Krokodillederprodukte sehen teuer aus, sind exquisit und haben aufgrund ihrer Stärke eine lange Lebensdauer.

Deshalb oft Krokodilhaut gefälschtErsetzen Sie es durch die Haut anderer Tiere.

Der Unterschied zwischen Alligatorhaut und Krokodilhaut oder Kaimanhaut

Die Haut eines dieser Tiere (Krokodil, Alligator oder Kaiman) kann als Krokodil bezeichnet werden, da sie alle derselben Tiergruppe angehören - Krokodilen. Experten bevorzugen es jedoch, sie zu unterscheiden, insbesondere diejenigen, die funktionieren mit echter Krokodilhaut, weil dies ihr Hauptunterschied zu Mitbewerbern ist. :) Grundsätzlich gibt es jedoch kaum Unterschiede in den Eigenschaften und Merkmalen dieser Skins.

Alle Unterschiede zwischen diesen Häuten beruhen hauptsächlich auf dem Aussehen und dem Muster der Haut. Der gewöhnliche Käufer kann jedoch nicht feststellen, welche Brieftasche er von einem Krokodil oder einem Alligator kauft, insbesondere wenn das Produkt keinen beißenden Teil der Haut eines Krokodils aufweist.

Der Hauptindikator für die Bestimmung des Krokodiltyps ist das Hornwachstum am unteren Teil des Hinterkopfes (Nacken), nach dem Spezialisten die Krokodilhaut nach Arten unterscheiden können: Krokodil, Kaiman oder Alligator.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Tiere aus verschiedenen Familien stammen, in verschiedenen Klimazonen und Lebensräumen leben und haben unterschiedliche Körperformen, ihre Haut ist immer noch leicht unterschiedlich. So zeichnen sich Krokodile beispielsweise durch einen länglichen Kopf und ein gleichmäßigeres Hautmuster aus, und in der Mitte fast jedes Quadrats seines Hautmusters befindet sich ein Punkt. Für Alligatoren ähnelt das Hautmuster eher einem Netz.

Krokodilleder gilt als das teuerste (obwohl die Haut eines stumpfen Krokodils von den Meistern seit langem als die geringste Qualität erkannt wurde), ist die Haut des Alligators etwas billiger, obwohl es auch ein sehr starkes und haltbares Material ist. Beim Anziehen färbt sich die Haut eines Krokodils oder Alligators gleichmäßiger als die Haut eines Kaimans, aber für Laien wird der Unterschied nicht spürbar sein.

Der Kaiman hat billigeres Leder als andere, aber dies liegt an der Tatsache, dass der Kaiman kleiner ist als seine Gegenstücke, was bedeutet, dass einige Produkte nicht von der ganzen Haut genäht werden können oder etwas dünner sind. Das abdominale Osteoderm des Kaimans ist ein wesentliches Hindernis für die hochwertige Verarbeitung des Produkts. Die Haut des Kaimans ist also etwas rauer als die eines echten Krokodils, aber nicht alle Kunden werden den Unterschied bemerken.

Einige Verkäufer nutzen die Unwissenheit der Menschen und geben möglicherweise billigere Haut für die Haut eines echten Krokodils. Aber am häufigsten ist es für den Käufer wichtig, von welcher Art von Krokodil er kauft, wenn es sich nur um ein "natürliches Krokodil" handeln würde. In der Tat gibt es keine großen Unterschiede in den Eigenschaften der Haut dieser Reptilien, und ihr anfänglicher Preis ist oftmals unterschiedlich, da nur die Marktvoraussetzungen für die Vermarktung erfüllt sind.

Wie man Krokodilhaut von Fälschungen unterscheidet

Wegen seiner hohen Kosten und Beliebtheit ist Krokodilleder vielleicht der Führer unter den Ledern bei der Anzahl von Fälschungen und Imitationen. Die Haut aus dem Bauchbereich des Krokodils ist fälschungsfreudiger, da sie fast keine Hornwucherungen aufweist - die sogenannten Osteoderme - und daher elastischer und den klassischen Hauttypen ähnlicher ist. Es gibt jedoch Menschen, die den dorsalen Teil des Krokodils imitieren möchten, da er ausgeprägter und auffälliger ist als die Haut aus dem Bauch eines Krokodils.

Rinderlederhersteller versuchen ständig, die Qualität ihrer „Krokodil“ -Modelle auf natürliche Krokodilhaut zu bringen, und jetzt kann es schwierig sein, sie voneinander zu unterscheiden, da hochwertige Fälschungen wie echte aussehen. Es gibt jedoch Methoden zum Erkennen von Betrug. Einige davon finden Sie in unseren Tipps und Tricks:

  • Die Kosten für ein Krokodillederprodukt sind vielleicht der wichtigste Indikator für die Natürlichkeit der Haut. Der Aufwand für die Herstellung von Krokodilleder ist sehr hoch und kann nicht mit den Kosten für die Herstellung von gewöhnlichem geprägtem Leder verglichen werden. So exotisch kann billig nicht sein!
  • Da es in der Natur keine zwei identischen Krokodile gibt, ist die Haut von jedem von ihnen einzigartig und einzigartig, wie ein menschlicher Fingerabdruck. Sogar die Zellen, aus denen sich das Krokodilhautmuster zusammensetzt, unterscheiden sich voneinander. Bei einer Fälschung weist die Haut häufig das gleiche Muster sowohl auf dem Produkt selbst als auch auf verschiedenen Produkten desselben Modells auf.
  • Selbst der abdominale Teil der natürlichen Haut eines Krokodils ist in Dicke und Textur nicht einheitlich und weist häufig Hornwucherungen auf, die eine erhöhte Steifheit aufweisen und schwer zu färben sind. Wir empfehlen Ihnen daher, auf die Gleichmäßigkeit der Farbe zu achten. Wenn das Produkt harte, biegsame Bereiche aufweist, sollte Sie eine klare, durchgehende Farbe über den gesamten Bereich der Krokodilledertasche informieren.
  • Die Krokodilhaut hat Hornwucherungen und verschiedene Verdickungen, um sie im natürlichen Lebensraum zu schützen. Früher waren sie das Hauptunterscheidungsmerkmal, mit dessen Hilfe mit hinreichender Sicherheit die wahre Haut eines Krokodils bestimmt werden konnte. In letzter Zeit begannen Hersteller von "Imitationen" auch, Fälschungen mit einem "Krokodilrelief" anzufertigen. Um sicherzustellen, dass die Krokodilhaut natürlich ist, müssen Sie einen Finger auf das Relief dieser Haut drücken - es wird höchstwahrscheinlich von einer Fälschung gewaschen, und echtes Leder hinterlässt tiefe Spuren an Ihrem Finger, biegt sich jedoch nicht ein bisschen.
  • Das Hautmuster des Produkts aus dem Bauchbereich des Krokodils sollte wie Zellen verschiedener Formen und Größen aussehen, wobei die Linienbreiten diese Zellen voneinander trennen. Bei einer Fälschung sind sowohl die Linien als auch die Quadrate gleichmäßiger und regelmäßiger, und die Figur als Ganzes scheint simuliert zu sein. Die Haut des Krokodilschwanzes oder des Krokodilrückens zeichnet sich durch wellige Unebenheiten mit ungewöhnlicher Form aus, weshalb sie am meisten geschätzt wird. Bitte beachten Sie, dass sich das Muster dieser Noppen bei benachbarten Produkten nicht exakt wiederholt.
  • Wenn Sie sorgfältig und sorgfältig die Haut eines Krokodils untersuchen, dann können Sie die subkutanen Platten (Osteoderm) fühlen, es ist unmöglich, sie zu brechen, ganz zu schweigen von Schmieden. Es ist auch unrealistisch, ein geprägtes Hornwachstumsmuster auf der Haut vorzutäuschen, aber die Technologie steht nicht still und jetzt können wir verschiedene Versionen chinesischer Kunstleder sehen, die versuchen, diese natürlichen Tuberkeln mit anderen Methoden zu imitieren.

Auch wenn Sie all das genau befolgen Tipps zur Bestimmung der Natürlichkeit von Krokodilhaut Beim Kauf von Zubehör besteht immer noch die Möglichkeit, dass es sich um eine hochwertige Fälschung handelt. Daher bleibt unsere Hauptempfehlung die gleiche: Wenn Sie Produkte aus echter Krokodilleder kaufen möchten und mit der Zeit nicht enttäuscht werden möchten - Kaufen Sie sie an vertrauenswürdigen Standorten, für Unternehmen, die seit mehr als einem Jahr tätig sind. Glauben Sie mir, die Zeiten, in denen laut Gerüchten echte Krokodillederprodukte auf dem Markt oder in der Übergangsphase gekauft werden konnten, sind lange vorbei. Hüten Sie sich vor misstrauisch günstigen Preisen und Sie werden Glück haben!

In unserem Online-Shop können Sie als Geschenk oder für sich selbst kaufen:

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel: Wie man eine Tasche von Krokodilleder von Imitation unterscheidet.

Pin
Send
Share
Send
Send