Hilfreiche Ratschläge

Kann ich einen Tampon in die Toilette spülen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Menschen verwenden Tampons während der Menstruation, weil Tampons das Menstruationsblut gut absorbieren. Sie müssen wissen, wie Sie den Tupfer ordnungsgemäß entfernen und entsorgen, insbesondere, wenn Sie versuchen, dies so diskret wie möglich zu tun. Versuchen Sie, bestimmte Richtlinien zu befolgen, um den Tupfer ordnungsgemäß zu entfernen und zu entsorgen, ohne den Körper zu verletzen oder ihn zu gefährden. Verwenden Sie Tampons sehr vorsichtig, um das Auftreten verschiedener gesundheitlicher Probleme zu verhindern.

Warum Sie keine Tampons in die Toilette werfen können

Menschen, die es gewohnt sind, Toilettenpapier in die Toilette zu werfen und es in den Abwasserkanälen zu spülen, denken nicht darüber nach, was danach damit geschehen wird. Hochwertiges Papier wird aus Zellulose hergestellt, die sicher, umweltfreundlich und vollständig wasserlöslich ist. Billigeres und weniger hochwertiges Papier wird aus Recyclingpapier hergestellt, ist schlecht löslich und kann die Abwasserrohre verstopfen.

Um herauszufinden, ob es möglich ist, Tampons in die Toilettenschüssel zu werfen, sollte dies möglich sein, nachdem man ihre Zusammensetzung gut studiert hat. Diese modernen Hygieneprodukte bestehen aus saugfähigen Materialien: organischer und normaler Watte, Viskose, verschiedenen Fasern. Sie werden durch Pressen hergestellt und erhalten eine zylindrische Form, indem eine dünne, starke Schnur hinein gesteckt wird. Einige Produkte für eine bequeme Einführung sind mit einem praktischen Applikator ausgestattet, der aus zwei Röhrchen besteht. Tampons gibt es in verschiedenen Größen, abhängig von der Intensität Ihrer Periode:

  1. Mini Entwickelt für eine kleine Menge Entladung, die zu Beginn und am Ende der Menstruation angewendet wird.
  2. Normal In der Regel von nulliparen Frauen mit mäßiger Entladung verwendet.
  3. Großartig. Für eine reichlichere Entladung.
  4. Super Plus. Sie werden bei sehr starken Menstruationsblutungen angewendet.

Wenn der Tampon aus löslicher Zellulose besteht, ist er klein, und die beiliegende Anleitung besagt, dass er in die Toilette geworfen werden kann. Eine ähnliche Entsorgungsmethode ist zulässig. Einige Hersteller verwenden bei der Herstellung von Tamponapplikatoren lösliche Materialien wie z. B. spaltbare Pappe und weisen im beigefügten Handbuch darauf hin. Tampons mit solchen Applikatoren dürfen auch in die Toilette geworfen werden.

Mögliche Folgen

Ist es möglich, Tampons mit einem Kunststoffapplikator mit großen Abmessungen aus schwerlöslichen Materialien in die Toilette zu werfen?

Tatsache ist, dass diese Produkte durch die absorbierte Flüssigkeit zum Quellen neigen. Und wenn sie nach dem Auftragen relativ klein sind, quellen sie in den Kanalrohren unter Feuchtigkeitseinfluss noch stärker auf und können das Loch im Kanal verstopfen.

Eine verstopfte Toilette ist eines der unangenehmsten Haushaltsprobleme, mit denen Sie konfrontiert werden, nachdem jemand auf die Idee gekommen ist, Tampons in die Toilette zu werfen. Wenn es sich um eine einzelne Wohnung handelt, können Sie die Blockierung auf eigene Faust beseitigen oder die Installation anrufen. Die Folgen können jedoch viel trauriger sein.

Dafür und dagegen

Beeilen Sie sich nicht, den Tupfer nach dem Entfernen in die Toilette zu werfen. Sie sollten die Anweisungen für die Verwendung und Entsorgung sorgfältig lesen. Befindet sich auf der Verpackung eine Aufschrift, dass Tupfer in die Toilettenschüssel gespült werden, können Sie dies tun - das heißt, bei der Herstellung des Produkts wurden wasserlösliche Materialien verwendet, und nach einer Weile zerfällt das Objekt vollständig in kleine Teile, die für den Durchgang durch Abwasserrohre sicher sind.

Wenn in den Anweisungen nicht die Entsorgungsmethode angegeben ist oder das Hygieneprodukt besser in einen Abfallbehälter geworfen werden sollte, sollten die Empfehlungen befolgt werden. Manchmal schreiben die Hersteller eine Reservierung vor: Befindet sich kein Müllcontainer in der Nähe, darf ein Tupfer in die Toilette geworfen werden.

Einige Toiletten lassen nicht zu, dass Gegenstände wie Toilettenpapier, Hygienetampons und sogar Wattestäbchen, die oft in der Toilettenfalle stecken bleiben, unangenehme Gerüche und schlechte Durchsätze verursachen.

Daher muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es sich lohnt, gebrauchte Hygieneprodukte in Abwasserrohre zu werfen.

Fazit

Ist es möglich, Tampons in die Toilette zu werfen, hängt dies weitgehend von folgenden Faktoren ab:

  • das Material, aus dem das Hygieneprodukt hergestellt ist (sowie der Applikator und die Verpackung),
  • Konstruktionsmerkmale einiger Toiletten,
  • Bedingungen von Abwasserrohren in einem einzigen Haus.

Wenn Sie fest von der Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Kanalisation und dem Rohrdurchsatz überzeugt sind, können Sie gebrauchte Hygieneartikel in der Toilette entsorgen.

Wenn es Probleme mit dem Abwassersystem gibt, ist es aus ethischen Gründen besser, es nicht zu riskieren und den gebrauchten Gegenstand in den Papierkorb zu werfen. Wickeln Sie ihn vorab in Toilettenpapier oder einen dichten Beutel. Andernfalls kann der in die Toilette geworfene Tupfer in die Steigleitung gelangen, in deren unterem Teil sich ein Hahn befindet, in dem sich unlösliche Gegenstände ansammeln können. Dies ist mit dem Ausfall des gesamten Abwassersystems behaftet, dh mit dem Einsetzen eines Notfalls.

Pin
Send
Share
Send
Send