Hilfreiche Ratschläge

Wie man filezilla richtig einsetzt

Pin
Send
Share
Send
Send


Verschiedene Protokolle werden zum Übertragen von Daten zwischen Computern verwendet. Um eine Verbindung zu dem Server herzustellen, auf dem Ihre Site-Daten gespeichert sind, und um mit ihnen zu arbeiten, verwenden sie normalerweise das FTP-Datenübertragungsprotokoll. Um diese Möglichkeit zu nutzen, verwenden sie spezielle Clients, von denen einer FileZilla ist.

Der FileZilla FTP-Client kann von unserer Website heruntergeladen werden. Es ist eines der beliebtesten Programme, das alle Betriebssysteme und eine sichere Verbindung unterstützt. In FileZilla heißt es FTPS - Schutz mit SSL oder TLS oder SFTP - eine Erweiterung des SSH-Protokolls.

Um über SFTP eine Verbindung zu einem Remotecomputer herzustellen, müssen Sie dieselben Informationen wie im normalen Modus eingeben (Benutzername, Serveradresse und Kennwort), der Port muss jedoch je nach Hosting-Anbieter unterschiedlich sein. Auf einigen kann dies 2222 sein.

Für die Anmeldung über FTPS wird eine SSH-Verbindung verwendet, bei der anstelle des Servernamens die Domäne sowie ein Benutzername und ein Kennwort angegeben werden.

Manchmal kann eine Verbindung verweigert werden. Rufen Sie dazu das Server- oder Hosting-Control-Panel auf und schließen Sie den Zugriff im FTP-Bereich.

So stellen Sie mit FileZilla eine Verbindung zur Site her

Öffnen Sie das FileZilla-Programm. Die gesamte Oberfläche ist in russischer Sprache, daher sollte es keine Probleme geben. Um Zugriff auf die Verzeichnisse und Dateien des Hosting- oder Standortservers zu erhalten, müssen Sie die Daten eingeben, die normalerweise vom Host an die E-Mail gesendet werden. In diesem Fall ist Folgendes zu tun:

  • Klicken Sie im Programm auf die Schaltfläche "Datei" und gehen Sie zum Abschnitt "Site Manager".
  • Klicken Sie auf den Button "Neue Seite",
  • Rechts geben wir die Daten für die Verbindung ein:
    • Host - Adresse oder Servername,
    • Port - normalerweise 21,
    • Protokoll - FTP oder SFTP,
    • Verschlüsselung - wählen Sie je nach Situation,
    • Eingabetyp - Normal,
    • Benutzer - Der Benutzername wurde vom Hosting-Anbieter an Ihre E-Mail gesendet.
    • Passwort - Das Passwort ist auch in dem Brief enthalten, der vom Host stammt.
  • Um eine Verbindung zum Webserver herzustellen, müssen Sie auf die Schaltfläche "Verbinden" klicken.

In der Box oben sehen Sie den Verbindungsstatus. Erst die Autorisierung, dann das Abrufen einer Liste von Verzeichnissen und das Abrufen dieser Verzeichnisse. Wenn Sie Daten falsch eingeben, werden rote Linien mit Fehlern angezeigt.

Nach dem Herstellen der Verbindung werden im ersten Abschnitt mit der Bezeichnung "Remote Site" Verzeichnisse in einer Baumansicht angezeigt. Erweitern Sie jeden Ordner. Der Inhalt dieses Ordners wird im unteren Bereich angezeigt.

Jetzt können Sie vollständig mit Dateien arbeiten.

Welche Aktionen können mit Daten in FileZilla ausgeführt werden?

  • Jede Datei vom Host kann auf einen Computer heruntergeladen werden. Wenn Sie mehrere Dateien herunterladen, können Sie diese zur Aufgabe hinzufügen.
  • Erstellen Sie Verzeichnisse und Dateien auf dem Server,
  • Sie können Dateien löschen, umbenennen und in verschiedene Verzeichnisse verschieben.
  • Es ist möglich, Zugriffsrechte festzulegen.
  • Sie können Dateiattribute in Verzeichnissen festlegen, dies entspricht den Zugriffsrechten.
  • Heruntergeladene Dateien können durch Ziehen und Ablegen der Datei in das Programmfenster erneut auf den Host hochgeladen werden.

Warum erhalte ich beim Anmelden die Fehlermeldung "Ungültige Anmeldung"?

In den meisten Fällen hängt dieses Problem mit einem falsch eingegebenen Kennwort zusammen. Wenn Sie auf die Mail gehen, enthält das vom Hoster gesendete Dokument die folgenden Informationen:

  • Daten für die Eingabe in das Control Panel - in der Regel stimmen sie mit der Eingabe über FTP überein,
  • Spezifische FTP-Anmeldedaten - Anmeldung, Passwort und Hostadresse,
  • Anmeldedaten der MySQL-Datenbank.

Wenn ein Server vorhanden ist, können die Berechtigungsinformationen bei Bedarf geändert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Benutzernamen und das Kennwort für die Eingabe des Servers nicht ändern.

Es wird auch nicht empfohlen, das Kennwort zu kopieren und in das Feld einzufügen, da normalerweise am Ende ein Leerzeichen eingefügt wird. Geben Sie das Passwort ein und melden Sie sich manuell an.

Möglicherweise ist es Ihnen nicht gelungen, den Host über FTP zu erreichen. Wenden Sie sich an den technischen Support Ihres Hosting-Anbieters.

Es lohnt sich, eine Verbindung über einen Browser herzustellen. Wenn es funktioniert, ist das Problem auf der Softwareseite aufgetreten und muss entweder neu gestartet oder neu installiert werden. Geben Sie den folgenden Befehl in die Adressleiste ein, um sich über FTP über einen Browser anzumelden:

Einige Browser unterstützen dieses Protokoll möglicherweise nicht, daher sollten moderne Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox oder Opera verwendet werden.

Was tun, wenn die Datei nicht auf das Hosting hochgeladen wurde oder der Upload leer ist?

In der Regel liegt dies daran, dass das Speicherplatzkontingent überschritten wird - eine bestimmte Menge an Speicher, die jedem Benutzer zugewiesen wird. Ob das Kontingent überschritten wird, erfahren Sie in der Systemsteuerung des Hosts oder Servers. Wenn diese Theorie bestätigt wird, müssen die Tarifmerkmale, nämlich der freie Speicherplatz auf der Festplatte oder der SSD, erhöht werden.

Wenn es nicht möglich ist, ein Verzeichnis zu erstellen, stellen Sie sicher, dass der Name nicht kyrillisch ist.

Beim Herunterladen von Dateien treten Fälle auf, in denen sie zu schwer sind, sodass der Download im normalen Modus nicht funktioniert. Das Hochladen von Dateien ist klein.

Wie man filezilla auf Russisch benutzt

Guten Tag! Heute sprechen wir über das Filezill-Programm. Filezilla - ist ein FTP-Client-Programm, mit dem Sie Ihren PC mit dem Server verbinden können. Gleichzeitig ist es sehr praktisch, verschiedene Plugins, Dateien usw. auf Ihrer Site zu installieren oder umgekehrt. Auf andere Weise hat diese Software einige Funktionen. Wir werden darüber nachdenken, wie Filezilla auf eine bequemere Art und Weise verwendet werden kann.

Ich weiß, dass einige Websitebesitzer ähnliche Vorgänge auf dem Server selbst ausführen, darunter nicht nur das Herunterladen oder Installieren von Dateien, sondern auch das Erstellen eigener Ressourcen direkt auf dem Hosting, das Installieren der Engine und andere Vorgänge. Es scheint mir, dass die Arbeit direkt am Hosting ziemlich umständlich ist. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, FileZilla zu verwenden.

Bevor ich diesen Blog erstellt habe, habe ich bereits die Software von Filezill mit might and main verwendet. Ich war damit beschäftigt, Dateien von Dateimanagern herunterzuladen und auf Warez-Ressourcen zu installieren. Für diese Zwecke habe ich FileZilla-Software verwendet. Aus diesem Grund habe ich beim Erstellen der Website sofort damit begonnen, diese Software zu verwenden.

Ich habe mehrmals versucht, dasselbe über einen Browser oder über ein Hosting in der Systemsteuerung zu tun. Ich erkannte, dass dies über einen FTP-Client viel bequemer und einfacher ist. Ein Programm wie Total Commander hilft auch beim Herstellen einer Verbindung zum Server. Aber ich mag Filezilla immer noch mehr.

Meiner Meinung nach hat der Total Commander eine Reihe von Zwecken und führt diese auf durchschnittlichem Niveau aus. Wenn das Programm auf eine bestimmte Aktion zugeschnitten ist, z. B. eine Verbindung zu einem Server, wird es viel schneller, bequemer und besser.

Sie können die Software selbst auf vielen Websites herunterladen, das Programm ist kostenlos. Ich bevorzuge es jedoch, direkt von der Website des Herstellers aus die URL http://filezilla.ru/ einzugeben.

Dann müssen Sie FileSill installieren. Dies geschieht sehr einfach an der Maschine. Nach der Installation der Software wird über eine FTP-Verbindung eine direkte Verbindung zum Server hergestellt. Ich kann Ihnen die Ressourcensteuerung am Beispiel des Hostings von sweb.ru zeigen:

Daddies und Dateien darin sehen so aus. Wenn Sie einen Ordner oder eine Datei auf dem Server ablegen möchten, müssen Sie die Funktion zum Herunterladen des Ordners vom PC verwenden. Wenn Sie die Datei bearbeiten müssen, müssen wir dieses Panel erneut auf dem Hosting verwenden.

Wie man Filezilla benutzt, studieren wir mit dieser Software

Ein FTP-Client erleichtert diesen Job erheblich. Um mit FileSilla eine Verbindung zu unserem Blog herstellen zu können, müssen wir einige Daten kennen, oder wir benötigen ein Login-, Host- und Verbindungspasswort. Sie zu kennen ist nicht schwierig. Beim Kauf einer Website auf einem Hosting wurden diese Informationen an Ihre Mailbox gesendet. Wenn Sie diesen Brief gelöscht haben und die Daten verschwunden sind, können Sie sie im selben Bereich Ihres Hostings finden. Sie sind da.

Wir gehen weiter. Klicken Sie nach dem Starten des FTP-Clients auf die Schaltfläche "Datei", wechseln Sie zum "Site-Manager" und fügen Sie eine neue Site hinzu. Sie können ihn nach Belieben anrufen. Zum Beispiel - Standort 1 usw. Dann gehen wir in die rechte Spalte und geben dort die benötigten Daten im Menü "Host" ein.

Wählen Sie dann „Input Type“. Wählen Sie "normal". Wir gehen in den Bereich "Benutzer" und fügen das auf dem Hosting ausgestellte Login in die Arbeitszeile ein. Geben Sie im Bereich "Kennwort" das Kennwort ein, das wir auf dem Server erhalten haben. Es bleibt für uns, auf die "Verbindung" zu klicken.

Wenn Sie diese Schritte korrekt ausführen, stellen Sie erfolgreich eine Verbindung zum Hosting her. In der rechten Spalte sehen Sie dann die Daddies Ihrer Site.

Nun sollten Sie nicht mehr darüber nachdenken, wie Sie filezilla, as verwenden sollen Die Struktur dieses Programms ähnelt stark der Struktur des Explorers. Alle Dateien und Ordner funktionieren auf dieselbe Weise. Das heißt, wenn Sie mit der Maus doppelklicken, öffnen wir den Papa und wir sehen seine Komponenten.

Bei Bedarf können Sie auf eine beliebige Datei klicken und diese mit gedrückter linker Maustaste an eine beliebige Stelle auf dem PC ziehen. Es ist im linken Fenster von Filezilla möglich, wo die Bereiche unseres PCs angezeigt werden. Oder ziehen Sie die Datei in einen beliebigen Bereich des Explorer-Programms, der geöffnet sein soll. Mit Filezilla können Sie sogar Manipulationen mit dem Total Commander-Programm durchführen, wenn Sie es gewohnt sind.

Nehmen Sie als Nächstes Änderungen an der gewünschten Datei oder dem gewünschten Ordner vor, die bzw. den wir kopiert haben, und bringen Sie sie auf die gleiche Weise an ihren Platz zurück. Anschließend werden sie überschrieben. Gleichzeitig werden wir am Ende von filezilla diese Manipulationen sehen. Nämlich:

- Wie viele Dateien wurden heruntergeladen?

- wie viel Arbeit,

- wie viele fehlgeschlagene Downloads.

Ich möchte sofort darauf hinweisen, dass es nicht zu erfolglosen Downloads kommen sollte. Wenn der Download fehlschlägt, versuchen Sie es erneut.

Das Entfernen vom Server funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Wählen Sie dazu den gewünschten Ordner aus und klicken Sie im Kontextmenü auf "Löschen". Auf die gleiche Weise können Sie die gewünschte Datei umbenennen oder die Rechte dafür festlegen.

Ich denke, es ist Ihnen klar geworden, dass das Arbeiten mit einem FileZilla viel komfortabler ist als mit demselben Control Panel. Sie müssen ein neues Plug-In, eine Art Daddy oder eine Datei platzieren, einfach den FTP-Client öffnen, eine Verbindung zum Hosting herstellen und die erforderlichen Aktionen ausführen. Ziemlich einfach. Beim Laden über das Panel sind Fehler keine Seltenheit, sie treten auch bei filezilla auf, aber viel seltener!

Ich hoffe, Sie wissen jetzt, wie man Filezilla benutzt! Viel Glück!

Warum brauche ich einen FTP-Client?

Um den Zweck von Programmen wie Filezilla besser zu verstehen, müssen Sie die in Computernetzwerken verwendeten Datenübertragungsprotokolle kennen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist ein Beispiel aus der Praxis.

Wenn wir auf die Straße schauen, werden wir sehen, dass verschiedene Autos ständig auf den Straßen hin und her huschen. Sie sind alle unterschiedlich - Autos schaffen Komfort, Sightseeing-Busse geben den Passagieren den Überblick, Lkw transportieren Waren. Grundsätzlich kann jedes Auto unterschiedliche Funktionen erfüllen - es ist möglich, aber unpraktisch, Touristen in den Rücken von KAMAZ zu werfen und Ausflugsrouten mitzunehmen.

In ähnlicher Weise werden verschiedene Protokolle verwendet, um verschiedene Arten von Informationen im Netzwerk zu "transportieren".

Am bekanntesten sind HTTP und HTTPS - dies sind Protokolle, mit denen Informationen von Internetseiten empfangen werden können. Wenn wir Daten zu diesen Protokollen anfordern, erhalten wir wunderschöne Seiten von Websites - Browser werden verwendet, um mit ihnen zu arbeiten (der Browser ist dies).

FTP ist ein anderes Protokoll. Es ist nicht für eine schöne Visualisierung gedacht und spielt die Rolle eines Arbeitspferdes, das unmerklich für andere große Datenmengen enthält, die nicht (zumindest sofort) visuell angezeigt werden müssen - Sie müssen sie nur auf den Server übertragen oder von dort herunterladen. FTP wird entschlüsselt - File Transfer Protokol (Dateiübertragungsprotokoll)

Wir werden hier nicht auf die Feinheiten von FTP eingehen, sondern es spezialisierten Spezialisten überlassen. Ich stelle nur fest, dass Sie durch die Verwendung von FTP Daten schnell übertragen und Computer und Server weniger belasten können.

Zur Verwendung des FTP-Protokolls werden spezielle Programme verwendet - FTP-Clients, Filezilla gehört ebenfalls zu Komi.

Die Aufgabe eines solchen Programms besteht darin, eine Verbindung zu einem FTP-Server herzustellen, den Ort anzugeben, an dem das Herunterladen erforderlich ist, eine Download-Anfrage zu senden und die Dateien zu speichern.

Filezilla hat seine Popularität aufgrund mehrerer Punkte gewonnen:

  1. Dieser FTP-Client ist einfach zu bedienen,
  2. Das Programm ist völlig kostenlos,
  3. Bei Kommunikationsunterbrechungen funktioniert der Lebenslauf,
  4. Sie können die Geschwindigkeit anpassen,
  5. Und vieles mehr.

Installieren Sie Filezilla

Da es sich bei Filezilla um eine kostenlose Anwendung handelt, sollten Sie sie nur von der offiziellen Website herunterladen, um sich nicht an verschiedene Viren zu klammern, mit denen verschiedene Piraten ihre Assemblys versorgen möchten.

Die offizielle Website von Filezilla - http://filezilla.ru/get/ (Download-Seite)

Wählen Sie auf dieser Seite die Version aus, die Ihrem Betriebssystem entspricht (Windows, Linux, Mac). Momentan gibt es unter Windows eine portable Version, die keine Installation erfordert (Sie können sie auf ein USB-Flash-Laufwerk hochladen und haben sie immer zur Hand).

Speichern Sie die Datei der entsprechenden Version, führen Sie sie aus und installieren Sie Filezilla gemäß den Anweisungen. Es sind nur 2 Schritte erforderlich - die Auswahl des Installationsordners und der Programmsprache (Russisch wird unterstützt), ein genaueres Anhalten ist nicht sinnvoll.

Einrichten von Filezilla (Herstellen einer Verbindung zu einem FTP-Server)

Um das Programm zu starten, müssen Sie eine Verbindung zwischen dem Computer, auf dem es installiert ist, und dem Server herstellen. Die Verbindung zum Server ist die einzige obligatorische Einstellung. Wir beginnen von dort aus.

Wenn Sie filezilla starten, öffnet sich vor Ihnen ein Fenster, das aus 5 Arbeitsbereichen besteht:

  1. Schalttafel,
  2. Verbindungsstatus
  3. Dateien auf dem lokalen Computer,
  4. Dateien auf dem Server
  5. Dateiübertragungsbericht.

Während keine Verbindung zum FTP-Server besteht, ist ein Teil der Fenster leer.

Zunächst interessieren wir uns für die Schaltfläche ganz links in der Systemsteuerung (öffnen Sie den Site-Manager):

Wenn Sie darauf klicken, wird ein Formular zum Ausfüllen der Serverdaten angezeigt.

Schritt 1 - Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Site" (das nächste Mal werden die Daten bereits gespeichert).

Schritt 2 - in der Liste von "Meine Websites" erscheint "Neue Website" - benennen Sie es in einen einprägsamen Namen um, in meinem Beispiel ist es "Hosting Timeweb".

Schritt 3 - Geben Sie die Daten ein, um auf die Site zuzugreifen. Wenn Sie, wie im Beispiel, eine Verbindung zum Site-Hosting herstellen, müssen die Zugangsdaten von diesen übernommen werden (diese Informationen stammen in jedem Fall aus der Serververwaltung).

Was Sie brauchen:

  1. Ein Host ist eine Serveradresse, die entweder in Form eines Domainnamens oder in Form einer IP-Adresse vorliegen kann. In timeweb ist dies beispielsweise server_name.timeweb.ru.
  2. Port - wird auch vom Hoster übernommen und ist für alle Accounts gleich.
  3. Protokoll - Belassen Sie FTP standardmäßig (sofern nicht anders angegeben).
  4. Verschlüsselung - Wenn keine spezielle Option angegeben ist, belassen Sie diese standardmäßig.
  5. Art der Einreise - es kann Optionen geben. Auf öffentlichen FTP-Servern kann jeder Dateien uneingeschränkt nutzen und dort wird eine anonyme Anmeldung angezeigt. Bei individuellem Zugriff auf Ihr Hosting stellen wir normal ein - dies öffnet die Felder zur Eingabe von Login und Passwort.
  6. Kommentar - ein optionales Feld, in das Sie Tipps und Erklärungen für sich selbst eingeben können.

Schritt 4 - die letzte Aktion für die Verbindung - Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden".

Wenn alles korrekt ausgefüllt ist, wird eine Verbindung zum FTP-Server hergestellt. Dies wird durch die Meldungen in den Feldern "Verbindungsstatus" und durch die Dateien im Fenster "Remote Site" angezeigt:

Bei den meisten Servern wird die Verbindung im Laufe der Zeit unterbrochen. Wenn Sie längere Zeit keine Aktion ausführen, stellen Sie die Verbindung erneut her, um den Vorgang fortzusetzen.

Dateiübertragung

Um Daten zu übertragen, müssen Sie eine Verbindung zum FTP-Server herstellen, den gewünschten Ordner auf dem lokalen Computer links und das Remote-Verzeichnis rechts öffnen.

Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie mit der Maus übertragen möchten, und:

  • Oder ziehen Sie es einfach von einer Seite zur anderen,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Objekte und wählen Sie im Kontextmenü je nach Übertragungsrichtung den Befehl „Download“ oder „Upload to Server“.

Download vom Server:

Auf Server hochladen:

Daten können nicht fortgesetzt werden

Während der Datenübertragung über das Internet ist niemand vor Kommunikationsunterbrechungen sicher, aber Filezilla überwacht jede Information und überwacht deren erfolgreiche Weitergabe.

Wenn etwas schief gelaufen ist und die Datei mit Verzerrungen übertragen wurde oder überhaupt nicht erreicht wurde, wird dies in einem speziellen Tab "Fehlgeschlagene Übertragungen" behoben. Diese Objekte können auf eine neue Weise übertragen werden, ohne dass der Download beeinträchtigt wird.

Die Registerkarte befindet sich am unteren Rand des Programmfensters:

Erstellen und bearbeiten Sie Ordner und Dateien

Dieser Teil konnte nicht beschrieben werden, da die obigen Screenshots bereits zeigen, dass es entsprechende Schaltflächen im Kontextmenü gibt:

  • Verzeichnis erstellen - einen leeren Ordner hinzufügen,
  • Erstellen Sie eine neue Datei - geben Sie eine Erweiterung manuell an
  • Umbenennen - Verleiht dem Objekt einen neuen Namen.
  • Anzeigen / Bearbeiten - Ermöglicht das Bearbeiten von Dateien im Textmodus.
  • Dateiberechtigungen - Legt Lese-, Schreib- und Ausführungsberechtigungen für verschiedene Benutzerkategorien fest.

Fazit

Dieses Programm kombiniert Einfachheit und Funktionalität, für die viele Webmaster es lieben. Heute haben Sie gelernt, wie Sie Filezilla konfigurieren und verwenden, wie Sie eine Verbindung zu einem Hosting-Dienst herstellen und wie Sie Dateien aus der Ferne bearbeiten. Vielleicht wird dieses Programm jetzt Ihrem Arsenal an Web-Tools hinzugefügt und erleichtert die Arbeit im Netzwerk.

Inhalt

Nach dem Lesen dieses Artikels erfahren Sie:

  • Verbindung zum FTP-Server herstellen
  • Dateien herunterladen und hochladen
  • Verwenden Sie den Site-Manager.

Wenn Sie bereits einen FTP-Client verwendet haben, sollten Sie möglicherweise sofort ein erweitertes Benutzerhandbuch aufrufen.

Wir gehen davon aus, dass Sie den FileZilla-Client bereits installiert und gestartet haben (Installationsanleitung).

Serververbindung

Мы будем пользоваться такими данными для логина. Замените их на свой вариант, чтобы следить за работающим примером из этого руководства.

В этом случае мы заполняем панель быстрого подключения:

Поле Порт: можно оставить незаполненным, если вы не используете специфический порт для подключения.

Hinweis: если вы желаете точно указать порт, к примеру, SFTP oder FTPS, введите имя хоста таким образом: sftp://hostname или ftps://hostname соответственно.

Теперь FileZilla может быть подключен к серверу. Wenn die Verbindung fehlerfrei hergestellt wurde, wird in der rechten Spalte des Clients eine Liste der Dateien und Verzeichnisse anstelle einer Benachrichtigung angezeigt "Nicht mit dem Server verbunden".

Navigations- und Fensterlayout

Legende: 1. Symbolleiste, 2. Schnellverbindungsfeld, 3. Nachrichtenprotokoll, 4. Lokales Feld, 5. Fernbedienungsfeld (Server), 6. Warteschlange der übertragenen Dateien (Vollversion des Bildes)

An dieser Stelle werden wir uns mit der Position von Fenstern in FileZilla vertraut machen.

Unter Symbolleiste (1) und Schnellanschlussfeld (2) in Nachrichtenprotokoll (3) Meldungen bezüglich Dateiübertragung und Verbindung werden angezeigt. Unten sehen Sie eine Liste der Dateien. In der linken Spalte (lokales Panel, 4) lokale Dateien und Verzeichnisse werden angezeigt, d.h. den Inhalt des Computers, auf dem der FileZilla-Client ausgeführt wird. In der rechten Spalte (Server-Panel, 5) Die Dateien und Verzeichnisse des Servers, mit dem Sie verbunden sind, werden angezeigt. In beiden Spalten wird der Verzeichnisbaum oben und der Inhalt des aktuellen Verzeichnisses unten angezeigt. Die Navigation erfolgt wie in jedem anderen Dateimanager über eine einfache Auswahl von Elementen im Baum oder in der Liste. Am unteren Rand des Fensters ist platziert Datei-Warteschlange (6) mit einer Liste der Dateien, die bereits heruntergeladen wurden oder noch heruntergeladen werden.

Dateien hochladen

Um zu beginnen lokales Panel Wechseln Sie in das Verzeichnis, das die erforderlichen Daten enthält (z. B. index.html und images /). Wechseln Sie nun in das gewünschte Zielverzeichnis auf dem Server (über die Liste in Server-Panel) Um Daten zu laden, wählen Sie die entsprechenden Dateien / Verzeichnisse aus und ziehen Sie sie von lokal in Fernbedienung panel. Danach werden Sie feststellen, dass die Dateien hinzugefügt werden drehen am unteren Rand des Fensters und nach einiger Zeit von dort nach dem Download auf den Server entfernt (natürlich, wenn alles ohne Fehler passiert ist). Die heruntergeladenen Dateien und Verzeichnisse werden in der Serverliste in der rechten Spalte angezeigt.

Liste der lokalen und Serverdateien nach dem Start

Hinweis: Wenn Sie keine Dateien „ziehen“ möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien / Verzeichnisse und klicken Sie auf Herunterladen

Hinweis (für Fortgeschrittene): Wenn Sie das Filtern aktivieren und das gesamte Verzeichnis herunterladen, werden nur ungefilterte Dateien aus diesem Verzeichnis auf den Server hochgeladen.

Dateien herunterladen

Das Herunterladen von Dateien oder ganzen Verzeichnissen funktioniert im Wesentlichen genauso wie das Herunterladen. Sie ziehen die Dateien / Verzeichnisse einfach in die andere Richtung: vom Remote-Panel auf das lokale.

Hinweis: Wenn Sie (versehentlich) versuchen, eine Datei während des Herunterladens oder Herunterladens zu überschreiben, zeigt FileZilla standardmäßig ein Dialogfeld mit verschiedenen Optionen an (Überschreiben, Umbenennen, Überspringen ,.).

Site Manager verwenden

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie Dateien übertragen können (ansonsten üben Sie dies), möchten Sie möglicherweise dem Site-Manager Serverinformationen hinzufügen, um nachfolgende Verbindungen zu erleichtern. Gegenstand auswählen Kopieren Sie die Verbindung zum Site Manager im Menü DateiAnschließend wird der Site-Manager geöffnet und ein neues Element mit relevanten Informationen erstellt. Beachten Sie, dass der Name des Elements ausgewählt und hervorgehoben ist. Dies bedeutet, dass Sie den entsprechenden Namen eingeben können, um die Suche nach diesem Element in Zukunft zu vereinfachen (z. B. Eingabe domain.com FTP-Server - Sie können es später umbenennen). Schließen Sie nun den Dialog mit einem Klick auf Ok.

Wenn Sie das nächste Mal eine Verbindung zum Server herstellen möchten, wählen Sie sie einfach im Site-Manager aus und klicken Sie auf Verbinden.

Wir gehen davon aus, dass Sie jetzt die Kernfunktionen von FileZilla nutzen können.

Eine letzte Anmerkung: Die meisten Aufgaben können auf verschiedene Arten gelöst werden. In diesem Handbuch werden die naheliegendsten Lösungen beschrieben. Nachdem Sie einige Zeit mit dem Programm verbracht und den Rest der Dokumentation gelesen haben, werden Sie wahrscheinlich die schnellsten Lösungen für Ihre Aufgaben finden. Taste).

Wenn Sie mit Ihren Fähigkeiten vertraut sind, sollten Sie möglicherweise ein erweitertes Benutzerhandbuch erstellen, um die restlichen Möglichkeiten zu erkunden, die im obigen Beispiel nicht beschrieben wurden.

Pin
Send
Share
Send
Send