Hilfreiche Ratschläge

Modische lange Röcke 2019-2020

Pin
Send
Share
Send
Send


Es kann schwieriger sein, den richtigen Rock für Ihre Figur zu finden, als Sie denken. Bevor Sie einkaufen gehen, sollten Sie eine klare Vorstellung von Ihrer Größe und eventuellen Problemen haben. Während einige Röcke fast immer flacher sind, gibt es viele Schnitte und Längen von Röcken, die manchen Frauen schmeicheln und anderen nicht so schön sind.

Methode 1 von 4: Die richtige Größe auswählen

Wenn Sie wissen, welche Rockgröße Sie anprobieren sollten, sparen Sie viel Zeit, Mühe und Frustration.

  1. 1 Messen Sie die Größe Ihrer Taille.
    • Wickeln Sie ein Maßband um Ihre Taille, direkt über Ihrem Bauchnabel. Dieser Ort wird natürliche Taille genannt.
    • Ziehen Sie das Maßband fest an, aber drücken Sie nicht Ihre Taille zusammen.
    • Notieren Sie sich die Zahl, an der das Maßband zusammenläuft. Diese Zahl entspricht der Größe Ihrer Taille.
  2. 2 Messen Sie die Größe Ihrer Hüften.
    • Stehen Sie gerade, Beine und Knie zusammen.
    • Wickeln Sie ein Maßband um den vollsten Teil der Hüfte, der sich normalerweise 20 cm unterhalb der natürlichen weiblichen Taille befindet.
    • Ziehen Sie das Maßband fest an.
    • Notieren Sie sich die Zahl, an der das Maßband zusammenläuft. Diese Zahl entspricht der Größe Ihrer Hüften.
  3. 3 Vergleichen Sie die Maße mit der vom Bekleidungshersteller oder Geschäft angegebenen Größenskala. Suchen Sie nach Röcken, die zu Ihrer Modelinie passen. Verschiedene Hersteller können die Größe von Kleidungsstücken auf unterschiedliche Weise bestimmen. Überprüfen Sie daher jede neue Größenskala, auf die Sie stoßen, bevor Sie einen Rock einer unbekannten Marke messen.

Methode 2 Auf Problembereiche achten

Wählen Sie Formen und Farben, die die Aufmerksamkeit von Ihren Problembereichen ablenken.

  1. 1 Reduzieren Sie große Hüften.
    • Vermeiden Sie Röcke, die in Ihre Hüften passen. Wählen Sie stattdessen einen Schnitt mit einer höheren Passform in der Taille - direkt unter dem Bauchnabel.
    • Vermeiden Sie Röcke mit Taschen oder Verzierungen um Ihre Hüften.
    • Gleichen Sie Ihre Hüften aus, indem Sie nach Röcken suchen, die ab der Mitte des Oberschenkels Falten oder Ausbrüche aufweisen.
    • Halte dich an dunkle Farben, die schlank sind.
  2. 2 Lockern Sie das Aussehen schwerer Hüften.
    • Vermeiden Sie Röcke, die zu Ihren Hüften passen, da sie Ihre Hüften optisch schwerer machen und einen ungleichmäßigen Hautton betonen können.
    • Betrachten Sie Röcke mit vertikalen Linien oder Falten, die einen schlankeren Effekt erzielen.
    • Probieren Sie einen Rock an, der vom Knie abflackert. Dies kann helfen, Ihre Hüften auszugleichen.
  3. 3 Wenn Sie sportliche Beine haben, wählen Sie einen Rock, der sie schlank macht.
    • Vermeiden Sie weite, weite Röcke und kleben Sie an strukturierten Röcken, die die weiblichen Aspekte Ihrer Silhouette betonen.
    • Probieren Sie Röcke aus, die vom Knie aus ausgestellt werden, um muskulöse Waden zu maskieren.
    • Schauen Sie sich Röcke mit vertikalen Linien und Falten an, da diese Elemente die Voluminosität verringern und die Beine optisch schlanker machen.

Methode 3 von 4: Den rechten Saum auswählen

Stellen Sie sich vor dem Laden vor, welcher Saum am besten zu Ihren Füßen passt. Im Allgemeinen können große Frauen in langen Röcken schön aussehen, während niedrige Frauen in kurzen Röcken großartig aussehen.

  1. 1 Wählen Sie ein Paar Schuhe mit dem Absatz, den Sie normalerweise mit Röcken tragen. Wenn Sie verschiedene Schuhe mit unterschiedlichen Absatzgrößen tragen, von Ballettschuhen bis zu 8-cm-Stilettos, wählen Sie ein Paar aus, das in die Mitte dieses Bereichs fällt.
  2. 2 Stellen Sie sich vor den Spiegel und beschuhen Sie ausgewählte Schuhe.
  3. 3 Halten Sie ein langes Stück Stoff vor sich. Der Stoff sollte über die gesamte Länge Ihrer Beine verlaufen.
  4. 4 Heben Sie den Stoffsaum direkt über Ihre Knöchel und sehen Sie, wie Ihre Beine aussehen.
  5. 5 Heben Sie den Saum in der Mitte Ihrer Waden etwas höher an und schauen Sie in den Spiegel.
  6. 6 Heben Sie den Saum bis zum Knie an und schauen Sie in den Spiegel.
  7. 7 Heben Sie den Saum in die Mitte Ihres Oberschenkels und sehen Sie, wie Ihre Beine aussehen.
  8. 8 Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft, bis Sie eine genaue Entscheidung über die Länge getroffen haben, die Ihre Beine optisch verbessert.

Modische lange Röcke 2019-2020: Was soll man anziehen, wie kombiniert man, Fotoideen, Stile, neue Artikel

Wenn Sie schöne lange Röcke sehen möchten, indem Sie unsere Web site besichtigen, sind Sie zu einem Punkt gekommen. Wir haben mehr als hundert Beispiele für Sie gesammelt, in denen diese tadellosen Röcke demonstriert werden.

Suchen Sie sich einen langen Rock aus, kombinieren Sie schöne Bodenröcke in einem alltäglichen und eleganten Look und kombinieren Sie modische lange Röcke, um ihn schön und langweilig zu machen.

Modische lange Röcke der Frühlings- und Sommersaison - die Leichtigkeit und Schwerelosigkeit einer weiblichen Silhouette

Was kann schöner und bequemer sein als modische lange Röcke auf dem Boden. Wenn die Sonne hell auf die Straße scheint, lassen schöne modische Maxiröcke keine Modefanatiker gleichgültig, denn in der Kleidung will man wirklich Leichtigkeit und Schwerelosigkeit.

Im Sommer ist alles möglich. Sie können sowohl lange Röcke in tiefen und satten Farben als auch modische Röcke in einer zarten Pastellpalette tragen.

Schöne lange Röcke für den Sommer werden mit hellen Kombinationen von Farbphantasien, originellen Drucken und Mustern, Leichtigkeit und Eleganz der Stile überraschen.

Lange Röcke aus Seide, fließendem Chiffon, Naturleinen, zarter Spitze, edlem Satin, Organza und anderen Materialien zieren die Silhouetten von Fashionistas und kreieren ungewöhnliche und originelle Sets für jeden Tag und für einen besonderen Anlass.

Modische lange Röcke für den Sommer passen gut zu Crop-Tops, T-Shirts, Sport-T-Shirts, zarten Blusen und klassischen Hemden. Sie können immer mit Schuhen mit niedrigen und hohen Absätzen getragen werden und kombinieren einen Rock mit bequemen Sandalen, spektakulären Schuhen, schönen und praktischen Booten.

Modedesigner bieten sogar an, einen Rock mit Turnschuhen zu kombinieren, da dies eine interessante und ungewöhnliche Lösung darstellt.

Lange Röcke fügen sich harmonisch in Ihre modische Schleife ein, wenn Sie das Set mit Accessoires ergänzen.

Es kann sich um eine ultradünne Schalklemme, schönen Schmuck, stilvolle Variationen von Handtaschen usw. handeln.

Um einen exklusiven Look zu kreieren, können modische lange Röcke sogar mit einer Lederjacke oder gelb kombiniert werden.

Modische Sommer-Maxiröcke werden durch Stile wie lange Wickelröcke, geschwollene Maxiröcke, originelle lange Röcke mit spektakulärem Schnitt, schöne lange Röcke mit Vorhängen, Rüschen und Volants, modische lange Röcke mit Schößchen, Passe und Asymmetrie usw. dargestellt.

Die charakteristischen Merkmale dieses Rockmodells sind vielschichtige, oftmals taillierte und originelle Schnittideen.

Der Trend sind lange mehrstufige Röcke auf dem Boden, A-Linie und Sonne flammten auf. Gerade lange Röcke bleiben auch bei Frauen beliebt und interessant.

Schöne lange Röcke für die Herbst-Winter-Saison - stilvolle Schleifen mit Maxirock

Die Winter-Variationen der Röcke unterscheiden sich von den hellen und luftigen Modellen der Sommer-Modelle, vor allem mit einem dichteren Stoff.

Das Thema dieser Saison sind sowohl schlichte lange Röcke als auch modische lange Röcke mit großen oder kleinen quadratischen, vertikalen und horizontalen Streifen, Tupfen sowie floralen und ethnischen Mustern.

Herbst und Winter lange Bodenröcke können aus Strickwaren, Baumwolle, Viskose, Satin, Tweed, Gabardine, Leder, Pelz, Taft hergestellt werden. Modische lange Bodenröcke können mit Originalstickerei oder mit einer charmanten Schleife und einem Gürtel verziert werden.

Modische lange Röcke lassen sich sowohl mit einem Baggy-Top als auch mit einem eng anliegenden Top kombinieren.

Sie können lange Röcke auf dem Boden mit einem Rollkragenpullover, einem Pullover, einer Jacke und einer Strickjacke, einer romantischen Bluse, einem traditionellen Hemd usw. kombinieren. Alles hängt davon ab, welches Bild Sie erstellen möchten.

Wie bei sommerlangen Röcken wurden auch dichtere Modelle von Falten- und Vorhangdesignern entworfen, die Ihre Hüften anpassen und optisch vergrößern können.

Modische lange Bodenröcke, die im Geiste des Minimalismus kreiert wurden, raffinierter "Zigeuner" -Hippie-Chic ermöglichen es einer Frau, alle Facetten einer mysteriösen weiblichen Natur zu demonstrieren.

Und jetzt bieten wir Ihnen an, die Frage, wofür Sie einen langen Rock tragen sollen, visuell zu untersuchen und dabei die erstaunlichen Ideen auf dem Foto zu betrachten.

Wie wählt man einen Rock nach der Zahl "Zoll"?

Was nicht anziehen? Mädchen und Frauen von kleiner Statur werden dringend davon abgehalten, flauschige, ausgestellte Röcke zu tragen. Wenn die Figur gemeißelt ist, sieht der Rock gut aus, aber optisch reduziert er das Wachstum weiter. Den gleichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie einen geraden (rechteckigen) Rock fast bis zum Knie oder etwas tiefer tragen.

Ablehnen ein für allemal von langen Röcken (von der Mitte der Wade für den Knöchel). Ihre Länge ist maximal bis zum Knie und besser - höher.

Eine Auswahl von Miniatur Eva Longoria

Was soll ich anziehen? Rockstil für eine zierliche Frau hängt weitgehend vom Körperbau ab: kleine Birnen sollten einen Bleistiftrock oder einen Trapezrock ohne Falten wählen. Es ist wichtig, dass der Rock perfekt sitzt - also "wie angegossen". Keine zusätzlichen Falten, Stoffvorräte usw.

Faltenröcke in A-Linie

Mini-T-Body-Besitzer Es lohnt sich, auf die Röcke der Tulpen- und Ballonstile zu achten. Wird passen und Bleistiftrock helle Farbe, ein Rock mit großem Aufdruck, ein horizontaler Streifen, aufgesetzte Taschen in den Hüften - all dies trägt dazu bei, die Hüften leicht zu vergrößern (natürlich nur optisch).

Wie wähle ich einen Rock für eine große Frau?

Zu kurze Röcke bei großen Frauen eignen sich nur für Modenschauen und Discos. Der Kult der langen Beine herrscht auf der Welt, aber in Wirklichkeit machen Miniröcke die Figur einer großen Frau optisch unverhältnismäßig - der Oberkörper scheint zu klein und die Beine endlos. Ihre Länge ist nicht kürzer als die Mitte des Oberschenkels. Aber nicht länger als bis zur Mitte des Kaviars.

Lange Röcke, gerade, schmal oder locker, verlängern den Unterkörper auch optisch, so dass dies nicht Ihre Option ist.

Röcke mit beliebigem Aufdruck, groß oder klein, eignen sich für große, schlanke Frauen. Darüber hinaus - Damen mit einem solchen Körperbau können es sich leisten, zu tragen horizontal gestreifter Rock und hundertprozentig gleichzeitig aussehen.

Wenn Ihre Hüften breiter sind als Sie möchten, wählen Sie einen einfachen Rock oder einen kleinen Druck, aber keinesfalls einen Streifen: Die Horizontale erweitert die Hüften optisch und die Vertikale verlängert sie. Sowohl das als auch das andere können das Gleichgewicht brechen.

Große Frauen, unabhängig von ihrer Figur, sind sehr an Bleistiftröcken mit hoher Taille interessiert - in einem solchen Rock werden Sie umwerfend aussehen. Vorausgesetzt natürlich, dass der Zusatz erlaubt, einen solchen Rock zu tragen.

Wenn du dich zu sehr verstecken willstWählen Sie den gleichen Bleistift, aber kürzer, und ziehen Sie einen längeren Rock an.

Wie wählt man einen Rock für eine schlanke Figur?

Schlanke Frauen möchten manchmal Volumen zu sich selbst hinzufügen. Kleidung ermöglicht es Ihnen, dies zu tun. Machen Sie jedoch keinen Fehler. Denken Sie nicht, dass Sie nach dem Anziehen eines Rocks mit zahlreichen Rüschen Ihre Figur appetitanregender aussehen lassen. Wenn Sie die Hüften optisch erweitern, betonen Sie nur die Dünnheit der Beine und des Oberkörpers. Wenn Sie sich für einen voluminösen Rock entscheiden, tragen Sie ihn zu einem ähnlichen Oberteil (Oberteil oder Bluse mit Vorhängen an Brust und / oder Schultern) - damit Sie proportionaler aussehen. Anstelle von Modellen mit Rüschen und Volants ist es besser, einen Rock mit Vorhängen zu wählen.

Drapierte Röcke

Die Lösung für junge "Dünne" - Miniröcke mit aufgesetzten Taschen und Passe mit darin eingebetteten Falten. Ein einfacher Minirock mit einem breiten Gürtel an den Hüften passt zu Ihnen.

Unabhängig vom Alter sollte eine dünne Frau einen Tulpenrock anprobieren. Die Länge eines solchen Rocks kann unterschiedlich sein. Tulpenröcke sind gut, weil sie, wie man so sagt, in einem Fest und auf der Welt: und im Büro und auf einem sommerlichen Spaziergang durch die Stadt und auf einer modischen Party.

Wie wählt man einen Rock für den Besitzer der "Rubenson Form"?

Ihr Ziel ist es, Ihre Figur optisch schlanker zu machen? Dann achten Sie auf die folgenden Modelle von Röcken.

1. Bleistiftrock knielang oder knapp unterhalb des Knies, die Farbe ist dunkel, Sie können einen Rock mit vertikalem Streifen bevorzugen. Tragen Sie mit einem solchen Rock ein längliches Oberteil, das den Bauch und die Seiten bedeckt.

2. Ein gerader Rock - Wenn die Größe richtig gewählt ist, sollte ein gerader Rock am Po anliegen und sich leicht von der Hüfte ausdehnen. Sowohl ein dunkler als auch ein heller Rock können toll aussehen, vorzugsweise ein schlichter.

3. Cargo Rock oder Safari Rock mit Knöpfen. Es kann nach unten oder in Form eines Trapezes verengt werden. Solche Röcke verlieren visuell nicht einmal aufgrund des Stils an Gewicht, sondern aufgrund des Stils, da die damit verbundenen Assoziationen Mobilität, Aktivität, Jugend sind.

4. A-Line Röcke bis zum Knie oder etwas tiefer. Diese Röcke werden auch A-Röcke oder Prinzessinnenröcke genannt. Stylisten sagen, dass Trapezröcke für jeden geeignet sind, aber für volle Frauen und für Besitzer von unverhältnismäßig breiten Hüften sind solche Röcke nur Zauberstäbe, da sie den Überschuss in den Hüften sanft verbergen.

5. Ausgestellter Rock mit Falten aus weichem, leicht fallendem Stoff. Die Taille ist vorzugsweise abgesenkt. Falten sollten nur leicht geraten werden.

Gib den Käfig auf, große Drucke.

Wählen Sie die Größe mit Bedacht aus: Der Rock sollte sich niemals im Akkordeon für Sie sammeln! Dies unterstreicht stark die Fülle!

Wie wählt man einen Rock für eine Birnenfigur?

"Birne" - der sogenannte Körperbau, gekennzeichnet durch schmale Schultern, eine dünne Taille, breite Hüften und üppiges Gesäß. Wenn Sie den Kontrast zwischen Taille und Hüfte betonen möchten, tragen Sie figurbetonter Bleistiftrock. Beachten Sie jedoch, dass die Enge der Schultern und der Brust noch ausgeprägter ist. Nimm so einen Rock Bluse mit Rüschen, Vorhängen, Laternenärmeln, mit Schulterpolstern usw. Wenn Sie die Wölbung des Gesäßes betonen möchten, geben Sie den Vorzug Rock Typ Gode (oder der sogenannte Galettenstift mit einer Verlängerung nur auf der Rückseite - hebt das Gesäß perfekt hervor).

Um die Breite der Hüften zu verbergen, wählen Sie A-Linien-Röcke (A-förmige Röcke).mit einer starren trapezförmigen oder glatten Form, die sich nach unten ausdehnt.

Im Allgemeinen sollten Röcke mit einer Verlängerung von etwa der Mitte des Gesäßes nach unten zu Ihnen passen. Es kann sich um einen Rock mit einer Passe handeln, der von oben passt und mit Falten von der Passe nach unten abweicht. Solche Röcke werden auch Charleston-Röcke genannt. Dies sind Röcke mit Passe, Falten, Rüschen oder Volants. Birnen sollten verschiedene Röcke dieses Stils anprobieren - Sie werden sehen, dass es Ihnen gehört.

Wie wählt man einen Rock für eine Apfelform?

Die Äpfel haben schmale Hüften und eine schwach ausgeprägte Taille. Mittelteil und Seiten sind oft Problembereiche von Äpfeln. Ein Tulpenrock kann die Aufmerksamkeit von Ihren Fässern und Ihrem Bauch ablenken, während er Ihre Hüften optisch erweitert. Ausgestellte, flauschige Röcke passen zu Ihnen, auch mit Petticoat. Achten Sie auf den Ballon- und Klingelrock.

Wie wählt man einen Rock für eine umgekehrte Dreiecksfigur?

Frauen mit einem solchen Körperbau haben breite Schultern und schmale Hüften. Die Kleidung sollte so ausgewählt werden, dass das Oberteil optisch entladen und das Unterteil voluminöser wird. Faltenröcke, Tulpenröcke, flauschige ausgestellte Röcke Ist deine Wahl.

Achten Sie auf horizontal gestreifte gestreifte Röcke. Kaufen Sie für den Winter unbedingt einen dick gestrickten Rock sowie einen karierten Kilt aus schwerem Stoff.

Schmale Bleistiftröcke eignen sich meist nicht für Damen mit einem solchen Körperbau. Und was genau vermieden werden sollte, ist gerade (rechteckige) Röcke. Wenn ein solcher Rock genau die richtige Größe hat, passt er auf schmale Hüften und kleine Pobacken - alle Aufmerksamkeit wird auf sie gelenkt. Wenn der rechteckige Rock frei ist, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Sie eine Tasche aufsetzen und sie umschnallen. Gerade Röcke sind nichts für dich.

Methode 4 von 4: Universelle, schön sitzende Röcke

Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, wählen Sie einen Rock, der perfekt zu Ihrer Form und Größe passt.

  1. 1 Wählen Sie die Länge bis zu den Knien. Der Saum kann sich auch etwas oberhalb oder etwas unterhalb des Knies befinden. Die Länge des Rocks in diesem Bereich ist normalerweise für niedrige, große und mittlere Frauen geeignet.
  2. 2 Wählen Sie eine Rocksonne. Da die Sonnenröcke eine klare Taille und eine ausgestellte dreieckige Form haben, verkleinern sie auf natürliche Weise die Taille optisch und betonen die Biegung der Hüfte. Obwohl die Sonnenröcke ebenfalls frei sind, ist die Hüftlinie nicht übertrieben, so dass Frauen mit großen Hüften sie ebenso tragen können wie Frauen mit schmaleren Hüften.

Methode 5 Röcke für die Sanduhrfigur

Sanduhrfiguren haben schmale Taillen und prächtige Hüften. Wählen Sie Rockformen, die die Aufmerksamkeit auf Ihre Kurven lenken, ohne sie zu übertrieben oder quadratisch wirken zu lassen.

  1. 1 Halten Sie sich an Vorhangstoffe und vermeiden Sie Stoffe, die zu eng sind, um zu passen.
  2. 2 Wählen Sie Röcke mit einer flachen Vorderseite und Seite und frei von Schmuck. Andernfalls sehen Ihre Hüften möglicherweise sperrig aus, anstatt üppig zu sein.
  3. 3 Heben Sie Ihre Biegungen mit einem Bleistiftrock hervor, der Ihre Hüften an Ihr Knie anpasst.
  4. 4 Wählen Sie Tulpenröcke, um Ihre Hüften hervorzuheben und auszugleichen. Tulpenröcke halten ihre Form über die größere Fläche des Oberschenkels und richten sich am Knie aus.

Methode 6 von 6: Röcke für das Birnenmuster

Mädchen mit einer Birnenfigur haben große Hüften. Röcke, die die Unterschenkel und die Hüften schmaler machen, sorgen dafür, dass die Figur ausgeglichener aussieht.

  1. 1 Vermeiden Sie harte Materialien. Wählen Sie stattdessen Stoffe, die weniger in die Hüfte passen und mehr fallen.
  2. 2 Vermeiden Sie auch voluminöse Stoffe, die die Hüften dicker machen können.
  3. 3 Suchen Sie nach Röcken mit vertikalen Details wie Biesen, Falten und Streifen. Sie machen Ihre Beine optisch länger und schlanker.
  4. 4 Vermeiden Sie Details an Ihren Hüften. Карманы и другие декоративные элементы прекрасны, если они находятся ниже на юбке, а не на бедрах.
  5. 5 Выбирайте юбку, которая идет клешем у подола. Юбки полусолнце и солнце особенно хороши.

Метод 7 Юбки для фигуры «Перевернутый треугольник»

У девушек с фигурой «Перевернутый треугольник» узкие бедра и широкие плечи. Добавление объема в области бедер может помочь сбалансировать образ.

  1. 1 Vermeiden Sie sich verjüngende Röcke, da diese Ihre Hüften optisch verengen können.
  2. 2 Suchen Sie nach Röcken, die direkt unter dem Oberschenkel, Oberschenkel oder Knie aufleuchten.
  3. 3 Probiere Röcke mit viel Detail an. Taschen, Reißverschlüsse oder andere Schmuckstücke verleihen dem Unterschenkel und den Hüften mehr Volumen und verleihen der Form des umgekehrten Dreiecks ein ausgewogenes Aussehen.
  4. 4 Suchen Sie nach Röcken mit schrägem Schnitt, um den Hüften mehr Volumen zu verleihen. Schräg geschnittene Röcke können auch die Beine betonen, die in den Figuren des „umgekehrten Dreiecks“ oft gut aussehen.

Methode 8 Röcke für die Stierfigur

Frauen mit der Form von "Bullseye" haben einen breiteren Bauch, aber schmalere Hüften und Beine. Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Beine, um ihn von der Mitte der Figur abzulenken.

  1. 1 Röcke mit Details anprobieren. Taschen, Reißverschlüsse, Sichtstiche und andere dekorative Elemente lenken die Aufmerksamkeit auf das Bein und führen vom Bauch weg. Diese Teile funktionieren oft besser, wenn sie um Unterschenkel und Oberschenkel gelegt werden.
  2. 2 Suchen Sie nach einem Rock mit asymmetrischem Saum. Dies wirft einen Blick auf das Bein und führt ihn vom Mittelteil weg.
  3. 3 Tragen Sie einen Rock, der von der Taille abflackert, z. B. einen Sonnenrock.
  4. 4 Bevorzugen Sie einen Rock ohne viel Volumen in der Taille. Suchen Sie nach Röcken, die einen dünnen, schmaleren Stoff um die Taille tragen, und geben Sie erst nach dem unteren Oberschenkel mehr Volumen.

Methode 9 von 4: Röcke für ein Rechteckmuster

Mädchen mit einer "Rechteck" -Figur haben eckige Hüften und Beine. Röcke, die Volumen hinzufügen, können dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Hüftkurven zu verbessern.

  1. 1 Probieren Sie einen Rock mit Stufen. Die meisten Mädchen mit anderen Formen haben Schwierigkeiten, mehrstufige Röcke zu tragen, da sie die Hüften und das Gesäß betonen. Mädchen mit einer Rechteckfigur profitieren jedoch davon, da Ebenen dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Kurven zu erzeugen.
  2. 2 Suchen Sie nach kurzen Röcken oder Blasenröcken bis zu den Knien. Luftpolsterröcke verleihen dem Saum ein beträchtliches Volumen. Wenn Sie es zum unteren Oberschenkel- oder Kniebereich hinzufügen, werden das Volumen und die Hüftbeugung erheblich erhöht.
  3. 3 Vermeiden Sie gerade geschnittene Röcke, die entweder etwas Volumen oder gar nichts hinzufügen, und machen Sie auf die fehlenden Biegungen der Hüften aufmerksam.
  4. 4 Ziehen Sie Röcke mit Akzenten und Details einfachen Röcken vor. Taschen, Reißverschlüsse, Knöpfe und andere dekorative Elemente lenken die Aufmerksamkeit auf Ihre Füße und verleihen ihnen eine schmeichelhafte Detailfülle.

Pin
Send
Share
Send
Send