Hilfreiche Ratschläge

Absichtserklärung zum Abschluss eines Vertrages

Pin
Send
Share
Send
Send


Absichtserklärung (English Letter of Intent - LOI) - ein Brief, in dem der Autor (zum Beispiel der Käufer) offiziell seine Absicht bekundet, etwas zu erreichen, zum Beispiel: eine Warensendung unter bestimmten Bedingungen zu kaufen, einen Vertrag zu unterzeichnen, einen Verkauf abzuschließen Aktien, Eingehen einer vollständigen oder teilweisen Geschäftsführung des Unternehmens usw.

Absichtserklärung

Die Ziele der Absichtserklärung können sein:

  • Bezeichnung des Lieferanten durch den Käufer in Bezug auf die Bedingungen, zu denen beispielsweise die Menge der gelieferten Produkte, deren Qualität, Lieferbedingungen und manchmal die Preise, zu denen er der Transaktion zustimmt, gehören können.
  • Bereitstellung vollständigerer Informationen für den Lieferanten (einschließlich beispielsweise Einzelheiten) über den Käufer.
  • Gewährleistung für den Fall, dass die Transaktion während der Verhandlungen „fehlgeschlagen“ ist.
  • Vorankündigung weiterer Absichten nach Vertragserfüllung oder Erfüllung bestimmter Voraussetzungen (z. B. Absicht, nach Abschluss des Studiums einen Arbeitsvertrag abzuschließen).

Absichtserklärung

Die Absichtserklärung ähnelt der Absichtserklärung, in der die Absichten der Parteien festgelegt sind, vertraglich zusammenzuarbeiten und anschließend eine Vereinbarung mit genaueren Bedingungen zu schließen.

Verwandte Artikel

Eine Absichtserklärung ist weder ein Vertrag noch eine Vereinbarung oder ein Versprechen, etwas zu tun. Ein nicht lesbares Dokument kann jedoch schwerwiegende rechtliche und materielle Folgen für das Unternehmen haben. Wie Sie dies vermeiden und wie Sie eine Absichtserklärung richtig schreiben, wird in den Materialien dieses Artikels beschrieben.

In welchen Fällen wird eine Absichtserklärung erstellt?

Natürlich ist das Informieren über Pläne nicht die einzige Funktion des Dokuments. Lassen Sie uns dieses Problem genauer betrachten. Allgemein, AbsichtserklärungSie informiert nicht nur über geplante Ereignisse, sondern enthält auch zusätzliche Daten. Wenn dies beispielsweise ein Wunsch ist, eine Transaktion abzuschließen, kann der Text Informationen über den Preis, Anforderungen an die Qualität der Waren, den Lieferort, Einzelheiten der Parteien und andere Bedingungen und Daten enthalten.

Eine andere Möglichkeit für die Notwendigkeit, dieses Dokument zu erstellen, könnte folgende sein: Während der Verhandlungen kamen die Parteien zu keiner Einigung, später einigte sich eine von ihnen darauf, Zugeständnisse zu machen und die Bedingungen der Transaktion zu ändern, in der entsprechenden Nachricht, die sie der anderen Seite darüber mitteilt.

Der Abschluss eines Geschäfts zwischen juristischen Personen ist nicht der einzige Funktionsbereich solcher Dokumente. Mit einer Absichtserklärung zur Einstellung eines Mitarbeiters nach der Schulung kann das Unternehmen eine Studentenbeschäftigung garantieren.

Ein weiterer Fall bei der Ausarbeitung eines solchen Dokuments ist die Aufnahme eines neuen Beamten in den Verwaltungsrat.

Compliance

In der Regel werden die Vertragsbedingungen zunächst mündlich besprochen. Nach diesen Verhandlungen beginnt die Phase der Vorbereitung der Transaktion. Zu diesem Zeitpunkt sind möglicherweise einige zusätzliche Informationen, Berechtigungen, Lizenzen usw. erforderlich. Alle diese Informationen werden in gemeldet schriftliche Nachricht an den Partner.

Das Bürgerliche Gesetzbuch der Russischen Föderation sieht keine Haftung der Parteien für die Einhaltung der Bestimmungen der Vereinbarung in der Absichtserklärung vor, wie dies der Fall ist, wenn die Parteien eine vorläufige Vereinbarung treffen (Artikel 492 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation).

Tatsächlich ist das fragliche Dokument ein Arbeitsinstrument im Zuge der Vorbereitung des endgültigen Vertrags, der Transaktion oder der Vereinbarung durch die Parteien. Dies ist sein Hauptzweck und Zweck. Es ist ratsam, die Daten anzugeben, zu denen der Abschluss einer Vereinbarung geplant ist, um die Zusammenarbeit zu erleichtern. Darüber hinaus können Sie im Nachrichtentext die Preisspanne erörtern, Merkmale von Waren und Dienstleistungen angeben, andere Bedingungen erörtern und Ihre Absicht zum Ausdruck bringen, die Verhandlungen fortzusetzen.

Vorteile der Verwendung einer Absichtserklärung

Die Art des betreffenden Schreibens kann einen Entwurf des Vertrags oder der Vereinbarung enthalten, der anschließend die Grundlage für das endgültige Dokument bildet. Das Fehlen von Verpflichtungen zur Einhaltung der Bestimmungen des Vertragsentwurfs erleichtert die Möglichkeit von Anpassungen und zusätzlichen Klauseln.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Text der Nachricht eine sehr wichtige Anmerkung machen müssen, dass dieses Dokument kein Angebot ist und keine Verpflichtung zum Abschluss eines endgültigen Vertrags enthält. Fehlt eine solche Registrierung, haftet eine der Parteien für die Verluste der anderen Partei im Falle einer Kündigung der Verträge.

Ein weiterer Zweck der Absichtserklärung ist eine Art „Fahrplan“, der die Reihenfolge festlegt, in der die Parteien vor Abschluss der Transaktion verschiedene Maßnahmen durchführen - wer sendet Anfragen an Regierungsbehörden, wer erhält Genehmigungen, wer erstellt zusätzliche Dokumente und zu welchem ​​Zeitpunkt.

Was ist der praktische Wert dieses Dokuments, wenn es keine rechtsverbindlichen Normen enthält? Oben haben wir bereits einige der Vorteile erwähnt, die die Zusammenstellung solcher Texte bietet. Es ist Zeit, sie in zwei Gruppen zusammenzufassen und zu kombinieren. Wir nennen sie bedingt operative und psychologische Vorteile.

1 Vorteil.

Aus operativer Sicht erleichtert eine Absichtserklärung die Arbeit am endgültigen Vertragstext. Das Ergebnis jeder Verhandlungsrunde kann eine Fixierung der erzielten Ergebnisse sein. Es ist möglich, in den Text des Dokuments Optionen aufzunehmen, die beiden Parteien entsprechen, für beide Seiten nicht geeignet sind und ausstehend bleiben. Sie können die oberen und unteren Grenzpreise festlegen. Verfassen und protokollieren Sie eine Beschwerde bei potenziellen Vermittlern, Gutachtern, Wirtschaftsprüfern und anderen Dritten. Sound und fix die Bedingungen für weitere Verhandlungen, etc.

2 Vorteil.

Aus psychologischer Sicht wirkt sich eine schriftliche Aufzeichnung der vorläufigen Vereinbarungen auf beiden Seiten disziplinierend aus, da die Nichteinhaltung der Bedingungen die Reputation negativ beeinflusst. Das Vorhandensein eines schriftlichen Dokuments ermöglicht es einer Partei, bei einer höheren Behörde der anderen Partei Rechtsmittel einzulegen.

Lassen Sie uns mit einem Beispiel veranschaulichen. Wenn Verhandlungen auf der Ebene der Top-Manager geführt werden, kann der andere, wenn einer von ihnen keine vorläufigen Vereinbarungen getroffen hat, den Anführer des ersten insgeheim kontaktieren und seine Worte mit Dokumenten bestätigen. Der Empfang ist natürlich nicht ganz ordentlich, aber die Möglichkeit, ihn zu benutzen, sollte auf beiden Seiten ernüchternd wirken.

Beispiel einer Absichtserklärung

Zusam- menfassung und Vorlage von Absichtserklärungen. In der modernen Wirtschaft ist ein solches Dokument ein sehr verbreitetes Arbeitsinstrument. Wenn es rational verwendet wird, erleichtert es die Aushandlung und Festlegung ihrer Ergebnisse erheblich. Es hilft jeder der Parteien, ihr Interesse an einer Einigung, dem Abschluss einer Vereinbarung, der Entwicklung der Zusammenarbeit usw. zu bekunden.

Ein Brief hilft dabei, wichtige Verhandlungsphasen und die Grundparameter eines künftigen Abkommens klar zu formulieren und festzulegen, den Zeitpunkt festzulegen und die Bedingungen für weitere Treffen zu erörtern.

Darüber hinaus bietet dieses Dokument beiden Parteien zusätzliche Garantien dafür, dass keiner der am Verhandlungsprozess Beteiligten zu diesem Zeitpunkt nach günstigeren Konditionen und Partnern Ausschau hält. Wenn es um einen großen Mietvertrag oder den Kauf einer großen Menge von Waren geht, hilft dies, unvorhergesehene Risiken und hohe Kosten zu vermeiden. In gewisser Weise schränkt dieser Brief beide Parteien ein, gibt ihnen aber gleichzeitig das Vertrauen, dass alle Teilnehmer die Spielregeln einhalten.

Sehr geehrter Herr Smirnov,

Dieses Schreiben bestätigt unsere Absicht, mit LLC "Voskhod" einen Vertrag über die Lieferung von Trinkwasser in Flaschen "Clean Source" abzuschließen. Wir verpflichten uns, [Betrag] zu zahlen, um diesen Vertrag zu erfüllen. Voraussichtlicher Liefertermin der Ware bis [Datum].

Bei weiteren Fragen können wir diese jederzeit telefonisch besprechen.

Sehr geehrter Herr Ivanovsky,

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir die Herstellung von 40 Metalltüren für die Firma Granit LLC planen. Wir beabsichtigen, die Produktion ab dem 18.05.2017 aufzunehmen. Wir bedanken uns für die Bestellung in unserem Unternehmen. Wir sind sicher, dass Sie die Qualität unserer Produkte zu schätzen wissen.

Pin
Send
Share
Send
Send