Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: So verbessern Sie die Fußballtechnik

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

In diesem Artikel werden 23 Quellen verwendet. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Das wikiHow-Content-Management-Team überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Das Können im Fußball umfasst psychologische, physische und technische Fähigkeiten. Wenn Sie Ihr Niveau steigern möchten, reicht es nicht aus, sich nur auf einen Aspekt zu konzentrieren. Die ideale Balltechnik macht keinen Unterschied, wenn Sie sich in schlechter körperlicher Verfassung befinden und bis zur zehnten Spielminute nicht auf den Beinen stehen. Ebenso wenig gelingt es einem technisch versierten Fußballer mit guter körperlicher Verfassung, ohne Strategie und Liebe zum Detail auf dem Spielfeld Fuß zu fassen. Entwickeln Sie ein Trainingsprogramm, um technische Fähigkeiten, strategisches Denken und physische und psychologische Vorbereitung zu entwickeln, um ein neues Niveau zu erreichen.

Fußball dribbeln

Wenn der Ball in unmittelbarer Nähe des Fußes in Bewegung gehalten wird, kann der Spieler die Richtung des Balls in einem Winkel von bis zu 90 Grad unerwartet ändern. Dadurch können für den Gegner unerwartete Manöver ausgeführt und der Verteidiger erfolgreich umkreist werden. Diese Richtungsänderung des Balls kann sowohl von der Innen- als auch von der Außenrippe des Fußes und sogar von der Sohle ausgeführt werden. Das Dribbeln ermöglicht es dem Spieler, der den Ball besitzt, von einer Stelle aus stark zu beschleunigen oder umgekehrt, nach dem Laufen abrupt anzuhalten, den Ball vollständig zu kontrollieren und auch verschiedene Feints (irreführende Bewegungen) auszuführen.

Alle Stars des Fußballs - Pele, Maradona, Rivaldo, Ronaldo, Messi - beherrschten perfekt das Fußballdribbeln, warfen den Ball gekonnt auf den Kopf, machten Tricks und umrissen die Spieler der gegnerischen Mannschaft. Damit ein Fußballanfänger das Dribbeln meistern kann, wird empfohlen, zunächst die Balltechnik mit dem linken und rechten Fuß perfekt zu beherrschen.

Basketball Dribbeln

Den Ball im Basketball zu halten und ihn auch weiterzugeben, sind die wichtigsten technischen Elemente des Spiels. Das Dribbeln selbst kann entweder schnell, niedrig oder kombiniert sein.

Dribbeln ist ein langsames Dribbeln, bei dem der Ball mit dem Körper, der Schulter oder der freien Hand vor den Gegnern verborgen wird. Oft wird beim Dribbeln nicht nur der Ball vor dir, sondern auch der Ball hinter dem Rücken, zwischen den Beinen, die Verwendung von unerwarteten Wendungen beim Berühren des Gegners verwendet.

Normalerweise berühren sie den Ball beim Dribbeln nur mit den Fingerspitzen, so nah wie möglich am Boden, und das Tempo des Balls ändert sich unerwartet. Aus diesem Grund ist es für den Gegner schwierig, den Ball abzufangen, und für den Dribbler eröffnen sich die Möglichkeiten für einen Pass, einen Wurf oder einen Pass.

Einige der bekanntesten Basketball-Dribbling-Meister sind Allen Iverson, Steve Nash und Tony Parker.

Wasserball Dribbeln

Beim Wasserball ist Dribbeln eine Technik, bei der ein Spieler beim Kriechen schwimmt und der Ball mit der Stirn oder der Nase gefahren wird. Oder der Ball wird von einer Nasenwelle angetrieben und über den Kopf eingestellt.

Im Gegensatz zum üblichen Kaninchen erhebt sich beim Wasserball der Kopf hoch über den Kopf, so dass der Spieler alles sehen kann, was vor ihm passiert. In diesem Fall wird der Hubbereich etwas kürzer und ihre Frequenz ist größer. Durch häufigere Schläge können Sie den Ball ständig kontrollieren. Die Schwimmgeschwindigkeit sollte in diesem Fall nicht von der Schwimmgeschwindigkeit ohne Ball abweichen.

1. Spezielles Training.

a. Cardio-Belastung: Trainieren Sie täglich mindestens 30 bis 50 Minuten lang Cardio oder Aerobic (Schwimmen, Seilspringen, Laufen, Gehen, Radfahren, Rudern usw.). Dies steigert Ihre Ausdauer und Ihre aeroben Fähigkeiten erheblich.

b. Krafttraining (Kniebeugen, Liegestütze, Ausfallschritte, Kniebeugen usw.) Auf diese Weise können Sie Muskelmasse aufbauen und Ihre Ausdauer verbessern. Ein Zyklus von 10-20 Übungen für jeweils 1 Minute wird als ausreichend angesehen.

c. Plyometrische Übungen: Es wurde festgestellt, dass plyometrische Übungen (Springen auf ein Bein, Springen auf eine Kiste, Springen auf eine Leiter und andere schnelle Sprengbewegungen) die Energie und Stabilität eines Fußballspielers erheblich verbessern können, insbesondere wenn das Gewicht zu hoch ist.

d. Dehnung: Dehnen Sie regelmäßig vor und nach dem Training. Dies schafft nicht nur Ihre Ausdauer, sondern schützt Sie auch vor Verletzungen.

2. Trainiere dich richtig:

a. Sprint: Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Körper im Voraus trainieren, damit Sie während des Spiels einen beliebig schnellen Sprint ausführen können. Die tägliche Durchführung eines Sprintzyklus von 15 bis 20 Metern kann Ihnen dabei helfen, Ihre Ausdauer zu verbessern. Sie können den Sprint auch mit zusätzlichem Gewicht trainieren (schwere Hosen oder Westen tragen), um Ihr Training so effektiv wie möglich zu gestalten.

b. Ausdauerlauf: Diese Art von Übung ist notwendig, um Ihre Fähigkeit zu verbessern, sich in verschiedenen Entfernungen schnell und effizient zu bewegen. Infolgedessen steigt Ihre Ausdauer.

c. Fartlek: Dies ist eine modifizierte Form des Ausdauerlaufs, die dem Spieler hilft, sich ständig zu bewegen und seine Geschwindigkeit entsprechend zu ändern. Als Training mit einer zufälligen Auswahl verleiht es dem Athleten viel Energie und Ausdauer.

d. Laufen mit dem Ball: Eine der effektivsten Ausdauertrainingsoptionen für Fußballspieler. Da er selbst Fußball spielt, verbessern Sie Ihre Ballfertigkeiten und steigern die Ausdauer.

3. Eine ausgewogene Ernährung.

Um die Ausdauer zu steigern, brauchen Sie eine gesunde Ernährung, egal ob Fußball oder ein anderes physisches Spiel. Befolgen Sie strikt eine ausgewogene, kohlenhydratreiche und fettarme Ernährung. Essen Sie mindestens 6 Mal am Tag (3 große und 3 kleine Mahlzeiten), um genügend Nährstoffe aufzunehmen. Halten Sie sich von verarbeitetem Obst und Gemüse sowie von Süßigkeiten, Soda und vielem mehr fern. Versuchen Sie im Allgemeinen, gesunde Lebensmittel anstelle von Junk Food, Energy Drinks und Nahrungsergänzungsmitteln zu sich zu nehmen.

5. Gönnen Sie sich genügend Ruhe.

Sie müssen sich zwischen den beiden Aktivitäten ausreichend ausruhen. Jeder Spieler muss nachts zwischen 7 und 9 Stunden schlafen. Es ist erwiesen, dass die Nacht die einzige Zeit ist, in der Ihr Körper verjüngt und wiederhergestellt wird. So haben Sie genug Energie, um am nächsten Tag optimal arbeiten zu können.

7. Sei positiv.

Denken Sie immer positiv. Je weiter Sie vorankommen, desto höher ist Ihre Ausdauer. Motiviere dich kontinuierlich. Wir hoffen, Sie haben jetzt einige Ideen, wie Sie Ihre Ausdauer steigern können! Sie müssen verstehen, dass sich diese Tipps nicht nur an Fußballspieler richten. Jeder Athlet kann diese Regeln befolgen, um die Ausdauer zu verbessern. Und warum nur Sportler, wir gewöhnlichen Sterblichen, diese Empfehlungen auch nutzen können!

Pin
Send
Share
Send
Send