Hilfreiche Ratschläge

Wie starte ich ein Motorrad?

Pin
Send
Share
Send
Send


Für echte Fans des Zweiradfahrens ist ein Motorrad nicht nur ein gewöhnliches Transportmittel, sondern auch der Sinn des Lebens, eine eigene Philosophie. In dieser Hinsicht ist es nicht verwunderlich, dass einige Motorradfahrer im Winter Fahrrad fahren. Viele kennen das Problem, wenn das Fahrrad nach längerer Inaktivität nicht anspringt. Besonders bei frostigem Wetter.

Die Reduzierung des Temperaturbereichs wirkt sich nachteilig auf das Anlassen des Motorrads, die Kupplung und andere Mechanismen aus. Experten stellen fest, dass die Anforderungen an die Qualität der Motorradarbeit im Winter deutlich steigen. Im Sommer kann man die Augen vor einigen Fehlern verschließen, in der kalten Jahreszeit ist dies jedoch inakzeptabel. Wie starte ich ein Motorrad im Winter?

Grundvoraussetzungen für ein Motorrad im Winter:

  • Der Motor sollte bei jedem Wetter leicht anspringen.
  • Da sich der Akku aufgrund kalter Temperaturen schneller entlädt, muss er mindestens einmal pro Woche vollständig aufgeladen werden.
  • Öl sollte flüssiger genommen werdenda es unter dem einfluss von temperaturen tendenziell dichter wird. Alternativ können Sie das Öl mit einer kleinen Menge Kerosin verdünnen. Mit dem Aufkommen des Frühlings muss das Öl durch gewöhnliches ersetzt werden.
  • Schmieren Sie die Kabel reichlich, da sie einfrieren können. Fett wird am besten mit Silikon verwendet.
  • Wenn die Konstruktion des Motorrads Abdeckungen für den Vergaser vorsieht, müssen diese im Winter eingebaut werden. Das Ego wird die Schneemenge reduzieren, die in den Vergaser fällt, und dann in der Kälte schmelzen und gefrieren.
  • In der Praxis hat sich gezeigt, dass jeder wartungsfähige Motor bei Temperaturen bis zu -15 ° C gut anspringt. Bei einer niedrigeren Temperatur kann das Starten eines Motorrads im Winter ziemlich schwierig sein. In diesem Fall das Kurbelgehäuse nicht erwärmen. Es wäre besser, die Kerze aufzuwärmen.
  • Für den Winter ist es besser, den Motor ein wenig einzustellen. Sie können die Mischung etwas anreichern, indem Sie die Vergasernadel anheben.
  • Sie sollten immer eine Ersatzkerze dabei haben.

Das Starten eines Motorrades im Winter, insbesondere wenn es mehrere Monate in einer Garage gestanden hat, ist ziemlich problematisch. Das Problem kann im Kraftstoff- oder Zündsystem liegen. Viele lassen während der Stillstandszeit kein Benzin aus dem Tank ab und fragen sich dann, warum das Fahrzeug nicht anspringt. Das Problem liegt auf der Hand - Benzin stagniert tendenziell. Fans von Winterreisen sollten im Voraus sicher sein und tanken.

So starten Sie ein Motorrad mit einem Drücker

Das Problem, wie man ein Motorrad startet, wenn die Batterie leer ist, ist vielen nicht nur im Winter, sondern auch in der Hauptsaison begegnet. Anfahren bedeutet, das Motorrad nach vorne zu schieben, bis der Motor mit angeschlossenem Getriebe automatisch anspringt.

Bevor Sie das Motorrad auf diese Weise starten, sollten Sie sicherstellen, dass die Ursache genau eine leere Batterie oder Probleme mit dem Anlasser ist. Die Kraftstoffanzeige muss sorgfältig überprüft werden. Vielleicht liegt der Grund darin Gasmangel im Tank - Ein banales Versehen, aber alles passiert.

Das Fahrrad darf nicht starten wenn Kraftstoffhahn abgestelltWenn der Seitenständer abgesenkt ist, wenn die Zündung ausgeschaltet ist. Ein weiterer Grund könnte das Fehlen von Funken und viele andere technische Fehler sein. Wenn einer der aufgeführten Punkte vorhanden ist, ist es nicht sinnvoll, den Motor mit dem Drücker zu starten. Dies ist eine Verschwendung von Zeit und Mühe.

Die Liste der Aktionen zum Starten eines Motorrads von einem Drücker:

  1. Es ist notwendig, den ersten oder zweiten Gang einzurichten. Meistens muss der zweite Gang eingelegt werden.
  2. Es ist notwendig, den Griff zu drücken. Dann können Sie anfangen, das Fahrrad zu schieben. Viele Anweisungen geben an, dass das Motorrad auf mindestens 8 km / h beschleunigt werden muss. Dazu benötigen Sie viel Platz. Alternativ finden Sie die Abfahrt und bewegen Sie sich nach unten. Die physischen Kosten bei dieser Methode sind minimal. Es ist nur notwendig, den Pfad des Fahrrads zu kontrollieren. Die Kontrolle sollte minimal sein.
  3. Nach dem Erreichen der Geschwindigkeit muss die Kupplung gelöst und das Gas gedrückt werden. Drücken Sie nach dem Starten des Motors die Kupplung.
  4. Damit der Motor nicht ins Stocken gerät, müssen Sie die Drehzahl erhöhen.
  5. Das Motorrad ist fahrbereit. Wenn die Ursache der Fehlfunktion ein entladener Akku war, wird dieser während der Fahrt aufgeladen.

Der Motor lässt sich leichter starten, wenn das Motorrad gut geschoben und ein höherer Gang eingelegt ist. Wenn die Anwendung der oben genannten Methode nicht geholfen hat und die Reparaturerfahrung nicht ausreicht, ist es besser, sie nicht zu riskieren und das Fahrrad zu einer Fachwerkstatt zu schicken.

Und so starten wir das Motorrad mit dem Drücker!

Motorradfabrik "Drücker" - wenn zusammen:
Wir sitzen auf MotorradNatürlich stellen wir unsere Füße auf den Boden, legen den zweiten Gang ein - drücken Sie die Kupplung. Schieben Sie sie zum Laufen (der Assistent ruht sich aus) Beifahrerseite Schritt es ist am bequemsten), sobald Sie zu rennen begonnen haben, betätigen Sie die Kupplung scharf, und Sie können weiter drücken Motorradsobald "gepackt" Motorrad und Motorradmotor gestartet Drücken Sie die Kupplung noch einmal und geben Sie Gas. Halten Sie das Gas aufrecht, bis sich das Motorrad erwärmt. Dann können Sie versuchen, im Leerlauf zu laufen, aber die Geschwindigkeit zu steuern.

Motorradfabrik "Drücker" - wenn alleine:
Wir steigen von der Steuerbordseite des Motorrads aus, legen den zweiten Gang ein, drücken die Kupplung, beschleunigen auf Fahrgeschwindigkeit, werfen die Kupplung und sobald das Motorrad die Kupplung scharf packt und Gas nachfüllt, braucht es Übung!

Im Prinzip alles. Es ist einfacher, ein Motorrad zu schieben, wenn auch auf einem kleinen Hügel. Ein 10-Grad-Gefälle macht es einfacher Drücker Motorradfabrik. Es ist nicht schwierig, ein 250-400 ccm-Motorrad in ein einziges zu verwandeln, es ist problematischer, ein Motorrad mit größerem Volumen allein zu starten, natürlich aufgrund des Gewichts, obwohl es je nach Ort immer gleich gemacht werden kann.

Pin
Send
Share
Send
Send