Hilfreiche Ratschläge

So schauen Sie Filme auf dem iPhone

Pin
Send
Share
Send
Send


Das iPad ist ein vielseitiges Gerät, das viele Aufgaben ausführen kann: Dokumente in Word erstellen, in einem Musikeditor arbeiten oder Filme abspielen. Im Gegensatz zum iPhone eignet sich das Tablet von Apple eher zum Ansehen von Filmen. Dank des großen Displays und der geringen Größe wird das iPad zu einem kleinen Heimkino.

Das Gerät ersetzt die "antidiluvian" DVD-Player. Die Vorteile sind, dass Sie nicht eine ganze Reihe von Film-Discs mitnehmen müssen. Stimmen Sie zu, es ist bequem, das iPad auf einer Reise mitzunehmen und unterwegs Ihren Lieblingsfilm anzusehen. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Ihre Lieblingsfilme auf Ihrem iPad ansehen können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Film auf einem Tablet anzusehen. Der Film kann direkt in den Speicher des Tablets heruntergeladen oder online angesehen werden. Um Filme online ansehen zu können, muss Ihr Gerät mit dem Internet verbunden sein. Dazu müssen Sie sich im Empfangsbereich eines Wi-Fi-Netzwerks befinden oder eine Verbindung über das mobile Internet herstellen.

Das iPad muss mit einem mobilen Modul (SIM-Karte) ausgestattet sein, oder Sie können das Internet mit dem iPhone verteilen. Wie Sie das Internet von Ihrem iPhone aus verbreiten können, lesen Sie in unserem Artikel. Alle diese Methoden sind in kostenpflichtige und kostenlose unterteilt. Aber jeder hat eine Essenz: Ihnen die Möglichkeit zu geben, Filme auf dem iPad anzusehen.

Erster Weg

Wir verwenden die integrierte Anwendung von Apple. Damit können Sie Filme in den Speicher des Geräts laden oder online ansehen.

  • Wir gehen zum iTunes Store. Unten sehen wir den Artikel Filme. Wir gehen hinein.
  • Öffnen Sie die Suchregisterkarte. Geben Sie hier den Namen Ihres Lieblingsfilms ein. Jetzt bleibt es nur noch zu kaufen, danach wird es immer in Ihrer Filmsammlung sein.
  • Oder Sie können einen Film ausleihen. Das Prinzip der Vermietung ist einfach. Der Film wird Ihnen 30 Tage lang gegeben, Sie zahlen viel weniger, aber nach Ablauf der Leihfrist verschwindet der Film und Sie müssen ihn erneut aufnehmen.

Stellen Sie vor dem Kauf oder Ausleihen eines Films sicher, dass Sie über genügend Guthaben für Ihren Apple-Ausweis oder eine Bankkarte mit genügend Geld verfügen.

Zweiter Weg

Diese Methode hat den Vorteil, dass nur ein Minimum an Bargeldkosten anfällt oder diese ganz vermieden werden können. Zum Ansehen eines Films werden Anwendungen von Drittanbietern und Filme verwendet, die auf dem Computer vorinstalliert sind. Hier können Sie kostenpflichtige und kostenlose Anwendungen nutzen. Die Vorteile von kostenpflichtigen Programmen liegen darin, dass sie keine nervigen Anzeigen enthalten, eine große Anzahl von Einstellungen und eine große Anzahl von unterstützten Formaten.


ACE-Spieler

Wie beim iPhone gibt es Versionen dieser kostenlosen Video-Player für das iPad.

Das Herunterladen von Videos mit ihnen ist sehr einfach. Dazu müssen Sie die neuesten Filme und iTunes im Voraus herunterladen.

  • Wir gehen von unserem iPad zum AppStore.
  • Geben Sie auf der Registerkarte "Suche" den Namen der Anwendung oder einfach "Videoplayer" ein.
  • Wählen Sie aus den gefundenen Programmen das gewünschte aus und installieren Sie es.
  • Schließen Sie dann das iPad an den Computer an und starten Sie iTunes.
  • Nachdem Sie darauf gewartet haben, dass das Programm ein iPad findet, rufen Sie das Menü zur Verwaltung auf.
  • Wählen Sie die Programmregisterkarte.
  • Suchen Sie Ihren Player (z. B. AVPayer HD) und klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Geben Sie im angezeigten Fenster den Pfad zum heruntergeladenen Film an.
  • Klicken Sie auf OK und warten Sie, bis der Kopiervorgang abgeschlossen ist.
  • Öffnen Sie anschließend die Anwendung auf dem iPad und klicken Sie auf Media Explorer.
  • Klicken Sie auf den Film und schauen Sie ihn sich an.

Starten Sie das Menü AVPlayer HD

Diese Player können auch Videos online abspielen. Sie können dafür ein Apple TV oder einen Computer verwenden, der mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Außerdem muss ein spezielles Programm auf dem Computer installiert sein. Wenn all dies vorhanden ist, können Sie einen Film ansehen, ohne ihn auf das iPad zu laden.

Dritter Weg

Bei dieser Methode werden Anwendungen von Drittanbietern zum Ansehen von Filmen auf dem iPad online verwendet. Online-Kinos werden immer beliebter. Die Vorteile solcher Dienste liegen auf der Hand: eine riesige Menge an Videoinhalten, die neuesten Nachrichten aus der Welt des Kinos. Die Nachteile solcher Anwendungen sind die obligatorische Verfügbarkeit des Internets und die Abonnementgebühren. Trotzdem ist es rentabler als gewöhnliche Kinos. Wenn Sie sich beispielsweise für einen Monat anmelden, können Sie fünf bis sieben neue Filme ansehen. Und Sie gehen für das Geld einmal ins Kino.

Das Wichtigste, was Sie wissen sollten, sind alle Anwendungen von Online-Kinos kostenlos. Sie müssen hier nur für ein Abonnement bezahlen, mit dem Sie Filme oder Fernsehsendungen in der Anwendung ansehen können. Aus der gesamten Liste der verfügbaren Programme möchte ich einige der bekanntesten und besten in RuNet hervorheben: IVI.ru, Megogo und TV Zavr. Alle anderen sind ihnen etwas unterlegen

Ein paar kleine Tipps zum bequemen Anschauen von Filmen online:

  • Verwenden Sie ein Wi-Fi-Netzwerk, um Filme bequemer anzusehen.
  • Wenn Wi-Fi nicht verfügbar ist, ist LTE (4G) am besten. 3G kann auch funktionieren, aber Sie müssen die Qualität des Films opfern.
  • Wählen Sie im Voraus einen unbegrenzten Tarif, um sich über die hohen Rechnungen des Betreibers am Monatsende nicht zu wundern.
  • Denken Sie daran, dass der Akku beim Ansehen von Filmen über das Internet schneller leer wird.
  • Und vor allem, um ein Abonnement zu kaufen, müssen Sie über genügend Guthaben auf Ihrer Apple ID oder einer beigefügten Bankkarte verfügen.

Sehen Sie sich auch das zugehörige Video an:

    Waren die Informationen hilfreich?

Vergessen Sie nicht, die Kommentare zu lesen, es gibt auch viele nützliche Informationen. Wenn es keine Antwort auf Ihre Frage gibt, aber eine Antwort auf spätere Kommentare, dann ist die Antwort auf Ihre Frage im Artikel enthalten, respektieren Sie die Zeit anderer Leute.

1. AVPlayer

Einer der bekanntesten und praktischsten Player kennt alle grundlegenden Videoformate (XVID, AVI, WMV, RMVB, ASF, H264, MKV, MP4, MOV, M4V), unterstützt Untertitel (Sie können die gewünschte Sprache auswählen), Auflösungen von 720p und 1080p und hat eine einfache Kurzform Schnittstelle

Sie können Dateien sowohl über iTunes als auch über den Cloud-Speicher (DropBox, Google Drive) hochladen. Wenn Sie möchten, können Sie Dateien auch über WLAN hochladen. In diesem Fall wird die Download-Zeit jedoch erheblich verlängert.

Der Player unterstützt Gesten zur Steuerung von Rücklauf und Lautstärke.

Die Anwendung rechtfertigt seinen Preis vollständig. Der mächtigste Spieler auf dem Markt.

Herunterladen: 229 reiben

Der beliebteste Videoplayer für Mac verfügt über eine hervorragende und vor allem kostenlose Mobilversion.

Neben der Standardmethode zum Hochladen von Videodateien können Sie mit VLC Dateien über einen Webserver zur Medienbibliothek hinzufügen. Und Sie können es über WLAN tun.

Darüber hinaus kann VLC Passwörter für Dateien festlegen, Audiotracks im Hintergrund wiedergeben und sogar Streaming-Videos von einem DLNA-Server anzeigen. Falls gewünscht, kann die Videodatei im beschleunigten Modus angesehen werden.

Das Programm kann sich an die Stelle erinnern, an der die Wiedergabe unterbrochen wurde. Wenn Sie diese Videodatei das nächste Mal starten, fahren Sie ab dem Zeitpunkt fort, an dem sie angehalten wurde.

Dies ist zweifellos einer der vielseitigsten Videoplayer für iOS.

Herunterladen: kostenlos

Plex konzentriert sich hauptsächlich auf das Streamen von Videos aus einem lokalen Netzwerk oder dem Internet. Mit der Anwendung können Sie auf PLEX Media Server eine Medienbibliothek mit verschiedenen Inhalten erstellen - Filmen, persönlichen Videos, Musik und Fotos. Richtig, dafür müssen Sie sich auf der Site registrieren.

In Zukunft können Sie über AirPlay die Übertragung von Inhalten auf Apple TV organisieren. Merkwürdigerweise startet der Encoder automatisch, wenn Sie versuchen, die mkv-Datei einzuschließen.

Leider funktioniert es nicht, einen Medienserver zu organisieren und das Programm sogar kostenlos zu starten. Gierige Entwickler verlangen ein Abonnement (Plex Pass) von 379 Rubel pro Monat oder 890 Rubel pro Jahr.

Fall 2: Keine Zeit zum Konvertieren, brauche einen Allesfresser

Dies ist, was die meisten iPad-Benutzer wollen. Nun gibt es bereits erste Entwicklungen bei solchen Spielern. Zum Beispiel der gleiche AVPlayer oder GoodPlayer. Manchmal verlangsamen sich Filme (auf dem iPad 2 ist die Situation besser als auf dem iPad). Es kommt vor, dass dem iPad und dem Programm blöde Energie fehlt oder sie einige Codecs nicht kennt. Das Herunterladen von Filmen erfolgt weiterhin über den Desktop von iTunes.

Fall 3: Ich möchte zu Hause Filme auf dem iPad über WLAN ansehen

So wird natürlich niemand seinen Wunsch formulieren - Sie müssen wissen, dass eine solche Gelegenheit seit den Tagen des iPhone existiert. Führt eine ähnliche Betrachtung von Filmen ohne Konvertierung von Air Video durch. Dies ist ein so schickes und angenehmes Programm, dass ich es für den vierten Monat der Nutzung des iPad immer noch als das genialste Programm für das iPad betrachte.

Dies bedeutet, dass Sie das Serverprogramm auf den Computer stellen, die Ordner mit Videos verfügbar machen und Wi-Fi auf dem iPad verwenden müssen, um Filme zu genießen. Und Sie müssen nichts konvertieren - das Programm erledigt alles für Sie. Wenn Sie jedoch die Konvertierung im laufenden Betrieb zulassen, wird sie verlangsamt, und Sie können das Video immer zuerst direkt aus dem Programm konvertieren und es dann ansehen. Der Computer und das iPad müssen natürlich mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.

Fall 4: Ich möchte mich mit nichts befassen - ich möchte fertige Filme

Es passiert so: Eine Person gekauft und er will mindestens verstehen. Ich kann hier nur eines raten. Es gibt spezialisierte Sites, Tracker, die bereits fertige Filme für iPad / iPhone haben. Wie auch immer, Sie müssen herausfinden, wie und wo Sie es herunterladen können, aber alle Schwierigkeiten werden dort enden. In diesem Fall wird das Anschauen von Videos auf dem iPad heruntergeladen, der Film dann auf iTunes hochgeladen und synchronisiert.

Fall 5: Ich möchte nicht unter Müll leiden und bin bereit, Filme zu kaufen

Der Vorgang zum Ansehen eines Videos hängt jetzt nur noch von der Geschwindigkeit Ihres Internetkanals und der Dicke Ihrer Brieftasche ab (genauer gesagt von den Funktionen Ihrer Kreditkarte). Sie können lizenzierte Filme bei iTunes kaufen, die Kosten sind normalerweise niedriger als wenn Sie sie in einer Box gekauft haben. Vielleicht ist das einzige Minus hier, dass Kenntnisse der englischen Sprache wünschenswert sind, da iTunes eine kleine Auswahl russischer Filme hat, wenn überhaupt ... Es gibt viele ausländische Fernsehsendungen. Auch in iTunes ist es in Mode, die erste Episode einer Serie kostenlos herunterzuladen und dann entweder die ganze Serie billiger oder jeweils eine Serie zu kaufen. Der Vorteil des Kaufs über iTunes besteht darin, dass Sie im Wesentlichen keinen Computer benötigen. Wenn Ihre Finanzen dies zulassen, warum nicht?

Ebenfalls im russischen App Store erschienen einige fertige Lizenzfilme. Zum Beispiel die Aikino-Serie. Sie kaufen Filme genauso wie Anwendungen und schauen sie sich an. Normalerweise übersteigen die Kosten des Films 3 USD nicht.

Sieh dir gerne Videos auf dem iPad an! :)

Sehen Sie sich das Video an: Filme Kostenlos gucken ohne Jailbreak ohne Pc für Ios und Android (Oktober 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send