Hilfreiche Ratschläge

Vegane Charlotte: Schritt für Schritt Rezept zum Kochen mit Fotos, Zutaten, Geheimnissen

Pin
Send
Share
Send
Send


Zusammensetzung:

  • Mehl - 180 g
  • Backpulver - 1,5 TL
  • Zimt - 1/2 TL
  • Butter - 85 g
  • Rohrzucker - 175 g
  • Reife Banane - 1,5 Stk.
  • Milch - 120 g
  • Äpfel: süß - 1 Stck. und sauer - 1 Stck.
Kochen:
Mehl, Zimt und Backpulver mischen. All dies muss gut gemischt werden.
Butter und Zucker bei Raumtemperatur mischen. Gut mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit schlagen. Fügen Sie reife Banane hinzu und schlagen Sie ein wenig mehr, fügen Sie Milch hinzu. Gießen Sie trockene Zutaten und mischen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel. Äpfel schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Gießen Sie den Teig in die Form, legen Sie die Apfelscheiben auf irgendeine Weise darauf. Kombinieren Sie etwas mehr Rohrzucker und Zimt und bestreuen Sie die Torte mit dieser Mischung. In einen heißen Ofen geben und 10 Minuten auf 175 Grad vorheizen. Senken Sie dann die Temperatur auf 155 und backen Sie weitere 30-40 Minuten. Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Spieß. Wenn sich herausstellt, dass die Torte innen fertig ist, die Außentemperatur jedoch blass ist, müssen Sie die Temperatur wieder auf 175-180 ° C erhöhen und weitere 2-3 Minuten warten.

Veganes Menü

Was ist der unterschied Veganismus ist keine Diät, sondern eine Lebensweise. Dies ist im Wesentlichen ein Ableger des Vegetarismus. Nur das Menü hier wird noch strenger, aber dies ist die persönliche Wahl eines jeden. Dies ist die schwerste Form des Vegetarismus. In diesem Fall ist die Verwendung aller Produkte tierischen Ursprungs ausgeschlossen. Vegan lehnt sogar Honig ab. Sie verwenden auch kein Leder, Wolle, Seide und Pelze.

Veganer sind aber auch Menschen. Sie wollen etwas Leckeres zum Tee. Und dann kommt die vegane Charlotte zur Hilfe. Dies ist ein einfacher Kuchen, den jede Hostess-Anfängerin kochen kann.

Schlagen Sie auf

Was diesen Kuchen in erster Linie anzieht, ist die einfache Zubereitung. Nur fünf Minuten vorbereiten, und der Teig ist auf Ihrem Tisch. Den Ofen vorheizen und die vegane Charlotte hineinlegen. Warten Sie, bis leckere Gerüche aus dem Ofen kommen.

Sie können vier verschiedene Geschmacksrichtungen erhalten, indem Sie den Teig und die Äpfel in einer anderen Reihenfolge mischen:

  • Schneiden Sie die Früchte und legen Sie sie auf den Boden der Form.
  • Schneiden Sie die Äpfel in dünne Scheiben und mischen Sie sie sofort mit dem Teig.
  • Äpfel würfeln und erst den Teig und dann die Früchte auslegen. Sie können sie leicht ertrinken.
  • Die Früchte reiben und auf den Teig legen oder untermischen.

Jedes Mal wird ein anderer Kuchen erhalten. Wenn Sie trockener mögen, achten Sie auf die zweite Option. Der dritte ist zart, saftig und feucht. In jedem Fall ist es jedoch am besten, alle Optionen auszuprobieren und eine davon auszuwählen. Vegane Charlotte kann sehr lecker sein - Sie müssen nur lernen, wie man sie kocht.

Golden Pie

Es gibt zwei Möglichkeiten, aus denen dieser Name stammt. Wegen einer schönen goldenen Kruste oder wegen Äpfeln der Sorte Goldene Füllung, die traditionell für dieses Rezept verwendet werden. Zum Kochen braucht man nur einfache und günstige Produkte.

  • Ein Glas Mehl und die gleiche Menge Grieß.
  • Ein halbes Glas Zucker.
  • Einen halben Teelöffel Salz und Soda.
  • Ein Glas Orangensaft.
  • Apfelmus - 200 g.
  • Frische Äpfel - 5 Stk.

Vegane Charlotte kochte in fünf Minuten. Dazu müssen Sie die Äpfel schneiden, mit allen anderen Zutaten mischen und bei 180 Grad einen Kuchen backen. Goldbraun backen.

Kuchen "Airy"

Nehmen Sie dieses Rezept unbedingt in Ihr Sparschwein. Der Teig ist zart und üppig, und eine große Anzahl von Äpfeln spendet eine gewisse Menge Feuchtigkeit, was das Gesamtbild nicht beeinträchtigt. Das vegane Charlotte-Rezept wurde mehrfach getestet. Sie benötigen:

  • Mehl - etwa 600 g.
  • Zucker - 3/4 Tasse.
  • Eineinhalb Gläser Wasser.
  • Ein Glas Pflanzenöl.
  • Äpfel - 12 Stk. mittel oder 5-6 groß.
  • Ein Teelöffel Soda und Zimt.

Beginnen wir mit den Äpfeln. Sie müssen gründlich gewaschen und die Mitte entfernt werden, und dann die Früchte in Würfel schneiden. Legen Sie sie in eine Auflaufform, wonach Sie den Test machen können. Kombinieren Sie Wasser, Zucker und Pflanzenöl in einer Schüssel. Schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. In einer anderen Schüssel Mehl, Vanille und Zimt vermengen. Nun den Inhalt der beiden Tassen vorsichtig mischen. Für diese Zwecke nehmen Sie am besten einen Schneebesen. Üppigen Schaum einrühren. Danach die Soda mit Apfelessig löschen, zum Teig geben und nochmals schlagen.

Sie können den Ofen so einstellen, dass er sich auf eine Temperatur von 180 Grad erwärmt. Gießen Sie Obst mit Teig und legen Sie es in den Ofen. Das Backen einer Torte dauert ungefähr 40 Minuten. Prüfen Sie die Bereitschaft mit einem Spieß.

Fastenkuchen in einem Multikocher

Fast jeder hat heute diese Küchenhilfe. Versuchen Sie, eine vegane Charlotte in einem Slow Cooker zuzubereiten. Sie werden die Einfachheit dieses Rezepts zu schätzen wissen. Sie müssen nur die Zutaten herunterladen und einen Timer einstellen. Bereiten Sie die Zutaten zu:

  • Honig - 3 Esslöffel.
  • Birne - 1 Stck.
  • Apfel - 2 mittel.
  • Kochendes Wasser - 200 ml.
  • Zucker - 100 g.
  • Pflanzenöl - ein halbes Glas.
  • Vanillin und Zimt - eine Prise.

Zucker sollte in eine tiefe Schüssel gegeben und mit Gewürzen versetzt werden. Rühren Sie sich, gießen Sie kochendes Wasser und setzen Sie Honig ein. Es bleibt Öl und Schale hinzuzufügen. Jetzt der entscheidende Moment. Mehl muss zweimal gesiebt und mit Backpulver vermischt werden. Alles zusammen mischen. Es stellt sich heraus, nicht zu dicken Teig. Äpfel und Birnen müssen in Stücke geschnitten und in eine Form gegeben werden. Gießen Sie den Teig ein, wählen Sie das Backprogramm und warten Sie 65 Minuten. Dies ist ein Originalrezept für vegane Charlotte mit Äpfeln. Die Kombination aus verschiedenen Früchten und Honig verleiht ein unvergessliches Aroma.

Wiener Torte

Er wird von fast allen geliebt. Aber die meisten Hausfrauen kochen es mit vielen tierischen Produkten. Aber auf sie kann man verzichten. Es wird immer noch lecker sein.

  • Ein Glas Vollkorn und Weißmehl.
  • Soda - 1/2 Teelöffel.
  • Brauner Zucker - 200 g.
  • Sojamilch - 200 ml.
  • Essig - 1 EL. l
  • Gemahlener Flachs - 6 TL.
  • Wasser - 9 EL. l
  • Äpfel - 2-3 Stk.
  • Zimt

Wenn alles zusammengebaut ist, können Sie mit dem Kochen beginnen. Gemahlener Leinsamen sollte in Wasser eingeweicht und quellen gelassen werden. Geben Sie in die Milch Essig und etwas Zeit zum Einrollen, fügen Sie Zucker, Leinsamen und kleine Portionen Mehl hinzu. Äpfel schneiden und mit Teig mischen. In Form bringen, mit Zucker bestreuen. Bei 165 Grad eine Stunde backen.

Die Geheimnisse köstlichen Gebäcks

Ein Kuchen ohne Eier und Milchprodukte ist auf den ersten Blick schwer zuzubereiten. Nichts ist unmöglich.

  • Der Kuchen wird normalerweise mit Milch oder Butter eingefettet, um ihm einen Glanz zu verleihen. Aber süßer Tee reicht völlig aus.
  • Sie können Ihre Lieblingsrezepte verwenden, aber anstelle von Eiern und Milch die folgenden Zutaten hinzufügen: Banane, Haferflocken mit Wasser, Kartoffel- oder Maisstärke, Apfelmus.

Mageres Gebäck ist großartig, duftend und sehr lecker. Es kann in einem Beitrag gekocht oder in das Menü aufgenommen werden, wenn Ihre Familie starke Veganer hat.

Anstelle einer Schlussfolgerung

Vegane Charlotte mit Äpfeln kann duftend und lecker, üppig und leicht sein. Es hängt nur von den Fähigkeiten der Gastgeberin und ihrem Wunsch ab, ihre Familie mit einem nützlichen Dessert zu verwöhnen. Mit einer Vielzahl von Optionen können Sie die auswählen, die Ihnen am besten gefällt. Und die Geheimnisse erfahrener Bäcker erleichtern Ihnen die Arbeit.

Das Rezept für den einfachsten vegetarischen Kuchen mit Grieß und Kefir in einem Slow Cooker

  • 0,5 kg Äpfel. Sie können mehr nehmen, Sie erhalten ein süßeres mageres. Wählen Sie rote Äpfel, sie fügen dem Kuchen Süße hinzu.

Wie man Charlotte ohne Eier macht

Äpfel würfeln. Kann in dünne Scheiben geschnitten werden.

Den Teig kneten. Dazu kombinieren wir Kefir, Mehl, Grieß, Salz, Vanillezucker und Sonnenblumenöl in einem Behälter. Zum Mischen können Sie mit einer Gabel, einem Mixer oder einem Mixer schlagen.

Ich habe die letzte Möglichkeit. Ich knete den Teig in einem speziellen Behälter für den Teig. Die Kappe wird von oben aufgesetzt und das Prinzip eines Kinder- "Überlaufs" wird erhalten. Spray fliegt nicht in verschiedene Richtungen, wodurch saubere Wände entstehen.

Den Teig mischen. Fügen Sie gelöschten Essig der Soda hinzu.

Fügen Sie Äpfel hinzu. Alles noch einmal mischen.

Schalten Sie den Multicooker im Backmodus ein. Schmieren Sie die Ränder der Schüssel mit Sonnenblumenöl. Dies kann mit einer speziellen Silikonbürste oder einem Wattestäbchen erfolgen.

Mit Grieß bestreuen

In einem vorgeheizten Multikocher legen Sie unseren Teig aus. Eine Stunde ruhen lassen.

Die Bereitschaft des Kuchens kann durch das Aroma bestimmt werden. Wenn die Wohnung mit dem Geruch des fertigen Backens gefüllt ist, können Sie es bekommen. Der Kuchen sollte oben und unten gebräunt werden. Vor dem Auflegen auf einen Teller etwas abkühlen lassen. Kühlung, Charlotte kann leicht von den Wänden getrennt werden. Während der Kuchen abkühlt, setzen Sie den Kessel auf und nehmen Sie die schönen Tassen heraus.

Schneiden Sie den Kuchen. Mit Puderzucker bestreuen.

Wussten Sie, dass Manna mit einer Orange gekocht werden kann? Sehr wohlriechend und lecker. Ich kann es nur empfehlen.

Wenn Sie es nicht geschafft haben, können Sie hier eine Methode zur Herstellung von Charlotte ohne Eier und Milch sehen.

Pin
Send
Share
Send
Send