Hilfreiche Ratschläge

Wie man eingelegte Eier macht - ein echter Snack einer echten Bar

Pin
Send
Share
Send
Send


Eingelegte Eier
In der nationalen Küche enthalten
Britische Küche
Chinesische Küche
Die Komponenten
Die wichtigstendie Eier
Essig
Salz
MöglichZucker
Gewürze
Wikimedia Commons-Mediendateien

Eingelegte Eier - in Essig oder Salzlake eingelegte Eier. Das Marinieren von Eiern war ursprünglich eine Langzeitlagerung. In der Folge wurden eingelegte Eier zu einem beliebten Biersnack. Hähnchen- und Wachteleier marinieren.

Hart gekochte und geschälte Eier werden in eine Lösung aus Essig, Salz, Gewürzen und anderen Gewürzen gegeben. Nach einem typischen britischen Rezept werden Eier in Marinade gekocht. Einige Rezepte enthalten Pasteurisierung. Die Eier werden von einem Tag bis zu mehreren Monaten in der Marinade aufbewahrt. Bei längerer Lagerung in der Marinade kann das Ei eine Gummistruktur annehmen.

Marinadenrezepte reichen von normaler Salzlake bis zu komplexen Gewürzmischungen, die manchmal einen süßen oder würzigen Geschmack verleihen. Der endgültige Geschmack des eingelegten Eies wird weitgehend vom Geschmack der Salzlake bestimmt. Einige Rezepte enthalten Knoblauch, Ingwer, Pfeffer, Lorbeerblatt und andere Kräuter in der Marinade. Das chinesische Rezept enthält traditionelle aromatische und würzige Mischungen.

Das Rezept für die Pennsylvania Germans hat eine Besonderheit: Eier werden mit Rüben und Zwiebeln eingelegt, die Marinade wird auf der Basis von Essig mit Zucker, Salz, Nelken und Zimt hergestellt. Dank der Rüben haben fertige Eier eine rosa Farbe und einen süß-sauren Geschmack und sind ein beliebter Snack bei Picknicks und Partys. In Dänemark werden eingelegte Eier in Schalen gekocht und beim Rollen gekochter Eier auf dem Tisch fein gehackt.

Um Eier schneller und besser zu marinieren, werden sie manchmal mit einem Zahnstocher durchbohrt. Dieser Vorgang beeinträchtigt die Sicherheit des Werkstücks, da das Risiko der Bildung von Clostridien im Ei erhöht wird. Punktierte eingelegte Eier können einen ausreichenden Anteil an Botulinumtoxin aufweisen, um Krankheiten zu verursachen.

Eingelegte Eier können als Teil eines Hauptgerichts, als Snack oder als Beilage serviert werden. In England bereiten sie mit einem eingelegten Ei ein Gericht aus Hackfleisch "schottische Eier".

Alles, was Sie über eingelegte Eier wissen müssen

Hart gekochte Eier werden geschält und einige Zeit in der Marinade belassen, die hauptsächlich aus Essig, Salz und allerlei Gewürzen besteht. Marinade wird in der Regel gekocht und 5-10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, und dann werden gekochte Eier damit gegossen, immer noch heiß. Eiweiß neigt dazu, zarter zu sein, wenn kochende Marinade anstelle von Raumtemperaturlösung verwendet wird. Am besten eignen sich kleine und mittlere Hühnereier, die viel schneller mit Marinade gesättigt sind. Frische Eier haben Priorität.

p, Blockquote 4,0,1,0,0 ->

Es gibt eine ausgefeiltere Methode zum Garen sehr frischer Eier. Machen Sie dazu ein kleines Loch in das „stumpfe“ Ende des Eies, legen Sie die Eier in eine kleine Pfanne und füllen Sie sie mit kaltem Wasser, sodass sie 2 bis 2,5 cm bedeckt sind. Das Wasser bei höchster Hitze schnell zum Kochen bringen, dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Eier, ohne den Deckel zu entfernen, 15 bis 18 Minuten in kochendem Wasser belassen (15 Minuten für kleine Eier, 18 für große Eier). Als nächstes müssen die Eier schnell für eine Minute in Eiswasser gelegt und dann für 10 Sekunden in kochendes Wasser zurückgebracht werden! Infolgedessen bricht die Schale von selbst, und ein frisches Ei kann leicht vom "stumpfen" Ende abgezogen werden.

Lagern Sie eingelegte Eier sehr vorsichtig. Zunächst sollten sie immer im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lagerung bei Raumtemperatur erhöht das Risiko der Bildung von Botulinumtoxin im Snack, was zu einer schweren Vergiftung des Körpers führt! Nach dem Einlegen der Eier in die Marinade benötigen sie mindestens 2 Tage, um den Geschmack der Marinade zu absorbieren, dieser ist jedoch in der Regel sehr gering. Kleine und mittlere Eier sollten nach 1-2 Wochen Einlegen serviert werden, große nach 2-4 Wochen. Eingelegte Eier werden sehr lange im Kühlschrank aufbewahrt, es ist jedoch besser, sie 3-4 Monate lang zu verwenden.

Ein bisschen Geschichte

Eier wurden in der Antike gekocht. Die Ägypter hatten eine besondere Art - sie legten das Produkt in eine Schlinge und drehten es intensiv. Während dieses Vorgangs wurde das Ei erhitzt und weichgekocht.

Sogar Sprüche, die mit diesem Produkt verbunden sind. Zum Beispiel "Aus einem Ei - von Anfang an" - "Ab ovo". Das haben die Römer gesagt. Alle Mahlzeiten begannen ausschließlich mit diesem Produkt. Aber nur sie haben die Eier nicht erhitzt, sondern roh verzehrt.

Die alten Chinesen liebten auch Gerichte aus Hühnchen-, Gänse- oder Taubeneiern. Aber aus einem besonderen Grund hatten sie eingelegte Eier. Übrigens werden sie im Reich der Mitte noch vorbereitet.

Im Allgemeinen wurde die Marinade ursprünglich verwendet, um Lebensmittel vor dem Verblassen zu schützen. Dies ermöglichte es Ihnen, sie auf die Straße zu bringen oder für die zukünftige Verwendung zu ernten. Heute wird diese Delikatesse auf der ganzen Welt zubereitet. Es gibt viele Rezepte. Die Optionen für Marinaden können unterschiedlich sein - schwach oder stärker, würzig, würzig.

Ich selbst habe zum ersten Mal in Thailand eingelegte Eier probiert. Sehr ungewöhnlich Wenn ich mit geschlossenen Augen gegessen hätte, hätte ich nicht erraten, was sie mir gaben. Ich mag Salziges und Eigelb mit einer ganz anderen Konsistenz nicht wirklich. Aber meinem Mann hat es gefallen.

ARTIKEL ZUM THEMA:

In Asien werden sie in kleinen Taschen in jedem Geschäft verkauft. Und auf dem Markt können Sie individuell probieren - Huhn, Gans oder Wachtel. Als Snack ist es sogar nichts. Außerdem ist die Haltbarkeit des eingelegten Produkts groß.

Was sind nützlich

Der Energiewert eines solchen Produktes beträgt 148 kcal. Es enthält 11 g Eiweiß und 10 g Fett. Die chemische Zusammensetzung dieses Produktes ist reich. Es gibt:

  • Vitamine A, B1, B12, H, PP, D,
  • Kobalt, Eisen, Natrium, Magnesium, Zink und andere mineralische Verbindungen,
  • Saccharide
  • Aminosäuren
  • Sterole
  • Fettsäuren.

Dank dieser erstaunlichen und vielfältigen Zusammensetzung wirken sich Eier positiv auf den Körper aus. Es wird vermutet, dass sie die Entstehung von Krebs verhindern können. Darüber hinaus wirkt sich dieses Produkt positiv auf die Sehorgane, das Nervensystem und das Skelettsystem aus. Und es wirkt sich perfekt auf das Gehirn aus, verbessert das Gedächtnis und die geistigen Fähigkeiten.

Wenn Sie Gästen oder Ihrem Mann ein so ungewöhnliches Gericht schmecken lassen möchten, notieren Sie sich im Allgemeinen die Rezepte. Die meisten von ihnen enthalten die Verwendung von Essig. Aber ich fand eine Option ohne Essig. Welche - lesen Sie weiter 🙂

Eingelegte Wachteleier

Um eine solche Delikatesse zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 12 Stück Wachteleier
  • 4-5 Knoblauchzehen,
  • 85 ml 9% Essig,
  • 170 ml Wasser
  • 5-6 Stk. Piment Erbsen
  • 10 Erbsen schwarzer Pfeffer,
  • 3 Stück Gewürznelken
  • etwas Zimt
  • 1 TL Salz + Zucker,
  • 2 Lorbeerblätter,
  • eine kleine Scheibe Ingwerwurzel.

Zuerst die Eier kochen. Kühlen Sie sie in kaltem Wasser ab und reinigen Sie sie. Legen Sie dann das Werkstück beiseite und bereiten Sie die Marinade vor.

Mischen Sie Essig mit Wasser und fügen Sie Zucker + Salz hinzu. Bringe diese Lösung zum Kochen. Dann Pfeffer, Lavrushka, Zimt, Nelken und geriebene Ingwerwurzel hinzufügen. Bei schwacher Hitze 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Marinade vom Herd nehmen. Lassen Sie es auf eine angenehme Temperatur abkühlen.

Übertragen Sie die Eier in ein Literglas. Dort geschälten Knoblauch in 2-3 Teile schneiden. Alles mit einer warmen Marinade gießen. Decken Sie das Glas anschließend mit einem Nylonüberzug ab und legen Sie es für ein paar Tage in den Kühlschrank. Nun, nach der Verkostung für die Gesundheit 🙂

Amerikanisches in Essig eingelegtes Ei-Rezept

Diese Delikatesse ist sehr einfach zuzubereiten. Wenn Sie eine kleinere Menge kochen möchten, reduzieren Sie die Menge der Zutaten. Sie müssen sich mit solchen Produkten eindecken:

  • 12 Hühnereier
  • 400 ml Wasser
  • 300 ml 9% Essig
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 Knoblauchzehen,
  • frische Chilischote (oder trocken),
  • Lorbeerblätter,
  • würzige Gewürze nach Geschmack.

Eier kochen (10 Minuten kochen lassen). Dann mit kaltem Wasser füllen. Wenn sie etwas abkühlen, schälen Sie die Schale ab.

Als nächstes fahren wir mit der Vorbereitung der Marinade fort. Wir kombinieren Essig mit Wasser und bringen diese Lösung zum Kochen. Salz, Zucker und Lorbeerblatt, gehackte Chili und Knoblauch hinzufügen. Und auch würzige Gewürze einführen. Diese Marinade 2-3 Minuten kochen und vom Herd nehmen.

Legen Sie die Eier in ein Glas und gießen Sie die kaum warme Marinade hinein. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und kühlen Sie ihn. Dieses Produkt sollte mindestens 3 Tage lang mariniert werden.

Kochen in Sojasauce ohne Essig - chinesische Version

Übrigens wird diese Delikatesse manchmal "tausendjährige Eier" genannt. Warum - Sie werden verstehen, wenn Sie kochen. Für dieses Gericht benötigen Sie:

  • ein Dutzend Wachteleier
  • ein Glas starken schwarzen Tee
  • 2 Knoblauchzehen,
  • ein Glas Sojasauce (nicht zu salzig einnehmen),
  • 5 g frischer Ingwer,
  • Erbsen des schwarzen Pfeffers.

Den schwarzen Tee fest aufbrühen. Dann die Ingwerwurzel hacken. Knoblauch schälen und mit einem Messer fein hacken. Mischen Sie die Teeblätter mit Sojasauce und bringen Sie diese Zusammensetzung zum Kochen. Dann Pfeffer, Knoblauch und Ingwer hinzufügen. Die Marinade 1-1,5 Minuten kochen lassen.

Eier kochen und schälen. Mit heißer Marinade gießen und auf eine angenehme Temperatur abkühlen lassen. Alles in den Kühlschrank stellen. Und nach 4 Tagen können Sie einen Test machen. Nach Geschmack ähneln sie etwas zwischen Pilzen und Meeresfrüchten.

Wenn Sie einen Monat lang marinieren, wird das Eigelb durchscheinend. Die Delikatesse wird so aussehen, als ob sie vor tausend Jahren vom Kaiser der Sunn-Dynastie zubereitet wurde. 🙂 Bewertungen im Internet bestätigen, dass dies ein sehr interessanter Snack ist.

Rote-Bete-Rezept

Die nach diesem Rezept zubereitete Vorspeise ist sehr lecker und sieht originell aus. Es ist hell - daher kann es zur Dekoration eines festlichen Tisches werden. Mit Rüben mariniert können Salate oder Sandwiches hergestellt werden.

Und hier ist ihr schrittweises Rezept. Sie benötigen:

  • 6 Hühnereier (vorher kochen),
  • ein Glas Wasser,
  • 1 TL Salz
  • 100 ml 9% Essig
  • 3 Lorbeerblätter,
  • 2 kleine rote rüben,
  • piment + schwarze erbsen,
  • 70 g Zucker.

Die Rüben kochen, schälen und in Würfel schneiden. Dann füllen Sie es mit Wasser und fügen Essig, Lavrushka, Salz, Zucker und Pfeffer hinzu. Schicken Sie einen Topf mit Inhalt zum Herd. Die Marinade bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. Dann vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Marinade abseihen. Gekochte Eier, die aus der Schale geschält wurden, in die Rübenmarinade gießen und für einen Tag in den Kühlschrank stellen.

Übrigens können Sie die Option mit Karottensaft probieren. Ich frage mich, was passiert. Wenn Sie dies getan haben, schreiben Sie in die Kommentare, was passiert ist.

Piemontesische Delikatesse kochen

Um diese Delikatesse zuzubereiten, sollten Sie sich mit folgenden Lebensmitteln eindecken:

  • 12 Wachteln oder 6 gekochte Hühnereier,
  • Knoblauchzehe
  • 6 Stück Sardellenfilet,
  • 2 EL Weinessig
  • 4 EL Tomatenmark
  • Chilipfeffer (ohne Kerne - diese müssen vorher entfernt werden),
  • 500 ml Olivenöl
  • 250 ml gehackte Petersilie,
  • 2 EL süße Chili-Sauce
  • 1 TL Zucker.

Knoblauch schälen und mit Knoblauchpressen hacken. Die Sardellen mit einem Messer hacken. Kombinieren Sie die Knoblauchmasse mit gehackten Sardellen und Petersilie. Olivenöl, Tomatenmark, Sauce, Zucker + Essig dazugeben. Alles gut mischen. Den Pfeffer mit einem Messer fein hacken und ebenfalls in die Marinade geben. Nach dieser Mischung mit einem Schneebesen leicht verquirlen oder in einem Mixer zerkleinern.

Übertragen Sie die Eier in ein Literglas. Gießen Sie sie mit Marinade und bedecken Sie das Geschirr mit einem Nylonüberzug. Dann schicken Sie das Glas in den Kühlschrank. Das Produkt 8-10 Stunden in der Marinade einweichen und dann die Probe entnehmen. Servieren Sie diesen Delikatessenrat mit einem frischen Baguette. Übrigens, wenn es keine Sardellen gibt, versuchen Sie es einfach mit Salz.

Zusätzliche Tricks

Beim Beizen können Sie Farbprodukte für die Farbe hinzufügen (besonders an Ostern).

  • Gelbwurz - Gelb
  • Rote-Bete-Saft - pink,
  • Spinatsaft - grün,
  • Karottensaft - Orange,
  • Rotkohlsaft - blau.

Mussten Sie schon einmal eingelegte Eier probieren? Wenn nicht, ist alles reparabel. 🙂 Wie man kocht und diese Delikatesse probiert, notieren Sie Ihre Bewertung. Ihre Meinung ist mir sehr wichtig - ich möchte herausfinden, ob es Ihnen schmeckt oder nicht. Und gib deinen Freunden einen Link zum Artikel - lass sie kochen. Und ich verabschiede mich und sage: Bis bald.

Sehen Sie sich das Video an: Japanese Sukiyaki Beefすき焼き - Eric Meal Time #98 (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send