Hilfreiche Ratschläge

Wir starten Windows 7 im abgesicherten Modus

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Starten von Windows 7 im abgesicherten Modus kann in verschiedenen Situationen erforderlich sein, z. B. wenn das normale Laden von Windows nicht erfolgt oder Sie das Banner vom Desktop entfernen müssen. Wenn Sie den abgesicherten Modus starten, werden nur die wichtigsten Windows 7-Dienste gestartet. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit von Abstürzen während des Startvorgangs minimiert, sodass Sie bestimmte Probleme mit Ihrem Computer beheben können.

So rufen Sie den abgesicherten Modus von Windows 7 auf:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu
  2. Drücken Sie unmittelbar nach dem BIOS-Initialisierungsbildschirm (aber bevor der Windows 7-Bildschirmschoner angezeigt wird) die Taste F8. Da dieser Moment schwer zu erraten ist, können Sie ab dem Start des Computers alle halbe Sekunde die Taste F8 drücken. Der einzige bemerkenswerte Punkt ist, dass in einigen BIOS-Versionen mit der Taste F8 das Laufwerk ausgewählt wird, von dem Sie booten möchten. Wenn Sie ein solches Fenster haben, wählen Sie die Systemfestplatte aus, drücken Sie die Eingabetaste und beginnen Sie sofort wieder, F8 zu drücken.
  3. Sie sehen ein Menü mit zusätzlichen Startoptionen für Windows 7, darunter drei Optionen für den abgesicherten Modus - "Abgesicherter Modus", "Abgesicherter Modus mit Netzwerktreiberunterstützung", "Abgesicherter Modus mit Befehlszeilenunterstützung". Persönlich empfehle ich die Verwendung der letzten, auch wenn Sie eine normale Windows-Oberfläche benötigen: Starten Sie einfach im abgesicherten Modus mit Befehlszeilenunterstützung und geben Sie den Befehl "explorer.exe" ein.

Ausführen des abgesicherten Modus unter Windows 7

Nachdem Sie eine Auswahl getroffen haben, wird der Ladevorgang für den abgesicherten Modus von Windows 7 gestartet: Es werden nur die wichtigsten Systemdateien und Treiber heruntergeladen, von denen eine Liste auf dem Bildschirm angezeigt wird. Wenn der Download in diesem Moment unterbrochen wird - achten Sie darauf, bei welcher Datei der Fehler aufgetreten ist -, können Sie möglicherweise im Internet eine Lösung für das Problem finden.

Am Ende des Downloads gelangen Sie entweder sofort zum Desktop (oder zur Befehlszeile) des abgesicherten Modus, oder Sie werden aufgefordert, zwischen mehreren Benutzerkonten zu wählen (sofern sich mehrere auf dem Computer befinden).

Nachdem die Arbeit im abgesicherten Modus beendet ist, starten Sie einfach den Computer neu. Er wird im normalen Windows 7-Modus gestartet.

Und plötzlich wird es interessant:

Warum nicht abonnieren?

Verteilung neuer, manchmal interessanter und nützlicher Materialien von remontka.pro. Keine Werbung und kostenlose Computerunterstützung für Abonnenten des Autors. Andere Abonnementmethoden (VK, Odnoklassniki, Telegramm, Facebook, Twitter, Youtube, Yandex.Zen)

15.12.2014 um 09:31 Uhr

Guten Tag. Ich habe so ein Problem - ich habe das Passwort auf dem Laptop vergessen (Windows 7). Ich wollte das Passwort im abgesicherten Modus zurücksetzen, aber mein Desktop wird nach dem Einschalten des abgesicherten Modus nicht angezeigt, fragt jedoch nach einem Passwort. Was zu tun ist? Helfen Sie mir bitte!

15.12.2014 um 12:44 Uhr

Durchsuchen Sie meine Website nach Artikeln zum Zurücksetzen eines Kennworts und zum Auffinden eines Kennworts in Windows. (Zwei davon sind).

18.02.2015 um 14:12 Uhr

Die Taste f8 ist überhaupt nicht gedrückt. Was soll ich tun?

1. Weg, um im abgesicherten Modus zu starten

Wenn Sie den PC einschalten, müssen Sie, ohne darauf zu warten, dass das Betriebssystem-Logo angezeigt wird, die Taste F8 gedrückt halten. Bei einigen Laptop-Modellen kann hierfür eine der Funktionstasten F1-F12 verwendet werden. Gleichzeitig wird auf dem Bildschirm ein Menü mit zusätzlichen Download-Optionen mit der folgenden Form angezeigt:

Die ersten drei Optionen beziehen sich auf die gewünschte Option, aber Sie sollten die erste - im Bild weiß hervorgehobene - auswählen. Dies geschieht mit den Pfeiltasten und drücken Sie dann "Enter". Das System wird gestartet, und am Ende wird ein schwarzes Fenster mit einer Auflösung von 640 × 480 Pixel angezeigt. In den Ecken des Fensters wird die Meldung "Abgesicherter Modus" angezeigt.

Die oben beschriebene Methode ist nur gültig, wenn nur ein Betriebssystem auf dem PC installiert ist. Andernfalls müssen Sie zum Starten des abgesicherten Modus zweimal die Taste F8 drücken. Beim ersten Drücken wird eine Bootloader-Meldung zur Auswahl eines bootfähigen Systems angezeigt. Es sollte auch mit den Pfeiltasten ausgewählt werden, "Enter" drücken und sofort wieder F8 drücken. Das obige Fenster wird mit zusätzlichen Startoptionen angezeigt.

Die zweite Möglichkeit, den abgesicherten Modus zu starten

Diese Methode kann verwendet werden, wenn Windows 7 bereits geladen ist. Sie besteht aus den folgenden Aktionen:

  1. Klicken Sie auf "Start", geben Sie im Suchfeld "msconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ein Ansichtsfenster wird angezeigt:
  2. Es ist notwendig, die Registerkarte "Download" auszuwählen, woraufhin sich ein Fenster mit Optionen zum Starten des Systems öffnet:
  3. Aktivieren Sie in diesem Fenster die Option "Abgesicherter Modus" und klicken Sie auf die Schaltflächen "Übernehmen" und "OK". Als Nächstes werden Sie zum Neustart aufgefordert, mit dem Sie einverstanden sein müssen. Windows 7 wird im abgesicherten Modus gestartet.

Die beliebteste Download-Option im abgesicherten Modus

Beginnen wir also mit dem einfachsten Weg. Wir starten den Computer, der zuvor ausgeschaltet war, und beginnen sofort, mindestens einmal pro Sekunde die Taste F8 zu drücken. Einige empfehlen, den Bildschirmschoner zu überspringen, auf dem Sie das BIOS aufrufen können. Wenn jedoch andere Schlüssel verwendet werden, ist dies nicht kritisch.

In jedem Fall sollten Sie, wenn das Windows-Logo bereits auf dem Bildschirm angezeigt wird, aufhören, den PC neu zu starten und ihn erneut wiederholen.

In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise in den Einstellungen für "Boot Device" (Startgerät) Ihres BIOS angeben, auf welchem ​​Laufwerk sich die Systemdateien befinden. Insbesondere fortgeschrittene Benutzer eines PCs können auch mehrere Betriebssysteme haben. Dann müssen Sie das gewünschte Betriebssystem angeben.

Wir wählen, bestätigen, speichern und fahren mit der Ernte von F8 fort.

Theoretisch sollten Sie einen Ladebildschirm sehen, auf dem die benötigten Informationen in Weiß und Schwarz mit einem Vorschlag zur Auswahl des abgesicherten Modus angezeigt werden.

Es gibt verschiedene Startoptionen, von denen viele ausschließlich für IT-Spezialisten bestimmt sind:

  • Über die Kommandozeile
  • Mit dem Download-Protokoll
  • Mit der Wiederherstellung der Verzeichnisdienste,
  • Debug-Modus

Welches soll ich wählen?

Wir sind möglicherweise an folgenden Modifikationen des Modus interessiert:

  • Mit einem minimalen Grafikmodus (VGA-Auflösung) für Probleme mit den Anzeigeeinstellungen,
  • Die letzte stabil funktionierende Systemkonfiguration (Registries und Treiber),
  • Mit dem Laden von Netzwerktreibern (können Sie Informationen aus dem Internet oder Netzwerkgeräten verwenden).

In den meisten Fällen ist es jedoch ausreichend, den einfachsten "Abgesicherten Modus" mit minimalen Einstellungen zu wählen. Sie können ihn auswählen, indem Sie den Cursor bewegen, den Text markieren und bei der gewünschten Option die Eingabetaste drücken.

Viele fragen oft, was zu klicken ist, wenn das Menü auf Englisch ist? Zum einen gibt es Wörterbücher und Smartphones mit Online-Übersetzern, die Ihnen helfen, mit unverständlichen Anweisungen umzugehen.

Aber wenn Ihnen dies schwerfällt, machen Sie sich keine Sorgen und wählen Sie "Abgesicherter Modus", eine absolut genaue Übersetzung des Ausdrucks "Abgesicherter Modus". Achten Sie auch auf die Option mit dem Nachskript "mit Netzwerk", dh die Fähigkeit, mit dem Netzwerk zu arbeiten.

Nachdem Sie den Modus aktiviert haben, gibt das System eine Warnung über den abgesicherten Modus aus und bietet alternative Aktionen an, wenn Sie nicht genau das ausgewählt haben, was Sie benötigen. Wenn Sie von Ihren Handlungen überzeugt sind, stimmen Sie zu, fortzufahren. Das ist alles, der Computer lädt das fast leere System und Sie können damit arbeiten.

Wir verwenden "interne Reserven"

Nun schlage ich vor, die zweite Möglichkeit zu behandeln, in der der abgesicherte Modus direkt unter Windows 7 aktiviert wird. Dazu müssen wir die Befehlszeile aufrufen, indem wir auf die Schaltfläche "Start" klicken und dort "msconfig" eingeben.

Sie sehen das Fenster „System Configuration“ (Systemkonfiguration), in dem auf mehreren Registerkarten umfangreiche Einstellungen angezeigt werden. Wir müssen jetzt "Download". Wir klicken darauf und studieren den Inhalt. Es ist klar, dass wir am "Abgesicherten Modus" interessiert sind, gegenüber dem es sich lohnt, ein "Häkchen" zu setzen. Gleichzeitig wird die Auswahl der Modusoptionen aktiviert, die exakt den auf dem Startbildschirm „Schwarzweiß“ angezeigten Optionen entsprechen. Wir wählen einen von ihnen aus und setzen zusätzlich einen Punkt gegenüber (wenn es einen solchen Bedarf gibt). Und klicken Sie auf "Übernehmen" und "OK".

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die Entwicklung von Ereignissen in einem von zwei Szenarien auszuwählen:

  1. Starten Sie den Computer sofort neu
  2. Starten Sie den Modus nach dem nächsten Herunterfahren („Beenden ohne Neustart“)

In der Regel wählen sie die erste Option aus, nach der das System im „abgesicherten Modus“ neu gestartet wird und Sie sofort mit den herkömmlichen Warnungen vertraut macht.

Nachdem Sie Ihre Aufgaben erledigt haben, können Sie das Menü "System Configuration" erneut aufrufen und die Starteinstellungen für den abgesicherten Modus löschen.

Wenn etwas schief gelaufen ist

Ich habe eine fast perfekte Situation beschrieben, in der alles für Sie klappen sollte. Schließen Sie jedoch mögliche Probleme nicht aus. Daher möchte ich einige Ratschläge geben, falls der abgesicherte Modus nicht geladen ist.

Dies passiert, wenn der PC ernsthafte Probleme hat:

  • Virusinfizierte Programme und Dateien,
  • Verstöße in der Arbeit von Lebensmitteln,
  • Ausfall von PC-Komponenten (Motherboard, RAM, HDD),
  • Schäden an Systemdaten und Bibliotheken,

Die letztere Option kann sich direkt während des Herunterladens manifestieren, während Sie herausfinden, bei welcher Datei der Fehler aufgetreten ist. Das Problem muss jedoch in der Regel durch drastische Maßnahmen gelöst werden, z.

  • Systemkonfigurationseinstellungen ändern,
  • Verwenden spezieller Wiederherstellungsprogramme,
  • Vollständige Neuinstallation von Windows 7.

Ich hoffe, dass es nicht zu Extremen kommt. Jetzt wissen Sie, wie Sie Windows 7 im abgesicherten Modus starten. Arbeiten Sie ruhig an der Wiederherstellung Ihres Computers.

Damit ging meine Geschichte zu Ende.

Ich kann mich nur von dir verabschieden und wünsche allen viel Glück.

Methode 1: "Systemkonfiguration"

Zunächst betrachten wir die Möglichkeit des Wechsels zu Abgesicherter Modus Verwenden von Manipulationen in einem bereits laufenden Betriebssystem. Diese Aufgabe kann über das Fenster ausgeführt werden. "Systemkonfigurationen".

    Klicken Sie auf "Start". Klicken Sie auf "Schalttafel".

Komm rein "System und Sicherheit".

Wählen Sie in der Liste der Dienstprogramme "Systemkonfiguration".

Das erforderliche Tool kann auf andere Weise gestartet werden. Das Fenster aktivieren "Run" bewerben Win + r und geben Sie ein:

Werkzeug ist aktiviert "Systemkonfiguration". Gehen Sie zur Registerkarte "Herunterladen".

  • In der Gruppe "Download-Optionen" Fügen Sie neben der Werbebuchung eine Notiz hinzu Abgesicherter Modus. Im Folgenden wählen wir unter Verwendung der Optionsschaltflächen-Umschaltmethode eine von vier Startarten aus:
    • Noch eine Muschel
    • Netzwerk
    • Active Directory-Wiederherstellung,
    • Minimum (Standard).

    Jede Art von Start hat ihre eigenen Eigenschaften. Im Modus "Netzwerk" und Active Directory-Wiederherstellung auf den minimalen Satz von Funktionen, der beim Einschalten des Modus startet "Minimum", wird jeweils die Aktivierung von Netzwerkkomponenten und Active Directory hinzugefügt. Bei der Auswahl einer Option "Eine andere Muschel" Die Benutzeroberfläche wird im Formular gestartet "Befehlszeile". Um die meisten Probleme zu lösen, müssen Sie eine Option auswählen "Minimum".

    Nachdem Sie den gewünschten Download-Typ ausgewählt haben, klicken Sie auf Übernehmen und OK.

    Als Nächstes wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten. Für den sofortigen Übergang zu "Abgesicherter Modus" Schließen Sie alle geöffneten Fenster des Computers und klicken Sie auf die Schaltfläche Starten Sie neu. Der PC startet in Abgesicherter Modus.

    Wenn Sie sich jedoch noch nicht abmelden möchten, klicken Sie auf "Beenden ohne Neustart". In diesem Fall arbeiten Sie weiter und Abgesicherter Modus wird beim nächsten Einschalten des PCs aktiviert.

    Methode 2: Eingabeaufforderung

    Gehe zu "Abgesicherter Modus" kann auch mit "Befehlszeile".

      Klicken Sie auf "Start". Klicken Sie auf "Alle Programme".

    Verzeichnis öffnen "Standard".

    Einen Gegenstand finden BefehlszeileKlicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Auswählen "Als Administrator ausführen".

    Befehlszeile wird sich öffnen. Geben Sie ein:

    bcdedit / set bootmenupolicy Vermächtnis

    Starten Sie dann den Computer neu. Klicken Sie auf "Start"Klicken Sie dann auf das dreieckige Symbol rechts neben der Inschrift "Abschluss der Arbeit". Eine Liste wird geöffnet, in der Sie auswählen möchten Starten Sie neu.

    Nach dem Neustart startet das System im Modus "Abgesicherter Modus". Um die Option auf Normalbetrieb umzustellen, müssen Sie erneut anrufen "Befehlszeile" und trete ein:

    bcdedit / set default bootmenupolicy

  • Nun startet der PC wieder im normalen Modus.
  • Die oben beschriebenen Verfahren haben einen wesentlichen Nachteil. In den meisten Fällen muss ein Computer in gestartet werden "Abgesicherter Modus" Die oben beschriebenen Aktionsalgorithmen können nur ausgeführt werden, wenn der PC zuerst im Standardmodus gestartet wird.

    Methode 3: Starten Sie den abgesicherten Modus, wenn Sie einen PC starten

    Im Vergleich zu den vorherigen hat diese Methode keine Nachteile, da Sie das System darin laden können Abgesicherter Modus unabhängig davon, ob Sie den Computer nach dem üblichen Algorithmus starten können oder nicht.

      Wenn bereits ein PC ausgeführt wird, müssen Sie ihn zuerst neu starten, um die Aufgabe abzuschließen. Wenn es derzeit ausgeschaltet ist, müssen Sie nur den Standardnetzschalter an der Systemeinheit drücken. Nach der Aktivierung sollte ein Ton zu hören sein, der auf die Initialisierung des BIOS hinweist. Drücken Sie die Taste sofort nach dem Anhören, aber achten Sie darauf, den Windows-Begrüßungsbildschirmschoner einzuschalten F8.

    Achtung! Abhängig von der BIOS-Version, der Anzahl der auf dem PC installierten Betriebssysteme und dem Computertyp gibt es möglicherweise andere Optionen, um in den Startmodus zu wechseln. Wenn Sie beispielsweise mehrere Betriebssysteme installiert haben, wird durch Drücken von F8 das Fenster zur Festplattenauswahl für das aktuelle System geöffnet. Nachdem Sie mit den Navigationstasten das gewünschte Laufwerk ausgewählt haben, drücken Sie die Eingabetaste. Bei einigen Laptops müssen Sie auch die Tastenkombination Fn + F8 wählen, um auf die Art des Einschaltens umzuschalten, da die Funktionstasten standardmäßig deaktiviert sind.

  • Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, wird ein Fenster zur Auswahl des Startmodus geöffnet. Verwenden der Navigationstasten (Pfeile "Up" und "Down") Wählen Sie den für Ihre Zwecke geeigneten sicheren Startmodus:
    • Mit Kommandozeilenunterstützung
    • Mit dem Laden von Netzwerktreibern
    • Abgesicherter Modus

    Sobald die gewünschte Option markiert ist, klicken Sie auf Eintreten.

  • Der Computer wird in gestartet Abgesicherter Modus.
  • Wie Sie sehen, gibt es eine Reihe von Eingabemöglichkeiten Abgesicherter Modus unter Windows 7. Einige dieser Methoden können nur implementiert werden, indem das System im normalen Modus vorab gestartet wird, während andere ohne Starten des Betriebssystems ausgeführt werden können. Sie müssen sich also die aktuelle Situation ansehen, um welche der Optionen für die Implementierung der Aufgabe es sich handelt. Es ist jedoch zu beachten, dass die meisten Benutzer den Start bevorzugen "Abgesicherter Modus" beim Laden eines PCs nach BIOS-Initialisierung.

    Vielen Dank an den Autor, teilen Sie den Artikel in sozialen Netzwerken.

    Sehen Sie sich das Video an: Windows 7: Im abgesicherten Modus starten! (Kann 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send