Hilfreiche Ratschläge

Wann ist es besser zu mieten und wann eine Wohnung zu mieten?

Pin
Send
Share
Send
Send


Kann man mit der Vermietung von Vorortwohnungen gutes Geld verdienen? Wie kann man später die verschwendete Investition nicht bereuen? Wie finde ich Kunden für eine langfristige Unterkunft und schreibe trotzdem keine roten Zahlen? Haus bauen oder kaufen, was ist besser? Moskowiter, die es satt haben, in einem steinernen Dschungel zu leben, was wollen sie am meisten, Komfort oder Privatsphäre?

Wir werden versuchen, in diesem Artikel Antworten auf diese alles andere als eindeutigen Fragen zu finden.

Haus zu vermieten. Bauen oder kaufen?

Vor der Vermietung von Vorort-Immobilien sollte diese zunächst gekauft oder gebaut werden (bei einem Grundstück in den Vororten). Hier entsteht ein Dilemma: Was wird rentabler und zahlt sich schneller aus?

Experten sagen, dass es eine absolut dumme Idee ist, ein Cottage oder ein Cottage für eine spätere Vermietung zu kaufen. Selbst das billigste Haus im Wert von 2,5 bis 3 Millionen Rubel macht sich in 12 bis 15 Jahren am besten bezahlt.

Natürlich möchte jeder hohe Mieteinnahmen erzielen. Es versteht sich jedoch, dass teure Häuser in Elitedörfern am häufigsten von den Eigentümern gemietet werden, weil sie vorübergehend ins Ausland oder in eine andere Stadt verlegt wurden. Und hier geht es nicht ums Geschäft - es soll für Unterkunft sorgen und für die Versorgung zahlen, obwohl die Eigentümer natürlich einen guten Gewinn erzielen.

Sie müssen auch berücksichtigen, dass es für ein sehr teures, großflächiges Haus schwierig sein wird, Mieter für einen längeren Aufenthalt zu finden. Bisher waren es hauptsächlich Ausländer. Heute wohlhabende russische Geschäftsleute und Beamte - die Öffentlichkeit ist extrem geschlossen.

Es wird nicht empfohlen, kurzfristige Geschäfte mit Elite-Häusern abzuschließen, da dies die Gefahr einer Beschädigung der Möbel und des Verlusts des insgesamt ansehnlichen Erscheinungsbilds Ihres Hauses darstellt.

Heute sind auf dem Vermietungsmarkt kleine Hütten mit einer Fläche von bis zu 100 Quadratmetern am gefragtesten. m. und in einer Entfernung von nicht mehr als 20-30 km von Moskau. Wenn Sie ein solches Grundstück besitzen, auch ein kleines (von 6 bis 10 Hektar), können Sie ein preiswertes, aber ordentliches Haus für ein Vermietungsunternehmen bauen - diese Option wird für Mieter mit hoher Wahrscheinlichkeit interessant sein.

Befindet sich das Grundstück in größerer Entfernung (ab 60 km von der Moskauer Ringstraße), ist eine „Belästigung“ der Baustelle nicht sinnvoll, da die Übergabe solcher Immobilien nicht rentabel ist.

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Haus zur Miete zu bauen, ist es besser, nicht auf billige Fertighäuser mit Rahmen oder Platten zu achten - sie werden oft nicht aus hochwertigem Material hergestellt. Porenbeton ist das beste Baumaterial, es speichert und speichert die Wärme sehr gut, hat eine lange Lebensdauer und ist ziemlich erschwinglich. Einen Baum zu benutzen ist sehr teuer, ein solches Haus wird sich in 15 Jahren nicht auszahlen.

Wie werde ich ein erfolgreicher Investor und verliere kein Geld?

Wie kann man nicht auf die Lieferung von Landhäusern, Hütten und Sommerhäusern verzichten, was ist dabei zu beachten?

Um ein stabiles Einkommen aus der Vermietung von Vorortwohnungen zu erzielen, müssen Sie zumindest auf die Präsentierbarkeit, die geringe Entfernung zur Hauptstadt und natürlich auf den Komfort achten.

Hütten und Landhäuser in Rublevka, Novorizhsk und Mozhaisk sind immer gefragt. Wenn Sie treue Mieter finden, ist es durchaus möglich, 100-150 Tausend Rubel monatlich aus der Miete zu bekommen.

Heutzutage achten die Arbeitgeber sehr auf die Überlastung der Strecken, viele von ihnen kommen täglich in Moskau zur Arbeit. Darüber hinaus müssen Sie für ein erfolgreiches Unternehmen selbst nach Mietern suchen. Wenn Sie sich an die Agentur wenden, sinken die Gewinnrisiken um genau die Hälfte.

Wie finden Sie schnell einen Mieter für Ihr Haus, Cottage, Cottage?

Das Gehäuse sollte vollständig auf das Leben vorbereitet sein, keine Reparatur erfordern und mit allen notwendigen Sanitär- und Möbeln ausgestattet sein. Leere "Herrenhäuser" mögen nur wenige. Natürlich sollten die Möbel neu sein oder so aussehen. Alte, abgenutzte und kaputte Hardware verringert den Mietwert Ihres Hauses erheblich oder schreckt den Kunden sogar vollständig ab.

Wenn das Dorf, in dem sich Ihr Ferienhaus befindet, über eine gut ausgebaute Infrastruktur verfügt (Geschäfte, Kindergarten, Spielplätze, Unterhaltungskomplexe), ist dies ein großes Plus, da die Arbeitgeber meistens Familienangehörige sind.

Es sollten 3 oder mehr Schlafzimmer im Haushalt sein - für Familienmitglieder und Wartungspersonal (zumindest kann es ein Kindermädchen sein).

Es ist gut, wenn das Ferienhaus an einem malerischen Ort liegt (in der Nähe des Waldes, in der Nähe eines Stausees). Für solche Orte müssen Sie nicht lange nach Mietern suchen. Ein kleiner Obstgarten auf dem Grundstück, ein Garten mit Beeren und Obstbüschen werden ebenfalls die Nachfrage erhöhen.

Typisches Bild

Das Mietsegment ist am stärksten von der Saisonalität betroffen.

Im Herbst erreicht die Nachfrage nach Mietwohnungen ihren Höhepunkt: Im August, September und sogar im Oktober erhalten die Makler eine große Anzahl von Anfragen von denjenigen, die eine Wohnung mieten möchten. Die Aufregung geht zu Lasten der Studenten, die eine Wohnung oder ein Zimmer suchen, und der Besucherströme, die Arbeit in Moskau suchen müssen. Darüber hinaus endet die Zeit der Sommerferien und die Geschäftstätigkeit auf dem Markt nimmt zu. Zu diesem Zeitpunkt verringert sich die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage und der Markt wendet sich dem Vermieter zu. In Spitzenzeiten der Nachfrage haben Vermieter die Möglichkeit, Wohnungen zu günstigeren Konditionen zu vermieten. Einige Eigentümer nutzen die Situation und versuchen, den Tarif für bestehende Mieter zu überdenken. Der Vertrag verbietet keine Preiserhöhungen, wenn eine solche Entscheidung einvernehmlich getroffen wird. In der Praxis funktioniert dies jedoch nicht sehr gut.

Die Spitzenwerte nehmen allmählich ab und die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage beginnt sich wieder zu vergrößern. Eine ähnliche Situation ist für den Frühling absolut normal. Die Wohnungen sind geräumt, und dieser Zeitraum ist im Vergleich zum Herbst entspannter. Ich stelle fest, dass die Nachfrage das ganze Jahr über besteht, aber in einigen Monaten ist dieser Indikator höher, in anderen weniger.

Der Mietmarkt selbst ist dynamisch: Es wird immer Kunden geben, die das Gebiet oder die Lebensbedingungen ändern müssen, indem sie in eine andere Wohnung ziehen.

Impressum der Instabilität

Der Saisonalitätsfaktor wirkt sich auf den Markt aus. In letzter Zeit stellen wir jedoch fest, dass sich die Nachfragekurve allmählich abschwächt. Ein anschauliches Beispiel ist im vergangenen Herbst auf dem Markt der Arena von Wohnungen in Moskau. Wir haben den erwarteten Anstieg der Geschäftstätigkeit beobachtet, aber es gab keinen für diese Zeit typischen Nachfrageboom.

Sie müssen verstehen, dass es Umstände gibt, die einen enormen Einfluss auf den Markt haben. Darunter sind politische und wirtschaftliche Faktoren, Veränderungen im Migrationsbereich. Sie müssen jedoch die Realitäten des Marktes viel umfassender betrachten. So kann sich beispielsweise die in den letzten Jahren zu beobachtende Zunahme von Arbeitsplätzen und Durchschnittslöhnen in den Regionen auch auf das Mietsegment in Moskau auswirken. Der Umzug in eine andere Stadt auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz und einem möglichen Einkommen ist aus wirtschaftlicher Sicht oftmals nicht sinnvoll, da die Kosten für die Anmietung von Großstadtwohnungen recht hoch sind.

Angesichts der Unsicherheit in der Wirtschaft und der damit verbundenen Probleme ist es möglich, dass dieser Rückgang dem vorherigen ähnlich sein wird. Wie es zu dieser Jahreszeit sein sollte, erwarten wir eine Erhöhung der Anzahl der Mietanträge, eine Verkürzung der Belichtungszeit der Wohnung und eine mögliche Erhöhung der Mietpreise, aber ein starker Sprung kann möglicherweise nicht eintreten.

Seit März verzeichnen wir eine wachsende Nachfrage auf dem Mietmarkt in Moskau. Dies hebt jedoch das für diese Zeit charakteristische Wachstum des Angebotsvolumens noch nicht auf. Darüber hinaus erwarten wir bald einen Zustrom von Bewerbungen von denen, die planen, eine Wohnung für die Sommersaison zu mieten. Menschen, die ein eigenes Haus oder eine Hütte haben, vermieten im Sommer städtische Wohnungen und ziehen um, um außerhalb der Stadt zu leben, näher an der Natur.

Verpassen Sie nicht:

Wo ist es besser, ein Ferienhaus zu mieten?

Es besteht die Gefahr, keine Mieter zu finden, wenn Sie ein Haus in einem abgelegenen Dorf bauen, auch wenn es nicht weit von Moskau entfernt ist. Nicht selten finden die Menschen Mieter für ein schönes, gemütliches Haus mit Pool und gepflegtem Gelände, das sich jedoch an einem erfolglosen Ort befindet.

Tatsache ist, dass es entweder zu weit von Straßen und Bushaltestellen entfernt ist oder in einem kleinen Dorf, ohne Infrastruktur und mit immer betrunkenen Bewohnern. Es ist absolut klar, dass ein Grundstück an einem solchen Ort viel billiger ist, und auf diese Weise können Sie später ohne Mieter und Gewinn bleiben.

Die meisten Menschen möchten bei der Anmietung eines Landhauses auf ihre Sicherheit achten. In diesem Fall „sehen“ die geschützten, umzäunten Hüttendörfer vorteilhafter aus. Auch für das Vermietgeschäft sind alte Hütten wenig geeignet, da der Komfort und die Infrastruktur des Wohnens in solchen Einrichtungen meistens zu wünschen übrig lassen, ganz zu schweigen von der Sicherheit.

Erfolgreiches Mehrfamilienhaus. Was soll drin sein?

Wenn Sie sich entscheiden, ein Haus zu bauen und das Land für die anschließende Vermietung zu verbessern, sollten Sie sich für die Zielgruppe entscheiden:

  • Familien mit Kindern
  • Ausländische Staatsbürger
  • einsame ältere Menschen usw.

Ein kleiner Spielplatz ist für Paare mit Kindern von Vorteil. Ein kleiner Pavillon im Schatten der Bäume ist ein zusätzlicher Komfort für ältere Menschen.

Es ist gut, wenn Ihr Landhaus einen eigenen kleinen Pool, ein Badehaus oder eine Sauna hat. Der Parkplatz für 2-3 Autos erhöht auch die Miete.

Eine Beton- oder Asphaltstraße zum Haus (mit der Möglichkeit der ganzjährigen Zufahrt) ist einer der wichtigsten Faktoren. Eine Person, die sich vorstellt, jeden Tag Hunderte von Metern auf Schlamm und Erde zurücklegen zu müssen, kann sogar ein völlig befriedigendes Angebot ablehnen.

Wie erstelle ich ein komfortables Layout?

Wenn Sie ein Haus bauen, sollten Sie sorgfältig einen Designer-Architekten auswählen. Es ist ratsam, einen bereits empfohlenen Spezialisten zu bevorzugen, auch wenn dies mehr kostet. Ungebildete "Spezialisten" können ein Penny-Projekt mit einem Badezimmer im Erdgeschoss zeichnen, während es mindestens drei Stockwerke gibt oder die Fenster zu klein machen, damit das Haus dunkel wird ...

Besonderes Augenmerk sollte auf die Treppen gelegt werden, sie sollten nicht zu eng und steil sein. Es muss ein Geländer vorhanden sein - bequem aus sicheren Materialien (vorzugsweise Holz), gefälschte können für Kinder unsicher sein.

Die Exzesse in den Räumlichkeiten in Form von Buntglasfenstern und mit Fenstern gefüllten Wänden werden das Haus nicht aufwerten, sondern reduzieren.

Kommunikationsfunktionalität

Achten Sie beim Bau besonders auf die Kommunikation, damit später der größte Teil des Geldes nicht für die Wartung und Reparatur aufgewendet wird. Verwenden Sie hochwertige, langlebige Materialien - diese Kosten zahlen sich aus.

Beachten Sie, dass die durchschnittlichen Kosten für die Instandhaltung eines Ferienhauses in den Vororten monatlich zwischen 200 und 1.000 US-Dollar liegen.

Ausführung von Dokumenten

Wenn Sie ein Geschäft abschließen, sollten Sie einen Arbeitsvertrag korrekt abschließen. Wird das Haus für weniger als ein Jahr vermietet, wird ein kurzfristiger Mietvertrag abgeschlossen.

Eine solche Vereinbarung sieht nicht vor:

  • Abrechnung von nicht ursprünglich vertraglich festgelegten Gebietsansässigen auf Zeit,
  • die Fähigkeit, einen Mietvertrag zu erstellen,
  • die Fähigkeit, den Mieter zu wechseln,
  • der Mieter hat nicht das Recht, die Mietdauer zu verlängern,
  • Der Eigentümer hat keine Möglichkeit, vor Gericht eine Verzögerung der Vertragsbeendigung zu verlangen.

Bei der Schlüsselübergabe ist ein Abnahmeprotokoll unbedingt erforderlich, auch wenn Sie das Haus an Wochenenden und Feiertagen mieten. Gleichzeitig ist es besser, nicht zu faul zu sein und darin alle wertvollen Dinge und Sachen aufzulisten, um Bußgelder für ihren Schaden vorzuschreiben. Andernfalls besteht bei der Ankunft die Gefahr, dass der Eigentümer ein halb zerstörtes oder geplündertes Cottage bekommt.

Was ist rentabler: Langzeitmiete oder täglich?

Zweifellos kann das Mieten Ihres Hauses, Häuschens oder Häuschens durch den Tag sehr gut verdienen.

Aber denken Sie daran, dass Sie müssen alle Freizeit sich kleinen organisatorischen Angelegenheiten widmen:

  1. sich mit der Reinigung beschäftigen oder eine Reinigungsfirma beauftragen,
  2. ständig nach neuen Kunden suchen und deren Abrechnung und Räumung kontrollieren,
  3. Mietunterlagen erstellen, Kassenbücher führen,
  4. Lösen Sie schnell kleine Haushaltsprobleme.

Die Praxis zeigt, dass die meisten Mieter, die im Bereich der täglichen Miete tätig sind und mehrere Häuser bauen (oder vermieten), in der Regel einen Manager als Helfer einstellen.

Denken Sie daran, dass auf diesem Markt viel Wettbewerb herrscht. Mit der Entwicklung des Internets stehen den Mietern täglich Tausende von Angeboten zur Verfügung. Die Cottages mit einzigartigem Design und Design sind die beliebtesten unter den "Tagesmietern". Wenn Ihr Haus nach einem Standardprojekt gebaut wurde, ist es ziemlich schwierig, es zu übergeben.

Wie viel können Sie verdienen, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Hütte mieten?

Mieten eines Hauses in den Vororten mit einer Fläche von 100 - 150 Quadratmetern. Im Durchschnitt können Sie 5-10 Tausend Rubel pro Tag verdienen. Der meiste "Jackpot" für den Besitzer sind die Neujahrsferien. Hier können Sie bis zu 50 - 100 Tausend Rubel pro Tag verdienen.

Warum bevorzugen die meisten Immobilienbesitzer Langzeitmieten, wenn dies so vorteilhaft ist?

Die tägliche Miete birgt viele Risiken:

  • häufigeres Reinigen und Tragen von "Verbrauchsmaterialien": Bettwäsche, Handtücher, Teppiche usw.
  • eine weniger verantwortungsbewusste Haltung der Mieter, die viel mehr Brüche und Beschädigungen an der Oberfläche hinterlassen, was dem Eigentümer häufigere Reparaturkosten verspricht,
  • hohe Abnutzung der Möbel - sein ansehnliches Erscheinungsbild hält maximal ein oder zwei Jahre an,
  • Verderb und Verlust von Dingen
  • Vandalismus und sogar Brände sind keine Seltenheit.

Wenn Sie Ihr Haus also tageweise mieten, empfiehlt es sich, sowohl Immobilien als auch Grundstücke zu versichern.

Langzeitmiete ist viel bequemer. In diesem Fall besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass dem Haus etwas Schlimmes passiert. Für den Besitzer ist dies außerdem ein konstantes, vorhersehbares Monatseinkommen ohne "überschüssige Hämorrhoiden".

Um ein erfolgreicher Geschäftsmann auf dem Mietmarkt für Vorortwohnungen zu werden, müssen Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  1. Eine gute, nicht befahrene Straße führt zum Haus. Die beliebtesten Ziele in den Vororten: Rublevo-Uspenskoye, Mozhayskoye, New Riga, Kievskoye, Ostashkovskoye und Yaroslavl Autobahn. Vorortwohnungen im Osten und Süden der Region Moskau sind absolut nicht gefragt,
  2. Ein kleines Gebiet reicht aus - von 6 bis 12 Morgen, aber es ist wichtig, dass es gut gepflegt und landschaftlich gestaltet ist. Idealerweise sollte es haben: ein Badehaus, einen Pavillon, einen Grill, einen Ort zum Entspannen,
  3. Die Entfernung des Ferienhauses von der Moskauer Ringstraße beträgt im Winter maximal 30 km für eine Langzeitmiete - nicht mehr als 15 km,
  4. Hausfläche - nicht mehr als 120 - 150 qm m
  5. Zusätzliche Ausstattung: Garage, Badehaus, Betontreppe, Schwimmbad sind willkommen und wirken sich positiv auf den Mietpreis aus,
  6. Wir werden ein Plus sein, wenn in der Hütte: geräumige Zimmer, mehrere Badezimmer, warme Wände und eine vorzeigbare Aussicht,
  7. Ein wichtiger Faktor ist eine gute Ökologie und Umwelt. Im Idealfall sind ein Wald und ein Fluss oder ein Teich zu Fuß erreichbar,
  8. Das Gelände sollte eingezäunt sein und das Dorf sollte bewacht werden.
  9. Gute Nachbarn.

Es muss beachtet werden, dass es absolut nicht rentabel ist, ein Ferienhaus oder ein Ferienhaus zu kaufen, um es später zu vermieten - die Amortisation ist zu hoch. Aber wenn Sie bereits ein Land besitzen, ändert sich dies alles.

Die Baukosten für ein kleines Fachwerkhaus (120 - 150 m²) betragen 1 - 2 Millionen Rubel, wodurch sich die Investition für maximal 3 - 4 Jahre amortisiert. Die Hauptsache - sparen Sie nicht an Auftragnehmern, Material und Kommunikation - dies sind absolut gerechtfertigte Kosten, die es Ihrem Ferienhaus ermöglichen, über viele Jahre Einkommen zu generieren.

Sehen Sie sich das Video an: Wohnung mieten oder kaufen: Wie du richtig rechnest und entscheidest. Teil 1 (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send