Hilfreiche Ratschläge

Die einfachste Art, eine Geschenkbox aus Papier herzustellen

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie eine Box zum Aufbewahren von Dingen und / oder kleinen Dingen benötigen, ist es einfach, dies selbst zu tun.

Bereiten Sie einige Materialien für die Arbeit vor und befolgen Sie einfache Anweisungen.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Box zu machen.

Hier nur ein kleiner Ausschnitt der einfachsten und zugleich interessanten Möglichkeiten, die Box selbst herzustellen.

DIY Box (Diagramm)

- Papier (Normal-, Dekorations-, Geschenk- oder Farbkarton)

- Schere oder Briefpapiermesser

- Klebestift (falls erforderlich)

1. Schneiden Sie 2 Quadrate aus Papier - die Seite des einen sollte 1,5 cm größer sein als die Seite des anderen (nicht mehr). Ein Quadrat mit einer größeren Seite dient als Deckel für die Box.

* Wählen Sie eine Boxgröße für sich.

* Je dicker das Papier, desto stärker die Schachtel.

* In diesem Beispiel sind die Abmessungen der Quadrate wie folgt: ein kleines Quadrat 33 x 33 cm, ein großes Quadrat 34,5 x 34,5 cm. Die Höhe der Schachtel beträgt 6,5 cm und die Breite 12 cm.

* Sorgfältig schneiden, um gleichmäßige Quadrate zu erhalten.

2. Falten Sie die Papierquadrate wie in den Bildern angegeben.

3. Wenn alle Faltungen abgeschlossen sind, fangen Sie an, die Schachtel zusammenzubauen: Heben Sie die Wände mit den bereits gebildeten Faltungen an, ohne das Papier weiter zu biegen.

4. Nachdem Sie die Hälfte der Schachtel von einem Papierquadrat gesammelt haben, beginnen Sie das gleiche mit dem anderen und kombinieren Sie dann beide Quadrate zu einer Schachtel.

DIY Karton

- PVA-Kleber (oder Heißklebepistole)

- Kartonverpackung für Getreide

1. Schneiden Sie den Müslischachtel vorsichtig ab und richten Sie ihn gerade aus (siehe Abbildung).

2. Falten Sie den Karton in zwei Hälften.

3. Falten Sie die untere Hälfte des Kartons in zwei Hälften.

4. Scheren Sie die im Bild gezeigten Schnitte.

5. Falte wie in den Bildern gezeigt.

* Verwenden Sie Kleber, um bestimmte Bereiche zu reparieren.

Folgendes sollte am Ende herauskommen:

DIY Aufbewahrungsbox

- Box (beliebige Größe)

- Tuch (zum Einwickeln der Schachtel)

- Leimbürste

- Faden und Nadel (Nähmaschine)

1. Bereiten Sie eine normale Pappschachtel vor und schneiden Sie sie vorsichtig von allen Seiten aus, um eine Schachtel zu erhalten.

2. Bereiten Sie den Stoff vor und stellen Sie Stifte her. Dazu müssen Sie Stoffstreifen ausschneiden, die für Ihre Länge und Breite geeignet sind. Als nächstes müssen Sie diese Streifen wie in der Abbildung gezeigt falten und mit einem Faden nähen.

3. Legen Sie nun Ihre zerlegte Schachtel auf ein Stück ausgewählten Stoff. Kreisen Sie die Box mit einem einfachen Bleistift um den Umfang.

4. Schmieren Sie den Boden des Kartons mit PVA-Kleber und kleben Sie ihn an der gezeichneten Stelle auf das Material.

5. Drehen Sie das Werkstück um und glätten Sie den Stoff mit der Hand.

6. Um die Fugen des Materials an den Kanten Ihrer Schachtel herzustellen, müssen Sie den Stoff biegen und die Materialschicht, die Sie unten belassen möchten, kleben.

7. Kleben Sie nun die Seitenwände mit Klebstoff und kleben Sie den oberen Teil über den unteren Teil, indem Sie ihn biegen (siehe Abbildung).

8. Machen Sie die Spitze. Sie müssen die gefaltete Kante auf das Material kleben und diesen Stoff in der Schachtel befestigen. Achten Sie auf die Gestaltung der Ecken (siehe Foto).

* Sehen Sie sich im Bild genau an, wie die Ecken gestaltet sind.

9. Wir befestigen die Griffe. Bohren Sie dazu Löcher in die Schachtel. Fädeln Sie den Griff mit einem Bleistift in den Schlitz und befestigen Sie die Enden mit Klebstoff.

10. Verwenden Sie für die Zuverlässigkeit der Stifte Kartonstreifen.

Methodennummer 1: Quadratische Origami-Box

Schön und leicht in der Ausführung - dies sollte die erste selbstgemachte Schachtel sein. So wird es ausgehen, wenn Sie es gemäß dieser einfachen Anweisung tun. In diesem Fall wird der Origami-Stil verwendet.

Um die Box herzustellen, benötigen Sie:

  1. Geschenkpapier oder Geschenkpapier,
  2. Schere
  3. Lineal
  4. Bleistift
  5. Schmuck nach Belieben - Satin, Samt oder Spitzenband, volumetrische Applikation, Blütenknospe.

So machen Sie eine Box:

Um das Verpacken von Geschenken zu vereinfachen, sind Sie hier genau richtig Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos. Um eine schöne Schachtel herzustellen, müssen Sie darauf achten, dass der Deckel und das Hauptteil im gleichen Stil erstellt werden. Das Top kann präsentabel, lebendig oder verspielt sein. Der Boden kann aus Normalpapier eines geeigneten Farbstils bestehen.

  • Erstellen Sie zunächst einen Deckel für die Box. Sie benötigen dafür quadratisches Papier. Dimensionen können alles sein - abhängig von den Ideen des Autors. In diesem Fall beträgt das Quadrat 21,5 x 21,5 cm. Sie müssen ein Quadrat aus Papier diagonal zeichnen, um ein Kreuz zu zeichnen, wie auf dem Foto unten dargestellt.
  • Die untere Ecke muss so gebogen werden, dass sie auf dem Schnittpunkt der gezeichneten Linien liegt. Sie können durch das Foto navigieren. Dann müssen Sie die entstandene Falte noch einmal biegen, damit ihre Kante genau mit dem gezeichneten Streifen übereinstimmt. Falten müssen gut geglättet sein, damit sie auf Papier gedruckt werden können. Sie können das Federmäppchen verwenden. Danach biegen wir das Quadrat zurück und behalten die Falten, die für die weitere Bearbeitung des Papiers erforderlich sind.

  • Wir wiederholen diese Schritte für die drei verbleibenden Winkel und erhalten ein fertiges Quadrat mit einem Raster der benötigten Biegungen. Danach schneiden wir von zwei Seiten zwei Seitenteile, die jetzt wie Häuser aussehen.

  • Die nächste Etappe folgt den Fotos: Wir fügen das Cover der zukünftigen Box hinzu.

  • Danach können Sie beginnen, die Basis der Box auszuführen. Für die Erstellung ist ein 3 mm kleineres Quadrat aus Papier als das vorherige nützlich. In unserem Fall ist es 21,2 x 21,2 cm. Der Boden ist genauso gefaltet wie der Deckel. Das Ergebnis ist eine schöne Schachtel, die mit Schleife, Applikation und Blume verziert werden kann.
  • Die inneren Enden können innen mit Doppelklebeband verklebt werden.

Wir haben gelernt, wie man eine Schachtel Papier herstellt, aber es gibt auch zuverlässigere Materialien für ein so wichtiges Produkt wie die Geschenkverpackung.

Der Übersichtlichkeit halber können Sie sich ein Video ansehen, in dem die Schachtel auch im Origami-Stil hergestellt wird:

Wie man eine Schachtel Papier macht

Es gibt viele Geschenkverpackungsmaterialien in modernen Geschenkartikelläden. Es ist nicht notwendig, sie zu kaufen, um Gegenstände zu lagern oder ein kleines, aber wertvolles Geschenk zu geben. So kann beispielsweise eine Schachtel für ein kleines Geschenk oder zum Aufbewahren von Dingen eigenständig angefertigt werden. Wie man eine Schachtel Papier macht, werden wir weiter beschreiben.

Origami-Pappschachtel

Die erste Schachtel sollte einfach herzustellen sein und ein schönes Aussehen haben. Daher fahren wir mit der Herstellung von gewöhnlichen quadratischen Origami-Papierkästen fort.

Für den kreativen Prozess benötigen wir:

  • Papier, das zum Verpacken von Geschenken verwendet wird (mangels solchen Materials können Sie einfarbige Papiere verwenden),
  • Schere
  • Machthaber und einfacher Bleistift,
  • Dekorationselemente des fertigen Produktes, wenn der Wunsch besteht, das Handwerk zu dekorieren.

Nachdem Sie die gesamte Liste der Materialien und Werkzeuge gesammelt haben, können Sie mit der Herstellung beginnen. Wie man eine Schachtel Papier zu einer einfachen Option macht, wird weiter unten beschrieben.

Zuerst müssen Sie das gleiche Material für die Kappe und den Boden des Produkts auswählen. Immerhin sollte das Handwerk im gleichen Stil hergestellt werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herstellen einer quadratischen Schachtel:

  1. Die Herstellung der Box beginnt mit der Erstellung des Deckels. Daher müssen Sie Papier nehmen, um ein Quadrat daraus auszuschneiden. Die Größe des Quadrats kann sehr unterschiedlich sein, dh sie hängt von den Vorstellungen des Herstellers ab. Zeichnen Sie anschließend mit einem Bleistift und einem Lineal eine diagonale Linie auf das Quadrat (es sollte ein Kreuz sein).
  2. Biegen Sie die untere Ecke. Es muss gebogen werden, damit der Winkel genau auf dem markierten Abschnitt in der Mitte liegt. Falten Sie, falten Sie noch einmal. Es sollte genau mit der Linie in der Mitte übereinstimmen. Es wird empfohlen, alle Falten gut zu bügeln, damit sie auf dem Papier sichtbar sind. Nach dem Bügeln biegt sich das Handwerk in seine ursprüngliche Form.
  3. In einem ähnlichen Muster biegen wir die verbleibenden Ecken des Quadrats, sodass Sie ein Quadrat mit visuell sichtbaren Biegelinien erhalten. Jetzt ist es notwendig, beidseitig zu schneiden und die Teile in die Form des Deckels für die Schachtel zu falten.

Wie man einen Deckel für eine Schachtel Papier herstellt, haben wir herausgefunden, und jetzt fahren wir mit der Herstellung der Schachtel selbst fort.

Die Produktion ist wie folgt:

  • Es ist erforderlich, ein Quadrat aus dem ausgewählten Material auszuschneiden. In diesem Fall sollte es jedoch 3 mm kleiner sein als das Quadrat, das für den Deckel ausgeschnitten wurde. Der Produktionsbeginn erfolgt mit dem Aufbau des Fahrzeugbodens. Der Boden faltet sich genauso wie der Deckel.
  • Nachdem Sie die Box gebogen und zusammengebaut haben, müssen Sie sie dekorieren. Verwenden Sie dazu häufig Bänder, Applikationen und Blumen. Nach dem Dekorieren bleiben nur die inneren Enden mit doppelseitigem Klebeband zu verkleben.

Und so fanden wir heraus, wie man eine Schachtel Papier auf einfache Weise zu Origami verarbeitet. Es gibt jedoch viele andere Herstellungsoptionen, die attraktiver aussehen. Diese Kästen werden später beschrieben.

Rechteckige Box

Wenn Sie ein Geschenk in der Gesamtgröße präsentieren müssen, lohnt sich der Kauf einer gebrauchsfertigen Verpackung nicht. Es ist für eine Person viel angenehmer, wenn sich das Geschenk in einer provisorischen Schachtel befindet, die sich im Vergleich zu allen üblichen Geschenkverpackungen in einer Originalkopie befindet.

Die Herstellung eines rechteckigen Kastens erfolgt:

  • aus Pappe
  • aus doppelseitigem Klebeband oder Leim,
  • Sie brauchen eine Schere, um zu machen
  • Bleistift und Lineal
  • Verschiedene Dekorationen, die Ihnen gefallen und zum Dekorieren des fertigen Produkts geeignet sind.

Nachdem wir die notwendigen Materialien und Werkzeuge gesammelt haben, fertigen wir weiter. Der Herstellungsprozess beginnt mit der Auswahl und dem Zuschneiden der Schablone.

Wenn eine Vorlage nicht gedruckt werden kann, können Sie sie direkt auf den ausgewählten Karton zeichnen und ausschneiden. In diesem Fall ist es wünschenswert, die Größen und Proportionen zu beachten.

Der Prozess der Konstruktion eines rechteckigen Kastens:

Rechteckige Box

  • Wir legen die Linien gemäß der Zeichnung auf dem Foto auf den Karton und schneiden sie entlang der Kontur aus. Als nächstes müssen Sie alle Kanten in gestrichelten Linien biegen. Da Karton ein dichtes Material ist, das schwer zu biegen ist, wird empfohlen, zum Falten einen Gegenstand mit einer scharfen Kante zu verwenden. Es kann ein Bleistift, ein Schraubenzieher und sogar eine Nagelfeile sein.
  • Nachdem alle Falten fertig sind und die Form der Schachtel erhalten ist, tragen Sie an den Stellen, an denen die Kanten geklebt werden sollen, Kleber oder doppelseitiges Klebeband auf. Dann verbinden wir alle Teile zu einer festen Struktur.
  • Und so ist die Schachtel fertig, wenn ein Geschenk darin ist, dann muss es dekoriert werden. Zu diesem Zweck können Sie ein beliebiges Dekorationsmaterial verwenden.

Die ganze Schachtel ist fertig, Sie können ein Geschenk hineinlegen und es präsentieren.

Methode Nr. 3: Dreieckiger Kastenkuchen

Aus Papier und Pappe können nicht nur einfache quadratische und rechteckige Schachteln, sondern auch Geschenk- und Verpackungsprodukte von sehr origineller Form hergestellt werden. Schritt-für-Schritt-Fotografien helfen Ihnen dabei, den Herstellungsprozess schnell zu verstehen.

Wie im letzten Fall wird die Herstellung dieser Schachtel die Arbeit der fertigen Schablone erheblich erleichtern. Die Ränder des Deckels können gewellt sein, was mit Creme verbunden ist, oder gerade. Papierfarben können nach Belieben gewählt werden, Hauptsache, alles wirkt harmonisch zusammen. Die Maße der zukünftigen Box können beliebig sein, Hauptsache die untere Schablone ist 3 mm kleiner als die Deckschablone.

Um die Box herzustellen, benötigen Sie:

So machen Sie eine Box:

Tipp: Es lohnt sich zum ersten Mal, diese Schachtel aus Normalpapier herzustellen, um das Herstellungsprinzip zu verstehen, und erst dann mit dem Original auf teurerem Papier fortzufahren.

Vorlagen:

Kastenabdeckungsschablone mit geraden Rändern. Box-Cover-Vorlage mit gewellten Kanten. Vorlage für den Boden der Tortenschachtel.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie die Größe der Vorlagen überprüfen. Diese Beispiele passen möglicherweise nicht in der Größe zusammen. Die Abmessungen der Grundschablone sollten geringfügig kleiner sein als die Abmessungen der Deckschablone.

  • Wir zeichnen die Umschlagschablone und den Boden der Schachtel auf zwei separate Blätter. Schneiden Sie die Papierrohlinge.
    Wenn dies die endgültige Version des Produkts ist und Sie mit Pappe arbeiten möchten, müssen Papiervorlagen an der Pappe angebracht werden, die Kanten umrissen, die gestrichelten Linien der Falten umrissen und dann die Komponenten der Schachtel ausgeschnitten werden.

  • Dann müssen Sie auf dem Karton auf der gepunkteten Linie gleichmäßige Falten machen. Sie können sich mit einem Lineal und einem spitzen Gegenstand bedienen.

  • Jetzt bleibt es an den Fugen, die künftige Ober- und Unterseite des Kastens abzudichten - an den Kurven.

  • Im Finale können Sie das Erzeugnis mit Bändern, Applikationen, Perlen und Blumen dekorieren.

Schublade

Um ein Geschenk zu verpacken, müssen Sie die Größe berechnen. Verwenden Sie vor allem ein gerades Quadrat.

Schrittweise Anleitung (ausführlicher als auf dem Foto):

  1. Biegen Sie das Quadrat in zwei Hälften und richten Sie es gerade aus.
  2. Legen Sie das Quadrat in die Form einer Raute.
  3. Biegen Sie im Gegenzug alle Ecken in die Mitte und richten Sie sie gerade aus.
  4. Biegen Sie zur zweiten Seite ab.
  5. Dasselbe zu tun.
  6. Es ergibt sich ein geschlossenes Quadrat.
  7. Dreiecke von der Mitte müssen zu den Rändern gebogen werden. Ober- und Unterseite nicht berühren.
  8. Zurück in die Ausgangsposition.
  9. Öffnen Sie die Dreiecke (oben und unten), dh entfernen Sie das untere (gerade) und das obere (gerade).
  10. Die Seiten sind abwechselnd zur Mitte hin gedreht.
  11. Ziehen Sie das obere und untere Dreieck in die Mitte. Um zurückzukehren.
  12. Die rechte und linke Partei trennen.
  13. Unten sollten sich 2 Dreiecke befinden, zu denen 2 der folgenden gehören.
  14. Das einziehbare Teil ist fertig.

Um ein Cover zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Details und schrittweisen Schritte:

EinzelheitenVorgehensweise
2 Rechtecke
  1. Decken Sie die Ober- und Unterseite sowie 2 Seiten ab.
  2. Die Breite und Höhe des fertigen Einziehteils werden gemessen.
  3. Auf dieser Basis wird ein Layout erstellt, von dem Teile an den Seiten aufgeklebt werden müssen

Diese Option muss dekoriert werden. Die einziehbare Struktur wird am besten mit einem Faden oder einer Öse ergänzt, um sie aus der Basis herauszuziehen. Sie können eine Volumenperle kleben, die als Griff dient (wie eine Tür).

Mit fester Abdeckung

Wie Sie eine Schachtel Papier mit fester Abdeckung herstellen, wird in den folgenden Anweisungen beschrieben. Für die Herstellung genügt es, das folgende Layout zu drucken oder zu zeichnen und auszuschneiden.

Handle nach dem Schema:

  1. Bereiten Sie eine Zeichnung auf Papier vor.
  2. Schneiden Sie vorsichtig entlang der Kontur.
  3. Das Layout ist fertig.
  4. Biegen Sie entlang der orangefarbenen Linien.
  5. In mit "Kleber" gekennzeichneten Blöcken Kleber auftragen und aneinander kleben.
  6. Zu beachten, dass ein ähnliches Teil frei bleibt, ist eine Abdeckung.
  7. Die Geschenkverpackung ist fertig.

Das Öffnen mit nur Ihren Fingern ist unbequem. Kleben Sie daher am besten einen Faden oder eine Kette auf die Oberseite. Vergessen Sie nicht die Dekoration, Sie können ein Layout sofort aus farbigem Papier oder bereits mit einem Bild erstellen.

Runde Schachtel

Wir haben die einfachen Formen der Schachteln herausgefunden und werden Ihnen jetzt erklären, wie man eine runde Schachtel aus Papier macht.

Um es zu machen ist es notwendig zu haben:

  • Wellpappe,
  • Herrscher
  • ein einfacher Bleistift
  • ein nicht schreibender Stift oder ein ähnlicher Gegenstand mit einer scharfen Kante,
  • Klebeband oder doppelseitiges Klebeband
  • Dekorationselemente.

Nachdem wir das Material gesammelt haben, werden wir mit der Herstellung fortfahren. Der Herstellungsprozess ist wie folgt:

Round-Box-Vorbereitungsphase

  • wir schneiden 4 Kreise aus der Verpackung von Wellpappe, von denen 2 kleiner sein sollen,
  • Kreise werden geschnitten, jetzt müssen Sie 4 Streifen schneiden, um die Kreise zu passen, einer sollte breit und der andere schmal und vorzugsweise mit einem Rand der Länge sein,
  • kleben Sie die Kreise

letzte Etappe

  • Nimm kleinere geklebte Kreise (für den Sockel) und klebe einen Streifen darauf, damit der Sockel fertig ist.
  • Nach dem gleichen Prinzip erzeugen wir jetzt einen Umschlag aus großen Kreisen.
  • Schnelle Option

    Wie Sie schnell eine Schachtel Papier herstellen können, erfahren Sie weiter unten. Zunächst müssen Sie ein gedrucktes Formular vorbereiten, das durch Zusammenfügen der Teile zusammengesetzt wird. Diese Option muss auf Karton angewendet werden, da Papier seine Form nicht gut hält.

    Produktionsfortschritt:

    1. Drucken oder zeichnen Sie eine Figur auf dickes Papier oder Karton wie auf dem Bild.
    2. Entlang der Kontur schneiden.
    3. Achten Sie auf den Teil, an dem 2 parallele fette (schwarze) Linien liegen. Sie sollten Löcher sein. Schneiden Sie sie besser mit einem Büromesser. Die Linien von der Schere können sich als zu tief und ungleichmäßig herausstellen, dann gibt es keine Zuverlässigkeit des Designs.
    4. Linien an den Rändern (dünne Streifen) sollten ebenfalls geschnitten werden. Sie werden ineinander eingefügt.
    5. Biegen Sie die Seiten entlang der gepunkteten Linie in der Mitte.
    6. Mit Befestigungselementen oder Einsätzen ineinander schieben.
    7. Sammle die Schachtel ein.

    Dies ist die einfachste Option, da die Schemata hier praktisch nicht benötigt werden. Es reicht aus, Teile experimentell zu biegen und einzufügen. Außerdem wird ein vorgefertigtes Layout verwendet, und es werden nicht viele Aktionen für dessen Erstellung ausgeführt.

    Tortenschachtel

    Wie Sie gesehen haben, können nicht nur Schachteln mit einfachen Formen aus Papier hergestellt werden, sondern auch Geschenkschachteln mit originellen und attraktiveren Formen. Wir haben eine runde Geschenkbox gemacht. Jetzt erklären wir Ihnen, wie man eine Schachtel Papier in Form eines Kuchens macht.

    Eine solche Schachtel herzustellen ist im Muster viel einfacher. Für die Arbeit benötigen Sie:

    • dickes Papier oder Pappe,
    • Kleber,
    • Schere
    • Bleistifte
    • Herrscher
    • auf Wunsch der Dekoration.

    Die Kanten des Deckels können entweder gewellt oder gerade sein, die Farbe des Materials wird nach den Präferenzen des Herstellers gewählt. Die Größe wird ebenfalls vom Hersteller gewählt, es ist jedoch zu beachten, dass der Boden der Schachtel 3 mm kleiner sein sollte als der Deckel. Um diese Art von Schachtel schön zu machen, wird empfohlen, zuerst ein Handwerk aus Normalpapier zu fertigen und dann mit der Herstellung aus einem dichten Material fortzufahren.

    Kuchen-Kasten, der Prozess herstellt:

    Схема для коробки-торта

    • берем шаблон и переносим его на выбранный материал,
    • после переноса, вырезаем заготовки,
    • gepunktet, da das Material eine hohe Dichte hat und es schwierig ist, es zu biegen. Verwenden Sie zum Bügeln eine Kreditkarte oder ein Lineal.
    • Kleben Sie den Boden und die Oberseite des Produkts an die Fugen.

    Die ganze Box ist fertig, falls gewünscht oder notwendig, kann sie dekoriert werden. Warum oft Bänder, Perlen, Blumen und Applikationen verwenden.

    Herzförmige Box

    Sie können Ihrem Seelenverwandten eine solche Schachtel für einen Urlaub überreichen, der für Liebhaber von Bedeutung ist. Es gibt verschiedene Herstellungsoptionen, aber es ist logischer, die einfachsten zu verwenden. Für das erste benötigen Sie eine fertige Zeichnung.

    Papierproduktbildung:

    1. Schneiden Sie das Layout.
    2. Biegen Sie entlang der gestrichelten Linien.
    3. Die Kanten des Streifens sichern die Bögen mit einem Freund.
    4. Die Box ist fertig.

    Aber es gibt ein Problem - das Anbringen eines großen Streifens und der Basen - Herzen. Sie können Kleber, Papierklebeband (mehrfarbig), eine Nadel und einen farbigen Faden verwenden (nur zum Nähen von dichten Materialien geeignet), oder Sie können eine Schicht einer Linie mit Stacheln hinzufügen, die die Struktur unterstützen würden, wie in der zweiten Version.

    Das nächste Modell ist ein durchbrochenes Herz mit festen Verschlüssen.

    1. Zeichnen Sie eine Spitze oder ein einfaches (optionales) Herz und schneiden Sie es aus.
    2. Bereiten Sie einen rechteckigen Streifen vor, dessen Breite der Höhe der zukünftigen Schachtel entspricht. Auf einer Seite Stacheln bilden. Diese Band sollte für das ganze Herz reichen. Ausschneiden
    3. Biegen Sie die "Spikes" in einer geraden Linie, wie in der Abbildung gezeigt.
    4. Kleben Sie sie auf die Basis (Herz). Wenn es von normaler Form ist, können Sie nicht vom Rand zurücktreten, aber wenn es geschweift ist, ist es besser, einen kleinen Abstand zu lassen.
    5. Die Box ist fertig.

    Es kann auch ein herzförmiger Deckel angebracht werden. Es reicht aus, den Sockel etwas größer als den vorherigen und einen Streifen mit geringerer Breite zu nehmen, im wahrsten Sinne des Wortes 2-3 mal. Wenn Sie vorhaben, etwas Essbares dort abzulegen, bedecken Sie es einfach mit Frischhaltefolie und verbinden Sie es an den Seiten mit einem schönen Band oder einem Band.

    Fischgräten-Box

    Neujahr gilt als ein Feiertag, an dem sich alle gegenseitig beschenken. Um Freunden oder Verwandten ein schönes Geschenk für den Urlaub zu machen, erwerben viele die Neujahrsverpackung. Aber warum sollte man dafür Geld ausgeben, wenn man selbstständig eine Schachtel in Form eines Weihnachtsbaumes herstellen kann?
    Dieses Handwerk wird exklusiv sein und jeder wird es mögen. Wie man eine Schachtel Papier in Form eines Weihnachtsbaumes herstellt, wird nun ausführlich beschrieben.

    Um eine solche festliche Schachtel zu erstellen, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

    • grünes Papier, aber besser doppelseitige farbige Pappe,
    • Lochzangen,
    • weihnachtsbaumschablone,
    • quadrat und herrscher,
    • Schere
    • Radiergummi
    • ein Bleistift
    • Schreibwarenleim.

    Zur Dekoration des fertigen Kunsthandwerks können Sie nach Belieben Perlen, Strasssteine ​​und andere Dekorationselemente verwenden. Perlen können Weihnachtskugeln imitieren, Strasssteine ​​dienen als Weihnachtsbeleuchtung. Wenn Sie Glück haben, können Sie in der Handarbeitsabteilung ein kleines Sternchen für die Spitze bekommen. Der Weihnachtsbaum wird elegant und festlich. Übrigens können Sie ein Kind für die Herstellung gewinnen, es wird für ihn interessant sein.

    Die Produktion erfolgt auf folgende Weise:

    Fischgräten-Box (Schritt 1)

    • unter Verwendung der fertigen Schablone muss diese auf den grünen Karton übertragen werden, jedoch so, dass an den Seiten Ohren vorhanden sind, die für die Symmetrie des Handwerks erforderlich sind,
    • Der untere Rand der umrandeten Vorlage ist der untere Rand der Box.

    (Schritt 2)

  • Drehen Sie das Papier um und tragen Sie die Schablone erneut, um das gleiche Muster zu erhalten. Es wird empfohlen, ein Quadrat und ein Lineal zu verwenden.
  • danach schneiden wir ein Muster mit einer Schere aus,
  • Löschen Sie einen Bleistift mit einem Gummiband
  • kleben Sie die Gelenke des Weihnachtsbaumes.

    (Schritt 3)

    Alle Weihnachtsbaum ist fertig, es bleibt zu dekorieren und zu geben.

    Origami-Box ohne Deckel

    Die Herstellung nach Mock-ups ist nicht der Haupttrend beim Entwerfen von Paketen, sondern kann durch Falten erfolgen. Viele Nadelfrauen wissen, wie man eine Pappschachtel mit der Origami-Technik herstellt, aber dies ist eine der einfachen Möglichkeiten.

    Montageschritte:

    • Bereiten Sie je nach gewünschtem Ergebnis ein beliebig großes Quadrat vor.
    • Biegen Sie es in zwei Hälften, um eine horizontale Mittellinie zu erhalten. Zurück in die Ausgangsposition.

    • Befestigen Sie die Ober- und Unterseite an der neu empfangenen Mittellinie.
    • Dies ergibt ein Rechteck.
    • Seine Seiten sind auf die Mitte reduziert. Erweitern Sie, um dasselbe Rechteck beizubehalten.
    • Holen Sie sich die Linien in der Mitte der einzelnen Quadrate. Zu ihnen müssen Sie die Seiten wieder zeichnen und sie zurück trennen.
    • Sie erhalten ein Rechteck, in dem sich 2 große Quadrate befinden, von denen jedes aus 4 weiteren kleinen Quadraten besteht.
    • Die Ecken des Rechtecks ​​oder der extrem kleinen Quadrate müssen zur horizontalen Mittellinie gebogen werden, wobei etwas Freiraum verbleibt oder die kleinen Quadrate nicht vollständig geschlossen werden (Extrem 4).

    • Als nächstes müssen Sie 2 Streifen von der Mitte in Dreiecke biegen, wie in der Abbildung gezeigt.
    • Jetzt müssen Sie das Feld erweitern, indem Sie an den Punkten ziehen, die auf dem Foto unter Nummer 7 angegeben sind.
    • Die Geschenkverpackung ist fertig.

    Diese Option eignet sich für eine Reihe von Geschenken oder Süßigkeiten, z. B. Süßigkeiten oder Marshmallows. Die Seiten können mit Geflecht verziert werden.

    Box für besondere Anlässe

    Warum nannten wir diese Box eine "Box für besondere Anlässe"? Tatsache ist, dass ihr Aussehen wie ein Diamant ist. Stellen Sie sich vor, wie schön es ist, einem Mann in einem solchen Verpackungsmaterial ein Geschenk in Form einer Krawatte zu überreichen.

    Box für besondere Anlässe

    Bereiten Sie Folgendes vor, bevor Sie eine solche Schachtel Papier herstellen:

    • Schere
    • jedes farbige Papier
    • Nähnadel
    • Herrscher
    • Kleber,
    • doppelseitiges Klebeband.

    Erste Schritte:

    • Als erstes müssen wir die Vorlage drucken. Es ist nicht notwendig, Sie können es einfach neu zeichnen. Wir benötigen zwei Vorlagen, eine große und eine kleinere. Sie müssen eine Vorlage zeichnen oder sie sofort auf das Papier drucken, aus dem die Schachtel hergestellt werden soll.
    • Schneiden Sie ein Muster mit einer Schere aus. Wir befestigen eine Karte oder ein Lineal an den erhaltenen Linien und zeichnen sie vorsichtig mit einer Nadel. Sie können ein spezielles Jogging-Tool verwenden.
    • Wir brauchen diesen laufenden Prozess, damit wir den Diamanten als Ganzes während des Herstellungsprozesses zusammenbauen können. Bitte beachten Sie, dass Sie jede Zeile bearbeiten müssen.
    • Beschäftigen wir uns mit der Montage der Struktur. Für diesen Schritt gibt es mehrere Optionen. Sie können die Kanten des Werkstücks und den ersten Teil der Figur kleben, Sie können Klebeband anstelle von Kleber verwenden.
    • Nach dem Kleben die gepressten Leinen wieder bügeln. Die Box ist fast fertig.

    Das Innendesign der Box hängt davon ab, in welcher Art von Geschenk sie sein wird. Wenn dieser Ring, vorzugsweise auf der Unterseite, eine Schicht Polyesterpolster aufträgt und den Rest aufklebt. Unsere Verpackung für besondere Anlässe ist fertig!

    Box Sanboy

    Erwägen Sie eine weitere Option für die Herstellung von Boxen mit der Sanboy-Technik. In der Originalversion wurde diese Verpackung als Behälter für Süßigkeiten verwendet. In dieser Schachtel werden heute verschiedene angenehme Kleinigkeiten aufbewahrt.

    Für die Herstellung benötigen wir ein quadratisches Blech.

      Erstellen wir zunächst einen „Pfannkuchen“ (Grundlagen). Falten Sie das Papier, biegen Sie es und drehen Sie alle Ecken in die Mitte.

    Kastendiagramm von Sanboy

  • Biegen Sie die Form erneut in ein Dreieck. Wir biegen das rechte Teil und drehen das Werkstück um.
  • Jetzt müssen Sie eine Falte "Tal" machen. Diese Falte wird so genannt, weil die Falte von einer Person ausgeführt wird. Dann falten Sie das Dreieck wieder. Die Falte sollte in diesem Fall nach oben ragen.
  • Ohne die Position zu ändern, richten wir das Werkstück gerade und biegen die Seite von rechts nach links. Öffne die oberste Ebene. Wir wiederholen die oben angegebenen Aktionen, aber schon andererseits. In diesem Fall sollte sich die linke Seite nach rechts biegen.
  • Falten Sie alle Seiten zur Mitte. Wir biegen die obere Schicht, stellen Sie sicher, dass die Winkel zwischen den Seiten 90 Grad sind.
  • Wenn Ihnen das Training schwierig erschien, verwenden Sie die visuelle Anleitung megamaster.info, Sie werden sehen, dass alles nicht so schwierig ist.

    Schachtel Zunako

    Wenn man weiterhin japanische Motive betrachtet, kann man die ursprüngliche Zunako-Schachtel nur erwähnen. Diese Box, die in der russischen Version die Form eines Sterns hat. Wie in der vorherigen Box benötigen wir zum Arbeiten ein quadratisches Blatt Papier.

    1. Wir biegen das Quadrat in ein Dreieck, schieben die Seitenkanten auseinander, so dass die Linien unten in der gleichen Ebene liegen, machen zwei Biegungen von den auseinander liegenden Kanten, schieben die Schichten zurück und falten sie "schieben" 2. Falten und biegen Sie die untere Basis, um ein Dreieck zu erhalten, und wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal. Die Schichten verteilen, mehrfach falten und auf die Unterseite des Werkstücks drücken.

    Männlicher Stil

    Für Männer sollte es eine besondere Option geben - brutal. Separat müssen Sie eine Schachtel und Schmuck dafür anfertigen - eine Fliege oder Krawatte. Es ist ratsam, die Verpackung in Form eines Farb- oder Weißanzugs herzustellen. Aber übertreibe es nicht mit Schatten.

    Schemata, wie man eine Schachtel Papier für Männer macht

    Fortschritt:

    1. Bereiten Sie ein Layout vor.
    2. Schneiden Sie die Details aus.
    3. Falten Sie sich, während sich die gepunkteten Linien im Bild befinden.
    4. Bilden Sie separat eine Krawatte oder eine Fliege vom farbigen Papier.
    5. Kleben Sie die Box und Dekoration.

    Diese Option erfordert keine zusätzlichen Dekorationen.

    Weiblicher Stil

    Manchmal ist es schwierig, ein Mädchen mit etwas zu überraschen, aber das Verpacken und Überraschen zum Selbermachen ist die beste Lösung. Ein Diamant-Paket hilft dabei, einen Ring oder anderen Schmuck dort zu verstecken, aber Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass das Mädchen dies beim Anblick der Schachtel intuitiv erwartet.

    Verpackungsanweisung:

    1. Schneiden Sie die fertige Form aus Pappe. Verwenden Sie Farbe.
    2. Falten Sie den Rohling entlang der Linien.
    3. Teile zusammenkleben (nebeneinander).
    4. Sie müssen auch ein nicht geklebtes Fach offen lassen.
    5. Fertig
    So basteln Sie eine Schachtel Papier in Form eines Diamanten: Schritt für Schritt

    Es ist nicht erforderlich, das fertige Produkt zu dekorieren, aber Sie können einen Faden oder eine Kette hinzufügen, an der der Diamant hängen wird.

    Wie Sie Ihrem Kind eine Schachtel Papier machen, können Eltern, die ein Geschenk mit ihren eigenen Händen machen möchten, darüber nachdenken. Kinder lieben alles, was hell und farbenfroh ist. Daher ist es bei dieser Option besser, so viele Dekorationen wie möglich zu verwenden. Die ideale Option ist ein Korb oder ein Bonbon.

    Für den Korb:

    1. Kreuzen Sie 5 Felder.
    2. Stechen Sie mit einem Locher in die Ränder des Lochs.
    3. Binden Sie sie mit einem Band oder Faden.
    4. Fügen Sie einen Stift aus einem beliebigen Material hinzu.

    Sie können eine kleine Überraschung in den Korb legen - eine Schreibmaschine, ein Spielzeug, eine Süße. Eine Schachtel in Form einer Süßigkeit - Verpackung für Süßigkeiten.

    Schlaganfall:

    1. Mach eine Vorlage.
    2. Rauten schneiden.
    3. Falten Sie den Rohling entlang der gepunkteten Linien.
    4. Binden Sie die Kanten mit Bändern.
    Schema, wie man eine Schachtel Papier in Form von Süßigkeiten macht

    Süßigkeiten und Bonbons müssen in dieser Packung verpackt sein.

    Box mit Fotos

    Ein ideales Geschenk für Ihren Seelenverwandten ist eine Schachtel mit gemeinsamen Fotos.

    Du kannst es so machen:

    1. Falten Sie die Schachtel in einer der zuvor vorgeschlagenen Formen.
    2. A4-Blätter zusammenkleben. Die Breite sollte etwas größer als das Foto sein.
    3. Falten Sie sie in Akkordeon, von denen ein Streifen die Höhe des Fotos + kleine Kerben ist.
    4. Fotos aufkleben.
    5. Kleben Sie die A4-Ränder (unten und oben) auf die Unterseite und den Deckel (jeweils).
    6. Falten Sie das Akkordeon und schließen Sie die Verpackung.
    7. Das Geschenk ist fertig.

    Der Vorteil dieser Box ist, dass es sich bereits um ein vollwertiges Geschenk handelt, das vollständig unabhängig hergestellt wird.

    Origami abschließbare Box

    Auch ein Kind mit Hilfe der Eltern kann diese Option treffen. Sie benötigen nur farbiges Papier oder ein einfaches Blatt.

    Stufen:

    • Falten Sie das Quadrat so, dass horizontale und vertikale Linien entstehen.
    • Die Kanten werden in die Mitte gebracht, um eine Raute zu erhalten.
    • Biegen Sie die Unterseite in den Hintergrund.
    • Ziehen Sie die untere rechte Ecke in die entgegengesetzte Richtung. Falten Sie entlang der gepunkteten Linie.
    • Glätten Sie die Form.
    • Umdrehen.
    • Biegen Sie auf die gleiche Weise.
    • Richten Sie sich gerade.
    • Umdrehen.
    • Wiederholen.
    • Biegen und dehnen Sie sich wie gezeigt aus.
    • Zeichnen Sie die Seiten auf die gestrichelten Linien.

    • Bewegen Sie die oberen Dreiecke nach unten.
    • An den Seiten verdünnen und an den Ecken festhalten.
    • Fertig

    Sie können bei Bedarf einige Teile kleben, aber bei Verwendung von dickerem Papier behält die Schachtel ihre Form.

    Überraschung Clamshell

    Diese Option ist eine gute Lösung als vollwertiges Geschenk für diejenigen, die wissen möchten, wie man eine schöne DIY-Box als Geschenk herstellt. Erforderlich: mehrfarbige Blätter Papier oder Pappe, Bänder, Schmuck, Kleber, Schere.

    Vorbereitungsschritte:

    • Schneiden Sie ein Layout in Form eines Kreuzes, das aus 5 Quadraten besteht - dies ist die Box selbst.
    • Sie können mehrere machen, dann wird es mehrschichtig sein, aber die Ebenen müssen verkleinert werden.
    • Verwenden Sie für den Deckel das unten gezeigte Layout. Es reicht aus, es zu schneiden und entlang der angrenzenden Teile zu kleben.
    • Jetzt kann die Schachtel zusammengebaut werden, aber vorher müssen Sie die Wände dekorieren: Fotos, Notizen, Zeichnungen oder kleine Geschenke.

    • In der Mitte sollte eine Überraschung sein. Es kann mit einem Band (Löcher sind unten angebracht) oder mit Klebeband (Farbe klerikal) befestigt werden.
    • Die Verpackung wird zusammengesetzt und mit einem Deckel verschlossen.
    • Als nächstes kommt die Dekoration mit Scheinen und jedem anderen Dekor hinzu.

    In solch einer Überraschung kannst du den Ring verstecken und deiner Freundin ein Angebot machen.

    Schmuck für Kisten

    Neben den fertigen Layouts lohnt es sich, über das Erscheinungsbild der Verpackung nachzudenken.

    Es kann dekoriert werden mit:

    • Aufkleber
    • Satinbänder und Eisenketten,
    • Pailletten
    • farbbriefpapierband,
    Es gibt viele Ideen zum Dekorieren einer Papierschachtel, und eine davon ist das Dekorieren mit Papierblumen.
    • Zeichnungen und Inschriften,
    • volumetrische Blumen, Schleifen und Spielzeug,
    • Teile unabhängig gemacht (Herzen).

    Alle vorgeschlagenen Optionen helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie eine schöne Schachtel Papier selbst herstellen können. Das fertige Produkt zu dekorieren ist ein ganzes Fantasieexperiment. Sie können alles verwenden, was Sie möchten, auch Geschenkpapier oder Taschen.

    Artikel Design: Natalie Podolskaya

    Sehen Sie sich das Video an: Schachtel mit Deckel basteln mit Papier - Origami Box falten - Basteln Ideen (Juni 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send