Hilfreiche Ratschläge

Genieo Entfernung

Pin
Send
Share
Send
Send


Genieo ist ein Suchprogramm, das nach der Installation die Einstellungen Ihres Browsers ändert. In der Regel wird Genieo nicht als Virus oder Malware eingestuft (obwohl seine Mac OS-Version in die Liste der Adware aufgenommen wurde). Eine Suche in Genieo führt jedoch zu einer übermäßigen Anzahl von gesponserten Links und Anzeigen. Befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel, um Genieo von Ihrem Computer und von allen installierten Browsern zu entfernen.

Windows-Methode 1

  1. 1 Klicken Sie auf "Start" - "Systemsteuerung".
  2. 2 Klicken Sie in der Gruppe "Programme" auf "Programm deinstallieren". Eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme wird angezeigt.
    • Wenn Sie Windows XP verwenden, klicken Sie auf "Software".
  3. 3 Markieren Sie in der Liste Genieo und klicken Sie auf Deinstallieren.

Methode 2 Mac OS X

Achtung: Wenn Sie diese Anweisungen nicht genau befolgen, friert der Computer möglicherweise ein und Sie können ihn nicht neu starten.

  1. 1 Melden Sie sich als Administrator an. Wenn Ihr Konto nicht administrativ ist, melden Sie sich ab und als Administrator an.
  2. 2 Schließen Sie Genieo (wenn das Programm ausgeführt wird).
  3. 3 Ziehen Sie die Datei launchd.conf in den Papierkorb. Dies erfordert ein Administratorkennwort.
    • Diese Datei befindet sich in /private/etc/launchd.conf
    • Wenn Sie diese Datei nicht finden können, löschen Sie nicht die .dylib-Dateien, die in den nächsten Schritten erwähnt werden. Dies kann zu einem Systemabsturz führen.
    • Korb nicht leeren!
    • In einigen Fällen verfügt das System nicht über eine launchd.conf-Datei oder eine .dylib-Datei. Dies ist in der Reihenfolge der Dinge.
  4. 4 Ziehen Sie die folgenden Elemente in den Papierkorb. Möglicherweise sind nicht alle Elemente auf Ihrem System vorhanden. Um sie zu verschieben, müssen Sie ein Administratorkennwort eingeben. Korb nicht leeren.
    • / Anwendungen / Genieo
    • / Programme / Genieo deinstallieren
    • /Library/LaunchAgents/com.genieoinnovation.macextension.plist
    • /Library/LaunchAgents/com.genieoinnovation.macextension.client.plist
    • /Library/LaunchAgents/com.genieo.engine.plist
    • /Library/PrivilegedHelperTools/com.genieoinnovation.macextension.client
    • /usr/lib/libgenkit.dylib
    • /usr/lib/libgenkitsa.dylib
    • /usr/lib/libimckit.dylib
    • /usr/lib/libimckitsa.dylib
  5. 5 Starten Sie Ihren Computer neu. Klicken Sie dazu im Apple-Menü auf "Neu starten". Melden Sie sich als Administrator an.
  6. 6 Ziehen Sie die folgenden Elemente in den Papierkorb. Um sie zu verschieben, müssen Sie ein Administratorkennwort eingeben.
    • /Library/Frameworks/GenieoExtra.framework
  7. 7 Leeren Sie den Korb.
  8. 8 Entfernen Sie die Omnibar-Browsererweiterung (falls installiert).
    • Klicken Sie in Safari auf das Erweiterungssymbol (im Fenster mit den Browsereinstellungen) und deinstallieren Sie Omnibar.
    • Klicken Sie in Chrome auf "Erweiterungen" (auf der Seite mit den Browsereinstellungen) und deinstallieren Sie Omnibar.
    • Klicken Sie in Firefox im Browser-Menü auf "Extras" - "Erweiterungen" und deinstallieren Sie Omnibar.
  9. 9 Ändern Sie die Startseite (in den Browsereinstellungen) in die gewünschte.

Methode 3 von Mac OS X (automatische Entfernung)

  1. 1 Laden Sie das kostenlose Dienstprogramm herunter, um Programme zu deinstallieren.
  2. 2 Starten Sie das Dienstprogramm und befolgen Sie die einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm. Dadurch werden alle Genieo-Dateien gelöscht und Safari, Chrome und Firefox automatisch zurückgesetzt.
  3. 3 Starten Sie gegebenenfalls Mac OS neu.

Methode 4 von Google Chrome

  1. 1 Öffnen Sie Google Chrome.
  2. 2 Klicken Sie auf die Chrome-Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  3. 3 Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "Suchmaschinen verwalten". Ein Dialogfeld wird geöffnet.
  4. 4 Klicken Sie auf die Option "Google" und dann auf die Schaltfläche "Standard verwenden" (rechts).
  5. 5 Klicken Sie auf die Option „Genieo“ ​​und dann auf das „x“ (ganz rechts). Dadurch wird Genieo aus der Liste der Suchmaschinen entfernt.
  6. 6 Schließen Sie das Dialogfeld.
  7. 7 Klicken Sie auf der Seite mit den Browsereinstellungen im Abschnitt "Gruppe starten" auf "Schnellzugriffsseite". Genieo ist in Google Chrome nicht mehr als Suchmaschine verfügbar. .

Methode 5 Internet Explorer

  1. 1 Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. 2 Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers und wählen Sie "Internetoptionen". Das Dialogfeld Internetoptionen wird geöffnet.
    • Wenn Sie Windows XP verwenden, klicken Sie anstelle des Zahnradsymbols auf „Extras“.
  3. 3 Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert" und anschließend auf "Zurücksetzen" (unten im Dialogfeld). Ein zusätzliches Dialogfeld wird geöffnet.
  4. 4 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Persönliche Einstellungen löschen“ und klicken Sie auf „Zurücksetzen“. Der IE stellt die Standardeinstellungen wieder her und löscht die von Genieo vorgenommenen Änderungen.
  5. 5 Klicken Sie auf Schließen und dann auf OK.
  6. 6 Starten Sie Ihren Browser neu.

Methode 6 von Mozilla Firefox

  1. 1 Starten Sie Firefox.
  2. 2 Klicken Sie oben links im Browser auf die Schaltfläche „Firefox“ und wählen Sie „Hilfe“.
  3. 3 Klicken Sie auf "Informationen zur Problemlösung". Eine neue Registerkarte mit zusätzlichen Informationen zur Fehlerbehebung wird geöffnet.
  4. 4 Klicken Sie rechts auf Firefox zurücksetzen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, das Zurücksetzen zu bestätigen.
  5. 5 Klicken Sie erneut auf Firefox zurücksetzen. Firefox wird mit den Standardeinstellungen geschlossen und erneut geöffnet.
  6. 6 Klicken Sie auf Fertig stellen.

Methode 7 Safari

  1. 1 Öffnen Sie Safari.
  2. 2 Klicken Sie auf das Zahnradsymbol (obere rechte Ecke) und wählen Sie „Einstellungen“.
  3. 3 Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein".
  4. 4 Entfernen Sie die Genieo-Adresse aus dem Feld Homepage.
  5. 5 Geben Sie die Adresse der gewünschten Suchmaschine ein. Wenn Sie beispielsweise Google verwenden, geben Sie ein.
  6. 6 Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweiterungen".
  7. 7 Klicken Sie im linken Bereich auf "Meine Homepage" und dann auf "Löschen".
  8. 8 Klicken Sie im Fenster zur Bestätigung des Löschvorgangs erneut auf „Löschen“.
  9. 9 Starten Sie Safari neu.

Methode 8 von Mac OS (Entfernen von Genieo als Standardsuchmaschine)

Versuchen Sie diese Methode, wenn die obigen Methoden nicht funktionieren.

  1. 1 Öffnen Sie die Safari-Einstellungen.
  2. 2 Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz". Suchen Sie den Abschnitt "Cookies und andere Websitedaten" (zuerst oben).
  3. 3 Klicken Sie auf Details. Löschen Sie in der Liste der geöffneten Cookies die mit Genieo verknüpften Cookies.

  • Führen Sie nach der Deinstallation von Genieo einen vollständigen Antivirenscan durch, um sicherzustellen, dass Ihr System bei der Verwendung von Genieo keine Malware oder Viren gefunden hat.
  • Unter Mac OS X: Wenn Sie / Programme / Genieo nicht in den Papierkorb ziehen können, weil eine Meldung angezeigt wird, dass das Programm ausgeführt wird, sich jedoch nicht in der Liste "Beenden erzwingen" befindet, können Sie das Terminal verwenden. Klicken Sie auf "Anwendungen" - "Dienstprogramme" - "Terminal". Geben Sie im Terminal Folgendes ein: mv / Applications / Genieo

/.Müll.

  • Wählen Sie bei der Installation von Software von Drittanbietern immer eine benutzerdefinierte Installation, bei der Sie die Installation zusätzlicher Programme wie Genieo ablehnen können.
  • Anweisungen zum Entfernen von Genieo

    Genieo ist eine potenziell unerwünschte Anwendung (PUA), die von Genieo Ltd. erstellt wurde. innovation Es soll sehr nützlich sein und den Benutzer mit den neuesten Nachrichten und Berichten versorgen, aber er hat auch einige negative Eigenschaften. Lesen Sie den folgenden Artikel und finden Sie heraus, warum wir empfehlen, Genieo von Ihrem Computer zu entfernen.

    Was macht Genieo?

    Auf den ersten Blick sieht diese Anwendung sehr positiv aus und es kann schwierig sein zu verstehen, warum wir empfehlen, dass Sie Genieo entfernen. Beispielsweise wird ein Newsfeed generiert, der Ihren persönlichen Vorlieben sehr gut entspricht, da die Anwendung den Internetaktivitäten folgt und Ihnen nur relevante Informationen präsentiert. Obwohl dies sehr praktisch erscheint, sollten Sie das Wetter berücksichtigen, bei dem einige unbekannte Programme Zugriff auf Ihre Daten haben sollen. Wenn Sie zufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit, Videos anzusehen und Artikel von Ihren Lieblingsseiten zu lesen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass jemand Ihren Browserverlauf nicht überprüft, sollten Sie Genieo so schnell wie möglich entfernen.

    Diese verdächtige Anwendung führt auch viele andere Aktivitäten aus, mit denen Sie die Vorteile der Genieo-Entfernung wirklich in Betracht ziehen können. Erstens entstehen unzählige Werbeanzeigen, die sehr nervig und aufdringlich sein können. Während mehr aufmerksame Benutzer im Softwarelizenzvertrag darüber lesen, werden sie für viele eine unangenehme Überraschung sein. Neben der Störung durch Pop-ups sollten Sie auch wissen, dass die Anzeigen möglicherweise nicht zuverlässig sind, was bedeutet, dass Sie sich von ihnen fernhalten sollten. Wenn Sie nicht ständig durch potenziell gefährliche Werbung unterbrochen werden möchten, empfehlen wir, Genieo zu entfernen.

    Es wurde auch festgestellt, dass Genieo die Internet Explorer-Einstellungen ändert. Nach der Installation wird Ihre aktuelle Standardsuchmaschine in geändert search.Genieo.com/. Obwohl es professionell aussehen mag, zeigt diese Engine in Wirklichkeit viele gesponserte Links und Werbung an. Dies bedeutet, dass Sie bei der Verwendung dieses Suchwerkzeugs sehr vorsichtig sein müssen, da Sie durch Klicken auf den falschen Link möglicherweise auf eine unsichere Website verwiesen werden. Leider scheint diese Anwendung nicht so sicher zu sein, wie wir denken möchten.

    Wie hat Search.genieo.com auf meinem PC gegessen?

    Gut zu wissen, wie ein Parasit wie Search.genieo.com oder ein anderer in Ihren PC eindringt. Search.genieo.com dringt mit einer freien Software in den Computer ein. Es passiert im Installationspaket. Das heißt, Sie können sich eine kostenlose Software senden, und Search.genieo.com wird als Anwendung in das Installationspaket eingebettet. Es wird also hauptsächlich gesprochen. Daher sollten Sie bei der Installation von Programmen wachsam sein und alle Häkchen setzen. Da Search.genieo.com auf Ihrem PC installiert ist, sind alle auf Ihrem Computer installierten Browser davon betroffen. Und wenn Sie den Explorer starten, werden Sie anstelle Ihrer normalen Seiten zu den Seiten weitergeleitet, die Ihnen Search.genieo.com bietet.

    So entfernen Sie Genieo

    wikiHow arbeitet nach dem Prinzip eines Wikis, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren verfasst wurden. Bei der Erstellung dieses Artikels haben 13 Personen (a) an seiner Bearbeitung und Verbesserung gearbeitet, auch anonym.

    Die Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 5. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

    Genieo ist ein Suchprogramm, das nach der Installation die Einstellungen Ihres Browsers ändert. In der Regel wird Genieo nicht als Virus oder Malware eingestuft (obwohl seine Mac OS-Version in die Liste der Adware aufgenommen wurde). Eine Suche in Genieo führt jedoch zu einer übermäßigen Anzahl von gesponserten Links und Anzeigen. Befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel, um Genieo von Ihrem Computer und von allen installierten Browsern zu entfernen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send