Hilfreiche Ratschläge

Wie man die ganze Nacht wach bleibt und wach bleibt

Pin
Send
Share
Send
Send


Schlaf ist für eine Person notwendig, da sich das Gehirn aufgrund einer verminderten Aktivität erholen kann. Ein Individuum braucht auch einen Traum, um den Stoffwechsel wiederherzustellen und Informationen im Unterbewusstsein zu verarbeiten und zu sortieren. Schlaf ist also ein zyklischer, genetisch bedingter Zustand des menschlichen Körpers mit reduzierter Gehirnaktivität und einer Reaktion auf die Außenwelt.

In einigen Fällen müssen wir jedoch dringend nicht um jeden Preis schlafen. Meistens geschieht dies während der Sitzung oder während der Nachtschicht. Im ersten Fall ist es zwar empfehlenswert, zumindest ein wenig, zumindest ein wenig, aber dennoch zu schlafen, da es ein Traum (insbesondere ein langsamer) ist, der zur Festigung des untersuchten Materials beiträgt. Aber trotzdem ... Nachdem ich die Frage gestellt habe, was noch zu tun ist, wenn es notwendig ist, einen Traum zu vertreiben? Wir haben uns entschlossen, einige Ideen basierend auf physiologischen Effekten zu teilen, dank denen wir auf circadiane Rhythmen einwirken können. Wir haben uns entschlossen, diese kniffligen Methoden in diesem Artikel für unsere Leser zu beschreiben.

Um den Schlaf zu kontrollieren, empfehlen wir in diesem Fall eine Methode zur Atemregulierung - eine spezielle uralte Yoga-Atempraxis. Übrigens beeinflusst ein solches Atmen nicht nur den Rhythmus von Schlaf und Wachheit, sondern regt auch den Körper perfekt an und wärmt ihn. Darüber hinaus wird dieser Effekt durch die Wirkung auf die Zirbeldrüse vermittelt. Eine solche Atmung (Kapalabhati) besteht in einer schnellen Atmung durch den Magen mit Schwerpunkt auf scharfem Ausatmen, während das Einatmen normal ist. Zum Aufheitern reicht es, zehnmal zu atmen.

Kaugummi

Und was ist mit Kaugummi? - Du sagst. Gummi selbst kann nichts tun. Dies ist ein kniffliger Trick, um das Gehirn zu täuschen, das bei Empfang von Signalen von Rezeptoren im Mund sowie Kaubewegungen zur Vorbereitung auf die Verarbeitung von Lebensmitteln aktiviert wird. Parallel dazu setzt die Freisetzung von Insulin ein, die ein Gefühl der Vitalität hervorruft. In diesem Fall ist es besser, Kaugummi mit Mentholgeschmack zu verwenden.

Was ist das Geheimnis der Exposition gegenüber kühler Luft? In der Tat ist alles einfach - kalte Luft stärkt die Blutgefäße und führt durch entsprechende Signale an das Gehirn zu einer Aktivierung des Stoffwechsels, um die normale Funktion der inneren Organe aufrechtzuerhalten. Hitze hingegen verursacht ein Gefühl von Müdigkeit und Schläfrigkeit. So schaffen Sie eine kühle Atmosphäre mit einem Ventilator oder einer Klimaanlage. Wenn nicht, öffnen Sie zumindest die Fenster. Eine andere Möglichkeit ist, sich mit Wasser zu waschen, in dem Eisstücke schwimmen - eine Ladung Lebhaftigkeit wird bereitgestellt.

Sportunterricht

Was hilft, das Blut besser durch die Venen zu verteilen und Mut zu machen? Ja, du hast es erraten - Fitness! Führen Sie körperliche Übungen durch, vorzugsweise in Abständen von bis zu einer halben Stunde. Leichte körperliche Aktivität sorgt für ausreichende Belebung. Wenn Sie jedoch zwei Stunden lang produktiv arbeiten müssen, ist der beste Weg ein Spaziergang von fünfzehn Minuten. Kann durch Joggen ersetzt werden.

Die durch kaltes Wasser gekühlten Handgelenke werden nicht schlechter als das Laden aufheitern. Die Wirkung von kaltem Wasser belebt zusammen mit kühler Luft. Übrigens eine sehr gute Kühltechnik bei Hitze oder gegen kopfschmerzbedingtes Fieber.

Stellen Sie keine Lebensmittel in den Kühlschrank, in der Hoffnung, dass das Gehirn vom Schlaf abgelenkt wird. Der Effekt kann das Gegenteil sein - es braucht viel Energie, um eine große Menge an Nahrung zu verdauen, und Sie können beginnen, sich lethargisch und schläfrig zu fühlen. Gib dem Feind das Abendessen!

Bringen Sie das Gehirn zum Laufen - schalten Sie rhythmische, am besten unbekannte Musik ein. Sie können rhythmisch wiegen oder den Kopf schütteln - das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben. Hier müssen noch ein paar Bedingungen erfüllt sein: Die Musik sollte so sein, dass sie ein Maximum an Emotionen hervorruft. Eine weitere Komponente ist das Volumen. Es muss ruhig sein, damit es schwierig ist, Wörter zu erkennen - das Gehirn wird funktionieren, einschließlich der Aufmerksamkeit. Singe mit, wenn du kannst.

Es ist bekannt, dass Schlaf-Wach-Rhythmen auch mit der Beleuchtung verbunden sind. Der folgende Rat basiert darauf: Schalten Sie nachts das hellste Licht im Raum ein und gehen Sie dann tagsüber auf den Hof.

Auf unserem Körper befinden sich wundersame Punkte - Akupunktur. Wenn Sie auf diese Punkte einwirken, werden Sie gestärkt, da ihre Massage unter anderem die Durchblutung verbessert. Ihre Position: 1 Krone, 2 Nacken (Rücken), 3 Ohrläppchen, 4 Punkte zwischen den Fingern: Daumen und Zeigefinger, 5 Abschnitte unter den Knien.

Aromatherapie

Signale von den Geruchsrezeptoren können auch das Gehirn aktivieren, unabhängig davon, ob wir diesen Geruch mögen oder nicht. Zur Steigerung der Nervenaktivität empfiehlt die Aromatherapie die folgenden ätherischen Öle: Minze, Eukalyptus, Rosmarin. Wenn diese Öle nicht in der Nähe sind, öffnen Sie eine Dose Kaffee und atmen Sie etwas von seinem Aroma ein.

Kaffee und schlafen

Hier ist eine andere Technik, die insofern interessant ist, als sie Schlaf und Kraft kombiniert. Es ist bekannt, dass Koffein, das in den Körper gelangt, nicht sofort, sondern nach fünfzehn Minuten zu wirken beginnt. Damit diese Zeit nicht verschwendet wird ... geh ins Bett. Wie? Hier sind die Exzentriker! Aber ich habe noch so viel zu tun! Großartig. Sie werden alle pünktlich sein, wenn Sie in 15 Minuten aufwachen, genau 15! Dies ist eine effektive Mikrospring-Technik (Power Nap). Eine Viertelstunde wurde gewählt, weil nach einer halben Stunde Schlaf eine Person in die Phase des Tiefschlafes eintaucht und Sie sich beim späteren Aufwachen müde und überfordert fühlen. Stellen Sie also einen Alarm ein!

Protein-Diät

Natürlich gibt es Ausnahmen zu jeder Regel. Daher ändern wir die Verzehrempfehlung nicht, sondern unter einer Bedingung! Wählen Sie eine Eiweißdiät, d. H. reich an Proteinen und Kohlenhydraten: Eier, Nüsse, Obst und Gemüse und in kleinen Portionen. Die Häufigkeit einer solchen Diät beträgt einmal alle zwei oder drei Stunden. Zusätzlich zu Zucker wird es nur den gegenteiligen Effekt geben. Trinken Sie außerdem viel Wasser, um sich nicht schwach und müde zu fühlen.

Eine lächerliche und einfachste Möglichkeit, einen Traum schnell abzuschütteln, besteht darin, mit der Zungenspitze über den Himmel zu kitzeln. Hauptsache, alles ist immer dabei!

Einschlafen? Machen Sie eine Pause und schauen Sie sich ein lustiges Video an oder posten Sie aktiv in sozialen Netzwerken, was die nötige Aufregung im Gehirn hervorruft.


Und denken Sie daran, gesunder Schlaf ist der Schlüssel zur Gesundheit. Versuchen Sie daher, auf solche Methoden nur als letzten Ausweg zurückzugreifen!

1. Machen Sie sich nicht bettfertig

Wir sprechen über Standardrituale - Zähne putzen, duschen, Pyjamas anziehen, ein Buch lesen und vieles mehr. So sagen Sie dem Körper, dass Sie bald ins Bett gehen werden. Wenn Sie dies nicht tun, versuchen Sie, solche Gewohnheiten zu vermeiden.

3. Wählen Sie die richtige Kleidung

Ziehen Sie keinen Pyjama an, auch wenn es sehr bequem ist. Ziehen Sie sich etwas an, das Sie nicht einschlafen können, z. Ein weiterer Assistent werden Schuhe mit Schnürsenkeln sein. Sie wird dir nicht die Gelegenheit geben, dich "nur fünf Minuten hinzulegen". Wenn Sie es natürlich nicht gewohnt sind, jeden Freitag in Stiefeln einzuschlafen.

5. Machen Sie das Licht heller

Studien haben gezeigt, dass helles Licht die Unterdrückung von Schläfrigkeit und Melatonin unterdrückt, indem es in den Pausen der Nachtarbeitsmüdigkeit hellem Licht ausgesetzt wird. Schalten Sie das Deckenlicht, die Wandleuchte und die Schreibtischlampe ein. Es ist unmöglich, es in dieser Angelegenheit zu übertreiben. Auf Partys sollten Sie diesen Trick nicht anwenden: Andere Besucher des Nachtclubs sind möglicherweise unzufrieden mit den plötzlich eingeschalteten Lichtern.

10. Essen Sie Lebensmittel reich an Kohlenhydraten.

Anhänger der richtigen Ernährung werden anfangen, sich zu ärgern. Wenn sie jedoch eine schlaflose Nacht planen, können Sie einmal ihre Prinzipien aufgeben. Schnelle Kohlenhydrate während der Spaltung geben einen Energieschub. Der Effekt ist nur von kurzer Dauer, füllen Sie also den Vorrat an Pralinen auf und ziehen Sie in die Schlacht.

8. Trinken Sie Kaffee oder koffeinhaltige Getränke

Koffein unterdrückt wirklich den Schlaf und die Koffeinschläfrigkeit. Es stimmt, es gibt Nuancen beim Kaffeetrinken, je nachdem, wie Sie den Morgen verbringen möchten. Wenn Sie es zu aktiv trinken, besteht die Gefahr, dass Sie auch dann zu fröhlich sind, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Wenn Sie ein wenig Kaffee trinken, werden Sie leicht einschlafen, wenn Koffein die Blutbahn verlässt.

10. Holen Sie sich schnelle Kohlenhydrate

In einer schlaflosen Nacht ist es genau die Eigenschaft von schnellen Kohlenhydraten, für die sie von Anhängern einer gesunden Ernährung missbraucht werden, sie werden schnell zu einfachen Zuckern zerfallen und einen starken, wenn auch kurzfristigen Energieschub abgeben. Vernachlässigen Sie also den Rat der Großmütter, „essen Sie nachts keine Süßigkeiten, sonst werden Sie nicht einschlafen“ und füllen Sie sich mit Süßigkeiten.

Beobachten Sie den Grad der Erschöpfung, da die Energie Ihren Körper so schnell verlässt: Sobald Sie sich müde fühlen, ist es Zeit, ein Stück Schokolade abzubeißen.

12. Kaugummi

Nach Studien von Chewing kann in einer Nacht der Schlafentzug Müdigkeit lindern. Kauen lässt Sie nicht einschlafen. Das Gehirn erhält ein Signal, dass sich die Nahrung auf dem Weg zum Magen befindet, und lässt den Körper nicht in Erwartung eines Teils der Energie entspannen. Im Allgemeinen können Sie alles kauen, aber Kaugummi ist eine länger anhaltende Option als Essen.

Essen Sie keine Süßigkeiten - stützen Sie sich auf Proteine

Es gibt ein Vorurteil, das Zucker aufheitert, es gibt viel davon in Energy-Drinks und dem klassischen Cocktail am Vorabend (Kaffee mit Coca-Cola). Tatsächlich belegen neuere Studien, dass Zucker die Energie nur für kurze Zeit steigert, aber in ein paar Stunden werden Sie sehr schläfrig.

Orexin, ein Protein-Neurotransmitter (biologisch aktive chemische Substanz), ist für das Wachen im menschlichen Körper verantwortlich. Die Aufnahme von Zucker senkt den Orexinspiegel, und proteinreiche Lebensmittel erhöhen ihn. Anstelle von Süßigkeiten und Soda mitten in der Nacht ist es daher besser, Nüsse und gekochte Eier zu essen.

Hellen Sie den Bildschirm auf und schalten Sie das Licht in der Wohnung ein

2017 erhielten die Wissenschaftler Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young den Nobelpreis für Medizin für die Erforschung der menschlichen biologischen Uhr - circadianen Rhythmen. Sie fanden heraus, dass die Menschen die Tageszeit physisch spüren, weil die Produktion bestimmter Proteine ​​von dieser Zeit abhängt. Die circadianen Rhythmen des Körpers reagieren auch auf Licht, so dass es dem Körper im Dunkeln so erscheint, als ob es Zeit zum Schlafen ist, und bei hellem Licht ist er bereit, wach zu bleiben und aktiv zu arbeiten.

Sehen Sie sich das Video an: GANZE NACHT WACH bleiben Kann das GUT GEHEN? (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send