Hilfreiche Ratschläge

Wie man einen eingewachsenen Nagel schmerzfrei mit Volksheilmitteln behandelt

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Wort "Onychocryptosis" ist den meisten Menschen unbekannt. Inzwischen liegt darunter ein sehr häufiges Problem: So nennen Ärzte das Einwachsen der Nagelkante in das umliegende Gewebe, was zu einem Entzündungsprozess führt. In der Regel betrifft die Krankheit die großen Zehen, die von Rötung, Schwellung und in fortgeschrittenen Fällen - die Freisetzung von Eiter begleitet wird. Die Patienten klagen über Schmerzen, schlimmer beim Gehen, Schwierigkeiten bei der Schuhwahl.

Die Ursachen für die Entstehung der Krankheit können unterschiedlich sein. Das Einwachsen von Nagelplatten ist meist auf die Nichtbeachtung der persönlichen Hygienevorschriften, das Tragen von zu engen Schuhen und das unsachgemäße Schneiden von Nägeln zurückzuführen. Manchmal tritt das Problem aufgrund einer Infektion mit einem Pilz oder aufgrund einer unprofessionell durchgeführten Pediküre auf. In jedem Fall ist der Patient ernsthaften Unannehmlichkeiten ausgesetzt.

Onychocryptosis wird chirurgisch behandelt, aber in den frühen Stadien ist es durchaus möglich, mit alternativen Methoden umzugehen, die auf der Verwendung von Werkzeugen beruhen, die die Nagelplatte erweichen und begradigen. In Fällen, in denen die Prozedur darin besteht, eine Kompresse mit einer Heilsalbe auf den Finger aufzutragen, muss immer ein Fußbad mit einem bakteriziden Mittel vorangestellt werden. In der Regel wird dazu eine Lösung von Furatsilin oder ein Sud von Kräutern (Kamille, Salbei usw.) verwendet.

Butter

Beginnen wir mit einem der bekanntesten Volksrezepte. Die weiche Butter wird in eine Fingerspitze gegeben, die nach dem Baden auf einen beschädigten Finger gezogen wird. Wenn der Rand der Nagelplatte nicht sehr dicht an der Haut anliegt, können Sie einfach ein Stück Watte mit Öl darunter legen. Schmerzen und Entzündungen verschwinden bereits am zweiten oder dritten Tag, und nach zweiwöchigen täglichen Eingriffen wird die Nagelkante geglättet und eignet sich für einen normalen Schnitt.

Rizinusöl

Für ein therapeutisches Bad müssen Sie ein Glas Meersalz in 3 Litern sehr warmem Wasser auflösen und 100 ml Rizinusöl hinzufügen. Wenn Sie den Eingriff jeden Abend durchführen, erreichen Sie nach einigen Tagen eine Erweichung des Nagels.

Ein Therapeutikum wird aus einer Pflanze hergestellt, die älter als drei Jahre ist. Aloe Blatt muss zerdrückt werden. Ein Stück Watte, das mit dem entstehenden Saft oder dem Fruchtfleisch eines Blattes getränkt wurde, sollte auf den Finger an der Stelle aufgetragen werden, an der der Nagel eingewachsen ist, die Kompresse mit Frischhaltefolie fixieren und über Nacht einwirken lassen. Das Werkzeug beseitigt perfekt Entzündungen und hilft, die Nagelplatte im Anfangsstadium der Krankheit zu begradigen.

Zitronenschale

Auf den eingewachsenen Nagel kann eine Mischung aus Pflanzenöl und fein geriebener Zitronenschale aufgetragen werden. Zuvor muss der Fuß in einem Bad mit einer Lösung von Backpulver gedämpft werden. Das Ergebnis ist am nächsten Morgen spürbar: Der Nagel wird plastischer, seine Kante kann sanft geglättet und geschnitten werden.

Zwiebeln mit Honig

Ein ähnliches Ergebnis wird erzielt, wenn geriebene rohe Zwiebeln mit Honig zum Komprimieren verwendet werden. Die Mischung wird in Mull eingewickelt und nachts auf das Bein aufgetragen und mit Frischhaltefolie umwickelt. Das Tool ist sehr effektiv: Es funktioniert auch in vernachlässigten Fällen, wenn es bereits einen eitrigen Prozess gibt.

Das zuvor in kochendem Wasser gedämpfte und in Brei zerstampfte Kürbispulver hilft gut im Anfangsstadium der Onychocryptose. Die schmerzende Stelle wird drei bis vier Stunden lang komprimiert.

Lammfett

Eine Mischung aus Fett und Alkali macht die Nagelplatte weicher und glatter. Ein bekanntes Volksheilmittel wird wie folgt zubereitet: Dem gehackten Hammelfett wird eine kleine geriebene Waschseife zugesetzt, die resultierende Mischung wird erhitzt und durch Ziehen einer Fingerspitze auf einen wunden Finger aufgetragen. Damit das Fett beim Abkühlen nicht aushärtet, wird die Kompresse mit Watte isoliert, eine Wollsocke auf das Bein gelegt und fünf bis sechs Stunden ruhen gelassen. Der Vorgang kann wiederholt werden, bis die Anzeichen der Krankheit verschwunden sind und ein gesunder Nagel wächst.

Wegerich

Bekannte Unkrautpflanze wirkt stark entzündungshemmend. Befindet sich der eingewachsene Nagel noch nicht in einem fortgeschrittenen Stadium, kann das Problem mit Hilfe von Wegerichkompressen behoben werden. Leider ist die Methode nur im Sommer verfügbar, da zur Behandlung frische Jungpflanzen benötigt werden. Eine Packungsbeilage sollte geknetet, das Fruchtfleisch an den wunden Finger gelegt und mit einem ganzen Blatt Wegerich umwickelt und mit einem Verband oder einer Frischhaltefolie gesichert werden. Die Kompresse muss eine Woche lang täglich gewechselt werden.

Gemüsemischung

Um eine Heilsalbe zuzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Brei aus Zwiebeln, Knoblauch und Aloe-Blättern, einen Esslöffel Butter und einen Teelöffel hochwertiges Bienenwachs hinzufügen. Die Mischung wird erhitzt und 2-3 Minuten bei schwacher Hitze gekocht und mit einem Holzlöffel gerührt. Der eingewachsene Nagel sollte mit einer warmen Salbe überzogen, in ein Blatt Kohl gewickelt, verbunden und auf einen warmen Zeh gelegt werden. Der Vorgang muss täglich wiederholt werden, bis die Kante des Nagels weich wird.

Kombucha

Um die Nagelplatte zu erweichen, wird der Körper des Pilzes verwendet. Davon wird eine dünne Schicht abgetrennt, die auf den verletzten Finger aufgetragen wird. Dann wird das Bein mit Frischhaltefolie umwickelt, eine Baumwollsocke angezogen und darüber eine Wollsocke. Die Komprimierung wird einmal täglich geändert.

Jedes der beschriebenen Verfahren führt zu einer Verringerung der Entzündung sowie zum Aufrichten des Nagels und zum Erweichen seiner Kante, die dann unabhängig voneinander geschnitten werden können. Es ist sehr wichtig, dass die Salben auf die gedämpften Beine aufgetragen werden. Nach dem Entfernen der Kompresse müssen Sie die Haut trocken wischen und versuchen, den Rand der Nagelplatte anzuheben, indem Sie ein kleines Stück Watte oder einen Verband darunter legen. Der Nagel sollte in einer geraden Linie geschnitten werden, wobei die Verwendung einer Schere mit abgerundeten Spitzen zu vermeiden ist. Andernfalls wächst die Platte weiterhin abnormal und stößt die Ränder in die Haut. Wenn eine Behandlung mit Volksheilmitteln innerhalb einer Woche keine Linderung bringt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Video von YouTube zum Thema des Artikels:

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.M. Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Arzneimittel vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Ein gebildeter Mensch ist weniger anfällig für Gehirnerkrankungen. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, um die Krankheit auszugleichen.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus schädlich für das menschliche Gehirn sein kann, da er zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von ihrer Ernährung auszuschließen.

Laut WHO-Forschung erhöht eine tägliche halbstündige Unterhaltung mit einem Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Die meisten Frauen haben mehr Freude daran, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als am Sex. Also, Frauen, streben nach Harmonie.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht mithalten kann.

Während des Niesens hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz hört auf.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb eines Tages eintreten.

Studien zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Millionen von Bakterien werden in unserem Darm geboren, leben und sterben. Sie sind nur bei hoher Vergrößerung zu sehen, aber wenn sie zusammenkommen, passen sie in eine normale Kaffeetasse.

Zahnärzte sind vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht. Im 19. Jahrhundert war es die Pflicht eines gewöhnlichen Friseurs, kranke Zähne herauszuziehen.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Die höchste Körpertemperatur wurde bei Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Ihr Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Halsschmerzen und trockener Husten verursachen zu jeder Jahreszeit Beschwerden. Für diesen Zustand kann es viele Gründe geben. Und die Beschwerden ohne einen Punkt loswerden.

Symptome des eingewachsenen Nagels

Die Tatsache, dass der Nagel auf dem großen Zeh nicht richtig wächst, kann durch die folgenden Zeichen verstanden werden:

  • Im Bereich des Daumens treten scharfe Schmerzen auf. Manchmal ist der Schmerz so stark, dass er eine Person daran hindert, sich frei zu bewegen,
  • am Ort des Einwachstums bildet sich eine dichte Kugel, die beim Drücken Eiter und einen unangenehmen Geruch ausstrahlen kann,
  • es erscheint eine kleine blutende Wunde, die nicht heilt.

Heute unterscheiden Experten 3 Stadien der Entwicklung dieser Krankheit:

  1. Die erste Phase - die Initiale - gilt als die einfachste und am schnellsten zu beseitigende. Dies deutet auf eine Schwellung des Daumens, Blau oder Rötung eines Teils oder der gesamten Nagelplatte, akute Schmerzen beim Drücken und Unwohlsein beim Tragen von Schuhen hin.
  2. Die zweite Phase - das Medium - ist zu Hause schwer zu behandeln. Wahrscheinlich benötigen Sie die Hilfe eines Profis. Auf eine Operation kann man aber trotzdem verzichten. Die Bühne ist durch einen ansteckenden Entzündungsprozess gekennzeichnet, ein Roller oder Tuberkel tritt an der Stelle des Einwachstums auf, der eitert, schlecht riecht, eine Person sich unwohl fühlt, wenn sie auch ohne Schuhe geht.
  3. Das dritte Stadium - das Endstadium (chronisch) - wird als das gefährlichste bezeichnet. Dies ist der erste Schritt zu pathologischen Veränderungen des Fußes und der Gangrän. Weiter - nur die Entfernung des gesamten Fingers. Um dies zu verhindern, müssen Sie keinen Arzt aufsuchen. Ein Chirurg in einer Klinik oder einem privaten Krankenhaus hilft bei der Lösung des Problems. In den meisten Fällen ist kein Krankenhausaufenthalt erforderlich. Das Stadium ist gekennzeichnet durch einen starken anhaltenden Schmerz im Bereich des Fingers, eine blutende Wunde, eitrigen Ausfluss, einen unangenehmen Geruch, ein ausgeprägtes Wachstum.

Was tun, wenn ein Nagel gewachsen ist?

Die Behandlung eingewachsener Nägel erfolgt durch einen Maßnahmenkomplex. Tatsächlich ist alles einfach. Nur 3 Punkte zeigen an, wie der eingewachsene Nagel für eine lange Zeit entfernt werden kann:

Waschen Sie Ihre Füße jeden Tag mindestens zweimal. Verwenden Sie dazu eine gute Seife. Verwenden Sie am besten 72% Haushaltsseife. Eine Waschseifenlösung hilft nicht nur, die Füße perfekt von Schmutz zu reinigen, sondern lindert auch Schmerzen in den Beinen.

Hör auf, unbequeme Schuhe zu tragen. Wenn Sie sich mit dem Daumen unwohl fühlen, wechseln Sie die Schuhe. Ein hoher Absatz trägt auch dazu bei, dass der Nagel in den Finger wächst.

Behandlung eingewachsener Nägel mit häuslichen Methoden. Bisher wurden viele Methoden zur Behandlung eines eingewachsenen Zehennagels entwickelt. Sie können hausgemachte Salben, Lösungen, Aufgüsse oder sogar Butter probieren.

Lassen Sie uns detaillierter über die effektivsten Möglichkeiten sprechen, einen eingewachsenen Nagel loszuwerden.

Ursachen des Problems

Ein Einwachsen tritt von Grund auf nicht auf, dies wird immer durch nicht einen, sondern mehrere Gründe gleichzeitig erleichtert.

Unter den Hauptärzten unterscheiden:

  • Nichteinhaltung der grundlegenden Hygienemaßnahmen für die Fußpflege - vorzeitiger Austausch von Socken, Strümpfen, Strumpfhosen, unzureichendes Waschen des Fußes mit Seife
  • falsch ausgewählte und qualitativ minderwertige Schuhe - derjenige, der schmale hochhackige Produkte aus schlechtem Kunstleder trägt, leidet am häufigsten unter eingewachsenen Schuhen
  • falsche pediküre - das kannst du selber machen oder im salon. Was bedeutet unsachgemäß ausgeführt? Dies ist entweder die mangelnde Desinfektion von Pediküre-Werkzeugen (einschließlich Feilen) oder das falsche Einsetzen eines zugewachsenen Nagels (nicht im rechten Winkel, sondern mit einem Bogen).
  • Fettleibigkeit - bei übergewichtigen Menschen ist die Belastung der Beine erhöht und übermäßig, Probleme mit dem Einwachsen sind häufiger als bei denjenigen, die der Figur folgen.
  • Diabetes mellitus - am häufigsten sind Diabetiker übergewichtig, daher das Problem mit einem eingewachsenen Nagel,
  • Pilzbildungen auf dem Teller - sie "lassen" den Nagel falsch wachsen,
  • Valgus-Deformität des Fußes - aufgrund des Auftretens eines Klumpens am Fußende sitzt der Schuh falsch, es reibt den Daumen, Einwachsen tritt auf,
  • Veranlagung - es kommt vor, dass eine Person eine zu dicke und breite Nagelhaut im Daumenbereich hat, nicht der Nagel wächst in die Haut, sondern die Nagelhaut wächst auf der Nagelplatte.

Dieser Artikel auf, wie man Immunität Volksheilmittel erhöht.

Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Behandlung von Gelenken mit Volksheilmitteln.

Die Grundregeln für die Behandlung von eingewachsenen Zehennägeln zu Hause

Befindet sich das Einwachsen im ersten oder zweiten Entwicklungsstadium, kann versucht werden, die Krankheit zu Hause zu heilen. Regelmäßigkeit ist hier wichtig. Die Eingriffe sollten täglich mehrmals täglich durchgeführt werden, ohne dass an Feiertagen und Wochenenden Pausen erforderlich sind. Nur in diesem Fall besteht die Chance auf eine schnelle Heilung.

Die Behandlung kann in 3 Teile unterteilt werden. Sie sind in der Tabelle beschrieben.

Teil der BehandlungBeschreibung
Korrektur des NagelplattenwachstumsDas in die Haut eingewachsene Nagelelement wird vorsichtig herausgezogen, beispielsweise mit einer Mullrolle unterlegt, damit der Nagel richtig wächst. Eine Woche später wird das überwachsene Ende abgeschnitten.
Medikamentöse BehandlungDie Verwendung von Salben, Tabletten, tägliches Waschen der Füße in speziellen Bädern.
PflegeTragen von weiten Schuhen, natürlichen Baumwollsocken, tägliche Behandlung mit antibakteriellen Wirkstoffen.

Besonderes Augenmerk sollte auf Schuhe und Socken (Strümpfe, Strumpfhosen) gelegt werden. Vermeiden Sie während und nach der Behandlung künstliche Kunststoffe. Stoppen Sie in ihnen preet, eine lange Zeit, um in einer feuchten Umgebung zu sein. Dies ist ein wahres Paradies für Pilze und pathogene Prozesse auf der Nagelplatte. Enge und hochhackige Schuhe sind tabu. Andernfalls kann das Problem nicht behoben werden.

Behandlung ohne Operation zu Hause

Es ist wichtig, die Krankheit ohne Operation umfassend mit Bädern, speziellen Salben und Medikamenten zu behandeln. Eine Sache wird nicht den gewünschten Effekt haben. Die Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage.

Wenn sich danach keine Besserung einstellt oder sich die Situation verschlechtert, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Möglicherweise hat ein irreversibler Infektionsprozess begonnen, der eine sofortige Entfernung erfordert. Das Risiko ist in diesem Fall nicht nur nicht erwünscht, sondern kann zur Amputation des Fingers und sogar des Fußes führen.

Im Kampf gegen eingewachsene Wannen sind beliebt. Zur Vorbereitung müssen Sie ein tiefes Becken oder einen geräumigen Eimer nehmen, relativ heißes Wasser (40-45 Grad Celsius) hineinziehen, eine Tablette Furatsilin hinzufügen und den schmerzenden Fuß 10-15 Minuten lang halten.

Der Eingriff wird vorzugsweise abends durchgeführt, danach sofort ins Bett gehen. Nach dem Bad müssen Sie Ihren Fuß mit einem weichen Handtuch trocken wischen.

Unmittelbar nach dem Abwischen sollte der Daumen mit Salbe gesalbt werden. Die Liste der zur Verwendung angegebenen Wirkstoffe ist recht umfangreich. Es ist nicht nötig, alles auf einmal zu benutzen, nur eines ist genug:

  • Noctinorm Balsam. Es wurde speziell entwickelt, um das Einwachsen von Nägeln zu bekämpfen. Es muss zweimal täglich angewendet werden.
  • Creme "Uroderm". Es erweicht das Gewebe und hilft, den eingewachsenen Rand der Nagelplatte fast schmerzfrei loszuwerden. Einmal täglich anwenden.
  • Vishnevsky Salbe. Es hat einen unangenehmen stechenden Geruch, ist aber führend im Kampf gegen Infektionen. Besser in der Nacht und nur 1 Mal pro Tag zu verwenden,
  • Ichthyol Salbe. Es sieht aus wie Vishnevsky Salbe, ist aber in der Wirksamkeit etwas minderwertig. Einmal alle 24 Stunden anwenden.

Antibiotika bekämpfen das Einwachsen. Sie werden benötigt, wenn eine Infektion im Körper vorliegt. Selbstverabreichung und unkontrollierte Medikation ohne ärztliche Verschreibung sind jedoch strengstens untersagt. Der Arzt kann verschreiben:

  • Ampicillin
  • Tetracyclin
  • Levofloxacin,
  • Amoxicillin.

Volksheilmittel für die Behandlung von eingewachsenen Zehennägeln

Besonders beliebt im Kampf gegen die Krankheit sind Volksheilmittel. Es lohnt sich nicht, ihnen vollkommen zu vertrauen, aber es ist nicht verboten, sie als Hilfstherapie zu verwenden.

In der Tabelle werden die beliebtesten Volksmethoden aufgeführt.

VolksheilmittelArt der Anwendung
ScharlachrotSie müssen ein Blatt nehmen und es entlang teilen. Der feuchte Teil sollte die ganze Nacht auf die Nagelplatte aufgetragen werden, wobei ein Finger mit einem Verband umwickelt wird. Nach ein paar Tagen wird die Platte weich, der Nagel kann einfach und schnell entfernt werden.
SalzSalz wird nicht trocken verwendet, sondern dem heißen Wasser im Bad zugesetzt. Für 5 Liter müssen Sie 2-3 Esslöffel nehmen. Salz zieht Eiter, tötet den Pilz. Es ist verboten, einen Fuß länger als 10 Minuten in Salzwasser zu halten.
Zwiebeln und HonigDie Zwiebel fein hacken und einen Esslöffel Honig hinzufügen. Die resultierende Mischung wird auf die Nagelplatte aufgetragen, mit einem Verband bedeckt und über Nacht stehen gelassen. Dies hilft, den Nagel weicher zu machen und Entzündungen zu bekämpfen.
ButterButter schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen, in die Fingerspitze gießen und auf den Nagel auftragen. Über Nacht gehen lassen. Das Werkzeug macht die Platte weicher und hilft, Mundgeruch zu bekämpfen.

Prävention

Чтобы болезнь не вернулась, нужно соблюдать профилактические меры:

  • носить качественную и натуральную обувь на низком или среднем каблуке,
  • использовать хлопковые носки,
  • регулярно мыть ноги с мылом,
  • schneiden Sie den Nagel nur gerade, nicht in einem Bogen,
  • Ernährung, Bewegung überwachen,
  • Nehmen Sie es in der Regel - wöchentliche Bäder mit Furacilin für 10-15 Minuten.

Laserbehandlung für eingewachsene Zehennägel

Einwüchse des dritten Stadiums können nur chirurgisch behandelt werden. Die moderne Methode - Entfernen eines Teils der Nagelplatte mit einem Laser - ist schnell, fast schmerzfrei und hat keine Kontraindikationen.

Kurzbeschreibung des Verfahrens: Auf die Platte wird ein Lokalanästhetikum aufgetragen. Mit Hilfe einer Pinzette entfernt der Arzt einen Teil des Nagels von der Haut, der Laser wird abgeschnitten und die Operation wird durch Anziehen abgeschlossen. All dies geschieht sehr schnell - maximal 5 Minuten.

Bewertungen über das Verfahren sind nur positiv:

Wie zu 100% eingewachsenen Zehennagel beseitigen

Nicht weniger wichtig als zu wissen, wie man einen eingewachsenen Zehennagel behandelt und wie man ihn verhindert. Immerhin ist Prävention auf jeden Fall besser als Behandlung. Damit Sie nicht nach Möglichkeiten suchen müssen, einen eingewachsenen Nagel loszuwerden, benötigen Sie:

Tragen Sie sehr bequeme Schuhe.

Schneiden Sie die Nägel vorsichtig, nicht zu kurz.

Schneiden Sie die Nägel nach dem Duschen oder Baden, wenn sie weicher sind.

Die Oberkante der Nagelplatte muss gleichmäßig beschnitten werden.

Runden Sie die Platte nicht an den Ecken ab.

Wenn das Problem weit verbreitet ist, wenden Sie sich an eine medizinische Einrichtung, um eine vollständige Behandlung eines eingewachsenen Nagels durchzuführen.

Mit unseren 11 Methoden zur Behandlung eines eingewachsenen Zehennagels ist das Problem nicht länger unangenehm. Beginnen Sie am ersten Tag, sobald der Nagel gewachsen ist, mit der Behandlung. Und noch besser, denken Sie an die Vorbeugung der Krankheit, denn die Methoden zur Vorbeugung der Krankheit sind viel einfacher als die Behandlung eines eingewachsenen Nagels. Pass auf dich auf und sei gesund! Veröffentlicht von econet.ru.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, stellen Sie sie.hier

P.S. Und denken Sie daran, nur unseren Konsum zu ändern - gemeinsam verändern wir die Welt! © econet

Gefällt dir der Artikel? Dann unterstütze uns drücken Sie:

Wie sieht ein eingewachsener Nagel aus:

Die Hauptsymptome der Krankheit sind:

  • Schmerzen an den Kanten des Nagelbettes,
  • Rötung der betroffenen Stelle,
  • das Auftreten von Ödemen am Finger,
  • das Auftreten von Streifen und Flecken, Verfärbung des Nagels,
  • Verdickung der Nagelplatte,
  • Schmerzen beim Berühren eines Fingers,
  • das Auftreten von Eitern, die sich oft zu einer chronischen Form entwickeln.

Auf dem Foto unten können Sie detailliert untersuchen, wie der eingewachsene Zehennagel auf dem großen Zeh aussieht:

Fazit

Das Einwachsen des Nagels auf den großen Zeh wird gefährlich, wenn die Krankheit nicht rechtzeitig geheilt wird. Zur Bekämpfung müssen Sie einen integrierten Ansatz verfolgen: Verwenden Sie von Ihrem Arzt verschriebene Bäder, Salben und Medikamente.

Wenn die Behandlung nach 10 Tagen nicht den gewünschten Effekt erzielt hat und keine sichtbaren Verbesserungen zu verzeichnen sind, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Heute wird das Problem mit einem Laser gelöst. Es ist schnell und fast schmerzfrei, auch für Kinder geeignet. Prävention ist eine unterstützende Therapie und ausnahmslos für alle indiziert.

Wie Sie die Behandlung eines eingewachsenen Nagels selbstständig durchführen, sehen Sie im folgenden Video:

Komplikationen

Viele glauben, dass ein eingewachsener Nagel nichts Gefährliches ist - es ist wichtig, ihn rechtzeitig zu schneiden. In der Tat warnen Ärzte vor möglichen Komplikationen vor dem Hintergrund des fraglichen Problems:

  • Fingerbrand
  • Lymphadenitis
  • Fingerabszeß
  • Osteomyelitis.

Ein eingewachsener Nagel ist nicht nur ein kosmetischer Defekt - es ist ein Problem, das schnell gelöst werden muss, oft in Zusammenarbeit mit Ärzten. Andernfalls kann dieser Zustand schwerwiegende Folgen haben.

Wie behandelt man einen eingewachsenen Zehennagel?

Die Behandlung zu Hause ist nur im Anfangsstadium der Onychocryptose oder zum Zwecke der Vorbeugung möglich und setzt die Einhaltung bestimmter Bedingungen voraus:

  • Sie müssen nur lose Schuhe tragen,
  • Hygienevorschriften einhalten,
  • Nägel richtig schneiden
  • socken zweimal täglich wechseln.

Die Behandlung eingewachsener Nägel ist eine schwierige Aufgabe. Es gibt eine Vielzahl von Methoden, aber keine davon ist ideal, Rückfälle treten auf. Es gibt drei Hauptbehandlungsbereiche für eingewachsene Zehennägel:

  1. Chirurgische Intervention. Die chirurgische Entfernung erfolgt unter örtlicher Betäubung: Der Chirurg entfernt mit einem Skalpell ein Fragment der Nagelplatte (wenn der Patient alles toleriert und begonnen hat, wird der Nagel vollständig entfernt). Außerdem wird manchmal ein Teil der Walze entfernt, um ein erneutes Einwachsen zu verhindern. Dies hilft jedoch nicht immer, da in etwa der Hälfte der Fälle der Nagel mit neuer Kraft in die Seite des Fingers hineinwächst. Darüber hinaus ist die Rehabilitation nach der chirurgischen Behandlung ziemlich lang - ungefähr drei Wochen. Zu diesem Zeitpunkt sind eine antiseptische Behandlung der Haut und regelmäßige Verbände erforderlich.
  2. Konservative (nicht-chirurgische) Methoden. Lotionen und Bäder mit Antiseptika. In der Regel werden Wattepads oder Mullstreifen zwischen dem Nagelbett und dem Nagel selbst platziert. Solche Verfahren sind jedoch nicht hochwirksam und werden daher normalerweise in den Anfangsstadien der Behandlung durchgeführt. Ja, und ein Rückfall ist nicht ausgeschlossen: Nach der Behandlung wächst der Nagel sehr oft in den Zeh.
  3. Orthopädische Therapie. Zu diesem Zweck werden spezielle Geräte (spezielle Platten oder Klammern) auf dem falsch wachsenden Nagel installiert, wodurch der Nagel in die richtige Richtung wachsen kann. Die installierte Halterung hebt die Kanten des Nagels an und trennt sie von der Walze. Somit ist das Wachstum des Nagels in eine natürliche Richtung gerichtet. Meist werden solche Platten und Heftklammern für jeden Patienten individuell angefertigt. Die Behandlung dauert durchschnittlich drei Monate. Gleichzeitig muss etwa einmal im Monat die Platte gewechselt werden. Oft wachsen die Zehennägel nach dem Entfernen der Heftklammern in die Haut zurück.

Selbst wenn Sie einen eingewachsenen Zehennagel zu Hause behandeln, müssen Sie unbedingt zum Arzt gehen, um sich untersuchen zu lassen. Der Chirurg beurteilt das Vorhandensein und die Intensität des Infektionsprozesses.

Behandlung des eingewachsenen Nagels mit Volksheilmitteln

Die Krankheit kann selbständig behandelt werden, wenn sie erst im Anfangsstadium vorliegt. Bei komplexen Fällen und chronischer Eiterung mit offenen Wunden wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten. Das Folgende ist eine Anweisung zu Hause, was zu tun ist, wenn ein Zehennagel gewachsen ist.

  1. Butter. Sie benötigen eine Gummifingerspitze, die mit Butter gefüllt und an einem wunden Finger angelegt werden sollte, dann eine Socke und halten Sie bis zum Morgen. Wiederholen Sie den Vorgang für 2-3 Wochen.
  2. Vishnevsky Salbe. Der eingewachsene Zehennagel wird nach Behandlung mit Vishnevsky-Salbe entfernt. Die Anwendung zu Hause ist denkbar einfach: Das Medikament auftragen, eine Kompresse von einem in Salbe getränkten Verband auftragen. Mit Folie umwickeln und 7-9 Stunden einwirken lassen. Entfernen Sie nach dem Verfallsdatum den Rand der Platte und platzieren Sie das Flagellum so, dass der Nagel nicht wieder wächst.
  3. Aloe Schneiden Sie ein Stück eines Aloe-Blattes von der Größe eines erkrankten Nagels in Längsrichtung und halten Sie es kopfüber über das Feuer, um das Blatt weich zu machen (Sie können es mit kochendem Wasser verbrühen) und verbinden Sie es mit dem eingewachsenen Nagel. Bis zum Morgen aufbewahren.
  4. Kombucha muss in Schichten aufgeteilt werden, von denen eine einen Finger umwickelt, dann mit Polyethylen bedeckt und Socken angezogen werden: zuerst einfach und dann aus Wolle. Bis zum Morgen aufbewahren. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Tage.
  5. Wegerich. Eine frische Banane sammeln und mit einem Mixer zu Brei zerdrücken. Spreizen Sie Ihre Füße in einem Salz- oder Kamillenbad. Tragen Sie Brei auf die beschädigte Stelle und den gesamten Nagel auf. Mit einem Verband befestigen, mit einer Folie umwickeln. Eine Fingerspitze aufsetzen und das Produkt über Nacht stehen lassen. Versuchen Sie am Morgen, den Rand der Platte zu entfernen und ein Flagellum von der in Peroxid getauchten Bandage unter den überwucherten Bereich des Nagels zu legen.

Anwendungen und Kompressen

Verbände mit Pflanzenextrakten lindern den Entzündungsprozess, hemmen die Entwicklung von Infektionen, helfen bei der Freisetzung und Entfernung des eingewachsenen Nagels:

  1. Mit Kombucha komprimieren. Der Körper des Pilzes ist in Schichten getrennt. Eine Schicht wird auf den Nagel aufgetragen, mit einer Folie bedeckt und mit einem Verband fixiert. Kompresse auf die Nacht gelegt. Das Werkzeug beseitigt das Einwachsen von Nägeln in drei Tagen.
  2. Anwendung mit Aloe. Wenn der Finger zu beißen beginnt, verwenden Sie die Agave. Ein Stück wird aus einem Aloe-Blatt geschnitten, mit kochendem Wasser übergossen, geschnitten. Tragen Sie das Fruchtfleisch auf die Beschädigung des Fingers auf und befestigen Sie den Verband. Die Anwendung erfolgt vor dem Schlafengehen, reinigen Sie es am Morgen.
  3. Sammlung von Kamille und Ringelblume. Verwenden Sie dieses Rezept, um das Bad vorzubereiten: Kochen Sie einen Liter Wasser und geben Sie 50 g Gras in eine Flüssigkeit. Zwei Stunden einwirken lassen. Der Extrakt wird filtriert, mit einem Liter warmem Wasser versetzt, die Füße schweben 15-20 Minuten. Die gedämpfte Nagelplatte wird angehoben, ein Baumwollflagellum mit Jod oder Sanddornöl wird darunter verstaut.
  4. Wegerich- und Sanddornöl. Nehmen Sie ein Fußbad. Schmieren Sie die Nagelplatte mit Sanddornöl, wickeln Sie sie mit einem Kochbananenblatt ein und tragen Sie einen Verband auf. Das Werkzeug hilft, wenn an den Fingern mit eingewachsenen Nägeln die Haut geschwollen ist. Bei Ödemen wird ein mit Sanddornöl angefeuchtetes Baumwollflagellum unter die Nagelplatte gelegt.

Mit einem eingewachsenen Nagel werden verschiedene Bäder benutzt:

  1. Salzbad für eingewachsene Zehennägel. Lindert Schwellungen, Entzündungen und hilft bei der Bekämpfung von Schmerzen, die normalerweise im Frühstadium eingesetzt werden. Salz wird in einer Menge von 2 Esslöffeln pro Liter Wasser eingenommen. Das Wasser sollte warm genug sein, damit es die Beine gut dämpfen kann.
  2. Tabletts mit Backpulver. Sie lindern Schwellungen und Entzündungen und mildern den eingewachsenen Nagel. Sie werden im Frühstadium der Krankheit eingesetzt. Für drei Liter Wasser benötigen Sie einen Esslöffel Backpulver. Nach einem Fußbad von 15 bis 30 Minuten müssen Sie die eingewachsene Kante des Nagels mit einem sauberen Zahnstocher anheben und ein Baumwollband hineinlegen.
  3. Bäder mit Kaliumpermanganat mit eingewachsenem Nagel. Dreimal täglich für 10-15 Minuten. Verwenden Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat Pink. Es hat antiseptische Eigenschaften und hilft, den eingewachsenen Nagel zu erweichen.

Behandlung eingewachsener Nägel mit Platten und Klammern

Es gibt spezielle Zahnspangen und Platten zur Behandlung eingewachsener Nägel. Sie kommen in verschiedenen Formen, sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Sie haben aber alle ungefähr das gleiche Wirkprinzip: Die Klammer oder Platte wird am Nagel befestigt, eines ihrer Enden greift in die eingewachsene Kante ein und führt sie nach oben.

Klammern und Teller mit eingewachsenem Nagel werden unter örtlicher Betäubung platziert. Führen Sie vorab Hygienemaßnahmen durch, die den Nagel weicher machen. Der Zeitpunkt des Tragens von Klammern und Platten wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Das Verfahren zur Installation einer Klammer oder Platte - Orthonyxie - wird hauptsächlich in den frühen Stadien eines eingewachsenen Nagels durchgeführt.

Vorteile der Verwendung von Klammern und Platten für eingewachsene Zehennägel:

  • hoher Wirkungsgrad - erreicht 90%,
  • nicht-invasives Verfahren, Behandlung erfolgt ohne Einschnitt,
  • die Fähigkeit, die Korrekturleistung genau zu berechnen,
  • Der Patient hat keine Beschwerden - die meisten Modelle von Platten und Brackets sind praktisch unsichtbar und verursachen beim Tragen keine Beschwerden.

Die gebräuchlichsten Arten von Klammern und Platten zur Behandlung eingewachsener Zehennägel:

TitelBeschreibung
Fraser-Heftklammern

Die Halterung ist ein dünner Draht. Seine Enden haben die Form von Haken, sie werden unter die Ränder des Nagels gebracht, wonach die Klammer optimal gespannt wird. Fraser-Heftklammern beeinträchtigen das Erscheinungsbild nicht: Neben ihnen können Sie Strasssteine ​​anbringen, wodurch der Eindruck entsteht, dass der Nagel eine ungewöhnliche Verzierung aufweist. Die Orthese selbst ist am Bein praktisch unsichtbar, stört beim Tragen von Schuhen nicht.
B / S-Platten.

Platten mit unterschiedlichen Formen (für jeden Patienten können Sie die richtige auswählen, abhängig von der Breite des Nagels) aus elastischem Kunststoff. Nach der Installation hebt die Platte die eingewachsene Kante des Nagels allmählich an und ändert die Richtung seines Wachstums.
Kombinierte Heftklammern.

Entwarf, eingewachsenen Zehennagel auf einer Seite zu korrigieren. An einem Ende hat die Halterung einen Haken, der an der eingewachsenen Kante einhakt, am anderen Ende eine Kunststoffplattform, die mit einem Spezialkleber am Nagel befestigt werden kann.
Halfstyps Goldstadt.

Es handelt sich um Metallklammern, die an einem Ende einen Haken zum Befestigen am eingewachsenen Nagelrand und am anderen Ende eine flache Plattform zum Befestigen mit Klebstoff an der Nagelplatte haben.
Onyclip-Platten.

Medizinische Stahlplatte in einer Plastikhülle. Das Design ermöglicht es dem Arzt, den Grad der Spannung genau zu bestimmen. Indikationen zur Verwendung:

  • eingewachsener Zehennagel
  • Verletzung der Form der Nägel,
  • nach dem Entfernen eines Teils des Nagels,
  • Entzündung der seitlichen Nagelkämme,
  • Hypergranulation.
Teller "Podofiks" (Podofix).

Eine weiche Kunststoffplatte mit einem elastischen Draht im Inneren. Der Arzt klammert die Platte an die Kanten des Nagels und gibt dem Draht dann die optimale Spannung für die Korrektur. Podofix-Platten sind eine der modernsten Behandlungsmethoden für eingewachsene Zehennägel. Indikationen für ihre Verwendung:

  • eingewachsener Zehennagel
  • Nagelverformungen,
  • große Körnungen (Hypergranulationen),
  • Scheunen in den seitlichen Graten,
  • kosmetische Indikationen zur Nagelkorrektur,
  • Entzündung der seitlichen Nagelkämme.
ERKI-Technologie.

Es besteht aus zwei Kunststoffhaken und einem dazwischen befindlichen Metallring, mit dem der Arzt den Spannungsgrad für jeden Patienten individuell auswählen kann.

Eingewachsene Nagelentfernung

Wenn der Entzündungsprozess zu weit fortgeschritten ist, wird der Chirurg einen Teil des eingewachsenen Nagels entfernen. Eine solche Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass der Patient bis auf leichte Beschwerden nichts spürt.

Es gibt verschiedene Methoden, um eine solche Operation durchzuführen:

  1. Radiowellenmethode. Eine ziemlich effektive Methode, um den betroffenen Bereich der Nagelplatte jeder Größe zu entfernen. Das Radiomesser kombiniert mehrere Faktoren. Die Technik ist weniger traumatisch und absolut schmerzfrei. Die behandelte Stelle heilt in wenigen Tagen vollständig aus.
  2. Entfernen der Nagelplatte teilweise oder vollständig. Gleichzeitig mit diesem Verfahren wird auch abgestorbenes Gewebe entfernt und eine periunguale Plastizität durchgeführt.
  3. Laserbehandlung. Die neueste und teuerste Technik, mit der Sie das Problem des Einwachsens von Nägeln in den Finger ein für alle Mal lösen können. Tatsache ist, dass mit der Entfernung der verletzten Stelle auch ein Teil der Wachstumsplatte des Nagels selbst entfernt wird. Einfach ausgedrückt, ein später wachsender Nagel wird etwas schmaler, sodass Sie die Onychocryptose für immer vergessen können. Die Operation dauert etwas weniger als eine Stunde und die Heilung des Gewebes erfolgt viel schneller als nach der Operation, bei der herkömmliche chirurgische Instrumente verwendet wurden.

In jedem Fall wird jede der Methoden wirksam sein, da alle auf der Professionalität der Ärzte und einer sorgfältigen Nachsorge der Wunde beruhen. Während der postoperativen Zeit ist es notwendig, die Verbände ständig zu wechseln und in keiner Weise zu verhindern, dass die Infektion in den Finger gelangt. Schmerzen im Wundbereich können Sie auch nach dem Lasereingriff noch stören, lassen sich aber mit Schmerzmitteln leicht beseitigen.

Sehen Sie sich das Video an: Erste Hilfe beim eingewachsenen Nagel (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send