Hilfreiche Ratschläge

DIY Vogelhäuschen

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Futtertrog ist nicht nur eine gute Möglichkeit, die Freunde unserer Vögel zu füttern. Wenn Sie sich dem Thema Herstellung kreativ nähern, können Sie eine echte Gartendekoration kreieren. Wir bieten eine Auswahl an Ideen, die Ihnen zeigen, wie Sie einen Vogelfutterautomat mit Ihren eigenen Händen herstellen können. Und Meisterkurse bei den Herausgebern von HomeMyHome.ru werden dazu beitragen, die Feinheiten der Fertigung zu untersuchen und die Geheimnisse der Bauzeichnungen zu enthüllen.

Arten von Designs von Vogelhäuschen für Straßenvögel mit einem Foto

Je nachdem, welche Ziele Sie bei der Herstellung des Feeders verfolgen, unterscheiden sich die folgenden Arten seines Designs.

  • Fach. Die einfachste Art von Feedern. Das elementare Design setzt eine kleine Palette voraus, deren Seiten mit einem starken Faden oder einer Angelschnur an einem Baum befestigt sind.
Tray Feeder aus einer Packung Milch, sorry, nur von kurzer Dauer

Ein solches "Becken" herzustellen ist nicht schwierig, besonders wenn Sie einen normalen Karton und eine Wäscheleine zur Hand haben. Von den Minuspunkten kann festgestellt werden, dass bei starkem Wind solche Strukturen umgestürzt werden und das gesamte Futter auf dem Boden liegt.

  • Ausgabeplattformen - Ein verbessertes Modell des vorherigen Futtertrogtyps. Es ist ein Tablett, in dem die Vögel sich verwöhnen, und ein versiegelter Behälter mit einem Mechanismus für die schrittweise Zufuhr von Futter, wenn es abnimmt. In der Regel wird der Spender aus einer gewöhnlichen Plastikflasche hergestellt, die mit dem Loch in geringem Abstand unten an der Schale befestigt ist, so dass das Futter von selbst herausläuft. Natürlich ist es schwieriger, solche Feeder herzustellen, aber letztendlich erhalten Sie ein hochwertiges, praktisches und langlebiges Design.
Futterplatz
  • Häuser die häufigsten Futtermittel aller Artenvielfalt. Wenn Sie sich kreativ dem Thema Schöpfung nähern, können Sie außerdem einen echten Schutz für Vögel und eine originelle Dekoration des Gartens für sich selbst schaffen.

Inspiriert von den Ideen, einfache Feeder zu erstellen? Dann sind unsere kleinen Werkstätten für Sie da.

Verwandte Artikel:

DIY Vogelhaus: Zeichnungen, Größen, Materialien. Wie man selbst ein Vogelhaus baut, wie man es dekoriert und richtig installiert, Fotobeispiele von kreativen Häusern - lesen Sie in unserer Publikation.

Interessanter Vogelhäuschen zum Selbermachen aus Holz

Wir bieten eine schrittweise Anleitung, wie Sie wie auf dem Foto unten einen schönen Vogelhäuschen-Feeder selbst herstellen können.

Vogelhäuschen aus Holz

Das Hauptmaterial sind kleine Stämme, die aus gewöhnlichen Schnitten für eine Schaufel oder einen Rechen geschnitten werden können. Schnell, günstig und originell. Alle anderen Teile bestehen ebenfalls aus Holz. Um ein solches Meisterstück zu realisieren, benötigen Sie neben Rohstoffen eine spezielle Holzbohrmaschine und eine Stichsäge. Ohne sie wird es möglich sein, aber nicht die Tatsache, dass es genauso ordentlich und schön ausgehen wird.

Abbildung Beschreibung
Aus 30 cm langen Stecklingen schneiden wir Rundhölzer, es sollen insgesamt 36 Stück erhalten werden. 24 Teile - für Wände und Teile von Baumstämmen bis zum Giebel. Rückstände sind Ersatzteile bei Beschädigung der Hauptelemente.
Wir bereiten eine Maschine mit einer Krone auf einem Baum mit geeignetem Durchmesser vor, um Aussparungen in den Stämmen zu machen, die als Befestigungsmittel für den zukünftigen Futtertrog dienen.
Damit Teile ähnlich aussehen und die Befestigungsaussparungen perfekt zusammenpassen, ist es am besten, paarweise Löcher zu bohren. Dazu befestigen wir die beiden Rohlinge zur besseren Fixierung beidseitig mit Klebeband und messen an beiden Enden 3 cm aus.
Wir machen Löcher in die Maschine in den Protokollen, die an beiden Enden aneinander befestigt sind.
Um das Haus zusammenzubauen, benötigen Sie auch runde Holzstäbchen. Sushi-Sticks sind ideal, aber nicht rund, sondern flach. Entsprechend ihres Durchmessers bohren wir in jede Aussparung des Stammes ein Loch. Und wir fangen an, die Wände des Hauses zu sammeln.
Wenn Sie mit der Konstruktion fertig sind, stellen Sie sicher, dass alle Wände eben sind und kleben Sie die Protokolle zusammen.
Die Vorlage für das zukünftige Dach haben wir aus Sperrholz ausgeschnitten. Die Größe und die Neigung hängen von der Gestaltung des sich ergebenden Rahmens des Hauses ab.
Entsprechend dem Muster schneiden wir die Stämme auf beiden Seiten schräg. Wir machen in der Mitte ein Loch für den Stock und kleben die entstandene Struktur. Auf Wunsch bohren wir von vorne ein Loch in den „Dachboden“. Um die Struktur zu versteifen, bringen wir den Querträger auf den Markt und kleben ihn.
Das Dach kann aus jedem verfügbaren Blechmaterial hergestellt werden. In unserem Fall wurde feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz verwendet. Kleinteile wurden auf die Größe des entstandenen Hauses zugeschnitten.
Wir gehen zur Einrichtung des Hauses über - Türen, Visier, Dachboden. All dies erfolgt manuell aus den Sperrholzresten. In den Läden für Handarbeiten können Sie verschiedene dekorative Kleinigkeiten kaufen, zum Beispiel ein Türschloss. In unserem Fall haftet die Tür einfach an der Wand.
Wir stellen eine Palette für das Haus aus gewöhnlichen Brettern her.
Es ist am besten, sie nicht zusammenzudrehen, sondern zusammenzukleben, wie auf dem Foto gezeigt.
Wir übermalen das Haus, machen die Seiten auf der Palette, damit das Futter nicht ausläuft, und Sie können den entstandenen Vogelhäuschen-Futterautomat im Garten aufhängen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese im bereitgestellten Video beantworten.

DIY Sperrholz Vogelhäuschen

Um einen Anleger aus Sperrholz herzustellen, benötigen Sie spezielle Werkzeuge, um damit arbeiten zu können, z. B. Stichsäge, Schraubendreher, Zimmermannskleber, selbstschneidende Schrauben, Maßband, Bleistift, Gebäudeecke und Kleber. Wir fertigen eine kleine Zuführung vom Trichtertyp, ungefähr wie in der Zeichnung unten. Es wurde ein wenig vereinfacht, indem nur zwei Wände angebracht wurden, die zu einem Dreieck geformt wurden.

Vogelhauszeichnung zum Selbermachen

Alle Arbeiten finden in mehreren Schritten statt. Mit einer Stichsäge schneiden wir die notwendigen Details aus. Ihre Größen und Formen sind auf dem Foto unten dargestellt.

Teilevorbereitung

An den Rändern des Bodens befestigen wir kleine Stöcke, so dass ihre Gesamthöhe ca. 5-7 cm beträgt.

Achtung! Auf der Seite mit einer Länge von 27 cm montieren wir die Blöcke so, dass kleine Kerben entlang der Kanten erhalten werden - nicht mehr als 7 mm.

An der Seite, an der sich die Einbuchtung herausstellte, montieren wir die Seitenwände. Um die gesamte Struktur stabil zu machen, verstärken wir sie entlang der Verbindung der Seitenteile mit einer Stange.

Montage Montage Fertiges Produkt

Imprägnieren Sie den entstandenen Feeder so, dass das Sperrholz unter dem Einfluss von Niederschlägen und Temperaturschwankungen nicht so lange wie möglich zersetzt.

So machen Sie einen Feeder aus der Schachtel - schnell und einfach

Ein Vogelfutterautomat aus einer Pappschachtel ist eine Option für diejenigen, die alles so schnell und einfach wie möglich erledigen möchten.

Neujahrsfeeder Eine Schachtel mit Spielzeug ist ebenfalls nützlich Werfen Sie keine Tetrapakete weg - dies ist ein ausgezeichneter Baustoff!

Es bleibt nur, eine Box stärker zu wählen, ein Loch für die Vögel hinein zu schneiden, die Befestigungsmethode auszuarbeiten - und das Design ist fertig. Schade, dass sie sehr schnell an Form verlieren wird. Aber dieses Geschäft ist reparabel und praktisch wertlos.

Meisterkurs zur Herstellung eines Feeders aus einer Plastikflasche

Plastikflaschen sind eines der am häufigsten verwendeten recycelten Materialien, mit denen Sie alle möglichen nützlichen Dinge mit Ihren eigenen Händen herstellen können. Auch Futtertröge sind keine Ausnahme. Wir bieten schrittweise Anleitungen zur Herstellung eines niedlichen und haltbaren Futtertrogs. Dies erfordert:

  • 1,5 und 2 Liter Plastikflaschen,
  • Schere
  • leichter
  • malen sie in den dosen,
  • Klebepistole
  • Kleber "Moment",
  • Draht.
Einfach und kreativ
AbbildungBeschreibung
Schneiden Sie den Boden von Zwei-Liter-Flaschen in der Menge von drei Stücken. Um interessanter auszusehen, können Sie die Kanten mit Blütenblättern abschneiden, sie mit einem Feuerzeug verbrennen und eine gewellte Kante erhalten.
In der Mitte des Bodens machen wir ein Loch und fädeln sie auf einen Draht.
Wir schneiden die Oberseite an der 1,5-Liter-Flasche ab und bearbeiten die Ränder wie am Boden mit einem Feuerzeug.
Wir fädeln den Hals auf den Draht und streichen die entstandene Struktur mit Farbe.
Wir tupfen die Ränder mit einer Kontrastfarbe ab.
Schneiden Sie den Boden der 1,5-Liter-Flasche, schneiden Sie das Loch und versengen Sie auch ein Feuerzeug.
Wir verbinden das Unter- und Oberteil mit einer Klebepistole.
Das Unkraut von den restlichen Flaschen abschneiden. Und mit einer Klebepistole befestigen wir sie am Boden.

Ein Tit Feeder ist fertig. Gießen Sie dort mehr Futter ein und beobachten Sie das Wachstum der Vogelpopulation in Ihrem Garten.

Was soll der Futterplatz sein?

Viele fütterten Vögel mit Flügeln, lernten in der Schule und jemand zusammen mit seinen Eltern schaffte es, weit mehr als eine Fütterung herzustellen, während er noch im Kindergarten war. Zu dieser Zeit wurden in der Schule Aufgaben für die Herstellung von Futtermitteln übernommen, um dem Kind den Wunsch zu vermitteln, zu arbeiten und sich um unsere kleineren Brüder zu kümmern.

Original Vogelfutterhäuschen

In den meisten Fällen befinden sich jetzt Futterhäuschen in den angrenzenden Gebieten, um die Vögel für einen dauerhaften Aufenthalt im Garten zu locken oder sie im Winter zu pflegen. Es gibt eine Vielzahl von Futtermitteln, aber vergessen Sie nicht, dass ein Mensch, wenn er ein gutes Ziel verfolgt, sicherstellen muss, dass das Futtermittel nicht nur schön, sondern auch praktisch und attraktiv für Vögel ist.

DIY Logger

Also, was soll es sein, damit die Vögel von überall her scharen, um leckere Leckereien zu picken?

  1. Der Einzug sollte nicht hell sein. Vergessen Sie nicht, dass Vögel die Bewohner der Wildnis sind, wobei eine leuchtende Farbe oft auf die Gefahr eines Insekts oder Tieres hinweist. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Vögel zu den Tälern von Kernblumen fliegen. Die beste Option ist die Farbe des Holzes.
  2. Der Fütterungsbereich sollte mit kleinen Seiten ausgestattet seindamit das Futter nicht während des Windes und in dem Moment herausfällt, wenn der Vogel auf dem Futterplatz landet und es schwingt.

DIY Apfelzufuhr

Es ist wichtig, den Futterautomat vor Katzen zu schützen

Futter sollte gut sichtbar sein.

Ratschläge! Um die Struktur zu beschweren und sie vor Windschwankungen zu schützen, können Sie Kieselsteine ​​hineinlegen, die jedoch nicht in Lebensmitteln vorkommen.

Vielzahl von Vogelhäuschen

Materialien zur Herstellung von Feedern

Ein Vogelfutterautomat kann im Geschäft gekauft oder an einen Meister bestellt werden, dies erfordert jedoch zusätzliche finanzielle Kosten.

Die Vor- und Nachteile der gekauften Feeder verraten Wassili Wischnewski:

Sie können einen Feeder mit Ihren eigenen Händen herstellen - aus Materialien, die verfügbar sind:

  • Papier oder Pappe (dicke Pappe, Pappe aus Schachteln mit Süßigkeiten oder Schuhen, Tetra-Pak-Schachteln),
  • Obst, Gemüse, Getreidemischung,
  • alte unnötige Dinge (Töpfe, Geschirr, Dosen, Küchenutensilien),
  • Plastik (Plastikflaschen, Schachteln usw.),
  • Holz
  • Sperrholz.

Bei der Auswahl eines Materials müssen Sie entscheiden, wie lange die Zuführung hergestellt wird

Beispielsweise sind Feeder aus dickem Papier oder Karton weniger langlebig. Tetra-Pak-Kistenlader sind beidseitig laminiert, sodass sie eine Saison halten können. Sie sind jedoch immer noch anfällig für widrige Wetterbedingungen und können durch die Klauen der Vögel selbst beeinträchtigt werden. Solche Feeder sind hauptsächlich für Carduelis und Titten konzipiert.

Größere Vogelfutterhäuschen werden am besten aus strapazierfähigen Materialien wie Holz und Sperrholz oder zumindest Kunststoff hergestellt

Holzförderer sind stationär und für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt. Dies sind jedoch bereits komplexe Produkte und können von denen hergestellt werden, die mit einem Hammer und Nägeln befreundet sind. Aber unter ihnen können Sie einfache, aber funktionale Optionen aufgreifen.

Ein ziemlich detaillierter Überblick über hausgemachte Feeder mit ihren offensichtlichen Vor- und Nachteilen finden Sie im Video Wassili Wischnewski.

Sie werden etwas über den Schaden erfahren, den Heimwerker anrichten. Bitte berücksichtigen Sie dies und stellen Sie keine Futterautomaten her, die Vögel töten können!

Was ist besser: hausgemacht oder aus dem Laden?

Ein Ort zum Essen für Vögel kann unabhängig hergestellt werden, aber jetzt werden fertige Designs und Produkte in Geschäften verkauft, die Sie einfach kaufen und in Ihrem Garten oder vor dem Fenster aufhängen können. Natürlich wird dann viel Zeit gespart, aber es ist besser, den Feeder selbst zu erledigen oder bei den Meistern zu bestellen. Nur in diesem Fall können Sie sicher sein, dass der Feeder aus für fliegende Naturbewohner sicherem Material besteht und seine Funktion korrekt erfüllt.

Original Lego Feeder

Hinweis! Zweifellos sollte das Design der Zuführung beachtet werden, aber wenn es sich nicht nur um eine dekorative Dekoration des Gartens handelt, ist es zuallererst wert, auf seine Funktionalität zu achten.

Sehr ungewöhnliche Feederoptionen

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass eine gute, aber in der Fabrik hergestellte oder handwerklich hergestellte Zuführung viel Geld kostet. Es lohnt sich also zu überlegen, was Sie tun sollten - sparen Sie Geld und tun Sie es selbst oder geben Sie noch Geld aus und kaufen Sie eine fertige Option.

Verschiedene Arten von Holzförderern

Vorausgesetzt, dass der Ort für die Fütterung schnell und einfach hergestellt werden kann, bleibt die Option mit Eigenproduktion die beste. Die Hauptsache ist, zu entscheiden und zu entscheiden, was und wie die Zuführung hergestellt wird, wie und wo sie hängt, und auch das Vorhandensein von Fähigkeiten zur Herstellung verschiedener Produkte zu berücksichtigen. Sie sollten kein komplexes Projekt ohne entsprechende Erfahrung durchführen. Es ist einfacher, die einfachste Option auszuwählen. Glücklicherweise gibt es viele Arten von Feedern.

Tisch. Arten von Feedern.

AnsehenBeschreibung
Diese Kategorie umfasst alle Arten von Feedern, die durch Aufhängen an der richtigen Stelle befestigt werden. Bei dieser Konstruktion muss wahrscheinlich etwas gewichtet werden, damit es nicht im Wind und bei der Landung von Vögeln schwingt. Auch in diese Kategorie fallen einfache Futtertröge, bei denen Schmalz oder Körner zu einem Stück geformt sind. Sie hängen geflochten an den Bäumen.

Die bekannteste, aus der Kindheit bekannte und häufigste Option. Das Dach dieses Produktes ist in Form eines Hauses gefertigt, es schützt die Lebensmittel vor Nässe. Am besten wird das Dach auf dünnen Blöcken montiert, damit möglichst viel Platz für Vögel bleibt.

Eine solche Zuführung ist eine Diele mit an etwas angebrachten oder aufgehängten Seiten. Sie hat kein Dach und daher wird das Essen ständig nass oder füllt sich mit Schnee. Dies ist jedoch die einfachste Option.

Ein solcher Feeder ist ein kleiner Bunker mit einem Futter darin. Vögel picken das Essen, das auf die Palette gelangt ist, und machen Platz für ein neues, das nach und nach aus dem Trichter austritt. In einigen Fällen können Vögel auch direkt aus dem Trichter Getreide picken. Der Hauptvorteil ist ein guter Schutz des Futters vor Wasser und Wind.

Futtertrog für Huller. Wird oft in Geschäften verkauft. Es muss in regelmäßigen Abständen vom Müll gereinigt werden, da Vögel ihn nach sich ziehen und in großen Mengen fressen.

Vogelhäuschen

Hinweis! Das Design kann einfach aus dem Futter hergestellt werden, indem die Körner mit Hilfe verschiedener Nahrungssubstanzen zu einem einzigen Klumpen kombiniert und eine solche „Karotte“ an einer prominenten Stelle aufgehängt werden. Geeignet für kleine Vögel, die Getreide aus dem Futterautomat picken und sich mit Krallen daran festhalten.

Spielzeug Möbel Feeder

Woraus kann ein Feeder bestehen?

Die Zuführung kann unabhängig von einer Vielzahl von Gegenständen und Materialien hergestellt werden, von einem normalen Karton bis zu einer Plastikflasche oder sogar einer Tetrapack-Schachtel. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, und Sie müssen auswählen, woraus die Futtergrundlage bestehen soll, basierend auf dem Vorhandensein bestimmter Fähigkeiten beim Arbeiten mit einem anderen Werkzeug, der Verfügbarkeit von Freizeit und Geld sowie den Zielen, einen Ort zum Essen zu schaffen.

Sie können verschiedene Materialien verwenden, um den Feeder herzustellen.

Suspension Feeder

Suspensions-Feeder sind eine der einfachsten Möglichkeiten, Do-it-yourself-Feeder zu erstellen. Sie sind ein Netzbeutel (aus Zwiebeln oder anderem Gemüse), in den das Futter gegossen wird. Solche Suspensionen sind hauptsächlich für Titten gedacht. Spechte können solche Futtermittel nicht ausnutzen.

Die Aufhängung kann aus einem herkömmlichen Kegel bestehen. Wenn es eine Beule mit Samen gibt - toll! Und wenn keine Kerne drin sind, kannst du sie selbst mit Süßigkeiten füllen. Als Fixierkomponente für Samen wird Erdnussbutter oder Schmalz (Innenfett) verwendet. Dazu wird ein Kegel mit Öl oder Fett überzogen und mit Getreide gefüllt. Aufhängekegel ziehen die Aufmerksamkeit von Dompfaffen und Seidenschwänzen auf sich.

Die einfachste Suspension ist ein Stück ungesalzenes Schweinefleisch. Der Vorteil solcher Suspensionen ist, dass sie leicht herzustellen sind. Wenn die Suspension aus Kegel, Schmalz oder in Form von Getreidekeksen hergestellt wird, ist sie auch umweltfreundlich, dh es verbleibt kein überschüssiger Müll auf den Bäumen.

Luckymyrrr teilt seine Erfahrung in der Herstellung von Suspensionsförderern mit:

Suspensionsförderer umfassen Folgendes:

Sie sind lang, schmal und breit (diese sind vorzuziehen). Der Boden der Futtertröge kann auch mit Maschen versehen sein, dann picken die Vögel das Futter nicht nur an den Seiten, sondern auch von unten (dies ist vorzuziehen).

Solche Futtertröge sind ästhetisch ansprechend, leicht mit einer Mischung aus Samen, Nüssen und Getreide zu füllen, im Durchschnitt reicht es aus, sie einmal pro Woche zu füllen.

Futtertröge

Auch Futtertröge mit Ballen und Tabletts sind einfach zu realisieren.

Площадки представляют из себя ровные плоскости из какого-либо материала. Преимущество такой конструкции заключается в том, что птицы видят корм издалека.

Минусов кормушек-площадок больше:

  • из-за отсутствия ограждения корм будет разлетаться от ветра
  • Auf den Boden gefallenes Futter ist ein besonderes Zeichen für Raubtiere, denen das Jagen von Vögeln nichts ausmacht
  • Regen oder Schnee fallen auf das Futter ohne Dach oder Überdachung
  • Ein offenes Flugzeug mit Futter zieht Schwärme von Spatzen an, die das gesamte Futter fressen und keine Chance haben, sich an anderen, größeren Vögeln wie Tauben oder Krähen zu erfreuen. Große Vögel sind in der kalten Jahreszeit schwerer zu füttern.
Inhalt ↑

Trogförderer

Feeder-Plattformen mit Seiten- oder Trog-Feedern eignen sich perfekt für Vögel, die ständig auf dem Gelände leben. Seiten spielen eine Schutzfunktion für das Futter und verbergen gleichzeitig das Futter vor den Augen der meisten Vögel, daher fliegen bereits angelockte Vögel dorthin.

Leben Hack wie man ein Tablett Vogelhäuschen machen:

Futterhäuschen

Huskys sind weniger beliebt, da sie für Vögel eines bestimmten Typs bestimmt sind. Brot- oder Müslipastillen (siehe das Video mit dem Rezept für die Zubereitung oben) werden mit einem speziellen Metallgitter darin gehalten. Unversiegelte Samen, Nüsse und Getreide werden aufgrund der großen Maschenzellen verschüttet.

Hopper Feeder

Bunkerförderer sind die optimalste Option für ihre Eigenschaften.

Ein Merkmal des Hopper-Feeders ist, dass die Feedzone in der Größe begrenzt ist. Dies ist eine Art Begrenzer für die Passerine Herde, da sie nicht in die ganze Herde fliegen und alle Lebensmittel essen können. Sie müssen sich der Reihe nach mit anderen Vögeln abfinden und Anstand respektieren.

Hopper Feeder können unterschiedlich aufgebaut sein. Es ist ratsam, dass sie mit einer soliden schmalen Plattform ausgestattet sind. Das Futter ist für Vögel frei zugänglich und kann automatisch gefüttert werden. Die automatische Fütterung ist praktischer, weil das Futter nicht genug Schlaf bekommt.

Wie man mit den eigenen Händen in 10 Minuten einen Bunkervogelhäuschen macht, zeigt der Kanal HAUS:

Futtertröge mit einem festen, kleinen Boden und einem Dach sind hauptsächlich für Meisen und Spechte bestimmt und gelten als Anti-Passerinen. Spatzen sind sehr vorsichtige Vögel und fliegen bei der geringsten Gefahr direkt aufwärts. In den Feedern mit Dach können sie nicht so schnell losfliegen, dafür müssen sie zur Seite und dann nach oben fliegen, so dass solche Feeder für sie weniger attraktiv sind. Aber für andere Vögel sehr gut geeignet!

Futtertröge

Die Vorteile des Hausanlegers liegen auf der Hand - er hat ein Dach. Das Dach schützt das Futter vor Witterungseinflüssen und .... freche Spatzen. Daher fliegen die Vögel, die an das Füttern gewöhnt sind, ein. Das Dach kann sowohl horizontal als auch geneigt sein.

Ein Beispiel für einen Futtertrog in Form eines Hauses finden Sie im Video aus dem Kanal Manif TV:

Wenn Sie den Feedertyp auswählen, müssen Sie dies wissen Einige wichtige Geheimnisse:

  1. Die Vögel werden hauptsächlich durch das Sehen und nicht durch den Geruch geführt, daher sollte das Futter von weitem sichtbar sein.
  2. Es ist besser, helle Dinge anzubringen, die die Aufmerksamkeit auf die Zuführung lenken: Bänder, Beeren, Früchte.
  3. Temporäre Tröge für die Wintersaison werden am besten aufgehängt. Dadurch ziehen sie weniger Spatzenherden an.
  4. Es ist am besten, auf Stangen, die von Raubtieren, einschließlich Hauskatzen und -hunden, entfernt sind, permanente Futterstellen für die Fütterung von Vögeln auf dem Gelände zu platzieren.
  5. Vögel erkennen ihr Futter, wenn es eine große, flache und stabile Plattform mit Futter hat.
  6. Die hängende Zuführung kann in den Büschen platziert werden, in diesem Fall übernehmen die Zweige die Funktion des Barsches.

Im Kanal Video Das ist interessant Sie können ungewöhnliche Vogelfutterhäuschen sehen, die Sie selbst machen können:

Kartenzuführungen

Der einfachste Weg, ein Mini-Café für Vögel zu machen, ist es, es zu schneiden dicke Pappe.

Ein Beispiel für eine hängende sechseckige Zuführung:

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zwei Teile mit Bindfäden oder zum Beispiel mit farbigen Schnürsenkeln zu verbinden Schuhkartons.

Vergessen Sie nicht, dass Pappe ein kurzlebiges Material ist. Kleben Sie die Schachtel daher innen und außen mit Klebeband, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen!

Es ist besser, Kisten mit leuchtenden Farben zu wählen oder sie mit interessanten Anwendungen zu kleben, damit die Vögel den Futterautomaten wahrscheinlich mit einem Leckerbissen sahen. Am unteren Ende des Heckständers muss ein wenig Sand oder kleine Steine ​​eingegossen werden, damit der Wind weniger weht.

Wie man einen Vogelhäuschen aus der Schachtel macht, zeigt deutlich den Kanal Edshhofer:

Süße Weihnachtsgeschenkbox auch für feste geeignet. Das Haus kann an einen Ast gehängt und mit Saugnäpfen am Fenster befestigt werden.

In diesem Fall ist es sehr praktisch, die Vögel zu beobachten

Ei Papierfach auch zum erstellen eines feeders geeignet. Sie können es mit hellem Faden oder Schnur schlagen. Die Zellen unter den Eiern dienen als portionierte Platten.

Sogar basierend Tetra Pak-Paket Sie können einen Futtertrog machen (einfach, aber kreativ!). Dazu nehmen wir einen leeren, sauberen Beutel und markieren darauf die „Fenster“ der Zuführung. Sie können 2 oder sogar 3 Fenster gleichzeitig machen, da Vögel durch zusätzliche Löcher Futter von mehreren Seiten gleichzeitig aufnehmen können.

Wenn sich mehrere Fenster in der Zuführung befinden, d.h. Da es für die gleichzeitige Aufnahme mehrerer Gäste ausgelegt ist, sollte es fest auf einem stabilen Untergrund stehen. Ein solcher Futtertrog, der an einem Ast aufgehängt ist, wird von den Vögeln selbst stark geschwungen, was ihr angenehmes Mittagessen stört

Wir schneiden kleine Löcher unter den herausgeschnittenen Fenstern aus und setzen Vogelstangen ein (sie können aus Eisstangen, Zweigen oder mit Röhren verdrehtem Karton hergestellt werden). Das resultierende Haus kann mit heller Farbe bedeckt und dann mit einem starken Faden, Draht oder Nylon an den Zweigen eines Baumes aufgehängt werden.

Sie können das Dach des „Vogelspeisesaals“ nicht nur mit Eisstangen, sondern auch mit natürlichen Materialien dekorieren: Zweigen, Gras, Blättern, Zapfen, Moos usw.

Wenn Sie sich dem Dekor des Einzugs kreativ nähern möchten, können Sie neben dem Malen auch farbiges Papier oder Einklebebuchpapier verwenden. Rotbrustdompfaffen, Zapfen, getrocknete Beeren, Schneeflocken und sogar schneeweiße Spitzen machen auf der Winterversion des Dekors eine gute Figur. Sie können das Dach der Zuführung mit Watte „bestäuben“.

Solche Feeder sind sehr kurzlebig, aber wenn Sie so etwas tun wollen, warum dann nicht? 🙂

Der Trog oben kann aus zwei Tetra-Pak-Paketen hergestellt werden. In diesem Fall sollte der dreieckige Teil einer Packung abgeschnitten und mit Klebeband oder Klebstoff mit der zweiten Packung verbunden werden. Eine einfache Schnur ist nützlich für die Dekoration:

Wie man aus Pappe einen Einzug macht und im Original mit der Quilling-Technik dekoriert, zeigt das Video auf dem Kanal Haus für Kinder:

Kunststoffzuführungen

Plastikflaschen - das Material ist nicht das beste, aber dennoch geeignet für die Herstellung von Feedern, insbesondere Bunker.

Um einen Futterautomat mit ausreichend Vogelfutter zu versorgen, ist eine Fünf-Liter-Plastikflasche geeignet. Es sollte ein U-förmiges oder ovales Loch schneiden.

Die scharfen Kanten der Löcher müssen mit Klebeband oder Klebeband behandelt werden, damit die Vögel nicht verletzt werden!

Im Korken oder in der Flasche selbst sind Löcher zum Aufhängen des Feeders angebracht.

Es ist besser, den Zubringer in den Pavillon zu hängen oder dort, wo sich ein Vordach oder ein Dach befindet. Dies bietet den Vögeln maximalen Komfort, zum Beispiel bei Regen oder Schneefall. Der ausgeschnittene Locheingang zum Futterautomat von oben kann nicht vollständig abgeschnitten, sondern in Form einer Art Visier gebogen werden, das auch die Vögel und das Futter selbst vor Regen schützt.

Die Kunststoffzuführung kann mit Acrylfarben gestrichen und lackiert werden. Es ist auch möglich, Farbe in Sprühdosen, Autolacken oder Emaille zu verwenden, aber wenn die Farbe nach dem Trocknen riecht, mögen die Vögel sie möglicherweise nicht oder schädigen sie sogar.

Kunststoffkonstruktionen sind leicht, daher ist es besser, ein Stück Ziegel, Kiesel oder etwas Sand auf den Boden der Zuführung zu legen.

Wenn Sie die beiden unteren Teile der Plastikflasche zerschneiden und kombinieren und sie dann orange lackieren, können Sie eine Zuführung in Form eines Kürbisses herstellen. Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, Barsch Barsch zu machen. Über dem Bild wird das grüne Blatt Papier oder Stoff ergänzt.

Kanal Gh Demonstriert, wie man aus PVC-Überresten ein süßes Futtertroghaus macht:

Es können auch kleine Futtertröge in Form von hellen Plastikbechern auf den Boden gestellt werden. In jedem von ihnen steckte eine andere Art von Essen.

Bunkerzuführung kann aus einer Flasche von 1,5-2 Litern und einem Löffel hergestellt werden. Wir machen ein Loch in den Korken der Flasche, um das Garn durchzuziehen und die Zuführung aufzuhängen. Als nächstes werden Durchgangslöcher direkt in die Flasche gemacht.

Sie sind für den Löffel konzipiert, daher sollte ihre Größe der Größe des Löffels entsprechen

An der Seite, an der sich der Löffel direkt befindet, muss das Loch vergrößert werden (damit das Futter automatisch zum Löffel hinzugefügt wird). In einer Flasche können Sie ein paar Löffel fixieren.

Feeder mit Plastikflaschen und Untertassen werden nach dem gleichen Prinzip hergestellt. Dazu werden kreisförmig Schnitte um die Flasche gemacht. Eingeschnittener Kunststoff ist leicht gebogen. In diesen Schnitten nehmen die Vögel das Futter auf und die gesammelten Körner werden sofort mit neuen von oben ergänzt. Flaschen werden auf Untertassen geklebt, auf die das Essen gegossen wird.

Zum Verkleben von Flaschen und Untertassen ist es besser, den Universal-Sekundenkleber "Moment" zu verwenden.

Untertassen übernehmen gleichzeitig die Funktion von Barsch und Futterschale für Vögel. Solche Zubringer können auf das Geländer der Veranda gestellt oder mit Draht oder Seil aufgehängt werden. Mehrfarbige Flaschen sehen interessanter aus.

Veronika Bentrad zeigt, wie man Feeder aus Kunststoffdosen auf 3 Arten und ohne großen Aufwand dekoriert:

Die Oberseite der Plastikflasche kann benutzt werden, um zu bilden essbare Zufuhren. Schneiden Sie den oberen Teil der Flasche ab. Gießen Sie die Getreidemischung in einen kleinen Becher und füllen Sie ihn mit einer starken Gelatinelösung (1 Beutel Gelatine reicht aus). Die resultierende Aufschlämmung mischen und in den abgeschnittenen Flaschenhals gießen. Drehen Sie anschließend die Form vorsichtig auf die Untertasse.

Wir schrauben eine Schraube mit einem Drahthaken in den Korken

Wir stellen die Form zur vollständigen Verfestigung in den Kühlschrank. Danach schrauben wir den Korken heraus und nehmen einen Leckerbissen für die Vögel aus der Flasche. Der Drahthaken wird zusammen mit der Schraube an den Platz zurückgebracht.

Korn-Vogel-Plätzchen

Wir gehen nahtlos zu einer detaillierteren Studie über essbare Vogelfuttermittel über. Das große Plus solcher Feeder ist, dass sie ohne Hammer, Nägel und andere komplexe Materialien hergestellt werden können. Daher ist der Erstellungsprozess besonders interessant und für Kinder zugänglich. Zusätzlich zu der Gelatinelösung können Speisefuttermittel nach anderen Rezepten hergestellt werden.

Beachten Sie, dass es bei der Zubereitung einer Getreidemischung besser ist, unverarbeitetes Getreide als fertiges Getreide zu verwenden. Dies liegt daran, dass die Schale viele Spurenelemente und Vitamine enthält. Außerdem ist Getreide billiger als Getreide

Die Getreidemischung kann aus Hafer, Weizen und Gerste hergestellt werden. Wenn das Haus bereits Müsli hat, können Sie Perlgerste und Hafer nehmen, aber nicht sofort kochen, sondern die, die gekocht werden muss.

Es ist zu beachten, dass Getreide und Instantgetreide nicht zur Fütterung von Vögeln geeignet sind!

Zur Herstellung der Getreidemischung können auch geringe Mengen Weizenbrot verwendet werden. Ergänzen Sie schließlich das Getreideensemble der Sonnenblumenkerne.

Rezept für das Kochen von Getreideplätzchen

Um Getreidekekse für Vögel zuzubereiten, benötigen Sie die folgenden Zutaten und Materialien:

  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • Karton
  • 2 Teelöffel Kristallzucker
  • Schnur oder Faden zum Stricken (muss stark sein, um das Gewicht des Vogels zu tragen).

Mehl mischen und alle Zutaten unter die Getreidemischung mischen. Zucker sollte in Wasser gelöst werden und die resultierende Zuckerlösung unter gründlichem Mischen in die Getreidemischung gegossen werden.

Der entstehende Getreideteig muss in Formen gegeben und 2 Stunden lang (bei t = 100 ° C) in den Ofen gestellt oder die ganze Nacht auf der Batterie belassen werden. Bevor Sie mit einem Bleistift backen, müssen Sie Löcher in den Vogelkeks machen. Durch sie wird dann ein Seil geführt, an dem die Kekse hängen.

Der gesamte Prozess ist in der Meisterklasse deutlicher zu sehen. AmyFamily DIY:

Wenn Sie keine fertigen Ausstechformen haben, können Sie diese aus Pappe herstellen. Schneide verschiedene Figuren daraus aus: Sterne, Herzen, Kreise usw.

Als nächstes müssen Sie eine steile brauen Mehlpaste: 2 Esslöffel Mehl in das Wasser gießen, umrühren, um eine Lösung ohne Klumpen zu erhalten. Gießen Sie die entstandene Lösung in heißes Wasser und erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze, bis die Paste eindickt. Nachdem die Paste abgekühlt werden muss.

Wir bedecken die Rohlinge mit einer dicken Schicht Paste und bestreuen sie mit einer Getreidemischung. Sobald die Körner trocken sind, ist es notwendig, die Paste erneut und eine weitere Schicht der Körnermischung aufzutragen. Sie können diese Schritte mehrmals wiederholen, dann wird das Cookie umfangreich, was bedeutet, dass es für einen längeren Zeitraum ausreicht.

Außerdem ist es besser, Preforms paarweise herzustellen: Nach dem vollständigen Trocknen müssen Preforms gleicher Form zusammengeklebt werden, wobei zuerst ein Seil zwischen ihnen gespannt wird, um sie aufzuhängen. Getreidefiguren sind fertig!

Essbare Futtertröge können in Form von Bagels hergestellt werden oder mit dünnen Zweigen eine kugelförmige Struktur bilden:

Im Video vom Kanal Hilfreiche Ratschläge zeigt, wie man aus Samen und Erdnussbutter essbare Futtertröge in Form von Röhrchen herstellt (siehe Video ab der 30. Sekunde). Darüber hinaus umfasst die Auswahl Feeder aus anderen verfügbaren Materialien:

Natürliche Futtermittel aus Gemüse, Obst, Nüssen

Wenn Sie das Thema der essbaren Futtermittel fortsetzen, sollten Sie andere mögliche Optionen für deren Erstellung in Betracht ziehen.

Von einem kleinen Kürbisse Es ist möglich, einen Öko-Feeder mit einem Dach zu schneiden. So können die Vögel sowohl Futter als auch Futtermittel selbst picken. Der einzige Nachteil eines solchen Speisesaals für Vögel ist die Nutzungsdauer.

Kürbiszufuhr in Form einer Schüssel, die an geflochtener Schnur aufgehängt ist

Von Weizenbrot Sie können auch einen natürlichen Feeder schneiden. Roggenbrot ist dafür nicht geeignet, da es strengstens verboten ist, es zur Fütterung von Vögeln zu verwenden (es hat einen hohen Säuregehalt und kann bei Vögeln zu einer Umkehr des Darms führen).

Ein Waffelbecher kann als spritzfertige Form verwendet werden:

Und die Orangenschale kann mit köstlichen Snacks für Vögel gefüllt werden (dies ist jedoch keine ideale Option, da das Schälen von Zitrusvögeln nicht empfohlen wird):

Und hier ein Apfel mit einem herzhaften Genuss im Inneren ist sehr hilfreich!

Wenn der Apfel fest auf Metallhaltern befestigt ist, ist er für Vögel bequemer:

Hell besaiten Beeren der Eberesche, Holunder, Wildrose, Herzen oder Girlanden basteln und an Äste hängen. Ähnliche essbare Perlen können durch Auffädeln von Schnüren hergestellt werden getrocknete Früchte.

Halbiert gehackt Walnuss Mit Kleber auf einem Holzsockel befestigen (für Vögel ist es gut, Nüsse zu essen):

Eine leere Walnussschale kann mit einer Gelatinelösung, Erdnussbutter oder Innenfett mit einer Getreidemischung gefüllt werden:

Es gibt aber beispielsweise eine größere Schale aus Kokosnuss. Wenn Kokosnuss zu Hause gefunden wird, verwenden Sie die Schale nach dem Verzehr des Inhalts als Material, um eine umweltfreundliche Zuführung zu schaffen. Das einzige Minus ist, dass die Schale sehr hart ist und das Herausschneiden eines Feeders nicht so einfach ist.

Die Verwendung von Kokosnusshälften vereinfacht daher die Erstellung eines IVF-Feeders erheblich:

Wicker Eco-Feeder sehen sehr ästhetisch aus und fügen sich organisch in die Naturlandschaft ein:

Kann Feeder

Eine gewöhnliche Konservendose finden Sie in jedem Haushalt. Mit ihrer Hilfe können Sie ein Zinncafé für Vögel erstellen.

Beim Erstellen einer Zuführung ist es am bequemsten, Dosen mit zylindrischer Form zu verwenden und sie horizontal zu platzieren

Sie können die Feeder mit heller Farbe, Bändern oder Schnürsenkeln schlagen, an denen sie aufgehängt sind. In solchen Futtertröge sollten sich beispielsweise auch Essstäbchen für Sushi oder Stifte niederlassen. Feeder dieser Art müssen in einem solchen Winkel aufgehängt werden, dass das Futter nicht herausläuft.

Die Kanten des Dosenträgers müssen zur Sicherheit der Vögel bearbeitet werden!

Wenn Sie die Blechdose mit Bindfaden umwickeln können, können die Vögel bequem darauf sitzen (die Pfoten rutschen nicht). Der Deckel für das Futter kann als Deckel aus der Dose dienen, der in zwei Hälften gebogen ist:

Ein Dach oder ein Baldachin wird niemals weh tun!

Ein Glas kann auch in einen Vogelhäuschen verwandelt werden:

Feeder aus alten Dingen

Neben Blech- und Glasdosen im Haus gibt es sicher Dinge, die im Alltag nicht mehr gebraucht werden, aber beim Bau von Vogelrestaurants nützlich sein können.

Tee-Pair-Feeder können auch auf speziellen Ständen auf den Boden gestellt werden:

Teekannen werden auch nützlich sein:

Eine Vielzahl von Sieben ist gut dafür geeignet, ein Netz zu haben, durch das Vögel Futter picken können:

Plastikschüsseln und Salatschüsseln werden zu einer Zuführung mit Dach und Auffangschale:

Das zweite Leben der alten Krone ...

... und Grillen:

Blumentöpfe können mit heller Farbe bemalt werden und sind ein Esszimmer für Vögel:

Ein Weidenkorb oder eine Schatulle kann zu einem Weidenzuführer mit Dach werden:

Nach dem gleichen Prinzip können Sie eine alte Metallbox verwenden:

Ein Halter für Toilettenartikel kann ein zweites Leben bekommen ...

... und sogar Kinderspielzeug, zum Beispiel Lego ...

... und plastische geometrische Formen:

Aus Eisstangen kann man einen Holzdosierer in Form eines Hauses oder eines Brunnens kleben:

Yuri Krebs in seinem Video zeigt Feeder aus alten Dingen:

Holz- und Sperrholzförderer

Кормушка из дерева, конечно, будет самой надежной и долговечной, но здесь необходимы навыки работы с деревом (досками, фанерой и пр.) Конструкции деревянных кормушек очень разнообразны: от самой простой в виде площадки до целых замков.

Bevor Sie anfangen, hölzerne Futtertröge mit Ihren eigenen Händen zu erstellen, müssen Sie entscheiden, welche Vögel sie entwerfen, welche Größe sie haben, wie viele Eingänge sie haben und wo Sie sie platzieren möchten

Kanal DIY Holz zeigt verschiedene Möglichkeiten für Vogelfutterhäuschen aus Holz und Sperrholz:

Einfache Holzzuführungen

Im Internet finden Sie viele fertige Zeichnungen von Feedern aller Art:

Wie man mit einer Metallsäge, Nägeln und einem Hammer einen einfachen hölzernen Futtertrog herstellt, zeigt der Kanal KALYAKA-MALYAKA:

Die elementarste Option ist eine kleine Plattform mit Seiten. Sie können sowohl Getreide als auch Fruchtstücke hineinlegen:

Kanal AIF.ru zeigt, wie man aus Sperrholz und Ästen einen ländlichen Speisesaal für Vögel herstellt:

Ein Baumfutterautomat muss mit Beize und Lack bedeckt sein, wasserbasierter Lack ist besser, da er für Vögel ungefährlich ist:

Holzförderer

Die beste Möglichkeit, eine Plattform für die Fütterung von Vögeln zu schaffen, war und ist ein natürlicher, unbehandelter Baum. Ein solches Design ist der Natur am nächsten und seine neutrale Farbe und sein neutraler Geruch lassen die Vögel nicht vom Futter abschrecken. Ideal, wenn die natürliche Rinde auf den Brettern erhalten bleibt. Wenn Sie also ein Material auswählen, können Sie an den Schnitten von Birken, Kiefern usw. Halt machen. Sie können sogar einen Feeder aus Zweigen machen!

Holzförderer - die beste Option

Um einen hölzernen, auch einfachsten Anleger herzustellen, benötigen Sie jedoch bestimmte Fähigkeiten und Werkzeuge für die Bearbeitung von Holz.

Ratschläge! Es lohnt sich nicht, einen Holzförderer mit verschiedenen hellen Gegenständen zu dekorieren, aber es kann mit natürlichem Material dekoriert werden, beispielsweise durch Abdecken des Daches mit Zweigen, Zapfen, Blättern.

Es lohnt sich nicht, einen hölzernen Futtertrog zu dekorieren

Wie mache ich eine Baumfütterung?

Überlegen Sie, wie Sie den einfachsten Anleger aus Holzwerkstoffen herstellen können. Dazu müssen Sie Holzklötze, ein Stück Holzfaserplatte, einen Möbelhefter, eine Säge, Zeichenzubehör und ein Maßband kaufen.

Schritt 1 Aus einer Faserplatte müssen Sie ein Quadrat oder ein Rechteck schneiden. Sie sollten ein Quadrat oder ein Rechteck der entsprechenden Größe auf die Faserplatte zeichnen und dann mit Hilfe einer Säge den Überstand abschneiden.

Faserplatten-Layout

Das Ergebnis sollte ein Rechteck sein

Schritt 2 Jetzt müssen Sie die Seiten für die Palette machen. Aus dem Balken müssen zwei gleich lange Teile ausgeschnitten werden, die der Seite des Quadrats oder der langen Seite des Rechtecks ​​entsprechen, sowie zwei kürzere Teile, die der Breite des Quadrats oder der schmalen Seite des Rechtecks ​​abzüglich der Dicke des Balkens entsprechen.

Seiten für die fertige Palette

Schritt 3 Die Seiten müssen an der Unterseite der Zuführung angebracht werden, die zuvor aus Faserplatten hergestellt worden war. Am einfachsten geht das mit einem Hefter.

Befestigen Sie die Seiten mit einem Hefter

Schritt 4 Jetzt müssen Sie 4 Requisiten für das Dach der Zuführung aus derselben Stange herstellen. Sie sollten die gleiche Höhe haben.

Die Requisiten sollten die gleiche Höhe haben

Schritt 5 Als nächstes sollten die Dachstützen von innen in die Ecken der Zuführung eingebaut und mit Nägeln oder einem Bauklammergerät am Boden befestigt werden.

Installation von Dachträgern

Schritt 6 Die oberen Teile der Stützen, die auf einer Seite stehen, müssen durch Querstangen verbunden werden, die aus derselben Stange herausgeschnitten sind. Sie sollten sie auch in einem Winkel von 45 Grad schneiden.

Die Stützen sind durch Querstangen verbunden

Schritt 7 Als nächstes wird das Dach hergestellt. Es ist erforderlich, zwei Faserplatten in einem Winkel von 90 Grad zu verbinden. Die Verbindung wird mit einer kleinen "First" -Stange hergestellt, deren Länge der Länge der Rampe entspricht. Es ist zu beachten, dass das Dach leicht über der Wanne der Zuführung hängen sollte, was bedeutet, dass die Neigungen unter Berücksichtigung dieses Faktors ausgeführt werden sollten.

Fertigdach des zukünftigen Futtertrogs

Schritt 8 Als nächstes muss das Dach mit dem gleichen Hefter oder den gleichen Nägeln auf den Trägern befestigt werden. Die Fuge zweier Hänge kann mit etwas Material verklebt werden, das kein Wasser durchlässt. Der Feeder ist fertig. Auf Wunsch kann es von Zapfen und Ästen gestohlen werden.

Ratschläge! Während der Befestigung der Seiten am Boden des Einzugs können sie zusätzlich mit PVA-Kleber beschichtet werden, um die Verbindung nicht nur aufgrund der Heftklammern, sondern auch aufgrund des Klebers zu gewährleisten.

Dachspeiser montiert

Igelfutterhäuschen werden am meisten von schälenden Vögeln geliebt, und für den Rest können Sie ein Futterhäuschen ohne Seiten machen. Die Hauptsache ist, dass die Seite nicht zu hoch ist.

Ähnliche Entwürfe können aus Sperrholz hergestellt werden, wobei die Verwendung von Faserplatten verweigert wird. In diesem Fall ist die Zuführung zuverlässiger und langlebiger.

Einfache Aufhängevorrichtungen

Dies sind sehr einfache Feeder, die einfach und in wenigen Minuten hergestellt werden können. Sie sind eine Wohltat, die auf ein Geflecht oder in einen Koffer gelegt und an einem Baum aufgehängt wird. Oft werden nach diesem Prinzip Fettstücke für Meisen auf Bäumen fixiert. Sie können Kugeln aus Samen machen. Für die Verklebung der Körner insgesamt können Sie Erdnussbutter oder Innenfett verwenden. Und solche Futtertröge müssen nur an einer für Vögel sichtbaren Stelle am Geflecht befestigt werden. Um Aufmerksamkeit zu erregen, können Sie versuchen, einen Zweig der Eberesche an eine solche Zuführung anzubringen. Kugeln müssen auf der Straße geformt werden, damit sie in der Kälte sofort einfrieren.

Hängende Getreidestrukturen füttern nicht nur die Vögel, sondern schmücken auch den Garten

Ratschläge! Es ist am besten, Suspensionen in Form eines Balls herzustellen und nicht in einer wunderschönen und exotischen Form. Dieser Ball ist die bequemste Option für Vögel.

Eine Speckzuführung herstellen

Lassen Sie uns sehen, wie Sie ein einfaches Design für die Platzierung von Fett erstellen können, für dessen Herstellung Sie Schnur, Draht und den üblichen Reifen benötigen - ein Zubehör für Sticker.

Schritt 1 Im Laden müssen Sie normale Plastikreifen kaufen. Sie müssen in zwei Hälften geteilt werden, aber im Burgbereich sollte der Reifen verbunden bleiben.

Reifen können im Laden gekauft werden

Der Reifen muss getrennt werden

Schritt 2 Im Bereich des Schlosses müssen Sie den Reifen auf beiden Seiten mit Draht umwickeln.

Der Reifen im Burgviertel

Der Draht wird für die Verbindung verwendet

Schritt 3 Auf der anderen Seite müssen Sie, wenn der Reifen nicht angeschlossen ist, eine Drahtbrücke herstellen und diese mit einem „Schwanz“ vom Draht zur Mitte wickeln.

Schritt 4 Der verbleibende Draht muss verdreht und daraus ein Haken in einem Winkel von 90 Grad geformt werden, der in den Reifen gerichtet ist. Fett wird darauf gepflanzt.

Die Überreste des Drahtes sind verdreht

Schritt 5 Als nächstes müssen Sie einen zweiten Jumper herstellen und die Überreste des Kabels von diesem mit dem ersten Jumper verbinden. Darüber hinaus wird empfohlen, beide Jumper in zwei Schichten mit Draht zu umwickeln.

Ein zweiter Jumper wird erstellt.

Schritt 6 Danach sollten der Reifen und der Draht mit normalem Garn umwickelt werden. Der Feeder ist fertig. Es bleibt, um es an der richtigen Stelle im Garten zu platzieren und eine Nadel als Leckerbissen für die Vögel anzubringen.

Verdrillter Draht

Bereit Baumzuführung

Einen Plastikflaschenvorschub machen

Natürlich können Sie einfach ein Loch in die Wand der Plastikflasche schneiden und sie an einen Baum hängen und mit Getreide füllen. Sie können den Feeder jedoch etwas komplizierter gestalten. Dazu benötigen Sie Paletten für Blumen mit unterschiedlichen Durchmessern und eine Plastikflasche von ca. 1,5 Litern. Starkes Seil ist auch nützlich.

Schritt 1 In eine der Paletten (die kleiner ist) muss ein Loch mit dem gleichen Durchmesser wie der Flaschenhals gemacht werden. Es kann entweder mit einem Messer oder einer speziellen Krone, die an einem Bohrer getragen wird, geschnitten werden.

In die Pfanne wird ein Loch gemacht

Schritt 2 Als nächstes müssen Sie den Deckel von der Plastikflasche entfernen, die Flasche mit dem Hals in die Pfanne schrauben und den Korken von unten auf den Hals schrauben. Derzeit kann das Design jedoch vorübergehend zerlegt werden. In die Flasche sollte seitlich ein kleines Loch geschnitten werden, damit das Futter herauslaufen und für Vögel zugänglich ist.

Die Flasche wird in die Palette eingeschraubt

Schritt 3 An der Flasche müssen Sie den Boden mit einem scharfen Messer abschneiden.

Der Flaschenboden ist abgeschnitten

Schritt 4 Jetzt müssen Sie auf der Palette - sowohl auf der ersten als auch auf der zweiten - die Löcher für das Seil skizzieren und bohren. Zuerst müssen Sie Löcher in das kleinere bohren und dann das größere anbringen, es markieren und auch Löcher bohren.

Lochbohrpunkte sind skizziert

Etiketten werden auf eine kleinere Palette aufgebracht.

Schritt 5 Die Endmontage der Struktur ist in Arbeit. Die Flasche muss mit der unteren Pfanne verschraubt werden.

Schritt 6 Es ist erforderlich, sechs Seile gleicher Länge zu schneiden. Es ist besser, ein festes und dickes Seil zu nehmen. Sie können eine synthetische Version verwenden.

Schritt 7 Jetzt müssen Sie an jedem Seil einen Knoten im gleichen Abstand von der Kante binden.

Knoten an Seilen gebunden

Schritt 8 Die Seile müssen so in die Löcher der kleinen Palette gezogen werden, dass die kurzen Enden der Seile unten liegen.

Seile ziehen in Löcher

Schritt 9 Die zweite Palette wird zum improvisierten Dach für den Anleger. Jetzt müssen Sie die Seile in die Löcher der zweiten Palette ziehen.

Gleiches gilt für die zweite Palette

Schritt 10 Die Seile müssen gut gezogen werden. Sie sollten das gleiche Design wie auf dem Bild erhalten.

Sie sollten so etwas bekommen

Schritt 11 Jetzt müssen Sie oben und unten am Seil „Schwänze“ formen. Vergessen Sie nicht, auf der Oberseite eine Schlaufe zum Aufhängen zu machen.

"Schwänze" werden aus den Enden der Seile gebildet

Schritt 12 Es bleibt nur, um den Feeder mit Samen zu füllen und es an den Zweigen der Bäume zu befestigen, mit einer Schleife zum Aufhängen.

Hängende Baumzuführung

Video - Einfülltrichter für Glasflaschen

Sie können Vogelhäuschen aus beliebigen Materialien herstellen. In Eile kann der Fütterungsplatz sogar aus Pappe gebaut werden, aber ein solcher Futtertrog hält nicht lange. Wenn Sie den Garten mit schönen und dauerhaften Futterplätzen für Vögel dekorieren möchten, ist es besser, Ihre Zeit zu verbringen und einen Baumfresser zu machen.

Nikolay Zhuravlev Chefredakteur

Gepostet am 12/06/2018

Gefällt dir der Artikel?
Speichern, um nicht zu verlieren!

Pin
Send
Share
Send
Send