Hilfreiche Ratschläge

Wie man ein Ziel im Leben setzt und es erreicht

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Ziel ist eine ideale, mentale Vorwegnahme des Ergebnisses der Handlungen einer Person und der Wege, dies mit bestimmten Mitteln zu erreichen.

Mit anderen Worten, das Ziel ist ein mögliches, dargestelltes zukünftiges Ereignis oder ein Zustand von etwas, dessen Umsetzung für eine Person wünschenswert ist (persönliches Bild der Zukunft). Gleichzeitig werden die Mittel und die möglichen Wege, die zu ihrer Erreichung notwendig sind, immer für den Zweck verwirklicht.

Andernfalls wird diese gewünschte Zukunft nur ein Zauber der Elemente (Mangel an möglichen Mitteln) oder fruchtloser Träume (Mangel an Möglichkeiten, dies zu erreichen) sein. Das Ziel ist also immer etwas, für das bestimmte menschliche Handlungen ausgeführt werden. Keine Aktion, keine Ziele. Umgekehrt.

Ziele setzen

Die Erfüllung unserer Wünsche und die Verwirklichung von Träumen hängt weitgehend davon ab, wie wir uns Ziele setzen. Zielsetzungsregeln helfen dabei, unsere Bestrebungen und Wünsche in die Realität umzusetzen. In diesem Artikel werden wir uns daher eingehend mit der Frage befassen, wie Sie Ziele richtig setzen und wie Sie Ihre Wünsche und Träume in die Kategorie realer und klarer Ziele übersetzen, die erreicht werden können.

1. Verlassen Sie sich nur auf Ihre eigenen Stärken

Bevor Sie sich ein Ziel setzen, hacken Sie sich auf die Nase, dass die Verantwortung für die Umsetzung ganz bei Ihren Schultern liegt. Damit Sie nicht versucht sind, jemand anderem die Schuld an Ihren Fehlern zu geben, setzen Sie sich Ziele, die Sie ohne fremde Hilfe erreichen können. Diese Regel der Zielsetzung bewahrt Sie in Zukunft (für den Fall, dass Sie etwas nicht erreichen) vor falschen Schlussfolgerungen bei der Arbeit an Fehlern.

2. Ziele richtig setzen

Zunächst sollten Ziele wie Ideen auf Papier festgehalten werden (Notizbuch, Tagebuch, Tagebuch). Ein detailliertes Ziel hat eine viel größere Chance, verwirklicht zu werden. Wenn Sie der Meinung sind, Sie könnten Ziele, ohne sie auf Papier zu formulieren, im Kopf behalten, dann schmeicheln Sie sich nicht über deren Erreichung. Solche Ziele können sicher als Träume eingestuft werden. Träume und Wünsche wandern zufällig in unserem Kopf, sie sind chaotisch, unberechenbar und uns bis zum Ende unklar.

Die Effizienz solcher Traumziele ist äußerst gering, in Wirklichkeit werden sie sehr, sehr selten erreicht. Selbst mit Worten können wir oft nicht beschreiben, was wir wirklich wollen. Daher muss die Formulierung des Ziels unbedingt mit einem Bleistift in der Hand erfolgen. Das Sprichwort ist wahr - "Was mit einem Stift geschrieben ist, schneide nicht mit einer Axt."

Das Setzen und Formulieren von Zielen mit Hilfe der Aufzeichnung bezieht unser Unterbewusstsein in die aktive Arbeit ein, das formulierte Ziel gibt Vertrauen und macht jeden nächsten Schritt sinnvoll.

Ein Mann fing einen Goldfisch. Und sie sagt zu ihm: "Lass mich gehen, ich werde dir jeden Wunsch erfüllen." Nun, er dachte, dachte, wie man alles in einen Wunsch setzt und sagt: "Ich möchte, dass alles bei mir ist!" "Gut", antwortet der Fisch, "du hattest alles."

Zweitens legen die richtige Einstellung des Ziels und seine Formulierung nahe, dass das Ziel eine positive Ladung tragen sollte. Aus diesem Grund ist es besser, es unter Verwendung der Bestätigungsregeln zu formulieren - sprechen Sie über das, was Sie wollen, und nicht über das, was Sie nicht wollen. Das richtige Ziel ist es, reich, nüchtern und schlank zu sein. Das falsche Ziel ist „Armut vermeiden“, „nicht trinken“, „Übergewicht loswerden“. Wenn Ihnen nichts Positives einfällt und sich ständig etwas wie „Ich will das nicht, ich will das nicht“ dreht, versuchen Sie, richtig zu fragen: „Das ist, was ich nicht will. Was will ich dann stattdessen? "

Wenn Sie diese Regel der Zielsetzung bei der Formulierung befolgen, ist es außerdem besser, keine Worte zu verwenden, die Widerstand erzeugen und die Wirksamkeit des Ziels verringern - "notwendig", "notwendig", "sollte", "sollte". Diese Wörter sind die Antipoden des Wortes "wollen". Wie können Sie Blockwörter als Motivation verwenden? Ersetzen Sie daher "muss" durch "ich will", "sollte" durch "ich kann", "sollte" durch "ich werde".

Das richtige Ziel lautet: „Ich möchte mich entspannen und in den Urlaub fahren.“ „Ich kann und kann viel Geld verdienen und werde viel Geld verdienen.“ Falsches Ziel - "Ich muss mich entspannen und in den Urlaub fahren", "Um eine Schuld zurückzuzahlen, muss ich Geld verdienen." Es ist auch am besten, ein Ziel in Bezug auf das Ergebnis und nicht auf den Prozess zu formulieren: das heißt "etwas tun" und nicht "besser arbeiten".

3. Teilen Sie große Ziele in Unterziele auf

Jedes große Ziel scheint unmöglich, bis es in Teile geteilt wird. Zum Beispiel scheint der Wunsch, Immobilien im Ausland zu kaufen, auf den ersten Blick nicht realisierbar. Wenn Sie Ihr Ziel jedoch in systematischen Schritten erreichen, indem Sie es in Phasen unterteilen, ist es einfacher, es zu erreichen.

Sie können zuerst ein Ziel festlegen, um 3.000 Rubel pro Tag, dann 5.000 Rubel usw. zu verdienen. Schritt für Schritt (Ziel für Ziel) erreichen Sie ein Niveau, bei dem Sie über den Kauf einer Immobilie nachdenken können. Komplexe (globale) Ziele zu setzen und sie in kleinere zu zerlegen, hat eine hervorragende Motivationswirkung. Wenn Sie ein, wenn auch unbedeutendes, Ziel erreicht haben, werden Sie zufrieden sein und den Wunsch verspüren, weiterzumachen. Wenn Sie die nahen Grenzen erreichen, gewinnen Sie Kraft und Selbstvertrauen, um die Ferne zu erreichen.

Die Denkweise wird sich allmählich ändern. Verstehen Sie, dass es unrealistisch ist, 20.000 im Monat zu verdienen und dann in ein paar Wochen Ihr Einkommen auf 500.000 zu erhöhen.

4. Angabe des Zwecks

Oft liegt der Grund, warum das Ziel nicht erreicht wird, in seiner Unspezifität, nämlich:

  • Fehlen eines klar formulierten konkreten Ergebnisses. Was bedeutet "Ich möchte Chinesisch lernen", um ein paar hundert Wörter zu lernen, oder bedeutet "Chinesisch lernen", um alle 80.000 Zeichen zu lernen und den Text ohne Wörterbuch zu lesen?
  • Die Unfähigkeit, dieses Ergebnis zu messen. Bei der Festlegung von Zielen ist es wichtig, die weitere Möglichkeit zur Messung des Ergebnisses zu berücksichtigen. Wenn Sie beispielsweise abnehmen möchten, sollten Sie wissen, wie viel Sie um fünf, zehn oder vielleicht dreißig Kilogramm abnehmen möchten.
  • Fehlen klar definierter Fristen. Hier sind zwei Beispiele für das Setzen von Zielen: Das erste lautet: "Ich möchte den Traffic meiner Website auf tausend Unique Visitors pro Tag erhöhen", das zweite "Ich möchte den Traffic meiner Website auf tausend Unique Visitors pro Tag in drei Monaten erhöhen". Die erste Option ohne klar definierte Fristen scheint eher ein Wunsch als ein Ziel zu sein. Nun, eine Person möchte die Präsenz ihrer Ressource erhöhen, und was nun? Er kann erst in fünf Jahren dazu kommen. Die zweite Option ist eine andere Sache - es gibt eine festgelegte Frist, die stimulieren und in jeder Hinsicht fördern wird. Sicherlich wurde die Frist angemessen festgelegt und nicht von der Decke genommen, und so muss man die Faulheit vergessen und produktiv arbeiten.

Mehr, mehr Details!

5. Zieleinstellung

Sei flexibel! Die Tatsache, dass Sie sich ein Ziel gesetzt haben, bedeutet nicht, dass Sie die notwendigen Anpassungen nicht vornehmen können. Es kann alles passieren, und es können Umstände auftreten, die das Erreichen des Ziels verlangsamen oder beschleunigen. Sie müssen also darauf vorbereitet sein, das Ziel anzupassen. Denken Sie daran, dass Stagnation in Bestrebungen niemanden erfolgreich oder glücklich gemacht hat. Das Leben verändert sich, und Sie müssen Zeit haben, sich damit zu verändern!

7. Glauben Sie an die Erreichbarkeit Ihres Ziels

Nachdem ein bestimmtes Ziel formuliert und festgelegt wurde, muss es durchdrungen und im Unterbewusstsein verankert werden. Es kommt vor, dass wir, wenn wir bewusst ein Ziel anstreben, unbewusst nicht bereit sind, es zu erreichen. Man mag sich ein Ziel wünschen, aber tief im Inneren nicht an seine Machbarkeit zu glauben, nicht an seine Fähigkeiten zu glauben oder sich einfach für unwürdig zu halten.

Es reicht nicht aus, das Ziel richtig zu formulieren, es muss mit der Energie des Vertrauens aufgeladen werden - dies ist die wichtigste Voraussetzung für die Bereitschaft, das Ziel zu erreichen. Alle erfolgreichen Leute, von Fernsehstars (Oprah Winfrey, Larry King ...) und herausragenden Athleten (Michael Jordan, Fedor Emelianenko ...) bis hin zu Politikern (Mitt Romney, Silvio Berlusconi, Arnold Schwarzenegger ...) und Geschäftsleuten (Richard Branson, Lakshmi Mit ) erreicht, was sie dank der Fähigkeit haben, Ziele richtig zu formulieren und zu setzen.

8. Anpassung von Zielen und Vorgaben

Wenn Sie Ihre grundlegenden Lebensziele bereits identifiziert haben, bedeutet dies nicht, dass Sie sie im Laufe der Zeit nicht teilweise ändern können. Die Anpassung von Zielen und Vorgaben kann in jeder Phase Ihres Lebensweges erfolgen. Flexibilität in unserer Zeit ist eine wesentliche Eigenschaft, die es uns ermöglicht, uns an veränderte Bedingungen anzupassen. Es muss daran erinnert werden, dass steife Blicke nicht zu Erfolg oder Glück führten. Du musst dich mit der Welt um dich herum verändern.

Mindestens einmal im Jahr sollte sich jede Person, die für den Erfolg gerüstet ist, mit einer Aktivität wie der Anpassung von Zielen befassen. Zum Beispiel können Sie es jeden Geburtstag tun, weil dies der Moment ist, in dem Sie ein Jahr lang erwachsen werden und feststellen, dass Sie klüger geworden sind. Wenden Sie sich an diesem Tag der Analyse der Früchte zu, die Sie im vergangenen Jahr gesammelt haben.

Konzentriere dich auf deine Siege und denke daran, dich dafür zu preisen. Verlieren Sie dabei Ihre Niederlage nicht aus den Augen. Treffen Sie die richtigen Schlussfolgerungen und überlegen Sie, woran Sie in der nächsten Zeit arbeiten müssen. Bewerten Sie unbedingt die Liste der Ziele, die vor einem Jahr aufgestellt wurden. Analysieren Sie sorgfältig jede der zugewiesenen Aufgaben. Überlegen Sie, was genau Sie in einem Jahr getan haben, um es umzusetzen.

Bewerten Sie, wie weit Sie in Ihren Bestrebungen gekommen sind. Fragen Sie sich, ob Ihr spezifischer Zweck die Bedeutung hat, die Sie vor einem Jahr hatten. Vielleicht erscheint Ihnen diese Aufgabe heute unbedeutend oder in gewisser Weise sogar naiv. In einer solchen Situation können Sie es sicher löschen.

Wenn Sie alle Ihre Ziele erreicht haben, erstellen Sie eine neue Liste. Sie können alte Aufgaben ändern und sich dabei auf die aktuellen Anforderungen konzentrieren. Wenn Sie neue Gedanken zu Zielen haben, müssen Sie diese unbedingt korrigieren. Gleichzeitig ist darauf zu achten, dass neue Aufgaben noch relevanten alten Aufgaben nicht widersprechen. Es muss daran erinnert werden, dass ihre Fähigkeiten angemessen bewertet werden müssen. Versuchen Sie, erreichbare Ziele zu setzen, denn unrealistische Aufgaben, deren Umsetzung zum jetzigen Zeitpunkt nahezu unmöglich ist, werden in einem Jahr zu einer Enttäuschung.

Wenn sich Ihr Leben im letzten Jahr erheblich verändert hat, ist eine Anpassung der Aufgaben für Sie fast obligatorisch. Sie müssen sich keinen zu engen Zeitrahmen setzen. Sie müssen kein Jahr warten, um Ihre Ziele anzupassen. Indem Sie neue Lebensprioritäten festlegen, haben Sie die Möglichkeit, alle Veränderungen in Ihrem Leben zu verstehen und zu akzeptieren.

Höchstwahrscheinlich haben Sie viele Ziele. Versuchen Sie, sie kurz und deutlich auf ein Blatt Papier zu schreiben. Höchstwahrscheinlich ist dies beim ersten Mal nicht schnell möglich, und die Ergebnisse dieser Arbeit können Sie überraschen. Es wird nicht überflüssig sein, die alte und die neue Liste zu vergleichen, um festzustellen, was Sie abgelehnt haben und wohin Sie umziehen.

Denken Sie daran, dass Sie die Möglichkeit haben, die Ziele selbst und die Methoden für deren Umsetzung zu ändern. Zum Beispiel mag Ihnen eine frühere Strategie zur Erreichung eines bestimmten Ziels als allgemeine Dummheit erscheinen. Nehmen Sie Änderungen in Ihrem Leben vor, da sonst die Gefahr besteht, dass Sie lange am selben Ort bleiben.

Ein Ziel im Leben wählen

Die Menschen wissen weder, wie sie Ziele setzen sollen, noch können sie ihre Ziele auswählen. Die meisten verstehen nicht einmal, was sie zum Frühstück wollen. Deshalb sie für immer will sie sollte Ich will wie alle anderen: Geld, ein Auto, leg dich unter eine Palme.

Die Hauptfrage ist nicht, wie man ein Ziel setzt, sondern wie man ein Ziel wählt. Richtig gewähltes Ziel - zur Hälfte erreicht.

"Richtig" bedeutet wirklich begehrt von dir das Ziel.
Dies ist kein "Richtig / Falsch" -Test, keine einfache Wahl - das ist richtig, sonst nicht.
Die richtige Wahl zwischen: IHR Ziel oder das eines anderen. Ein einfaches Kriterium, aber für eine unvorbereitete Person höllisch kompliziert.

Denken Sie daran, oder wählen Sie jetzt ein Ziel für sich selbst aus, das wir jetzt festlegen und zusammen mit Beispielen analysieren.
Um zu entscheiden, hilft Ihnen das Rad-des-Lebens-Balance-Tool.
Beispiele für das Setzen von Zielen finden Sie hier: 100 Tore, 50 Tore und 25 Tore, 20 Tore, 10 Tore.

Beispiele für die Zielsetzung

  1. Werden Sie finanziell unabhängig.
  2. Englisch lernen.
  3. Zu reisen.
  4. Ein Geschäft eröffnen.
  5. Lerne zu singen.

Wenn Sie solche Ziele haben, müssen Sie diesen Artikel lesen.

Die obige Liste ist nicht das Ziel.. Dies sind Wünsche, Träume, "es wäre nicht schlecht", aber definitiv keine Ziele, die Sie sich selbst setzen können.
Dies sind Bereiche, die einen genaueren Blick wert sind. Vielleicht sind deine Ziele da.

Es ist schwierig, diese Ziele zu erreichen, da es sich um eine Reihe von Vorlagen handelt. Diese Ziele können für immer zu erreichen.

Wie man aus einem Traum ein Ziel setzt

Das erste, was wir tun, um ein Ziel zu setzen, ist, den Traum (die gewünschte Zukunft) zu spezifizieren.
Bestimmen Sie den Zeitrahmen und das konkrete Ergebnis, das für Sie von Nutzen ist. Lesen Sie mehr - „So legen Sie ein Ziel mithilfe der SMART-Methode fest“.

Laufzeit zur Erreichung des Ziels: 1 Jahr.
Der ausgewählte Begriff gibt bereits ein anzustrebendes Ergebnis vor.

Lerne einen Monat lang von Grund auf zu singen - bestenfalls kannst du ein Lied passabel singen.
"Learn to sing" für ein Jahr von Grund auf neu - in einem solchen Zeitraum können Sie bereits 5-10 Songs perfekt im Karaoke singen.

Wir setzen uns Ziele anhand unserer Beispiele:

    Werden Sie finanziell unabhängig → Verdoppeln Sie Ihr Einkommen (Erhöhung).
    Für Vasya liegt die finanzielle Unabhängigkeit von den Eltern bei 200 USD pro Monat. Für dich ein anderer.
    Bestimmen Sie selbst, welche bestimmte Menge pro Monat für Sie akzeptabel ist.
    Beträge von 1.500 USD pro Monat (pro Person) reichen aus, um in 85% der Länder der Welt zu leben. Ich lebe seit 3 ​​Jahren in verschiedenen Ländern. Wenn Sie ein geringeres Einkommen haben, streben Sie diese Zahl an.
    Es ist wichtig zu klären - dies ist ein schwieriges Ziel, dessen Umsetzung es zu erfüllen gilt

    Englisch lernen → Sehen Sie sich Originalfilme an.
    Es ist unmöglich, eine ideal fremde Sprache zu „lernen“, wir werden trotzdem viele kulturelle Besonderheiten vermissen.
    Erreichbare Ziele: Bestehen Sie den TOEFL-Test mit 60 Punkten. Für Reisen ist eine durchschnittliche Konversation ausreichend.

    Reisen → Verbringen Sie eine Woche im Ausland.
    Wenn genug Geld vorhanden ist, um ins Ausland zu gehen - machen Sie weiter! Genug und 500 Dollar. Wenn es teuer ist, reisen Sie in andere Städte.
    Camping gehen ist eine sehr preiswerte Reise. Wenn Sie in einem Jahr nirgendwo hin kommen, reisen Sie nicht gern oder haben Angst vor etwas Neuem.

    Öffnen Sie ein Geschäft → Entdecken Sie die Sphäre der Wettbewerber.
    Wenn Sie keine kaufmännische Erfahrung haben, aber die Absicht besteht, Unternehmer zu werden (was mich sehr freut) - besser nicht zu eilen. Verstehen Sie, in welcher Nische Sie sich und Ihr Projekt sehen. Restaurant, Autowäsche, Online-Shop, neues Facebook? Arbeiten Sie für ein anderes Unternehmen, das Sie eröffnen möchten. Machen Sie eine Erfahrung der Teilnahme, gefällt es Ihnen? Studieren, im Unternehmen wachsen, den Eigentümer beobachten.

  • Gesang lernen → Nehmen Sie ein Lied in einem Tonstudio auf.
    Wenn Sie nur vom Singen träumen, aber keine wirklichen Fähigkeiten haben, dann beeilen Sie sich nicht auf die Bühne. Wenn Sie 2-3 Mal pro Woche bei einem Lehrer lernen, werden Sie nach 3-4 Monaten so singen, dass es Ihnen gefällt. Schreib es auf. Ich habe gern gelernt - mich weiterentwickelt.
  • Ressourcen, um Ihr Ziel zu erreichen

    Zu empfangen, zu geben. Ziel hat einen Preis.
    Der Preis wird ausgedrückt in: Geld, Energie, Zeit, Unbehagen, Anstrengung.

    Beschwerden, Anstrengung, Überwindung - dies ist eine Wachstumszone, in die Sie eintreten sollten, um das zu bekommen, was Sie wollen. Die Existenz eines Ziels im Leben erfordert Spannung, um es zu erreichen.

    Was brauchen Sie, um Ihr Ziel zu erreichen?
    Wie viele Stunden, Geld, Stress und Schweiß? Was muss man für das Ziel opfern? Wenn Sie 1 Stunde am Tag brauchen, um die Sprache zu lernen, werden Sie nicht mehr so ​​weitermachen wie bisher. Wenn es eine Pause nach der Arbeit war, haben Sie jetzt weniger Ruhe, genug Kraft?

    Betrachten Sie die Ressourcen für unsere Zwecke:

    1. Doppeltes Einkommen.
      • Wenn Sie Angestellter sind:
        • Finden Sie heraus, ob Sie an Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz im Prinzip das richtige Gehalt haben können? Ja, dann finde heraus wie und handle.
        • Erweitere deine Fähigkeiten oder übernimm eine neue Verantwortung oder ändere dein Unternehmen.
        • Bilden Sie denjenigen um, der mehr bezahlt wird. Es ist nicht einfach, aber real.
      • Wenn Sie der Eigentümer sind:
        • Erhöhen Sie die Anzahl der Kunden um das 2-fache.
        • Multiplizieren Sie die durchschnittliche Rechnung.
        • Kosten senken.
        • Leistung um 20% verbessern
      Mehr Wohlstand ist keine leichte Aufgabe. Oft reicht ein solches Ziel für ein Jahr harter Arbeit.
      Es ist erforderlich: Ändern Sie den Charakter, die Gewohnheiten, das Wachstum der Verantwortung, beweisen Sie sich, suchen Sie nach neuen Wegen.

    Filme im Original ansehen.
    Um dieses Ziel zu erreichen, ist Regelmäßigkeit erforderlich. Es ist besser, jeden Tag 1 Stunde zu lernen. Lerne neue Wörter, Grammatik, kommuniziere in Clubs, übe in Gruppen oder im Einzelunterricht. Wenn Sie sich zum Ziel setzen, eine Sprache zu lernen, müssen Sie verstehen, was sie kostet, und die erforderlichen Verpflichtungen eingehen.
    Es ist erforderlich: Täglich 30-60 Minuten.

    Verbringen Sie eine Woche im Ausland.
    Die Kenntnis der internationalen Sprache ist nicht erforderlich, aber wünschenswert. Es gibt viele Länder "für einfacher."
    Es ist erforderlich: Reisepass, Visum, 400-700 $, Urlaub, Entschlossenheit.

    Informieren Sie sich über den Umfang Ihres Projekts.
    Die Gründung eines Unternehmens ist eine schwierige Aufgabe, die viele persönliche Qualitäten erfordert. Но с яркой мечтой и твердым желанием, всё получиться. Хотите ресторан, а работаете бухгалтером – увольняйтесь. Идите работайте официантом, менеджером и потом управляющим рестораном. Разбирайте детали, что и как устроено. Аналогично для других ниш. Идите в ту нишу, в которой намерены строить бизнес.
    Требуется: анализ, увлечённость делом, служение клиенту, способность идти на риск.

    Записать песню в студии звукозаписи .
    Следуйте за мечтой. Ein bisschen überwinde dich selbst und du bist ein Sänger.
    Es ist erforderlich: 2 Stunden mit einem Lehrer pro Woche, 30 Minuten am Tag für selbständiges Arbeiten.

    Zielüberprüfung

    Die Bühne, die besser nicht zu überspringen ist. Beantworten Sie diese Fragen selbst:

    • Verfüge ich über die erforderlichen Ressourcen? Wenn nicht, setzen Sie sich ein Ziel, um sie zu erlangen.
    • Bin ich bereit zu arbeiten, um mein Ziel zu erreichen? Eine Stunde am Tag - ist das viel, ist es fertig?
    • Was mache ich im Fehlerfall? Werde ich böse sein oder werde ich Spaß haben und nach meinem Ziel suchen?
    • Was wird es mir geben? Die Freude am Sieg, das Glück? Wofür werde ich dieses Ziel erreichen?
    • Stellen Sie sich das Endergebnis vor - gefällt es Ihnen dort, sind Sie zufrieden mit sich selbst und dem Weg, den Sie gegangen sind?

    Ein effektiver Weg, um zu verstehen, ob Sie es brauchen oder nicht: Erleben Sie ein oder zwei Tage, als hätten Sie sich bereits ein solches Ziel gesetzt, aber gehen Sie keine Verpflichtungen auf sich selbst ein.

    1. Doppeltes Einkommen. Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten - lernen Sie. Oder fragen Sie nach neuen Verpflichtungen. Oder verdoppeln Sie morgen die Anzahl der Kunden, wie machen Sie das?
    2. Filme im Original ansehen. Sehen Sie sich den Film im Original mit russischen Untertiteln an. Englisch lernen eine Stunde am Tag. Gefällt? Bist du bereit?
    3. Verbringen Sie eine Woche im Ausland. Informieren Sie sich über das Land, das Sie besuchen möchten. Willst du dorthin gehen? Ist es das Geld wert, oder gibt es andere Alternativen?
    4. Informieren Sie sich über den Umfang Ihres Projekts. Lesen Sie Online-Interviews anderer Unternehmer. Sprechen Sie mit dem Inhaber des Unternehmens, wie Sie sein möchten, hören Sie auf seine Meinung und was es ihn gekostet hat.
    5. Nehmen Sie ein Lied in einem Tonstudio auf. Besuchen Sie eine Vokalschulstunde, die oft kostenlos ist.

    Der erste Schritt zum Ziel

    Das Ziel wird festgelegt, überprüft und Verpflichtungen zur Erfüllung werden übernommen. Es ist Zeit zu handeln.

    Das Ziel ist festgelegt, es ist klar, aber es ist immer noch nicht klar, was zu tun ist. Stellen Sie dazu sofort fest, was der erste Schritt auf dem Weg zu seiner Implementierung ist.

    Erste Schritte zu unseren Zielen:

    1. Doppeltes Einkommen. Beurteilen Sie die Situation und machen Sie eine Liste realer Wege, um das Einkommen zu verdoppeln - 2 Stunden.
    2. Filme im Original ansehen. Melden Sie sich für eine Teststunde in zwei Sprachschulen an (Sie erfahren Ihr Niveau und Ihre Lernbedingungen) - 2 Stunden.
    3. Verbringen Sie eine Woche im Ausland. Machen Sie eine Liste der Länder, die Sie sich leisten können und die Sie besuchen möchten - 3 Stunden.
    4. Informieren Sie sich über den Umfang Ihres Projekts. Verfassen Sie einen Entwurf der Anforderungen für den Start einer Organisation in Ihrer Nische - 8 Stunden.
    5. Nehmen Sie ein Lied in einem Tonstudio auf. Melden Sie sich für eine Probestunde in einer Musikschule an - 1 Stunde.

    Was tun im Fehlerfall?

    Freut euch! Ein unerreichtes Ziel ist ganz normal.
    Du wolltest, hast geträumt, aber mitten auf der Straße hast du gemerkt, dass es nicht deins war und hast es verlassen? Das ist ein großartiges Ergebnis.

    "Misserfolg" des Ziels - brachte Ihnen Nutzen.

    • Sie haben geträumt, aber es stellte sich heraus, dass Sie nicht interessiert sind? "Jetzt kennst du dich besser."
    • Sie haben hart gearbeitet, sind aber auf ein unüberwindliches Hindernis gestoßen? - Sie haben gelernt, dass dies der Fall ist und die gewählte Straße eine Sackgasse ist. Suchen Sie nach einem anderen.
    • Sie haben Ihre Fähigkeiten überschätzt, für die Erreichung der Gesundheit ist viel mehr erforderlich, als Sie erwartet haben? - Ihre nächste Einschätzung wird genauer sein und Sie sind bereits auf halbem Weg zu einem so schwierigen Ziel.

    Die folgenden Ergebnisse sind Fehler?

    1. Doppeltes Einkommen. Der Umsatz stieg nur um 50%.
    2. Filme im Original ansehen. Sie sehen die Serie Friends im Original, aber Sherlock ist für Sie kompliziert.
    3. Verbringen Sie eine Woche im Ausland. Sie haben in Ihrer Heimat eine Bergwanderung gemacht.
    4. Informieren Sie sich über den Umfang Ihres Projekts. Sie haben festgestellt, dass Sie 50.000 US-Dollar und einen Partner (den Sie bereits suchen) benötigen, um zu beginnen.
    5. Nehmen Sie ein Lied in einem Tonstudio auf. Sie haben nur 2 Monate gearbeitet. Vocals sind harte Arbeit, die keine Freude macht.

    Sehen Sie sich das Video an: Wie setzt man Ziele richtig, so dass man sie erreicht? (Juni 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send