Hilfreiche Ratschläge

10 Möglichkeiten, um Schwarz zu Hause von Silber zu befreien

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Besitzer von Silberwaren sehen sich häufig der Tatsache gegenüber, dass Schmuck mit der Zeit sein ursprüngliches Aussehen verliert und das Material dunkel wird. Warum passiert das? Ist es möglich, solche Prozesse zu vermeiden?

Tatsächlich wird Silber nur durch Schwefel oxidiert. Vielleicht reagierte das Material in einem bestimmten Raum mit einem Element des chemischen Tisches.

Und menschlicher Schweiß enthält neben Aminosäuren, Salzen und anderen Bestandteilen auch Schwefel. Daher kann das häufige Tragen von Silberprodukten auch zu einer Verdunkelung des Metalls führen. Deshalb versuchen viele Juweliere, ihre Kunden zu warnen und bieten ihnen an, Schmuck zumindest für die Nacht zu entfernen.

Dies sind jedoch bei weitem nicht die einzigen Gründe, warum das Metall seine Präsentation verlieren kann.

Die Farbe wirkt sich auf die silberne Farbe aus. Sie spricht darüber, was neben dem Hauptbestandteil Bestandteil einer Silberlegierung ist. Vielleicht ergab eine ähnliche Reaktion den Gehalt an anderen chemischen Elementen im Metall.

Eine große Rolle spielt die chemische Zusammensetzung der Luft. Daher können Menschen in der Nähe von Fabriken, Fabriken und Unternehmen, die Schadstoffe in die Atmosphäre abgeben, mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sein.

Die Farbe des Produkts wird durch die Umgebungsfeuchtigkeit beeinflusst. Je schwerer die Luft, desto höher die Luftfeuchtigkeit, desto schneller ändert sich die Farbe des Metalls.

Wenn die Luft einen hohen Prozentsatz an Schwefelwasserstoff enthält, können Schäden an Ihrem Lieblingsschmuck auftreten.

Einige Frauen, die neues Make-up oder Make-up-Produkte gekauft haben, bemerken möglicherweise auch, dass der Schmuck buchstäblich irgendwann seine Präsentation verloren hat. Möglicherweise enthält die Zusammensetzung des neuen Kosmetikprodukts Schwefel, der das Metall ebenfalls nachteilig beeinflusste.

Wie Sie bereits verstanden haben, ist die Verdunkelung von Silberschmuck unvermeidlich und es ist nur eine Frage der Zeit, bis dies eintritt. Es ist wichtig, nicht nur solche Situationen zu verhindern, sondern auch Ihren Schmuck richtig pflegen zu können, damit bei den ersten Anzeichen einer Verdunkelung diese beseitigt werden.

Wählen Sie eine Reinigungsmethode

Juwelierspezialisten raten zur Reinigung von Silber mit speziellen professionellen chemischen Verbindungen. Sie werden in Fachgeschäften verkauft und sind auch im Internet erhältlich.

Es gibt auch eine Vielzahl von Möglichkeiten und Methoden, mit denen Sie Silber ohne die Hilfe spezieller Chemikalien reinigen können.

In vielerlei Hinsicht hängt die Wahl der Methode von den folgenden Faktoren ab.

  • Welches Produkt müssen Sie reinigen?
  • Was verursachte die dunkle Plakette?
  • Inwieweit ist das Produkt kontaminiert?
  • Welche Reinigungsschritte wurden bereits durchgeführt?

Anhand der Antworten können Sie nachvollziehen, welche Methode derzeit besser geeignet ist. Und bevor Sie die für Produkte am besten geeignete Methode auswählen, sollten Sie eine große Menge theoretischer Daten studieren, um das Metall nicht vollständig zu verderben.

Es gibt zusätzliche Punkte, auf die Sie achten müssen.

Bestimmen Sie zunächst die Art des verfügbaren Metalls. Es ist klar, dass wir über Silber sprechen. Es kann jedoch auch anders sein.

  • Für geschwärztes Silber eignen sich daher fast alle Reinigungsmethoden, die auf die vollständige Beseitigung von dunklen Flecken abzielen.
  • Wenn es sich um vergoldetes Silber handelt, sind in diesem Fall leider nicht alle Methoden für Sie geeignet. Grundsätzlich erfordert die Vergoldung eine saubere Einstellung, und einige Reinigungsmethoden können die Qualität des Metalls beeinträchtigen.
  • Für mattes Silber werden nur chemische Speziallösungen verkauft, die in den jeweiligen Geschäften erhältlich sind.

Nachdem Sie den Silbertyp bestimmt haben, müssen Sie herausfinden, ob sich Steine ​​oder andere Einsätze darauf befinden oder nicht. Ansonsten muss man nicht nur an den Zustand des Metalls denken, sondern auch an den Zustand der darüber liegenden Steine.

Gleichzeitig ist es wichtig, mit welcher Art von Panne Sie es zu tun haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, welche Methoden bereits angewendet wurden, dh, sie haben ein positives oder negatives Ergebnis geliefert.

Außerdem kann eine große Menge an Informationen aus dem Internet abgerufen werden. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Texten, Fotos und Videoressourcen, anhand derer erklärt wird, wie diese oder jene Methode mit dem Material funktioniert. Machen Sie sich mit dem theoretischen Teil vertraut, bevor Sie ihn in der Praxis anwenden.

Vorbereitung des Silbers für die Reinigung

Nachdem Sie die eine oder andere Methode zur Beeinflussung des Metalls gewählt haben, müssen Sie vorbereitende Arbeiten durchführen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Die allgemeine Regel besagt, dass Sie das ursprüngliche Aussehen des Produkts nur dann wiederherstellen können, wenn das Silber für den Reinigungsvorgang vorbereitet ist.

Auf Metall funktioniert es am besten, wenn eine schmutzige oder fettige Schicht von oben entfernt wurde. Wenn es sich um Schmuck, Besteck oder Einrichtungsgegenstände handelt, ist es wahrscheinlich, dass sich über einen längeren Zeitraum hinweg Fett, Staubspuren, Kosmetika usw. auf der Oberfläche angesammelt haben. Diese obere „Schutzschicht“ trägt nicht zu einer kompetenten Reinigung bei, was bedeutet, dass die Farbe nicht gleichmäßig wird.

Was müssen Sie tun, um loszulegen?

Werkzeuge müssen vorbereitet sein.

  • Spülmittel.
  • Zahnbürste.
  • Wasser bei Raumtemperatur.

Gießen Sie Wasser bei Raumtemperatur in einen kleinen Behälter. Geben Sie einen Teelöffel Geschirrspülmittel hinzu. Die resultierende Lösung gut mischen.

Achtung! Es ist wichtig, dass der Behälter aus Glas oder Keramik besteht.

Das Produkt wird ganz unten in den Behälter eingetaucht. Lassen Sie es in diesem Zustand für 15-20 Minuten.

Nachdem die festgelegte Zeit verstrichen ist und der Schmutz aufgeweicht ist, kann er leicht mit den Borsten der Zahnbürste entfernt werden. Die Bürste entfernt perfekt alle Arten von Schmutz.

Das Produkt wird aus der Lösung entfernt und unter einem Strom von warmem Wasser gewaschen. Das Metall muss gut abgewischt werden, damit keine Feuchtigkeit darauf bleibt. Nachdem die Vorreinigung abgeschlossen ist, können Sie mit der ausgewählten Hauptmethode fortfahren.

Es gibt andere, weniger beliebte Reinigungsmethoden.

Einige raten zum Beispiel, ein Produkt gut zu kochen, bevor Sie mit der Hauptreinigung beginnen. Dazu werden Silbergegenstände in einen kleinen Topf Wasser getaucht. Das Wasser wird so eingegossen, dass es doppelt so hoch ist wie der Schmuck.

Sobald das Wasser zu kochen beginnt, muss die Pfanne gut mit einem Deckel bedeckt sein und 15 Minuten warten. Nachdem das Kochen aufgehört hat, wird der Schmuck entfernt. Sie werden mit einem Spezialpinsel gut verarbeitet und anschließend getrocknet. Jetzt sind sie bereit für den Hauptreinigungsschritt.

Verdunkelung mit Zahnpasta / Paste ausspülen

Es gibt Zahnpasta oder Zahnpasta in jedem Haus. Dieses Tool hilft Ihnen bei der Bewältigung der Verdunkelung von Silber.

  1. Sie müssen ein vorgereinigtes Produkt mitnehmen.
  2. Drücken Sie einen Teelöffel Zahnpasta in einen kleinen Behälter.
  3. Tauchen Sie das Produkt in Zahnpasta, so dass es vollständig mit Wasser bedeckt ist.
  4. Wenn der Gegenstand groß ist, zum Beispiel ein silberner Löffel, sollte er vollständig mit Zahnpasta bedeckt sein. In diesem Zustand bleibt das Produkt buchstäblich einige Minuten.
  5. Danach müssen Sie sich mit einer sauberen Zahnbürste bewaffnen und mit dem Reiben des Produkts beginnen, insbesondere an Stellen, an denen eine Farbänderung festgestellt wird.
  6. Danach wird Silber bei Raumtemperatur unter einem Wasserstrahl gewaschen.

Wenn Sie das Produkt mit Zahnpulver reinigen möchten, müssen Sie zwei Esslöffel mit einem Esslöffel Wasser verdünnen. Es wird sich herausstellen, dass es sich um eine ziemlich dicke Masse handelt, die an dunklen Stellen auf Silber aufgetragen wird.

Das Pulver bleibt einige Minuten auf dem Produkt, danach muss mit einer Zahnbürste gereinigt werden.

Nach dem Waschen unter einem Wasserstrahl bei Raumtemperatur wird das Produkt auf einem Handtuch getrocknet.

Soda ist eine einzigartige chemische Komponente, mit der Sie dunkle Plaques auf Metallen entfernen können.

  1. Um eine Sodalösung zuzubereiten, benötigen Sie 3 Esslöffel weißes Pulver, das in den Keramikbehälter gegeben werden muss.
  2. Es ist notwendig, Flüssigkeit hinzuzufügen, bis es in der Konsistenz beginnt, saurer Sahne zu ähneln.
  3. Das Produkt ist in Wasser eingetaucht.
  4. Wenn Silber länglich ist, muss es vollständig mit der resultierenden Mischung beschichtet sein.
  5. Die Dekoration bleibt 10-15 Minuten in dieser Position, bis die Sodalösung aushärtet und zu reißen beginnt.
  6. Danach wird das Metall gut gewaschen und mit einer Zahnbürste gebürstet.

Es ist auch nützlich, ein paar Tropfen Zitronensaft in eine Sodalösung zu geben. Der Effekt wird verstärkt. Seien Sie jedoch vorsichtig. Wenn Sie es mit einem Oxidationsmittel übertreiben, besteht die Gefahr, dass sich die Farbe nicht nur an der Stelle ändert, an der die Verdunkelung festgestellt wird, sondern auch im gesamten Produkt.

Zitronensäure

Zitronensäure wirkt sich günstig auf das Aussehen von Silberprodukten aus. In Abwesenheit von Zitronensäurepulver kann es erfolgreich durch Zitronensaft ersetzt werden.

  1. Saft wird im Verhältnis zu warmem Wasser eins zu eins verdünnt. Das Produkt wird 30 Minuten dort platziert.
  2. Wenn Sie Zitronensäure in Pulverform verwenden, wird das Produkt 40 Minuten lang in eine Lösung getaucht. Die Lösung schlägt vor, dass Sie 1 Teelöffel Säure in einem halben Glas Wasser auflösen müssen.
  3. Warten Sie die festgelegte Zeit ab, danach muss das Silber mit Wasser abgespült und gut getrocknet werden.

Diese Reinigungsmethode eignet sich für Produkte mit hoher Feinheit. Eine solche Reinigung ist schonend.

Wenn es sich um minderwertiges Silber handelt, können Sie sich auf eine schwache Zitronensäurelösung beschränken.

Die Reinigung mit Ammoniak gilt als echtes Know-how, das Menschen aufgrund der chemischen Eigenschaften von Alkohol entwickelt haben. Flüssiges Ammoniak kann sich zwar günstig auswirken, aber nur, wenn es zu geringen Verunreinigungen kommt.

  1. Nimm den Behälter, in den deine silbernen Gegenstände passen.
  2. Es muss mit Wasser gefüllt sein.
  3. Danach muss Ammoniak im Verhältnis 1 zu 10 in den Wassertank gegeben werden.
  4. Alle Silbergegenstände, die gereinigt werden müssen, werden in den Behälter gelegt. Sie bleiben genau 30 Minuten im Wasser.
  5. Danach wird das Silber entfernt und mit einem Schwamm gut eingerieben.
  6. Es wird unter fließendem Wasser gewaschen und dann getrocknet.

  1. Es ist notwendig, zwei Esslöffel Salz in 500 ml Wasser zu verdünnen.
  2. Dann setzen Sie diese Lösung in Brand.
  3. Warten Sie, bis das Wasser zu kochen beginnt.
  4. Nach dem Kochen sollte Silber in die Flüssigkeit abgesenkt werden.
  5. Zusätzlich zu Silber wird der Lösung ein Stück Lebensmittelfolie hinzugefügt.
  6. Nach 15 Minuten wird das Produkt entfernt.
  7. Spülen Sie es unter einem kalten Wasserstrahl ab.
  8. Nach dem Trocknen sehen Sie, dass es wie neu scheint.

Olivenöl

Dunkle Plaques und andere Verunreinigungen lösen sich in Silber auf, wenn die betroffenen Stellen gut mit einem Wattepad abgewischt werden, das reichlich mit Olivenöl angefeuchtet wurde.

Wichtig! Für diesen Vorgang benötigen Sie nicht raffiniertes Öl mit einer grünlichen Tönung. Es enthält natürliche Säuren, die leicht Schmutz zerstören.

Nach dem Reinigungsvorgang müssen Silbergegenstände gründlich gewaschen und getrocknet werden.

Auf diese Methode zur Reinigung des Öls sollte jedoch nicht häufig zurückgegriffen werden. Öl kann tief in das Produkt eindringen. Wenn zum Beispiel Steine ​​an Silber haften, bleibt das Öl in der Lücke zwischen ihnen und Silber. Je mehr Fremdkörper vorhanden sind, desto schwieriger ist die Entfernung.

Ein anderer Weg, das Öl zu verwenden, ist nur für geschwärztes Silber. Für andere Arten von Materialien ist eine solche Reinigungsmethode nicht geeignet oder kann überhaupt schädlich sein.

  1. Zuallererst müssen Sie also so viel Öl in die Pfanne gießen, dass das gesamte Silberbesteck mit mehr als einem halben Teil bedeckt ist.
  2. Dann wird der Topf mit Olivenöl zum Kochen gebracht. Dies kann sowohl in einer herkömmlichen Pfanne als auch in einem Langsamkocher erfolgen, wo es einen "Tieffettmodus" gibt.
  3. Sobald die Masse zu kochen beginnt, werden Silberprodukte in sie eingetaucht.
  4. Dann müssen Sie den Topf oder den Slow Cooker für 5-10 Minuten in dieser Position belassen.
  5. Nach Ablauf der festgelegten Zeit sollten Silbergegenstände entfernt werden.
  6. Sie werden unter fließend heißem Wasser mit einer Zahnbürste gut gewaschen. Ein Geschirrspülmittel wird ebenfalls verwendet.
  7. Danach wird Silberschmuck in einen kleinen Behälter gegeben, in den Zitronensaft im Verhältnis eins zu eins mit Wasser gegossen wird. In diesem Zustand verbringt der Schmuck noch einige Stunden.
  8. Nach Ablauf der eingestellten Zeit können Sie die Dekoration mit einem weichen, fusselfreien Tuch abwischen.

Sie werden sehen, wie die dunkle Beschichtung verschwindet und das Produkt selbst einen angenehmen Glanz erhält.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid bei der Wechselwirkung mit Soda ergibt ein hervorragendes Ergebnis. Dazu mischen Sie die Zutaten bis saure Sahne.

Eine kleine Menge der resultierenden Lösung muss auf ein Wattepad aufgetragen und das Produkt abgewischt werden. Verwenden Sie keine Metallbürsten, nur Schwämme oder Zahnbürsten.

Nach ein paar Minuten nach dem Schleifen werden Sie feststellen, dass Sie bereits das gewünschte Ergebnis erzielt haben. Danach wird das Produkt unter fließendem Wasser gewaschen und mit einem Tuch trocken gewischt.

Diese Methode ist perfekt für Schmuck und Besteck.

Vor einiger Zeit konnte man im Internet viele Videos sehen, in denen Küchenutensilien und Klempnerarbeiten mit normalem Coca-Cola gewaschen wurden.

Handwerker entschieden sich für diese Methode, um auch Silber zu reinigen.

  1. Dazu muss ein kaltes kohlensäurehaltiges Getränk in einen kleinen Behälter gegossen werden.
  2. Silbergegenstände werden genau 15 Minuten lang dort abgelegt.
  3. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie regelmäßig den Inhalt des Behälters mischen.
  4. Nach der vorgesehenen Zeit wird das Produkt entfernt und gründlich unter Wasser gewaschen.

Danach werden Sie feststellen, dass sie sich erheblich verändert haben, ein schöner Glanz und Farbreinheit sind erschienen.

Wir reinigen mit Folie und Kupferdraht

Die Folienreinigung ist eine einfache und effektive Methode, um dunkle Plaques von Metall zu entfernen. Dies erfordert mehr Wasser und Soda.

  1. Für einen Teelöffel Wasser werden 2 Teelöffel Soda benötigt.
  2. Die Lösung mischt sich gut, die Flüssigkeit wird in Brand gesetzt, zum Kochen gebracht.
  3. Dann wird die gesamte Lösung in einen separaten Behälter gegossen, in den Sie auch ein kleines Stück Folie legen müssen.
  4. Das Produkt wird für einige Minuten in Wasser getaucht.
  5. Danach können Sie sehen, wie das Produkt wirklich brillant wird.

Wenn der Schmuck stark verschmutzt ist, entfernen Sie kein Wasser aus dem Feuer, sondern kochen Sie ihn 30 Minuten lang mit Silber. Die Lösung fügt auch den Saft einer halben Zitrone hinzu, ein kleines Stück Kupferdraht.

Kartoffelreinigungstechnik

Für diese Technik werden nur junge Kartoffeln empfohlen.

  1. Gemüse sollte gut geschält und unter Wasser gewaschen werden.
  2. Dann wird es in Scheiben geschnitten.
  3. Kartoffelscheiben werden in einen Topf mit Wasser gegeben.
  4. Silbergegenstände werden ebenfalls in einen Behälter mit Gemüse gegeben und mehrere Stunden unter dem Deckel belassen.
  5. Dann wird das Produkt entfernt und mit Wasser gewaschen.
  6. Mit einem weichen Tuch abwischen.

Während der Zeit, in der sich Silber in demselben Behälter mit Kartoffeln befindet, wird Stärke aus dem Gemüse austreten und direkt auf das Metall einwirken.

Auch das Wasser, in dem die Kartoffeln geöffnet wurden, ist perfekt.

In dieser Brühe müssen Sie das Motiv genau 15 Minuten absenken. Dann gut unter fließendem Wasser abspülen.

Silber kann auch mit Zigarettenasche gereinigt werden. Asche ist ein Reinigungsmittel.

  1. Kontaminierte Gegenstände sollten einige Minuten in heißem Wasser kochen.
  2. Dann wird Asche in Höhe von einem Teelöffel hinzugefügt.
  3. Nach mehrminütiger Einwirkung in kochendem Wasser wird das Produkt entnommen und mit einer Mischung aus Zitronensaft und Asche abgewischt.
  4. Später, nach einigen Stunden, wird das Produkt unter fließendem Wasser gewaschen und getrocknet.

Sauermilch

Joghurt ist ein wirksames Reinigungsmittel.

  1. Das Produkt wird in Sauermilch eingelegt und bleibt dort 10 Minuten.
  2. Danach wird Silber ohne Reinigungsmittel gut gewaschen.

Joghurt setzt aktives Dihydrat in Form von Milchsäure frei, das die Aufgaben perfekt bewältigt.

Kosmetisches Pulver

Der unerwartetste Weg ist, Silber mit kosmetischem Puder zu reinigen. Es spielt keine Rolle, ob Sie kompakt oder brüchig sind.

Das Pulver hat eine minimale abrasive Wirkung, die zur Entfernung von Plaque notwendig ist.

  1. Das Pulver sollte auf ein Stück Stoff aufgetragen werden, dann das Produkt vorsichtig abwischen.
  2. Danach wird das Produkt unter fließendem Wasser gewaschen.

Neben Puder gibt es eine Reinigungsmethode mit Lippenstift. In diesem Fall müssen Sie das Produkt vollständig mit Lippenstift bestreichen, insbesondere an Stellen, an denen sich die meisten dunklen Bereiche ansammeln.

Nachdem das Produkt einige Minuten in diesem Zustand gelegen hat, muss es gründlich unter fließendem heißem Wasser gespült werden. Beim Waschen des Produkts können Sie auch eine Seifenlösung oder Seifenstückchen verwenden.

Danach wird Silber mit Ammoniak eingerieben. Niemand kann mit Sicherheit sagen, welchen Effekt Lippenstift auf ein Metall hat, aber die Tatsache bleibt. Der Schmuck ist anscheinend wirklich gut gereinigt, da es im Lippenstift solche Substanzen gibt, die auf molekularer Ebene eine chemische Reaktion mit Silber eingehen und so sichtbare Ergebnisse erzielen.

При этом, подойдёт абсолютно любая помада, начиная от блесков для губ и и заканчивая твердыми марками.

Не имеет значения и цвет, однако важно, чтобы изделие находилось под толстым слоем помады как минимум 10 минут, а как максимум, несколько часов.

Только при соблюдении таких условий вам удастся добиться хорошего результата.

Sie sollten diese Methode nicht anwenden, wenn es um Produkte mit Steinen geht. Leider ist der Zwischenraum zwischen Stein und Silber mit Lippenstift verstopft, woraufhin es sehr schwierig sein wird, ihn herauszuziehen.

Wenn Sie zu Hause einen normalen Radiergummi haben, der in der Schule verwendet wird, können Sie in Ihrer Freizeit auch die weiche Seite des Radiergummis gut an der Stelle der Verschmutzung reiben. Innerhalb weniger Minuten muss gerieben werden. Wenn die Verschmutzung gering ist, verliert sie sehr bald ihre dunkle Farbe.

Wie man geschwärztes Silber reinigt

Geschwärztes Silber eignet sich hervorragend zur Reinigung mit Ammoniak oder Wasserstoffperoxid. Soda und Folie können eine gute Wirkung haben.

Die Anfälligkeit für solche Methoden erklärt sich aus der Tatsache, dass es in der Zusammensetzung von geschwärztem Silber Substanzen gibt, die bei Wechselwirkung mit den oben genannten Reizstoffen ein hervorragendes Ergebnis erzielen können

So reinigen Sie mattes Silber

Wenn Sie Silber mit einer matten Oberfläche haben, wenden Sie sich in diesem Fall an den Fachmann, der das Produkt säubert, um das Produkt nicht zu beschädigen. Leider funktionieren die meisten Reinigungsmethoden nicht, da sie das Produkt erheblich schädigen können.

Chemikalien und Lösungen, die von spezialisierten Juwelieren verwendet werden, passen zu Ihnen.

Reinigen Sie das vergoldete Silber

Wenn Ihr Schmuck mit Vergoldung ausgestattet ist, müssen Sie sehr vorsichtig und vorsichtig damit umgehen. Gold akzeptiert keine aggressiven Reinigungen. Wenn Fett und Staub vorhanden sind, sollten solche Produkte mit Alkohollösungen abgewischt werden.

Auch ein Bierreinigungsverfahren ist geeignet. Dazu werden alle vergoldeten Silbergegenstände 20 Minuten in die Flüssigkeit getaucht.

Tritt am Ort der Verschmutzung mit der Zeit ein dunkler Belag auf, hilft eine Seifenlösung mit einigen Tropfen Ammoniak.

Wenn es auf Silber Goldeinsätze ohne Vergoldungselemente gibt, ist eine Reinigungsmethode mit Kupferdraht ideal. Mit dieser Methode erzielen Sie nicht nur Silberprodukte, sondern auch Gold. Der Effekt lässt nicht lange auf sich warten, Sie werden angenehm überrascht sein, wie das Ergebnis am Ende aussehen wird.

Es wird auch nicht unangebracht sein, sich an Spezialisten zu wenden.

Wie man Silber lagert

Damit Silberprodukte Ihnen so lange wie möglich dienen können, ohne ihre Präsentation zu verlieren, ist es wichtig, nicht nur zu wissen, wie man sie richtig reinigt.

Nicht die geringste Rolle spielt die richtige Lagerung. Nur unter der Bedingung, dass Sie alle Nuancen der Lagerung einhalten, können Sie ein Schwärzen des Metalls vermeiden, oder es wird seltener als gewöhnlich auftreten.

Machen wir uns mit einer Liste einfacher Regeln vertraut, mit denen Sie Silberprodukte über viele Jahre in ihrer ursprünglichen Form aufbewahren können.

  1. Wenn Sie mehrere Schmuckstücke oder Silberwaren haben, sollten Sie diese nicht zusammenhalten. Dies gilt nicht nur für Unterwäsche, sondern auch für Besteck. Zum Beispiel sollten sich die Bestandteile eines Silbersets mindestens durch ein Stück Stoff befinden. Wenn Sie die Produkte nebeneinander lagern, entstehen auf dem Metall Kratzer, in die Schadstoffe leicht eindringen können.
  2. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, für jedes einzelne Produkt eine Schachtel zu kaufen, nähen Sie hausgemachte Bezüge aus weichen Stoffteilen.
  3. In keinem Fall sollten Sie für Silbergegenstände Seelen nehmen. Leider wirkt sich chloriertes Wasser nicht optimal auf Metall aus. Infolge dieser Wechselwirkung wird die Oberfläche kontaminiert, weiße oder dunkle Plaques erscheinen darauf.
  4. In Silberschmuck kann man nicht schlafen gehen. Tatsache ist, dass der menschliche Körper nachts eine große Menge an Substanzen freisetzt sowie Flüssigkeiten, die Schwefel enthalten. Schwefel ist der Hauptfeind von Silber. Leider fängt das Metall bei der Wechselwirkung mit einer Substanz an, sich zu verdunkeln. Nehmen Sie daher jedes Mal, bevor Sie ins Bett gehen, alle silbernen Gegenstände von sich.
  5. Wenn Sie Silberschmuck oder andere Gegenstände in der Schachtel aufbewahren, stellen Sie sicher, dass diese vollständig trocken sind. Das Vorhandensein von Belang kann dazu führen, dass Silber schnell schwarz wird und sich Schmutz von seiner Oberfläche nur schwer entfernen lässt.
  6. In keinem Fall darf Silber in der Nähe von Heizkörpern, Batterien oder anderen Heizelementen aufbewahrt werden. Dies kann die Qualität des Metalls beeinträchtigen.
  7. Auch direktes Sonnenlicht sollte auf Silberprodukten vermieden werden. Wenn Ihr Schmuck auf einem Schminktisch liegt, der direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, müssen Sie ihn daher dringend in eine spezielle Schachtel legen.
  8. Silberpflege sollte mindestens einmal im Monat durchgeführt werden. Es kann das minimalste sein. Zum Beispiel wird jeder Schmuck mit einem speziellen Tuch abgewischt. Verwenden Sie zum Abwischen nur Stoffstücke aus Samt oder andere Materialien mit weichem Nickerchen. Harte Stoffe können einige Arten von weichem Metall erheblich beschädigen.
  9. Sobald Sie feststellen, dass das Produkt Anzeichen einer Schwärzung aufweist, müssen Sie sofort mit der Reinigung beginnen.
  10. Nach erfolgreicher Durchführung muss das Material gut getrocknet und anschließend mit einem weichen Tuch abgewischt werden.
  11. Wenn Sie von einem Ort zum anderen ziehen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass auch Ihr Schmuck darauf reagiert. Daher ist es ratsam, zum ersten Mal Silber in der Schachtel zu behalten.
  12. Wenn es sich um das Reinigen von Objekten mit Steinen handelt, können Sie in einer solchen Situation nicht auf einen Pinsel mit einem langen Haufen verzichten. Es ist eine Bürste mit einem langen Haufen, mit der Sie an unzugänglichen Stellen eindringen können. Daher ist es gut, diesen Raum zu reinigen. Ein Keimling Bakterien auf dem Produkt ist also weniger.
  13. Wenn sich Steine ​​auf Ihrem Schmuck befinden, sollten Sie nicht auf Methoden zurückgreifen, bei denen Lösungen mit einer dicken Konsistenz verwendet werden. Leider bleiben all diese Lösungen in geringem Abstand zum Metall hinter den Steinen. Es ist fast unmöglich, diese Lösung aus einem kleinen Hohlraum zu entfernen, selbst wenn eine gute und flauschige Bürste verwendet wird. Ein starker Wasserfluss hilft auch nicht. Deshalb ist es in diesem Fall wichtig, zunächst nicht auf solche Methoden zurückzugreifen.
  14. Mit Alkohol, Ammoniak und Wasserstoffperoxid zu reiben und in einem Topf mit Wasser zu kochen, ist eine großartige Möglichkeit, das richtige Ergebnis zu erzielen und den Raum zwischen Stein und Silber nicht zu verstopfen.

Mit allen unten aufgeführten Methoden können Sie den perfekten Zustand Ihres Schmucks und anderer Gegenstände erreichen. Es ist wichtig, rechtzeitig zu bemerken, wann der Schmuck gepflegt werden muss.

Wie man Silber von Schwarz reinigt

Auf 40–50 ° C erwärmter Tafelessig hilft bei der Bewältigung der Verdunkelung. Tauchen Sie den Schmuck für 15 Minuten ein, spülen Sie ihn dann ab und wischen Sie ihn mit einem weichen Tuch trocken.

coreyegan.wordpress.com

Essig, Salz, Soda und Folie

Um Silber mit Spa-Behandlungen zu reinigen, benötigen Sie ein halbes Glas kochendes Wasser, ein halbes Glas Essig und einen Esslöffel Salz und Soda. Legen Sie ein Blatt Folie auf den Boden des Behälters, füllen Sie die trockenen Zutaten ein und füllen Sie sie mit Flüssigkeit. Dekorationen werden in die Lösung gelegt, so dass der Kontakt mit der Folie maximiert wird. Silber ist in nur 5 Minuten perfekt sauber.

coreyegan.wordpress.com

So reinigen Sie Silberschmuck mit Steinen

  • Saphir, Smaragd und Aquamarin sind Edelsteine ​​mit hoher Dichte. Die Reinigung schadet ihnen nicht, egal für welche Methode Sie sich entscheiden.
  • Opal, Malachit, Türkis und Mondstein sind nicht so dicht: Schleifmittel können ihre Oberfläche zerkratzen. Wählen Sie daher milde Waschmittel oder Bäder.
  • Rubin, Topas und Granatapfel können nicht in heißem Wasser gereinigt werden: Sie können durch hohe Temperaturen ihre Farbe ändern.
  • Produkte mit Bernstein, Perlen, Korallen oder Elfenbein sollten von einem Fachmann gereinigt werden. Diese Materialien sind sehr empfindlich gegenüber Säuren, Laugen und Lösungsmitteln.

Was tun, um zu verhindern, dass Silber dunkel wird?

Befolgen Sie die folgenden einfachen, aber wirksamen Empfehlungen, um Ihren Silberschmuck heller als die Sonne leuchten zu lassen:

  1. Entfernen Sie Ringe und Armbänder, bevor Sie Kosmetika reinigen oder auftragen.
  2. Wenn der Schmuck nass wird, wischen Sie ihn so schnell wie möglich trocken.
  3. Lagern Sie Schmuck an einem dunklen, trockenen Ort, idealerweise in Folie eingewickelt.

Haben Ihnen diese Tipps geholfen? Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre Erfahrungen mit der Reinigung von Silber zu Hause mit.

Volksheilmittel aus dem Notizbuch

Mehrere Volksheilmittel. Sie werden überrascht sein, aber sie funktionieren auch gut.

  1. Die erste Möglichkeit. Nehmen Sie das warme Wasser, in dem die Eier gekocht wurden, und legen Sie die Dekorationen hinein. Dann mit einem Tuch abwischen.
  2. Die zweite Möglichkeit. Einige Kartoffeln schälen, in einen Topf mit Wasser und Silber geben. Nach 3-4 Stunden entfernen und mit Wasser abspülen.
  3. Der dritte Weg. Die Knoblauchschale ins Wasser geben, die Verzierungen hinzufügen und alles aufkochen.
  4. Der vierte Weg. Silber mit Coca-Cola kochen.
  5. Der fünfte Weg. Nehmen Sie ein Ei und trennen Sie das Eigelb, schütteln Sie ein wenig. Dann ein Stück Watte abtrennen, mit Eigelb einweichen und das Produkt abwischen. In dieser Form eine Weile ruhen lassen. Dann gründlich abspülen und abreiben.

Ein gewöhnlicher weißer Radiergummi hilft auch im Kampf gegen die Schwärze. Um sich nicht zu langweilen, reiben Sie Ihren Schmuck, um einen spannenden Film zu sehen. Das Ergebnis wird Sie überraschen.

Mit Hilfe von Spezialkosmetik

Sie trauen aus irgendeinem Grund Hausmitteln nicht? Ich kann dir Schmuck empfehlen. Zum Beispiel Aladdin. Es wird auf der Basis von Ammoniak hergestellt, hat aber keinen so unangenehmen Geruch.

Sein Vorteil ist, dass es kostengünstig ist und sich nicht nur für Silber, sondern auch für Gold sowie für Schmuck eignet, auch für die günstigsten. Eine Auswahl an Lösungen, Pasten und Poliertüchern. Reinigt Kosmetik schnell, wird in Juweliergeschäften, Online-Shops verkauft.

Ein normaler Lippenstift eignet sich auch für einen glatten Ring. Es ist notwendig, mit einer Lippenfalle auf der Oberfläche zu gehen und einige Minuten in dieser Form zu belassen. Dann müssen Sie ein Wolltuch nehmen, das Ding vom Lippenstift abwischen und sorgfältig polieren.

Wir putzen einen Ring mit einem Stein

Die Wahl der Methode hängt stark davon ab, mit welchem ​​Stein Ihr kleiner Ring verziert ist.

  • Dichtes Mineral (Smaragd, Saphir, Aquamarin)? Alle Methoden reichen aus. Es ist jedoch besser, Ammoniak mit Wasser vorzuziehen.
  • Opal, Malachit, Türkis, Mondstein können nicht mit Pinseln und Pasten, Soda abgerieben werden. Dies sind keine so dichten Steine, dass Kratzer auf ihnen auftreten können. Baden in Seifenwasser erlaubt.
  • Rubin, Topas und Granatapfel mögen kein heißes Wasser, es kann die Farbe des Steins verändern, daher muss die Lösung kühl sein (Seife oder mit Ammoniak). Wischen Sie die Oberfläche des Steins mit mit Alkohol angefeuchteter Watte ab.

Sorgfältige Einstellung erfordert Perlen, Bernstein, Perlmutt. Sie haben Angst vor Säuren, Laugen und Alkohol. Außer einem weichen, feuchten Tuch ist für solche Schmuckstücke nichts von Hausmitteln geeignet.

Sogar Wasser sollte gekocht und gefiltert werden, da Chlor auch Steine ​​beschädigen kann. Stark verschmutzte Schmuckstücke dürfen nur mit Wasser und Seife gewaschen werden, wenn der Stein nicht auf Leim gepflanzt ist.

Es wird auch empfohlen, die Oberfläche der Perle mit Kartoffelstärke zu schälen.

Lesen Sie das Rezept für einen guten Steinschmuckreiniger.

  • Bereiten Sie Wasser, Waschmittel, geriebenes Wasser und Ammoniak vor.
  • Alles muss gemischt, in Brand gesetzt und zum Kochen gebracht werden.
  • Die warme Mischung wird mit einer Zahnbürste und gebürstetem Metall gefüllt. In der Nähe der Steine ​​müssen Sie ein Wattestäbchen anfassen.

Wir reinigen Produkte mit Emaille

Emailkontakt mit Chlor, Säure und Lauge ist kontraindiziert. Somit sind alle Wasch- und Reinigungsmittel ausgeschlossen. Emails und plötzliche Temperaturschwankungen sind schädlich.

Das Waschen solcher Schmuckstücke in kaltem Wasser mit ein paar Tropfen Ammoniak ist zulässig. Anschließend müssen Sie die Oberfläche mit einer weichen Bürste und einer kleinen Menge Zahnpulver abreiben.

Gründlich in klarem Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch trocknen.

Wie man Silber mit Schwärzung reinigt

Sind Sie der Besitzer von Silberschmuck mit Schwärzung? Sie müssen es sorgfältig reinigen. Eine warme Seifenlösung mit einer Prise Soda reicht aus. Sie können auch Kartoffeln verwenden: Legen Sie Ihren Schmuck für einige Stunden in das Wasser, in dem sich die geschälten rohen Kartoffeln befinden.

Die Methode mit Folie und Soda sollte jedoch nur angewendet werden, wenn Sie nicht nur die Dekoration reinigen, sondern die Schwärzung vollständig entfernen möchten.

Ich hoffe, dass Sie unter dieser Vielzahl von Rezepten das richtige auswählen und Ihr Schmuck Sie lange Zeit mit seiner makellosen Erscheinung und seinem strahlenden Glanz begeistern wird!

Teilen Sie diesen Artikel unbedingt mit allen Fans von Silberschmuck, damit auch deren Ringe und Ohrringe sauber bleiben.

Silber Reinigungsmethoden

Silber kann in jeder Schmuckwerkstatt gereinigt und poliert werden.

Wenn Sie es jedoch selbst tun möchten, ist es auch nicht schwierig, Silber zu Hause zu reinigen. In Haushalts- oder Juweliergeschäften werden spezielle Reinigungsmittel für Silberwaren angeboten, die jedoch recht teuer sind. Als hausgemachte Alternative gibt es bewährte „Rezepte von Großmüttern“, die nicht aggressive alkalische und saure Substanzen verwenden, die jede Hausfrau zur Hand hat.

Ammoniak

Eine der häufigsten Methoden, um Silber von Schwarz zu reinigen, ist Ammoniaklösung. Die Lösung wird mit einer Geschwindigkeit von 1 TL hergestellt. 10% Ammoniak pro 1 Tasse (250 ml) Wasser. Für einen stärkeren Effekt einige Tropfen hinzufügen Wasserstoffperoxid und Flüssigseife. Silbergegenstände werden 10-20 Minuten in der Lösung eingeweicht (je nach Verschmutzungsgrad), dann mit Wasser gewaschen und mit einem weichen, samtigen Tuch abgerieben.

Ammoniak kann nicht zum Reinigen von Silberschmuck mit Perlen verwendet werden, da Perlen ihren Glanz verlieren und ihre Farbe ändern können.

Silber, das nicht sehr dunkel ist, kann nicht lange in der Lösung eingeweicht werden. Wischen Sie es einfach mit einem mit Ammoniak angefeuchteten Wolltuch ab.

Soda, Salz, Zitronensäure

Pulverprodukte wie Backpulver, Salz, Zitronensäure werden zur Reinigung nur in gelöster Form verwendet. Silber ist ein weiches Metall, daher können Schleifpulver eine glänzende glatte Oberfläche mit kleinen Kratzern ruinieren.

Um das Silber zu reinigen SodaEs muss in Wasser verdünnt werden (2 Esslöffel pro 500 ml Wasser). Die Lösung wird zum Kochen gebracht und ein Stück Lebensmittelfolie wird dort zusammen mit Silber abgesenkt. Silberprodukte funkeln in wenigen Minuten wie neu. Mit Folie können Sie auch Kartoffelsuppe zum Einweichen von Silber verwenden.

Silber muss länger in einer kalten Sodalösung liegen - 15-30 Minuten. Wenn anstelle von Soda verwenden Salz (die Lösung wird in den gleichen Anteilen hergestellt), dann werden Silberprodukte mehrere Stunden (2-3 Stunden) darin belassen. Um die Reinigungszeit in Kochsalzlösung zu beschleunigen, muss diese zum Kochen gebracht und 15-20 Minuten lang mit Silber gekocht werden.

Bei starker Verunreinigung der Reinigungslösung mit Silberprodukten können Sie Soda und Salz zugeben flüssiges Geschirrspülmittel (1 EL pro 1 Liter Wasser). Darin wird Silber 20 bis 30 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht, wobei sein äußerer Zustand beobachtet wird.

Zur Herstellung einer Reinigungslösung mit Zitronensäure Nehmen Sie 100 g Substanz pro 500 ml Wasser. Es ist besser, Silberprodukte in einer emaillierten Schale in einem Wasserbad (15-30 Minuten) zu kochen. Um einen höheren Glanz zu erzielen, wird empfohlen, Silber auf ein kleines Stück Kupferdraht zu fädeln oder es einfach in eine Lösung zu legen.

Reinigen Sie Silber schnell, entfernen Sie matte, matte Plaques und kleine schwarze Flecken. Gewöhnlicher Essig (9%) hilft dabei. Sie müssen es aufwärmen, ein weiches Tuch mit warmem Essig anfeuchten und die silbernen Gegenstände damit abwischen. Sie können sie auch einfach in warmen Essig legen und für 15-20 Minuten halten.

Betrachten Sie es nicht als Werbung, aber viele finden es effektiv, Coca-Cola zum Reinigen von Silber zu verwenden. Es wird empfohlen, die Produkte kurz einzuweichen oder 2-3 Minuten lang zu kochen.

Mechanischer Weg

Bei der mechanischen Reinigung wird das gesamte Haushaltsarsenal der „Dentalprodukte“ verwendet: Pinsel, Pasten, Pulver. Diese Methode ist ziemlich radikal (häufige mechanische Reinigungen führen zu Metallabrieb), daher wird sie nicht für Produkte mit einem dünnen Muster empfohlen. Es ist besser geeignet, wenn Sie Silber mit Steinen oder Perlen reinigen müssen, damit es nicht in sauren oder alkalischen Lösungen eingeweicht oder gekocht wird. Schmutz auf Silber wird vorsichtig mit einer Bürste abgerieben, mit einer kleinen Menge Zahnpasta bestrichen oder mit einer Lösung von Zahnpulver angefeuchtet. Um die Lösung herzustellen, nehmen Sie 500 ml Wasser, 2 EL. l Zahnpulver und 2 EL. l Ammoniak.

Nach dem Einweichen, Kochen oder mechanischen Reinigen muss das Besteck mit Wasser abgespült und poliert - mit einem weichen, flauschigen Tuch abgerieben werden.

Zusätzlich können Silberringe oder Armbänder (massive Metalloberflächen) mit einem normalen Radiergummi poliert werden.

Es wird empfohlen, Besteck, das Sie nicht ständig tragen, in „Einzelverpackungen“ aus Lebensmittelfolie an einem trockenen Ort aufzubewahren.

Reinigung von Besteck und Besteck

Silberbesteck und -geschirr sind auch bei häufigem Gebrauch mit einer Schicht dunkler Patina überzogen.

Silbergeschirr kann mit den gleichen Methoden gereinigt werden, die zuvor erwähnt wurden. Da es jedoch mit Fetten in Kontakt kommt, ist es zunächst erforderlich, den Fettfilm und den abgesetzten Schmutz zu entfernen. Для этого посуду промывают в концентрированном мыльном растворе (можно использовать средство для мытья посуды). При наличии гравировки или орнамента серебряные изделия рекомендуют подержать в теплом (50 ℃) мыльном растворе в течение 30 минут. Промывать и оттирать их лучше при помощи мягкой губки, чтобы жесткой стороной не повредить гладкие поверхности.Danach geht es direkt zum Reinigen und Polieren.

Am effektivsten für die Wiederherstellung der abgedunkelten oberen Silberschicht ist Natriumthiosulfat, das in jeder Apotheke erhältlich ist. Eine 10-ml-Ampulle wird in 30 ml Wasser verdünnt und mit einem Wattepad oder einem Tuch mit der entstandenen Lösung eingerieben. Das Ergebnis erscheint sofort - Silber wird heller und beginnt zu leuchten. Spülen Sie das Geschirr nach der Verarbeitung mit Wasser ab und wischen Sie es mit einem weichen Tuch trocken.

GOI-Paste (vom GOI - State Optical Institute) auf Basis von Chromoxid (III) hilft beim sorgfältigen Polieren und Polieren von Oberflächen von Silbergeschirr. Es wird aus einem Röhrchen herausgepresst oder es werden kleine Späne aus einem Stück entnommen, das sich leicht in ein paar Tropfen Maschinenöl auflösen lässt. Die Paste wird auf ein Tuch aufgetragen und mit leichten Bewegungen auf silbernen Oberflächen eingerieben. Selbst bei Kratzern und Kratzern erhält Silber einen ausgeprägten Glanz. Eine weniger effektive Alternative zum Polieren ist Asche oder Feinasche.

Warum schwärzt Besteck

In der Schmuckindustrie wird reines Silber hauptsächlich zum Versilbern von Produkten aus unedlen Metallen verwendet, und „Silber“ -Produkte werden aus Legierungen hergestellt, meistens mit Kupfer. Bei Produkten aus einer Silberlegierung mit Kupfer wird Kupfer geschwärzt. Es oxidiert schnell, in Kontakt mit der Umwelt und Schweißsekrete auf der Haut. Kupfer ist besonders anfällig für schwefelhaltige Stoffe.

Es gibt verschiedene unwissenschaftliche Erklärungen für die Schwärzung von Silber - "einen Überschuss an interner negativer Energie" oder den Einfluss des "bösen Auges" von jemandem. Silber zu reinigen, aus solchen Gründen abgedunkelt, wird schwierig (ohne die Hilfe von Magiern und Wahrsagern geht das nicht).

Es gibt auch viele objektive Gründe - die Qualität des Silbers selbst (die Probe ist auf jedem Produkt angegeben), die chemische Zusammensetzung von Luft und Wasser, die hohe Luftfeuchtigkeit, die verwendeten Kosmetika und die Medikamente, wenn Sie sie einnehmen.

Es wird angenommen, dass das Silber, das Sie auf Ihrer Brust tragen, das Herz normalisiert und das Nervensystem stärkt. Und nach allgemeiner Überzeugung helfen an verschiedenen Fingern getragene Silberringe dem Darm (auf dem Index), der Durchblutung, dem Blutdruck (auf dem Ring) und sogar der Glättung von Falten.

Silberprodukte waren schon immer sehr teuer und wurden von Generation zu Generation als Familienerbstücke weitergegeben. Vergessen Sie nicht, Silber rechtzeitig zu reinigen - Ihre Lieblingsfamilie - um es an Ihre Kinder und Enkelkinder angemessen weiterzugeben.

Video von YouTube zum Thema des Artikels:

Ein Experte auf dem Gebiet der Haushaltsführung und ein Meister der kulinarischen Meisterwerke (nach Angaben von Verwandten und Freunden). Ich bin es gewohnt, mich auf gesunden Menschenverstand, weltliche Erfahrung und weibliche Intuition zu verlassen.

Fehler gefunden? Markieren Sie den Text mit der Maus und drücken Sie:

In der Spülmaschine werden nicht nur Teller und Tassen gut gewaschen. Sie können Plastikspielzeug, Glasschirme und sogar schmutziges Gemüse wie Kartoffeln einlegen, jedoch ohne Reinigungsmittel.

Kalk und Kohlenstoff lassen sich am einfachsten mit Kochsalz von der Eisensohle entfernen. Gießen Sie eine dicke Schicht Salz auf das Papier, erhitzen Sie das Bügeleisen maximal und schieben Sie das Bügeleisen mehrmals mit leichtem Druck über die Salzstreu.

Bevor Sie verschiedene Flecken von der Kleidung entfernen, müssen Sie herausfinden, wie sicher das gewählte Lösungsmittel für den Stoff selbst ist. Es wird in einer kleinen Menge für 5-10 Minuten von innen auf einen unauffälligen Teil der Sache aufgetragen. Wenn das Material seine Struktur und Farbe behält, können Sie zu den Punkten gehen.

Die Fäden aus Gold und Silber, die in der Antike Kleidung bestickten, werden als Cantle bezeichnet. Um sie zu erhalten, wurde der Metalldraht lange Zeit mit Zecken in den Zustand der erforderlichen Subtilität gezogen. Von hier kam der Ausdruck "ziehen Sie die Kehle" - "um lange, eintönige Arbeit zu leisten" oder "um die Vollendung eines Geschäfts zu verzögern".

Wenn die ersten Anzeichen eines Lagers in Form von unordentlichen Spulen auf Ihren Lieblingssachen auftraten, können Sie sie mit Hilfe einer speziellen Maschine - einem Rasierer - beseitigen. Es rasiert schnell und effizient die Fasern des Stoffes, die sich in Klumpen angesammelt haben, und verleiht den Dingen ein würdevolles Aussehen.

Frische Zitrone ist nicht nur für Tee geeignet: Entfernen Sie den Schmutz von der Oberfläche des Acrylbades, indem Sie mit einer halben geschnittenen Zitrone reiben, oder waschen Sie die Mikrowelle schnell, indem Sie einen Behälter mit Wasser und Zitronenscheiben für 8-10 Minuten bei maximaler Leistung hineinlegen. Erweichte Verschmutzungen werden einfach mit einem Schwamm abgewischt.

Die Gewohnheit, "sparsam" mit der Waschmaschine umzugehen, kann zu einem unangenehmen Geruch führen. Beim Waschen bei Temperaturen unter 60 ° C und kurzen Spülgängen bleiben Pilze und Bakterien von schmutziger Kleidung auf den Innenflächen zurück und vermehren sich aktiv.

Es gibt spezielle Fallen zur Bekämpfung von Motten. Pheromone von Frauen, die Männer anziehen, werden zu der klebrigen Schicht hinzugefügt, mit der sie beschichtet sind. Wenn sie an der Falle festhalten, fallen sie aus dem Brutprozess heraus, was zu einem Rückgang der Mottenpopulation führt.

Spanndecken aus PVC-Folie können auf 1 m2 Fläche 70 bis 120 Liter Wasser aufnehmen (abhängig von der Deckengröße, dem Spannungsgrad und der Qualität der Folie). Sie haben also keine Angst vor Lecks von Nachbarn von oben.

Pin
Send
Share
Send
Send