Hilfreiche Ratschläge

So verpacken Sie ein Geschenk schön: 22 Ideen

Pin
Send
Share
Send
Send


Fotogalerie: So verpacken Sie ein Geschenk in Geschenkpapier

Wir alle lieben es zweifellos, Geschenke zu erhalten. Noch mehr Freude bereiten wir uns jedoch, wenn wir Angehörigen und Liebsten Freude bereiten. Vor Glück funkelnde Augen und ein aufrichtiges Lächeln eines lieben Menschen - was könnte schöner sein!

KLASSISCHE VERPACKUNG IN DER WICKELBLATT



Die einfachste Art zu verpacken, geeignet für ein volumetrisches oder flaches rechteckiges Geschenk (zum Beispiel etwas, das bereits in einer Schachtel verpackt ist) - Geschenkpapier. Zum Verpacken benötigen Sie ein Blatt elegantes Papier in passendem Format mit einem Aufdruck oder striktem Kraftpapier, Klebeband oder Klebstoff.


PAPIERKASTEN MIT BEFESTIGUNG

Eine solche farbige Papierschachtel eignet sich zum Verstecken eines kleinen oder mittelgroßen Geschenks. Die Größe der Brust kann unterschiedlich sein - falls erforderlich, ändern Sie die Größe des Musters entsprechend und nehmen Sie ein größeres Blatt.
Sie benötigen: ein Blatt dickes farbiges Papier, ein Lineal und einen Bleistift, eine Schere, ein Steckbrettmesser.

Zeichnen und schneiden Sie im Voraus zwei Muster aus dem Entwurfspapier aus, eines mit einem Ventil und das andere mit einem Schlitz dafür. Zeichnen Sie ein Quadrat auf das Blatt, kreisen Sie die Muster ein, schneiden Sie den Rohling aus und falten Sie die Schachtel.

KARTONVERPACKUNG- "KISSEN"



Ein solches Paket herzustellen ist recht einfach, aber universell und kann je nach Papierwahl entweder streng oder romantisch aussehen.

Sie benötigen: Ein Blatt farbiges Papier oder Karton mit oder ohne Muster, Kleber für Papier, Bleistift, Lineal, Winkelmesser oder ein beliebiger runder Gegenstand, der als Vorlage, Schere, Band oder Spitze für die Dekoration verwendet werden kann.



Bereiten Sie Karton oder Papier in der richtigen Größe vor. Die Länge des Bogens entspricht der Länge der zukünftigen Verpackung, die Breite des Bogens ist doppelt so groß wie die Breite der Schachtel. Lassen Sie auf drei Seiten Platz für Nahtzugaben.



Zeichnen Sie auf der Rückseite des Blatts Faltlinien. Verwenden Sie zum Zeichnen abgerundeter Linien einen Winkelmesser (Untertasse oder etwas Geeignetes). Kreisen Sie das stumpfe Ende der Schere entlang des Lineals und die Schablone mit den Außenkanten der zukünftigen Verpackung - das Falten wird einfacher.



Schneiden Sie entlang der Außenkante.



Falten Sie das Werkstück entlang der markierten Linien.



Kleben Sie die Schachtel entlang der Seitennaht. Nachdem Sie das Geschenk dort versteckt haben, binden Sie es mit einem Band oder einer Kordel zusammen.

VERPACKUNG- "KUCHEN"



Eine solche Verpackung ist besser geeignet, um einem Mädchen, Mädchen oder einer Frau etwas zu geben - zum Beispiel in einem Video in einem der „Tortenstücke“, in dem ein Ring in einer Hülle versteckt ist. Aber wenn Ihr Geliebter oder Vater ein süßer Zahn ist, können Sie ein Geschenk für ihn in einem solchen "Kuchen" verstecken. Wenn Sie einer ganzen Familie oder Firma Geschenke machen möchten, können Sie in jedem „Stück“ ein Geschenk verstecken.

Sie benötigen: 12 Blatt dickes farbiges Papier aus Schokolade oder anderen Süßwarenfarben, Schere, Kleber, weißem Band, Blumen zum Dekorieren, Papiertuch oder Tortenschachtel zum Servieren.

Laden Sie zunächst die Verpackungsvorlage herunter und drucken Sie sie aus.

Befolgen Sie anschließend die im Video gezeigten Schritte.

EINFACHER KLASSISCHER BOGEN



Wickeln Sie das Geschenk mit einem Band ein und binden Sie einen einfachen Knoten. Drehen Sie das Geschenk mit einem Knoten nach unten um und drehen Sie es um 90 Grad. Wickeln Sie es erneut mit einem Band, um ein Kreuz zu bilden. Binden Sie einen Knoten erneut. Machen Sie von den verbleibenden Enden des Bandes eine Schleife und binden Sie.

KOMPLEXER KLASSISCHER BOGEN



Diese süße Schleife ist auch ein Klassiker und eine tolle Dekoration für jedes Geschenk. Wählen Sie die Farbe und Breite des Bandes - Sie können einen monophonen Miniaturbogen oder einen großen Bogen aus Bändern verschiedener Farben herstellen.

Sie benötigen: Packband (wie es zum Beispiel in Blumengeschäften verwendet wird), Schere, Hefter und Büroklammern, Kleber.



Schneiden Sie 6 Stücke aus dem Klebeband: 3 - authentischer, 2 - etwas kürzer, 1 - das kleinste. Machen Sie aus den fünf Segmenten die „Acht“ wie auf dem Bild und befestigen Sie sie mit einem Hefter. Rollen Sie das kleinste Stück im Kreis und befestigen Sie es.



Befestigen Sie den Hefter in den Rohlingen für den Bogen drei große "Acht" und zwei kleine. Kleben Sie dann den restlichen Zylinder in die Mitte des kleinen Werkstücks, um die Büroklammern zu verbergen. Das resultierende Werkstück in die Mitte eines großen Werkstücks kleben.



Wickeln Sie ein Geschenkband ein. Kleben Sie den resultierenden Bogen darauf.

Papierauswahl

Die gebräuchlichste Art, ein Geschenk zu arrangieren, ist Geschenkpapier.

Es gibt verschiedene Arten, von denen jede ihre eigenen Unterschiede aufweist:

  • Hochglanzpapier. Gleichzeitig kann Papier verschiedene Farben haben, sowohl einfarbig als auch mehrfarbig. Die Dichte der Blätter ist minimal, so dass sie in verschiedenen interessanten Verpackungsoptionen verwendet werden können.

Am häufigsten wird diese Papiersorte zum Verpacken von Schachteln in Form eines Quadrats und eines Rechtecks ​​verwendet.

  • Kraft Es zeichnet sich durch erhöhte Verschleißfestigkeit und Dichte aus. Bei Berührung ist Kraftpapier viel rauer als die vorherige Version und hat eine gerippte Oberfläche mit einem Querschnitt.

Ideal für Geschenke im Retro- oder Provence-Stil sowie für große Größen. Eine solche Verpackung erfordert zusätzliches Dekor.

  • Ruhe Diese Art der Verpackung ist ein Papyrus Whatman. Seine dünne, luftige Struktur ermöglicht es Ihnen, dem Geschenk einen eleganten und eleganten Look zu verleihen.

Silence wird auch als Füllstoff in einer Geschenkbox verwendet. Es ist praktisch, Objekte mit komplexer geometrischer Form in dieses Papier zu wickeln, um ihnen zusätzliches Volumen zu verleihen.

  • Polysilk. Es ist eine Stretchfolie, auf die ein metallisierter Farbton aufgetragen wird. Es kommt nur in einer monophonen Version vor.

Es wird zum Einwickeln von Gegenständen mit scharfen Ecken sowie von Spielzeug verwendet. Das Geschenk wird in die Mitte der Packliste gelegt, die Ränder ragen empor und sind mit einer Schleife aus dem gleichen Material verziert.

  • Wellpappe. Zum Verpacken von Geschenken verwendetes Material mit großer Prägung. Oft wird dieser Look durch Polysiliciumbögen ergänzt, die der Verpackung einen raffinierten Look verleihen.

Sie können in solches Papier alle Gegenstände einwickeln: Kisten, Flaschen, Tuben.

  • Mulbury. Ein Designer-Look aus zerknittertem Papier. Erhältlich in verschiedenen Farben und in einigen Fällen mit Ornament oder Muster.

Es wird als Hülle für Objekte jeglicher Form verwendet. Bei Bedarf wird das Geschenk durch ein kleines Dekor ergänzt.

Farbauswahl

Das Verpacken eines Geschenks in Geschenkpapier sowie das Verleihen von Raffinesse und Präsentierbarkeit helfen dabei, die Merkmale der Verwendung verschiedener Materialfarben zu untersuchen.

Die Verpackung und der Inhalt müssen miteinander harmonierenda Farbabweichungen den Gesamteindruck einer Überraschung ruinieren können.

Primärfarben:

  • Gelb Eine sonnige Farbe, die einem Sonnenstrahl ähnelt. Geschenkverpackung in einem solchen Ton erzeugt einen warmen und gemütlichen Farbton. Ideal, um die Überraschung kindisch spontan und verspielt zu gestalten. Es wird nicht empfohlen, mit anderen Farben zu mischen. Sie können das Top aber auch mit einem lila, braunen, blauen oder grünen Dekor ergänzen.
  • Orange Ein Farbton, der sowohl gewalttätige positive Emotionen als auch Abstimmung verkörpert. Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben, da diese Farbe ein Geschenk sowohl schmücken als auch verderben kann. Es ist ideal, eine orange Hülle mit Grün, Gelb, Braun, Violett, Blau und Rot zu kombinieren.

  • Pink Ideal für Geschenke für Frauen, da es berührende und freudige Gefühle hervorruft. Kombinieren Sie es am besten mit allen Rot- und Lila-Tönen, und durch zusätzliches Dekor in Weiß wird der Ton wirkungsvoll hervorgehoben.
  • Violett. Diese Option ist ideal für ein mysteriöses und außergewöhnliches Geschenk, da sie Geheimhaltung, Geheimnis und Phantastik symbolisiert. Für die Geschenkverpackung ist es am besten, diesen Ton mit Weiß, Silber, Gelb und Pink zu kombinieren.
  • Rot Dieser Verpackungston bedeutet feurige Gefühle und Leidenschaft und symbolisiert manchmal Ärger und Wut. Wenn Sie diese Farbe für die Geschenkverpackung bevorzugen, sollten Sie alles abwägen, wenn Sie nicht über Überraschungen für das neue Jahr sprechen, da der rote Farbton für diesen Feiertag sehr relevant ist.

Es ist ideal, um rote Verpackungen mit Silber-, Gold-, Weiß-, Rosa- und Grautönen zu kombinieren.

  • Blau Es wird empfohlen, diesen Ton für das Verpacken eines Geschenks an einen Mann zu verwenden, da dies mit Erfolg, Adel und Treue verbunden ist. Dunkelblaue Farbe harmoniert perfekt mit Blau, Silber, Weiß und Gelb. Für hellere Töne wird empfohlen, helle Gelb- und Rosatöne zu wählen.
  • Weiß Dieser Ton ist universell, da er mit jeder hellen Farbe kombiniert werden kann. Aber geben Sie ihm nicht den Vorzug als Hauptfarbe für die Verpackung, da es kalt ist und daher der Eindruck des Geschenks gleich bleibt. Es ist am besten, es als Kontrast zu verwenden, ich verwende Details in diesem Farbton, die der Überraschung ein Gefühl des Feierns verleihen.
  • Grün Es gilt als neutraler Farbton, was auf jeden Fall angebracht ist. Die Vielzahl der Töne dieser Farbe ermöglicht es Ihnen, die richtige Verpackungsoption zu wählen. Der grüne Ton symbolisiert Wohlstand und Respekt. Es wird empfohlen, dunkle Töne mit Gelb, Orange, Weiß und Gold und helle Farben mit Braun, Grau und Gelb zu kombinieren.

  • Grau Zum Verpacken eines Geschenks als Symbol für Adel und Zurückhaltung. Und um Raffinesse hinzuzufügen, sollte es mit einem roten, rosa und lila Farbton kombiniert werden.
  • Braun und Schwarz. Diese Töne werden selten verwendet, obwohl sie für ein offizielles Geschenk empfohlen werden. Um den Ton zu verwässern, wird empfohlen, die Hülle mit Details in Silber, Lila oder Gold zu ergänzen.
  • Silber, Stahl und Gold. Am besten verwenden Sie diese Farben als Ergänzung zur Grundfarbe. Es ist jedoch zu beachten, dass Stahl und Silber zu kalten Farbtönen gehören und daher die in derselben Palette hergestellten Verpackungen schattieren sollten.

Aber mit Details in einem goldenen Ton ist es besser, ein Geschenk in warmen Farben zu dekorieren. Darüber hinaus werden diese Farben erfolgreich mit Weiß und Schwarz kombiniert.

Bei der Auswahl von mehrfarbigem Geschenkpapier sollten die Details anhand des im Paket enthaltenen Tons erfolgen, jedoch nicht dominierend.

Dies wird das Geschenk unauffällig betonen und ihm ein elegantes Aussehen verleihen.

Standardgröße Kartonverpackung

So verpacken Sie ein Geschenk in einem Geschenkpapier in Standardgröße: Die Einhaltung bestimmter Verfahrensregeln ist hilfreich. Sie sollten zum ersten Mal in der Zeitung trainieren und nach dem Ausarbeiten des Verfahrens das vorbereitete Material verwenden.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Messen Sie die erforderliche Papiermenge. Legen Sie dazu die Schachtel mit der Mitte nach unten und lassen Sie an den Seiten einige Zentimeter Papier übrig, damit es auf allen Seiten ausreicht.
  2. Biegen Sie die vertikale Seite des Papiers um 1 cm und kleben Sie doppelseitiges Klebeband darauf, ohne die Schutzschicht von der anderen Seite zu entfernen. Verbinden Sie beide Seiten so, dass sie eng an der Box anliegen. Danach kleben Sie sie nach dem bewährten Prinzip, so dass die Verbindungsstelle genau in der Mitte liegt. Wenn alles richtig gemacht wird, ist die Naht fast unsichtbar.
  3. Biegen Sie an der Seite die Oberkante des Papiers so, dass sie in die Schachtel passt. Dann die Ventile an der Seite festziehen. Kleben Sie das Klebeband auf die Kante (1 cm) der Unterseite, ohne die Schutzschicht zu entfernen. Biegen Sie es und achten Sie darauf, dass die Naht genau in der Mitte verläuft. Erst danach kleben.
  4. Drehen Sie die Schachtel um und stellen Sie sicher, dass die Verpackung fest sitzt.
  5. Verzieren Sie die Schachtel mit einem Band oder einer Schleife, wobei Sie die Eigenschaften des Hauptfarbtons berücksichtigen.

PACK BLUMEN

Wenn Sie einen Strauß, eine „einzelne“ Blume oder eine Pflanze in einen Topf geben, können Sie sich auch ein solches Geschenk für ein Paket einfallen lassen, das eine festliche Stimmung verleiht und es zu etwas Besonderem macht.

Am einfachsten ist es, die Blume mit einem Blatt doppelseitigen farbigen Papiers zu umwickeln und unten mit Klebeband zu verbinden.


Eine strengere Option ist die Verwendung von Kraftpapier und grobem Seil.

Um Blumen auf diese Weise zu verpacken, binden Sie zuerst den Blumenstrauß zusammen, legen Sie ihn dann mit Blumen in die Ecke auf die Packliste, wickeln Sie die Stiele mit der Unterseite des Blatts ein und binden Sie das Paket mit einer Schnur, einem Band oder einem Seil zusammen.

Zum Verpacken können Sie zwei Blätter Papier in verschiedenen Farben nehmen und das Bouquet mit einer kleinen geklebten Postkarte dekorieren.

Stoff kann die Rolle von Geschenkpapier spielen - zum Beispiel betont eine raue Leinwand die Zartheit der Farben.

Eine andere Option ist ein zartes, rauchiges Paket aus gewöhnlichem Transparentpapier.

Um zu verhindern, dass Blumen welken, wickeln Sie die Stängelenden mit einem feuchten Tuch ein, bevor Sie sie in Papier oder Stoff einwickeln.

Bei der Geschenkverpackung kann es sich auch um die Blüten selbst oder vielmehr um Blätter handeln. Zum Beispiel können sie große Kerzen schmücken. Schreibgummi auf jede Kerze geben und Blumen oder Blätter darunter würzen. Verstecken Sie dann den Montageort, indem Sie die Kerze mit Klebeband oder Kordel binden.

Wenn es sich bei Ihrem Geschenk um eine Pflanze in einem Topf handelt, können Sie auch eine Verpackung dafür erstellen, zum Beispiel aus Stoff ...

Quadratisch oder rechteckig

Meistens haben Geschenke ihre Werksverpackung bereits in Form einer quadratischen oder rechteckigen Schachtel, aber um der Überraschung ein eleganteres Aussehen zu verleihen, müssen Sie sie in ein schönes Geschenkpapier einwickeln.

So wickeln Sie ein Geschenk quadratisch oder rechteckig ein:

  1. Das vorbereitete Material mit der Rückseite nach oben auf den Tisch legen.
  2. Wickeln Sie die Schachtel allseitig mit Papier ein und lassen Sie einen zusätzlichen Rand von 4-5 cm frei. Schneiden Sie anschließend ein Stück von der Rolle ab.
  3. Biegen Sie an einer der langen Kanten 1 cm und kleben Sie doppelseitiges Klebeband darauf, ohne die Schutzschicht von oben zu entfernen.
  4. Befestigen Sie die zweite lange Kante mit einem kleinen Stück Klebeband, das 1,5 cm von der Mitte der Schachtel entfernt ist.
  5. Legen Sie eine vorbereitete Kurve nach oben, damit sie ausschließlich in der Mitte verläuft. Nachdem Sie dies überprüft haben, entfernen Sie die Schutzschicht und kleben Sie sie auf.
  6. Um die beiden verbleibenden Seiten zu umwickeln, sollten Sie die Seitenklappen zunächst fest biegen.
  7. Biegen Sie dann 1 cm entlang der Kante der Unterseite des Papiers und kleben Sie das doppelseitige Klebeband darauf.
  8. Drücken Sie die Oberkante fest gegen die Schachtel und befestigen Sie sie in der Mitte mit einem kleinen Stück Klebeband.
  9. Danach legen Sie die vorbereitete Unterkante mit einer Biegung so auf, dass sie genau in der Mitte der Seite verläuft.
  10. Wenn alles gleich ist, entfernen Sie die Schutzschicht des Klebebands und kleben Sie es fest.

Dadurch kann die Mittelnaht mit einem Satinband der gewünschten Farbe verdeckt werden.

Lange Schachtel

Um einem Geschenk in einer langen Schachtel ein ansehnliches Aussehen zu verleihen, müssen Sie sich an ein bestimmtes halten Vorgehensweise:

  • Messen Sie die Länge und Breite der Box.
  • Schneiden Sie einen Papierstreifen gemäß den Berechnungen ab und fügen Sie einen Rand von 3 cm hinzu.
  • Das vorbereitete Blatt mit der falschen Seite nach oben auf eine harte Oberfläche legen.
  • Den Kasten zentrieren.
  • Machen Sie eine 1 cm Biegung entlang der Unterkante und kleben Sie doppelseitiges Klebeband darauf.
  • Falten Sie die Oberseite am Rand der Schachtel entlang und befestigen Sie sie mit einem kleinen Stück Klebeband.
  • Top mit vorbereiteten Biegung und gleichmäßig kleben.
  • An den übrigen Seiten müssen Sie die Seitenklappen nach innen biegen, um ein Dreieck zu bilden.
  • Befestigen Sie dann die Oberkante fest an der Schachtel.
  • Machen Sie auf der Unterseite eine Biegung von 1,5 cm und kleben Sie das Klebeband oben auf.
  • Danach befestigen Sie es oben auf der vorherigen Schicht.

Rund oder oval

Wie man ein Geschenk in ein rundes oder ovales Geschenkpapier packt, wird anhand dieser Empfehlungen verständlich, da in diesem Fall der Vorgang etwas anders abläuft.

So verpacken Sie ein Geschenk in Geschenkpapier, wenn es rund ist: Schritt für Schritt Anleitung

Schritt für Schritt Aktionen:

  1. Messen Sie die Höhe und Breite der Schachtel und schneiden Sie einen Streifen Geschenkpapier ab, indem Sie 3 cm zum Ergebnis hinzufügen.
  2. Drehen Sie die Schachtel zur Seite, wickeln Sie sie vollständig ein und lassen Sie oben und unten einen Rand von 1,5 cm frei, jedoch nachdem Sie den Deckel entfernt haben.
  3. Wickeln Sie die verbleibenden Kanten vorsichtig tief in die Kisten und befestigen Sie sie mit Klebeband.
  4. Schneiden Sie einen Kreis aus Geschenkpapier, dessen Durchmesser 0,5 cm kleiner ist als die Unterseite des Geschenks, und kleben Sie es auf.
  5. Machen Sie einen ähnlichen Kreis in der Größe des Deckels, erhöhen Sie jedoch gleichzeitig seinen Durchmesser um 1,5 cm, kleben Sie ihn fest und biegen Sie den entstandenen Schaft mit dekorierten Falten nach unten.
  6. Schneiden Sie den Streifen 1 cm breiter als der Schachteldeckel ab, kleben Sie ihn auf die Seite, stecken Sie den verbleibenden Vorrat in die Mitte und befestigen Sie ihn mit Klebeband.

Um ein Geschenk in eine flache Schachtel zu packen, ist es besser, die folgende beste Option zu verwenden:

  • Messen Sie die Höhe und Breite der Box.
  • Berechnen Sie das erforderliche Papierformat, indem Sie den Längenwert und das doppelte Ergebnis der Geschenkbreite addieren.

  • Legen Sie das Geschenk auf die Rückseite des Papiers.
  • Kleben Sie ein kleines Stück Klebeband auf die untere Ecke des Papiers und befestigen Sie es in der Mitte der Schachtel.
  • Von oben ist es notwendig, eine gegenüberliegende Papierecke nach dem gleichen Prinzip zu fixieren.
  • Biegen Sie die Enden an der Seite und machen Sie an den restlichen Seiten eine Biegung von 1,5 bis 2 cm nach innen.
  • Befestigen Sie die 2 verbleibenden Seiten abwechselnd mit Klebeband in der Mitte.
  • Fixierungsstelle mit zusätzlichem Dekor abdecken.

Benutzerdefinierte Größe

Manchmal haben Geschenke eine nicht standardmäßige Form, was den Verpackungsprozess etwas kompliziert macht.

В этом случае можно прибегнуть к таким хитростям:

  1. Вырезать из плотного картона основание, размер которого должен быть равен диаметру подарка.
  2. По такому же принципу отрезать полосу гофрированной бумаги или полисилка, добавив запас 2 см.
  3. Biegen Sie an der Seitenkante 1 cm und kleben Sie das doppelseitige Klebeband auf, ohne die Schutzschicht von der Oberseite zu entfernen.
  4. Befestigen Sie die Unterkante des Papiers von unten in der Mitte des vorbereiteten Untergrunds mit Klebeband, so dass dekorative Falten entstehen.
  5. Legen Sie die Geschenkbox hinein und kleben Sie die Kanten seitlich über die vorbereitete Biegung.
  6. Binden Sie den oberen Teil der Hülle mit einem farbigen Band.

Wie packe ich ein tolles Geschenk?

Manchmal kann die Größe des Geschenks den Standard erheblich überschreiten - kleben Sie einfach die Werksverpackung mit Ihrem Lieblingsmaterial und dekorieren Sie sie mit einem Satinband oder einer Schleife.

Bei der Größe des Geschenks reicht es, es mit Folie zu umwickeln oder mit Geschenkpapier zu bedecken und mit zusätzlichem Dekor zu dekorieren. Eine solche Verpackung kann nach der Lieferung des Geschenks leicht wieder entfernt werden.

Wenn das Geschenk klein ist

Wenn das Geschenk in eine kleine Schachtel passt, sollten Sie es nicht zu sehr mit einer Hülle belasten.

Es ist besser, Folgendes zu verwenden Verpackungsoption:

  • Schneiden Sie ein Quadrat aus Geschenkpapier, dessen Seitenlänge das Zweifache der Höhe und Breite des Geschenks betragen sollte.
  • Zentrieren Sie den Kasten über dem Papier.
  • Heben Sie die Enden des Materials an, indem Sie sie in der Mitte verbinden.
  • Mit einem dünnen Klebeband befestigen und die Kanten sanft glätten.

Noch ein paar Ideen, wie man ein kleines Geschenk packt.

Verpackung ohne Box

Sie können ein originelles Geschenk auch dann einpacken, wenn es keine Schachtel enthält. In diesem Fall können Sie ein spezielles Paket aus Geschenkpapier herstellen, das der Überraschung ein besonderes Aussehen verleiht.

So verpacken Sie ein Geschenk:

  1. Schneiden Sie einen Streifen Geschenkpapier entsprechend der Größe des Geschenks aus und fügen Sie 5 cm Länge und Breite hinzu.
  2. Machen Sie eine Biegung auf 2 cm und auf der Seite von 1 cm.
  3. Doppelseitiges Klebeband sollte an die Seitenkante geklebt und die Kanten verbunden werden.
  4. Halten Sie auf der gegenüberliegenden Seite Ihre Hand, um eine gleichmäßige Biegung zu bilden.
  5. Wickeln Sie das Papier unten 3-5 cm ein, je nach Breite des Geschenks.
  6. Spreizen Sie die Ober- und Unterseite und drehen Sie die Seitenklappen in der Mitte.
  7. Machen Sie an der Unterkante eine 1 cm Biegung und kleben Sie das doppelseitige Klebeband auf.
  8. Befestigen Sie die Kanten miteinander und legen Sie die Seite mit Klebeband nach oben.
  9. Legen Sie Ihre Hand in die Tasche, richten Sie den Boden gerade und biegen Sie die Seiten nach innen.
  10. Machen Sie von oben Löcher für Griffe mit einem Locher und drehen Sie sie hinein, wobei Sie die Knoten an den Enden befestigen.

Wie packe ich ein ungewöhnliches und kreatives Geschenk?

Die folgenden Optionen helfen Ihnen dabei, ein Geschenk auf ungewöhnliche und kreative Weise in Geschenkpapier zu verpacken:

  • Verpackung in Form eines Hemdes. Diese Methode wird dazu beitragen, Ihrem geliebten Mann ein Geschenk in einer eher originellen Verpackung zu schenken. Die Form der Verpackung ähnelt einem Herrenhemd aus Packpapier.
  • In Form von Süßigkeiten. Diese Verpackungsmethode ist besonders relevant, wenn ein Geschenk sehr schnell verpackt werden soll. Gleichzeitig kann eine ungewöhnliche Form der Verpackung ein elegantes Aussehen verleihen.
  • In Form eines Umschlags. Diese Art der Verpackung eignet sich für kleine Geschenke mit einer flachen Form. Auf Wunsch kann der Adressat des zukünftigen Empfängers auch auf den Umschlag geschrieben werden.

Hemdverpackung

Diese Geschenkverpackungsoption eignet sich für ein kleines Herrengeschenk.

Um es zu verwenden, müssen Sie Aktionen in einer bestimmten Reihenfolge ausführen:

  1. Schneiden Sie ein Blatt Papier zu, das 2-mal so breit und lang wie das Geschenk ist, und fügen Sie einen Rand von 2-3 cm hinzu.
  2. Drehen Sie das Material um.
  3. Biegen Sie die Seiten so, dass sie genau in der Mitte zusammenlaufen. Dies wird die Vorderseite des Shirts sein.
  4. Drehen Sie das zukünftige Hemd zurück und falten Sie die Oberkante des Papiers in Ihre Richtung.
  5. Drehen Sie die Verpackung mit den vorderen Regalen um, biegen Sie die Ecken und imitieren Sie den Kragen.
  6. Drehen Sie die unteren Ränder der Hälften nach außen, sodass sie über die Ränder des Hemdes hinausragen.
  7. Biegen Sie das gesamte Produkt in zwei Hälften und legen Sie es hinter den geformten Kragen.
  8. In diesem Fall liegen die nach außen gewandten Kanten oben und sind Ärmel.

Auf Wunsch kann die Verpackung mit kleinen Details ergänzt werden.

In Form von Süßigkeiten

Eine großartige Option zum Verpacken eines Geschenks ohne Schachtel ist die Form einer Süßigkeit.

Sogar ein Kind kann diese Methode ausführen:

  1. Nehmen Sie das erforderliche Blatt Geschenkpapier, dessen Breite dem Geschenk entspricht, und fügen Sie einen Rand von 2 cm hinzu. Die Länge beträgt mehr als 1/3.
  2. Wickeln Sie das Geschenk ein und binden Sie die Seitenschwänze mit einem Band oder einer Schnur zusammen.

Manchmal reicht es, eine Überraschung in einen dekorierten Umschlag aus Geschenkpapier zu packen.

Dazu müssen Sie einige grundlegende Schritte ausführen:

  1. Falten Sie das Papier und falten Sie es in zwei Hälften.
  2. Legen Sie ein Geschenk darauf, wobei auf allen Seiten ein Rand von 3 cm verbleiben sollte.
  3. Schneiden Sie nach den erhaltenen Parametern.
  4. Falten Sie das Papier in einer Schicht und legen Sie es mit der Vorderseite nach unten.
  5. Biegen Sie die Seiten um 1 cm nach innen und die Oberkante um 2 cm.
  6. Kleben Sie die Seiten und lassen Sie die obere Biegung unverändert.
  7. Setzen Sie ein Geschenk und machen Sie ein Loch in das Loch von oben an der Seite.
  8. Führen Sie das Band durch und binden Sie die Umschlagklappe am Bogen fest.

Box-Design

Sie müssen ein Geschenk nicht nur in Geschenkpapier verpacken, sondern es auch mit einem ungewöhnlichen Design ergänzen. Aber wie man es richtig macht und was man aus improvisierten Mitteln macht, muss man herausfinden.

Die originellsten Deko-Ideen:

  • Tags. Dieses Add-On sieht sehr stylisch aus und zusätzlich können Sie Ihren Wunsch und den Namen des Empfängers darauf schreiben. Schneiden Sie dazu die Etiketten aus dickem Karton und bohren Sie sie mit einem Locher. Sie können mit einem Band oder einer Schnur an der Schachtel befestigen.

  • Zeitung. Ohne Geschenkpapier können Sie mit Hilfe einer alten Zeitung ein einzigartiges Design kreieren. Dies wird dazu beitragen, ein Geschenk im Retro-Stil zu machen.
  • Schmetterlinge Dieses Dekor verleiht dem Geschenk ein ungewöhnliches romantisches Aussehen. Gleichzeitig sollten Schmetterlinge aus Karton unterschiedlicher Größe ausgeschnitten werden. Biegen Sie die Flügel hoch und befestigen Sie sie mit doppelseitigem Klebeband an der Verpackung.
  • Eine Kugel aus Fäden. Eine kleine Schachtel kann in einen mehrfarbigen Fadenball gelegt werden. Dazu müssen Sie ein Geschenk zumachen und einen Aufkleber mit den erforderlichen Anweisungen und Wünschen anbringen.
  • Schaltflächen Mit Hilfe dieses Zubehörs kann die ungewöhnliche Verpackung hervorgehoben werden, indem die Schachtel ein- oder mehrseitig aufgeklebt wird. Dazu müssen Sie Tasten unterschiedlicher Größe, aber eines geeigneten Tons auswählen.

  • Pompons. Geschenke im Winter können auf diese Weise dekoriert werden. Dies betont warme Gefühle und verleiht der Box ein originelles Aussehen. Am besten machen Sie Pompons aus Wollfäden und wählen den optimalen Farbton für den Hauptton der Schachtel.
  • Bilder. Mit Hilfe von Fotografien können Sie einem Geschenk einen gewissen Reiz verleihen. Sie sollten an den Seiten und auf dem Deckel auf die Schachtel geklebt werden.
  • Geometrische Formen. Legen Sie verschiedene Arten von Formen auf die Bögen, wobei Sie Papier in verschiedenen Farbtönen verwenden. Schneiden Sie sie ab und kleben Sie sie in einem Abstand von 5-7 cm über die Schnur. Dekorieren Sie die Schachtel, indem Sie sie mit dem Faden entlang und quer einwickeln.
  • Frische blumen Diese Option ist eine großartige Ergänzung zum Hauptgeschenk. Verwenden Sie am besten Blumen mit kleinem Durchmesser, legen Sie sie in Form eines Blumenstraußes in die Mitte der Schachtel und verbinden Sie sie mit einem Satinband in einem geeigneten Farbton.

  • Zweige von Nadeln. Wenn Sie das Geschenk mit einem solchen Dekor ergänzen, können Sie ihm ein ungewöhnliches, originelles Aussehen verleihen. Verwenden Sie am besten frisch geschnittene Zweige, die ein angenehmes Nadelaroma erzeugen, und sichern Sie sie mit einem Geschenkband.

Die angegebenen Empfehlungen helfen dabei, das Prinzip der Geschenkverpackung in Geschenkpapier zu beherrschen. Aber jeder entscheidet selbst, wie er sie einsetzt, denn Sie sollten immer Ihre eigenen, originellen Ideen verwenden. Nur in diesem Fall kann ein Geschenk positive Emotionen hervorrufen und sich positiv einstellen.

Artikel Design: Natalie Podolskaya

Pin
Send
Share
Send
Send