Hilfreiche Ratschläge

So kochen Sie schnell und lecker Reisnudeln mit Gemüse

Pin
Send
Share
Send
Send


Reisnudeln werden bereits zu einem vertrauten Gast an den Tischen der Bürger unseres Landes. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Leute wollen ständig etwas Neues ausprobieren, das noch unbekannt ist. Heute lernen Sie, wie man es richtig kocht, damit es intakt bleibt, nicht zusammenklebt und gleichzeitig sehr lecker bleibt.

Was ist Reisnudel?

Reisnudeln - hergestellt aus Reismehl in Form gerundeter oder flacher durchscheinender Streifen mit einer Breite von 3 cm, mit denen Sie Suppen, Hauptgerichte und sogar Salate zubereiten können. Aus Reismehl wird auch eine sehr dünne Fadennudel, funchose genannt, zubereitet.

Denken Sie vor dem Kochen zu Hause daran, dass die Nudeln immer kalt in Wasser eingeweicht werden müssen. Die Einweichzeit hängt direkt vom Gericht ab. Wenn Sie beispielsweise Suppe kochen möchten, lassen Sie die Nudeln maximal 5 Minuten einweichen und kochen Sie sie dann 3 Minuten lang. Und wenn Sie sich für ein frittiertes Gericht entscheiden, lassen Sie die Nudeln mindestens 10 Minuten einweichen.

Reisnudel-Rezept mit Gemüse und Teriyaki-Sauce

Für dieses Gericht benötigen Sie:

  • Reisnudeln (dünn) ca. 150 gr,
  • 200 g frische Champignons (vorzugsweise Champignons),
  • 1 Paprika,
  • 250 Gramm Kirsche
  • 100 Gramm frisch gefrorene grüne Erbsen,
  • für Wok (wenn Sie darin kochen wollen) Teriyaki-Sauce nach Ihrem Geschmack,
  • 4 EL. l Öl (man beachte, dass Oliven verwendet werden),
  • Gramm 20 Sesamsamen.

  1. Die Pilze fein hacken und in Öl anbraten, nachdem sie in die Pfanne gegossen wurden. Kirschtomaten und Paprika fein hacken.
  2. Erbsen 10 Minuten in kochendem Wasser einweichen.
  3. Nachdem die Pilze gekocht sind, gießen Sie bereits gehacktes Gemüse dazu und fügen eine Prise Salz hinzu.
  4. Als nächstes gießen Erbsen in den Behälter.
  5. Die Nudeln vorkochen (mindestens 3 Minuten).
  6. Reisnudeln in ein Sieb geben und in gekühltem Wasser waschen.
  7. Dann in Gemüse gießen und gut über die Sauce gießen.
  8. Mindestens eine Minute lang Gemüseeintopf dünsten und dann mit Sesam bestreuen.

Lesen Sie auch
Wie man Reisbrei für ein Kind kocht
Hallo! Alle Eltern, insbesondere Mütter, kümmern sich ständig um ihre Kinder. Und wenn der Moment kommt.

Salat mit Gemüse

Nudeln in einem Salat werden organisch mit vielen Zutaten kombiniert und Pilze sind keine Ausnahme.

Die Anzahl der notwendigen Produkte pro Portion:

  • 60 g Tomaten
  • nur frische Gurken - 2 Stk.,
  • Holzpilze - 1 Stk.,
  • Reisnudeln - 40 g,
  • 10 g frischer Koriander,
  • 5 g frischer Knoblauch
  • Öl (Sesam) - 10 ml,
  • Soße (Soja) - 15 ml,
  • eine Prise Zucker.

Der Salat ist in 10 Minuten zubereitet und hat einen Kaloriengehalt von 355 kcal pro 100 g.

Schritt-für-Schritt-Kochmethode:

  1. Gib die Nudeln in eine Schüssel mit kaltem Wasser, sobald es anschwillt, gib ein wenig kochendes Wasser dazu und lasse das Wasser abtropfen.
  2. Fügen Sie gehackte Gurken, Pilze, Tomaten, Blattgemüse zum gekühlten Produkt hinzu,
  3. Den Salat mit Sojasauce, Butter, Zucker, chinesischem Essig und Ajinomoto würzen.

Lesen Sie, wie man ein köstliches Schokoladenmuffin mit Kirsche macht.

Lesen Sie, wie man Spiegeleier auf Französisch im Brot kocht - eine interessante Option zum Frühstück.

Nehmen Sie ein Rezept für saftigen rosa Lachs mit Kartoffeln oder gemischtem Gemüse in den Ofen in Folie.

Rindfleischnudeln

Dieses Gericht stärkt Sie nach einem Arbeitstag. Es besteht aus Rindfleisch, Gemüse, Ingwer, Paprika, Knoblauch und Sojasauce. Wenn Sie einen würzigeren Geschmack mögen, geben Sie statt der Hälfte eine ganze Schote Chili.

Anzahl der Produkte in 4 Portionen:

  • 200 g Nudeln
  • 200 g Rinderfilet,
  • geschälte Karotten
  • Paprikaschote,
  • 2 Flugblätter Pekinger Salat,
  • eine halbe chilischote,
  • ein Ei
  • Knoblauch - 2 Nelken,
  • eine kleine Scheibe Ingwer
  • 30 ml Sojasauce.

Rindfleisch kann in 25 Minuten gekocht werden. Pro 100 g 370 kcal.

Schritt 1 Reisnudeln mit heißem Wasser übergießen und 7 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2 Schälen Sie zu diesem Zeitpunkt das Gemüse und hacken Sie es mit einem dünnen Strohhalm. Schneiden Sie die Scheiben in Streifen.

Schritt 3 Braten Sie das Rindfleisch in einer Wokpfanne, bis es gar ist, und legen Sie es auf einen Teller.

Schritt 4 In derselben Pfanne gehackten Ingwer und Knoblauch anbraten, das rohe Ei und dann eine Mischung aus Gemüse hinzufügen und eine Minute braten.

Schritt 5 Fleisch und Nudeln in den Wok geben, unter ständigem Rühren Sojasauce einfüllen, alle Zutaten 1 Minute zusammenbraten.

Zwiebelsuppe kochen

Zu dieser Suppe gibt es asiatisches Aroma mit Sojasauce sowie Reisnudeln. Bitte beachten Sie, dass im Gegensatz zu unserer nationalen Küche, bei der das gebratene Gemüse in die Brühe gegeben wird, bei diesem Rezept die Brühe zum Gemüse hinzugefügt wird.

Für die Suppe benötigen Sie:

  • geschälte Knoblauchzehe - 3 Nelken,
  • 10 g Kartoffelstärke,
  • Zwiebel
  • 30 ml Sojasauce
  • Frühlingszwiebelfeder
  • 1,5 Liter Hühnerbrühe,
  • 45 g Bauernöl,
  • Paprika
  • 150 g Nudeln.

Die Suppe kann in 40 Minuten zubereitet werden, die Kalorien pro 100 g des fertigen Gerichts betragen 359 kcal.

Schritt 1 Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem heißem Wasser, legen Sie sie nach 3 Minuten auf ein Sieb und spülen Sie sie mit Wasser ab.

Schritt 2 Zwiebel hacken, Pfeffer in halben Ringen, Knoblauch und Frühlingszwiebelfedern hacken. Das Bauernöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln leicht anbräunen, dann den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln dazugeben, gut mischen, karamellfarben anbraten, Paprika hinzufügen und das gesamte Gemüse 3 Minuten lang anbraten.

Schritt 3 Fügen Sie dem gebratenen Gemüse Hühnerbrühe hinzu. Stärke in Sojasauce verdünnen, in Suppe gießen, fertig Reisnudeln legen. Die Suppe zum Kochen bringen.

Schritt 4 Auf den Tisch eine Suppe legen, die mit gehackten Frühlingszwiebeln garniert ist.

Wie man asiatische Artnudeln mit Gemüse kocht

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 150 gr. - Reisnudeln,
  • 250 gr - frische Champignons,
  • eine kleine Paprika
  • 1 scharfe Chilischote
  • Zucchini oder 1 kleine Zucchini,
  • 10 cm Ingwerscheibe
  • 3 kleine Knoblauchzehen,
  • 6 Esslöffel Sojasauce
  • Denken Sie daran, dass Essig (nämlich Reis) nicht mehr als 1 EL hinzufügen,
  • ein Esslöffel Zucker (unbedingt braun),
  • ein paar Teelöffel Stärke,
  • 3 Esslöffel raffiniertes Sonnenblumenöl,
  • Sesamsamen
  • ein Bund Koriander.
  1. Die Nudeln sollten in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dann 3 Minuten kochen lassen. Kühlen Sie ab und belasten Sie. Koriander hacken.
  2. Die Champignons vorher schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Wir schneiden Paprika in dünne Teller.
  4. Alle Kerne von Chili entfernen und fein hacken.
  5. Dünne Streifen müssen Zucchini oder Zucchini schneiden. Sie können es auf einer Reibe reiben.
  6. Ingwer muss in kleine Würfel geschnitten werden. Knoblauch schälen.
  7. Gießen Sie Sojasauce in eine tiefe Schüssel, fügen Sie Reisessig hinzu und fügen Sie Zucker hinzu. Rühren Sie die resultierende Sauce gründlich mit einem Schneebesen oder einer Gabel. Gießen Sie dann die Stärke in die resultierende Masse.
  8. Gießen Sie beide Arten von Öl in eine Pfanne oder einen Wok (je nach den Vorlieben der Gastgeberin), erhitzen und braten Sie den Ingwer und drücken Sie den Knoblauch dort aus. Eine halbe Minute bei leichtem Feuer braten.
  9. Wir gießen die erhaltene Sauce ein und schmoren sie 30 Sekunden lang.
  10. Die Mischung mit Chilipfeffer und Bulgarisch bestreuen und die gleiche Zeit braten.
  11. Pilze gießen, 30 Sekunden sparen. Zucchini und dann mit Sesam bestreuen.
  12. Nach einer halben Minute die Reisnudeln einschenken, mit fein gehacktem Koriander bestreuen und das Feuer ausschalten. Unser Gericht ist fertig.

Lesen Sie auch
Funchosa mit Sojafleisch, Auberginen und Karotten
Funchoza ist ein appetitliches und exotisches Gericht. Es wird Liebhaber von würzigen Gerichten mit einem reichen Geschmack ansprechen. Auch.

Was ist das?

Reisnudeln werden, wie der Name schon sagt, aus Reismehl hergestellt, ansonsten unterscheidet sich der Herstellungsprozess nicht von allen bekannten Weizennudeln. Der Teig wird aus Reismehl und Wasser hergestellt, dann mit einer sehr dünnen transparenten Schicht ausgerollt und anschließend in schmale Streifen geschnitten.

Je nach Art der Nudeln können die Streifen breiter oder dünner sein oder sogar eine abgerundete Form haben, wie bei normalen Strohnudeln. Dem Teig kann auch Salz zugesetzt werden, klassische Reisnudeln werden jedoch ohne Salzzusatz gekocht.

Es gibt auch eine Art Nudel namens Funchose, die viele fälschlicherweise mit Reisnudeln verwechseln, obwohl sie aus Pilzen besteht, die aus Stärkemungbohnen, seltener aus Mais und Kartoffeln hergestellt werden. Aufgrund der Tatsache, dass in der Produktion oft Bohnenstärke durch Mais oder Kartoffeln ersetzt wird, geht natürlich der gesamte Nutzen des Produkts verloren. Funchoza kann auch als Glasnudel bezeichnet werden, da es nach dem Kochen halbtransparent wird.

Damit beim Kochen zu Hause die Nudeln nicht zusammenkleben und zusammenkleben, müssen Sie alle Empfehlungen zum Kochen beachten.

Wie viel Zeit zum Kochen?

Reisnudeln selbst können im wahrsten Sinne des Wortes in Minuten gekocht werden, je nach Art der Nudeln in der Regel in 7-15 Minuten. Offensichtlich sind dünne Nudeln viel schneller fertig als dicke Streifennudeln.

Reisnudeln werden häufig mit anderen Produkten kombiniert, oder es werden einfach einige Zutaten wie Gemüse oder Fleisch hinzugefügt. In diesem Fall erhöht sich natürlich die Garzeit.

Wie man kocht

Es gibt verschiedene Methoden zur Herstellung von Reisnudeln, von denen jede für ein bestimmtes Gericht relevant ist. Wenn die Nudeln in einem heißen Gericht verwendet werden, warten Aktionen wie Braten oder Kochen darauf, und der Garvorgang selbst unterscheidet sich geringfügig von der Methode, wenn sie sofort oder in einem kalten Gericht serviert werden.

Kochen

Zunächst muss das Produkt in einen großen Behälter, z. B. einen Topf oder eine Schüssel, umgefüllt werden. Es ist zu beachten, dass die Nudeln extrem zerbrechlich sind, daher sollte dieser Vorgang sorgfältig durchgeführt werden.

Als nächstes sollten Sie die Art des Gerichts berücksichtigen, in dem die Nudeln verwendet werden - weitere Aktionen hängen davon ab. Wenn es in die Suppe gegeben, gebraten oder in einem heißen Gericht verwendet wird, sollte es 7-10 Minuten lang mit warmem Wasser gegossen werden, bis sich die Nudeln zu trennen beginnen. Warmes Wasser macht das Produkt von außen fertig, in der Mitte jedoch unzureichend gekocht. Aus diesem Grund wird es bei nachfolgenden Aktionen mit Nudeln nicht auseinander brechen.

Wenn nicht erwartet wird, dass die Nudeln nach dem Kochen weiter gekocht werden, das heißt, sie werden unmittelbar nach dem Kochen serviert oder in ein kaltes Gericht, beispielsweise einen Salat, gegeben. Dann sollten die Nudeln 7 bis 10 Minuten lang mit kochendem Wasser gegossen werden voll kochen.

Was tun mit verdauten Nudeln?

Wenn das Produkt verkocht ist, kann es wieder in den normalen Zustand versetzt werden. Sie sollten versuchen, die Nudeln zu trocknen, wofür Sie das Wasser mit einem Sieb abtropfen lassen müssen, und dann die Nudeln auf eine beliebige Oberfläche legen und eine halbe Stunde ruhen lassen, bevor sie trocknen.

Wenn die Nudeln jedoch stark verkocht sind, kann die Situation leider nicht korrigiert werden.

DIY Reisnudelherstellung

Reisnudeln zu Hause zuzubereiten hat viele Vorteile:

  • Sie können die Konsistenz des Tests selbst bestimmen
  • die richtige Menge Salz hinzufügen,
  • Wählen Sie eine beliebige Form und Dicke für zukünftige Nudeln.

Dieser Vorgang dauert jedoch viel länger als die Vorbereitung eines gekauften Produkts.

Es lohnt sich, mit der Herstellung von Reismehl zu beginnen. Dafür benötigen Sie eine Mühle. Sie können gewöhnlichen weißen polierten oder gedämpften Reis verwenden, während es wünschenswert ist, das feinste Mahlen zu erhalten. Um Mehl zu erhalten, verwenden Sie keinen gedämpften Reis mit einer großen Menge Stärke. Wenn es nicht möglich ist, Reis zu mahlen, können Sie immer fertiges Reismehl kaufen.

Um den Teig zuzubereiten, benötigen Sie die Zutaten:

Peking-Stil

Dieses Rezept ist in Asien sehr verbreitet. In dieser Form verwenden die Bewohner des Kontinents Nudeln. Das Rezept kann anders heißen - Reisnudelsalat oder nur chinesische Nudeln.

Es ist erwähnenswert, dass Sie sich nicht an die Liste der im Rezept aufgeführten Produkte halten können, sondern alle Zutaten, die Sie mögen, in das Gericht einbeziehen.

Methode und Algorithmus der Vorbereitung.

  1. Schneiden Sie die Gurke, Zwiebeln und Paprika. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und Gemüse 7-10 Minuten braten.
  2. Dann gießen Sie Sojasauce in die gleiche Pfanne und fügen Sie die Nudeln hinzu, halten Sie sie noch einige Zeit in Brand, danach ist das Gericht fertig.

Mit Tintenfisch

Wie das vorherige Gericht braucht auch dieses nicht viel Zeit für seine Zubereitung, aber gleichzeitig wird es nahrhaft und vor allem nützlich.

Produkte, die benötigt werden:

  • ein Paar Tintenfische - 250 g,
  • Butter,
  • Zwiebeln - 1 Stk.,
  • Paprika - 1 Stück,
  • Sojasauce.

Die Methode und die Schritte des Garvorgangs.

  1. Paprika schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Zwiebeln sollten so klein wie möglich gehackt werden.
  3. Kraken müssen halbiert und dann in kleine Scheiben geschnitten werden.
  4. Die Pfanne erhitzen, Öl hinzufügen, nach dem Kochen Zwiebel hinzufügen, dann pfeffern. Rühren Sie das Braten für 5 Minuten.
  5. In eine Pfanne gehackten Tintenfisch geben und Sojasauce hinzufügen. Dieser Vorgang dauert 10 Minuten.
  6. Dann kombinieren Sie alle Produkte zusammen und rühren. Das Gericht kann in jeder Form serviert werden: heiß und gekühlt.

Mit Hühnchen und Gemüse

Dieses Gericht hat viele Vorteile: Es ist schnell zu Hause zubereitet, es ist nützlich dank Gemüse und kalorienreich dank Huhn sieht köstlich aus und hat einen tollen Geschmack.

  1. Das Hähnchenfilet sollte gewaschen, von den Häuten und Samen befreit und dann in kleine Scheiben geschnitten werden. Als nächstes die Pfanne erhitzen, ein wenig Pflanzenöl darauf gießen und warten, bis es kocht. Dann das gehackte Huhn in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren braten, bis eine goldene Kruste erscheint.
  2. Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden. Bei maximaler Hitze buchstäblich eine Minute braten. Dadurch bleibt der Pfeffer innen knusprig und bekommt von außen einen goldenen Farbton.
  3. Gurke und Karotte in dünne Streifen schneiden und in der gleichen Pfanne braten. Gegebenenfalls ein wenig Öl hinzufügen, aber nicht übertreiben, das Gemüse sollte gebraten werden.
  4. Nach einer Minute werfen wir den früher gekochten Pfeffer und das Huhn in die Pfanne. Wir fügen Reisnudeln hinzu, gefolgt von Sojasauce, streuen gemahlenen Pfeffer für die Schärfe und rühren um, kochen für weitere 5 Minuten, wenn nötig, fügen Salz hinzu.
  5. Wir nehmen das Gericht vom Herd und servieren es mit Kräutern auf dem Tisch.

Mit scharfer Paprika

Dieses eher würzige Gericht für würzige Liebhaber braucht nicht viel Zeit für die Zubereitung, sieht sehr appetitlich und hell aus und kann jeden überraschen.

Kochzeit - weniger als eine halbe Stunde.

Zutaten erforderlich:

  • Reisnudeln - 250 g,
  • grüne Chilischote - 1 Stk.,
  • Pflanzenfett,
  • rote Zwiebel - 1 Zwiebel,
  • Paprika - 2 Stück,
  • gemahlener Paprika
  • Getreidekorn.

Garprozess.

  1. Reisnudeln kochen, mit kaltem Wasser abspülen. Dann die Nudeln ein wenig austrocknen lassen.
  2. Zwiebel schälen, in dünne Scheiben schneiden. Paprika, Paprika, in Scheiben schneiden.
  3. Chili-Pfeffer sollte halbiert werden, während die Kerne mit Trennwänden entfernt werden, wenn kein heißes Gericht gekocht werden muss, andernfalls lassen. Den Pfeffer in kleine Stücke schneiden.
  4. Mischen Sie Pfeffer und Zwiebel. Legen Sie das Gemüse in eine heiße Pfanne mit Butter. Bei starker Hitze unter regelmäßigem Rühren 2-3 Minuten kochen lassen. Dann fügen Sie Gewürze und Maiskörner hinzu, ein wenig Wasser. Nach dem Kochen die Nudeln dazugeben, etwas über das Feuer halten und servieren.

Reisnudelsuppe

Dieses Gericht ist ein Vertreter der asiatischen Küche, Spezialität sind Sojasauce und Reisnudeln. Die ungefähre Garzeit beträgt 40 Minuten.

Zutaten erforderlich:

  • Knoblauch
  • Stärke - 1/2 Esslöffel,
  • Zwiebeln
  • Sojasauce,
  • Grüns
  • Hühnerbrühe - 1 l,
  • Butter - 50 g,
  • Süße Paprika.

Garprozess.

  1. Zwiebel und Paprika in dünne Scheiben schneiden, Frühlingszwiebel fein hacken. Zwiebeln in eine erhitzte Pfanne mit Butter geben, Knoblauch und Frühlingszwiebeln dazugeben und Paprika hinzufügen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 3-5 Minuten.
  2. Fügen Sie Hühnerbrühe zum gebratenen Gemüse hinzu, fügen Sie dann etwas Sojasauce hinzu und setzen Sie die Reisnudeln ein. Warten Sie auf das Kochen.
  3. An den Tisch sollte serviert werden, mit grünen vordekoriert.

Reisnudelrezept von Ilya Lazerson - im nächsten Video.

Gemüseteller der chinesischen Art

Die folgenden Zutaten müssen in diesem Rezept enthalten sein:

  • 100 Gramm Reismehlnudeln,
  • 1 kleine Karotte
  • ½ Stiel Lauch,
  • 150 - 200 g Weißkohl oder Wirsing,
  • ein halbes Glas Hühnerbrühe (wenn Sie fasten, können Sie nicht hinzufügen),
  • 1 süße Paprika
  • 1 kleine Knoblauchzehe,
  • 2 cm Ingwerscheibe
  • Sojasauce zu probieren,
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl.

  1. Die Nudeln in Wasser einweichen und mindestens 3 Minuten kochen lassen, dann in ein Sieb geben und warten, bis alles Wasser abtropft.
  2. Zwiebeln in dünne Ringe und Karotten in Streifen schneiden.
  3. Entfernen Sie die Samen von der Paprika und schneiden Sie sie in dünne Streifen.
  4. Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und pürieren.
  5. Reiben Sie ein Stück Ingwer auf einer Reibe.
  6. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch darin goldbraun gießen. Als nächstes die Karotten einschenken und mindestens eine halbe Minute braten lassen.
  7. В данную смесь добавляем перец, немного зеленого свежего лука и нашинкованную капусту. В полученную смесь выливаем куриный бульон (или же полстакана кипяченой воды) и тушим в течение 5 минут.

Nachdem Sie gewartet haben, bis ein Teil des Wassers verdunstet ist, gießen Sie die Reisnudeln hinein und mischen Sie sie gründlich. Nachdem Sie viel Sojasauce, Mix und alles gegossen haben, kann Ihr Gericht auf dem Tisch serviert werden.

Lesen Sie auch
Funchoza mit Gemüse und Shiitake-Pilzen
Ich grüße sie! Heute kochen wir ein Gericht wie Pilznudeln mit Shiitake. Diese Pilze sind in erster Linie interessant.

Reisnudeln mit Gemüse: klassisch

  • Würze nach Geschmack
  • auf der Spitze eines Messerkümmels,
  • Salz (vorzugsweise Himalaya) nach Geschmack,
  • 2 mittelgroße Karotten,
  • 1 Stangensellerie,
  • 2 kleine Knoblauchzehen,
  • 150 - 200 Gramm Reisnudeln
  • 2 EL. l Sonnenblumenöl

  1. Reisnudeln in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  2. Lehn dich in ein Sieb und lass das Wasser abtropfen.
  3. Nachdem Sie die Karotten halbiert haben, hacken Sie den Schäler vorsichtig mit einer Breite, die nicht größer als die Breite der Nudeln ist.
  4. Gießen Sie das Sonnenblumenöl in die Pfanne, gießen Sie Knoblauch und Karotten hinein und braten Sie sie halb gar an. Wir versenden Kümmel und asiatische Gewürze.
  5. Bei vorgefertigter Überhitzung die Nudeln füllen und mit einem Deckel abdecken.
  6. In der Zwischenzeit den Selleriestiel in dünne Scheiben schneiden.
  7. Fügen Sie der resultierenden Mischung Sellerie hinzu und mischen Sie gründlich.
  8. Das warme Gericht wird auf Tellern ausgelegt und mit einem neuen Salat serviert.

Reisnudeln sind ein ziemlich einzigartiges Produkt. Daraus können Sie eine große Anzahl von köstlichen Gerichten kochen. Es gibt koreanische Nudeln mit Gemüse, wundervolle Salate mit funchose und ungewöhnliche Suppen.

Lesen Sie auch
Rezept des Tages: hausgemachte Tofunudeln
Ich grüße sie! Tofu-Käse ist beliebt bei Vegetariern und Fans einer gesunden Ernährung. Fügen Sie Nudeln hinzu, Gemüse -.

In diesem Artikel haben wir nur untersucht, wie man Reisnudeln mit Gemüse kocht. Aber die asiatische Küche hat Hunderte von Rezepten, die Sie lieben werden.

Pin
Send
Share
Send
Send