Hilfreiche Ratschläge

Ändern Sie die Standard-Backup-Schriftart zum Bearbeiten und Hinzufügen von Text zu einer PDF-Datei

Pin
Send
Share
Send
Send


Das von Adobe Systems auf einmal entwickelte PDF-Format ist heute nahezu universell, da in dieser elektronischen Form nahezu alle Anweisungen, technischen Dokumentationen und sonstigen Informationen gespeichert werden. Manchmal haben Benutzer jedoch Fragen zum Ändern des Textes im PDF-Format. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen, die abhängig von der Art der auszuführenden Aktionen angewendet werden.

So ändern Sie Text im PDF-Format: Handlungsanweisungen

Zunächst einige Worte zu möglichen Situationen, da davon die Entscheidung für die eine oder andere der vorgeschlagenen Methoden abhängt. In einem PDF-Dokument können sowohl Text- als auch Grafikinformationen kombiniert werden. Das Format selbst ist jedoch für Grafiken und nicht für das Textformat relevanter.

Die Frage, wie der Text im PDF-Format geändert werden kann, kann jedoch mehrere Lösungen haben:

  • Bearbeiten des Textteils direkt im Dokument,
  • Erkennung von grafischen Objekten mit Text,
  • Öffnen eines Dokuments in einer Vielzahl von Büroanwendungen,
  • Übersetzung in ein anderes lesbares Format.

Nun zu jeder Technik etwas ausführlicher. Nachdem jeder von ihnen betrachtet wurde, kann jeder Benutzer entscheiden, welche Methode für ihn am besten geeignet und einfach ist.

Wie ändere ich den Text in einer PDF-Datei?

Beginnen wir mit dem Einfachsten. Früher, als die Popularität des neu erstellten Formats an Bedeutung gewann, konnten PDF-Dokumente nur noch angezeigt werden. Es wurde nicht über eine Bearbeitung gesprochen. Im Laufe der Zeit änderte sich die Situation jedoch radikal, als spezielle Programme auftauchten, die das Ändern des Textteils ermöglichten, wie dies in jedem Texteditor der Fall ist. Bislang heißen die beliebtesten Anwendungen Foxit Reader, PDFXEdit, PDF-XChange Editor und viele andere, ohne die eigene Entwicklung von Adobe, mit der solche Aktionen ausgeführt werden können.

In fast jeder solchen Anwendung ist das Problem (wie man den Text in einem PDF-Dokument ändert) ganz einfach gelöst. In den meisten Fällen müssen Sie dazu auf die Schaltfläche zum Bearbeiten des Inhalts klicken und den gewünschten Textbereich auswählen. Danach beginnt die Texterkennung. Nach Abschluss des Vorgangs können dieselben Aktionen ausgeführt werden, die in herkömmlichen Texteditoren vorgesehen sind.

Erkennung von Texten zur Übersetzung in ein anderes Format

Es kommt aber auch vor, dass der Text in einem Dokument als Grafikobjekt (z. B. gescanntes Blatt) eingefügt werden kann. Was ist in einer solchen Situation zu tun, weil ein solches Fragment, genau wie Text, von den Bearbeitungsprogrammen nicht erkannt wird?

Wie übersetze ich PDF in Text? Dies kann mit speziellen Programmen wie ABBYY Fine Reader erfolgen, in denen Sie einen Scan und das gewünschte Ausgabeformat für den Text angeben müssen. Im Übrigen ist dasselbe Softwarepaket nützlich, wenn eine Texterkennung im PDF-Format erforderlich ist und die ursprüngliche PDF-Datei vor dem Bearbeiten geschützt ist.

Konvertieren Sie PDF-Dateien in andere Formate und öffnen Sie sie direkt in Office-Programmen

Wenn Sie keine Bearbeitungsprogramme zur Hand haben, können Sie das Quellformat mit speziellen Konvertern konvertieren, die derzeit entwickelt werden und über einen großen öffentlichen Zugriff im Internet verfügen.

Hier ändert sich das Format für jeden Geschmack. Sie können ein Dokument in ein normales Grafikbild (z. B. JPG) konvertieren, PDF-Text in Word oder Excel konvertieren usw.

Aber wenn früher die Anwendungen, die Teil von Microsoft Office Suites sind, nicht wussten, wie man mit solchen Dokumenten arbeitet, gibt es jetzt keine Probleme damit. In Word müssen Sie beispielsweise eine PDF-Datei öffnen.

Geben Sie im Typ des geöffneten Dokuments das gewünschte Format und anschließend den Pfad zum Dokument an. Eine andere Sache ist, dass ein Dokument im Modus einer Kombination von Grafiken geöffnet werden kann und der Text nicht bearbeitet werden kann. Dies tritt auch auf. In neueren Versionen von Word wird das Quelldokument jedoch vor dem Öffnen in ein lesbares Format konvertiert. Anschließend müssen Sie auf die Schaltfläche zum Bearbeiten der Berechtigungen oben rechts klicken. Der Ausgangstext kann dann nach eigenem Ermessen geändert werden.

Browser verwenden

Der längste und unpraktischste Weg besteht darin, die PDF-Datei in einem beliebigen Webbrowser zu öffnen, die Seite im HTML-Format zu speichern (oder die Quellcode-Ansicht zu verwenden) und sie dann im gleichen Word-Editor oder im üblichen Editor zu öffnen und zu produzieren Bearbeitung. Richtig, in diesem Fall müssen Sie viel Zeit aufwenden, da Sie die entsprechenden Programmiersprachenbefehle löschen müssen. Wie bereits erwähnt, ist die Methode nicht die beste, aber wenn absolut keine anderen Tools zur Verfügung stehen, können Sie sie verwenden (obwohl es äußerst zweifelhaft ist, dass der Benutzer nicht dasselbe „Office“ auf dem Computer hat).

Kurze Zusammenfassung

Das ist alles, was Sie zur Lösung der obigen Frage (wie Sie den Text im PDF-Format ändern können) anbieten können. Welche davon würden Sie bevorzugen? Die Verwendung spezialisierter Editoren ist bei weitem nicht die beste Lösung, ganz zu schweigen von den Bearbeitungsversuchen nach der Übersetzung ins HTML-Format. Verwenden Sie am besten die Word-Tools. Die Version des Editors selbst sollte jedoch mindestens 2010 sein. Und wenn es sich um eine Änderung im gesamten Dokument handelt, die in einem völlig anderen Format erforderlich ist, können Konverter nicht darauf verzichten. Die meisten von ihnen werden absolut kostenlos verteilt und beanspruchen nach der Installation nicht viel Speicherplatz auf der Festplatte. Bei einigen von ihnen finden Sie sogar tragbare Versionen, die überhaupt keine Installation erfordern. Hier liegt die Wahl also beim Benutzer. Was für ihn das bequemste Werkzeug sein wird, ist schwer zu beurteilen. Es kann jedoch mindestens eine der vorgeschlagenen Lösungen verwendet werden.

Pin
Send
Share
Send
Send