Hilfreiche Ratschläge

Wie Ballerinas: Hauptballettstunde mit einem Stuhl (FOTO)

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist allgemein anerkannt, dass Ballett ausschließlich von früher Kindheit an und nur dann nützlich ist, wenn es ausschließlich auf professionellem Niveau praktiziert wird. Tatsächlich sind die Vorteile des Balletts nicht geringer als die der professionellen Fitness oder anderer Arten von Aktivitäten. In einigen Fällen ist die klassische Choreografie für Erwachsene sogar nützlicher als das Fitnesstraining.

Ballett evoziert immer Assoziationen mit etwas Schönem, Anmutigem und notwendigerweise immens Kompliziertem. Letzteres ist wirklich wahr. Aber nicht genug, um ein solches Hobby aufzugeben. Was sind die Vorteile des Ballettunterrichts für Erwachsene und für wen ist ein solcher Zeitvertreib definitiv nicht geeignet? Betrachten Sie den Artikel.

Warum träumen sie vom Ballett und warum haben sie Angst davor?

Der Ballettunterricht war schon immer in einen Schleier von etwas sehr Schönem und Elegantem gehüllt. Die Schuld für die großartigen Produktionen, die schönen Kostüme der Tänzer, die Anmut und Anmut der Ballerinas. Dünn und schlank erscheinen sie vielen Mädchen seit ihrer Kindheit als Maßstab für etwas Schönes und Unerreichbares.

Aufgrund der hohen Erwartungen und Stereotypen weigern sich viele Menschen absichtlich, im Kindesalter oder sogar im Erwachsenenalter zum Ballett zu gehen, und vergessen, dass sein Wert nicht nur in Schönheit und Anmut liegt, sondern auch darin, dass es ein hervorragendes Training für körperliche Fitness, Kraft und Ausdauer ist.

Viele vergessen, dass die Trainingshallen, in denen die meisten Ballerinas leben, keinen Ballett-Tutus tragen, sondern in bequemer Kleidung trainieren. Und der Schlüssel zu ihrem attraktiven und raffinierten Erscheinungsbild liegt nicht immer in der Genetik. In den meisten Fällen ist dies das Ergebnis harter und harter körperlicher Arbeit während des Trainings. Und wenn für alle anderen Ballett in erster Linie Kunst ist, dann ist es für eine Ballerina Arbeit oder Sport. Warum versuchst du dich nicht in dieser Disziplin?

Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile des Balletts als Haupttraining betrachtet.

Alternative zum Sport

Es ist bekannt, dass Cardiogeräte mehr Energie verbrauchen als Strom (im Falle von Amateur-Training). Das Problem ist jedoch, dass sich viele nur stundenlang langweilen, wenn sie auf der Strecke laufen oder Stepper-Übungen machen. Es ist viel interessanter und nützlicher, zu einem Tanzkurs zu kommen, um neue Bewegungen oder Schritte zu meistern.

Ballett ist ein klassisches Beispiel für Cardio-Training. Sie verlieren ungefähr 500 kcal pro Stunde Balletttraining, und um die gleiche Menge Energie für das Krafttraining aufzuwenden, benötigen Sie zwei ganze Stunden intensives Training. Ballett ist ein vollwertiges Cardio-Training, und Sie können es ausschließlich aus dieser Sicht wahrnehmen.

Gleichzeitig können Sie während des intensiven Ballettunterrichts keine unerwünschten Muskeln aufbauen, was das Körpervolumen erhöht. Der Trainingsprozess ist so konzipiert, dass Sie zusätzliche Pfunde und Fett verlieren. Die Muskeln selbst werden trockener und straffer. Die Ergebnisse Ihres Trainings werden besonders an Beinen, Bauch und Rücken spürbar. Die Hände werden auch elastischer, aber Sie werden keine unerwünschte Erleichterung bekommen.

Anstelle von Gymnastik

Wenn Power-Fitnessliebhaber nach dem Training viel Zeit mit Dehnen verbringen müssen, ist das Dehnen im Ballett ein wesentlicher Bestandteil des Trainingsprozesses. Bei jeder Ballettbewegung benötigen Sie die Flexibilität aller Muskeln, Gelenke und sanften Bewegungen.

Damit Sie alle Übungen wirklich anmutig und schön ausführen können, ist Stretching unbedingt Bestandteil des Trainings. Neben der Tatsache, dass Sie im Ballett selbst erfolgreich sind, sind flexible Muskeln und Gelenke für den ganzen Körper nützlich. So sind Sie weniger anfällig für verschiedene Verletzungen wie Verstauchungen. Während des Dehnens können Sie auch Schmerzen in den Muskeln und Gelenken loswerden, die Sie seit Jahren verfolgen.

Schöne Haltung und Haltung

Ballett ist gut, weil Sie neben intensiver körperlicher Anstrengung auch die Angewohnheit haben, Ihren Rücken gerade zu halten, Ihre Hände - schön, Socken - ordentlich und in der richtigen Position. Ballerinas sind auch im Alltag ein Beispiel für Anmut, Weiblichkeit und geschmeidige Bewegungen. Sie wissen einfach nicht, wie es geht, wenn man bedenkt, wie viel Zeit sie im Trainingsraum verbringen, um diese Körperhaltung zu verbessern.

Auch wenn Sie keine Ballerina werden und den Ballettunterricht nicht zum Arbeitsalltag machen, wird das Ergebnis sicher sein. Ihr Körper wird sich an die „richtige“ Position erinnern, die Rückenposition wird allmählich ausgeglichen, der Nacken wird gestreckt, Ihr Gang wird geschmeidiger und anmutiger (wissen Sie, dass Sie Ihre Knie nicht auch im Ballett beugen können?).

Im Allgemeinen ist Ballett ideal für diejenigen Mädchen, die etwas abnehmen möchten, aber aufgrund des Krafttrainings Angst vor unerwünschten Muskeln und Volumen haben. Stattdessen erhalten Sie perfekte reibungslose Bewegungen, Anmut und ein schönes Lager.

Selbstdisziplin

Hast du mindestens einmal alleine im Fitnessstudio trainiert oder im Stadion angefangen zu laufen? Und wie oft endeten Ihre Absichten danach in der dritten oder bestenfalls in der fünften Trainingseinheit? Glauben Sie mir, Sie sind nicht allein - viele geben aus Mangel an Selbstdisziplin auch die Initiative der selbständigen Ausübung des Sports auf.

Im Ballett ist alles anders. Erstens warten ein Trainer und eine Gruppe für eine bestimmte Zeit an der Maschine in der Ballettklasse auf Sie. Dies ist an sich schon eine Disziplin: Es ist eine Sache, sich damit einverstanden zu erklären, "das Training auf das nächste Mal zu verschieben", und eine andere, anderen mitzuteilen, dass Sie es mit Ballett nicht ernst meinen. Jedes Mal, wenn Sie nach einem Training zum Training kommen, werden Sie feststellen, dass andere Mitglieder der Gruppe bereits ernsthafte Fortschritte gemacht haben und mehr können als Sie. Glauben Sie mir, es wird keine bessere Motivation geben.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass Ihr Körper im Ballett Ihre mentale Disziplin beeinflusst. Während des Trainings lernen Sie, Ihrem Körper "zu gehorchen". Sie werden Ihren Rücken gerade halten, die Knie gerade, die Hände anmutig und schön. Dank der Mechanismen der Psychosomatik wird Ihnen Ihr Körper auch sagen, dass Disziplin und Selbstkontrolle notwendig sind. Sie werden auch feststellen, wie viel einfacher es für Sie geworden ist, morgens aufzuwachen, hasserfüllte Hausarbeit zu leisten und zum Training zu gehen. Überraschenderweise funktioniert eine solche Verbindung sehr, sehr gut!

Neue Bekanntschaften und Interessen

Wenn Sie mehrmals in der Woche den Ballettunterricht besuchen, werden Sie sicherlich interessante Leute treffen, die eine Leidenschaft für das Ballett mit Ihnen teilen. Darüber hinaus müssen Sie keine Zeit damit verbringen, Gemeinsamkeiten und gemeinsame Interessen zu finden. Sie sind schon da - ihr alle habt Ballett gewählt.

Im Laufe der Zeit werden Sie in der Lage sein, sich außerhalb des Ballettunterrichts zu treffen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, mit Menschen zu sprechen und zu kommunizieren, mit denen Sie gemeinsame Interessen haben. Und wenn Sie kürzlich in ein neues Viertel gezogen sind oder Ihren Wohnort gewechselt haben - ein neues Hobby in Form von Ballettstunden ist sehr nützlich, um neue Freunde zu finden!

Einzigartigkeit

Wie viele Ihrer Freunde und Bekannten treiben Sport? Wir sind sicher, dass viele. Und wie viele von ihnen haben sich für das Tanzen entschieden? Schon weniger. Und wir sind bereit zu argumentieren, dass es höchstwahrscheinlich nur wenige, wenn nicht alle Ballettfans in Ihrem Freundeskreis gibt. Stellen Sie sich vor, wie interessant Sie nur dank Ihres ungewöhnlichen Hobbys sein werden!

Jeder weiß, wie ein Laufband im Fitnessstudio aussieht. Aber was ist, wenn Sie von einem neuen, interessanten Jahr sprechen? Wir versichern Ihnen, dass viele Ihrer Freunde nach Ihren inspirierten Geschichten beitreten möchten.

Und wir möchten auch sagen, dass die neuen Bereiche Tanz und Fitness sehr schnell an Relevanz und Aktualität verlieren und Ballett ein ewiger Klassiker ist, der immer aktuell sein wird. Sie werden immer im Trend sein und Ballett machen.

Wer passt nicht zum Unterricht?

Natürlich kann man nicht sagen, dass Ballett ein Heilmittel für all Ihre Probleme und Schwierigkeiten ist. Für wen ein solches Training nicht funktioniert:

  1. Wer mehr als 10-15 Kilogramm nur dank Ballettunterricht abnehmen möchte. Ein solches Training ist besser geeignet, um den Körper in Form zu halten. Für ernsthaften Gewichtsverlust ist es besser, aktive Übungen im Fitnessstudio oder im Cardio-Training zu wählen.
  2. Medizinische Gegenanzeigen. Wenn Sie nicht intensiv trainieren können und ernsthafte Probleme mit den Gelenken haben, ist es besser, die Übungen an der Maschine zu verschieben. Vielleicht ist Stretching oder Yoga das Richtige für Sie.
  3. Wenn Sie ein Fan von aktiven und schnellen Workouts sind. In diesem Fall eignet sich das Tempo eher für andere Cardio-Workouts in der Gruppe, versuchen Sie es mit Körperballett oder trainieren Sie aktiv mit Pilates-Elementen.
  4. Wenn Sie kein Ballett mögen. In diesem Fall wird Ihr Training einfach keine Freude bereiten, und Sie hören einfach auf.

Ballett kann eine großartige Alternative zum Sport sein, wenn Sie richtig verstehen, zu welchen Ergebnissen ein solches Training führen kann. Wenn Sie den Körper in Schwung bringen möchten, Bewegungen anmutiger und geschmeidiger gestalten möchten, Selbstdisziplin entwickeln möchten - Balletttraining ist die perfekte Lösung!

Ballettstunde mit Stuhl: eine Reihe von Übungen

Demi plie

Stellen Sie sich in die Nähe des Stuhls und stellen Sie Ihre Füße in die erste Position. Lehnen Sie sich mit einer Hand auf die Rückenlehne des Stuhls und bewegen Sie Ihre freie Hand zur Seite. Lassen Sie sich sanft in die Hocke fallen und spreizen Sie die Knie zu den Seiten, sodass Hüfte und Unterschenkel einen rechten Winkel bilden. Auch langsam in die Ausgangsposition aufsteigen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Absätze nicht vom Boden lösen. Wiederholen Noch 1 Mal.

Grand Plie

Starten Sie die Hocke, wie die vorherige, aber gehen Sie, während Sie in der Demi-Pli verweilen, noch tiefer. Halten Sie den Rücken gerade und die Knie auseinander. Klettere auf die gleiche Weise durch die Halbebene. Wiederholen Noch 1 Mal.

Relev

Stellen Sie sich in die Nähe des Stuhls und stellen Sie Ihre Füße in die erste Position. Erhebe dich sanft zu den halben Fingern, ziehe den Körper hoch und lasse dich genauso langsam auf die Fersen sinken. Wiederholen 4 mal.

Batman Tandyu

Stellen Sie sich in die fünfte Position und strecken Sie Ihren Rücken. Ziehen Sie den rechten Fuß nach vorne, ohne die Socke vom Boden zu heben, als ziehe Sie eine gerade Linie. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Beinbewegung diesmal zur Seite. Stellen Sie sich wieder in die fünfte Position, aber bringen Sie das Arbeitsbein hinter das Stützbein und ziehen Sie eine Linie entlang des Bodens nach hinten. Nach der Startposition das Bein wieder zur Seite bringen und in die fünfte Position zurückkehren. Beobachten Sie die Umkehrung des Fußes: Der Zeh ist gestreckt, der äußere Teil des Fußes ist zum Boden geneigt, der innere Teil schaut nach oben, die Ferse des Bodens berührt sich nicht. Wiederholen Sie die Bewegung 4 malund dann mache 4 Wiederholungen mit dem anderen Bein.

Zhete

In dieser Übung bewegt sich das Arbeitsbein wie in der vorherigen in drei Richtungen: vorwärts, zur Seite, zurück und wieder zur Seite. Aber die Socke kommt jedes Mal zur gleichen Zeit vom Boden. Das Bein hebt sich in eine Position, in der es sich auf der anderen Seite um ca. 45 Grad befindet. Nachdem Sie die gesamte Bewegungskette durchlaufen haben, wiederholen Sie das Kauen am anderen Bein.

Rond

Bringen Sie Ihr rechtes Bein nach vorne, ohne die Socke vom Boden abzuheben. Zeichne vorsichtig einen Halbkreis, übersetze ihn zur Seite und dann zurück. Zurück in die Ausgangsposition, weiter wiederholen 6 mal mit jedem Bein.

Fondue

Steigen Sie in die Demi-Pli, beugen Sie den stützenden linken Fuß und bringen Sie den rechten Zeh an den Knochen ihres Knöchels. Das Stützbein ausfahren und das rechte nach vorne strecken. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie die Bewegung, indem Sie Ihren rechten Fuß zur Seite bewegen, aber senken Sie sich danach in Demi-Pli, nachdem Sie Ihren rechten Fuß hinter das Schienbein Ihres linken gebracht haben. Strecken Sie Ihr Stützbein und bewegen Sie Ihren rechten Rücken. Führen Sie erneut eine Seitenbewegung durch und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Befolgen Sie die Übung 4 mal mit jedem Bein.

Springe zu den halben Fingern mit Übergang zu Kudepye nach vorne

Holen Sie sich in die fünfte Position: rechter Fuß vor dem linken. Steigen Sie in die Demi-Pli und, nachdem Sie sich auf die halben Finger des linken Beines gestützt haben, bringen Sie den Zeh des rechten Beines an den Knochen ihres Knöchels. Senken Sie Ihren rechten Fuß auf die Halbzehen und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen bis 6 mal mit jedem Bein.

Springe zu den halben Fingern mit Übergang zu Kudepye zurück

Führen Sie die gleiche Bewegung aus, aber arbeiten Sie mit dem Fuß hinter der Stütze. Wiederholen bis 4 mal mit jedem Bein.

Adagio

Holen Sie sich auf die fünfte Position. Bringen Sie Ihr rechtes Bein nach vorne, wie in einem Batman-Tandem, aber heben Sie es dann gerade zur Parallele mit dem Boden. Kehren Sie in die fünfte Position zurück und heben Sie Ihr Bein durch den Batman Tandyu parallel zum Boden an der Seite an. Führen Sie dann die gleiche Bewegung zurück, wieder zur Seite und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Grand Batman

Holen Sie sich in die fünfte Position: rechter Fuß vor dem linken. Schwingen Sie mit dem rechten Fuß nach vorne und achten Sie darauf, den Körper nicht zurückzurollen. Machen Sie den gleichen Schwung zur Seite, zurück, wieder zur Seite und wiederholen Sie die Bewegung mit dem anderen Bein.

Mache jede Bewegung dieses Komplexes in Ein Ansatz: Zunächst ist es viel wichtiger, dass Sie die richtige Technik beherrschen, als sich um eine große Anzahl von Wiederholungen zu bemühen. Wenn Sie mit den Bewegungen vertraut sind, können Sie alle Bewegungen im zweiten und dann im dritten Kreis ausführen.

Professionelles Ballett oder Ballett zu Hause?

Zunächst ist es notwendig, professionelles Ballett in sonderpädagogischen Einrichtungen zu studieren. Wenn es den Anschein hat, dass die Frage, wie man zu Hause eine Ballerina wird, eine anschließende Berufsausbildung und dann einen richtigen Job im Theater voraussetzt, müssen Sie ein wenig enttäuscht sein. Warum? Tatsache ist, dass der Ballettmarkt ein sehr wettbewerbsintensiver Ort ist. Sie üben schon in jungen Jahren Ballett. Darüber hinaus berücksichtigen moderne Truppen nur diejenigen Kandidaten, die bestimmte physikalische Parameter erfüllen.

Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass jeder, der seit seiner Kindheit keine spezielle Ausbildung besucht hat, sich für immer von dem Traum vom Ballett verabschieden kann. Schließlich geht es nicht nur um Ballettschuhe, sondern auch um Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie selbst erlernen können. Sie können nach Belieben tanzen, sich an nichtprofessionellen Gruppen beteiligen und sogar Videos aufnehmen und mit Ihren eigenen Performances teilen, um sie allgemein anzusehen!

Wie man zu Hause eine Ballerina wird

Ballett auf eigene Faust zu machen bedeutet, Körperballett zu meistern. Was ist das Body-Ballet wird als einer der Bereiche der Fitness bezeichnet, die vor relativ kurzer Zeit erschienen sind. Die meisten der untersuchten Bewegungen wiederholen das klassische Ballett. In diesem Fall wurden sie jedoch stark vereinfacht und an normale Menschen angepasst (dh ohne jahrelange Vorbereitung).

Wofür ist Körperballett nützlich?

Body Ballet hilft nicht nur, zu Hause eine Ballerina zu werden, wie die meisten Menschen es wollen, sondern hat auch eine Reihe anderer unbestreitbarer Vorteile.

Folgendes können Sie mit regulären Kursen erreichen:

  • Gewichtszunahme und Gewichtsverlust. Während des Trainings springt der Puls des Praktizierenden in 1 Minute auf 100-139 Schläge. In diesem Modus wird der Prozess gestartet, in dem überschüssiges Fett aktiv verbrannt wird.
  • Sie können Kräftigung und Muskelentlastung tun. Einer der Hauptvorteile des Körperballetts besteht darin, dass es nicht zu einer Zunahme der Muskelmasse beiträgt, während der Körper des Praktikers allmählich gestrafft wird. Der Unterricht zielt darauf ab, alle wichtigen Muskelgruppen zu trainieren.
  • Stärkung der Gelenke. Sehr oft wird Körperballett Menschen empfohlen, die sich verletzt haben und nun auf dem Weg sind, ihre körperliche Aktivität wiederherzustellen.
  • Durch regelmäßige Übungen beginnen sich die Atmung und die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern. Gleichzeitig wirken sich Verbesserungen auch auf das Kreislaufsystem aus und das Gewebe erhält einen zusätzlichen Sauerstoffstrom.
  • Unter den vielen Übungen für Ballerinas im Körperballett gibt es viele, die das Dehnen betonen. Der Student hat also alle Möglichkeiten, seine Flexibilität zu verbessern.
  • Viele Ballettfans lieben diese Art von Kunst wegen ihrer Anmut und Eleganz. Nach nur wenigen Choreografiekursen können Sie eine Verbesserung Ihrer eigenen Gangart und Körperhaltung spüren und bei allen Bewegungen wird die gewünschte Anmutung nachvollzogen.

Voraussetzungen und Attribute für Hausaufgaben

Nachdem Sie die Frage geklärt haben, wie Sie zu Hause eine Ballerina werden können, können Sie mit der nächsten Frage fortfahren - was ist dafür erforderlich?

  • Das erste ist die Verfügbarkeit von Freizeit. Ein Training dauert mindestens 1 Stunde.
  • Zweitens ist es bequeme Kleidung. Es ist nicht erforderlich, für ein Ballett-Tutu zu laufen. Es reicht aus, einen bequemen Trainingsanzug oder andere Kleidung zu tragen, die die Bewegung nicht einschränkt.
  • Drittens sind dies Schuhe. Ballettschuhe sind für diejenigen gedacht, die wissen, wie man sie benutzt. Für Anfänger sind normale Tschechen oder leichte Sportschuhe geeignet. Nach einem speziellen Training können Sie zu Spitzenschuhen wechseln.

Wo soll ich anfangen?

Sie können Körperballett entweder alleine, zu Hause oder unter der Aufsicht von speziellen Trainern in einem Fitnessclub üben. Wenn Ihnen die erste Option viel attraktiver erscheint, lohnt es sich, spezielle Programme für Anfänger zu wählen. In der Regel sind dies detaillierte Anweisungen und Tipps, die Ihnen helfen, die richtige Richtung zu finden und die häufigsten Fehler zu vermeiden.

Der Unterricht zu Hause findet am besten an einem großen Spiegel statt, und die Ballettmaschine kann durch einen normalen Stuhl ersetzt werden. Es ist erwähnenswert, dass der Stuhl, obwohl er ein gutes Analogon der Maschine ist, nicht immer die notwendige Unterstützung bieten kann. Wenn sich in der Nähe ein Sofa, ein Stuhl, ein Tisch oder eine andere harte Decke befindet, ist es manchmal besser, sich darauf zu verlassen.

Wenn Sie möchten, beginnen Sie so schnell wie möglich mit dem Üben von Körperballett und erleben Sie alle Freuden dieser Kunst aus eigener Erfahrung!

Sehen Sie sich das Video an: Professionelle Ballerinas verraten ihre Diätgeheimnisse, um schlank zu bleiben (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send