Hilfreiche Ratschläge

Wie macht man heiße Schokolade aus Kakao?

Pin
Send
Share
Send
Send


Was könnte schmackhafter sein als aromatische heiße Schokolade? Dieses köstliche Getränk wärmt Sie bei Kälte und sättigt Sie in der kühlen Jahreszeit. Und im Sommer erinnert es Sie an Winterabende in Gesellschaft Ihrer Lieben.

Das klassische Rezept für Kakao mit heißer Schokolade besteht aus folgenden Komponenten:

Aroma und ungewöhnlicher Geschmack geben dem Getränk Vanille, Zimt und andere Gewürze.

Wie macht man heiße Schokolade?

Dieses köstliche Dessert zu Hause zuzubereiten ist einfach. Wenn Sie die einfachen Herstellungsmethoden beherrschen, kann heiße Schokolade nach Kakaorezept Ihrem Geschmack angepasst werden. So erstellen Sie Ihre eigene einzigartige Version der Zubereitung von köstlicher heißer Schokolade.

Dicke heiße Kakaoschokolade

Dieses dicke Rezept mit heißer Schokolade, Kakao und einer Tafel Schokolade wird Kinder und Erwachsene ansprechen.

Kochzeit: 20-25 Minuten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Liter Milch
  • 100 Gramm dunkle Schokolade,
  • 8 TL Kakaopulver
  • 5 TL Zucker (oder nach Geschmack),
  • 0,5 Päckchen Vanillin,
  • 3 tisch. l Stärke.

Kochen:

  1. Kakao gemischt mit Zucker. 100 ml Milch bei Raumtemperatur zugeben. Im Wasserbad erhitzen, bis sich Kakao und Zucker vollständig aufgelöst haben.
  2. Stärke in 200 ml Milch verdünnen. Gut umrühren, bis alles glatt ist.
  3. Legen Sie 700 ml Milch ins Feuer und legen Sie Schokoladenstücke hinein. Ständig umrühren.
  4. Erhitze die Mischung, bis sie mit geschmolzener Schokolade glatt ist.
  5. Eine Mischung aus Stärke und Milch einführen. Rühren, bis alles glatt ist.
  6. Fügen Sie die Kakaozuckermischung hinzu. Ständig umrühren.
  7. 10 Minuten nach dem Kochen fügen Sie Vanille oder Zimt hinzu, um zu schmecken. Nochmals 2-3 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen.
  8. Wenn die Masse sich verdickt, gießen Sie sie in Kreise.

Einfache heiße Kakaoschokolade

Mit diesem Rezept für heiße Schokolade aus Kakaopulver können Sie eine ganze Familie mit einem köstlichen Schokoladengetränk verwöhnen.

Kochzeit: 15-18 Minuten.

Zutaten für eine Portion:

  • 120 ml Magermilch
  • 5 TL Kakaopulver
  • Vanille, Zimt, Zucker (nach Geschmack),
  • Wasser (für ein bitteres Getränk).

Kochen:

  1. Kakaopulver und Zucker mischen.
  2. Fügen Sie 100 ml Milch hinzu. In einem Wasserbad zu einer Masse ohne Klumpen zermahlen.
  3. Gießen Sie 20-25 ml Milch bei Raumtemperatur.
  4. Kakaomilchmischung in die Türke gießen.
  5. 5-8 Minuten kochen lassen.

Wichtig:

  • Um dunkle Schokolade zu machen, können Sie Wasser anstelle von Milch (oder Milch mit Wasser im Verhältnis 1: 1) nehmen und keinen Zucker hinzufügen.
  • Je mehr Kakao du hast, desto dicker ist das Getränk.

Heiße hausgemachte Schokolade - Schritt für Schritt Anleitung

Das Getränk der Götter (die alten Mayas gaben der Schokolade diesen Namen) ist nicht so schwer zu brauen. Wie man zu Hause heiße Schokolade macht - viele Rezepte. Seit dreihundert Jahren hat es jede Nation geschafft, ein einzigartiges Rezept für dieses Getränk zu kreieren. Sie können eines davon nehmen und ein Produkt mit einer flüssigen oder dicken Konsistenz mit einem anderen Aroma erhalten, aber es wird alles heiße Schokolade sein. Als Basis können Sie als Tablette Süßwaren Schokolade, Kakaopulver oder eine Tafel dunkler Schokolade nehmen. Sowohl das als auch andere Optionen sind für die Zubereitung von heißer Schokolade von Bedeutung.

Die Zutaten

  • Dunkle Schokolade - 200 g.
  • Milch - 50 g.

Zuerst eine Tafel dunkler Schokolade in einem Topf im Wasserbad schmelzen. Dann langsam unter ständigem Rühren die Milch einfüllen. Erhitzen, in einen homogenen Zustand bringen. Die Mischung sollte nicht kochen! Wenn das Getränk fertig ist, servieren Sie es in kleinen Keramikbechern. Aus der angegebenen Menge an Zutaten erhält man zwei Portionen einer geschmacksintensiven heißen Schokolade. Daher sollte es mit einem Schluck kaltem Wasser gegessen werden.

Zweites Rezept

Ich wollte wirklich heiße Schokolade, wollte aber nicht in den Laden laufen, um die Fliesen zu holen? Es gibt einen Ausweg! Wenn Sie zu Hause ein bekanntes Kakaopulver haben, erhalten Sie eine Tasse heißes aromatisches Getränk. In diesem Rezept sehen wir uns an, wie man aus Kakao heiße Schokolade macht.

Was wird dafür benötigt?

  • 2 Esslöffel Kakaopulver.
  • 300 ml Sahne.
  • Zucker nach Geschmack.
  • Eine kleine Maisstärke (ein Teelöffel).
  • Ein wenig Wasser - ein Esslöffel.

Schritt eins - Kakaopulver, Zucker und Maisstärke in einem kleinen Topf trocknen.

Zweiter Schritt - Gießen Sie kaltes Wasser ein und rühren Sie die Mischung zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt Drei - Die Sahne erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.

Vierter Schritt - die erwärmte Sahne in die Schokoladenmasse geben.

Der fünfte und letzte Schritt - bei minimaler Hitze erwärmt sich das Getränk, kocht aber nicht.

Heiße Schokolade ist fertig, lass sie einfach ein bisschen stehen (ungefähr fünf Minuten). Ein dickes Getränk wird nach den Regeln in kleine Tassen gegossen. Sie können Ihrem Getränk ein wenig Alkohol oder Rum hinzufügen oder es mit einer Kappe aus cremigem Schaum oder einer duftenden Zimtstange dekorieren.

Nachdem Sie ein wenig Erfahrung gesammelt und Ihre Hand gefüllt haben, können Sie heiße Schokolade nach einem komplizierteren Rezept kochen oder sogar nach der Lösung der Frage „Wie macht man Bitterschokolade? "

Kochmethode

Die Butter schmelzen, den Zucker einfüllen, gut umrühren und den letzten Kakao einfüllen. Sie können Ihrem gebrauten Getränk etwas Zimt hinzufügen.

Dieses Getränk muss im Wasserbad zubereitet werden, da es leicht brennt. Die Kochtemperatur kann zusätzlichen Aufwand verursachen, da sie 32 ° C nicht überschreiten sollte. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass bei dieser Kochmethode kein Wasser verwendet wird.

Auch das Rezept für heiße Zartbitterschokolade aus Kakaopulver wird häufig zur Herstellung eines kalten Desserts verwendet. Dazu wird das Getränk in kleine Gefäße gefüllt und zum Einfrieren in den Kühlschrank gestellt.

Zubereitung von heißer Kakao-Marshmallow-Milchschokolade

Wir erhitzen die Milch und machen das Feuer schwächer. Dann den Kakao in die Milch gießen und gut umrühren. Fügen Sie Zucker zu der resultierenden homogenen Mischung hinzu und, falls gewünscht, können Sie einige Gewürze wie Zimt hinzufügen. Zum Schluss dekorieren wir das Getränk mit Marshmallows, die schmelzen und einen wunderschönen süßen Schaum bilden.

Oft wird einem solchen Getränk Brandy zugesetzt. Wenn der Geschmack zu gesättigt ist, können Sie zusätzlich zum Getränk auch kaltes Wasser servieren.

Fazit

Es gibt viele Rezepte für heiße Schokolade aus Kakaopulver, so dass jeder eine Option nach seinem Geschmack finden kann. Wenn Sie die Rezepte und insbesondere die Zubereitung dieses heißen Getränks kennen, wird es Ihnen nicht schwer fallen, es zuzubereiten. Sie können auch jederzeit experimentieren und etwas Eigenes für den Geschmack oder die Dekoration hinzufügen. Nachdem Sie ein wenig Zeit verbracht haben, erhalten Sie ein wärmendes Getränk, das Sie aufheitert und Sie für den ganzen Tag mit Energie versorgt.

Kakao oder heiße Schokolade?

Sowohl Kakao als auch heiße Schokolade werden heiß serviert. Auf den ersten Blick sind dies Analoga, aber tatsächlich gibt es einen Unterschied zwischen Kakao und heißer Schokolade. Es besteht in der Technologie der Aufbereitung von Rohstoffen. Heiße Schokolade besteht normalerweise aus fester Schokolade mit einem hohen Anteil an Fett und Kakaobutter (ca. 50%). Es wird in fetter Milch oder Sahne gekocht, daher ist der Energiewert eines solchen Desserts ziemlich hoch: 250 kcal pro 1 Glas.

Kakaopulver wird aus Ölkuchen hergestellt, der nach der Verarbeitung der Kakaobutter zurückbleibt. Das Getränk kann auch in Milch oder nur in Wasser gekocht werden, der Kaloriengehalt des Produkts ist jedoch aufgrund des Mindestgehalts an Kakaobutter (ca. 10%) um ein Vielfaches geringer. Aufgrund seiner Konsistenz ist es flüssiger als das aus Vollkacheln hergestellte, aber bei richtiger Vorbereitung kann es schwierig sein, sie voneinander zu unterscheiden.

Traditionelles Rezept

Es gibt sehr viele Rezepte für heiße Schokolade aus Kakaopulver, aber eines der besten gilt als traditionelles klassisches Getränk. Es werden einige Zutaten benötigt und das Kochen dauert nicht länger als 20 Minuten.

Bevor Sie zu Hause leckere und gesunde heiße Schokolade zubereiten können, müssen Sie die folgenden Produkte sammeln:

  • 27 g Kakaopulver
  • 36 g Kristallzucker
  • 9 g Vanillezucker
  • 400 ml Milch.

Dunkle Schokolade zu Hause

Vor erfahrenen einheimischen Chocolatiers stellte sich die Frage „Wie macht man Bitterschokolade?“ "Das ist es nicht wert. Die Geheimnisse dieser Leckerbissen-Nachspeise sind selbst für Konditoren-Anfänger einfach und zugänglich. Um ein Anbrennen der Schokolade zu vermeiden, kochen Sie diese im Wasserbad. Noch ein paar Feinheiten beim Kochen - die Arbeitstemperatur beträgt maximal 32 Grad und der echten Schokolade wird kein Wasser zugesetzt.

Welche Produkte können nicht?

  • Kakao - 100 g.
  • Butter (am besten) - 50 g.
  • Zucker - nach Geschmack.

Zuerst die Butter schmelzen, nach und nach (in einem Löffel) Zucker hinzufügen und gründlich umrühren. Kakao wird als letztes hinzugefügt. Sie können der fertigen Schokoladenmischung Zimt hinzufügen. Es bleibt nur, um die Schokolade in Formen zu gießen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank zu stellen.

Wenn Sie zu Hause mit Kakaoprodukten experimentieren, werden Sie sich wie ein echter Konditor fühlen!

Pin
Send
Share
Send
Send