Hilfreiche Ratschläge

So machen Sie einen guten Eindruck: Wichtige Regeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute ist ein wichtiger Tag! Nach langen Abenden am Computer, lebhaften Telefongesprächen und dem ständigen Briefwechsel sitzt der aufgeregte Sergey in einem Cafe und freut sich auf Marina. Er hat ihr Foto bereits gesehen, aber auf dem Foto sehen die Leute oft ganz anders aus als im wirklichen Leben. Vielleicht waren alle Gespräche mit Marina nur deshalb so aufregend, weil sich beide unter dem Deckmantel des Internets sicherer fühlten. Jetzt wird alles klar.

Es ist Zeit, sich zum ersten Mal zu sehen. Natürlich kam Sergej etwas früher als vorgesehen, und Marina ist, wie es sich für eine Dame gehört, etwas verspätet. Sergey ist angespannt und schaut erwartungsvoll auf die Tür: Jedes Mal, wenn sie sich öffnet, fängt er an. Sein linkes Bein klopft nervös unter den Tisch und ohne es zu bemerken, beginnt er seine Lippen zu beißen. Hör auf! Ist das der erste der Eindruck Möchte er in Marina produzieren? Bevor ihn die Panik erfasst, muss Sergey einige Male tief durchatmen und darüber nachdenken, wie genau Marina ihn in den ersten Minuten des Gesprächs wahrnehmen wird.

Körpersprache beim ersten Date: worauf zu achten ist

Haltung, Mimik und Gestik bestimmen, wie andere Menschen uns wahrnehmen. Wissenschaftlich erwiesen, dass gesundes Selbstbewusstsein in vielen Lebensbereichen der Schlüssel zum Erfolg ist. Selbstbewusste, nicht arrogante oder unentschlossene Persönlichkeiten vermitteln den Eindruck attraktiver, erfolgreicher und hübscher Menschen. Wenn Sie zum ersten Mal einen Fremden treffen, sollten Sie daher auf keinen Fall den Eindruck von Schüchternheit oder Arroganz erwecken.

Denken Sie an die Situation, in der Sie mit einer sehr unsicheren und unentschlossenen Person zu tun hatten. Während die Schüchternheit und Schüchternheit von Kindern manchmal Emotionen hervorruft, erwecken ruhige und unentschlossene Erwachsene oft den Eindruck von unsicheren oder sogar inkompetenten Menschen. Schüchternheit kann auch als mangelndes Interesse empfunden werden. All dies möchte ich bei einem ersten Date vermeiden.

Schüchternheit ist ein Extrem, das vermieden werden sollte. Das andere Extrem ist Arroganz. Viele Menschen verstecken Angst oder Unsicherheit hinter Arroganz. Aber von außen ist es schwierig zu verstehen, was in uns wirklich passiert.

Achten Sie auf die Körpersprache. Sie können unwissentlich den Eindruck einer arroganten Person erwecken, z. B. indem Sie das Kinn anheben oder nach vorne strecken und den Blick zu genau richten. Versuchen Sie dies zu vermeiden. Und natürlich lächeln! Schließlich wird ein Lächeln von anderen Menschen immer positiv wahrgenommen.

Das erste Treffen von Angesicht zu Angesicht: wie man sich bei einem ersten Date verhält

Sergey hatte den Eindruck, dass sich die Tür des Cafés zum hundertsten Mal geöffnet hatte, als Marina endlich eintrat. Und was ist mit Sergey? Er leidet unter einem Anfall von Panik. Was tun und wie verhalten? Einerseits will er nicht zu aufgeregt aussehen, andererseits - zu gleichgültig. Marina mit simuliertem Gleichmut zu ignorieren, wäre grausam. Aufspringen und mit den Armen winken, ihr entgegeneilen, "Hallo!" Rufen, ist auch doof. Wie kann man einen Mittelweg zwischen Gleichmut und erhöhter Nervosität finden, um attraktiv und offen auszusehen, ohne gleichzeitig naiv, verwirrt oder dumm zu wirken? Da Marina Sergey noch nicht bemerkt hat, aber in seine Richtung schaut, kann er mit dem Kopf nicken und sie lächelnd begrüßen. So wird Sergei in der Lage sein, die Aufmerksamkeit von Marina zu erregen, ohne die Ansichten anderer anzuziehen.

Nach Recherchen auf dem Gebiet der Kommunikationspsychologie wirken sich ein leichtes Kopfnicken und eine zurückhaltende freundliche Handbewegung positiv aus der Eindruck und die Aufmerksamkeit einer anderen Person auf sich ziehen.

Und Marina steht vor Sergey. Wie man sie richtig begrüßt? Sergei weiß nicht, ob er aufstehen soll oder lieber sitzen bleiben soll. Sollte er ihr zur Hand gehen oder ist es aufgrund enger Korrespondenz besser, sie sofort zu umarmen oder ihr sogar auf die Wange zu küssen? In gewissem Sinne kennen sie sich bereits gut genug und in gewissem Sinne sind sie einander neu. Wie wird sich Marina dabei fühlen, sie zu umarmen? Würde sie ihn nicht falsch verstehen?

Es lohnt sich trotzdem aufzustehen, denn Gentleman zu sein ist auch im 21. Jahrhundert von Bedeutung. Aber wie geht es weiter?

Psychologen raten in diesem Fall, den Ellbogen oder die Schulter des Gesprächspartners leicht zu berühren und ihn beim Namen zu begrüßen. Eine solche Berührung ist nicht aufdringlich und hilft gleichzeitig, mit einer Person in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen.

Wenn Sie sich an einen Tisch setzen, ist es besser, sich gegenüber als nebeneinander zu setzen, um dem Mädchen das Gefühl zu geben, dass es über den erforderlichen persönlichen Raum verfügt. Wenn Sie zu nahe sitzen, wird sie sich unwohl fühlen.

Marina und Sergey sitzen am Tisch und das erste Eis in der Beziehung ist bereits geschmolzen. Während der Korrespondenz hatten sie genug gemeinsame Themen für die Kommunikation, sodass sie leicht ein Gespräch beginnen können. Dies ist der große Vorteil von Online-Dating!

Wie kann man während eines Gesprächs Interesse zeigen?

Nachdem wir Marina und Sergey beobachtet haben, sehen wir ein lebhaftes Gespräch. Mit Hilfe von Mimik, Gestik und Verhalten zeigen sie großes Interesse an dem, was der Gesprächspartner sagt.

In der Kommunikationspsychologie gibt es mehrere Grundregeln, wie ein Gesprächspartner ein Interesse an einem Gespräch zeigen kann. Nicken sagen Ihrem Gesprächspartner, dass Sie aktiv zuhören, und folgen Sie dem, was er sagt. Auf diese Weise halten Sie die Konversation am Laufen und ermutigen die Person, die Geschichte fortzusetzen. Ihr Körper sollte auch leicht zur anderen Person geneigt sein.

Während eines Gesprächs ist es sehr wichtig, den Blickkontakt aufrechtzuerhalten und die betreffenden Objekte zu betrachten. Wenn Sergey zum Beispiel sagt, warum seine Hand verbunden ist, sollte Marina einen Blick auf seine Hand werfen. Sie können auch Interesse und Begeisterung für das Gespräch zeigen, wenn Sie einzelne Wörter oder Sätze aus der Geschichte des Gesprächspartners wiederholen.

Humor ist ein sehr heikles Thema, wenn sich zwei Menschen nicht gut genug kennen. Es kann vorkommen, dass Ihr Gesprächspartner nicht versteht, wann Sie scherzen, und wann nicht, da dies nicht alle Menschen mit Mimik und Gesten deutlich zeigen. Vergessen Sie deshalb nicht, dass Humor, der nicht durch die entsprechenden Manifestationen der Körpersprache unterstützt wird, Ihren Gesprächspartner irreführen kann.

In dieser Situation gibt es auch Tipps, um Missverständnisse zu vermeiden. Wenn Sie scherzen, neigen Sie leicht den Kopf und zwinkern Sie der anderen Person zu. Wenn Sie denken, dass dies unnatürlich aussehen könnte, können Sie einfach lächeln und am Ende bemerken, dass es ein Witz war. Denken Sie daran, dass Ihr Gesprächspartner Sie nicht gut genug kennt und nicht erwartet, dass er Ihre Gedanken liest.

Das Gespräch von Marina mit Sergey verläuft ohne Missverständnisse und Sergey ist von seinem Gesprächspartner völlig fasziniert. Marina möchte Sergey auch zeigen, dass sie ihn attraktiv findet. Wie geht das?

Wie zeige ich mein persönliches Interesse?

In diesem Fall empfehlen Experten auf dem Gebiet der Kommunikationspsychologie die gleiche Strategie, um Interesse an einem Gespräch zu zeigen: beugen Sie sich leicht zu der Person, mit der Sie sprechen, lächeln Sie und halten Sie Augenkontakt. Frauen zeigen oft ihr Interesse, indem sie den Kopf leicht neigen, das Kinn fallen lassen, unter den Wimpern hervorschauen und sich auf die Lippen beißen. Kurze Berührungen (zum Beispiel, wenn beide über einen guten Witz lachen) weisen auch auf persönliches Interesse hin. Darüber hinaus können einige Dinge bereits beim ersten Date in Worten ausgedrückt werden. Zum Beispiel können Sie sagen, dass Sie einen tollen Abend hatten und sich freuen, sich wieder zu treffen!

Lesen Sie auch:

Wenn Sie Fragen haben, füllen Sie dieses Formular aus.

So hinterlassen Sie beim ersten Treffen einen guten Eindruck

1. Seien Sie pünktlich

Es ist wichtig, niemals zu spät zu sein. Überlegen Sie im Voraus, wie Sie zum Treffpunkt gelangen. Versuchen Sie, zur vereinbarten Zeit zu sein.

Ein für jede Situation ausgewählter Kleiderschrank macht einen guten Eindruck. Zeigen Sie nicht Ihr gesamtes Arsenal an Schmuck - Ketten und Ringe.

3. Sei freundlich

Wenn Sie sich treffen, stellen Sie sich vor, lächeln Sie, geben Sie der anderen Person die Hand, schauen Sie in die Augen und beginnen Sie zuerst das Gespräch.

4. Wissen, wie man kommuniziert

Die Sprache sollte ruhig, korrekt und kultiviert sein. Unterbrechen Sie den Gesprächspartner nicht, zeigen Sie Interesse an seiner Geschichte - hören Sie zu. Vergessen Sie nicht, während des Gesprächs aufrichtig zu sein. Immerhin wird die erste Meinung nach den ersten Minuten der Kommunikation gebildet.

5. Versuchen Sie zuversichtlich zu sein

Wenn Sie sich selbst und Ihren Fähigkeiten sicher sind, ist dies immer sichtbar und zieht den Gesprächspartner an. Verhalten Sie sich natürlich, gehen Sie nicht zu Extremen: Überlegen Sie nicht, was Sie tun sollen, um auf sich aufmerksam zu machen, und versuchen Sie, Sie selbst zu sein.

Gesten sind nicht die letzten in der Frage, wie man einen guten Eindruck hinterlässt? Es versteht sich, dass Gesten und Haltungen Ihre Stimmung und Haltung gegenüber dem Gesprächspartner vermitteln. Sie müssen offen für Kommunikation sein. Möchten Sie einen guten Eindruck hinterlassen? Dann:

· Verschränken Sie die Arme nicht über der Brust.

· Bedecken Sie Ihr Gesicht nicht mit den Händen.

· Machen Sie keine plötzlichen Bewegungen.

Alle diese Punkte weisen darauf hin, dass Sie nicht interessiert sind, angespannt und geschlossen, und daher wird Ihr Eindruck von Ihnen negativ sein.

7. Vergessen Sie nicht, das Gespräch korrekt zu beenden:

· Seien Sie der Erste, der mithilft und sagt, wie angenehm es für Sie war, mit Ihrem Gesprächspartner umzugehen.

· Machen Sie ein paar Komplimente, aber übertreiben Sie es nicht.

· Bleib gut gelaunt.

Denken Sie daran, dass Sie während eines Interviews, eines ersten Termins, eines Geschäftstreffens oder eines ungezwungenen Bekanntenkreises nur positive Eigenschaften zeigen müssen. Daher müssen Sie sich in der umgebenden Realität zurechtfinden, mit etwas Wissen bewaffnet sein, und Sie werden keine Frage haben: Wie kann man einen guten Eindruck hinterlassen?

Wie ist ein guter Eindruck von einer Person

Seien Sie der Initiator des Dialogs, stehen Sie nicht und erwarten Sie nicht, dass jemand zuerst zu Ihnen kommt und ein Gespräch beginnt. Sparen Sie während des Dialogs keine Komplimente für den Gesprächspartner, interessieren Sie sich für seine Angelegenheiten und Probleme, äußern Sie Ihre Meinung.

Um eine Person nicht in Verlegenheit zu bringen, sollten Sie sich während eines Gesprächs nicht zu entspannt verhalten. Aber es ist wichtig, nicht angespannt zu sein, sondern zu versuchen, sich natürlich zu verhalten. Versuchen Sie einfach mit Leuten zu sprechen, ohne einen hochmütigen Ton in Ihrer Stimme. Um einen Eindruck zu hinterlassen, seien Sie nicht zu ernst, die Leute glauben vielleicht, dass Sie stolz sind und nicht mit ihnen sprechen möchten.

Versuchen Sie, nicht beim Gesprächspartner zusammenzubrechen, wenn Sie gerade Probleme in Ihrem Leben haben. Sie können Ihr Problem mit ihm teilen, und diese Person wird in der Lage sein, Sie zu unterstützen und mit Ihnen zu sympathisieren. Auch andere Menschen haben Probleme, man kann sie auf den ersten Blick erraten.

Unterstützen Sie ihn in schwierigen Zeiten, fragen Sie sanft nach, was ihn stört, und bieten Sie Ihre Hilfe an. Auch wenn Sie bei nichts helfen können, wird sich eine Person über Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Sorge um ihn freuen. Jede Person hat Stärken und Schwächen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen und die Menschen dazu zu bringen, positiv an Sie zu denken. Verwenden Sie Stärken und zeigen Sie Ihre Schwächen nicht.

Hören Sie Ihrem Gesprächspartner während des Gesprächs genau zu. Finden Sie etwas gemeinsam, ähnliche Interessen oder die gleiche Zuneigung. Dies sollte Sie zusammenbringen. Es ist für die Menschen einfacher, mit jemandem zu kommunizieren, der wie sie selbst aussieht.

Wenn Sie eine Beziehung zu einem Kollegen bei der Arbeit oder im Studium aufbauen müssen, versuchen Sie, seine Leistungen bei der Arbeit zu loben, oder sagen Sie, dass Sie sein Aussehen mögen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Komplimente machen. Hauptsache, die Person nimmt Sie richtig wahr. Und ich hätte nicht gedacht, dass Sie sich dazu entschlossen haben, einen Witz über ihn zu machen oder ihn einfach nur zu verspotten.

Wie man einen ersten Eindruck hinterlässt

Die Gesellschaft ist ein sehr wichtiges Kriterium im Leben. Jeder lebt in der Gesellschaft und kann ohne sie einfach nicht existieren. Sie müssen sich mit Menschen auf natürliche Weise verhalten. Es wird gesagt, dass die erste Meinung trügt. Aber das ist nicht so. Die erste Bekanntschaft oder Begegnung bleibt für immer im Gedächtnis einer Person. Wenn Sie mit Menschen kommunizieren, müssen Sie Ihrem Verhalten besondere Aufmerksamkeit schenken, Sie müssen wissen, was Sie sagen und tun können und was es besser ist, sich zu enthalten.

Konzentrieren Sie sich beim Bewerbungsgespräch niemals auf sich selbst, um in einem unbekannten Unternehmen oder an einer Universität einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Wahrscheinlich haben Sie oft einen hässlichen Menschen getroffen, der Ihnen eindeutig unangenehm ist, aber dank seiner Kommunikation mit Ihnen vergessen Sie all seine äußeren Mängel, es scheint von innerem Licht erfüllt und so interessant zu werden, dass es unmöglich ist, Ihre Augen von ihm abzuwenden und Sie möchten mit ihm kommunizieren für immer. Dank der Art und Weise, wie Sie sich beim ersten Treffen präsentieren, werden sie Sie so behandeln. Wenn Sie sich auf der guten Seite zeigen, werden Sie mit Sicherheit der "Favorit" der Gesellschaft sein.

Es gibt Wege, die einen guten Eindruck hinterlassen. Wenn man sie kennt, werden die Leute dich auf jeden Fall mögen und Respekt und Liebe von ihnen bekommen.

- Versuchen Sie zunächst, in der neuen Firma sofort die Stimmung und Vorlieben der Menschen zu verstehen, um schnell mitzumachen. Stellen Sie nicht sicher, dass die Aufmerksamkeit der Leute den ganzen Abend nur auf Sie gerichtet war, seien Sie mäßig leise und bescheiden.

- Zweitens, lächeln Sie so oft wie möglich, wenn Sie zum ersten Mal eine Person treffen, seien Sie freundlich, aufmerksam und höflich.

- Versuchen Sie drittens beim ersten Treffen, sich die Namen der Personen zu merken, denen Sie begegnet sind. Besonderes Augenmerk wird auf die Aussprache des Namens einer Person gelegt, was zu ihrem Standort für Sie beiträgt.

- Viertens wissen, wie man zuhört, weil viele Leute wirklich gerne über sich selbst reden.

- Fünftens: Seien Sie zuversichtlich in der Kommunikation mit anderen und haben Sie keine Angst vor der Außenwelt.

- Sechstens hindert Sie die Aufregung sehr oft daran, einen guten Eindruck zu hinterlassen und Ihre beste Seite zu zeigen. Versuchen Sie also, irgendwie damit umzugehen.

- Siebtens, vergleiche dich oder jemanden niemals mit anderen Menschen. Liebe dich selbst und respektiere andere.

- Achtens, Sie sollten ein attraktives und ordentliches Aussehen haben. Hauptsache, Sie bleiben in jeder Situation. Seien Sie aufrichtig, höflich und freundlich.

Wie man das Mitgefühl einer Person weckt

Sehr oft verzeiht eine Person, mit der Sie Mitleid haben, viel - Fehler, Fehler, diese Person ist in der Regel herablassender. Deshalb versuchen die Menschen, bei anderen Mitleid zu erregen. Dazu müssen Sie in der Lage sein, sich ordnungsgemäß einzureichen. Es gibt mehrere einfache Regeln, nach denen Sie beim Gesprächspartner Sympathie wecken und einen guten Gesamteindruck erzeugen können.

Regel Nummer 1. Lächle Versuchen Sie immer optimistisch zu sein, aber denken Sie daran, ein falsches Lächeln kann mehr schaden als ein düsteres Gesicht.

Regel Nummer 2. Bitten Sie um Rat. Dank dieser Herangehensweise scheinen Sie das Selbstwertgefühl einer anderen Person zu steigern, und gleichzeitig wird diese Haltung nicht als Schmeichelei empfunden.

Regel Nummer 3. Bitten Sie Ihren Gesprächspartner, Mitarbeiter, Bekannten, Ihnen einen kleinen, unkomplizierten Service für ihn zu bieten. Im Falle einer Ablehnung sollten Sie ihm dafür danken, dass er Ihnen zugehört hat. Beim nächsten Mal wird er Ihre Anfrage sicherlich erfüllen.

Regel Nummer 4. Versuchen Sie, den Eindruck einer Ähnlichkeit mit Ihrem Gesprächspartner zu erwecken, während die Menschen mit denen sympathisieren, die sich selbst etwas ähneln.

Regel Nummer 5. Sparen Sie niemals an Komplimenten. Natürlich kann man zuerst in diesem Fall und dann, bei genauerer Kommunikation, einfach so Komplimente machen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Regel Nummer 6. Wenn Sie unterschiedliche Meinungen zu Ihrem Gegner haben, sollten Sie nicht sofort sagen, dass er Unrecht hat. Stimmen Sie ihm zuerst in einigen Details zu, aber drücken Sie dann Ihre Meinung fest aus. Dann werden Sie mit Sympathie behandelt.

Regel Nummer 7. Versuche so wenig wie möglich zu sprechen und höre mehr zu! Viele Menschen empfinden aufrichtiges Mitgefühl für diejenigen, die es verstehen, zuzuhören und Geheimnisse nicht preiszugeben. Wenn Ihr Gesprächspartner sich dazu entschlossen hat, in Ihre Weste zu "weinen", hören Sie ihm zu und nicken Sie von Zeit zu Zeit zustimmend mit dem Kopf, als würde er ihn billigen.

Regel Nummer 8. Versuchen Sie immer in guter körperlicher Verfassung auszusehen, verlieren Sie nicht Ihre körperliche Attraktivität, tun Sie alles, um jünger als Ihr Alter auszusehen. Dies gilt nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer.

Regel Nummer 9. Versuchen Sie, während des Gesprächs so oft wie möglich den Namen Ihres Gesprächspartners zu erwähnen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen, da der Name eine Art Schlüssel für die Seele Ihres Gegners ist. Und von einem Fremden sollten Sie unbedingt zu Beginn des Gesprächs seinen Namen erfahren, damit er freundlicher mit Ihnen kommuniziert.

Regel Nummer 10. Sie sollten kein Gespräch beginnen, wenn Sie verärgert oder verärgert sind, da eine gereizte Person eine unangenehme, dh negative Reaktion hervorruft. Versuchen Sie daher, sich zu beruhigen, bevor Sie sprechen. Diese einfachen Tricks helfen Ihnen, Sympathie in einer Person zu erregen.

Sehen Sie sich das Video an: 6 wichtige REGELN für den VIDEOSCHNITT - Post Production - FilmVideo schneiden. TUTORIAL (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send