Hilfreiche Ratschläge

Wie mache ich selbst ein Cover?

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

In diesem Artikel werden 8 Quellen verwendet. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Das wikiHow-Content-Management-Team überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Die Papierhülle schützt die ursprüngliche Bindung des Buches vor Abnutzung. Wenn Sie keine Kunststoff- oder Stoffhüllen mögen, ist die Papierhülle eine großartige und umweltfreundliche Alternative. Mit braunem Geschenkpapier können Sie den Umschlag auch mit Ihren eigenen Mustern und dekorativen Elementen dekorieren. Mit nur einer Schere, Klebeband und Papier können Sie mit nur wenigen Falten ein Cover für jedes Buch erstellen.

Wie mache ich selbst ein Cover? Abdeckung für Notizbücher von der Straßenkarte.

- 2 Straßenkarten oder Atlas (Sie können Karten auswählen, auf denen viele Teile in verschiedenen Farben gemalt sind)

* Wählen Sie 1 Karte für horizontale Streifen und 1 Karte für vertikale. Sie müssen es so zuschneiden, dass Sie nach dem Einwickeln des Buches die Namen lesen können, ohne den Umschlag umdrehen zu müssen.

1. Bereiten Sie jede Karte vor, drehen Sie sie auf die Rückseite und markieren Sie die Stellen, an denen Sie Streifen schneiden möchten, mit einem Marker oder Bleistift.

* In diesem Beispiel beträgt die Breite jedes Streifens 1,5 cm.

* Die Länge jedes Streifens sollte so sein, dass Sie das Notebook von oben nach unten (vertikale Streifen) oder von vorne nach hinten (horizontale Streifen) umwickeln können, wobei ein Rand von ca. 2,5 bis 3 cm an den Seiten des Notebooks zu berücksichtigen ist.

2. Danach müssen die vertikalen Streifen flach auf den Tisch gelegt und mit etwas Schwerem gedrückt werden, damit sie sich nicht bewegen.

3. Beginnen Sie mit dem Weben horizontaler und vertikaler Streifen.

4. Wenn Sie genug gewebt haben, um ein Notizbuch einzuwickeln, kleben Sie Klebeband an die Unterseite des Werkstücks, damit Sie es in die entgegengesetzte Richtung biegen können.

Wiederholen Sie dies mit der Oberseite des Werkstücks.

5. Es ist Zeit, das Notizbuch abzudecken. Zu Beginn kleben Sie das Notizbuch mit Doppelklebeband.

6. Legen Sie das Notebook vorsichtig auf den Einband und wickeln Sie es ein. Gut festhalten.

7. Schneiden Sie die Ränder. Sie können an einigen Stellen Streifen aufkleben (falls erforderlich).

DIY Abdeckung. Instagram Notizbuch.

- Fotos von Instagram

- Kleber (vorzugsweise Spezialkleber für Decoupage)

- Notizbuch oder Notizblock

1. Drucken Sie kleine Fotos.

2. Schneide die Fotos aus.

3. Legen Sie sie nach Belieben auf Notizbücher.

4. Schmieren Sie jedes Foto mit Klebstoff auf der Rückseite und kleben Sie es auf ein Notizbuch oder ein Notizbuch.

5. Wenn Sie Decoupage-Kleber verwendet haben, können Sie diese mit geklebten Fotos salben, damit sie ein wenig glänzend werden. Besser nur in eine Richtung auftragen.

6. Lassen Sie den Kleber für die Decoupage trocknen. Anschließend können Sie das Band kleben und etwas darauf schreiben - zum Beispiel Ihren Namen.

DIY Passhülle

- Scrapbooking von Papier oder Pappe (14,8 cm x 12,7 cm)

- Scrapbooking von Papier oder Pappe (6 cm x 16,7 cm)

- Weißbuch A4

- durchbrochener Locher für die Kante

* Beachten Sie, dass Sie für das Scrapbooking nicht zu dickes Papier wählen müssen.

* Wenn kein solches Papier vorhanden ist, können Sie Normalkarton verwenden.

1. Zuerst müssen Sie ein Rechteck aus Pappe schneiden. Die Größe sollte etwas größer sein als der Reisepass.

2. Als nächstes müssen Sie eine Knickspur machen, während Sie von jeder Kante aus 3 cm zurücktreten müssen.

3. Bereiten Sie ein zweites Rechteck aus Pappe vor und schneiden Sie es in zwei Hälften - Sie sollten 2 gleiche Streifen haben.

4. Bereiten Sie weißes A4-Papier vor und machen Sie durchbrochene Kanten mit einem Locher.

5. Biegen Sie die Kanten der rechteckigen Streifen um 2 cm.

6. Durchbrochene Kanten in die Mitte jedes Streifens kleben.

7. Bereiten Sie ein großes rechteckiges Blatt Pappe vor und kleben Sie die Streifen darauf.

8. Stecken Sie Ihren Reisepass in den Umschlag.

9. Jetzt können Sie die Abdeckung verzieren. Es ist ratsam, flachen Schmuck zu verwenden, der an nichts haftet und sich dadurch nicht löst.

10. In diesem Beispiel wurde eine Lochblume verwendet, aber Sie können selbst eine schöne Blume machen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Sie können einfach aus Papier schneiden, eine Blume in Quilling-Technik herstellen, eine Origami-Blume oder eine Blume aus Wellpappe. Wie das geht, erfahren Sie in einem unserer Artikel:

Fügen Sie die Hälfte der Perle sowie ein Satinband hinzu, das an einer Schleife befestigt werden kann.





Wie erstelle ich ein Cover für ein Buch oder ein Notizbuch?

Notizblock kann auch mit solch einem farbenfrohen, exklusiven Cover dekoriert werden.

1. Schneiden Sie zwei Teile aus einem weißen Tuch, um eine Abdeckung für ein Notizbuch zu erhalten.

2. Schneiden Sie ein großes Stück und 2 kleine Rechtecke aus hellem Stoff - letzteres dient als Tasche.

* Es ist zu beachten, dass alle Muster mit einem Rand versehen sein müssen.

* Muster müssen gebügelt werden.

3. Nähen Sie eine Tasche an jedes Stück weißen Stoff.

4. Seitenwände müssen nun mit dem Hauptteil von Angesicht zu Angesicht geschliffen werden.

5. Zur Vorderseite drehen und mit einem Bügeleisen bügeln.

Schritte zum Erstellen eines Covers

Zunächst wird eine passende Papiertüte ausgewählt, aus der Sie später einen Umschlag machen. Die Breite der Papiertüte sollte es ihnen ermöglichen, sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Buches einzuwickeln. Mit anderen Worten, das Papier sollte nicht weniger als die doppelte Breite des Buches selbst haben. Die Höhe der Verpackung sollte 8 cm über der Höhe des Buches liegen. Dann wird die Abdeckung entsprechend darauf sitzen. Das Paket muss entlang der Klebenaht geschnitten werden. Darüber hinaus wird diese Manipulation mit einer Naht ausgeführt, die sich an der Seite der Verpackung befindet, jedoch nicht am Boden. Es ist darauf zu achten, dass nicht versehentlich beide Seiten der Packung gleichzeitig abgeschnitten werden, da nur eine benötigt wird. Wenn die Tasche Griffe hat, entfernen Sie diese.


Schritte zum Erstellen eines Covers

Schneiden Sie das Paket unten umgedreht. Es ist nicht erforderlich, mehr als 2,5 bis 5 Zentimeter Papier zu schneiden, da ein ziemlich großes Blatt Papier erforderlich ist. Positionieren Sie das Buch genau in der Mitte des resultierenden Blatts und stellen Sie sicher, dass es groß genug ist, um das gesamte Buch einzuwickeln. Es ist auch wichtig zu prüfen, ob genügend Papier vorhanden ist, um die Vorder- und Rückseite zu bedecken.


Tore

Danach wird die Unterkante des Papiers entlang der Unterkante des Buches gefaltet. Die Falte muss entlang der gesamten Unterseite des Buchdeckels gebogen sein. Falls gewünscht, ist es möglich, doppelseitiges Klebeband zu verwenden, um das Problem zu beheben. Es ist diese Falte, die später hilft, den Einband auf dem Buch zu befestigen. Legen Sie das Buch auf das Papier und richten Sie die Unterkante an der Falte aus. Dann sollte das Papier am oberen Rand des Buches gefaltet werden. Die Falte wird entlang der Oberkante des Papiers gedrückt. Und wieder können Sie es, falls gewünscht, mit Klebeband reparieren. Dann müssen Sie das Buch vom Papier entfernen und dann den Wert der Papierumdrehungen messen. Sie sollten mindestens 4 cm breit sein.


Falten

Wenn die unteren Kanten hochgebogen sind, müssen die oberen Kanten der Abdeckung heruntergebogen werden. Jetzt erhalten Sie einen Papierstreifen, dessen Höhe ausreicht, um das gesamte Buch zu bedecken. Wir müssen versuchen, sicherzustellen, dass die Falten des Papierumschlags nicht mit denen auf der Papiertüte übereinstimmen, da sich der Umschlag sonst zu schnell abnutzt oder zerreißt, so dass das Buch nicht vollständig geschützt wird. Als nächstes muss das Buch wieder in die Mitte des Papiers gelegt und vorne und hinten mit dem Papier umwickelt werden, wobei die Enden ausgerichtet werden müssen. Das überschüssige Papier muss an der Vorderkante so eingeklemmt werden, dass es sich unter der Vorderkruste des Buches befindet. Diese Falte muss auch ausgewaschen werden und dann die vordere Kruste des Buches in den Spalt der Umdrehung eingeführt werden, der die oberen und unteren Falten auf dem Umschlag bildete. Dann müssen Sie die Abdeckung innerhalb des Gateways zur Falte vorschieben.


Cover Art

Überschüssiges Papier

Das überschüssige Papier wird zurückgefaltet, sodass es unter dem Buchrücken liegt. Dann müssen Sie die Rückseite des Buchdeckels in den Spalt der Umdrehung einführen, der durch die oberen und unteren Falten des Deckels gebildet wird. Schieben Sie die Abdeckung in die Türöffnung bis zur Falte. Wenn es sich als sehr dicht herausstellt, ist Ihre Hauptarbeit bereits beendet.


Überschuss entfernen

Das Erstellen eines Titels für ein Buch ist ein einfacher und nicht langer Prozess. Ein solches Attribut hilft jedoch nicht nur, das Buch zu dekorieren, sondern es auch so lange wie möglich in gutem Zustand zu halten. Schulkinder decken Lehrbücher ab, und diejenigen, die oft Bücher in die Bibliothek nehmen, verlängern so die Nutzungsdauer.

Papierabdeckung herstellen

Wie man einen Buchumschlag aus Papier macht

DIY Abdeckung

Sehen Sie sich das Video an: Wie erstelle ich Cover Songs By Melanie Schrader (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send