Hilfreiche Ratschläge

Schock, Typen, Stufen

Pin
Send
Share
Send
Send


wikiHow arbeitet nach dem Prinzip eines Wikis, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren verfasst wurden. Bei der Erstellung dieses Artikels haben 60 Personen (a) an seiner Bearbeitung und Verbesserung gearbeitet, auch anonym.

Die Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 9. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Ein Schock tritt auf, wenn der Körper nicht genügend Blut oder Sauerstoff erhält, was zu einer irreversiblen Schädigung der Organe oder zum Tod führen kann. Ein Schock kann durch ein Trauma, einen Hitzschlag, einen Blutverlust, eine allergische Reaktion usw. verursacht werden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sowohl bei normalem als auch bei anaphylaktischem Schock, der auf eine allergische Reaktion zurückzuführen ist, Erleichterung schaffen können.

2.17. Das Konzept der Wiederbelebung, grundlegende Wiederbelebungsmaßnahmen (indirekte Herzmassage, Beatmung). Merkmale der Wiederbelebung beim Ertrinken.

Bei der Wiederbelebung handelt es sich um eine Reihe von Maßnahmen zur Wiederherstellung der Herzaktivität und Atmung bei terminalen Zuständen (Präagonie, Qual, klinischer Tod). Zu solchen Ereignissen gehören indirekte Herzmassage, künstliche Beatmung (mechanische Beatmung). Diese Maßnahmen umfassen das Stoppen schwerer Blutungen, die Einführung von Gegenmitteln (Gegenmitteln) und die Anästhesie (unter Schock). Wenn das Herz stoppt und die Atmung stoppt, entwickelt sich eine Hypoxie. Das für Sauerstoffmangel empfindlichste Gewebe ist die Großhirnrinde, die bei normaler Temperatur nach 4 bis 6 Minuten (klinischer Tod) zu sterben beginnt, wenn sie abgekühlt ist - bis zu 30 Minuten. Der Algorithmus für die Reanimationsversorgung. Diagnostizieren Sie den Zustand anhand des Pulses an der Halsschlagader, der Atmung und der Reaktion der Pupillen auf Licht. Legen Sie den Kopf nach hinten, ohne die Kleidung zurückzuhalten, und legen Sie eine Rolle der Kleidung unter den Nacken oder die Schulterblätter. Überprüfen Sie die Durchgängigkeit der Atemwege und stellen Sie sie gegebenenfalls wieder her. Fassen Sie den Mund oder die Nase des Opfers fest mit den Lippen (halten Sie die Nase bzw. den Mund des Patienten mit den Fingern fest) und halten Sie dem Patienten ohne Pausen 3-5 Atemzüge, während Sie den Brustanstieg überwachen. Überprüfen Sie den Puls an der Halsschlagader und die Reaktion der Pupillen auf das Licht. Wenn diese nicht vorhanden sind, führen Sie 1-2 Herzschläge durch. Wenn kein Puls vorhanden ist, führen Sie eine Herzmassage durch. Drücken Sie mit den Handflächen einer kreuzförmig gefalteten Hand das Brustbein 3-5 cm über den Processus xiphoidale. Die Druckfrequenz beträgt bis zu 100 mal pro Minute, die Ablenktiefe beträgt 4-5 cm, das Verhältnis von mechanischer Belüftung und Massage beträgt 2:15 (ein Rettungsschwimmer) und 1: 4,1: 5 (zwei Rettungsschwimmer). Jede Minute, um den Puls und die Reaktion der Pupillen auf das Licht zu kontrollieren. Bitten Sie andere um Hilfe beim Anrufen eines Krankenwagens, bei der Blutstillung und bei der Teilnahme an der Intensivstation.

Es gibt: wahrer ("blauer Tod"), Erstickungsgefahr ("weißer Tod") und Ertrinken der Synkopen. Beim echten Ertrinken füllt sich die Lunge mit Wasser (22 ml / kg aspiriertes Wasser - absolut tödliche Dosis). Beim erstickenden Ertrinken wird ein Laryngospasmus beobachtet, und Wasser füllt die Lunge nicht. Das Ertrinken der Synkopen tritt häufiger bei Kindern und Frauen auf, die große Angst haben, unter Stress stehen und ins kalte Wasser fallen (Herzstillstand). Die Wiederbelebung mit echtem Ertrinken muss mit dem Ausgießen von Wasser aus der Lunge sowie mit dem erstickenden und synkopalen Ertrinken gemäß dem Wiederbelebungsalgorithmus beginnen. Ein obligatorischer Krankenhausaufenthalt ist erforderlich, um die Folgen auszuschließen.

Sehen Sie sich das Video an: Schallbrückenfreier Einbau bei gewendelten Fertigteil-Treppenläufen. Schöck Tronsole Typ T, Q, L. (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send