Hilfreiche Ratschläge

Wie wählt man Schuhe zum Bild

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Fähigkeit, erfolgreich Schuhe für ein Kleid oder Kostüm auszuwählen, kann einen großartigen Job in Bezug auf die Schaffung des perfekten endgültigen Looks leisten. Ein ungeeignetes Paar Schuhe kann das gesamte Ensemble ruinieren. Es ist wichtig, Inkonsistenzen zu vermeiden und nicht zu überstürzt zu entscheiden, wie sich bestimmte Schuhe verändern und das Erscheinungsbild beeinflussen können. Hier sind einige Vorschläge, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Schuhe für Ihre spezielle Toilette helfen können.

1. Anpassen

Es ist klar, dass das allererste, was zu tun ist, das Anprobieren von Schuhen ist. Dies hilft zu verstehen, wie sie auf ihren Füßen sitzen, ob sie sich darin wohl fühlen, und im besten Fall zu sagen, wie gut sie für das sind, was Sie wählen. Noch besser, messen Sie sie mit dem Kleid, das Sie tragen werden. Na ja, oder zumindest den gleichen Stil oder die gleiche Länge.

Bei der Auswahl der richtigen Schuhe sollten Sie den Anlass und die Umstände berücksichtigen, unter denen Sie sie tragen werden. Hochhackige Schuhe eignen sich für eher formelle Anlässe. Schuhe mit geschlossenen Zehen sollten für Firmenveranstaltungen gewählt werden, während offene, gewebte Sandalen oder Schuhe mit offenen Zehen für semi-formale Veranstaltungen und für Partys geeignet sind. Niedrige Laufschuhe, Sandalen und Turnschuhe eignen sich am besten für informelle Anlässe.

3. Länge und Höhe

Bei der Auswahl der Schuhe ist es wichtig, die Länge des Kleides zu berücksichtigen. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie eine Plattform oder ein hohes Stilett mit etwas zu Kurzem kombinieren. Bei einem Minikleid ist es besser, Schuhe ohne Absatz oder mit einem sehr kleinen Absatz zu tragen. Mittellange Kleider passen gut zu Schuhen mit hohen und niedrigen Absätzen. Es geht nur um die richtige Balance. Experimentieren Sie am besten zuerst.

4. Nach der Abbildung

Je nach Körperform können unterschiedliche Schuhe Ihr allgemeines Erscheinungsbild und Image auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Wenn Sie kurze Beine haben, vermeiden Sie am besten Schuhe mit Schnürung oder Knöchelriemen und Kleider mittlerer Länge. Diese Kombination „schneidet“ Sie noch mehr und macht Ihre Beine noch kürzer. Bei der Auswahl von Stiefeln für ein Kleid ist es besser, hoch, bis zu den Knien oder Stiefeletten zu wählen. Diese Kombination wird Ihnen im besten Licht dienen und alles unterstreichen, was Sie brauchen.

9. Schuhform

Denken Sie bei der Auswahl der Schuhe für ein Kleid sorgfältig darüber nach, wie sich die Form und das Design der Schuhe auf das Aussehen des Kleides auswirken können. Zum Beispiel sehen Schuhe mit scharfen Zehen gut mit ausgestellten Röcken aus, passen aber möglicherweise überhaupt nicht zum eng anliegenden Kleid.

Tatsächlich gibt es viele Punkte, die bei der Auswahl von Schuhen für ein Kleid oder einen Anzug berücksichtigt werden sollten. Diese 9 Tipps werden zumindest dazu beitragen, den Auswahlprozess zu vereinfachen und keinen schwerwiegenden Fehler bei der Erstellung des perfekten Bildes zu machen.

Merkmale der Figur und die Auswahl der Schuhe

Abhängig von Wachstum, Fülle, physiologischen Eigenschaften usw. Die Auswahl der Schuhe richtet sich nach folgenden Empfehlungen:

• für Frauen Kleinwuchs Es ist wichtig, dass Sie ein wenig nachlegen. Dünne Absätze von bis zu 8 cm schließen diese Arbeit erfolgreich ab. Die Begrenzung der Absatzhöhe ist mit einer erheblichen Belastung des Rückens verbunden, wodurch sich eine kleine Frau aufgrund des verschobenen Schwerpunkts nach vorne beugen kann und noch kleiner wirkt.
geschwollene Schönheiten Es wird nicht empfohlen, Schuhe mit hohen und dünnen Stöckelschuhen zu tragen. Solche Schuhe bilden einen zu starken Kontrast zum Teint. Harmonische Proportionen für Mädchen und Frauen mit einer prächtigen Figur ergeben einen verdickten Absatz in verschiedenen Konfigurationen mit einer Höhe von 5 bis 8 Zentimetern.

• Häufig besitzen auch dünne Frauen voll in der Wade und den Knöcheln Beine: Bei vollständig geöffneten Schuhen (Sandalen, dünne Sandalen usw.) sind sie kontraindiziert und vollständig geschlossen. Sie sollten eine Zwischenoption wählen, vorzugsweise mit vertikalen dekorativen Elementen, die die feste Oberfläche verletzen und Aufmerksamkeit erregen.
• für diejenigen, die ihre Beine zählen nicht lange genugHören Sie nicht auf, Modelle auszuwählen, deren horizontale Elemente im Knöchelbereich das Bein optisch „abschneiden“ und es kürzer und dicker machen - keine Schnallen, Schleifen, eine Reihe von Nieten usw. Längere und schlankere Beine als ein Boot, Schuhe, Sandalen auf einem Podest mit tief geöffnetem Ausschnitt - dies wird visuell als Verlängerung des Beins wahrgenommen, insbesondere bei leichten Strumpfhosen oder Strümpfen. In der kühlen Jahreszeit sorgen die idealen Beine für eng anliegende Wadenstiefel bis zu den Knien mit einer klassischen Rocklänge knapp über dem Knie.

Es ist zu beachten, dass Schuhe mit dicken schwarzen Sohlen am besten Vertretern der Jugendkultur überlassen werden - sie sind voluminös, machen das Bein optisch schwerer und es ist fast unmöglich, eine harmonische Garderobe zu wählen.

Garderobenfehler

1. Mischen Sie keine Ornamente.

Eine unpassende Kombination ist in Mode. Tragen Sie also einen gepunkteten Rock mit einer gestreiften Bluse. Der Streifen verbindet sich erfolgreich mit dem Käfig. Sie sollten keine Kleidungsstücke mit demselben geometrischen Muster von oben und unten sammeln. Die neuesten Kollektionen der bekanntesten Modedesigner präsentieren eine Vielzahl von Druckkombinationen in Damenkleidern. Eine Kombination verschiedener Texturen und Farben wirkt sehr harmonisch.

Durch das Mischen von Ornamenten können Sie ein sehr attraktives Bild erstellen, die Würde der Figur betonen, das Wachstum visuell steigern. Nehmen Sie interessante und ungewöhnliche Kombinationen auf. Sie werden dem ganzen Set eine Exzentrizität verleihen, die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich ziehen, die Individualität der Frau betonen.

2. Helligkeit ist für junge Leute angebracht.

Der Hauptfehler ist zu denken, dass helle Farben nur für junge Mädchen geeignet sind. Die neue Saison hat bereits die wichtigsten Trends identifiziert. Neonsaftige Nuancen, ausdrucksstarke dekorative Ergänzungen, Applikationen sind relevant. Vorsicht ist nur bei Fuchsia-Farben geboten. Es ist besser, keine Kleider mit einem ähnlichen Farbton wie ältere Frauen zu tragen.

In der Hauptfarbe kann man keine Neonfarben verwenden, aber hier muss diverses Zusatzzubehör durchaus bunt und leuchtend sein. Armbänder, Schmuck, ein Halstuch und eine Tüte mit saftigem Schimmer verleihen dem ganzen Bild eine besondere Stimmung und mildern das graue Dunkel.

3. Nein - kurzer Rock.

Je älter eine Frau wird, desto seltener zieht sie einen kurzen Rock an. Und absolut vergebens. Sie sollten nicht denken, dass der Mini im Erwachsenenalter vulgär aussieht. Es hängt alles von der richtigen Auswahl der Kleidungsstile ab, einer Kombination von Dingen. Wenn Sie sehr schlanke, schöne, lange Beine haben, müssen Sie einfach einen Minirock tragen. Für jedes Alter ist eine Länge knapp über dem Knie zulässig. Einschließlich für Damen von respektablem Alter.

Eine reife Frau kann sicher einen Rock über dem Knie anziehen. Die Hauptsache ist, dass die Länge nicht zu trotzig ist. Diese Regel ist besonders relevant für Geschäftstreffen. Ein Bleistiftrock wird am besten bis zur Mitte des Knies getragen. Wenn Sie eine perfekte Figur haben, achten Sie darauf, kurze Röcke zu tragen. Sie machen eine Frau attraktiver und eleganter.

4. Tasche und Schuhe der gleichen Farbe.

Kombinieren Sie nicht Schuhe und eine Geldbörse der gleichen Farbe. Dies ist ein Relikt der Vergangenheit. Heutzutage muss die neueste sein - eine Vielzahl von Zubehörtönen. Je kontrastreicher die Schuhe oder die Tasche, desto besser.

Zu viele Frauen sind bei der Auswahl der Handtaschen unaufmerksam. Vergebens. Dieses Accessoire ist nicht nur ein notwendiger Artikel für kleine Damen. Eine elegante Handtasche rundet das Gesamtbild perfekt ab und verleiht ihm Eleganz und Raffinesse. Besonders zu den Abendkleidern passen kleine stylische Clutches.

5. Strumpfhose zur Arbeit.

Heutzutage sind viele Unternehmen weniger an die Kleiderordnung der Mitarbeiter gebunden. Jede Frau sollte Strumpfhosen nur mit geschlossenen Schuhen tragen. Strumpfwaren sind nicht mit offenen Zehensandalen kompatibel. Offene Schuhe erfordern echte Lederbeine.

Heutzutage tragen viele Hollywood-Diven überhaupt keine Strumpfhosen mehr. Und sie machen es richtig. Gleichzeitig fühlen sich Stars würdig und attraktiv.

Sieh dir die Ferse an

Nur das Bild bestimmt die Form und Höhe des Absatzes: Der Stil und die Länge der Kleidung, die Art des Gewebes, die Textur, die Farben und das Vorhandensein von dekorativen Elementen sollten berücksichtigt werden. Denken Sie daran, dass ein dünnes Sommerkleid und schwere Stiefel bis zur Wadenmitte aus der Kategorie der modischen Experimente stammen, die aufgrund rebellischer Kontraste möglich sind, für die Harmonie des Bildes sollten Kleidung und Schuhe nach vielen Kriterien korreliert werden:

flache Schuhe - Ein ausgezeichneter Begleiter für verkürzte Styles: Hosen bis zu den Knöcheln und etwas höher (7/8), Kleider und Röcke, die länger als das Knie sind. Eine flache Sohle ist möglich, sofern die Eleganz der Kleidung als Ganzes erhalten bleibt. Andernfalls wird die Wahrnehmung des Bildes auf Nachlässigkeit und Nachlässigkeit reduziert.
• bis niedrige Absätze Auch die praktische Abwesenheit (0,5 cm) ist gegeben, und die Modelle sind etwas höher - mit einem Absatz von bis zu 2 cm. Dies sind bequeme Freizeitschuhe für Stadtrundgänge und das Büro. Sie sehen gut mit einem Hosen- oder Rockanzug aus, während sie äußerst bequem sind.


hohe Absätze - Dies sind mögliche Probleme mit der Gesundheit von Rücken und Beinen, weshalb solche Schuhe häufig nur für Abendausflüge verwendet werden. Gleichzeitig wird immer die Länge des Kleides oder Rockes berücksichtigt - beim „Floor“ -Stil sind High Heels eine praktische Notwendigkeit, bei anderen Modellen sollte die Saumlänge nicht über dem Knie liegen. Ein kurzer Rock oder ein Minikleid in Kombination mit hohen Absätzen machen natürlich die Beine aus den Ohren, aber wenn Sie die Aufmerksamkeit der Männer und den wertschätzenden weiblichen Look nicht mögen, dann ist es für ein solches Outfit vorzuziehen, Schuhe mit niedrigen Absätzen zu wählen.
dünne Ferse - das ist Stil und Mode, und deshalb ist die Kombination mit modischen Kleidern (originelle Kleider und Anzüge, weite Hosen und Caprihosen) optimal, und nicht mit klassischen Stilen, einer breiten (keilförmigen) Ferse - für Beine, die sich nicht durch besondere Harmonie auszeichnen: Der erzeugte Kontrast gibt das Notwendige , optisch schlanke Wirkung.

Grundregel: Je strukturierter und schwerer die Kleidung aussieht, je „rauer“ ihr Stil ist, desto stärker sollte der Absatz des Schuhs sein. Für elegante Anzüge und dünne Kleiderstoffe sind dieselben luftigen Schuhe mit dünnen Trägern, einem spitzen Zeh und einem schönen dünnen Absatz besser geeignet.

Was ist zu vermeiden?

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre eigene Figur nicht unter den riesigen Baggy-Styles von Jacken und Kleidern verstecken. Auch eine reife Frau sollte eine Figur nicht unter einem schweren Rock oder einer formlosen Jacke verstecken. Andernfalls sieht Ihre Figur unangenehm aus. Eine Silhouette ohne Charme und Weiblichkeit ist nicht attraktiv. Sie werden also niemals Erfolg bei Männern haben.

Wählen Sie keine weite Kleidung für Ihren Kleiderschrank. Tragen Sie taillierte Jacken, gerade Röcke und eng anliegende Kleider, die die Geschmeidigkeit der Körperlinien wiederholen. Die Hose betont perfekt die Form der Figur. Vergessen Sie nicht diesen Artikel der Damengarderobe. Wenn Sie ein Liebhaber von formellen Anzügen sind, wählen Sie elegante Styles mit taillierten, eleganten Jacken.

Achten Sie darauf, keine schwarze Kleidung zu tragen. Es betont das Alter und sogar kleine Falten, hebt dunkle Ringe unter den Augen hervor und macht die Haut von Frauen noch blasser. Schwarze Farbe ist für Damen über 40 strengstens kontraindiziert. Es ist besser, die dunklen Farben in Kleidungsstücken mit Accessoires in Beigetönen zu verdünnen.

Tragen Sie keine Schutzbrille. Sie betonen die Unvollkommenheiten des Gesichts. Falten um die Augen und Taschen werden deutlicher. Wählen Sie eine elegante Brillenfassung mit einer dünnen Fassung.

Perfekt, wenn das Accessoire mit glänzenden Steinen eingelegt ist. Die dünne, raffinierte Fassung der Brille verwandelt das weibliche Gesicht und macht es weicher und weiblicher. Ein richtig ausgewähltes Accessoire verdeckt Hautunreinheiten perfekt.

Farbe, Textur und Material der Schuhe

In diesem Abschnitt basieren die Empfehlungen für die Auswahl von Schuhen auf dem Grundprinzip: Je kälter es auf der Straße ist, desto dichter und globaler können Ihre Schuhe aussehen - dickes Leder, massive Sohle und Dekor, ein breiter, stabiler Absatz im Herbst und Winter wirken harmonisch.

Schwarze Schuhe oder Stiefel derselben Farbe werden zu einer klassischen Version von Schuhen (insbesondere mit einem begrenzten Budget, bei dem Sie nur ein Paar für verschiedene Arten und Farben von Kleidung kaufen können). Neutrale Töne sind für eine Business-Garderobe in Schuhen vorzuziehen, helle Töne eignen sich jedoch für Sommerkleidung, die in der Farbpalette ruhig ist - sie können leicht Weiß-, Khaki- oder Pastellfarben beleben.

Überlegen Sie sich bei der Auswahl von Schuhen genau, welches Outfit Sie tragen möchten: Auf dem Bild ist nur ein auffälliges Detail angebracht. Ein schickes modisches Kleid braucht eine sehr bescheidene Ergänzung in Form von Schuhen, aber ein zurückhaltender Hosenanzug ist nicht schlecht, um ihn mit stilvollen hellen Schuhen zu kombinieren.

Worauf zu achten ist

1.Korrekturwäsche tragen.

Das Tragen von Korrekturwäsche ist nicht nur an Feiertagen erforderlich. Es versteckt perfekt alle zusätzlichen Knollen und Ausbuchtungen. Das Abnehmen von Leinenmodellen gleicht alle Unregelmäßigkeiten der Figur aus. Wenn Sie denken, dass dies nicht zu bequem ist, dann irren Sie sich. Unsichtbare Korrekturwäsche lässt Sie luxuriös aussehen. Behandeln Sie seine Verwendung als Maske für Hautunreinheiten mit Foundation.

Fürchte dich nicht um deine Gesundheit. Moderne Materialien lassen die Haut atmen und stören nicht die Durchblutung des Körpers der Frau. Korrektive Unterwäsche ist richtig designt und verbirgt perfekt alle Mängel und zusätzlichen Pfunde.

Viele Frauen im Alter hören auf, den Ausschnitt zu öffnen und beginnen, ihren Hals unter der Kleidung zu verstecken. Nur ein Gesicht sollte der Welt nicht gezeigt werden. Kniestrümpfe und Pullover mit hohem Kragen sollten beiseite gelegt werden. Die Schlüsselbeine sollten mit einem sauberen Ausschnitt betont werden und der Hals sollte offen sein. Ein tiefer Ausschnitt betont ihre Schönheit, ihre Würde und ihre Brust. Blusen mit tiefem Ausschnitt sind für die meisten Damen die richtige Wahl.

Natürlich ist es notwendig, den Zustand der Haut des Halses zu überwachen. Stellen Sie regelmäßig Gesichts- und Halsmasken her, tragen Sie pflegende Cremes darauf auf und führen Sie eine straffende Selbstmassage durch. Er wird das zweite Kinn los.

3. Der richtige Halstuch.

Binden Sie das Halstuch nicht mit einem normalen Knoten um den Hals. Ansonsten sind Sie wie eine Stewardess. Das Bild kann mit einem interessanten Knoten an der Seite verdünnt werden. Wickeln Sie sich in Hollywood-Manier einen Schal um den Kopf und stecken Sie das Accessoire in die Griffe Ihrer Handtasche. Das gekonnt ausgewählte Accessoire unterstreicht die Originalität, verleiht Persönlichkeit und ergänzt das gesamte Outfit.

Ein Halstuch ist ein gutes Accessoire, aber tragen Sie es nicht standard. Tragen Sie keinen zu kurzen Schal mit kurzen Spitzen. Sie können den Schal mit einer originellen Brosche ergänzen.

Anmut oder Sport?

Mit ausgewählten Schuhen können Sie dem erstellten Image eine Art Schwung verleihen, sofern sie von hoher Qualität sind und modischen Kriterien entsprechen:

• Klassische Modelle werden mit den meisten gängigen Kleidungsstilen kombiniert. Die Absatzhöhe solcher Schuhe beträgt traditionell 3 bis 4 cm. Die Form des Schuhs kann jedoch variieren - von einer sehr spitzen Zehe bis zu einer völlig stumpfen. Für das Tragen solcher Schuhe mit Hosen werden hochkarätige Modelle empfohlen - ein geschlossenerer Fuß sieht schöner aus,
• Luxuriöse Abendschuhe werden nur für den vorgesehenen Zweck verwendet: Am Abend und als Ergänzung zum Abendoutfit ist es besser, wenn sie mit geschlossener Zehe hergestellt werden. Für die Notwendigkeit, bei Tagesveranstaltungen, Feiern oder Empfängen schön auszusehen, werden hochhackige Schuhe bis zu 8 cm mit offener oder geschlossener Spitze empfohlen.

Liebhaber von Jeans und eines sportlichen Kleidungsstils können auch stilvoll aussehen: Wenn Sie die im Arsenal verfügbaren Sneakers und Sneakers nicht berücksichtigen, kann die flache Sohle von Schuhen oder Modellen mit niedrigen Absätzen die Garderobe einer aktiven Person effektiv abwechseln.

Egal für welche Schuhe Sie sich entscheiden, denken Sie daran: Es muss auf jeden Fall bequem sein - nicht drücken, nicht quetschen, nicht am Fuß rumhängen. Beim Anprobieren sollten Sie herumlaufen, Ihren Fuß in verschiedene Richtungen bewegen, um die Freiheit und Natürlichkeit von Bewegungen zu beurteilen. Achten Sie darauf, das Neue im Spiegel zu betrachten. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, sollten Sie das Modell verschieben, auch wenn Sie es wirklich mögen: Wenn die Schuhe unbequem sind, wird es nicht getragen. Hören Sie zu, wählen Sie Schuhe gemäß den Empfehlungen der "Perfect Wardrobe" und Ihr Image wird stilvoll, harmonisch und weiblich sein.

Was sollte nicht in Kleidung kombiniert werden

Tragen Sie keine tief ausgeschnittene Bluse und keinen Minirock. Ein ähnliches Bild wie bei einigen anderen scheint zu vulgär. Falsch ausgewählte Farben können den Eindruck des Outfits völlig zerstören. Es ist erforderlich, Stile richtig zu kombinieren. Frank Outfit wird zusätzliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es ist nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Höschen aus Jeans herauszuschauen ist einfach inakzeptabel. Achten Sie beim Tragen von Hosen mit niedriger Taille auf die richtige Unterwäsche. Die Oberseite des Höschens sollte nicht aus der Hose herausschauen. Sie sollten Menschen nicht die Freuden ihrer Unterwäsche zeigen.

Ein langer Mantel sollte nicht mit Stiefeln mit niedrigen Absätzen getragen werden. Eine luxuriöse, elegante Sache sieht nur mit hochhackigen Schuhen gut aus. Иначе вы рискуете испортить весь королевский образ. Любая обувь на низком каблуке добавляет женщине обыденности, поэтому старайтесь надевать её как можно реже. Носите элегантные туфли на шпильке или устойчивом среднем каблуке.

Не следует надевать много сверкающих стразами и пайетками вещей. Большое обилие всевозможных блёсток уместно только на карнавале. Brillante Elemente verwandeln Sie in einen Weihnachtsbaum. Seien Sie daher vorsichtig mit ähnlichen Kleidungsstücken. Sie müssen immer anhalten und Ihr Outfit von der Seite betrachten.

Natürlich ist jede Frau mit einer individuellen Art des Anziehens und der Fähigkeit ausgestattet, ein interessantes und attraktives Bild zu kreieren. Sorgfältig ausgewählte Kleidung unterstreicht die Würde der Figur, sorgt für gute Laune und Bewegungsfreiheit.

Menschen in der Umgebung sollten eine Frau so wahrnehmen, wie sie wirklich ist. Eine sorgfältig ausgewählte Garderobe hilft dabei, weibliche Tugenden, inneren Frieden und persönliche Vorlieben zu offenbaren. Es ist nur erforderlich, den einfachen Ratschlägen der Stylisten zu folgen. Trendige Tücher und Schals Herbst-Winter 2016-2017 Klassische Kleidung Herrenfrisuren und Modefrisuren 2014 Damenmode Herbst-Winter 2018-2011 Damenjacken mit Fell Modische Damenjeans Frühling-Sommer 2018

Pin
Send
Share
Send
Send