Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: So erstellen Sie eine Website mit einem monatlichen Einkommen

Pin
Send
Share
Send
Send


Hallo allerseits. Geschrieben von Denis Povaga. Ich empfehle, den Artikel zu Ihren Lesezeichen hinzuzufügen, um nicht zu verlieren. Heute finden Sie viele nützliche und kostenlose Materialien.

Solche Fragen tauchen oft auf:

«-Wie viel bringt eine Website mit 1.000 Besuchern (Personen) pro Tag? Und in der Regel, nach welchem ​​Zeitraum wird das Einkommen aus der Website von 10.000 Rubel pro Monat real sein und wird immer höher steigen?«

Und heute habe ich beschlossen, diese Frage zu beantworten, und andere Fragen, falls Sie welche haben, können Sie gerne weiter unten stellen. Und ich werde versuchen, Ihnen so viel wie möglich über das Mindesteinkommen von 1 Besucher zu erzählen, der auf Ihre Website kommt.

Ab 1 Besucher war es für Sie einfacher zu navigieren und mithilfe eines Taschenrechners das passive Mindesteinkommen der Website zu berechnen, wobei Sie sich bereits auf Ihre Indikatoren konzentrieren. Immerhin kann Ihre Website von über 1000 Personen besucht werden. Oder vielleicht 3.000, 5.000 oder 10.000 Besucher pro Tag. Oder vielleicht bringen Sie bereits mehr als 50.000 Besucher pro Tag in Ihr Projekt oder höher. Nun, Sie können Ihre Beobachtungen unten teilen ...

Dies ist keine große Sache, Sie können sich als inkognito anmelden und uns nicht Ihre Website mitteilen. Teilen Sie einfach Ihre Meinung mit anderen.

Und ich werde im Gegenzug meine Beobachtungen in Blogs und anderen Content-Projekten teilen. Ich schreibe auch über einen Blog namens leadinlife.info, auf dem überhaupt keine Werbung geschaltet wird und den nur 5.000 Besucher pro Tag besuchen:

Was ist der Sinn einer Website? Und wer zahlt Bloggern oder Inhabern von Content-Projekten (Websites) Geld?

In der Tat ist eine eigene Website die Haupteinnahmequelle. Ich werde nicht tiefer gehen und noch einmal wiederholen - Jungs, Startseiten, es ist vielversprechend und profitabel! Lass jeden für sich selbst entscheiden! Denn hinter all diesem Profit steht in erster Linie die Arbeit. Riesige Arbeit! Und das ist wichtig zu verstehen. Dieses Geschäft ist nicht für jedermann und nicht für jedermann ...

Und wenn Sie im Internet sehen, dass Ihnen jemand sagt, dass alles einfach und unkompliziert ist und mit der Site gutes Geld verdient, diese Site jedoch nicht selbst zur Analyse anzeigt oder keine realen Daten anzeigt, dann sind es höchstwahrscheinlich 99% ist schlau.

So schauen Sie, jede Sekunde verdient von 1 Million Rubel auf der Website, in Worten!

Und die meisten Leute, die eine Website gründen oder gerade erst entwickeln, haben keine Ahnung, wie viel sie in einem Jahr oder in zwei Jahren verdienen können. Wie sind die Aussichten? Oder nach wie langer Zeit erreichen sie stabile 2.000 Dollar pro Monat von der Website (120.000 Rubel). All diese Fragen bleiben vielen offen. Nur Annahmen. Leere!

Lass es uns gemeinsam herausfinden ...

Wie viel können Sie auf einer Site mit 1.000 Personen pro Tag verdienen, 10.000, 30.000, 100.000 Besuchern pro Tag?

Vielleicht beginne ich damit, dass ich in meinem Blog (und er wird bald 4 Jahre alt) keine Anzeigen von Yandex und Google geschaltet habe. Alle, weil ich einmal für mich selbst entschieden habe ...

Solange die Site nicht von 10.000 Menschen pro Tag besucht wird, möchte ich nicht einmal meinen Kopf mit Werbeblöcken verstopfen und die Site mit Werbung belasten.

Jene Projekte, die Geld aus Werbung bringen, lassen sie bringen. Ich mache keine Werbung für sie. Außerdem führen wir Projekte von Studenten durch, die bereits jeden Tag gutes Geld mit dem Blog verdienen. Aber es gibt noch mehr, es gibt Anfänger ... Für wen ist nicht alles sofort zu bekommen. Es braucht Zeit.

Zum Beispiel wurde ein kulinarischer Blog mit 35.000 Besuchern pro Tag als rentabel angesehen. Und Yandex-Anzeigen (YAN) erschienen um 1700 p. pro Tag und sogar mit Google-Anzeigen +1600 p. pro Tag. Insgesamt ist 3300 p. kam jeden Tag an. Insgesamt werden monatlich rund 100.000 Rubel ausgegeben, nur mit Anzeigen von Yandex und Google. Berücksichtigen Sie, dass Teaser und keine Banner gefunden wurden. Nach meinen Beobachtungen bringt eine Unterhaltungs- oder Kulinarikstätte mit 35.000 Besuchern pro Tag monatlich mehr als 200.000 Rubel passiven Gewinn. Wenn Sie die Leserschaft erhöhen, können Sie in Push-Benachrichtigungen sofort nach der Veröffentlichung eines Artikels Partnerempfehlungen abgeben und diese an andere Personen senden. Was erhöht die Rentabilität des Projekts weiter!

Gleichzeitig gibt es aber immer wieder Fallstricke. Sowohl bei der Rentabilität von Projekten als auch bei deren Förderung. Der Promotion zufolge hat er in früheren Artikeln des Blogs einige geschrieben. Und wen interessiert es, können Sie die vorherigen Ausgaben lesen:

Ich empfehle, in mehreren Schritten zu lesen, da es viele Informationen gibt. Lesezeichen setzen!

... dies ist so, ein paar Informationen zum Kennenlernen)) Achten Sie darauf, Lesezeichen zu setzen, um nicht zu verlieren!

Und jetzt lasst uns zusammen zählen ...

Wie viel bringt eine Site mit 1000 Besuchern pro Tag? Einkommen pro Tag und pro Monat ...

Und wenn Sie den Mindestgewinn von 1 Besucher im kulinarischen Thema berechnen, wird nur mit den offiziellen Yandex + Google-Anzeigen die folgende Zahl ermittelt ...

35.000 Besucher - 3300 Rubel pro Tag

1000 Besucher - 94 Rubel. 28 Kopeken (94,28) (ungefähr 100 Rubel pro Tag)

1 Besucher - 0,094 (ungefähr 10 Kopeken)

1 Besucher = 10 Kopeken

Dies ist im schlimmsten Fall. Also überlegen Sie weiter ...

Nehmen Sie einen Taschenrechner und multiplizieren Sie 1 Cent. Zum Beispiel kamen 300.000 Besucher in einem Monat zu einer kulinarischen Stätte. Wie wird sich die Werbung auszahlen? Schreibe die Antwort unten ...

Wenn Sie Content-Projekte zu bestimmten Themen durchführen (keine Geschäftsthemen, keine Kredite, keine Finanzen, keine Dokumente, keine Autos usw.), beträgt der Ertrag eines Besuchers auf Ihrer Website 10 Kopeken. Das ist das Minimum!

Die reale Zahl, die Rentabilität solcher Sites, nach 1-3 Jahren im Internet, liegt bei über 30 Kopeken pro 1 Besucher. Aus dem Grund, dass die Website Abonnenten sammelt und die Auswirkungen aufgrund der Reaktion auf soziale Netzwerke erweitert. Die Interaktion mit dem Publikum und die sofortige Veröffentlichung jedes Artikels erhöhen somit den Gewinn.

Zählen Sie selbst, wie viele Abonnenten die Site in einem Jahr haben wird. Bei 35.000 Besuchern pro Tag werden 200 bis 500 PUSH-Abonnenten pro Tag abgeholt. Selbst bei einem Mindestwert von 200 Abonnenten pro Tag entspricht die Anzahl der Zuschauer in einem Jahr:

200 * 365 = 73.000 Abonnenten

Mit einer solchen Basis können Sie gut virale Artikel für soziale Netzwerke herausbringen. Auch einfache Grußkarten fliegen über soziale Netzwerke. Netzwerke mit einem Knall. Und was mehr ist, bringen Sie noch mehr Besucher. Was erhöht die Rentabilität eines einfachen Heimprojekts zu einfachen Themen (Kochen, nützliche Tipps zu Heim und Hausarbeit usw.)?

Worüber veröffentlichen Blogger Rezepte oder andere Artikel?

Websitebesitzer erhalten ihr Einkommen aus Impressionen und Klicks auf Anzeigen, die automatisch auf ihren Websites platziert werden, basierend auf den Interessen der Besucher. Für jeden Besucher wird seine eigene Anzeige geschaltet:

Wenn Sie Fragen haben, dann fragen Sie unten in den Kommentaren. Da das Thema wirklich umfangreich ist und etwas vermissen könnte ... werde ich dir weiterhelfen!

Wenn Sie das kulinarische Thema oder ein anderes - allgemeines, nicht finanzielles - Thema aufgreifen, können Sie sich damit beschäftigen. In der Regel handelt es sich bei den am häufigsten besuchten Websites um Content-Projekte zu verschiedenen Themen, einschließlich Kochen.

Es gibt also Content-Projekte mit einem Datenverkehr von 1.000.000 Besuchern pro Tag, und aufgrund der großen Anzahl von Besuchern liegt ihr Einkommen bei von 100 000 Rubel pro Tag, im schlimmsten Fall.

- Was sind gute Internetseiten, die nicht nur einen Schwerpunkt haben, sondern in denen alle Themen in einer Reihe behandelt werden und in denen Sie entweder über das Kochen oder über den Garten, den Garten oder den Haushalt oder die Gesundheit oder die Finanzen und das Geschäft oder Autos oder Immobilien schreiben können oder Kredite, Banken, Zertifikate, Dokumente usw. ?

Erstens, Sie erstellen ein Großprojekt für die Zukunft. Es ist nicht nur ein Blog, sondern ein nützliches Online-Magazin. Sie können ein solches Projekt alleine starten, indem Sie das Thema auswählen, das Ihnen am besten gefällt. Und wenn sie sich entwickeln, ziehen Sie Assistenten an und entwickeln Sie sich schneller weiter.

Das Wichtigste ist, loszulegen!

Das ist alles für mich, wenn Sie Fragen haben, fragen Sie unten ... Ich werde gerne helfen!

Übrigens! Haben Sie einen eigenen Blog oder eine eigene Website? Wie viel verdienst du damit? Oder ist es ein Geheimnis ...)) Teilen Sie in Ihrem Namen oder inkognito über Ihre Ergebnisse. Oder fängst du gerade erst an? Für die Rückmeldung wäre ich dankbar.

Artikelinhalt

Mit Kenntnissen auf dem Gebiet des Bauens können Sie nahezu jeden Standort erstellen. Es ist eine andere Sache, über das Thema der zukünftigen Ressource zu entscheiden, da es von Jahr zu Jahr schwieriger wird, etwas Einzigartiges und Notwendiges für das globale Netzwerkpublikum zu schaffen. Es ist eine andere Sache, wenn die Pläne den Nutzer nicht treffen, aber so viel wie möglich und so schnell wie möglich Gewinn bringen, dann ist es einfacher, die zu erstellende Site auszuwählen.

Informationsquelle

Am einfachsten ist es, ein Projekt schnell zu erstellen und sich an seiner Entwicklung zu beteiligen - eine Informationsquelle vorzuziehen. Die Hauptsache mit dem Thema ist, sich richtig zu entscheiden. Zu diesem Zweck ist es nicht überflüssig, beliebte Projekte in einer Nische zu überwachen, die Sie verstehen. Es ist wünschenswert, dass das zu erstellende Informationsprojekt im kommerziellen Stil erstellt wird, damit Sie nicht unter einem Mangel an Werbetreibenden leiden müssen.

Die beliebtesten Themen bei Werbetreibenden in den letzten Jahren sind nach wie vor Bau und Reparatur, Wirtschaft, Finanzen sowie Medizin und die Attraktivität von Frauen. Übrigens ist es auch nicht schwierig, eine Website für ein weibliches Publikum zu erstellen. Und wenn Sie mit Zehntausenden von Frauenprojekten konkurrieren können, können Sie einen ziemlich hohen Gewinn erzielen, weil es Frauen sind, die im globalen Netzwerk am häufigsten auf Werbeangebote achten.

Nützlicher Service

Für diejenigen, deren Wissen in der Nische der Website-Entwicklung nicht mit der Fähigkeit endet, CMS beim Hosting bereitzustellen, besteht die Möglichkeit, eine Website zu erstellen, die Besuchern einen nützlichen Service bietet. Dies kann ein Online-Bildeditor oder eine Suchmaschine für Computerfreaks sein, mit deren Hilfe Sie die neuesten Gadgets in ausländischen Online-Shops finden können. Alles hängt von Ihrer Vorstellungskraft und vor allem von der Größe der potenziellen Zielgruppe des Dienstes ab.

Online-Shop

Eine weitere Möglichkeit, eine Site ohne große Investitionen zu erstellen. Heutzutage finden Sie Websites im Netzwerk, die die Erstellung eines virtuellen Affiliate-Stores basierend auf einer Vielzahl von Produkten anbieten. Wenn Sie diese Art von Ressource erstellen, schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie erzielen eine Gewinnquelle und nehmen die Last der Probleme bei der Erstellung von Design, Navigation und anderen Dingen ab.

Aus dem Vorstehenden können wir den Schluss ziehen, dass fast jede Site Gewinn abwirft und alles, was Gewinn abwirft, geschaffen werden kann. Darüber hinaus können Sie ein Pilotprojekt durchführen, das sich als offensichtlich hoffnungslos herausstellen kann, und umgekehrt, wenn es nicht so viel Wissen in der Nische der Erstellung von Sites gibt, eine Site, die Millionen von Menschen anzieht.

Arten des passiven Einkommens

Zunächst werden wir die wichtigsten verstehen, die wir nicht mit klassischen Arten von passiven Einkünften wie Einlagen bei einer Bank, Kauf oder Vermietung von Immobilien zu tun haben, sondern darüber nachdenken, wie dies im Internet mit minimalen Investitionen geschehen kann.

Die Hauptbereiche, die unterschieden werden können:

Werbung auf Ihrer Website, Blog,

Affiliate-Marketing

Deinen eigenen YouTube-Kanal erstellen,

Kaufen und Weiterverkaufen von Websites und Blogs,

Erstellen von Online-Kursen und Büchern,

eigene Programme im Internet verkaufen,

Implementierung von Artikeln aus dem Webarchiv.

Als nächstes werden wir mit Ihnen jede Option einzeln anhand von Beispielen prüfen, damit Sie die Besonderheiten dieser oder jener Art von passivem Einkommen im Internet mit minimalem Investitionsaufwand verstehen.

So erhalten Sie passives Einkommen von Ihrer Website

Eine beliebte Möglichkeit, Geld zu verdienen, besteht darin, auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog zu werben. Natürlich kann diese Methode nicht als vollständig passiv bezeichnet werden, zumindest nicht zu Beginn, wenn die Site mit nützlichen, interessanten Materialien gefüllt werden muss, die in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken entwickelt wurden.

Aber in Zukunft können Sie sogar mit einem minimal beworbenen Blog Geld verdienen, so dass Sie anhand des Kontexts verstehen, dass Sie täglich 3.000 Unikate ab 5.000 Rubel pro Monat erhalten können.

Wie werden Sie mit Ihrem Blog Einnahmen erzielen? Sie können dasselbe AdSense-Konto verbinden, eine Verbindung zum Yandex-Werbenetzwerk herstellen, eine Liste von Partnerprogrammen auswählen, die für das Thema Ihrer Website relevant sind. Es gibt viele Optionen.

Können Einnahmen auf meiner Website vollständig passiv sein? Natürlich, denn mit einem bestimmten Umsatz können Sie Spezialisten einstellen, die für jeden ihrer Bereiche verantwortlich sind: einen Programmierer, einen Webdesigner, einen Texter, und Sie überwachen die Arbeit Ihres Teams und berechnen natürlich den Gewinn in Banknoten Ihr Bankkonto.

Affiliate-Marketing-Gewinn

Hier können Sie bereits auf Ihre eigene Ressource verzichten, aber Sie müssen verstehen, dass es einfacher und vielversprechender sein wird, damit Affiliate-Marketing aufzubauen. Dies kann jedoch auch der Form des passiven Einkommens zugeschrieben werden, da für eine Schicht nur minimale Investitionen erforderlich sind.

Es reicht aus, das richtige Partnerprogramm auszuwählen, sich zu registrieren, einen Link mit einer Kennung zu erhalten, anhand derer das Programm erkennt, dass die Bestellung von Ihnen stammt, und mit der Verteilung im Netzwerk zu beginnen. Es wird vielmehr empfohlen, ein Produkt oder eine Dienstleistung anderen Nutzern zu empfehlen.

Sie können dies in sozialen Netzwerken, in Diskussionen, in persönlichen Gesprächen, in Gruppen, in denen es die Regeln erlauben, in Kommentaren in Blogs, in Diskussionen in Foren, in offenen, sich selbst füllenden Plattformen, in Reviewern und in Message Boards tun.

Sie können auch minimale Investitionen in die Werbung tätigen, ein Ziel in VK oder Yandex.Direct, und das Werbebudget ständig mit Partnerprovisionen auffüllen, wodurch die Ausrichtung einer oder mehrerer Partnerschaften entwickelt wird.

Infolgedessen erhalten Sie gemäß der ersten Option Hunderte oder Tausende von Links zu verschiedenen Ressourcen, zu denen Benutzer gehen und Waren oder Dienstleistungen von Partnern kaufen. Gemäß der zweiten Option handelt es sich um eine angepasste Werbekampagne, die regelmäßig überwacht werden muss, und nicht um ein passives Einkommen.

YouTube-Videoproduktion

Wie schafft man passives Einkommen? Sie müssen Videoinhalte erstellen, die für die Menschen von Interesse sind. Das ist die Essenz des Geldverdienens auf YouTube, dem beliebtesten Videohosting der Welt, bei dem Sie bereits erfolgreiche Beispiele sehen können, wenn Sie diese Ressource besuchen.

Sie können Videos zu jedem Thema erstellen: Rezensionen von Spielen, Online-Shops, Ihre Einkäufe, Sie können Kätzchen, Hunde und schließlich Ihre kleinen Kinder schießen. Wie die Praxis zeigt, erzielen diese Videos die meisten Aufrufe.

Besitzer von Kinderkanälen verdienen hunderttausende Rubel, indem sie ihre Kinder beim Auspacken von Spielzeugen entfernen.

Um Ihren YouTube-Kanal zu monetarisieren, müssen Sie Google AdSense-Anzeigen aktivieren. Neben Google können Sie direkte Werbetreibende nutzen, um Ihr Angebot an speziellen Börsen und Agenturen zu platzieren.

Wir empfehlen nicht, mit "grauen" Kanälen aus Videos, die von anderen Autoren gestohlen wurden, Geld zu verdienen. Solche Kanäle werden regelmäßig gesperrt. Google überprüft das Konto strikt auf Zugehörigkeit zu einer bestimmten Person. Leider können Sie AdSense im Falle eines Verbots nicht mehr verwenden.

Weiterverkauf von Websites und Blogs

Eine weitere passive Einnahmequelle ist die Erstellung Ihrer Ressource zum Zwecke des Verkaufs oder des Kaufs eines fertigen Blogs, dessen Nutzung und Weiterverkaufs. Sie können eine Site bei einer Telderi-Auktion kaufen oder verkaufen.

Die Passivität dabei ist, dass nach der Bewerbung und dem Verkauf Ihres Blogs die Webmaster den Betrag des vorhandenen monatlichen Gewinns multipliziert mit 24 in die endgültigen Kosten eingeben. Es stellt sich heraus, dass Sie nach dem Verkauf mit der Website nichts mehr tun müssen und das Geld relativ gesehen tropft :)

Eine etwas andere Geschichte ist, dass Sie beim Wiederverkauf von Websites rentabler einkaufen und mehr verkaufen müssen, um im Verkaufsprozess Geld mit den bereits im Blog installierten Monetarisierungselementen zu verdienen. Darüber hinaus kann der Kaufbetrag abweichen, wenn wir über Mindestinvestitionen sprechen, dann ist der Ausgabepreis von 2000 Rubel.

Passives Online-Einkommen für Kurse und Bücher

Wenn Sie sich in einem bestimmten Bereich als echte Fachkraft bezeichnen können, haben Sie Glück. Es gibt Unmengen verschiedener Informationen im Internet, aber nur sehr wenig Wissen, sodass Sie jede Chance haben.

Erstellen Sie Ihr eigenes E-Book, zum Beispiel zu Themen wie „Wie man den Kanal selbst repariert“, „Wie man die PHP-Programmiersprache in 21 Tagen beherrscht“ usw. Anstelle des Buches können Sie einen Videokurs erstellen - Leute mögen Videos und sehen sie viel schneller als sie lesen Bücher.

Platzieren Sie das Buch und (oder) den Videokurs auf speziellen Internetseiten (falls Sie keine eigene Website haben) oder auf Ihrer eigenen Ressource, falls vorhanden. Mit jedem Verkauf erhalten Sie ein Einkommen, das konstant bleibt, solange die Informationen, die Sie den Menschen präsentieren, relevant sind.

Verkauf eigener Programme im Internet

Wenn Sie über Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache verfügen, können Sie diese monetarisieren. Schreiben und verkaufen Sie menschenfreundliche Apps. Zum Beispiel ein Programm, mit dem Sie die Lebensmittelpreise in verschiedenen Supermärkten der Stadt vergleichen und die günstigste Variante auswählen können.

In einigen Fällen sind keine Kenntnisse der Programmiersprache erforderlich. Mit der ZennoPoster-Anwendung können Sie beispielsweise Ihre Arbeit im Internet automatisieren: E-Mail-Konten erstellen, Profile in sozialen Netzwerken ausfüllen usw.

Программы, написанные в ZennoPoster, называются шаблонами, хороший многофункциональный шаблон стоит несколько тысяч рублей. Продавать их можно как через свой сайт, так и через другие площадки в интернете.

Создавая программу, нужно позаботиться о защите от взлома. В противном случае вы заработаете гораздо меньше, чем могли бы.

Пассивный доход в интернете на Вебархиве

В интернете есть такой сайт, называется Вебархив. Это огромная машина-паук, которая собирает информацию со всех сайтов. Websites, wie Menschen, leben und sterben. Wenn eine Website aus dem Google- und Yandex-Index verschwindet, werden alle Artikel, die zuvor veröffentlicht wurden, eindeutig. Und das bedeutet, dass Sie sie an Artikelbörsen verkaufen und dafür bezahlt werden können.

Für manche scheint diese Methode eine Verletzung des Urheberrechts zu sein. Wenn jedoch eine Person ihre Website verlassen hat, worüber können wir dann sprechen? Nehmen Sie Artikel aus dem Webarchiv und verkaufen Sie sie. Sie leisten einen unschätzbaren Job - retten Sie die Arbeit eines anderen, wenn auch nicht kostenlos.

Und doch kommt es manchmal vor, dass die Site nicht mehr vorhanden ist, aber auch nicht im Webarchiv. In diesem Fall können Sie versuchen, den Inhalt der Ressource aus dem Cache der Hauptsuchmaschinen Yandex und Google wiederherzustellen. Natürlich können Sie solche Artikel erst verkaufen, nachdem dieser Cache zurückgesetzt wurde.

Die Einnahmen aus Artikeln des Webarchivs sind passiv in dem Sinne, dass Sie keine Artikel selbst schreiben. Und das ist wirklich ein Pluspunkt: Sie werden mindestens mehrere Stunden brauchen, um einen vernünftigen Artikel zu schreiben. Sie bezahlen jedoch andere mit Ihrer Zeit. Und wenn Sie den gesamten Prozess automatisieren möchten, müssen Sie mehr für Software ausgeben.

Natürlich haben wir in diesem Material nicht alle Arten von passivem Einkommen im Internet berücksichtigt. Es gibt viel mehr davon. Wenn Sie mit ihnen vertraut sind, teilen Sie sie in den Kommentaren zu diesem Artikel mit, und ich wünsche Ihnen einen guten Gewinn auf der Maschine

Pin
Send
Share
Send
Send