Hilfreiche Ratschläge

Regelinhalt und Pflegeeigenschaften für den Rottweiler

Pin
Send
Share
Send
Send


Rottweiler Hunde sind sehr beliebt und erkennbar. Solche Hunde zeichnen sich in der Regel durch Massivität, eine Vielzahl von Muskeln und eine charakteristische schwarzbraune Farbe aus. Die natürlichen Instinkte des Beschützers machen den Rottweiler zu einem hervorragenden Leibwächter für die ganze Familie. Je nach Charakter und Erziehung können sie liebevolle Riesen oder gefährliche Wächter sein. Sie können nur dann ein würdiger Besitzer eines Rottweiler werden, wenn Sie dessen Grundbedürfnisse gründlich studieren und den Hund auf das Leben in der Gesellschaft vorbereiten.

Welpenanpassung und -betreuung

Manchmal vernachlässigen Züchter, die anfangen, sich um den Rottweiler zu kümmern, die erste Regel: Es ist sehr wichtig, dass sofort ein psychologischer Kontakt zwischen dem Welpen und seinem Besitzer hergestellt wird. Zeigen Sie Ihrem neugeborenen Liebling, dass Ihre Teams das Gesetz sind, sie müssen implizit befolgt werden, aber ruhig mit dem Tier und gemäßigt streng sein. Im Allgemeinen ist die Pflege und Wartung eines Rottweiler-Welpen ein vielschichtiger Prozess, der sorgfältige Aufmerksamkeit erfordert (es ist erforderlich, die Hitze zu kontrollieren, zu wissen, wie man den Schwanz des Hundes stoppt, ihn an die Toilette gewöhnt usw.).

Denken Sie daran: Wenn Sie die Empfehlungen für die Fürsorge und Erziehung dieses vierbeinigen Freundes vernachlässigen, wird er möglicherweise unkontrollierbar und übermäßig aggressiv. Berücksichtigen Sie, dass der Welpe, während er sich noch an einem neuen Wohnort anpasst, an ein bestimmtes Regime und einen bestimmten Tagesablauf gewöhnt sein muss. Zeigen Sie Ihrem Haustier sofort, dass aktive Spiele den Platz auf der Straße haben, und in der Wohnung oder in einem Privathaus müssen Sie ruhig sein.

Wartung in der Wohnung und zu Fuß

Wenn Sie wissen, wie man einen Rottweiler-Hund pflegt, können Sie aus einem aktiven Welpen ein großes und gesundes Individuum ziehen. Das erste, worauf Sie bei der Schaffung optimaler Bedingungen für die Entwicklung des Hundes achten sollten, ist der Wohnort. Vertreter derart großer Rassen werden in der Regel nicht für Wohnungen, sondern für Privathäuser gewonnen. In diesem Fall wird empfohlen, eine Voliere mit einem Zwinger auf der Straße auszustatten. Lassen Sie Ihren vierbeinigen Freund die meiste Zeit dort verbringen, aber regelmäßige Spaziergänge und körperliche Aktivität sind erforderlich. Im Winter, wenn die Temperatur auf -10 ° C sinkt, ist es besser, den Hund für eine Weile ins Haus zu bringen.

Wenn Sie es vorziehen, den Rottweiler in der Wohnung zu lassen, ist mehr als genug Platz für ihn. Denken Sie jedoch daran: Es wird empfohlen, dass Sie Ihr Haustier täglich spazieren gehen. Dies ist nicht nur zur Stärkung der Gesundheit des Hundes, sondern auch zur Geselligkeit notwendig (der Hund muss sich früh an Menschen und andere Tiere gewöhnen).

Pflege Regeln

Die Betreuung von Welpen der Rottweiler-Rasse ist auch für einen erfahrenen Hundezüchter eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Zunächst müssen Sie das Haus für Ihr Haustier ausrüsten. Legen Sie eine warme Fußmatte in den Ort Ihrer Wahl. Es wird empfohlen, dass sich der Hund nicht in Zugluft oder zu nahe an Heizkörpern befindet. Achten Sie darauf, alle notwendigen Werkzeuge und Geräte für die vollständige Pflege des Hundes zu erwerben: Bürsten, Leine, Maulkorb, Halsband, Spielzeug sowie Spezialschüsseln für Futter und Wasser.

Für Fell und Haut

Für Ihren Rottweiler, der zu Hause wohnt, müssen Sie in der Lage sein, qualitativ hochwertige Pflege zu leisten. Achten Sie besonders auf den Zustand von Fell und Haut des Haustiers. Der Vertreter dieser Rasse gehört zu den kurzhaarigen Hunden, was aber nicht heißt, dass man sich keine Sorgen um Wolle machen kann. Von Zeit zu Zeit wird empfohlen, es gründlich zu kämmen und alte Haare zu entfernen, die Juckreiz auf der Haut des Hundes verursachen können.

Um das Aussehen des Fells gesund zu erhalten, baden Sie Ihr Haustier mit einem speziellen Shampoo, jedoch nicht zu oft.

Rottweiler haben oft ihre Schwänze angedockt, aber dies ist nicht das einzige Verfahren, das Sie meistern müssen. Kommen Sie bei der Hundepflege nicht zurecht, ohne die Ohren regelmäßig zu reinigen. Es muss alle zwei Wochen durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht, Ihre Ohren mindestens einmal pro Woche auf Infektionen oder Kontaminationen zu untersuchen. Wenn Sie Schwefel in den Ohren Ihres Hundes bemerken, müssen Sie ihn mit einem trockenen Wattestäbchen entfernen.

Damit verschiedene Rottweiler-Erkrankungen nicht stören, versuchen Sie, den Gesundheitszustand Ihres vierbeinigen Freundes zu kontrollieren. Augen sind keine Schwachstelle von Vertretern dieser Rasse, aber ihre Pflege ist ebenfalls von großer Bedeutung. Von Ihnen wird nichts Kompliziertes verlangt: Von Zeit zu Zeit können verschiedene Entladungen in den Augenwinkeln des Hundes auftreten. Es wird empfohlen, sie mit einem Stück Taschentuch oder Gaze zu entfernen. Vata reizt die Schleimhäute der Augen.

Wenn Sie wissen, wie Sie Ihrem Welpen regelmäßige Zahnuntersuchungen beibringen, bleiben Sie gesund. Rottweiler leiden häufig unter Zahnfleischerkrankungen und Zahnstein. Sie können verhindern, dass dieses Problem auftritt, wenn Sie Ihr Haustier mit Rinderknochen oder Moseln behandeln.

Typische Krankheiten

Warum die Temperatur des Hundes steigt, welche Krankheiten dazu beitragen und ob Impfstoffe helfen - darüber müssen sich Besitzer von Rottweilern oft Gedanken machen. Ein Temperaturanstieg und andere Symptome können die Folge folgender Beschwerden sein:

  • Darminfektionen und Darmtorsion,
  • Rottweiler-Erkrankungen im Zusammenhang mit Erkrankungen des Bewegungsapparates,
  • Hautkrankheiten
  • Herzbeschwerden usw.

Wenn die Temperatur des Hundes plötzlich ansteigt, wenden Sie sich so bald wie möglich an einen Fachmann, um die Ursache für den Gesundheitszustand des Haustiers zu ermitteln.

Gesundheit und Impfung

Rottweiler-Welpen werden frühzeitig und systematisch geimpft. Die Schwachstelle im Vertreter dieser Rasse ist der Magen-Darm-Trakt. Deshalb ist jede Impfung von großer Bedeutung. Zum Beispiel ist es ratsam, einem Haustier die erste Impfung zu geben, sobald es einen Monat alt wird. Eine weitere wesentliche Voraussetzung ist die Behandlung des Hundes gegen Helminthen und Flöhe. Dies muss vor der Impfung erfolgen. Denken Sie daran: rechtzeitiges Anhalten des Schwanzes eines kleinen Rottweiler, Training des Hundes zur Toilette sowie Brunst und Paarung von Rottweilern - all diese Punkte müssen Sie sehr sorgfältig studieren.

Aus- und Weiterbildung

Die kompetente Ausbildung des Rottweiler ist nicht nur das Studium verschiedener Teams. Sie müssen Ihr Haustier von einem frühen Alter an trainieren und ihm zeigen, dass der Besitzer implizit gehorchen sollte. Solch ein Tier ist von Natur aus schlau, zeigt aber oft Rebellion und will seine Führungslatte höher legen. Sie können dies nicht zulassen.

Herkunft der Rasse

Der Legende nach die Vorfahren der Rottweiler - Hunde der römischen Legionäre, die Menschen beschützen und Vieh treiben. Die Tiere hatten einige Ähnlichkeiten mit neapolitanischen Mastiffs.

Rottweiler sollten den Bauern helfen und das Vieh schützen. Sie erhielten den Namen von der deutschen Stadt Rottweil im Rheintal. Es gab Viehmärkte. Anschließend wurden die mutigen und schlagfertigen Tiere vom Polizeidienst angezogen, der als Führer und Retter diente.

Der Rassestandard wurde Anfang der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts offiziell anerkannt, gleichzeitig wurde der Deutsche Rottweiler Club gegründet. Der Mut und die Kraft dieser Hunde wurden von Hundeführern geschätzt und die Rasse verbreitete sich.

Rassebeschreibung

Der Rottweiler hat eine ausgewogene Verfassung. Der Körper ist kompakt, proportional zu den Gliedmaßen. Das Durchschnittsgewicht der Hunde beträgt 42-50 kg, die Körpergröße 61-68 cm - bei Männern 56-63 cm - bei Frauen.

  1. Die Glieder sind breit, gerade und haben eine starke Basis. Mittelfuß gut entwickelt.
  2. Kopf von mittlerer Länge, okzipitale Ausstülpung entwickelt, aber nicht hervorstehend.
  3. Der Hals ist stark und muskulös. Kruppe verlängert, mittellang. Der Rücken ist gerade, stark.
  4. Die Schnauze ist leicht verengt und endet mit einem breiten Lappen. Die Nasenlöcher sind rund und breit. Augen, Lippen, schwarzer Lappen. Wangenknochen ausgeprägt, farblich akzentuiert.
  5. Die Kiefer sind stark. Scherenbiss.
  6. Ohren weit angesetzt, mittelgroß, dreieckig, beschnitten. Die unbeschnittenen hängen bis in die Mitte der Wangenknochen.
  7. Der Schwanz ist gerade, dick, abgeschnitten.

Nur die Farbe Schwarz und Braun ist zulässig. Symmetrische rote Flecken können an den Beinen, am Bauch, im Hals, an den Wangenknochen und an der weißen Rasse auftreten.

Das Fell ist grob, hart und gleichmäßig von mittlerer Länge. In den Hüften baumelt das Haar mehr. Die Unterwolle ist unauffällig, dick und dicht. Dank dieses "Fells" bei jedem Frost fühlt sich der Rottweiler wohl.

Rottweiler ist ein kluger, seriöser und disziplinierter Hund. Das Vorhandensein hervorragender physischer Daten gibt ihm die Möglichkeit, sich auch in einer schwierigen Situation sicher zu fühlen. Vertreter dieser Rasse passen sich gut der menschlichen Umgebung an, weil sie von jeher unter Menschen lebten und ihnen halfen. Passt sich leicht in den Lebensrhythmus des Besitzers ein und spürt seine emotionale Stimmung.

Ein gut erzogener, sozialisierter Hund wird keine grundlose Aggression zeigen, aber er ist Tag und Nacht bereit, das ihm und seinen Familienmitgliedern anvertraute Territorium zu schützen, selbst auf Kosten seines eigenen Lebens. Dank seiner angeborenen Intelligenz kann er wahre Gefahren von alltäglichen Situationen unterscheiden und die richtige Entscheidung treffen. Mit freundlichen Grüßen an den Besitzer gebunden, ist der Rottweiler allein gelangweilt und besorgt.

Mit Kindern kommt der Hund gut zurecht, sollte aber nicht mit den Kindern allein gelassen werden. Da der Hund von Natur aus sehr stark und temperamentvoll ist, kann er das Kind versehentlich stoßen und ihm dadurch Schaden zufügen. Rottweiler ist definitiv nicht als Kindermädchen geeignet.

Es eignet sich gut für die Ausbildung, aber es wird nicht empfohlen, es mit einem unerfahrenen Hundezüchter zu beginnen. Es ist ratsam, sich an einen Ausbilder zu wenden. Aufgrund von Analphabetentraining oder mangelndem Training kann der Hund aggressiv werden und eine Gefahr für andere darstellen. In jedem Fall ist der Einsatz eines Maulkorbs auf der Straße notwendig.

Rottweiler beißen oft nach dem Deutschen Schäferhund. Der Druck der Kiefer dieser starken Männer erreicht 22 Atmosphären.

Gesundheit, typische Krankheiten

Rottweiler zeichnen sich durch beneidenswerte Ausdauer und starke Immunität aus. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie gegen verschiedene schwere Krankheiten versichert sind. Häufig wird bei Vertretern der Rasse eine Hüftdysplasie diagnostiziert. Eine Pathologie kann verhindert werden, wenn die Welpen keiner erhöhten körperlichen Anstrengung ausgesetzt sind. Lassen Sie sie nicht die Treppe hinunter und springen Sie alleine.

Unter den Erbkrankheiten unterscheiden Tierärzte Epilepsie. Wenn Sie also einen Rottweiler-Welpen erwerben, sollten Sie sich unbedingt nach seinem Stammbaum erkundigen.

Betroffen von Pathologien wie:

  • Blähungen (Völlegefühl),
  • Diabetes mellitus,
  • Osteochondrose,
  • Gonarthrose (Kreuzbandriss)
  • Entropium (Inversion, Umkehrung des Jahrhunderts),
  • Dysplasie, Netzhautatrophie,
  • Katarakt
  • Osteosarkom
  • Hautpathologien (Dermatitis, Ekzem, Dermatose),
  • Stoffwechselstörung.

Weniger verbreitet bei Rassenvertretern sind:

  • Aortenstenose,
  • angeborene Hypotrichose,
  • atlantoaxiale Instabilität.

Rottweiler leben im Durchschnitt zwischen 8 und 10 Jahren, sie gehören nicht zur Kategorie der Hundertjährigen. Bei guter Pflege können sie jedoch bis zu 13 erreichen.

Wie man einen Welpen auswählt

Welpenerwerb ist nicht schwierig, da Rottweiler sehr beliebt sind. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Kauf einer Anzeige im Internet oder auf dem Markt einen kranken Hund mit einer instabilen Psyche bekommen können. In Zukunft wird es viele Probleme mit einem solchen Haustier geben. Aus diesem Grund sollten Sie einen Welpen in einem Zwinger mit gutem Ruf kaufen. Einsparungen in diesem Fall sind unangemessen.

Die Kosten für einen kleinen Rottweiler hängen von der Klasse ab:

  1. Pat Preis - 12000-18000 Rubel. Hunde sind nicht zur Teilnahme an Ausstellungen bestimmt, da sie vom Rassestandard abweichen. Dies wirkt sich jedoch nicht auf die Arbeitsqualität aus. Ein solcher Hund wird ein zuverlässiger Wächter und Begleiter sein.
  2. Brid. Startpreis - ab 20.000 Rubel. Welpen von betitelten Eltern, Gewinner verschiedener Ausstellungen, können zwischen 60.000 und 90.000 kosten.
  3. Show. Welpen mit hervorragenden Eigenschaften kosten 150 Tausend Rubel und mehr. Das sind zukünftige Champions und exzellente Hersteller.

Rottweiler ist eine bestimmte Rasse. Auch wenn Sie es wirklich mögen, wie sie äußerlich aussieht, sollten Sie überlegen, ob Sie sich diesen Hund zulegen wollen oder nicht. Es ist ideal für diejenigen, die einen aktiven Lebensstil führen, Sportler sowie Familien mit mehreren Personen. Sie sollten keinen Rottweiler für Rentner, Frauen oder schwache Menschen gründen, die nicht in der Lage sind, die Führung über einen sehr intelligenten Hund zu übernehmen.

Pflege-Funktionen

Rottweiler erfordert keine besonderen Bedingungen. Es ist wünschenswert, das Gerät in der Wohnung zu lassen und die Ofenbank nicht in der Nähe von Heizgeräten und Zugluft aufzustellen. Tagsüber kann er sich frei im umzäunten Hofbereich bewegen. Es sollte beachtet werden, dass Vertreter dieser Rasse aufgrund der dichten Unterwolle keine Hitze und Feuchtigkeit vertragen. Daher sollten im Hof ​​ein Vordach und eine Kabine vorhanden sein.

Der Hund muss mindestens 15 Minuten lang zweimal täglich laufen. Idealerweise beträgt die Dauer des Aufenthalts auf der Straße, begleitet von körperlicher Aktivität, mindestens eine Stunde. Der Hund soll ohne Leine rennen können bzw. verlassene Orte ausgesucht werden - ein Feld, eine Waldwiese. Mobilität und Aktivität sind für den Rottweiler sehr wichtig. Dies diszipliniert und dient dazu, Übergewicht vorzubeugen.

Fell regelmäßig pflegen. Es reicht aus, die toten Haare 1-2 mal pro Woche mit einer Bürste zu kämmen. Übermäßiges Häuten wird von Vertretern dieser Rasse nicht bedroht, sie müssen jedoch noch häufiger, vorzugsweise jeden Tag, zerkratzt werden. Je früher sich das Haustier an diese Manipulationen gewöhnt, desto ruhiger überträgt es sie. Wenn Sie den Hund nicht kratzen, sieht das Fell unordentlich aus und es kann zu Schuppenbildung kommen.

Oft muss ein Hund nicht gebadet werden, alle sechs Monate ist genug. Wasserverfahren passen, wenn der Hund beim Gehen schmutzig wurde.

Ohren, Augen und Klauen werden wöchentlich kontrolliert. Geplante Untersuchungen beim Tierarzt und Impfungen sollten nicht vernachlässigt werden.

Für die volle Entwicklung und Aufrechterhaltung einer guten körperlichen Verfassung benötigt das Haustier eine hochwertige Ernährung. Es ist ratsam, Trockenfutter namhafter Hersteller vorzuziehen. Qualität sparen lohnt sich nicht.

Vor- und Nachteile der Rasse

Rottweiler haben viele positive Eigenschaften. Mit einem entwickelten Intellekt und einer ausgeglichenen Psyche (bei richtiger Erziehung) sind sie ausgezeichnete Leibwächter und Wächter. Sie werden den Besitzer nicht stören, fühlen sich schlecht gelaunt und werden etwas finden, das mit sich selbst zu tun hat. Hervorhebung des Anführers, der allen Mitgliedern der Familie gewidmet ist. Ärger im Inhalt wird nicht ausgeliefert.

Die Rasse hat auch Nachteile, die berücksichtigt werden, um unerwünschte Folgen zu vermeiden. Ihr Charakter ist unabhängig und entscheidend, deshalb gehorchen sie nur starken Menschen, die ihren Respekt verdienen. Sie gehören gefährlichen Hunden und der Besitzer hat eine große Verantwortung für die Aufzucht eines Haustieres.

Sie haben große Dimensionen und verursachen Probleme bei der Instandhaltung, was bedeutet, dass Menschen mit einem großen Wohnraum damit beginnen sollten. Sie müssen viel laufen und sich körperlich anstrengen - Laufen, Schwimmen, Beweglichkeit usw.

Schließlich vertragen Rottweiler kein heißes Wetter, können im Traum manchmal schnarchen und husten, sabbern. Rottweiler-Züchter behaupten jedoch, dass dies trotz der Mängel eine wunderbare Rasse ist. Es ist unmöglich, sich einen zuverlässigeren Wächter und wahren Freund vorzustellen!

Was solltest du tun?

Füttere deinen Rottweiler mit der richtigen Diät. Im Erwachsenenalter können männliche Rottweiler 50 kg wiegen, während weibliche Rottweiler 43 kg erreichen. Ein häufiges Problem bei Rottweilern ist, dass eine übermäßige Gewichtszunahme zu Schmerzen in den Schultern und Hüften führen und die Bänder der Knie brechen kann. Kommerziell erhältliches Hundefutter ist gut für die Fütterung eines Rottweiler, obwohl einige Leute es vorziehen, sie mit Rohfutter zu füttern. Unabhängig davon, welche Art von Futter Sie Ihrem Hund geben, ist es entscheidend, die richtige Menge entsprechend dem Alter und dem Aktivitätsgrad des Tieres bereitzustellen. Lassen Sie das Futter nicht den ganzen Tag in einer Schüssel, sondern geben Sie Ihrem Hund einmal täglich eine große Portion Futter oder zweimal täglich kleine Mahlzeiten.

Passen Sie regelmäßig auf Ihren Rottweiler auf. Rottweiler haben kurzes Haar, aber auch dicke Haut und können ihr Haar in Innenräumen schwächen, wenn sie nicht täglich gereinigt werden. Mindestens eine Reinigung pro Woche mit einer Gummibürste durchführen. Verwenden Sie ein in eine Lösung getauchtes Wattestäbchen, um die Ohren zu reinigen. Peroxid oder Alkohol desinfizieren die Ohren des Tieres. Sie sind anfällig für Pilzinfektionen. Diese Hunde sollten nur einmal im Monat oder weniger baden. Schneiden Sie die Nägel Ihres Hundes monatlich mit dem richtigen Messer ab, da lange Nägel etwas antreiben und Finger oder Gelenke verletzen können. Wenn Sie Hilfe benötigen, bieten Tierhandlungen und Veterinärämter in der Regel Nagelknipser gegen eine geringe Gebühr an.

Bürsten Sie Ihr Rottweiler-Haar oft, um Haarausfall zu reduzieren (Jupiterimages / Photos.com / Getty Images)

Обучите ротвейлера подчиняться основным командам, так как ротвейлеры - большие и сильные собаки, и очень важно, чтобы они прошли обучение послушанию. Дрессировать легче, когда собака еще щенок, однако взрослые собаки могут также извлечь выгоду из обучения основным командам и ходьбе на поводке. Ротвейлеры - умные собаки, и, как только они тесно связаны со своими хозяевами, они хотят им угодить. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Hundetraining haben, bieten viele Zoohandlungen, Hundeclubs und private Trainer Kurse zu einem bestimmten Preis an. Erwachsene Rottweiler müssen auch kommunizieren. Nehmen Sie Ihren Hund mit, um neue Leute kennenzulernen und verschiedene Situationen zu erleben. Er muss lernen, in allen ruhig zu handeln und nicht aggressiv oder unheimlich zu sein.

Impf den Rottweiler und mache jährlich Prüfungen. Behandeln Sie Ihren Hund, um Flöhe und innere Würmer zu vermeiden, wenn solche Schädlinge zum Problem werden. Es wird empfohlen, diesen Parasiten monatlich vorbeugende Medikamente zu verschreiben. Tollwutimpfstoffe sind gesetzlich vorgeschrieben, und andere Arten von Impfstoffen sollten ebenfalls verwendet werden, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern, wenn Sie normalerweise mit Ihrem Hund reisen oder ihn regelmäßig anderen Hunden aussetzen. Jährliche Untersuchungen stabilisieren die Beziehungen zu Ihrem Tierarzt und helfen Ihnen, den Gesundheitszustand Ihres Hundes zu überwachen, damit körperliche Veränderungen oder andere Probleme frühzeitig erkannt und behandelt werden können.

Trainieren Sie Ihren Hund jeden Tag, da Rottweiler aktive Tiere sind. Manchmal scheinen sie zu Hause glücklich zu sein, aber sie sind wirklich glücklich, wenn sie ausgehen, um ihre Energie zu verbrennen. Übung wird Sie auch geistig anregen und problematische Aktivitäten wie Kauen oder Löcher im Boden vermeiden, um Langeweile loszuwerden. Bewegung beugt Gewichtszunahme vor und stärkt Knochen und Muskeln. Gehen Sie mit Ihrem Hund im Park oder in der Umgebung spazieren, um sicherzustellen, dass er an der Leine befestigt ist. Geben Sie Ihrem Hund Spielzeug im In- und Ausland. Rottweiler können trainiert werden, um an einer Vielzahl von wettbewerbsorientierten und vorteilhaften Aktivitäten teilzunehmen, einschließlich Beweglichkeit, Transport, Überwachung und Herde. Sie eignen sich auch zur Behandlung von Hunden unter medizinischen Bedingungen.

Pin
Send
Share
Send
Send