Hilfreiche Ratschläge

Essig (Apfel und andere Sorten) aus Nagelpilz

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Nagelpilz lässt Ihre Nägel brüchig und verfärbt zurück, was unangenehm und ungesund ist und, wenn jemand es bemerkt, wirklich stört. Wird es nicht behandelt, kann es zu Rissen, Spalten und sogar zum vollständigen Verlust der Nägel kommen.

Dermatophyten verbringen ihre Zeit in warmen und feuchten Umgebungen. Kontaktobjekte oder Haushaltsgegenstände können leicht übertragen werden. Wenn Sie an Diabetes, einem schwachen Immunsystem und Rauchgewohnheiten leiden, gehören Sie zu einer besonderen Risikogruppe.

Orale antimykotische Pillen, Cremes, Nagelmedikamente und andere kommerzielle Verfahren führen zwar zu Ergebnissen, aber manchmal können Sie mit einem billigen Hausmittel auskommen. Wie Teebaumöl und Apfelessig.

Wie real ist es effektiv

Der Pilz gedeiht in einer feuchten, alkalischen Umgebung mit hohem pH-Wert. Apfelessig (ACV) ist sauer und enthält außerdem antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die Nagelinfektionen widerstehen und ein Wiederauftreten verhindern.

Verwenden Sie Apfelessig für Ihre Füße und verabschieden Sie sich von dieser fiesen Pilzinfektion.

1. Apfelessig einweichen

  • Nehmen Sie eine Schüssel, kombinieren Sie eine gleiche Menge Apfelessig und Wasser. Stellen Sie sicher, dass die Lösung ausreicht, um Ihre Zehen oder Hände einzutauchen.
  • 30 Minuten einweichen und mit einem weichen Tuch trockenwischen.
  • Lassen Sie Füße oder Zehen vollständig trocknen, um Restfeuchtigkeit zu entfernen.
  • Massieren Sie Ihre Zehen einige Minuten lang mit einer Mischung aus Teebaumöl, Kokosnuss oder Oregano.
  • Wiederholen Sie den Vorgang regelmäßig.

Verwenden Sie für optimale Ergebnisse warmes oder kaltes Wasser.

Schneiden Sie vor dem Eingriff Ihre Nägel, damit Essig in die tieferen Schichten der Epidermis eindringen und effizienter arbeiten kann. Niemals zweimal Essig verwenden - sobald das Bad beendet ist, sollte Wasser eingegossen werden. Das Einweichen in kontaminiertes Wasser führt zu keinen Ergebnissen und kann den Heilungsprozess verlangsamen.

2. Direkter Gebrauch von Apfelessig für Nägel

Dieser Vorgang kann nach dem Bad oder zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Wenn Essig nicht verdünnt wird, liefert er effektivere Ergebnisse. Wenn Sie der direkten Anwendung von ACV nicht standhalten können, können Sie es mit ein paar Tropfen Wasser verdünnen.

  • Gießen Sie ein paar Tropfen Apfelessig direkt auf den infizierten Nagel.
  • Lassen Sie es vollständig trocknen.
  • Wiederholen Sie mindestens 2 Mal am Tag.

3. Verbrauch von Apfelessig

Das Trinken von verdünntem Apfelessig gegen Nagelpilz stärkt das Immunsystem und hilft, Infektionen von innen heraus zu bekämpfen.

  • 2 Esslöffel Apfelessig zu einem halben Liter Wasser geben.
  • Trinken Sie die Lösung den ganzen Tag.
  • Sie können sich abkühlen und ein Glas trinken, wenn Sie Durst haben.

Hinweis: Wenn Sie den Geschmack von Apfelessig nicht ertragen können, fügen Sie 1 Teelöffel Honig hinzu.

4. Apfelessig mit Reismehl

  • Kombinieren Sie 2-3 Teelöffel Apfelessig und ein wenig Reismehl (grob gemahlen), um eine Paste zu machen.
  • Tragen Sie die Paste auf den infizierten Nagel auf und reinigen Sie ihn sorgfältig, um abgestorbene Partikel zu entfernen.
  • Lassen Sie die Mischung nach der Reinigung noch einige Minuten einwirken.
  • Mit Wasser abspülen und den Nagel gründlich trocknen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang regelmäßig.

Optional: Sie können eine antimykotische Salbe verwenden.

5. Apfelessig mit Salz

Salz schält sanft die Haut und den Nagel, wodurch die heilenden Eigenschaften von Apfelessig effizienter und schneller wirken.

  • Kombinieren Sie 1/3 Tasse Apfelessig und Bittersalz und 2 Tassen heißes Wasser.
  • Gut umrühren und die Zehen oder Zehen 30 Minuten lang anfeuchten.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 1-2 mal am Tag.

Hinweis: Je länger Sie stehen, desto besser ist das Ergebnis.

6. Apfelessig mit Listerin

Dieser Prozess kann täglich bei milden bis mittelschweren Formen wie weißen Flecken auf den Nägeln und leichten Verfärbungen, Nagelverdickungen, Schwellungen der umgebenden Haut, Schmerzen und dunklen Verfärbungen angewendet werden.

  • Füllen Sie das Bad mit der gleichen Menge Apfelessig und Listerin.
  • Gut mischen und die Nägel 10-15 Minuten in der Lösung belassen.
  • Wischen Sie Ihre Nägel und die umgebende Haut mit einer Zahnbürste vorsichtig ab.
  • Trocknen Sie den Nagel vollständig.

7. Apfelessig, Borax, Wasserstoffperoxid und heißes Wasser

  • 2 Esslöffel Borac in heißes Wasser geben und auflösen lassen.
  • Fügen Sie nun 1/4 Tasse Apfelessig, Wasser und Wasserstoffperoxid (3%) hinzu.
  • Gut mischen und die Nägel 30-45 Minuten einweichen.
  • Mit Wasser abspülen und gründlich abwischen.

Wiederholen Sie den Vorgang täglich, bis die Infektion abgeklungen ist.

8. Apfelessig mit Kupfersulfat

Kupfersulfat enthält antiseptische und antimykotische Eigenschaften, die die Mykose töten.

  • Mischen Sie 40 ml Apfelessig und 20 g Kupfersulfat.
  • Gut mischen und die Mischung in eine mit Wasser gefüllte Liter-Sprühflasche gießen.
  • Sprühen Sie die Lösung auf den betroffenen Nagel und lassen Sie ihn vollständig trocknen.

Wiederholen Sie den Vorgang regelmäßig.

9. Apfelessig, Peroxid und Antibiotika-Salbe

  • Kombinieren Sie 1 Kappe voller Apfelessig und Peroxid.
  • Tauchen Sie die Spitze in die Mischung und reiben Sie sie auf die betroffene Stelle.

Hinweis: Die Lösung kann zischen, aber die Reaktion wird in wenigen Minuten verschwinden.

3 mal am Tag wiederholen.

Reiben Sie tagsüber die antibiotische Salbe auf Ihren Nagelpilz.

9. Apfelessig, Peroxid und Antibiotika-Salbe

  • Kombinieren Sie 1 Kappe voller Apfelessig und Peroxid.
  • Tauchen Sie die Spitze in die Mischung und reiben Sie sie auf die betroffene Stelle.

Hinweis: Die Lösung kann zischen, aber die Reaktion wird in wenigen Minuten verschwinden.

3 mal am Tag wiederholen.

Reiben Sie tagsüber die antibiotische Salbe auf Ihren Nagelpilz.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen

Verwenden Sie biologischen, ungefilterten und nicht pasteurisierten Apfelessig, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn die Verwendung von ACV oder Bädern reizend ist, verdünnen Sie es mit Wasser.

Apfelessig kann Emaille tragen, daher wird empfohlen, es mit Strohhalm zu trinken. Die Einbeziehung von ACV in Ihre tägliche Ernährung hilft auch bei der Behandlung und Vorbeugung von Nagelpilz.

Manchmal kann der Nagel abfallen, wenn er verwendet wird. Verwenden Sie weiterhin Essig, bis ein neuer vollständig gewachsen ist. Normalerweise dauert es 2 bis 6 Monate.

Wenn Sie einen Salon für Pediküre oder Maniküre besuchen, stellen Sie sicher, dass das Personal nur sterilisierte Instrumente verwendet. Werkzeuge wie Nagelfeilen, Drahtschneider und Nagellacke können den Pilz verbreiten.

Schneiden Sie den infizierten Nagel regelmäßig ab.

Verwenden Sie niemals die gleichen Tücher zum Trocknen des betroffenen Nagels. Es ist besser, Papier zu verwenden.

Waschen Sie Ihre Füße, wenn Sie aus öffentlichen Bereichen wie Umkleidekabinen, Duschen, Spas und Pools zurückkehren.

Es ist besser, Hausschuhe anstelle von Schuhen zu verwenden, bis der Nagelpilz vollständig verschwindet.

Tragen Sie vor dem Tragen von Socken unbedingt ein Antimykotikum auf.

Vermeiden Sie es, Socken und enge Schuhe zu teilen.

Menschen mit Diabetes, peripheren Gefäßerkrankungen oder anderen Erkrankungen, die den Blutfluss zu den Beinen einschränken, sollten bei der Behandlung eines Pilzes besonders vorsichtig sein.

Vermeiden Sie das Auftragen von Lack und künstlichen Nägeln, da diese eine feuchte Umgebung schaffen und den Sauerstofffluss verhindern.

Reduzieren Sie Ihre Zuckeraufnahme, da dies das Pilzwachstum anregt.

Wenn die oben genannten Mittel nicht funktionieren, konsultieren Sie einen Arzt.

Welcher Essig wirkt gegen Nagelpilz?

Derzeit werden verschiedene Essigformulierungen angeboten. Sie können synthetischen Ursprungs sein, dh es handelt sich um eine ätzende chemische Substanz, deren ausschließliche wirtschaftliche Verwendung wünschenswert ist. Typischerweise sind solche Fonds kostengünstig, woraus Rückschlüsse auf ihre "Natürlichkeit" gezogen werden können.

Es gibt auch Produkte, die auf der Basis natürlicher Fermentation hergestellt wurden - sie sollten der Nahrung zugesetzt und zu therapeutischen und vorbeugenden Zwecken verwendet werden. Betrachten Sie sie in einem kleinen Tisch.

EssigproduktZusammensetzung
WEINErhalten von zwei Weinen - weiß und rot.
APPLEEs basiert auf Apfelwein.
ReisEin gutes Produkt enthält keine zusätzlichen Verunreinigungen und Gewürze.
MALTAus Bierwürze erhalten.
ReedErstellt durch Gärung von Zuckersirup.

Die Essenz löst bei gesunden Geweben Reizungen und Verbrennungen aus, wird aber trotzdem manchmal, wenn auch mit größter Sorgfalt, in Volksrezepten verwendet.

Nagelvorbereitung

Um die Nagelplatten bei medizinischen Eingriffen mit Essig nicht zu beschädigen, wird empfohlen, die Füße auf Verletzungen und Risse zu untersuchen. Wenn sie gefunden werden, ist es besser, die Therapie für eine Weile aufzuschieben.

Die antimykotische Wirkung wird schneller erzielt, wenn Sie sich unmittelbar vor dem Eingriff auf die folgenden Wirkungen vorbereiten:

  • die Haut von Beinen und Händen mit heißen Bädern für 15 Minuten erweichen,
  • die Epidermis und das Stratum Corneum von toten Zellen mit Bimsstein zu befreien,
  • jeden Nagel an den Kanten abschneiden und mit einer Nagelfeile polieren,
  • Wischen Sie die Glieder trocken.

Ist Essig bei der Behandlung von Mykosen wirksam?

Essig hat eine starke antiseptische Wirkung, zerstört Pilzsporen, stoppt deren Vermehrung. Vollständig loszuwerden Onychomykose ermöglicht Verfahren, die täglich für mehrere Wochen durchgeführt werden.

Darüber hinaus wirkt Essig weichmachend und entzündungshemmend auf das betroffene Gewebe, beseitigt Juckreiz und Rötungen der Haut und stört den Pilz.

Beginnen Sie die Behandlung mit minimalen Konzentrationen. 70% Essigessenz aus Nagelpilz wird nur in verdünnter Form verwendet. Der Konzentratgehalt in einem Produkt sollte 50% nicht überschreiten.

Welcher Essig ist für die Behandlung von Nagelpilz geeignet

Der Mechanismus der fungiziden Wirkung von Essigerzeugnissen besteht darin, ein saures Milieu zu schaffen. Diese Eigenschaft ist sowohl für den synthetischen als auch den natürlichen Ursprung des Produkts gleich. Für die Heimtherapie der Onychomykose ist einfacher Essig (9%), Essenz (70%) oder eine Zusammensetzung aus pflanzlichen Materialien geeignet.

Wein, Reis, Malz, Rohressig werden durch natürliche Fermentation gewonnen und sind gleichermaßen wirksam bei der Behandlung von Pilzen. Die Hauptsache ist, die Stärke der Lösung zu überwachen und sie streng nach dem Rezept zu züchten.

Die Behandlung von Nagelpilz mit Apfelessig ist bevorzugt. Es enthält Apfelsäure, Milchsäure, Oxalsäure und Zitronensäure, wodurch nicht nur schädliche Mikroorganismen zerstört werden, sondern auch eine gesunde Haut gepflegt wird.

Eine schwache Konzentration von Apfelessig (6%) ermöglicht die Verwendung im Anfangsstadium der Krankheit. Wenn die Infektion weit fortgeschritten ist, sich die Farbe der Nagelplatten ändert oder sie sich zu verschlechtern beginnen, muss der Pilz durch aggressivere Verbindungen zerstört werden.

Wie man Nagel- und Fußpilz mit Essig behandelt: Rezepte

Für die Wirksamkeit der Behandlung müssen Haut und Nägel richtig vorbereitet werden. Vor allen Verfahren zur Entfernung des Pilzes sollten die Füße mit Waschseife gewaschen, die abgestorbene Haut von den Füßen entfernt und eine kleine Schicht von der Nagelplatte entfernt werden. Dadurch werden sofort viele Sporen beseitigt und die Wirkstoffe können tief in das Gewebe eindringen.

Alle in der Nagelpflege verwendeten Artikel (Scheren, Nagelfeilen, Zangen) müssen täglich sterilisiert werden. Der Pilz kann nur besiegt werden, indem die Möglichkeit einer erneuten Infektion ausgeschlossen wird.

Der einfachste Weg, Essig aus Mykosen zu verwenden, ist ein warmes Bad für infizierte Körperregionen.

  • Bereiten Sie Wasser vor, indem Sie es über Körpertemperatur, jedoch nicht über 50 ° C erhitzen.
  • 1/2 Tasse Essig (9%) wird zu 1 Liter Wasser gegeben. Sie können Apfel in der Menge von 2/3 Tasse ersetzen.
  • Füße oder Hände sollten vollständig in das Produkt eingetaucht sein.
  • Ein Bad wird täglich vor dem Schlafengehen für mindestens 15 Minuten durchgeführt.

Für Kompressen wird eine Mischung aus Säure und Wasser im Verhältnis 1: 8 verwendet. Die mit einer solchen Lösung befeuchteten Taschentücher oder Wattepads können auf beschädigte Nägel aufgetragen und bis zu 60 Minuten lang aufbewahrt und dann mit fließendem Wasser abgespült werden.

Die beschriebenen Verfahren sind bei den frühen Manifestationen des Pilzes ziemlich schonend und wirksam. Um das Problem in späteren Stadien zu beseitigen und die therapeutische Wirkung zu verstärken, wird Essig mit anderen Substanzen gemischt. Zusammensetzungen aus mehreren Komponenten haben eine starke Wirkung, beschleunigen die Genesung, verhindern die Ausbreitung von Infektionen.

Bei der Behandlung ausgeprägter Symptome (Juckreiz, Rötung) wird häufig Essig aus einem Pilz zusammen mit Jod verwendet. Beide Substanzen haben fungizide Eigenschaften und verstärken sich gegenseitig, wenn sie in derselben Mischung vorliegen.

Zubereitung und Verwendung des Produkts:

  1. Essig und eine Apothekenlösung von Jod werden zu gleichen Anteilen gemischt.
  2. Die resultierende Mischung wird 2 mal täglich mit Nagelplatten geschmiert.
  3. Setzen Sie die Behandlung fort, bis der Pilz vollständig zerstört ist und ein gesunder Nagel wächst.

Es kann mehrere Monate dauern, bis die endgültige Heilung abgeschlossen ist. Nach dem Verschwinden der Symptome wird eine Prophylaxe empfohlen, um ein Wiederauftreten der Infektion zu verhindern. Geeignet ist ein Essig-Fußbad für einen Pilz, bei dem mehrere Tropfen Jod zugesetzt werden (5-7). Wenn es 6 Monate lang jeden Abend durchgeführt wird, schützt es vor einer erneuten Infektion.

Mit medizinischem Alkohol

Aktiv genug, tötet Essig den Pilz als Teil von Alkoholprodukten. Die Kombination zweier aggressiver Komponenten erfordert eine Abschwächung ihrer Wirkung. Dies wird durch die Einbeziehung zusätzlicher Inhaltsstoffe erreicht.

Die Zusammensetzung von Essiglotionen aus einem Pilz mit Alkohol und einem Ei:

  • 3 rohe Eiweiße,
  • 30 ml medizinischer Alkohol oder 50 ml Wodka,
  • 50 ml Essig 9%.

Um das Produkt zuzubereiten, schlagen Sie die Proteine ​​auf, mischen Sie sie weiter, geben Sie Säure und dann Alkohol ein. Die Zusammensetzung wird mit Watte- oder Stoffpolstern imprägniert und über Nacht auf kranke Nägel gelegt.

Wasserstoffperoxid

Vor dem Aushärten des Nagelpilzes mit Essig wird die Nagelplatte nicht nur kurz getrimmt und gereinigt. Es ist nützlich, Gewebe zu desinfizieren, ihre dichte Struktur zu erweichen und zu lockern. Wasserstoffperoxid leistet hier gute Arbeit.

Durch das Aufschäumen werden abgestorbene Zellen abgetrennt und dichte Hautpartien aufgeweicht, wodurch Säuren tief in das Gewebe eindringen können. Mittel werden sowohl abwechselnd als auch in Mischungen eingesetzt.

Ein einfacher Weg, um Essig und Wasserstoffperoxid bei der Behandlung von Pilzen zu verwenden:

  1. Dämpfen und bearbeiten Sie die Nägel der Hände oder Füße.
  2. Ein Wattepad wird mit einer Apothekenperoxidlösung angefeuchtet und 15 Minuten auf die betroffene Stelle aufgetragen.
  3. Nach dem Entfernen der Lotion verarbeiten sie den Nagel mit 9% Essig.
Die Verwendung von Wasserstoffperoxid verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Infektion auf gesundes Gewebe ausbreitet. Dieses Rezept wird jeden zweiten Tag im Anfangsstadium der Krankheit angewendet.

Mit Kalanchoe

Essig gegen Pilz kann in Kombination mit Kräutern verwendet werden, die Krankheitserreger hemmen. Die selbst hergestellte Heilpflanze Kalanchoe kann den Pilz bekämpfen, indem sie täglich ein frisches Blatt auf die infizierte Nagelplatte aufträgt.

Es wird empfohlen, das Verfahren nach einem warmen Bad mit Essig durchzuführen. Die Blätter werden über Nacht stehen gelassen und mit einem Mullverband, Socken oder Handschuhen fixiert. Doppelbelichtung hilft, die Infektion schnell zu bekämpfen und die Unversehrtheit von Haut und Nägeln wiederherzustellen.

Eines der effektivsten hausgemachten Rezepte für Nagelpilz ist eine Essigsäurelösung mit einem Ei.

  • frisches Ei wird in eine schmale Glasschale gegeben,
  • Essiglösung (70%) vollständig einschenken,
  • bestehen an einem dunklen Ort für ca. 5 Tage, bis sich die Schale auflöst,
  • Die Säure wird separat abgelassen und der verbleibende Film vom Ei entfernt.
  • schlagen Sie die Zusammensetzung und addieren Sie 4 EL. l aus gebrauchter Essenz.

Die resultierende Mischung wurde durch Zugabe von Butter (bis zu 200 g) auf eine cremige Konsistenz eingestellt. Dies mildert die Wirkung der Salbe und erleichtert das Auftragen auf die betroffenen Stellen. Je nach individueller Reaktion kann das Produkt bis zu 6 Stunden auf der Haut belassen werden.

Andere Rezepte

Die Behandlung von Nagelpilz mit Essig wird häufig durch Einwirkung alkalischer Formulierungen ergänzt. Soda- (alkalische) und Säurebäder, die sich den ganzen Tag über abwechseln, helfen vielen, den Ausbruch der Krankheit zu verhindern.

Bekannt für seine Wirksamkeit ist ein Rezept mit Dimethylphthalat ein Repellent mit ausgeprägter antimykotischer Wirkung. Ein Apothekenpräparat lässt sich gut mit der Lösung kombinieren und verstärkt die Wirkung von Hausmitteln. Zur Herstellung von Salben mit Dimethylphthalat sollten die folgenden Inhaltsstoffe in gleichen Mengen eingenommen werden:

  • irgendein Pflanzenöl
  • rohes Ei
  • Essig
  • flüssiges Dimethylphthalat oder eine darauf basierende Salbe.

Nach dem Mischen der Zutaten wird die resultierende Salbe zur Infusion in den Kühlschrank geschickt. Nach 2-3 Stunden kann das Produkt verwendet werden. Tragen Sie die Zusammensetzung in einer dünnen Schicht auf die vom Pilz befallenen Stellen auf, bedecken Sie sie mit einem sauberen Tuch oder Verband und lassen Sie sie bis zu 8 Stunden einwirken.

Schuhessigverarbeitung

Um einen Pilz zu heilen, reicht es nicht aus, nur die Haut und die Nägel zu behandeln. Alle vom Patienten getragenen Schuhe sollten regelmäßig dekontaminiert werden. Dies verhindert eine erneute Infektion und stoppt die Ausbreitung der Krankheit in der Umwelt.

Gewöhnlicher Essig verträgt Nagelpilz, hilft aber nicht bei der Desinfektion von Schuhen. Für die regelmäßige Verarbeitung benötigen Sie eine starke Komposition, damit sie Essenz verwenden.

Richtige Desinfektion der Schuhe:

  1. При наличии стелек, их вынимают и замачивают в уксусном составе отдельно.
  2. Обильно пропитывают небольшой ватный шарик эссенцией.
  3. Укладывают тампон в носки обуви.
  4. Герметично упаковывают пару в полиэтилен.

Через 48 часов пакет можно открыть, обувь просушить и проветрить от едкого запаха. Für einen Pilz sind solche Maßnahmen tödlich, aber Schuhe können leiden. Besonders anfällig für die Auswirkungen von Essiggummi. Bei häufiger Verarbeitung sind vor allem die Sohle und die Ferse betroffen.

Es ist notwendig, die Verarbeitung der Schuhe vom Pilz täglich durchzuführen. Strümpfe, Socken und Strumpfhosen werden ebenfalls gewaschen und desinfiziert. Wenn möglich, ersetzen Sie alle alten Schuhe durch neue.

Handhautkontakt mit konzentriertem Essig sollte vermieden werden. Tragen Sie beim Umgang mit Schuhen Handschuhe.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Mit der genauen Einhaltung des Rezepts ist Essig aus einem Pilz sicher. Es gibt nur wenige Einschränkungen für ihre Verwendung. Verwenden Sie keine Verbindungen mit Essig unter folgenden Bedingungen:

  • Die Periode der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Das Kindesalter bis zu 10 Jahren.
  • Hauterkrankungen nicht pilzlicher Natur (Psoriasis, Ekzeme, Dermatitis).
  • Das Auftreten eines Ausschlags, eine Entzündung warnt vor einer Unverträglichkeit der Komponenten.

Verwenden Sie keine Hausmittel gegen Essigpilz, wenn Ihre Haut Wunden, Risse oder Verbrennungen aufweist.

Prävention von Pilzinfektionen mit Essig

Um Infektionen vorzubeugen, sollten Körperpflegeprodukte verwendet werden. Das Risiko einer Infektion mit dem Pilz ist an öffentlichen Orten besonders hoch: Saunen, Schwimmbäder, am Strand. Nach dem Besuch solcher Einrichtungen lohnt es sich, Fußbäder mit Essig zur Prophylaxe zu machen, Handtücher, Bettwäsche, Socken einzureiben und zu trocknen.

Essig wird auch zur Desinfektion von Räumen verwendet, in denen ein hohes Pilzrisiko besteht. Es reicht aus, dem nassen Reinigungswasser ein wenig Essenz hinzuzufügen, um die Böden in Bad, WC und Küche zu verarbeiten.

Die Behandlung von Nagelpilzen erfordert Geduld. Es kann mehr als eine Woche dauern, bis die Krankheit vollständig beseitigt ist. Essig hilft, die Genesung zu beschleunigen, die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern und wird von Ärzten als eines der besten unterstützenden Mittel zur Bekämpfung von Pilzen anerkannt.

Wie mit Onychomykose zu behandeln?

Lotionen mit Essenz. 2 EL. l Essig, 2 EL. l Wodka und 3 Rohproteine ​​gründlich mischen, bis eine homogene Substanz entsteht. Lagern Sie das fertige Produkt im Kühlschrank.

Bevor Sie zu Bett gehen, dämpfen Sie Ihre Füße in einem heißen Bad, wischen Sie sie trocken und setzen Sie Gaze auf die Nagelplatten, die 15 Minuten lang mit viel Wasser angefeuchtet wurden. Entfernen Sie dann die Lotionen und ersetzen Sie sie durch neue. Wiederholen Sie dies dreimal.

Bäder mit Essig. Vor jeder therapeutischen Wirkung ist es erforderlich, die Nägel für den Eingriff vorzubereiten, indem sie gedämpft werden und weiches Gewebe mit einer Bimsstein- oder Nagelfeile entfernt wird.

Gießen Sie 3 EL in den Behälter. l Apfel- oder Weinessig, 2 l reines Wasser hinzufügen. Die Konzentration der Lösung hängt von den individuellen Eigenschaften der Person ab. Halten Sie die Füße 15 Minuten lang in vorbereiteter Flüssigkeit. Das Verfahren sollte keine Beschwerden verursachen.

Komprimiert mit Essig. Anstelle von Bädern können Sie die Onychomykose auf einfachere Weise bekämpfen. Normale Baumwollsocken werden reichlich mit Essig angefeuchtet und vor dem Zubettgehen einige Stunden lang auf die Füße gelegt.

Der Eingriff sollte täglich durchgeführt werden, bis die Symptome der Pathologie verschwunden sind. Eine regelmäßig erzeugte saure Umgebung führt zu anhaltenden tödlichen Zuständen für eine Pilzinfektion.

Apfel und gewöhnlicher Essig. Es ist nicht weniger effektiv, Essig in seiner reinen Form für die Behandlung zu verwenden, die viel einfacher als die Essenz ist.

Ein Wattepad wird in einem unverdünnten Produkt angefeuchtet und auf beschädigte Nagelplatten aufgetragen. 3 Stunden mit einem Pflaster fixieren. Der Eingriff sollte täglich durchgeführt werden, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind oder neues gesundes Gewebe des Nagels nachwächst.

Essig, Salz, Peroxid und Soda. Bereiten Sie ein Bad mit 800 ml auf 45 Grad erhitztem Wasser, 100 g Soda und der gleichen Menge Salz, 50 ml Essig und 50 ml 3% igem Wasserstoffperoxid vor. Die Komponenten werden gemischt. Lassen Sie die Füße oder Hände mit Anzeichen von Onychomykose 15 Minuten lang in die Lösung sinken.

Der Eingriff kann morgens und abends durchgeführt werden. Der empfohlene Kurs dauert 30 Tage.

Essig und Jod. Verbinden Sie 1 EL. l 9% Essig und 3 Tropfen Jod. Tragen Sie die Mischung auf saubere, trockene Nägel auf und sichern Sie sie mit einem Verband.

Machen Sie den Eingriff 2-3 Wochen lang für die Nacht. Sie müssen kein Behandlungsschema mehr anwenden, da Jod die Funktion der Schilddrüse beeinträchtigen kann.

Salben auf Essigbasis. Das erste Rezept. Verdünnen Sie die Essenz mit Wasser in gleichen Anteilen (nehmen Sie nur 2 EL. L.). Fügen Sie Mehl hinzu und kneten Sie einen dicken Teig. Salbe auf die Teller auftragen, mit einem Verband fixieren und 3 Tage einwirken lassen. Während dieser Zeit sollte der Nagel vollständig weich sein und das betroffene Gewebe kann leicht mit einem Spatel entfernt werden. Tragen Sie nach dem Eingriff Antimykotika auf.

Das zweite Rezept. Zu gleichen Anteilen Apfelessig und Karottensaft mischen. Befeuchten Sie ein Wattepad mit der erhaltenen Salbe, tragen Sie es auf die schmerzenden Nägel auf und fixieren Sie es 3 Stunden lang mit einem Verband. Das Verfahren wird täglich bis zur Genesung durchgeführt.

Essig und Ei. Der beliebteste Weg, um Onychomykose bei Menschen zu behandeln.

Legen Sie ein Ei in ein kleines Gefäß, damit die Schale mit den Wänden in Kontakt kommt. Gießen Sie es mit Essig und stellen Sie den Behälter für einige Tage an einen dunklen Ort. Während dieser Zeit löst Säure die Schale auf und hinterlässt stattdessen eine dünne Schale. Es sollte entfernt und der Inhalt des Eies mit Essig zu gleichen Anteilen zu einer homogenen Substanz vermischt werden. Fügen Sie Butter hinzu. Die Konsistenz des Endprodukts sollte einer Creme ähneln.

Das Werkzeug wird täglich auf die Herde der Onychomykose angewendet, nachdem die Nägel durch Entfernen des Stratum corneum präpariert wurden. Eine Kompresse wird auf die Salbe aufgetragen. Die Dauer des Eingriffs beträgt 6 Stunden. Die empfohlene Behandlungsdauer ist so lange, bis die Symptome der Pathologie verschwunden sind.

Essig und Alkohol. Mischen Sie gleiche Mengen Essig, Wasserstoffperoxid und Ethylalkohol. Tragen Sie das resultierende Produkt 15 Minuten lang auf die Nägel auf. Nach dem Fußvorgang wird empfohlen, mit Wasser zu spülen.

Essig und Schöllkraut. Ein Abkochungs- oder Schöllkrautöl kann die fungizide Wirkung von Essig ergänzen.

Das erste Rezept. Ein Wattestäbchen mit Öl einweichen und auf einen von einer Pilzinfektion betroffenen Fingernagel auftragen. 20 Minuten einwirken lassen. Da Schöllkraut ein eher aggressiver Bestandteil ist, kann es zu Reizungen und Verbrennungen an gesunden Hautpartien führen. Daher ist es wichtig, den Kontakt mit ihnen auszuschließen. Lotionen wechseln sich jeden zweiten Tag mit Essig ab.

Das zweite Rezept. Füllen Sie ein Literglas mit gehacktem Schöllkraut, füllen Sie die Pflanze mit 9% Essig und stellen Sie sie 10 Tage lang an einen dunklen Ort. In angestrengten Infusionen 10 EL zugeben. l Salz. Das Produkt vor dem Zubettgehen in die Fußbäder geben. Nach dem Eingriff wird die Haut der Füße gründlich getrocknet und mit einem Antimykotikum behandelt.

Essig und Glyzerin. Mischen Sie 2 EL. l Apfelessig und die gleiche Menge Glycerin. 8 Stunden auf die betroffene Platte auftragen und mit einem Verband mit Plastikfolie sichern. Das Verfahren sollte regelmäßig bis zur Genesung durchgeführt werden.

Essig und Wasserstoffperoxid. Zur Heilung des Pilzes wird das folgende Behandlungsschema dieser Komponenten empfohlen:

  • Am ersten Tag wird der Nagel 5 Minuten in Apfelessig getaucht und dann mit Wasser gewaschen.
  • am zweiten tag wird auf den teller ein mit peroxid getränkter wattestäbchen aufgetragen.

Verfahren sollten miteinander abgewechselt werden. Empfohlener Kurs - 1 Monat.

Essig, Kalanchoe und Honig. Verbinden Sie 1 TL. Essig, 1 EL. l Honig, 100 g Kalanchoe-Blatt und 20 ml ätherisches Eukalyptusöl. Rühren Sie die Zutaten und bestehen Sie für 3 Tage in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank.

Die resultierende Salbe wird einmal täglich auf die Herde der Onychomykose aufgetragen.

Essig mit Ölen. Das erste Rezept. Im gleichen Verhältnis Essig und Sanddornöl mischen (kann durch jedes Gemüse ersetzt werden). Befeuchten Sie eine Mullserviette mit einer Flüssigkeit und tragen Sie sie mit einem Verband auf die schmerzenden Nägel auf. 8 Stunden halten. Das Werkzeug bekämpft nicht nur Entzündungen und Pilze, sondern pflegt und stärkt auch die Platten und beschleunigt deren Genesung.

Das zweite Rezept. Bereiten Sie ein Bad mit 3 Litern heißem Wasser, einem Glas Apfelessig und mehreren Kristallen Kaliumpermanganat vor. Die Lösung sollte eine schöne rosa Farbe haben. Tauchen Sie die Füße für 20 Minuten in die Flüssigkeit, trocknen Sie sie dann mit einem Handtuch und behandeln Sie die Herde der Onychomykose mit Teebaumöl. Es wird empfohlen, 14 Behandlungen hintereinander vor dem Schlafengehen durchzuführen.

Bewerbung im ersten und fortgeschrittenen Stadium

Um dies zu erreichen und andere nicht zu infizieren, wird empfohlen, die Schuhe zusätzlich zur Behandlung mit Essigessenz zu desinfizieren und Leinen, insbesondere Strumpfwaren, zu kochen. Behandeln Sie zusätzlich die Wände des Badezimmers und die Böden von einem möglichen Pilz mit speziellen Mitteln mit fungizider Wirkung.

Die Behandlung sollte kontinuierlich erfolgen, ohne dass Verfahren fehlen. Nur in diesem Fall, gepaart mit vorbeugenden Maßnahmen, können Sie in jedem Stadium der Onychomykose ein positives Ergebnis erzielen.

Merkmale der Behandlung von Nagelpilz mit Apfelessig

Apfelessig gegen eine Pilzkrankheit ist nicht so wirksam wie Medikamente aus einer Apotheke, aber in der Lage, die Wirkung von Salben und Tabletten zu verbessern. Diese Methode schadet den Nägeln nicht, wenn Sie die richtigen Proportionen verwenden, billig. Der Pilz lebt, vermehrt sich aktiv auf dem Nagelbett, unter der Nagelplatte. Es toleriert keine Ansäuerung des Mediums mit Essig, wodurch alte schädliche Sporen absterben und neue sich nicht darin vermehren können.

Essigbäder Ärzte empfehlen zusammen mit normalem Soda und Drogen verwenden. Soda macht die Haut und die Nägel weich und hilft dabei, die vom Pilz befallene Nagelplatte schmerzfrei zu entfernen, um den tiefen Schichten des Nagelbetts Zugang zu einer wässrigen Lösung aus Essig und Arzneimitteln zu verschaffen.

Apfelessig und Soda Es ist kein Zufall, dass sie neben einer großen Anzahl von Rezepten stehen: zusammen sie effektiver Weg zur DesinfektionDies verkürzt die Erholungszeit um ein Vielfaches.

Wie man Apfelessig behandelt

Der Pilz wird sehr langsam und vollständig behandelt verschwindet nach 3-4 Wochen Minimum. In schweren Fällen kann die Behandlung bis zu sechs Monate dauern. Auf Wunsch finden Sie im Internet viele Tipps und Videos zur Behandlung von Nagelpilz mit Essig.

Es ist notwendig, die Prozeduren täglich durchzuführendie Proportionen beachten, das Rezept. Vor Eingriffen Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt. Es kann sich herausstellen, dass Sie Ihre Beine nicht anheben oder keine Kompressen machen können, da Sie gleichzeitig an Herzerkrankungen leiden oder an einer endokrinologischen Erkrankung leiden.

Nicht vergessen: Apfelessig allein heilt den Pilz nicht, verkürzt jedoch die Dauer der Behandlung mit offiziellen (Apotheken-) Salben oder Lotionen erheblich.

Für medizinische Eingriffe mit natürlichem Apfelessig eine Konzentration von 4-5%. Synthetische 9% werden am besten mit Wasser verdünnt.
Allein zu Hause kann getan werden:

Dazu benötigen Sie Geschirr, in das Sie Ihre Füße auf die Knöchel legen können (oder Hände auf den Ellbogen, wenn sich der Pilz an den Fingern befindet) - zum Beispiel ein kleines Becken. Es mischt gleiche Teile von heißem Wasser und Apfelessig. Tauchen Sie die Gliedmaßen für 15-20 Minuten ein, um die Haut und die Nägel gut zu dämpfen. Anschließend werden kosmetische Eingriffe durchgeführt: Verhornte Haut, erkrankte Nagelplatte werden entfernt. Ziehen Sie danach warme Socken an, die mit einer verdünnten Lösung von Apfelessig in Wasser angefeuchtet sind, nachdem Sie die betroffenen Nägel mit einer Antimykotikum-Salbe geschmiert haben. Bei Onychomykose an den Fingern Handschuhe aus Baumwollfaden verwenden. Dieser Vorgang wird am besten nachts durchgeführt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Esslöffel Soda in 1,5 Litern Wasser und Dampf für 20 Minuten bis zu einer halben Stunde in dieser Mischung aufzulösen und der Lösung Apfelessig zuzusetzen, um die Wirkung zu verstärken. Nach der Sitzung müssen Sie Ihre Beine trocknen und saubere, warme Socken anziehen. Denken Sie daran, Antimykotika zu verwenden!

Kompressen und Lotionen sind die gebräuchlichsten Mittel zur Behandlung eines Pilzes. Wie im vorherigen Fall helfen sie bei der Reinigung und Verarbeitung der Nägel und ermöglichen den Zugang zu den Medikamenten tief unter den Nagelschichten. Für eine Kompresse ist Mull, ein Schal oder ein steriler Verband erforderlich. Der Stoff muss in eine Lösung aus Essig und warmem Wasser im Verhältnis 1 zu 8 getaucht werden. Anschließend wird der Verband auf die Nägel aufgetragen und mit einem Pflaster, einer zweiten Binde, einem Frischhaltefilm oder einem Zeh fixiert. Noch mehrere Möglichkeiten zum Komprimieren:

  1. Mischen Sie Apfelessig und Pflanzenöl zur Hälfte, tauchen Sie das Dressing in diese Mischung und tragen Sie es auf den infizierten Nagel auf.
  2. Mischen Sie drei Eiweiße mit 50 ml Wodka, rühren Sie um, bis sich eine homogene Masse gebildet hat, und tragen Sie sie auf die betroffene Hautpartie auf. Sie müssen ein solches Werkzeug kühl aufbewahren - zum Beispiel im Kühlschrank.
  3. Fügen Sie in zwei Esslöffel des Bisses fünf Tropfen Jodlösung hinzu, mischen Sie sie gründlich und tragen Sie die resultierende Essenz auf den vom Pilz befallenen Nagel auf. Es funktioniert am besten in der Nacht.

Komprimieren halte 45-60 Minuten, dann entfernen, den Nagel mit einer Feile behandeln, mit Salbe einfetten. Dieses Verfahren eignet sich für diejenigen, die keine Zeit haben, um ihre Beine zu schweben.

Verwendung als Prophylaxe

Neben der Behandlung kann Essig zur Desinfektion von Schuhen, Unterwäsche und Wohnräumen verwendet werden. Es ist am wichtigsten, es durchzuführen, wenn die Familie eine Person hat, die an einer Pilzinfektion leidet.

Die Kleidung des Patienten wird 30 Minuten in unverdünntem Essig desinfiziert. Dann ist es empfehlenswert, gründlich zu spülen. Diese Zeit reicht aus, damit die pathogene Mikroflora stirbt.

Essig wird auch verwendet, um die Wohnung zu benetzen. Eine kleine Menge des Produkts wird in einen Eimer mit Wasser gegeben und eine Lösung wird zum Wischen, Bearbeiten von Möbeln, einem Badezimmer und Fenstern verwendet. Dank dessen ist es möglich, Mykosporen des Pilzes zu zerstören, die in der Luft und auf den Oberflächen des Wohnraums vorhanden sind.

Hausgemachte Salben

Auch wirksames Heilmittel im Kampf gegen den Pilz. Tragen Sie die Salbe am besten mit einem Wattepad oder Wattestäbchen auf. Alle Komponenten werden in gleichen Anteilen zugegeben, die Salbe wird eine Schicht auf die Nägel aufgetragen. Danach werden die Beine mit Frischhaltefolie bedeckt, auf die Nacht gewartet und das Produkt morgens mit Waschseife abgewaschen.

  1. Gewaschenes und getrocknetes Hühnerei muss vollständig mit Essig gefüllt sein und vier Tage ruhen. Während dieser Zeit sollte sich die Schale auflösen, dann muss das Ei gewaschen, erneut mit Essig übergossen, weiche Butter hinzugefügt und die Mischung gerührt werden, um eine dicke Konsistenz zu erzielen. Ein gewaschenes Hühnerei wird in den Behälter gegeben und vollständig mit Essig gefüllt.
  2. Soda wird mit warmem Wasser (in gleichen Mengen) zu einer cremigen Konsistenz vermischt. Dann wird die Salbe unter Vermeidung von Hautkontakt auf die Nägel aufgetragen und 15 Minuten lang stehen gelassen. Eine solche Salbe kann nicht einmal am Tag, sondern mehrmals am Tag auf die Nägel aufgetragen werden. Die Nudeln müssen jedes Mal wieder aus frischen Zutaten gemischt werden.

Die aufgeführten Haussalben machen die Haut weicher, machen die Nagelplatte weicher und erleichtern die Pflege erkrankter Nägel.

Anwendung bei schwangeren und stillenden Kindern

Essig wird nicht zur Behandlung von Kindern unter 10 Jahren verwendet. In diesem Alter ist die Haut zu dünn und empfindlich gegen äußere Einflüsse. Daher kann die aggressive Wirkung von Säure Nebenwirkungen in Form von Reizungen und Verbrennungen an gesunden Hautpartien hervorrufen.

Aus dem gleichen Grund ist es unerwünscht, bei werdenden Müttern Pilzessig zu verwenden. Überempfindlichkeit während der Schwangerschaft ist mit hormonellen Veränderungen im Körper verbunden. Daher ist es für die Behandlung von Onychomykose besser, mildere Volks- und pharmakologische Mittel zu verwenden.

Essigrezepte sind während des Stillens nicht verboten, es ist jedoch darauf zu achten, dass das Produkt nicht in den Bereich der Brustdrüsen gelangt. Tatsache ist, dass Säure bei einem Kind eine Schleimhautverbrennung verursachen kann.

Pilzprophylaxe

Nachdem der Pilz geheilt ist, ist es notwendig, das Immunsystem, die Nagelplatte, regelmäßig zu stärken, um dieser Krankheit nicht zu begegnen. Die Rückkehr der Infektion kann immer verhindert werden - Sie brauchen Hygienevorschriften beachten. Tragen Sie zum Beispiel nur saubere Strümpfe, tragen Sie keine Schuhe anderer und reinigen Sie Ihre Füße regelmäßig.

Bäder in einer schwachen Lösung aus Apfelessig tragen zur Erhaltung gesunder Beine bei. Die Immunität wird durch tägliches Fasten von Bifidopräparaten oder fermentierten Milchprodukten unterstützt.

Sehen Sie sich das Video an: Welche positiven Eigenschaften Apfelessig fur deine Fuße hat! (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send