Hilfreiche Ratschläge

So ermutigen Sie Ihren Ehemann, keine Pornografie mehr anzusehen

Pin
Send
Share
Send
Send


Warum Männer Pornos schauen, wissen alle liebenden Frauen. Aber nicht jeder von ihnen ist bereit, eine solche Leidenschaft für den Auserwählten in Kauf zu nehmen. Dies liegt zum einen an der Eifersucht auf die sexuellen Schönheiten auf dem Bildschirm und zum anderen an der begangenen Sünde, die mit Ehebruch gleichgesetzt wird. Wie groß muss das Vertrauen zwischen den beiden sein, damit selbst das Anschauen von Filmen mit leichtfertigem Inhalt es nicht zerstören kann?

Das Wort Pornografie bedeutet wörtlich "das Bild des Lebens der Prostituierten" (aus dem alten griechischen Porno - "Hure", zählt - "schreiben"). In vielen Ländern ist es auf Landesebene verboten. Aber es gibt Ausnahmen. Beispielsweise verbieten Mexiko, Brasilien, Neuseeland, die Türkei und Spanien das Ansehen eines solchen Videos nicht.

Warum guckt mein Mann Pornos? Soll ich es verbieten? In dieser Angelegenheit sind die Meinungen der Experten geteilt. Einige sind kategorisch gegen ein solches Hobby, während andere von den Vorteilen der Pornografie überzeugt sind, wenn sie richtig eingesetzt werden.

Die verbotene Frucht ist süß. Es ist unwahrscheinlich, dass Versuche, den Wunsch der Herren, weibliche Reize auf dem Bildschirm in Gegenwart mehrerer Männer zu betrachten, zu beseitigen, erfolgreich sind. Es wird nur sorgfältig versteckt.

Um dieses Problem zu verstehen, müssen Sie alle Vor- und Nachteile kennen. Dann wird klar, ob man sich Sorgen machen und entschlossen handeln muss, um einen Mann vor der zerstörerischen Leidenschaft zu retten.

Warum schaut sich ein Ehepartner ein "Adult Video" an?

Zum Vergnügen ohne viel Aufwand. Zum Beispiel möchte sie keine Zeit mehr darauf verwenden, mit einer müden Frau zu spielen. Video hilft zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht in beliebiger Menge entladen zu werden. Einerseits ist es für einen Ehepartner in Bezug auf sexuelle Belästigung sehr praktisch, wenn Kopfschmerzen oder Müdigkeit nachlassen.

Er möchte neues Wissen über Sex bekommen. Strebt danach, die Erfahrung von Schauspielern zu übernehmen und sie in der Sexualität anzuwenden. Neugier erfordert immer Ermutigung. Darüber hinaus weiß ein Mann, wie er seinem Partner wahre Freude bereiten kann. Ein solcher Ansatz kann jedoch ein Misserfolg sein, da die Akteure auf der Leinwand immer spielen und keine wirkliche Freude haben.

Um die sexuelle Energie wieder aufzuladen, wird das Ergebnis ungewöhnlich sinnlicher Sex mit seiner Frau sein. Was gibt es Schöneres, als einem geliebten Menschen nahe zu sein? Davon gewinnt wiederum die Frau.

Dies ist der beste Weg, um einen Spaziergang zu machen. Eine solche Lösung ist besonders relevant für schüchterne und schüchterne Herren, die, ohne das Haus zu verlassen, unter der strengen Anleitung der zweiten Hälfte die nötige Abwechslung im sexuellen Bereich bekommen. Und er hat sich nicht verändert und die angesammelten Emotionen (einschließlich der negativen) rausgeworfen. Und die Frau bewundert den ruhigen und glücklichen Ehemann.

Ich mag es einfach, schöne nackte Körper zu betrachten, sowohl weibliche als auch männliche. Dies ist eine völlig normale menschliche Reaktion. Vielleicht geben fit und körperlich starke Schauspieler dem Seelenverwandten einen Anreiz, ihren Körper in Form zu halten.

Für die Verkörperung ihrer geheimen Phantasien. Ohne viel Arbeit können Sie alles finden, was die Seele oder andere Organe wünschen. In der Tat ist die Stimmung eine veränderbare Sache, jedes Mal, wenn es etwas Neues erfordert. Jetzt ist die Auswahl an Pornografie so vielfältig, dass sie jede Fantasie befriedigen kann, selbst die anspruchsvollsten.

Der Versuch, Komplexe loszuwerden. Sie könnten als Ergebnis einer Schulbildung durch eine allein erziehende Mutter oder nach einer erfolglosen sexuellen Erfahrung entstehen. Vielleicht wurde ein zuvor sexuell ungehinderter Mann von einem Partner verspottet oder in seinen intimen Angeboten abgelehnt.

Die positiven Aspekte dieser Art von Kunst im Gesicht. Aber sie empfehlen, aufregende Videos nicht zu missbrauchen. Denn alles in unvernünftigen Grenzen bringt nur Schaden. Welche Gefahr besteht beim häufigen Anschauen von Pornofilmen?

Vorsicht! Pornografie

Ändert die Prioritäten. Mit der Zeit verschwindet das Interesse an Sex mit einem echten Partner. Schließlich erfordert es bestimmte Fähigkeiten. Und am Ende wird Intimität sowohl körperlich als auch geistig unmöglich. Was gibt es Schöneres als eine intime Kommunikation mit einer lebenden Person? Menschliche Wärme, Zuneigung und Zärtlichkeit können durch nichts ersetzt werden. Sogar Dutzende von schönen und heißen Mädchen auf dem Bildschirm.

Unterschätzt das Selbstwertgefühl der Männer. Im Film kann jeder Mann mehrere Stunden hintereinander wunderbaren Sex genießen. Nur wenige Menschen verstehen, dass Pornos, wie alle Filme, nicht auf einmal und nicht einmal an einem Tag gedreht werden. Die Schauspieler machen mehrere Einstellungen, sie machen Pausen zum Ausruhen. Oft ist es notwendig, Medikamente wie Viagra einzunehmen. Im schlimmsten Fall effektivere Injektionen in das „funktionierende“ Organ durchführen.

Verursacht gesundheitliche Probleme. Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass bei Kavalieren, die häufig Pornos schauen, das Risiko einer Prostatitis um ein Vielfaches steigt. Dies ist auf eine Stagnation der Spermien aufgrund häufiger sexueller Spannungen ohne logische Isolation zurückzuführen.

Kompliziert Beziehungen. Männer werden immer anspruchsvoller gegenüber ihren Sexualpartnern. Sie können sie sogar mit Pornodarstellern vergleichen, die das können. Welche Frau würde das mögen? Dementsprechend verringert sich die Qualität des Geschlechts. Oft wird das Anschauen von Pornos zu einem Grund für Eifersucht, Skandale und kann zu einem Zusammenbruch führen.

Fördert die Entwicklung von Perversität. Einerseits ist die harmlose Betrachtung von Geschlechtsunterschieden tatsächlich eine Perversion der Sexualität. Einige Herren sollten nur einmal auf Gewalt oder Pädophilismus stoßen, da das Betrachten von gewöhnlicher Erotik nicht mehr die erwarteten Ergebnisse bringt. Jedes Mal wird der perverse Verstand ein akuteres Gefühl erfordern.

Befürwortet ungeschützten Sex. Dieses Problem ist besonders bei jungen Menschen im Alter von 11 bis 16 Jahren von Bedeutung. Sie bemühen sich, neue Empfindungen auszuprobieren, ohne eine Ahnung von ihren schrecklichen Folgen zu haben. Schließlich verwenden Filme keine Kondome. Unterdessen lähmen und töten ungeplante Schwangerschaften und AIDS Millionen von Menschen.

Verzerrt die Einstellung zum Sex. Wenn ein Mann schon in jungen Jahren von Pornografie angezogen wird, entwickelt er in der Regel eine falsche Einstellung zur Intimität. Er nimmt Damen nur als Objekt wahr, um seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Sie glaubt, dass Frauen immer bereit sind, Fantasien von Männern glücklich in die Realität umzusetzen und von rauem Sex zu träumen.

Die Ärzte empfehlen, sich beim ersten Anzeichen einer Abhängigkeit von der Pornoindustrie an einen Spezialisten zu wenden. Es ist besser, Komplikationen zu vermeiden, als sie später zu beheben.

Was soll eine Frau tun, deren Auserwählte das sexuelle Video trotz seines korrumpierenden Einflusses stark "respektiert"? Versuchen Sie herauszufinden, was genau ihm in einem intimen Leben fehlt. Und dann handeln. Sie können die Techniken einzeln anwenden und miteinander kombinieren. Wenn eine Zerstörung nicht möglich ist, müssen Sie versuchen, die Dosierung zu reduzieren.

Wie kann man das Interesse ihres Mannes an Pornos reduzieren?

Führe Vielfalt in das intime Leben ein. Manchmal ist die Hauptsache im Bett, aber übertreibe es nicht. Trage öfter sexy Dessous. Verwenden Sie nach Möglichkeit Rollenspiele mit Kostümen und verschiedenen Attributen.

Sehen Sie sich das Video zusammen an. Versuchen Sie, die Kommentare des Auserwählten zu hören, dann ist zu 100% klar, was ihm gefällt und was fehlt. Bewundern Sie die männlichen Schauspieler, aber sehr sorgfältig. Damit anstelle des geplanten Ausbruchs der Eifersucht das Selbstwertgefühl des Partners nicht unterschätzt wird.

Versuche beim Sex zu reden. Drücken Sie Ihre Wünsche aus, sprechen Sie über Gefühle, unterdrücken Sie keine Gefühle. Es erregt Männer. Sie hören auch gerne Stöhnen oder Zustimmung zu ihren Handlungen.

Die meisten loben einen Mann aus irgendeinem Grund. Besonders für seine männlichen Tugenden und Fähigkeiten im Bett. Der Ehepartner kann nur durch indirekte Zeichen erraten, wie sich seine Frau fühlt. Wenn Sie in den Momenten, in denen sie wirklich mochte, oft Lob aussprechen, wird er verstehen, in welche Richtung sich weiterentwickeln sollte.

Beschäftige dich mit Hausarbeiten, um die Freizeit zu verkürzen. Am besten macht man etwas zusammen. Wenn er ein Regal im Wohnzimmer festnagelt, kann seine Frau gleichzeitig nähen. Wenn er in der Küche Kartoffeln schält, wäscht sie das Geschirr. Diese Herangehensweise wird das Paar näher bringen und in Zukunft wird sich der Ehepartner daran gewöhnen, seine gesamte Freizeit neben seiner Geliebten zu verbringen.

Hilf dabei, ein ablenkendes Hobby zu finden. Jeder Mensch sollte Zeit für ein Lieblingshobby haben. Es sollte in jeder Hinsicht gefördert werden. Besser er sammelt Münzen, fährt Skateboard oder bastelt an Holz, als er verbringt viel Zeit am Monitor.

Studien haben gezeigt, dass bei ständigem Betrachten von Pornografie die Chemie des menschlichen Gehirns verändert wird und Hormone des Vergnügens freigesetzt werden. Diese Vorgänge werden von einigen Wissenschaftlern mit Veränderungen im Umgang mit Betäubungsmitteln verglichen.

In Ländern mit freiem Zugang zu Pornografie ist die Kriminalitätsrate niedriger. Dies gilt insbesondere für die Verringerung der Häufigkeit von Vergewaltigungen.

Jede siebte Seite ist pornografisch.

Paradoxerweise schauen Männer beim Anschauen von Pornovideos meist auf die Gesichter von Schauspielerinnen. Ein solches Verhalten bestätigt einmal mehr die Regel, dass Mitglieder des stärkeren Geschlechts "mit ihren Augen lieben".

In Australien ist Pornografie mit Schauspielerinnen mit kleinen Brüsten verboten. Dies liegt an der Tatsache, dass sie Kinderpornografie mit ihren externen Ähnlichkeiten unwissentlich verbreiten.

Die Sucht danach, "solche" Materialien zu sehen, nimmt unter den Top Ten der Sucht nach Menschen den siebten Platz ein. Einige Frauen schauen sich verdorbene Filme genauso oft an wie Männer.

Von drei Personen, die Pornos schauen, sind zwei Männer, eine Frau.

Sehen Sie sich das Video an: Segen auf Gottes Art I Joseph Prince - New Creation TV Deutsch (August 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send