Hilfreiche Ratschläge

Arteriosklerose (Arterienverkalkung)

Pin
Send
Share
Send
Send


Arterielle Verhärtung oder Arteriosklerose ist eine Herz-Kreislauf-Erkrankung, bei der sich die Innenwände der Blutgefäße verdicken, Fettablagerungen darauf ablagern und sich Plaques bilden. Im Laufe der Zeit wachsen Plaques und beginnen, den Blutfluss zu stören. Manchmal löst sich eine solche Plaque von der Arterienwand und dies kann zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen sowie eine ernsthafte Blockade der Lunge, Nieren oder Beine verursachen. Denken Sie daran, dass Arteriosklerose eine schwere Krankheit ist, die eine Gefahr für das Leben darstellt. Sie können dies jedoch verhindern, indem Sie die wichtigsten Risikofaktoren wie Rauchen, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel senken.

Pin
Send
Share
Send
Send