Hilfreiche Ratschläge

Wie ich 50 Tausend Produkte pro Jahr spare

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie schrieb den Titel des Artikels und war entsetzt. Die Redewendung „beim Essen sparen“ klingt so ungeheuerlich, dass Armut, Armut und leere Theken direkt vor Ihren Augen auftauchen. Aber wenn Sie diesen Beitrag lesen, dann haben Sie das Internet und alles ist nicht so schlecht, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. 🙂

Ich mag die Botschaft rein intuitiv nicht “Sparen Sie beim Essen”Also werde ich es ein wenig modifizieren „Überprüfen Sie die Lebensmittelkosten, um die Kosten zu senken und die allgemeine Gesundheit der Familie zu verbessern.“ . Lassen Sie uns versuchen, ein Gleichgewicht zwischen leckerem, gesundem Essen und Wirtschaftlichkeit zu finden.

Ich verwalte das Familienbudget seit mehreren Jahren und weiß, dass die Nahrungsmittelkosten jeden Monat 20-22% des Gesamtbudgets ausmachen. Der Betrag ist ziemlich anständig, es ist fast ein Viertel aller Ausgaben für den Monat.
Das erste, was Sie tun müssen, ist zu verstehen, wie viel Sie wirklich für Lebensmittel ausgeben. Die Abbildung sollte nicht vorbildlich, sondern spezifisch sein - unter Berücksichtigung von Lebensmitteln bei der Arbeit, Cafés und Restaurants an einem freien Tag. Und vergessen Sie nicht den Kaffee zur Mittagszeit.

1. Wir werden es aufschreiben - das erste, was Sie brauchen Einführung der Lebensmittelkostenrechnung. Ja, es ist langweilig, aber nicht tödlich. 🙂 Es reicht zwei Monate, um Schecks zu sammeln, um das Ausmaß der Katastrophe zu verstehen. Als nächstes müssen Sie versuchen, das Budget in der ersten Näherung um mindestens 5-10% zu senken.

2. Im Sparmodus ist es besser, Versammlungen in einem Café sofort abzulehnen, Pizza und Sushi zu bestellen und Fertiggerichte in einem Supermarkt zu kaufen. Soviel zu den 10% Einsparungen.

3. Wenn Sie es gewohnt sind, auf der Arbeit ein Geschäftsessen zu bestellen, dann wissen Sie das ein weiteres Budgetloch. Versuchen Sie, Essen von zu Hause mitzunehmen.

4. Die Gastgeberin hilft wirklich Menü für die Woche. Es bleibt mir immer noch ein Rätsel, warum dies funktioniert, aber mit der Speisekarte habe ich persönlich eine echte Budgetersparnis von etwa 10-15% erlebt.

Ich werde meinen kleinen Life-Hack bezüglich der Speisekarte für die Woche teilen. Ich war wahnsinnig beunruhigt von der Idee einer wöchentlichen Liste von Gerichten und hatte eine eigene Version. In exel habe ich einen Tisch gemacht, in drei Spalten aufgeteilt (erste, Beilage, zweite), meinen Willen zur Faust geballt und den Tisch einmal gefüllt. Geben Sie nur die Lebensmittel ein, die Ihre Familie isst. Zum Beispiel gibt es keine Fischsuppe auf meiner Liste, weil niemand sie wirklich mag. Hauptgerichte können die einfachsten sein. Vergessen Sie nicht, dass Sie sie später noch kochen müssen.

Diese Tabelle funktioniert sehr einfach - Sie gehen die Liste blöd durch. Borsch ist zu Ende, schauen Sie, was als nächstes kommt, und kaufen Sie Produkte. Wenn für den zweiten Pilaw, dann ist die Beilage nicht gekocht. Jedes Mal, wenn der Zyklus wiederholt wird. Versuchen Sie, das Menü zu überdenken und zu diversifizieren, mindestens einmal pro Woche Fisch einzubeziehen, kein Huhn auf die Liste zu setzen, gefolgt von Hühnerschnitzeln. Voila, dein "endloses" Menü ist fertig! Von Zeit zu Zeit können Sie etwas streichen und hinzufügen. Wir kaufen Produkte klar für die geplanten Gerichte.

Als nächstes gehen Sie zum Einkaufskorb

5. Der erste Antragsteller, der von der Produktliste gestrichen wird, ist Würste. Dies ist bei weitem nicht das gesündeste Lebensmittel der Welt. Und eine normale Wurst kostet ab 450 Rubel pro kg. - deutlich höher als die Fleischkosten.

Aber was ist, wenn die Familie Sandwiches liebt? Wir bieten eine Alternative! Ich gebe das einfachste Rezept für eine Wurst für Sandwiches.

Pastorma.Nehmen Sie die Hühnerbrust (ganz) und legen Sie sie einen Tag lang in Salzlösung (1 Liter 60 g Salz). Abends die Brust zum Trocknen auf eine Serviette legen und mit Gewürzen (Pfeffer, Senf, Knoblauch) bestreichen. Wählen Sie Gewürze nach Ihrem Geschmack. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Brust 30 Minuten lang aufsetzen. Schalten Sie anschließend den Backofen aus und lassen Sie die Brust bis zum Morgen abkühlen.

Zusätzlich zu Pastoral kann man Leberpastete oder Bruststück "rauchen" lassen. Es gibt viele solcher Rezepte im Internet.

6. Kaufen Sie oft Snacks? Sonnenblumenkerne, Pommes, Erdnüsse, Cracker? Sie werden überrascht sein, wie viel Geld das alles kostet. Cracker lassen sich übrigens auch zu Hause perfekt trocknen.

7. Gepackte Säfte und Limonade werden nach den Pommes geschickt. Aus ernährungsphysiologischer Sicht handelt es sich hierbei nicht um gesunde Lebensmittel.

8. Süßigkeiten zum Tee. Ohne Süßigkeiten ist es irgendwie völlig traurig. Ich fordere Sie nicht auf, Süßigkeiten und Kekse aus der Ernährung zu nehmen, sondern deren Quantität und Qualität zu analysieren. Besonders für Kekse. Zum Backen im Produktionsmaßstab wird Margarine verwendet, was nicht gut ist.

Und was dann zu essen?

9. Das fleisch Huhn ist besser, ganze Kadaver zu nehmen. Hüften, Trommelstöcke und Flügel können gebraten werden, Brüste können auf einen Pastor gelegt oder einfach in Salaten verwendet werden, und von dem, was übrig bleibt, die Brühe kochen. Übrigens ist die Brühe perfekt gefroren.
Rindfleisch ist jetzt ziemlich teuer. Versuchen Sie es mit einem Truthahn (Oberschenkel) zu ersetzen.

10. Gemüse. Dies ist eine riesige Schicht für das Studium. Wir haben uns irgendwie an das Set gewöhnt - Kartoffeln, Kohl, Erbsen ... oh. Konzentrieren Sie sich auf die Saison. Sie sollten im Winter keine Auberginen und Zucchini zu himmelhohen Preisen kaufen, aber im Herbst wird dieses Gemüse die Speisekarte perfekt abwechseln. Vergessen Sie nicht Hülsenfrüchte - Bohnen, Kichererbsen. Es ist ein gesundes pflanzliches Eiweiß.

Nehmen Sie sich Zeit und frieren Sie im Sommer mehr Obst und Gemüse ein. In der Saison sind sie günstig und im Winter werden sie sicherlich nützlich sein. Im Allgemeinen ist mein persönlicher Rat, verantwortungsbewusst mit dem Problem umzugehen und so viel Frost wie möglich vorzubereiten.

11. Getreide. Das beste Frühstück ist Brei. Besser noch, fügen Sie Protein hinzu (Ei oder Hüttenkäse). So wird das Frühstück ausgewogener. Komplexe Kohlenhydrate werden lange verdaut, was bedeutet, dass das Hungergefühl viel später eintritt und mehr Energie vorhanden ist.

Aber süße Flocken und Pads sind das falsche Frühstück. Schalten Sie die Fantasie ein und der Brei wird nicht so langweilig erscheinen: Der Brei ist Freundschaft, Hirse mit Kürbis, Haferflocken mit Banane, hausgemachtes Müsli (gebackenes Haferflocken) ... Kurz gesagt, google um zu helfen. Ab Schritt 4 können Sie das Frühstück sogar auf der Ex-Platte einschließen.

Lassen Sie uns die Liste der nützlichen Tipps zum Sparen des Familienbudgets fortsetzen.

12. Kaufen Sie Lebensmittel für eine Woche in einem großen Supermarkt auf der Liste. Im Laden in der Nähe des Hauses sind die Preise immer etwas höher. Eine Alternative besteht darin, Produkte online zu bestellen. Dann kaufst du definitiv nichts extra. Ich habe mehrmals Produkte bei Spar bestellt. Es hat mir gefallen.

13. Versuchen Sie, mit Freunden oder Nachbarn bei Großeinkäufen zusammenzuarbeiten. Tatsächlich für den Kauf von Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch. Großhandelsbasen verkaufen meist keine Waren nach Gewicht, aber in großen Mengen verkaufen sie gerne.

14. Lagerbestände in Geschäften überwachen. Er leistet hervorragende Arbeit mit einer solchen Mission. Edil App. Sei einfach auf der Hut. Manchmal erhöhen Geschäfte die Preise, um später einen Rabatt zu erhalten.

15. Holen Sie sich Bonuskarten in nahe gelegenen Geschäften. Es spielt keine Rolle, ob die Karte einen Rabatt gewährt oder Boni sammelt. In jedem Fall ist dies ein zusätzlicher Vorteil.

16. Bringen Sie keine Kinder mit in den Laden 🙂 und gehen Sie mit vollem Magen einkaufen.

17. Denken Sie über den Zusatz zum zweiten Gang zum Abendessen nach. Es können hausgemachte Zubereitungen, gekaufter Kürbiskaviar, günstige Salate wie Vinaigrette, Kohl + Karotten + Knoblauch und Mayonnaise, Bürstensalat sein. So wird es viel befriedigender und vielfältiger.

18. Kaufen Sie keine Fertiggerichte - Hackfleisch, Frikadellen, Kohlrouladen und so weiter. Erstens ist nicht klar, was dort abgelegt wurde, und zweitens ist es teuer. Es ist besser, Fleisch zu kaufen, das Hackfleisch aufzuwickeln, in Portionen zu verpacken und einzufrieren.

19. Haben Sie einen Knödeltag. Pflanzen Sie Ihre ganze Familie, um Knödel oder Knödel zu machen. Beide Kinder haben Spaß und Zeit wird am Herd gespart. Und was für ein köstlicher hausgemachter Knödel!

20. Verwenden Sie Gewürze. Das gleiche Huhn kann mit Gewürzen und Saucen ganz anders gekocht werden.

21. Wir überwachen die Einhaltung der Regel „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, damit Sie abgelaufene Produkte nicht wegwerfen müssen. Wir sehen, dass es eine offene Dose mit saurer Sahne gibt, aber wir haben eine neue geöffnet - wir essen eine Dose auf, die früher geöffnet wurde.

22. Wir überwachen die Menge der fertigen Lebensmittel. Haben Sie bemerkt, dass Pilaw die Familie satt hat? Die Reste in einen Behälter geben und einfrieren. Fertiggerichte werden bis zu zwei Monate (mit Ausnahme von Kartoffeln) im Gefrierschrank aufbewahrt. Ähnliches gilt für Käse, wenn ein Stück im Kühlschrank liegt. Drei Käse auf einer Reibe und im Gefrierschrank. Verwenden Sie es später für heiße Sandwiches oder für Pasta.

Am Ende erzähle ich Ihnen eine lustige Geschichte aus dem Internet zum Thema des Tages. Eine Frau beschwert sich, dass Freunde (ein verheiratetes Paar) sie zum Abendessen besucht haben. Stabil 2-3 mal pro Woche ins Licht schauen. Es kam zu dem Punkt, an dem Freunde anriefen und scherzhaft fragten: "Was haben wir heute zum Abendessen?"

Die Geduld der Gastgeberin platzte und sie drückte die Gäste gegen die Wand. Es stellte sich heraus, dass die Menschen nicht viel Geld sparen. Zweimal in der Woche besuchen sie sie, zweimal andere Freunde und auch ihre Eltern.
Ich rufe dich zu nichts an, ich habe mich nur an etwas erinnert. Hast du zufällig keine solchen Freunde?))

Scherzen als Scherz, aber in schwierigen Zeiten ist es besser, Versammlungen am Tisch zu verschieben oder zumindest mit Freunden zu vereinbaren, dass jeder mit leckeren Sachen kommt.

Durchdachtes Sparen von Lebensmitteln kann das Familienbudget wirklich entlasten. Nur Sie müssen verstehen, dass die Gastgeberin beim ersten Mal viel mehr Zeit mit ihren Ressourcen verbringt. Der gesamte Prozess muss so angenehm wie möglich für Sie sein. Bitten Sie Ihren Mann und ältere Kinder um Hilfe. Holen Sie sich "Haushalts" -Helfer. Zum Beispiel kann ich von einem Slow Cooker und einem Mixer nicht genug bekommen.

In einem langsamen Kocher ist es sehr bequem, Beilagen zu kochen und Fleisch für die Sekunde zu schmoren. Dank des Mixers benutze ich keinen Fleischwolf mehr. Er kommt mit kleinen Portionen Fleisch zurecht, schneidet Zwiebeln und Karotten, mahlt Käse.

Für heute habe ich alles, und unten werde ich ein paar Links zum Thema geben.

Geschäfte in der Nähe des Hauses

Früher haben wir uns auf Großhandelspreise verlassen. Jedes Wochenende gingen sie in den Hypermarkt, schlossen sich manchmal mit anderen Familien zusammen und kauften in Gemüsebasen ein.

Wir verbrachten fünf Stunden pro Woche auf einer Reise zum Hypermarkt oder 20 Stunden im Monat, aber das rettete uns nicht vom täglichen Einkauf von frischem Brot und Milch. Darüber hinaus sind es die Kosten für Benzin. Zum Beispiel kostet eine Reise nach Auchan 60 Rubel, zum Food City-Markt 110 Rubel, zu einer Großhandelsbasis in Mytischtschi 500 Rubel.

Es ist auch eine Schande, viel Zeit damit zu verbringen, nach billigen Erdbeeren zu suchen und dann herauszufinden, dass sie sie die ganze Zeit in der Nähe des Hauses für dasselbe Geld verkaufen - weil mit einem Rabatt.

Dann versuchten wir, Essen in der Nähe des Hauses zu kaufen. Es stellte sich heraus, dass weniger Zeit und Benzin benötigt werden und die Großhandelspreise durch Mathematik, Rabatte und Treueprogramme kompensiert werden. Jetzt gehen wir vier- bis fünfmal pro Woche einkaufen, eine Fahrt dauert 40 Minuten. Es stellt sich heraus, 12 Stunden im Monat - 8 weniger als bei Großeinkäufen.

In Großhandelsgeschäften sind Produkte im Durchschnitt billiger als in Supermärkten. Aber in verschiedenen Supermärkten kosten Produkte unterschiedlich. Wenn Sie alles zählen und vergleichen, finden Sie Orte, an denen die Preise für bestimmte Produkte nicht viel höher sind als im Großhandel. Und unter Berücksichtigung von Rabatten und Treueprogrammen wird es fast günstiger.

Wie vergleiche ich Produktpreise?

Es ist sinnvoll, Kilogramm und Liter zu vergleichen, und auf den Preisschildern stehen oft die Kosten für Pakete. Deshalb muss man sich an die Mathematik erinnern und alles nachzählen. Zuerst habe ich einen Taschenrechner herausgenommen, dann habe ich mich daran gewöhnt, im Kopf zu zählen. Einfache Mathematik hilft mir.

Zum Beispiel kostet eine 200-Gramm-Packung 170 Rubel. Um die Kosten eines Kilogramms zu ermitteln, muss der Preis mit fünf multipliziert werden:

Für mich ist es jedoch schneller, durch 2 zu teilen und mit 10 zu multiplizieren:

Wenn es einen Preis für 400 Gramm gibt, bringe ich das Problem zuerst zum vorherigen. Wenn das Paket 290 Rubel kostet, sieht meine Rechnung so aus:

Um die Preise zu vergleichen, muss nicht immer alles auf den Cent genau berechnet werden, deshalb vereinfache ich manchmal die Berechnungen. Um beispielsweise die Kosten für ein Kilogramm zu ermitteln, dividiere ich den Preis durch 10 und addiere das Ergebnis zum Preis. Es stellt sich heraus, kein Kilogramm, sondern 990 Gramm, aber für meine Zwecke ist diese Genauigkeit ausreichend.

Sagen wir, wenn 900 Gramm 700 Rubel kosten, dann kosten 990 Gramm 770:

Milch, Säfte und Haushaltsprodukte werden meist in ein bis zwei Litern abgefüllt. Um ihre Kosten zu vergleichen, dividiere ich den Preis einer Literflasche durch zwei und addiere das Ergebnis zum Preis. Wenn ein Liter 300 Rubel kostet, dann anderthalb - 450:

300/2 + 300 = 450 p

In unserer Region gibt es fünf Kettensupermärkte: Auchan, Pyaterochka, Magnolia, Victoria und Vkusville. Als wir uns entschieden, vom Haus zu kaufen, gingen wir durch alle Läden und schrieben die Preise der Produkte auf - in Kilogramm und Litern. Beim Vergleich stoppten wir in zwei Supermärkten. Bei Auchan kaufen wir Lebensmittel: Müsli, Mehl, Gewürze, Tee. In "Vkusvilla" - verderbliche Produkte: Milch, Fleisch, Wurst, Gemüse, Obst.

Um nicht verrückt zu werden, haben wir nur die Produkte verglichen, die wir am häufigsten kaufen. Ich kaufe zum Beispiel nur ein paar Mal im Jahr Feigen. Auch wenn es im konventionellen Pyaterochka fünfmal billiger ist als in Vkusville, können Sie trotzdem nicht viel sparen.

Aber Milch hat eine andere Geschichte: Unsere Familie trinkt 35 Liter im Monat, also ist jeder Rubel wichtig. Wir versuchen, frische Milch zu trinken, die nur wenige Tage gelagert wird. Der billigste wird in Vkusville verkauft - bei 49 Rubel pro Liter. Weiter im Preis ist Magnolienmilch bei 55 Rubel. Nur in Milch sparen wir mindestens 2,5 Tausend Rubel pro Jahr. Und im Vergleich zum Langspiel kostet der billigste „Lianozovo“ von „Auchan“ zehntausend mehr pro Jahr.

Wir sparen mindestens Milch pro Jahr

Wir vergleichen Marken von Produkten, die wir normalerweise kaufen und in die wir vertrauen. Zum Beispiel wird Milch an einigen Orten billiger verkauft als in Vkusville, aber unserer Meinung nach ist es unmöglich, sie zu trinken.

Manchmal kann die Qualität durch das Aussehen oder die Zusammensetzung bestimmt werden. Ich kaufe kein Fleisch für 300 Rubel pro Kilogramm, wenn es gelb ist oder alt aussieht. Käse mit Konservierungsstoffen interessiert mich auch nicht. Und wenn wir Produkte neuer Marken finden, versuchen wir ein Urteil zu fällen: Wir kaufen oder nicht. So war es mit der gleichen Milch "Vkusvilla".

Wir folgen auch den Rabatten. Rabatte und Treueprogramme werden von allen Supermarktketten angeboten. Bei Auchan gibt es gute Rabatte, und bei Vkusville gibt es neben regelmäßigen Rabatten auch Rabatte auf auslaufende Produkte und Rabatte auf das Treueprogramm. All dies sind verschiedene Dinge, und ich benutze sie anders.

Super Rabatte "Auchan"

Bei Auchan kaufe ich normalerweise Produkte auf einer Liste, unabhängig von Rabatten. Aber ich schaue mich um - und wenn ich einen großen Rabatt auf eine essbare Marke sehe, kaufe ich ihn statt des üblichen. Letzte Woche habe ich mir so eine italienische Pasta mit einem Rabatt von 45% gekauft.

Das Wichtigste ist, nicht auf die Farbe des Preisschilds zu achten, sondern auf die Zahlen. Es kommt vor, dass der Rabatt nur wenige Rubel beträgt, und manchmal sind Produkte mit gelben Preisschildern in der Regel teurer als üblich.

Italienische Pasta ist fast die Hälfte billiger als üblich. Ich nehme
Käse mit einem gelben Preisschild kostet 800 Rubel pro Kilogramm Ich nehme lieber Käse mit einem weißen Preisschild aus dem nächsten Regal: Er kostet 660 Rubel - 17,5% billiger

Wie nutze ich Vkusvilla-Rabatte?

Discounted Regal. Die Hauptnahrungsquelle für Hauptgerichte sind auslaufende Waren aus Vkusvilla. Wenn ein Produkt ein oder zwei Tage leben muss, wird es mit einem Rabatt von 40% verkauft. Als erstes schaue ich mir das vergünstigte Regal dieses Ladens an.

Ich habe Freunde, die Angst haben, solche Produkte zu kaufen, weil sie glauben, dass unter ihnen verwöhnt werden kann. Dies ist meiner Meinung nach Rückversicherung. Der Laden hat nicht das Recht, verdorbene Produkte zu verkaufen, ungeachtet der Rabatte. Wenn der Hüttenkäse aus dem reduzierten Regal sauer wird, muss der Laden das Geld trotzdem zurückgeben.

Eine andere Sache ist, dass Lebensmittel verdorben werden können, bevor sie gegessen werden. Aber wenn die Familie groß ist, haben sie einfach keine Zeit. Wir essen sogar ein halbes Kilo Wurst in nur drei Teegesellschaften.

Aber manchmal scheitert das Rabattregal. Zum Beispiel hat es heute nur Kaninchenkoteletts, zwei Packungen für 456 R. Das ist teuer für uns, also gibt es zum Mittagessen Hühnchen aus der Tiefkühltruhe, die ich letzte Woche mit 20% Rabatt auf das Treueprogramm gekauft habe.

Mit reduzierten Produkten kann alles im Regal stehen: Fleisch, Würstchen, Quark, Fisch Zwei Packungen Rindfleisch mit 40% Rabatt - 270 R statt 440. Dies sind Rindfleisch-Stroganoff zum Mittagessen

Vkusvilla Treueprogramm Das funktioniert so: Wenn Sie eine Visitenkarte haben, werden Sie an der Kasse aufgefordert, ein „Lieblingsprodukt“ auszuwählen und 20% Rabatt darauf zu gewähren. Die Auswahl ist fünf Tage gültig, kann aber beim nächsten Kauf geändert werden - und Sie erhalten einen Rabatt auf andere Waren.

Je mehr „Lieblingsprodukt“ Sie kaufen, desto mehr sparen Sie. Daher ist es bequem, Aktien im Rahmen des Treueprogramms „Vkusvilla“ aufzufüllen. Ich gehe fast jeden Tag Lebensmittel einkaufen, damit ich jeden Tag ein neues „Lieblingsprodukt“ auswählen kann. Gestern habe ich drei Packungen Butter gekauft, heute - vier Hühnchen, morgen - sechs Packungen Knödel. Wenn Sie einmal pro Woche einkaufen gehen, kann Ihr „Lieblingsprodukt“ nur eins pro Woche sein, und wir haben fünf. Infolgedessen sparen wir nur mit diesem Programm 2 Tausend Rubel im Monat - 24 Tausend im Jahr.

Da der Rabatt immer 20% beträgt, wirken sich die Produktkosten auch stark auf die Einsparungen aus. Ich beobachte oft, wie Kunden jede Kleinigkeit wie Brot oder Kefir als ihr „Lieblingsprodukt“ wählen. Aber der Rabatt auf Kefir für 54 R beträgt nur 10,8 R. Und das Huhn kostet 233 R, und der Rabatt beträgt bereits 46,6 R. Bei vier Hühnern sofort 186,4 R Ersparnis. Der Gefrierschrank wird nicht schlecht.

Lebensmittelabo "Vkusvilla". Zusätzlich zum Treueprogramm bietet Vkusville Ermäßigungen auf das Lebensmittelabonnement. Jeden Tag erhalte ich in der mobilen Anwendung und im Telegramm Nachrichten mit einer neuen Liste von Produkten, die der Laden mir heute mit 20% Rabatt verkauft. Я смотрю его перед походом в магазин и подстраиваю список покупок.

У нас с мужем отдельные карты лояльности, поэтому мы сравниваем абонементы и покупаем по тому, что более выгоден.

Сегодня в моем абонементе только дорогая курица, у мужа — обычная курица и сельдь. Покупаем по его абонементу: на обед — курица в духовке, на ужин — картошечка с селедкой Unser Scheck aus Vkusville mit regelmäßigen Rabatten und allen Treueprogrammen: 513 Rubel 90 Kopeken ausgegeben, 301 Rubel 30 Kopeken gespart

Wiederauffüllung

Zu Beginn meines Familienlebens habe ich mich nach dem Vorbild meiner Eltern um weitere Produkte gekümmert. Das ist praktisch: Zu Hause gibt es etwas zu kochen, aber Sie können alles kaufen - früher oder später wird es sich als nützlich erweisen. Drei Jahre später, als mein Mann und ich im Urlaub waren, traten Insekten in den Vorratskammern auf. Ich habe zwei Monatsgehälter verloren.

Wir haben alles weggeworfen und haben einige Zeit mit einem leeren Kühlschrank gelebt: Wenn du etwas essen willst, kaufe zuerst und koche. Es war sehr sparsam. Aber dann tauchten mehr Kinder auf und ohne Reserven wurde es schwierig.

Wir erinnerten uns an die Bugs und kontrollierten uns. Wir haben uns hingesetzt und alles aufgezeichnet, was eine Familie in einem Monat isst. Wir haben alles in diese Liste aufgenommen, sogar Kaffee, Babynahrung und Snacks für unterwegs. Das Ergebnis war eine Geschmackspräferenzliste.

Danach beschlossen wir, dass wir es selbst kochen und es fertig kaufen würden. Für Gerichte, die wir selbst kochen, haben wir alle Produkte bemalt. Es stellte sich heraus, Bestände von Produkten für einen Monat. Allmählich haben wir sie gekauft, hauptsächlich im Rahmen des Treueprogramms „Tasteville“, und jetzt füllen wir sie nur noch auf. Normalerweise kaufen wir für zwei Wochen oder einen Monat, aber wenn wir bei Auchan Superrabatte oder zusätzliche Vkusville-Rabatte bekommen, dann kaufen wir mehr.

Ich kaufe alles andere aus der Not heraus und nehme es nicht lange.

So sparen Sie Lebensmittel

Bevor Sie anfangen, Geld für Lebensmittel zu sparen, müssen Sie lernen, wie Sie ein Familienbudget planen. Behalten Sie Ihre Schecks - sie helfen Ihnen dabei, alle notwendigen Berechnungen durchzuführen. Starten Sie dazu ein normales Notizbuch oder verwenden Sie das Programm Excel. Am einfachsten ist es, eine Tabelle mit drei Spalten zu erstellen: "Einnahmen", "Ausgaben", "Gesamt". Schreiben Sie zunächst die Daten zu Ihrem monatlichen Gehalt auf, im zweiten - den Betrag, der für Lebensmittel ausgegeben wird, im dritten - den verbleibenden Betrag.

In wenigen Monaten können Sie abschätzen, wie viel Sie derzeit für Lebensmittel ausgeben. Menge zu groß? Überlegen Sie, welche Produkte Sie kaufen und ob Sie sie wirklich brauchen. Schreiben Sie in eine separate Zeile, welche Produkte Sie ablehnen können.

Wenn Sie zum Beispiel Pommes mögen, regelmäßig Soda trinken, überlegen, ob es sich lohnt, Ihre Gesundheit zu verschlechtern und so viel Geld auszugeben? Vielleicht scheint es Ihnen einmal ein kleiner Betrag zu sein, aber innerhalb von ein bis drei Monaten wird bereits ein anständiger Betrag gesammelt, und wahrscheinlich würden Sie sich dafür entscheiden, mit diesem Geld etwas Wertvolleres zu kaufen.

Besuchen Sie den Laden mit den folgenden Tipps. Erfassen Sie weiterhin Ihre Ausgaben, und in wenigen Monaten können Sie nachverfolgen, wie viel gespart wurde.

Wie die Leute beim Essen sparen

Wir alle besuchen Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte. Sie bieten uns eine riesige Auswahl an vielfältigen Produkten. Oft verlieren Käufer den Kopf und geben viel Geld aus, um tatsächlich völlig unnötige Waren zu kaufen. Wie kann man also lernen, mit Hilfe einfacher Verhaltensregeln im Geschäft beim Kauf von Produkten zu sparen? Befolgen Sie diese Tipps von Menschen, die erfolgreich Lebensmittel sparen. Sie helfen dabei, viele Kosten zu sparen:

Stellen Sie vor dem Besuch des Supermarkts sicher, dass Sie eine Produktliste erstellen und diese genau befolgen. Es gibt Anwendungen, die Ihnen dabei helfen - Mykonomie und "Kaufen Sie ein Brot!».

Gehen Sie im Geschäft umher und versuchen Sie nicht, Waren zu kaufen, die nicht in der zuvor erstellten Liste enthalten sind. Ja, sie können Ihre Aufmerksamkeit erregen. Vielleicht haben sie einen Rabatt - und das erst heute! Aber glauben Sie mir, Sie brauchen sie nicht.

Menschen sparen beim Einkauf in Großhandelsgeschäften und kleinen Großhandelsgeschäften. Der Nachteil dieser Option ist, dass sich solche Orte in der Regel auf dem Land oder in der Industriezone befinden. Wenn Sie ein Auto haben, ist es einfach, zum Geschäft zu gelangen. Wenn dies nicht möglich ist, wählen Sie Supermärkte mit einer Mindestverpackung - zum Beispiel Auchan oder Das Band.

  • Großhandelsgeschäfte verkaufen normalerweise keine Waren im Einzelhandel. Schließen Sie sich mit Ihren Verwandten oder Freunden zusammen, um gemeinsam an Großhandelsgeschäften einzukaufen.

Machen Sie eine Liste der Lebensmittel, die Ihre Familie braucht. Normalerweise enthält es Gemüse, Milchprodukte, Fleisch, Getreide, Tee. Wenn Sie in großen Geschäften sind, vergleichen Sie die Preise dieser Produkte und schreiben Sie sie in ein Notizbuch. So können Sie nachvollziehen, in welchem ​​Geschäft Sie am meisten sparen können.

Zahlen Sie nur in bar.

Bei Kreditkartenzahlungen spüren Sie nicht, wie viel Sie ausgeben - je höher das Risiko, ungeplante Einkäufe zu tätigen. Sie können eine begrenzte Menge Bargeld in den Laden mitnehmen, damit Sie nicht versucht sind, mehr auszugeben.

In der Regel befinden sich die teuersten Produkte auf Augenhöhe des Käufers. Achten Sie auf die unteren und oberen Fachböden.

Verwenden Sie weniger geräumige Körbe anstelle des Wagens. Sie enthalten viel weniger Nahrung.

Die Leute sparen Lebensmittel, indem sie einen Snack zu sich nehmen, bevor sie in den Laden gehen. Gehen Sie nicht hungrig einkaufen. Laut Statistik werden etwa 20% der Mehrausgaben aufgrund von Hunger getätigt. Sie kaufen also viel mehr Produkte, als Sie wirklich brauchen.

Rabattsystem und Aktionen

Eine gesonderte Berücksichtigung erfordert das Thema Rabattkarten in Supermärkten. Dies ist eine Karte, mit der Sie den Kaufbetrag bei der Endabnahme reduzieren können. Einige Supermärkte bieten die kostenlose Ausgabe an, andere müssen einen geringen Betrag bezahlen. Aber sie helfen wirklich, Geld zu sparen, wenn Sie nur ein Geschäft besuchen. Wie kann man mit Rabattkarten Geld bei Produkten sparen?

Verschiedene Supermärkte setzen geschnitzte Rabatte - sie variieren meistens von 3 bis 10%. Am besten wählen Sie das billigste Geschäft, das über ein eigenes Rabattsystem verfügt. Manchmal gelten Werbeaktionen nur für eine bestimmte Produktgruppe, häufiger jedoch für das gesamte Sortiment eines Geschäfts. Es gelten jeweils eigene Bedingungen. Um ein Kartenantragsformular zu erhalten und auszufüllen, wenden Sie sich an die Kasse, den Informationsschalter oder die Geschäftsverwaltung.

  • Seien Sie vorsichtig mit Boni oder Punkten. Die Werbung sagt: Wenn du sie gesammelt hast, kannst du einen Preis bekommen. Diese Methode ist nicht sehr effektiv, es sei denn, Sie benötigen etwas aus der Preisliste - um Boni zu sammeln, müssen Sie einen viel größeren Betrag für den Kauf unnötiger Produkte ausgeben. Typischerweise sind solche Werbeaktionen nur für den Supermarkt von Vorteil.

Kochen und sparen: Wie kann man weniger ausgeben?

Angenommen, Sie haben den perfekten Supermarkt für Ihre Brieftasche ausgewählt. Hier gibt es ein hervorragendes Rabattsystem, günstige Preise, Sie haben eine Liste zusammengestellt und gehen einkaufen? Großartig! Mit den folgenden Tipps können Sie noch mehr sparen:

  1. Zuerst ersetzen teure Produkte auf ihre billigen Kollegen. Nehmen Sie frischen Fisch vom Speiseplan, wenn die Preise plötzlich stiegen. Kaufen Sie beispielsweise Geflügelfleisch. Es ist wichtig, gekühltes Fleisch und nicht gefrorenes Fleisch zu kaufen, wenn Sie zu viel für Eis bezahlen. Kaufen Sie rosa Lachs anstelle von Forelle und tauschen Sie Mozzarella gegen Adyghe-Käse.
  2. Denken Sie nach über Innereien. Von Zeit zu Zeit können Sie anstelle von Fleisch eine Leber oder ein Herz kaufen - so sparen Sie und verbessern Ihre Kochkünste.
  3. Überprüfen Sie Kochstellen. Dort finden Sie interessante und preisgünstige Rezepte, mit deren Hilfe Sie eine Einkaufsliste erstellen können.

Wenn Sie Kwas lieben, kochen Sie es selbst. Knödel selber machen, keine gefrorenen Pfannkuchen kaufen - bei all dem können Sie viel sparen! Versuchen Sie, entsprechend der Jahreszeit zu kochen - frische Tomaten und Gurken im Winter zu kaufen, ist nicht rentabel, aber Kohl und Karotten können sicher in den Korb gelegt werden. Inländische Waren sind in der Regel viel billiger als ausländische. Sie können nicht gewaschenes Gemüse kaufen, es ist billiger und wird länger gelagert.

Auf der Fensterbank können unabhängig voneinander Grünpflanzen angebaut werden. Auf diese Weise können Sie nicht nur viel sparen, sondern auch das Innere der Küche dekorieren.

Erwägen Sie, einige Produkte auszutauschen. Häufig unterscheiden sich die Waren eines beworbenen Unternehmens in der Qualität nicht von einer billigeren Option - wenn Sie sie kaufen, zahlen Sie für die Marke zu viel. Entdecken Sie den Markt und die Zusammensetzung Ihrer Lieblingsprodukte.

Die Hauptregel ist, wie man Lebensmittel in der Küche einspart - nicht viel kochen.

Entweder wirfst du das gekochte oder das überfressene Essen weg. Und es war möglich, die Produkte für mehrere Tage zu dehnen. Achten Sie auf Getreide - dies ist eine leckere, gesunde und kostengünstige Option. Eine Packung Reis oder Buchweizen für 30-40 Rubel kann sechsmal von einer dreiköpfigen Familie gefüttert werden.

Lernen Sie die Verschiebung und Grammatik von Produkten. Zum Beispiel kann ein Produkt mehrere Rubel billiger als ein anderes sein, aber in Bezug auf das Gewicht ist es der ersten Option unterlegen. Geschnittenes Brot und Wurst sind in der Regel teurer als ihre eigenen. "ganz"Analoga. Sie selbst können einen Laib schneiden, oder?

  • Essen Sie zuerst leicht verderbliche Lebensmittel. Kennen Sie die Situation, wenn Sie Milch kaufen und nach einer Woche plötzlich feststellen, dass sie sich verschlechtert hat? Überwachen Sie sorgfältig das Verfallsdatum der gekauften Produkte.

Wir sparen das Familienbudget für Produkte

Sie können auch 7 Tage im Voraus ein Menü erstellen, um Geld zu sparen. Wie kann man auf diese Weise Geld für Lebensmittel sparen? Sie machen eine Liste, gehen in den Laden, kaufen nur die notwendigen Produkte und sparen so alles andere. Sie können die Ernährung nach Ihrem Geschmack variieren und Ihre Lieblingsgerichte in das Wochenmenü aufnehmen.

Denken Sie daran: Lecker essen heißt nicht, teuer zu essen.

Ein wichtiger Punkt bei der Planung ist die sofortige Erstellung eines Menüs für eine Woche, damit Sie einen klaren Plan haben und weniger Chancen haben, in die Läden zu gehen und das Budget zu überschreiten. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für ein Budget und ein nützliches Menü für die Woche:

  1. Montag. Haferflocken mit Rosinen zum Frühstück, Gurke mit Fleisch zum Mittagessen, Gemüserisotto zum Abendessen.
  2. Dienstag. Morgens - Pfannkuchen mit Kondensmilch, nachmittags - Gemüsesalat und Kartoffelauflauf, abends - Buchweizen mit Fleischbällchen.
  3. Mittwoch. Frühstück - Pfannkuchen, Mittagessen - Marineteigwaren und Borschtsch, zum Abendessen - leichter Karottensalat und geschmorter Kohl mit Fleisch.
  4. Donnerstag. Milchbrei zum Frühstück, Krabbensalat und Kohlsuppe zum Mittagessen, Gemüseeintopf zum Abendessen, Gelee oder Kuchen zum Nachtisch.
  5. Freitag. Morgens Brötchen mit Wurst, mittags Salat-Käse-Suppe, abends Bratkartoffeln mit Fleisch.
  6. Samstag. Frühstück: Grießbrei, Mittagessen: Knödel von Hand gemacht, Abendessen - Reis mit gebratenem Fisch.
  7. Sonntag. Der Morgen ist Rührei, der Tag ist Suppe, der Abend ist faul Kohlrouladen.

Jetzt kennen Sie die Grundregeln, wie Sie mit Produkten in der Familie Geld sparen können. Ob Sie dies tun oder nicht, liegt bei Ihnen. Ein teures Produkt ist nicht unbedingt ein gesundes Produkt. Viele Ernährungswissenschaftler glauben, dass das Sparen von Lebensmitteln gesundheitlich unbedenklich sein kann. Es ist nur notwendig, das Budget richtig zuzuweisen und zu planen und die einfachen Prinzipien einzuhalten, die im Artikel dargestellt werden. Mit Bedacht Geld ausgeben - schließlich passiert kein zusätzliches Geld!

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Enter.

Wo kann man günstigere Produkte kaufen?

Um Geld zu sparen, müssen Sie möglicherweise Geschäfte besuchen, die Ihnen bisher unbekannt waren. Die meisten Vorteile können durch den Kauf von Produkten in großen Filialisten erzielt werden, die oft weit von ihrem Wohnort entfernt sind. Versäumen Sie nicht, die Märkte zu besuchen. Dort können Sie Waren lokaler Hersteller von hoher Qualität kaufen. Es ist auch rentabler, Gemüse und Obst zu kaufen.

Geheimnisse der kompetenten Einsparung von Lebensmitteln

Das Hauptproblem ist, dass wir Produkte einfach irrational verwenden, sie mehr benötigen und sie in den Papierkorb werfen.

Mit einer Liste einkaufen gehen die Produkte, die Sie benötigen, und befolgen Sie diese genau.

Machen Sie einen Beispiel-Kochplan für eine Woche oder einen MonatDann wissen Sie genau, wie viele und welche Produkte Sie einnehmen müssen.

Koch ein bisschen. Auch wenn es scheint, dass dies das beliebteste Gericht ist und jeder es isst, ist es dies nicht. Jedes Essen stört schnell und am nächsten Tag wird der Haushalt die gestrige Suppe bevorzugen, etwas Neues. Und die Suppe wird in ein paar Tagen weggeworfen.

✎ Gleiches gilt für den Einkauf. Kaufen Sie nicht viel eintöniges verderbliches Produkt. Der Kauf einer Charge ist nur dann sinnvoll und auch rentabel, wenn es sich um ein langfristig gelagertes Produkt handelt: Getreide, Gefrieren, Butter.

Lagerprodukte - Dies ist ein separates Problem. Wie man nicht auf diesen Köder hereinfällt? Aktien sind wirklich rentabel. Aber nehmen Sie nur die Lebensmittel, die Sie bereits probiert haben und die Ihre Ernährung ausmachen.

Erstens besteht die Gefahr, dass Sie ein Produkt einnehmen, das nicht Ihren Geschmackspräferenzen entspricht. Zweitens, wenn Sie zum Beispiel keine Saucen und Mayonnaise essen und eine Packung Nudeln mit freier Sauce kaufen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie einen Nutzen daraus ziehen, weil Sie dieses Produkt nicht benötigen.

✎ Jeder kennt die Regel - Gehe voll in den Laden. Um ungeplante Ausgaben aufgrund eines Hungergefühls zu vermeiden.

✎ Hilft auch wenn der Laden eine begrenzte Menge an Geld nehmen für vorgeplante Einkäufe.

✎ Produkte in Geschäften werden nicht zufällig gefunden. Der Zweck des Geschäfts ist es, so viele verwandte Produkte wie möglich zu interessieren und zu verkaufen. Wenn Sie genau entschieden haben, was Sie brauchen und wissen, wo es ist, Überflüssige Gestelle passieren.

Beachten Sie auch, dass sich die teuersten und bekanntesten Produkte auf Augenhöhe des Käufers befinden. Produkte einer Budgetkategorie und weniger bekannte Hersteller befinden sich über oder im untersten Regal.

Erhalten Sie Rabattkarten Lieblingsgeschäfte. Und wenn Sie zu bevorzugten Bevölkerungsgruppen gehören, achten Sie auf die Tage und Stunden, an denen das Geschäft einen Rabatt gewährt, z. B. für Rentner oder Familien mit Kindern.

Wie man kocht, um an Ernährung zu sparen

✔ Die Grundregel ist, zu kochen. Sie sollten keine Fertiggerichte kaufen, kein Essen zu Hause bestellen, keine Fertiggerichte kaufen und kein Café besuchen. Es ist überhaupt nicht schwer und mit etwas Geschick dauert es ein wenig und ist auch gut für die Gesundheit.

✔ Das Mitnehmen von Lebensmitteln in Behältern zur Arbeit, anstatt das Esszimmer zu besuchen, ist ebenfalls eine einfache und kostengünstige Lösung.

✔ Wenn Sie einen langen Spaziergang mit der ganzen Familie planen, ist das Essen auf der Straße nicht zu vermeiden. Sie sollten Snacks zu Hause kochen, Äpfel und Bananen, Tee in einer Thermoskanne nehmen.

✔ Wenn Sie den ganzen Tag im Voraus kochen, können Sie auch vermeiden, unnötige Produkte wie Würste für schnelle Snacks zu kaufen.

Sparen Sie beim Essen: Diät

Wenn Sie sich pflanzlich ernähren, lesen Sie den Artikel „So machen Sie Rohkost und vegane Lebensmittel billig“.

Es gibt viele Produkte, auf die verzichtet werden kann, oder deren Anzahl beim Gesamtkauf reduziert werden kann. Was Sie nicht kaufen müssen:

1. Chips, Cracker. Es lohnt sich, gekaufte nicht nur wegen Ersparnissen aufzugeben, sondern auch, um Ihren Magen vor dem Schaden dieser Produkte zu schützen. Wenn gewünscht, können sie zu Hause zubereitet werden, es wird viel nützlicher sein.

2. Kuchen, Desserts, Süßigkeiten. Der Preis dieser Produkte ist ziemlich hoch und der minimale Nährstoffnutzen. Es ist besser, zu Hause einen einfachen Cupcake zu backen und einen Kuchen aus einfachen, erschwinglichen und gesunden Zutaten zu machen.

3. Wurst, Würstchen, geräuchertes Fleisch. Dies sind die häufigsten Gäste der russischen Küche, obwohl sie nicht benötigt werden. Wenn Sie tierische Produkte essen, dann kaufen Sie stattdessen Hühnchen, Fleisch und kochen Sie vollwertige Gerichte.

Lesen Sie noch besser den Artikel „Schädliches Fleisch“ und entsorgen Sie ihn vollständig.

4. Blauschimmelkäse, ruckartige, exotische Früchte. Elite-Produkte können leicht durch einfache und ebenso schmackhafte Gegenstücke ersetzt werden.

Welche Produkte können ohne Geldverlust sicher gekauft werden

1. Getreide. Eine Vielzahl von Müsli wird helfen, interessant und lecker und vor allem wirtschaftlich zu kochen. Hauptsache sie kommen dem Menschen zugute.

2. Für diejenigen, die "Milch" verwenden - Hüttenkäse, Milch, Milchprodukte. Kaufen Sie einfache Lebensmittel ohne Zusatzstoffe. Kein Joghurt in kleinen Gläsern, Quark und Quarkmassen. Zu Hause können Sie Desserts aus normalem Hüttenkäse, Naturjoghurt und Obst zubereiten. Kaufen Sie sich ein wenig Zeit, um vor dem Verfallsdatum etwas zu essen.

3. Saisonales Gemüse und Obst. In der Saison sind sie günstig. Sie werden auch in Dosen eingelegt, fermentiert. Wenn es etwas zu lagern gibt, kaufen Sie Kartoffeln und Kohl am Ende des Sommers in loser Schüttung.

4. Mehl, Pflanzenöl. Auch ohne das Talent beim Backen kann man ein einfaches Gericht kochen - Pfannkuchen. Aus Öl können Saucen und Salatsaucen hergestellt werden.

5. Tee. Kaufen Sie Tee in großen Paketen und möglicherweise zum Brauen in einer Teekanne.

Welche Gerichte zubereitet werden, schmeckt und nährt die Familie

☕ Zum Frühstück kochen wir Brei auf dem Wasser. Und wenn Sie einen Apfel, Kürbis, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Beeren, Zimt hinzufügen, stellt sich heraus, dass es sehr lecker ist - ziehen Sie es nicht an den Ohren.

Pfannkuchen mit Füllungen sind auch praktisch, da Sie am Abend kochen können. Sandwiches sind die schnellste Option.

☕ Bereiten Sie zum Abendessen magere Suppen zu: Borschtsch, Kohlsuppe mit Kohl, Kohlsuppe mit Sauerampfer, Erbsen, Pilzsuppe usw. - es gibt viele Möglichkeiten. Es ist vorteilhaft in Bezug auf den Produktverbrauch und schmeckt aufgrund der Vielfalt.

☕ Hauptgerichte können Haferbrei oder Nudeln mit Gemüsesauce sein. Neben dem Mittagessen eignen sich auch einfache Gemüsesalate aus saisonalem Gemüse.

☕ Nachmittagsjause kann ein Obstsalat, Pfannkuchen, hausgemachte hefefreie Torten, faulen Knödel sein.

☕ Die ganze Familie geht zum Abendessen und möchte essen. Bereiten Sie eine herzhafte Mahlzeit zu: Ofenkartoffeln mit Gemüse, Brei mit Gemüse, Kohlröllchen, Salat, Kuchen, hausgemachte Pizza, Gemüseeintopf, Knödel.

☕ Machen Sie gedünstete Fruchtgetränke und Fruchtgetränke, machen Sie Tee, backen Sie Brötchen und Kekse. Dies alles ergibt gute Einsparungen.

Zu wissen, wie man bei Produkten spart, ist nicht nur für Menschen mit begrenzten Mitteln nützlich, sondern auch für Menschen mit Wohlstand. Immerhin kann verschwendetes Geld für wichtigere Ziele ausgegeben oder einfach beiseite gelegt und ein alter Traum aufgespart werden. Привейте своим детям умение рационально распоряжаться средствами, это распространяется не только на питание, но и на другие сферы жизни. Экономить на продуктах не сложно и не вредно для здоровья, и в любой ситуации можно найти выход из положения.

Pin
Send
Share
Send
Send