Hilfreiche Ratschläge

In Essig eingelegte Wachteleier - Rezept mit Foto

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Zugriff auf diese Seite wurde verweigert, da wir der Ansicht sind, dass Sie Automatisierungstools zum Anzeigen der Website verwenden.

Dies kann folgende Ursachen haben:

  • Javascript ist durch die Erweiterung deaktiviert oder blockiert (z. B. Werbeblocker)
  • Ihr Browser unterstützt keine Cookies

Stellen Sie sicher, dass Javascript und Cookies in Ihrem Browser aktiviert sind und Sie den Download nicht blockieren.

Referenz-ID: # 6c35f130-b1cc-11e9-811c-05238eb56e06

Eingelegte Wachteleier in Sojasauce

Sojasauce, kombiniert mit Gewürzen, verleiht den Eiern einen angenehmen Schatten und einen ungewöhnlichen Geschmack. Die Hauptsache ist, dass es einen ausgezeichneten Snack für starken Alkohol schafft, obwohl es überhaupt nicht notwendig ist, ein Gericht mit Alkohol zu verwenden.

Eingelegte Wachteleier

Um n Portionen zuzubereiten, wobei n die Anzahl der Eier ist, benötigen Sie:

    12-15 Wachteleier, 3 Esslöffel Sojasauce und Essig (vorzugsweise Reis), Pfeffer und Zucker oder Honig nach Geschmack, 2-3 Esslöffel Pflanzenöl. Bevorzugt ist Sesam oder Leinsamen.

Das Kochen einer Marinade dauert 20 Minutenund der Prozess selbst - zwei tage. Eingelegte Wachteleier - Schritt für Schritt Rezept mit Bildern:

    Eier kochen und schälen.

Gekochte Wachteleier

Knoblauch-Honig-Marinade

Wir leben Menschen. Manchmal machen wir einen Tippfehler, aber wir wollen unsere Seite verbessern. Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Enter. Wir werden sehr dankbar sein!

Die Zutaten

  • Wachteleier 10 Stk.
  • Zucker 1 TL
  • Salz 1 TL
  • Essig 9% 1 EL. l
  • Wasser für die Marinade 150 ml
  • scharfer roter Pfeffer 1/4 TL
  • frischer Dill 2 Zweige
  • Paprikapulver 1/4 TL
  • gemahlener Ingwer getrocknet 1/4 TL
  • Knoblauch 3 Nelken
  • Lorbeerblatt, Pfefferkörner,
    2-3 Gewürznelkenknospen

Wie man eingelegte Wachteleier kocht

  1. Ich bereite die notwendigen Produkte vor. Ich ziehe Wasser in die Pfanne, lege die Eier ab und koche genau drei Minuten nach dem Kochen. Ich fülle mit kaltem Wasser auf und lasse bis sie vollständig abgekühlt sind.
  2. In der Zwischenzeit die Marinade kochen. Gießen Sie alle Gewürze, Salz und Zucker in den Topf. Mit Wasser und Essig aufgießen und zum Kochen bringen. Danach 30 Minuten in einer geschlossenen Pfanne ziehen lassen.
  3. Ich löschte gekühlte Wachteleier. Dies ist der zeitaufwändigste Schritt im Rezept.
  4. Auf den Boden eines sauberen Glases geeigneter Größe stelle ich ein wenig Dill und Knoblauchstücke. Ich lege Eier und bestreue sie mit Dill und Knoblauch.
  5. Mit warmer Marinade, Lorbeerblatt, Paprika und Nelken gießen.
  6. Ich schließe den Deckel und lasse ihn einen Tag im Kühlschrank.

  • 10 Eier passen in ein 300 ml Glas,
  • Marinade kann noch weniger benötigt werden, es hängt alles von der Dichte der Eier in einem Glas ab,
  • Wenn Sie einen schärferen Snack möchten, fügen Sie mehrmals roten Pfeffer hinzu oder verwenden Sie nicht getrockneten, sondern frischen Pfeffer.
  • Hühnereier können auf die gleiche Weise eingelegt werden, nur dauert es viel länger, aber Sie sollten nicht zu große nehmen,
  • Knoblauch stellt sich auch als lecker heraus, so können Sie es und einen ganzen Kopf nehmen.

Eingelegte Wachteleier

Möchten Sie die Gäste mit einem ungewöhnlichen würzigen Snack überraschen? Dann die eingelegten Wachteleier kochen. Die Marinade beeinflusst die Farbe der Produkte nicht, die Eier bleiben schneeweiß. Aber sowohl Eiweiß als auch Eigelb erhalten einen erstaunlich scharfen Geschmack mit ausdrucksstarken Gewürznoten. Vorspeisen können als eigenständiges Gericht zum Frühstück oder Abendessen serviert werden. Eine interessante Kombination ergibt sich, wenn Sie zusammen mit eingelegten Eiern eine junge Salzkartoffel, gebackenes Fleisch, Steaks und gebratenen Fisch anbieten.

Die Zutaten für die Zubereitung von eingelegten Wachteleiern:

  • Wachteleier - 20 Stk.
  • Essig - 3 Esslöffel
  • Salz - 2 TL
  • Zucker - 1 TL
  • Knoblauch - 6 Nelken
  • rote Paprika - ½ Hülse
  • Lorbeerblatt - 4 Stk.
  • schwarze Erbsen - 8 Stk.
  • Wasser - 250 ml
  • Dill und Petersilie nach Geschmack

Kochrezept eingelegte Wachteleier:

Frische Wachteleier werden 5 Minuten gekocht.

Heiße Eier werden in kaltes Wasser getaucht. Wenn die Eier abgekühlt sind, werden sie von der Schale befreit.

Würzige Gewürze werden zubereitet: Die Blätter von Dill und Petersilie fein hacken, den Knoblauch in kleine Quadrate schneiden. Die Wahl der Menge an Peperoni hängt von der persönlichen Sucht nach scharfen Speisen ab. Wenn Sie moderate Schärfe mögen, nehmen Sie ein Drittel einer kleinen Hülse. Und Liebhaber scharfer warmer Gerichte können die Hälfte der Schote verwenden. Nur das Fruchtfleisch von rotem Pfeffer wird in die Marinade gegeben, die Kerne müssen entfernt werden.

Wachteleier werden in ein Glas geeigneter Größe gegeben, wobei sie in zufälliger Reihenfolge mit gehackten Gewürzen abgewechselt werden.

Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner, Salz und Zucker werden mit Wasser in einen Topf gegeben. Die Marinade wird zum Kochen gebracht und danach weitere 3-4 Minuten in Brand gesetzt. Dann wird die Pfanne vom Herd genommen, Essig hinzugefügt. Die Marinade besteht und kühlt. Wachteleier werden mit einer warmen Marinade übergossen.

Das Gefäß ist geschlossen und wartet auf die vollständige Abkühlung seines Inhalts. Anschließend werden die eingelegten Eier 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Dies ist die Besonderheit der Produkte: Wachteleier werden langsam mit Marinade gesättigt.

Nach 2 Tagen wird die Marinade abgetropft und die eingelegten Eier auf den Tisch gelegt. Wenn Sie nicht alle Eier auf einmal verwenden, kann die Marinade auf der Bank belassen werden. Es ist zu beachten, dass eingelegte Wachteleier ab dem Zeitpunkt der Zubereitung nicht länger als 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zum Servieren werden die Eier mit Gewürzen in der Marinade bestreut: Knoblauch, Pfeffer, Kräuter.

Pin
Send
Share
Send
Send