Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: Wie man Wasser kühlt

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie nicht warten möchten, bis heißer Tee oder Kaffee abgekühlt ist und Sie ihn trinken können, stehen Ihnen zwei Methoden zum schnellen Abkühlen zur Verfügung. Also erzählen wir.

Nehmen Sie einen Metalllöffel, tauchen Sie ihn in einen Behälter mit einem heißen Getränk, damit er einen Teil der Wärme aufnimmt, entfernen Sie ihn und kühlen Sie ihn ab. Wiederholen Sie dann den Vorgang. Ein Löffel kann ein Tee oder ein Esszimmer sein (wenn platziert), das ist nicht wichtig. Die Hauptsache ist, dass Metallgegenstände die Fähigkeit haben, sich schnell zu erwärmen, einen Teil der Wärme aufzunehmen und ebenso schnell abzukühlen. Dies hilft, das Getränk schneller abzukühlen.

Sie benötigen zwei Container. Im ersten trinken Sie etwas, indem Sie kochendes Wasser einschenken, und im zweiten spülen Sie es mit Eiswasser (Sie können es aus dem Wasserhahn nehmen). Gießen Sie das gebrühte Getränk in den gekühlten Becher und fangen Sie an, den ersten zu kühlen. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig, um die gewünschte Temperatur des Getränks zu erreichen.

Diese Methoden eignen sich besonders für Personen, die Tee nicht mit kaltem Wasser verdünnen möchten, um den Geschmack nicht zu verlieren, oder für Personen, die Kaffee trinken. Wenn Sie frisch gebrühten Kaffee verdünnen, haben Sie nicht genügend Zeit, um ihn zu brühen. Gleiches gilt, wenn das Getränk Alkohol enthält. Verdünnung „stiehlt“ den gewünschten Grad und verdirbt den Geschmack.

Verwenden Sie einen Kühlschrank oder eine Gefriertruhe

Das einfachste Mittel zum Kühlen ist ein Kühlschrank. Eine Liter-Flasche Wasser oder ein anderes Getränk kühlt den Kühlschrank jedoch von fünfundvierzig Minuten auf zwei Stunden. Diese Methode ist zwar die einfachste, aber keineswegs die schnellste.

Der Gefrierschrank kann viel schneller abkühlen. Um den Vorgang weiter zu beschleunigen, wickeln Sie die Flasche in ein feuchtes Handtuch oder eine Serviette, bevor Sie sie in den Gefrierschrank stellen. Feuchtigkeit, die von der Oberfläche des Handtuchs verdunstet, kühlt die Flasche viel schneller ab. Überbelichten Sie das Getränk nicht im Gefrierschrank, da es sonst gefriert und Sie Zeit zum Auftauen benötigen. Mit einem feuchten Tuch kann die Flasche in etwa zwanzig Minuten auf eine akzeptable Temperatur abgekühlt werden.

Für die nächste Methode benötigen Sie Eis. Im Allgemeinen kann ein kleiner Vorrat an Eiswürfeln in einem Gefrierschrank das Leben erleichtern. Am einfachsten ist es, Eis in ein Glas zu geben und dort das gewünschte Wasser zu gießen, das sehr schnell extrem kalt wird. Diese Methode eignet sich jedoch nur für Getränke, die nicht durch Verdünnen mit geschmolzenem Eis verderbt werden können.

Mit Eis können Sie eine ganze Flasche kühlen, nicht nur einen Teil ihres Inhalts. Gießen Sie dazu kaltes Leitungswasser in einen geeigneten großen Behälter, gießen Sie so viel Eis wie möglich ein und stellen Sie dort eine Flasche mit einem Getränk ab. Kaltes Wasser kühlt eine Flasche schneller als kalte Luft, da es die Temperaturen viel besser leitet.

Wie man Getränke in der Natur abkühlt

Wenn Sie eine Flasche mit einem Getränk in der Natur abkühlen möchten oder Ihr Kühlschrank gerade kaputt ist, können Sie die vorhandenen Mittel verwenden. Suchen Sie ein Stück Stoff (dies könnte Ihr Ersatzhemd oder T-Shirt sein), wickeln Sie es sehr eng um die Flasche und befestigen Sie die Enden, damit sie sich nicht lösen. Gießen Sie dann die resultierende Struktur mit Wasser. Geeignetes Wasser aus einem Teich, Fluss oder Bach. Mach dir keine Sorgen, es wird nicht in eine dichte, verschlossene Flasche gelangen. Dieses "technische" Wasser kann jede Temperatur haben, auch wenn es warm ist, alles wird gut.

Bei dieser Methode geht es wie beim Gefrierschrank vor allem um die Verdunstung von Wasser, die eine erhebliche Wärmemenge aufnimmt und zur Abkühlung führt. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, die eingewickelte und mit Wasser übergossene Flasche auf einen Luftzug im Schatten zu stellen. Je stärker der Wind, desto schneller wird der Abkühlungsprozess. In den meisten Fällen reicht eine halbe Stunde, um die gewünschte Temperatur zu erreichen.

Pin
Send
Share
Send
Send