Hilfreiche Ratschläge

Verwöhntes Telefon (Spiel für Kinder)

Pin
Send
Share
Send
Send


Um dieses Spiel besser Gesellschaft von 5 Personen zu spielen. Je mehr Leute in der Kette sind, desto lustiger und unvorhersehbarer wird das Ergebnis. Alle Spieler sitzen hintereinander auf einer Bank oder einem Baumstamm, so dass es bequem ist, sich gegenseitig ins Ohr zu flüstern. Wenn Sie zu Hause spielen, ist jedes Sofa geeignet. Dies ist ein Spiel, das Achtsamkeit, Gehör und Sinn für Humor entwickelt. :-)

Spielregeln Telefon beschädigt

Moderator macht nach Wort und flüstert zu seinem ersten Spieler, damit die anderen nicht hören. Der erste flüstert dem zweiten Spieler ins Ohr, was er gehört hat. Der zweite leitet das Wort flüsternd an den dritten weiter und so weiter entlang der Kette. Letzter Spieler laut Anrufe was ich gehört habe Dies ist in der Regel sehr unterschiedlich zu die Wörtererfunden führend und sorgt für allgemeinen Spaß.

Der letzte Spieler wird zum Anführer und alle anderen „bewegen“ sich entlang der Bank. Der frühere Anführer setzt sich an die Stelle des ersten Spielers.

  • Um das Ergebnis lustiger zu machen, versuchen die Spieler sehr schnell und sehr leise zu sprechen.
  • Um das Spiel zu erschweren, können Sie kein Wort, sondern eine ganze Phrase sagen.

Bei einer sehr großen Firma kann man sich in zwei teilen Mannschaften und arrangieren Wettbewerb. In diesem Fall flüstert der Moderator jedem Team das gleiche Wort zu. Das Team rennt dort, wo das Ergebnis dem angegebenen Wort am ähnlichsten ist.

Spieloptionen

| Code bearbeiten]

Grundsätzlich wird das Spiel in folgenden Varianten geübt:

  • Kurzkettennachrichten. Die Teilnehmer des Spiels befinden sich nacheinander in einem Raum, der sich in einer Kette befindet. Mit leiser Stimme (oder Flüstern) spricht er eine kurze Phrase oder ein unaussprechliches Wort aus, das im Ohr des ersten Teilnehmers vorbereitet ist und normalerweise auf ein Blatt Papier geschrieben ist, um von den anderen nicht gehört zu werden. Der erste Teilnehmer sollte genauso leise wiederholen, was im Ohr des zweiten, des dritten und so weiter gesagt wurde, bis zum Ende der Kette. Sie können nicht wiederholen und erneut fragen. Der letzte Teilnehmer spricht laut aus, was er gehört hat, woraufhin der Gastgeber laut aus der Zeitung vorliest, was dem ersten Teilnehmer gesagt wurde. In der Regel ist bei einer ausreichenden Länge der Kette und einer ungewöhnlichen, nicht aussprechbaren Phrase, die vom Vortragenden gewählt wird, die Ausgabe der Kette überhaupt nicht das, was am Eingang war. Außerdem können die Teilnehmer bei Bedarf die Ergebnisse diskutieren, sagen, was jeder von ihnen gehört hat, und herausfinden, wo die Verzerrungen aufgetreten sind.
  • Anweisungen zum Übertragen. Der Host des Spiels gibt Anweisungen für den Darsteller. Der Auftragnehmer muss alles reproduzieren, was er tun muss (eine Reihe von verfügbaren Aktionen, um beispielsweise die Gruppenmitglieder alphabetisch zu sortieren und dann die Hände für diejenigen zu erheben, die einen bestimmten Buchstaben im Nachnamen haben). Die Spielteilnehmer stellen sich an, um den Inhalt der Anweisung zu vermitteln. Vom Host wird seine Beschreibung an den Darsteller übertragen. Gleichzeitig sind jegliche Klarstellungen und Wiederholungen untersagt. Das Spiel diskutiert die Aktionen des Künstlers und die Änderungen, die er in Bezug auf die ursprünglichen Anforderungen vorgenommen hat.
  • Übermittlung einer kleinen zusammenhängenden Geschichte. Der Vortragende bereitet im Voraus eine Geschichte zu einem ziemlich neutralen und allgemein verständlichen Thema von geringer Größe vor, so dass der Inhalt meistens nach einer Lesung ohne große Schwierigkeiten in Erinnerung bleibt (normalerweise nicht mehr als eine halbe Seite gedruckten Textes). Die Teilnehmer, mit Ausnahme von zwei, verlassen den Raum. Der gedruckte Text wird dem ersten Teilnehmer ausgehändigt. Er liest es von Blatt zwei. Dann wird der dritte Teilnehmer eingeladen, der zweite sagt ihm den Text, den er gehört hat, und versucht ihn so genau wie möglich zu vermitteln. Der dritte Teil teilt den Text dem vierten und so weiter bis zum Ende der Kette mit. Nachdem er es gesagt hat, tritt der Teilnehmer zur Seite und erwartet keinen Kontakt mit denen, die den Text noch nicht gehört haben. Der Zuhörer kann klären, um Klärung bitten oder einige Details wiederholen. Der letzte Teilnehmer wiederholt die Geschichte. Nach Abschluss der Nacherzählung wird den Teilnehmern der Ausgangstext vorgelesen.
  • Beschreibung dessen, was er gesehen hat. Es sieht aus wie in der vorherigen Version, aber dem ersten Teilnehmer wird ein Bild gezeigt, das eine Lebenssituation, eine Szene oder einen Konflikt darstellt. Er muss das Bild dem Zweiten, dem Zweiten bis dem Dritten und so weiter beschreiben. Nach Abschluss wird die Geschichte des letzten Teilnehmers mit dem Originalbild verglichen.

Wie zu spielen (Regeln)

Ein Fahrer wird ausgewählt, der Rest der Teilnehmer sitzt in einer Reihe, so dass es bequem ist, einem Nachbarn ins Ohr zu flüstern.

Der Fahrer flüstert dem Spieler ins Ohr, der am Rand sitzt, ein Wort oder eine Phrase - so leise, dass sein Nachbar es nicht hört.

Der erste Spieler wiederum flüstert dem Nachbarn den Satz zu, den er gehört hat. Und so weiter entlang der Kette.

Der allerletzte Spieler sagt laut den Satz, den er von seinem Nachbarn gehört hat. In der Regel unterscheidet es sich stark von der Originalversion. Der letzte Spieler wird zum Fahrer, und alle anderen "bewegen" sich auf der Bank oder Couch, so dass der frühere Fahrer den Platz des ersten Spielers einnehmen kann.

Es ist wichtig sich zu erinnern!

Sprechen Sie so leise und schnell wie möglich in Ihr Ohr, damit das Spiel noch mehr Spaß macht. Dies können auch nicht einzelne Wörter sein, sondern ganze Phrasen.

Unsere Kinder lernen diese Welt und durchlaufen wichtige Entwicklungsstufen - durch das Spiel. So entstehen Denkprozesse, Gedächtnis, Logik, Vorstellungskraft. Und Jungen und Mädchen, die spielen, lernen, in einem Team zu existieren, interagieren, tolerant und weiser sein.

Es ist großartig, wenn Eltern in diesen Prozess einbezogen werden und Kleinkindern und älteren Kindern helfen, das richtige Spielen zu lernen. Und natürlich sind die gemeinsamen Stunden der Aktivitäten ein großartiger Zeitvertreib für die ganze Familie, wenn verschiedene Generationen die Merkmale des anderen besser kennenlernen, verstehen und zuhören lernen.

Wählen Sie aus allen Spielvarianten - Outdoor, Outdoor, für kleine und große Unternehmen, für Erwachsene und Kinder - diejenige, die Ihnen gefällt. Zum Beispiel ist das Spiel "Verwöhntes Telefon" eine ausgezeichnete Gelegenheit, Zeit mit Nutzen zu verbringen. Finden Sie heraus, was Sie für das Spiel "Verwöhntes Telefon" benötigen, welche Spielregeln gelten und welche Eigenschaften es entwickelt.

Spielen Sie zusammen, unterrichten Sie Kinder und lernen Sie die Regeln für neue nützliche Aktivitäten!

Pin
Send
Share
Send
Send