Hilfreiche Ratschläge

Wie man selbst Meeresaffen züchtet

Pin
Send
Share
Send
Send


Dies ist eine aufregende Erfahrung für Menschen jeden Alters. Sie sind sehr ruhig und klein. Aus diesem Grund sind Meeresaffen ausgezeichnete erste Haustiere für Kinder. Sie erreichen eine Größe von 1 Zentimeter und müssen nur einmal pro Woche gefüttert werden. Mit anderen Worten, sie sind einfach großartig! Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass Meeresaffen den Stress bei den meisten Menschen erheblich reduzieren. Willst du es selbst sehen? Dann kaufen Sie das Kit und folgen Sie den Anweisungen in der Anleitung.

Was sind das für Kreaturen?

Meeresaffen sind durchscheinende Krebstiere, die wie gewöhnliche Garnelen aussehen. Erwachsene Vertreter werden bis zu 5 mm groß. Kinder sind 1 mm, ihr Leben ist bequem durch eine Lupe zu beobachten.

Diese Individuen sind flink, schwimmen ständig und kollidieren manchmal miteinander, um sich weiter zu vermehren. Trotz der Tatsache, dass die Affen friedlich sind, kommt es immer noch zu Kämpfen, wenn mehrere Männer die Frau nicht teilen können. Die durchschnittliche Lebensdauer von Krebstieren beträgt etwa zwei Jahre.

Wenn dir das Video gefallen hat, teile es mit deinen Freunden:

Walkthrough für die Heimzucht

Der Seeaffe kommt gut im Aquarium vor, die Pflege erfordert wenig Zeit und Mühe. Embryonen werden in Sets in Tierhandlungen oder im Internet verkauft und in Kartons verpackt. Eine solche Lagerung ist zulässig, da die Eier dieser Tiere mehrere Jahre lebensfähig bleiben. Jedes Set enthält eine Tüte Eier, Trockenfutter, Wasserreinigungspulver und eine ausführliche Anleitung.

Schon ein Kind kann mit der Krebstierzucht fertig werden. Es reicht aus, den folgenden Algorithmus einzuhalten:

    Wählen Sie einen Behälter mit mindestens zwei Litern. Abwischen, sauberes Wasser einfüllen. Sie können gekochtes, gefiltertes oder spezielles Wasser für Aquarien nehmen. Wenn ein Kit einen Reiniger enthält, verwenden Sie ihn.

Mischen Sie einfach den Inhalt des Beutels mit 2 Litern Wasser

  • Öffne eine Tüte mit Affen und benutze den mitgelieferten Zauberstab, um die Eier ins Wasser zu befördern. Vorsichtig mischen, ohne den Keim zu beschädigen. Wenn Sie aufgrund der geringen Größe der Organismen auf Schwierigkeiten stoßen, wird die Verwendung einer Lupe empfohlen.
  • Für ein normales Wachstum und die Entwicklung von Krebstieren ist eine ausreichende Menge Sauerstoff erforderlich. Um Babys mit frischer Luft zu versorgen, wird täglich "gelüftet". Nehmen Sie einen Behälter mit dem gleichen Volumen wie das Aquarium (so viele wie möglich) und führen Sie fünf Transfusionen von einem Behälter zum anderen durch.

    Nur 24 Stunden später braten Luke

  • Aus Eiern werden an einem Tag Krebstiere geboren. Nachdem die Babys geschlüpft sind, erhalten sie fünf Tage später Futter. Das gleiche Fütterungsintervall bleibt auch in Zukunft erhalten. Eine Portion ist ein Teelöffel Futter. Das Überschreiten der Norm droht eine Trübung des Wassers und eine Verschlechterung des Wohlbefindens der Bewohner. Eine kleine Menge Algen ist im Behälter erlaubt, die die Affen aktiv schlucken.
  • Das Aquarium ist an einem dunklen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufgestellt. Erwachsene Affen spielen gerne mit Kristallen, die in der Zoohandlung gekauft wurden. Für Kinder ist diese Art von Aktivität gefährlich, da sie stecken bleiben und ersticken kann.
  • Wenn dir das Video gefallen hat, teile es mit deinen Freunden:

    Der Einfluss von Meeresaffen auf Meeresströmungen

    Affenaffen sind nicht nur bei Züchtern beliebt, sondern auch für Wissenschaftler von Interesse. Die Vitalaktivität dieser Krebstiere unterscheidet sich nicht wesentlich vom Verhalten anderer Zooplanktonarten. Affen meiden auch das Sonnenlicht, wodurch sie tagsüber auf den Meeresgrund sinken und nachts aufstehen.

    Die Besonderheit der beschriebenen Kreaturen liegt in der Massenmigration. Die Bewegung einer Gruppe von Krebstieren auf und ab führt zu starken Strömungen, während einzelne Individuen den Verlauf nicht merklich beeinflussen können.

    Eine solche Zirkulation von See- oder Ozeanwasser hat eine ähnliche Kraft wie der Wind oder die Gezeiten.

    Basierend auf Beobachtungen und Laboruntersuchungen gelangten die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Rolle der Meeresaffen im Ökosystem. Schwärme von Krebstieren, die sich bewegen, verteilen verschiedene Substanzen (Salze, Nährstoffe), tragen zur Vermischung von Meerwasserschichten bei und übertragen Wärme.

    Obwohl es sich bei den Meeresaffen nur um Plankton handelt, haben sie erhebliche Auswirkungen auf den Lebensraum und die darin lebenden Tiere. Affen vertragen sich gut in Aquarien, erfordern keine komplizierte Pflege. Die Krebstiere werden dazu gebracht, „das Auge zu erfreuen“ und leisten dabei hervorragende Arbeit.

    Wenn dir das Video gefallen hat, teile es mit deinen Freunden:

    Beschreibung und natürlicher Lebensraum

    Erwachsene Affen werden 0,5 bis 1,5 cm groß, haben drei Augen und elf Beinpaare. Äußerlich sehen sie aus wie Garnelen. Transluzenter Körper mit auffälligen orangefarbenen Rändern. Hämoglobin ist im Blut der Meeresbewohner vorhanden.

    Männer besitzen zwei Paare von Fortpflanzungsorganen, von denen eines die Antennen sind. Mit ihrer Hilfe fangen sie das Weibchen während der Paarung ein und nehmen von hinten eine Position ein. In dieser Position kann der Dampf lange schwimmen.

    Fotogalerie von Meeresaffen:

    Nach der Paarung legt das Weibchen Eier mit dünnen oder dicken Wänden. In einem Eierbeutel können bis zu 200 Larven sein. Im ersten Fall schlüpfen die Nauplien sofort, im zweiten Fall nur, wenn sie im Wasser sind. Diese Art von Ei erscheint, wenn der Teich getrocknet ist. Larven mit einer Größe von nicht mehr als 0,5 mm haben nur ein Auge. Sie werden ans Licht gezogen, im Gegensatz zu Erwachsenen, die es vermeiden. Später entwickeln sich bei Babys einige Augen mehr.

    Die Lebensdauer von Sea Monkeys beträgt zwei Jahre.

    In der Natur leben sie in Salzteichen in Feriengebieten. Gleichzeitig kann die Salzkonzentration bis zu 50% und mehr erreichen. In Süßwasser überleben Krebstiere nicht. Sie ernähren sich von Algen. Sie beteiligen sich an der Entstehung von Heilschlamm, können während der Dauer der Massenwanderung die Richtung des Wasserflusses ändern: Nachts steigen sie in die obere Schicht auf, nachmittags sinken sie in die Tiefe und bewegen dabei Salzablagerungen, nützliche Substanzen im Wasser.

    Wachsende Anweisung

    Sie können Sea Monkeys in der Zoohandlung in der Spielzeugabteilung oder im Internet kaufen. Sie werden in Sets verkauft. Um die Jungen zu erhalten und angenehme Bedingungen für sie zu schaffen, ist eine sorgfältige Vorbereitung erforderlich.

    Der erste Schritt ist, den Tank zu waschen, in dem die Eier platziert werden. Verwenden Sie in diesem Fall keine verschiedenen Reinigungsmittel. Verwenden Sie zum Reinigen einen Wäscher oder Essig. Füllen Sie den Behälter mit sauberem Trinkwasser oder destilliertem Wasser.

    Als nächstes schlafen Reiniger, die im Kit kommt und warten Sie einen Tag. Das Aquarium wird an einem kühlen, trockenen Ort gereinigt. Starten Sie die Eier und stören Sie mit großer Sorgfalt den Plastikstab, der mit dem Kit geliefert wird.

    Verwenden Sie eine Lupe oder ein Vergrößerungsglas, um sie nicht zu beschädigen.

    Danach wird das Wasser mindestens 4-5 Mal in einen zuvor vorbereiteten Behälter und zurück in den Tank befördert. Dadurch wird es mit Sauerstoff angereichert, der für Affen in den frühen Tagen notwendig ist.

    Krebstiere werden erst am 5. Lebenstag gefüttert, danach einmal pro Woche. Der Anteil wird wöchentlich erhöht. Das Futter wird zum Wachsen ausgewählt, zum Füttern die kleine Spitze eines Messlöffels verwenden.

    Inhaltstipps

    Damit sich Affen beim Wachsen und Pflegen wohlfühlen, wachsen und sich vermehren, müssen einige einfache Regeln beachtet werden.

    • Stellen Sie den Tank nicht an einem Ort auf, an dem direktes Sonnenlicht darauf fällt. Dies kann nicht nur das Wachstum von Algen verursachen, sondern auch die Meeresbewohner zerstören. Für die Beleuchtung werden Pflanzenphytolampen verwendet. Die Kräuter dienen den Artemia-Krustentieren als Nahrung, aber sie reduzieren den Sauerstoffgehalt und werden entfernt.
    • Tagsüber treten Larven auf. Ist dies nicht der Fall, ist die Wassertemperatur zu niedrig.
    • Wenn die Feuchtigkeit im Behälter um 5 cm verdunstet ist, gießen Sie zum Nachfüllen Wasser in eine separate Schüssel und stehen Sie einen Tag lang. Dann in den Tank gegeben.
    • Über einen Kompressor wird das Medium mit Sauerstoff gesättigt. Sein Fehlen ersetzt eine normale Spritze.

    Modisches Spielzeug - Lebewesen

    Sea-Monkeys-Kits können in der Zoohandlung oder auf der Website (z. B. Ozon, AliExpress und andere) gekauft werden, wo der Käufer auch Produktbewertungen findet. Es besteht aus:

    • Aquarium
    • 3 Beutel (Reiniger, Eier, Futter),
    • Messlöffel.

    Sachets mit dem Inhalt sind mit 1, 2 und 3 nummeriert, damit der Käufer alle Schritte gemäß den Anweisungen verstehen und ausführen kann.

    Insgesamt gibt es 4 Sets mit verschiedenen Behältertypen (der Preis wird in Rubel angegeben):

    • regelmäßig, 1000,
    • hintergrundbeleuchtet, 1500-1700,
    • mit ausländern 2000,
    • mit einem Schloss 2500-2700.

    Kits sind für Kinder ab 6 Jahren konzipiert, haben viele Vorteile:

    • Nehmen Sie nicht viel Platz in Anspruch
    • werden vollwertige Haustiere
    • Kindern Verantwortung beibringen
    • es gibt keine Schwierigkeiten beim Verlassen, alle Materialien sind enthalten,
    • Während der Entwicklung von Larven beobachten und untersuchen Kinder biologische Prozesse.

    Es ist notwendig, dem Kind beim Kauf zu erklären, dass Artemia Salina die lebenden Bewohner der Meere sind und kein Spielzeug, und dass sie sich jeden Tag um sie kümmern müssen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send