Hilfreiche Ratschläge

So nähen Sie Schritt für Schritt ein elastisches Blatt

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist kein Geheimnis, dass wir ein Drittel unseres Lebens in einem Traum verbringen. Gleichzeitig möchte ich Bequemlichkeit und Komfort. Aber gewöhnliche Laken streuen ständig und rutschen auf den Boden. Wie gehe ich damit um? Verwenden Sie die Spannungsoption. Sie halten die Matratze sicher und bleiben die ganze Nacht glatt.

Es ist nicht immer möglich, das richtige Blatt für die Größe des Bettes aus dem erforderlichen Material auszuwählen. In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie elastische Laken für eine regelmäßige, runde und ovale Matratze nähen. Sie werden sehen, dass es einfach ist, Sie können es selbst tun.

Materialauswahl

Für die Arbeit eignen sich Leinen, Baumwolle, Kattun, Seide und Strickwaren. Wählen Sie jedes Material für Ihr Blatt nach Ihrem Geschmack. Wir empfehlen Ihnen, auf dem Stoff zu bleiben, mit dem Sie arbeiten können.

Ein elastisches Blatt ist besser aus jeder Art von Baumwollstoff zu nähen

Wie viel Stoff brauchst du? Das hängt von der Größe der Matratze ab.

Nehmen wir eine Berechnung für die Größe von 160x200cm vor. Die übliche Höhe der Seite beträgt 15 cm. Wir addieren sie in doppelter Größe zu der Breite - 160 + 15x2 = 190 cm und der Länge - 200 + 15x2 = 230 cm. Hinzu kommen 20 cm für die linke Seite und den Saum. Es stellte sich heraus 210x250cm. Im Laden muss nach einem 250 cm breiten Stoff gesucht werden. und kaufen Sie 210 cm. Mit dieser Formel können Sie den Verbrauch der Materie anhand ihrer Größe selbst berechnen! Wenn der Stoff breiter ist, müssen Sie den Überschuss abschneiden.

Sie benötigen auch gewöhnliches Leinengummi, farblich passende Fäden, eine Schere und eine Stecknadel. Alles ist zum Schneiden bereit.

Ein breites Gummiband (2-3cm) kann entlang der Kante des Blattes genäht werden, es spart grobe Kattun beim Schneiden und hält länger

Material schneiden

Achtung! Tauchen Sie den schrumpfungsanfälligen Stoff vor dem Schneiden in heißes Wasser, trocknen Sie ihn und bügeln Sie ihn. Oder einfach mit einem Bügeleisen gut dämpfen.

Muster für ein Blatt auf einem Gummiband 160 * 190cm

Wir messen die erforderlichen Maße auf dem vorbereiteten Stoff - wir erhalten ein Rechteck mit Seiten 210x250cm. Falten Sie es viermal und richten Sie die Enden aus. Nun nehmen wir die Ecke, wo 4 freie Enden des Stoffes zusammengefügt sind, messen 15 cm von der Ecke nach rechts und links, für die Höhe der Seite + 10 cm für den Saum. In unserem Fall sind es 25cm. Fühlen Sie sich frei, ein Quadrat von 25 x 25 cm zu schneiden. Muster ist fertig. Es ist ein Rechteck mit abgeschnittenen Ecken.

Schneiden Sie ein Quadrat entlang der gezeichneten Linien aus und wiederholen Sie den Vorgang mit drei weiteren Winkeln

Blätter nähen

Zuerst falten wir unsere geschnittenen Quadrate entlang der nach innen gerichteten Diagonalen. Wir flashen es auf einer Schreibmaschine und verarbeiten es dann auf einem Overlock oder Zickzack. Wir verarbeiten auch alle Kanten der Leinwand mit Ausnahme der Kanten.

Wir falten die Leinwand, indem wir die geschnittenen Seiten jedes Quadrats miteinander verbinden, die Vorderseite des Stoffes nach innen

Der nächste Schritt: einen Kordelzug für das Gummiband anfertigen. Wir biegen die Kante um den Umfang auf die Breite des ausgewählten Gummis + 2 cm. Wir raten unerfahrenen Schneiderinnen, zuerst den Saum zu bügeln und noch besser zu skizzieren.

Wir stecken die Naht des Stoffes in den Ecken mit Nadeln fest, machen Stiche in den Ecken mit einem Abstand von 1 cm

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Saum:

Im ersten Fall biegen wir einmal und nähen, im zweiten Fall biegen wir zweimal. Aber die erste Materieschicht tut weniger.

Säumen Sie mit dem Säumen der Ränder des Blattes 1,5 cm

Wir drehen die Kanten um 1,5 cm, zerspanen sie, ziehen eine Linie um den Umfang, lassen Löcher für das Gummiband

Es ist wichtig, ein Loch zum Ausdehnen des Zahnfleisches nicht zu vergessen. Wie viel wird es dauern? Zweimal weniger als der Umfang unserer Leinwand.

Schneiden Sie 4 Stück Gummiband 35-40 cm lang, legen Sie ein Stück Gummiband in die Ecke des Blattes und stecken Sie sein Ende in 1 und 2 Löcher

Nach Abschluss der Naht das Gummiband mit Hilfe einer normalen Nadel kühn einführen. Die Ränder des Gummis nähen.

Nähen Sie das Gummiband an beiden Seiten der Bogenecke und wiederholen Sie dies an den anderen drei Ecken

Es sieht aus wie eine fertige Linie mit gesticktem Gummiband

Sie haben ein schönes, exklusives, handgefertigtes Blatt.

Eine bequeme Bastelfolie ist fertig

Blattoptionen

Wir untersuchten das Nähen von gewöhnlichen Stretchfolien.

Und wenn Sie ein Blatt auf ein ovales Gummiband nähen möchten? In diesem Fall müssen zwei Details herausgearbeitet werden: ein Oval für die Größe der Matratze und eine Seitenkantenverkleidung. Es ist wichtig, dies beim Kauf von Stoffen zu berücksichtigen. So berechnen Sie die richtige Menge - unten stoppen.

Wenn die Matratze oval ist, können Sie ein ovales Blatt auf ein Gummiband nähen

Wenn Sie ein Laken für ein Babybett von 120 x 60 cm nähen müssen, hat der Stoff für das Oval diese Größe plus 5 cm. Es stellt sich heraus, 125x65 cm. Wir addieren die Angelegenheit viermal. Nehmen Sie nun die Kante mit 4 Ecken und runden Sie diese ab. Wir markieren ungefähr 20-25 cm von dem Winkel auf beiden Seiten und zeichnen einen Bogen mit einem Radius von ungefähr 20 cm. Wir schneiden das überschüssige Gewebe ab.

Jetzt schneiden Sie den Mahlgrad aus. Es wird 20 cm breit sein (dies ist die doppelte Höhe der Seite) und eine Länge, die dem Umfang des ersten Stücks entspricht - 380 cm. (125 + 125 + 65 + 65) Wir schneiden die Leinwand in 20 cm breite Streifen. Die Kindermatratze ist schmal und die Stoffe für die Laken sind breit In der Regel nicht weniger als 150 cm. Mit dem ovalen Muster entlang des Stoffes belassen wir das Material für die Zierbänder. Daher müssen Sie Stoff mit einer Länge von 125 cm kaufen.

Also schneiden wir Streifen zum Wenden. Jetzt nähen wir sie mit einer Leinennaht. Wir fügen das Oval und die Verkleidung mit den Seiten zueinander hinzu, skizzieren und nähen. Vergessen Sie nicht, die Naht mit der Linie „Zickzack“ zu bearbeiten. Es bleibt ein Kordelzug für den Kaugummi zu machen. Wie das geht - haben wir schon gesagt. Wir legen ein Gummiband ein, das Laken für das Kind ist fertig.

Und wenn Ihre Matratze rund ist?

Blätter auf einem Gummiband "Mint stars" in einem Neugeborenenbett

Sie können ein rundes Blatt genauso nähen wie ein ovales Blatt. Der Unterschied beim Schneiden eines Kreises.

Stoffberechnung für den runden Teil des Blattes auf einer runden Matratze mit einem Durchmesser von 2,40 Metern

Berechnung der Blattseite auf einer runden Matratze

Zum Beispiel ist der Durchmesser der Matratze 150 cm, die Höhe der Seite beträgt 15 cm.

    Wir legen die Matratze auf das Material, kreisen mit Schneiderkreide. Das Ergebnis war ein Kreis mit einem Durchmesser von 150 cm.

Schneiden Sie mit zunehmenden Nähten einen Kreis aus dem Stoff

Schneiden Sie die Stoffseite ab, wenn die Stoffbreite nicht ausreicht - wir fertigen 2 Teile

Wir verbinden 2 Teile der Seite an der Maschine

Die Seite zum runden Hauptteil nähen

Wir wickeln die Teile in einen Kreis, machen einen Saum von 1-1,2 cm für das Gummiband, nähen

Schneiden Sie den Kaugummi der richtigen Größe und stecken Sie ihn in das linke Loch

Nähen Sie die Enden des Gummis, nähen Sie das Loch für den Gummi

Das runde Blatt ist fertig.

Wir bekommen ein fertiges Laken auf einem Gummiband für eine runde Kindermatratze

Zusätzliche Clips

Zubehör zum Befestigen von Blechen an einem Gummiband

Die Stretchfolie hält gut auf der Matratze. Für eine Garantie und eine längere Lebensdauer können Sie bei Bedarf Klemmen verwenden. Dies sind breite Gummibänder wie die "Schwuchteln" alter Kinder. Sie können sie fertig kaufen oder von innen quer an die Ecken nähen. Solch ein Reittier wird das Blatt definitiv nicht in die Irre führen.

Sie könnten sicherstellen, dass die Herstellung einer Stretchfolie für Ihr Lieblingsbett überhaupt nicht schwierig ist, sondern eine interessante und kreative Tätigkeit darstellt. Sie können das Wissen leicht anwenden und ein Blatt Ihrer Träume anfertigen, das nicht abrutscht, sondern Ihnen und Ihren Lieben viel Freude bereitet. Und Komplimente an Sie als fürsorgliche Gastgeberin werden eine würdige Belohnung für Ihre Arbeit sein. Jetzt können Sie sicher in den Laden gehen und das Material für Ihr Meisterwerk auswählen!

Welches Muster wird benötigt?

Die Erstellung eines neuen Objekts beginnt mit einer visuellen Darstellung auf einem Blatt Papier. Dies gilt insbesondere für Handwerksanfängerinnen, die die Größe, das richtige Nähen und andere Details noch nicht "mit dem Auge" bestimmen können. Muster von Blättern auf einem Gummiband können auf Papier oder direkt auf Stoff gezeichnet werden.

Fügen Sie beim Erstellen eines Musters 0,5 cm zu den Nähten auf jeder Seite hinzu. An der Kordel verbleiben 1,5 cm, durch die der Gummizug gespannt wird.

Die Abbildung zeigt den oberen Teil (oval, rund, rechteckig) mit Angabe der Maße, des Saums, dessen Breite sich nach den persönlichen Vorlieben und dem verfügbaren Material richtet. Die Abbildung zeigt auch Zulagen, Schnittpunkte und die Breite des elastischen Bandes an.

Wie berechnet man den Gewebeverbrauch?

Das Blatt auf einem Gummiband ist rechteckig, rund, oval. Die Berechnung des Gewebeverbrauchs erfolgt jeweils unterschiedlich. Um sich nicht zu irren und die Materialmenge zu bestimmen, wird empfohlen, ein Layout aus einer Zeitung zu erstellen, das die visuelle Präsentation des zukünftigen Produkts erleichtert.

Der Stoffverbrauch für ein rechteckiges Blatt wird wie folgt berechnet:

  • Messen Sie die Parameter der Matratze
  • die Höhe der Matratze wird mit 2 multipliziert,
  • Um das Material des Stoffes zu bestimmen, werden die Länge der Matratze und 1 cm der Nähte zu der multiplizierten Höhe addiert.
  • Um die zweite Seite des Schnitts zu bestimmen, werden die Breite der Matratze und 1 cm an den Nähten zur multiplizierten Höhe addiert.

Verwenden Sie für ein einzelnes, eineinhalb doppeltes Blatt auf einem Gummiband Kattun, Chintz, Baumwolle, Seide oder Leinen. Vor Arbeitsbeginn sollte der Stoff in warmem Wasser gewaschen werden, um ein Schrumpfen nach dem Nähen zu vermeiden. Durch vorsichtiges Bügeln des Materials können Sie mit dem Schneiden beginnen.

Die Berechnung des Gewebes auf einem runden Blatt mit einem elastischen Band erfolgt durch Übertragung der Form der Matratze auf das Material. Weitere Aktionen hängen davon ab, wie der Saum erstellt wird. Wenn Sie vorhaben, das Blatt ganz zu machen, fügen Sie dem gezeichneten Kreis eine Höhe hinzu und anschließend der Kordel 1,5 cm. Für ein separates Produkt aus Stoff wird ein Kreis ausgeschnitten und dann ein Segment mit einem Rand zum Biegen und Nähen der Kordel auf Höhe angenäht.

Für einen ovalen Matratzenbezug wird der Stoff wie für runde Laken berechnet. Wenn die Matratze eine unregelmäßige Form hat, wird das Material anhand der Form, der vorhandenen Biegungen und der Dicke des Produkts berechnet.

Wie man einen Saum macht

Der untere Teil des Matratzenbezugs sorgt für Spannung, und der Fixierungsgrad des Produkts hängt von seiner Breite ab. Durch die Verlängerung des Bogensaums steigt der Stoffverbrauch, was nicht immer gerechtfertigt ist. Ein Gewebestreifen hält das Produkt 10-15 cm sicherer als 50 cm. Anfängern wird empfohlen, ein Blatt mit minimaler Biegung zu nähen und teilweise elastisch zu verstauen, um den Vorgang nicht zu erschweren.

Auf einer Kindermatratze wird das Laken mit einem 5-7 cm breiten Befestigungsteil gehalten. Für Einzel-, 1 1/2 Betten lohnt es sich, den Faltstoff auf 10-15 cm zu verlängern. Es ist besser, Matratzen nach europäischem Standard mit einem Matratzenbezug mit einem Saum von 35-50 cm abzudecken.

Wo und wie man einen Kaugummi näht

Um den Matratzenbezug zu befestigen, reicht es nicht aus, ihn richtig zu biegen, da Sie immer noch die Art des Gummibandes und die Art des Nähens auswählen müssen, die es gibt. Wir werden die Relevanz aller Methoden analysieren:

  1. Auf vorgefaltetem Stoff wird ein elastisches Geflecht um den gesamten Umfang des Produkts genäht. Zur Fixierung der Leine wird "Zickzack" verwendet.
  2. Ein Saum mit einem Saum, der als Kordelzug bezeichnet wird, befindet sich am Rand. Im Inneren spannen sie ein Gummiband und stecken es an eine Stecknadel.
  3. Die dritte Methode ist schwieriger durchzuführen und erfordert Kenntnisse darüber, wie ein elastisches Band an ein Blatt genäht wird. Es wird an den Ecken von maximal 20 cm Länge angebracht.
  4. Die vierte Option ist das Annähen von Verschlüssen. Hierbei handelt es sich um elastische Bänder, die ein Herausrutschen des Matratzenbezugs verhindern. Neben der Winkelfixierung werden sie zur lateralen und longitudinalen Retention eingesetzt.

Wenn es nicht einfach ist, ein gut genähtes Blatt zu falten, werden die Methoden zum ordnungsgemäßen Stapeln solcher Produkte im Folgenden beschrieben. Sie können jede der vorgeschlagenen Optionen verwenden.

So nähen Sie ein ovales oder rundes Blatt mit einem Gummiband

Um einen ovalen Matratzenbezug zu erstellen, müssen Sie:

  • Falte genug Material in zwei Hälften, mit dem Gesicht nach innen,
  • Messen Sie die Breite der Matratze, ihre Länge und übertragen Sie diese Indikatoren auf den Stoff,
  • falten Sie das Material in zwei Hälften, um 4 Schichten zu bilden,
  • abgerundete Ecken unter Beibehaltung des gewünschten Durchmessers,
  • überschüssiges Gewebe abschneiden.

Ein Blatt mit einem Gummiband in einem runden Bett wird mit der gleichen Technologie hergestellt, aber anstelle eines ovalen Mittelteils wird ein Kreis geschnitten. Das Mahlen kann wie unten beschrieben oder massiv erfolgen. Bei der zweiten Option wird der gezeichnete Kreis nicht ausgeschnitten, und die Höhe der Matratze, des Saums und des Gewebes auf der Kordel wird hinzugefügt. Alles in allem können Sie das Werkstück schneiden und ein rundes Blatt auf einem Gummiband ist fast fertig.

  • Schneiden Sie einen Streifen, dessen Breite der Höhe der Matratze zuzüglich 2 cm und der Länge ihres Umfangs entspricht.
  • Nähen Sie die gewünschte Anzahl von Rohlingen und lassen Sie dabei einen halben Zentimeter für den Schaft übrig.
  • die Nähte der Unterwäsche abschneiden, an den ovalen Teil annähen und mit den Innenseiten nach innen falten,
  • Schneiden Sie die Scheiben mit einem Overlock.

Das Erstellen einer Kordel ist die letzte Phase:

  • die Unterkante der Wende ist um einen halben Zentimeter nach oben gedreht,
  • wieder einstecken, aber schon 1 cm,
  • Spülen Sie die Kante mit einer Maschine und lassen Sie ein Loch frei, damit Sie später ein Gummiband mit einer halben Länge einlegen können.

Es ist einfach, ein Stretch-Laken auch auf einer Matratze mit unregelmäßiger Form zu nähen, wenn Sie alles sorgfältig zeichnen und messen.

So nähen Sie ein Blatt auf ein Gummiband.

Elastische Folien sind heutzutage sehr beliebt. Zunächst aufgrund der Tatsache, dass es viele Betten in Euro-Größe mit hohen Federkernmatratzen gibt, die mit einem normalen Laken aus einem Standardbettwäschesatz einfach nicht zu füllen sind. Es ist zu eng und daher im Schlaf ständig von der Matratze "abzulenken".

Mit Musterbögen auf einem Gummiband.

Trotz der scheinbaren Einfachheit ist es ziemlich schwierig, ein Blatt mit den eigenen Händen auf ein Gummiband zu nähen. Der Kaliko ist 220 cm breit, und um eine hohe Matratze mit einem Gummiband zu füllen, sind für eine Breite von 200 cm mindestens 260 cm Kaliko erforderlich. Außerdem ist es sehr schwierig, die abgerundeten Ecken der Matratze auf Gummibandtüchern zu wiederholen, die selten quadratisch sind. Ohne Erfahrung riskieren Sie, den Stoff zu verderben, oder die Ecken blähen auf oder verschieben sich in verschiedene Richtungen.

Bevor Sie ein Blattmuster auf ein Gummiband aufbauen und erst recht einen Stoff zuschneiden, lohnt es sich, alles genau zu berechnen und zu überprüfen. Und für abgerundete Ecken ist es besser, ein kleines Muster (c) zusammen mit einer Inversion aus dünnem Papier oder Zeitungspapier zu machen und sicherzustellen, dass die Ecke korrekt angeordnet ist und genau die Kontur der Matratze wiederholt. Um die „Nähte“ zu kleben und ein solches Muster anzupassen, können Sie Klebeband verwenden und dann die „Nähte“ mit einer Schere zuschneiden. Das sich ergebende Muster des Winkels der Folie auf einem elastischen Band kann für weitere Berechnungen verwendet werden.

Stoffverbrauch für Blätter auf einem Gummiband.

Der moderne Standard für die Breite von Kaliko, Kaliko 220 cm. Aus dieser Breite des Stoffes können Sie jedes Blatt nähen, aber nur, wenn es nicht mit einem Gummiband ist. Zum Nähen eines Blattes mit Gummi muss zusätzlich eine der Seiten des Blattes „ausgefahren“ werden. Lassen Sie uns zuerst berechnen (siehe Zeichnung), wie viel Stoff Sie für die bedingte Größe der Matratze kaufen müssen: Länge - 200 cm, Breite - 180 cm, Höhe - 20 und 15 cm für den Saum.
Es stellte sich heraus, dass für eine solche Matratze ein integrales Stück Stoff mit den Maßen 2, 70 cm x 2, 50 cm benötigt wird. Die Breite des Stoffes (220 cm) ist ohnehin nicht ausreichend. Es ist erforderlich, eine Kante um mindestens 20 cm zu vergrößern, wobei das schöne Muster auf dem Stoff zu berücksichtigen ist, da es sich über dem Bett befindet. Kaufen Sie deshalb kein Kaliko für ein Blatt mit einem Gummiband mit einem großen Muster (insbesondere Tiere), sondern kaufen Sie lieber ein Kaliko mit einem kleinen Muster oder geometrischen abstrakten Formen.

Mit der angegebenen Breite von 220 cm, echtem Kaliko oder Chintz, ist es noch breiter und erreicht manchmal 227 - 230 cm. Es ist besser, ein Blatt im oberen Teil des Bettes zu ziehen, da die Andocknaht unter den Kissen fast unsichtbar ist. Aber nur wenn der Kaliko ein klar definiertes Muster hat, wird dieser Bereich im Gegenteil auffälliger. Kurz gesagt, um ein Blatt mit den angegebenen Größen auf ein Gummiband zu nähen, benötigen wir fast 3 Meter groben Kaliko, 220 cm breit (270 + 30), und fügen 30 cm zu einer der Seiten hinzu.
Die Vorteile einer elastischen Folie liegen auf der Hand. Das Laken ist immer „angezogen“, rutscht nicht und rutscht nicht, das Bett sieht ordentlich und frisch aus. Das einzig Negative ist, dass es mehr kostet als ein normaler Blatt- und Stoffverbrauch, je nach Breite des Saums steigt es deutlich an. Nun, die Näharbeit selbst ist viel komplizierter und daher teurer, wenn Sie ein solches Blatt im Studio bestellen. Sie werden davon überzeugt sein, wenn Sie anfangen, es mit Ihren eigenen Händen zu nähen. Aber bevor wir nähen, wollen wir uns wieder dem Zuschneiden widmen.
Natürlich müssen Sie das Blattmuster nicht selbst erstellen. Sie müssen die notwendigen Linien direkt auf dem Stoff (von innen) mit einem einfachen Bleistift markieren und mit einer Schere schneiden. Aber hier sind einige der Nuancen, die Sie im Voraus überlegen müssen. Zum Beispiel, wie breit der untere Saum zu Ihnen passt, welches Gummiband für das Blatt verwendet werden soll, wo die Verbindungsnaht hergestellt werden soll usw., aber mehr dazu weiter unten.

Nachdem Sie die allgemeinen Berechnungen abgeschlossen haben und die Breite und Länge des Bogens (in der Form „Erweitert“) kennen, müssen Sie entscheiden, welche Breite gebogen werden soll. Zu "tief" fixiert der Saum das Laken zuverlässig auf der Matratze, insbesondere wenn das Gummiband vollständig im Kreis des Lappens verläuft. Eigentlich sollte so ein Blatt auf einem Gummiband sein, aber ist es immer gerechtfertigt? Erstens wird der Stoffverbrauch zunehmen, was die Kosten des Bogens bedeutet. Zweitens wird der Schnitt komplizierter (zusätzliche Biegewinkel), der Zahnfleischverbrauch steigt und vor allem können Sie in diesen „Kurven“ verwirrt werden, sodass alles durcheinander kommt. Sogar eine erfahrene Näherin, die diese Arbeit zum ersten Mal aufnimmt, wird in den Berechnungen verwirrt, ganz zu schweigen von Liebhabern.

Versuchen Sie, ein Blatt mit einer minimalen Drehung (5-7 cm) auf ein Gummiband zu nähen, legen Sie das Gummiband ein und dehnen Sie es nur an den Ecken. Wenn Sie die Ecken richtig schneiden und zusammenbauen, ist mit Sicherheit alles in Ordnung.
После того, когда расчеты выкройки закончены и вы еще раз убедились в их точности, можно перенести их на ткань и вырезать лишние нижние угловые участки.

К верхней части обычно лишь пришивается недостающий участок, то есть, вырезать углы не требуется, поскольку соединительный шов проходит от угла до угла.

Естественно, раскраивая простыню на резинке нужно учесть припуски на швы и на подгибку простыни. Sie hoffen nicht, vollständige Anweisungen zu finden, wie Sie dies oder jenes tun können. Es ist unmöglich, alle kleinen Dinge in einem Artikel zu berücksichtigen. Sie müssen auch die Tipps anderer Leute verfeinern.

Die Ecken der Matratze sind nicht immer rechteckig, sie sind oft leicht gerundet, und Sie möchten nicht, dass die Ecken überhaupt hervorstehen. Kopieren Sie dazu die Kurven mit der gleichen Zeitung und übertragen Sie sie auf das Muster, wie auf dem Foto gezeigt.

Um zu überprüfen, ob die Markierung exakt ist, messen Sie nicht die Breite und Länge des Blatts und des Musters, sondern die Diagonalen auf der Matratze und auf dem Muster.

Vergessen Sie beim Schneiden des Ovals eines Winkels nicht, die Nähte zu berücksichtigen, und überlegen Sie, wie der Winkel verarbeitet wird, mit was und in welcher Reihenfolge zu nähen ist.
Nun, hier sind wir "Get" an der Nähmaschine, und jetzt werden wir ein Blatt nähen.
Die Nahtbearbeitung kann mit einem Overlock durchgeführt werden, wenn Sie einen haben, jedoch nicht mit einem Zickzack auf der „Möwe“. Um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten, stellen Sie eine zusätzliche Verbindungslinie neben dem Overlock her.
Sie können die Nähte mit einer Leinennaht verbinden, diese ist jedoch zu grob und fällt besonders an den Ecken stark auf. Die Fäden sollten haltbar, aber nicht zu dick gewählt werden. Die Hauptsache ist, dass sie nicht aufgrund von Feuchtigkeit kollabieren und im Laufe der Zeit keine Löcher in den Nähten entstehen. Nur wenn die Naht "ewig" sein soll, nehmen Sie einen starken Faden auf, z. B. LH - 45. Stellen Sie den Stich an der Nähmaschine auf mittlere Größe ein. Ein zu kleiner Stich macht die Naht nicht stärker, aber auch umgekehrt, da die Nadel, die häufig in den Stoff eindringt, die Fasern einfach zerstören kann.

Wie gehe ich richtig mit der Kante des Saumblatts um? Zählen Sie zunächst, wie viel Kaugummi benötigt wird. Das hängt von der Qualität des Gummis ab. Wenn es also schwach ist und sich stark ausdehnt, wird es nach dem Waschen noch schwächer. Es ist besser, ein solches Gummiband nicht an der Kante des Bogensaums anzupassen, sondern kreisförmig in den Saum einzufügen.

Vorrichtungen zum Fixieren von Bögen an einem Gummiband.

Manchmal werden spezielle Verschlüsse wie Hosenträger verwendet, damit die Ecken und die Blattmitte gut zusammengezogen werden. Dies ist ein sehr praktisches, kostengünstiges und effektives Gerät. Zwar kann es das Gummiband in den Ecken nicht ersetzen, aber in der Anlage zieht es das Laken auf der Matratze gut auf.
Verschlüsse sind nicht nur eckig, sondern auch quer. Das Blatt wird dadurch zusätzlich fixiert und wie ein Bezug auf einer Matratze von allen Seiten gespannt. Mit Muscheln kann die untere Windung auf 5 - 7 cm reduziert werden, was den Kalikoverbrauch senkt. Dies macht sich insbesondere dann bemerkbar, wenn mehrere Blätter gleichzeitig genäht werden.

Als Ergebnis wissen Sie jetzt, wie Sie ein Blatt mit Ihren eigenen Händen auf ein Gummiband nähen. Sie wissen, dass Sie ungefähr 3 Meter Kaliko mit einer Breite von 220 cm und ungefähr 5 Meter Leinengummi kaufen müssen. Um die Genauigkeit des erstellten Musters zu überprüfen, müssen Sie die Diagonalen der Matratze und der Laken messen. Sie müssen gleich sein.
Und zuletzt schrumpft Kattun oder Chintz nach dem Waschen. Erhöhen Sie daher die Breite und Länge Ihres elastischen Blattes geringfügig (2 bis 3 cm). Osten Lmore.

Master Class

Um Laken an einem Gummiband in ein Kinderbett zu nähen, müssen Sie zuerst das Bett messen. Schneiden Sie das Material gemäß den erhaltenen Parametern ab und vergessen Sie nicht, Stoffe an der Kante, am Saum und am Kordelzug anzubringen.

Dies wird wie ein fertiges Ding aussehen, auf einer Matratze gekleidet. Die Art und Weise, wie ein Blatt auf einem elastischen Band erzeugt wird, wird Schritt für Schritt weiter beschrieben.

Für die Arbeit benötigen Sie:

Wir biegen das Material um einen halben Zentimeter im Kreis und verarbeiten es mit einer Leinennaht. Dies schützt die Sache vor dem Öffnen von Fäden und reißt die Kanten.

Falten Sie das Material in zwei Hälften und richten Sie die Kanten aus. Dann biegen Sie noch einmal, um 4 Schichten zu erhalten.

Schneiden Sie ein Quadrat von 21 x 21 cm aus.

Falten Sie die Ecken nach innen, wie auf dem Foto gezeigt.

Nähen Sie einen gefalteten Stoff mit einer Maschine. Auf diese Weise können Sie die Ecken des Produkts erstellen.

Messen Sie die Länge des Gummibandes, die die Hälfte des Umfangs der Matratze betragen sollte. Die Maschine näht das Gummiband an die zuvor gebogene Kante.

So sieht das fertige Produkt aus. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie mit Ihren eigenen Händen Blätter mit einer komplexeren Struktur auf ein Gummiband nähen, ein Gummiband anstelle eines Gummibandes oder einer anderen Form.

Die zweite Option zum Nähen von Gummi

Um ein Blatt mit einer Kordel für ein Gummiband herzustellen, sind geringfügig andere Aktionen erforderlich.

Falten Sie das Material viermal und schneiden Sie ein Quadrat von 21 x 21 cm in die Ecke.

Indem Sie den Stoff ausdehnen und eine Ecke auf dem Tisch belassen, verbinden Sie die Kanten mit den Seiten nach innen.

Stickmaschine mit einer Leinennaht.

Die Kante des Materials wird um einen halben Zentimeter gebogen, dann noch 1 cm und vorsichtig mit einem Bügeleisen gebügelt.

Die Kordel wird mit Nadeln fixiert. Bei der Bearbeitung mit einer Schreibmaschine werden die Stifte entfernt.

Stechen Sie den Rand des Gummis mit einer Nadel ein und ziehen Sie ihn in die fertige Kordel. Danach können Sie den Gummizug innen nähen, damit er nicht verrutscht. Dies ist jedoch für jemanden praktischer.

So sieht das fertige Produkt aus.

Das Kind kann auf die Matratze springen, das Laken bleibt an Ort und Stelle.

Ein Blatt richtig zu nähen ist eine Kunst, die selbst Anfängern zugänglich ist. Wenn Sie sich die Tipps anhören, können Sie leicht alles herstellen, ob rund, quadratisch oder oval. Versuchen Sie nach mehreren Blättern in einer einfachen Meisterklasse eine komplexere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Stoffverbrauch

Wie man ein Blatt auf einem Gummiband auf einer Matratze 140x200, 120x60 oder 180x200 näht? Auf den ersten Blick scheint alles einfach zu sein, aber das ist nicht ganz richtig, da die Ecken von Matratzen selten quadratisch sind und abgerundete Ecken recht schwierig zu nähen sind.

Eine falsche Bewegung und Ecken können sich zur Seite bewegen oder hässlich treten. Um ein Blatt Kattun oder Kattun zu nähen, müssen Sie alles genau berechnen und ein Muster der Ecken erstellen, z. B. mit dünnem Papier oder einer Zeitung, die mit Klebeband an einer bestimmten Position befestigt werden kann.

Wie man ein Blatt auf einem Gummiband auf einer 160x200 Matratze näht? Wenn die Höhe der Matratze 20 cm beträgt, benötigen Sie dafür die Stoffgröße 220x260, d. H. Auf jeder Seite müssen weitere 30 cm geworfen werden.Für eine 90 x 200-Matratze wird ein Stoff mit einer Größe von 150 x 260 benötigt, und zum Beispiel mit einer Größe von 140 x 190 x 200 x 250. Es kommt vor, dass die vorhandene Stoffrolle nicht die erforderliche Breite hat. In diesem Fall muss beim Nähen der Bettwäsche die Anzahl erhöht werden. Damit es nicht hässlich aussieht und das Bild nicht verdirbt, ist es besser, dies von einer Seite des Blattes oder von der Stelle aus zu tun, an der sich die Kissen befinden.

Wie nähen

Ein Blattmuster auf Gummi 140x200 oder 180x200 muss nicht zuerst auf Papier erstellt werden. Alle Arbeiten können direkt auf dem Stoff ausgeführt werden, wie auf dem Foto. Linien können mit einem normalen Bleistift auf der falschen Seite gezeichnet werden. Danach können Sie eine Schere nehmen und mutig schneiden. Wenn man einen Halbkreis eines Winkels schneidet, sollte man nicht vergessen, Toleranzen für Nähte zu lassen. Zuvor ist es auch ratsam, herauszufinden, wie die Ecken richtig zusammengefügt werden, was zu tun ist und in welcher Reihenfolge.

Um ein Blatt auf ein Gummiband für eine Matratze von 90 mal 200 oder 140 mal 190 zu nähen, ist es daher zunächst erforderlich, dauerhafte Fäden zu wählen. Sie sollten jedoch nicht zu grob sein und keine Angst vor Feuchtigkeit haben. Es wird empfohlen, alle Arbeiten an einer Nähmaschine durchzuführen. Der Zeilenschritt ist am besten auf mittel eingestellt. Es ist anzumerken, dass es mit Hilfe einer kleinen Schnur nicht möglich sein wird, die Nähte zuverlässiger zu machen, im Gegenteil, häufiges Durchstechen des Gewebes macht es verformbarer für Zerstörung.

Fixierungsmethoden

Wie man ein Blatt auf einem Gummiband auf einer 120x60 Matratze näht? Nach dem Nähen der Bettwäsche müssen Sie ein Gummiband einlegen. Dies kann im Kreis oder nur in den Ecken erfolgen. Die Breite des Saums hängt von der Breite des verwendeten Gummis ab. Und es ist am besten, es breit (2-3 cm) zu wählen, weil dünne Modelle sich sehr schnell dehnen und das Auswechseln nicht so einfach ist. Für mehr Zweckmäßigkeit können Sie es so gestalten, dass das Zahnfleisch bei Bedarf leicht angezogen werden kann.

Manchmal werden spezielle Vorrichtungen verwendet, um die Ecken der Bettwäsche gut zu befestigen - Verschlüsse, die Hosenträgern sehr ähnlich sind. Sie sind sehr praktisch, effektiv und recht kostengünstig. Es gibt sowohl eckige als auch transversale Verschlüsse. Wenn Sie sie anstelle von Gummi verwenden, können Sie den Gewebeverbrauch geringfügig reduzieren (um etwa 5-10 cm). Wenn Sie Bettwäsche nähen, müssen Sie daran denken, dass Chintz und Kattun nach dem Waschen schrumpfen. Daher ist es ratsam, beim Nähen einige Zentimeter auf die Länge und Breite des Blatts zu werfen.

Bastelbogen mit Gummiband. So nähen Sie schnell ein Blatt auf ein Gummiband

Sehr oft, wenn nicht immer, ist ein Laken in einer Bettgarnitur ein Rechteck aus Stoff. Und wenn wir unruhig schlafen, ist das Laken irgendwo anders als unter uns. Eine andere Sache ist Blätter auf einem Gummiband. Also, wo ist der Ausweg? Und der Ausweg soll nicht zu faul sein und aus diesem Rechteck ein elastisches Blatt machen. Oder Sie können die richtige Menge Stoff kaufen und ein solches Blatt nähen.

Zuerst müssen Sie Ihre Matratze messen: Länge, Breite, Höhe. Immerhin gibt es verschiedene Matratzen - Kinder, Erwachsene anderthalb, Erwachsene doppelt, oder vielleicht hat jemand eine Nicht-Standard-Matratze. Also: Wir haben eine Matratze. Angenommen, seine Abmessungen sind so - Standard für die Matratze.

Wenn die Matratze höher ist, dann sind diese Größen:

Für ihn benötigen wir eine solche Menge Stoff, wie in der Abbildung angegeben, oder wir werden das fertige Blatt umformen.

Das innere blaue Quadrat ist so groß wie der obere Teil unserer Matratze, der blaue Saumstreifen ist die Höhe der Matratze (ich habe 16 cm), der blaue Saumstreifen ist der notwendige Stoffvorrat, der dann unter die Matratze gebogen wird (mindestens 6-8 cm und vorzugsweise 10 cm) ) Damit der Stoff markiert wird, fahren wir mit dem Nähen selbst fort.

Es ist notwendig, die Linie der Länge und Breite der Matratze bis zum Ende des Gewebes fortzusetzen (schwarze durchgezogene Linie). An allen vier Enden unseres Bogens bilden sich Rechtecke. Nähen Sie das Blatt entlang dieser Linien (roter Zickzack). Wir schneiden das überschüssige Gewebe ab und lassen 0,5 cm übrig. Wir verarbeiten diese cm im Zickzack, damit wir nicht ausfransen. Denken Sie daran, wie wir in unserer Kindheit im Arbeitsunterricht Kisten geklebt haben. Und so stellte sich heraus, nur in einer weichen Stoffversion. Und jetzt biegen wir um den gesamten Umfang 0,5 cm Stoff und nähen ihn - dies ist die Rille (nicht vollständig) für das Gummiband. Wir teilen die Breite des Deckblatts bedingt in 4 Teile. Wir messen dieses 1/4 entlang der Länge des Blattes. Und in dieser Länge fügen wir ein Gummiband ein (rote Linien in den Ecken). Also mach mit allen vier Ecken des Blattes.

Alles ist fertig. Kann auf der Matratze getragen werden.

Jetzt können Sie so viel drehen, wie Sie möchten - das Blatt wird an Ort und Stelle sein.

Wie viel kostet es, ein Blatt auf ein Gummiband zu nähen? Die durchschnittlichen Kosten für verschiedene Arten von maßgeschneiderten Betten

  • Das Kinderset kostet durchschnittlich 1.500 Rubel.
  • Ähnlich großes Leinen mit Applikationen oder Stickereien kostet etwa 3000 Rubel.
  • Ein Set für eine Arena mit einem Kissenbezug, einem Gummiband, einem Bettbezug und Seitenkissen für Krawatten kostet ungefähr 3.500 Rubel.
  • Ein Erwachsenen-Set (1,5 oder 2 Schlafzimmer) aus Satin und Jacquard kostet 5-6 Tausend Rubel.
  • Der gleiche Satz Jacquard-Satin mit Spitzenbesatz kostet durchschnittlich 10.000 bis 11.000 Rubel.
  • Ein Bett aus Naturleinen kostet durchschnittlich 10-15 Tausend Rubel.
  • Ein Satz Leinen aus Satin mit Spitze, Rüschen und Bändern, der neben den Hauptelementen zwei weitere dekorative Kissen mit Kissenbezügen und einen „Rock“ unter dem Bettlaken enthält, kostet ungefähr 23.000 Rubel.
  • Und für diejenigen, die hochwertige handgefertigte Bettwäsche aus Italien aus ägyptischer Baumwolle und Leinen kaufen möchten, kostet ein solches Set aus zwei Kissenbezügen und einem mit Spitzen besetzten Laken ab 20.000 Rubel zuzüglich Versandkosten.

So nähen Sie ein Gummiband auf ein fertiges Blatt. So fixieren Sie das Laken auf der Matratze, damit es nicht verrutscht

Mit der Zunahme der Matratzenvielfalt traten Probleme auf, Laken und Bettdecken darauf zu halten. Orthopädische und konventionelle Schaum-, Baumwoll- und Federmatratzen unterscheiden sich in Höhe, Beschichtung und Weichheitsgrad. Daher muss fast jeder gemäß seinen Parametern individuelle Optionen für die Befestigung der Bettwäsche auswählen.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Laken sicher auf der Matratze zu befestigen. Sie müssen nur die richtige auswählen

In Anbetracht der Möglichkeiten, ein Blatt auf einem Bett zu befestigen, können im Allgemeinen zwei Hauptrichtungen unterschieden werden. Eine davon beinhaltet die Verwendung von Verbindungselementen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Form und Größe der Bettwäsche selbst zu ändern. Nachfolgend sind einige der Methoden aufgeführt, mit denen die Laken auf der Matratze befestigt werden.

    Sie verwenden Spezialklammern aus breitem Gummiband mit Kunststoff- oder Metallklammern an den Enden, die sowohl im Internet als auch im Handel erhältlich sind.

Halter mit Kunststoffklammern für Bettlaken, mit denen Sie die Bettwäsche befestigen können

Halter mit Metallklammern für das Blatt

Verwenden Sie Vorhanghalter nach dem Prinzip der Wäscheklammern (Krokodile).

Metallclip mit Nelken für Vorhänge

Verwenden Sie Büroklammern, mit denen Stoff an bestimmten Matratzenbezügen befestigt werden kann.

Büroklammern gibt es in verschiedenen Größen.

Nähen Sie Bänder oder Gummibänder an die Ecken des Blattes, mit deren Hilfe der Stoff auf die Matratze gezogen und von unten gesichert wird.

Budget Option - um Gummiband an den Ecken des Blattes zu nähen

Erwerben Sie vorgefertigte Laken mit Gummizug am Rand oder wechseln Sie die Bettwäsche selbst aus.

Spezielle elastische Folie

Nähen Sie Knöpfe und Schlaufen oder Klebeband auf Laken und Matratzen.

Befestigen eines Blattes mit Bändern oder Geflecht

Sie verwenden ein separates Bettungselement, das aus Elastik und Stoff besteht, es wird über die Laken getragen und an den Seitenwänden der Matratze gehalten.

Die Lücke in Form eines Rocks an einem Gummiband wird direkt auf die Matratze gezogen, nachdem das Bett gemacht ist

  • Es wird ein großformatiges Blatt ausgewählt, dessen Kanten weit unter die Matratze gebogen werden können.
  • NÄHDIAGRAMM

    1. Messen Sie die Länge, Breite und Höhe der Matratze mit einem Maßband, für das Sie ein Blatt nähen möchten. Sie können sicher ein normales fertiges Blatt zum Nähen verwenden. Messen Sie in diesem Fall nur die Höhe Ihrer Matratze.
    2. Schneiden Sie anschließend den Stoff gemäß den durchgeführten Messungen ab. Denken Sie daran, dass der Stoff auf einer Seite der Breite der Matratze zuzüglich seiner doppelten Höhe zuzüglich 20 cm für das Säumen und Säumen (10 cm an jeder Kante) entsprechen sollte. Andererseits sollte die Länge des Segeltuchs der Länge der Matratze zuzüglich seiner doppelten Höhe zuzüglich 20 cm entsprechen
    1. Das Mustermuster kann je nach den Parametern des Bettes und der Matratze frei variieren. Hier ist, was Sie bekommen sollten: Breite + (2 x Höhe) + 20 cm und Länge + (2 x Höhe) + 20 cm
    2. Messen Sie die Höhe der Matratze auf einer Seite der Stoffkante plus 20 cm von der Ecke. Setzen Sie eine Markierung. Messen Sie die Höhe der Matratze plus 20 cm von der Markierung in der Tiefe der Leinwand. Zeichnen Sie eine Linie zwischen den beiden Markierungen und eine weitere Linie zwischen der letzten Markierung und der benachbarten Seite der Ecke der Leinwand. Sie erhalten ein Quadrat in der Ecke.
    3. Schneiden Sie ein Quadrat entlang der gezeichneten Linien. Wiederholen Sie den Vorgang mit drei weiteren Winkeln.
    4. Biegen Sie die Leinwand, indem Sie die Schnittseiten der Quadrate miteinander verbinden. Die Vorderseite des Stoffes sollte innen sein.
    5. Befestigen Sie die Verbindungsstelle des Stoffes in den Ecken mit Stiften. Machen Sie dann Stiche in den Ecken mit einem Abstand von 1 cm.
    6. Setzen Sie das Nähen mit dem Biegen der Blattränder um 1,5 cm fort. Wenn Sie zum Nähen ein normales Blatt verwenden, überspringen Sie diesen Schritt.
    7. Drehen Sie die Ränder nochmals um 1,5 cm und hacken Sie sie ab. Machen Sie eine Linie um den Umfang. Gleichzeitig an den Seiten jeder Ecke (20 cm von der Ecknaht entfernt) nicht genähte Löcher lassen, durch die ein Gummiband geführt wird.
    8. 4 Gummibandstücke mit einer Länge von 35–40 cm abschneiden, ein Gummibandstück in die Ecke des Blattes einführen und das Ende in das Loch stecken, am anderen Ende des Gummibandes eine Sicherheitsnadel anbringen, um das Einfädeln in die Ecke zu erleichtern. Führen Sie das Gummiband in die Ecke und ziehen Sie daran, um eine Baugruppe zu bilden.

      Stecke das Gummiband in das zweite Loch.

    9. Nähen Sie an beiden Seiten der Bogenecke ein Gummiband. Proden und nähen Gummi in den restlichen drei Ecken.
    10. Dieser Look sollte eine fertige Linie mit gesticktem Gummiband haben.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send