Hilfreiche Ratschläge

Wie man einen Magen abhängig von seiner Art entfernt

Pin
Send
Share
Send
Send


wikiHow arbeitet nach dem Prinzip eines Wikis, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren verfasst wurden. Bei der Erstellung dieses Artikels haben freiwillige Autoren an seiner Bearbeitung und Verbesserung gearbeitet.

Die Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 5. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Jede Person sammelt Körperfett auf unterschiedliche Weise an. Bei Frauen ist der Bauch das Problem. Normalerweise müssen Sie Ihr Gesamtgewicht verlieren, um Fett im Bauchraum loszuwerden. Sie können jedoch verschiedene Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sich überschüssiges Körperfett in der Nähe des Bauchraums ansammelt. Lesen Sie weiter, um einen abgerundeten Bauch dauerhaft loszuwerden.

Arten von Bauch: äußere Anzeichen, Ursachen und Entsorgungsmethoden

Veränderungen in der gewohnten Arbeit und im Aussehen des menschlichen Körpers haben immer einen Grund. Gleiches gilt für das Auftreten einer bestimmten Art von Bauch: In einigen Fällen steigt der Magen aufgrund einer allgemeinen Zunahme des Körpergewichts, in anderen Fällen aufgrund des Verzehrs bestimmter Lebensmittel usw. an. Um den Magen mit minimalem Aufwand zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, die Ursache seines Auftretens zu ermitteln und zu neutralisieren. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit 6 Arten von Mägen umgehen:

  • Wein
  • geschwollen
  • stressig
  • birnenförmig
  • Mamas
  • Hypothyreose.

Art des Bauches: „Wein“ - warum er erscheint und wie er entfernt wird

Diese Art von Bauch sieht in der Regel aus wie ein Apfel und ragt vor allem nach vorne heraus, und die Hüften und der Papst haben viel weniger Zentimeter mehr als der Magen.

Die Ursache für diese Art von Bauch ist der Missbrauch von Alkohol sowie die Aufnahme von zu viel raffinierten Kohlenhydraten. Der Magen nimmt diese Form aufgrund der Besonderheiten der Verarbeitung von Alkohol im Körper an. Fett kann sich auf zwei Arten ansammeln:

  • Füllen Sie die Reserven an Unterhautfett auf, das sich direkt unter der Haut ansammelt.
  • akkumulieren im Omentum - eine tiefere Schicht von Fettgewebe hinter der Muskelwand des Magens, dieses Fett kann auch zwischen den inneren Organen liegen, diese Art von Fett ist die Hauptursache für den apfelartigen Bauch, da es die Bauchdecke nach vorne drückt.

Der Grund für die Ablagerung von viszeralem Fett ist die Empfindlichkeit der Fettzellen gegenüber der Wirkung von Insulin - einem Hormon, das die im Körper gespeicherte Fettmenge reguliert.

Wenn Zucker, die sich schnell aus Alkohol bilden, in den Körper gelangen, entsteht Insulin, das den Körper anweist, Fett in einer tieferen Schicht zu speichern, insbesondere wenn im subkutanen Raum kein Platz dafür ist.

Darüber hinaus verlangsamt Alkohol die Fettverbrennung des Körpers, da die Leber, die diesen Prozess steuert, die Giftstoffe, die mit alkoholischen Getränken in den Körper gelangen, dringend neutralisiert. Alkohol verlangsamt den Stoffwechsel um 70%, daher "bauen" Trinker häufig zusätzliche Zentimeter auf, insbesondere im Taillenbereich.

Wie man mit Weinbauch umgeht

Begrenzen Sie die Aufnahme von Alkohol und raffinierten Kohlenhydraten. Obwohl ein Glas Wein mit einem Fassungsvermögen von 250 ml 228 Kalorien enthält, tritt kein Völlegefühl auf. Darüber hinaus regt Alkohol den Appetit an und führt zusammen mit einer Verlangsamung des Stoffwechsels zu einer Ansammlung von unnötigem Fett im Körper.

Art des Bauches: "geschwollen" - was erscheint und wie man es loswird

Diese Art von Bauch ist deutlich ausgeprägt und wölbt sich nach vorne, nach außen sieht es aus wie die Spitze eines Cupcakes. In diesem Fall wird die Haut gedehnt, sie fühlt sich beim Berühren des Magens gut an. Ein geschwollener Bauch verursacht oft das Gefühl, einen aufgeblasenen Ball im Inneren zu haben.

In der Regel sieht ein solcher Magen morgens normal aus und wird den ganzen Tag wie ein Ball aufgeblasen, besonders nach dem Essen. Es ist bemerkenswert, dass ein solcher Bauch keine zusätzlichen Pfunde auf die Waage bringt.

Der Hauptgrund für das Auftreten dieser Art von Bauch ist die Ansammlung von Gasen. Während die Nahrung im Verdauungssystem zusammenbricht, setzen die Bakterien, die sich davon ernähren, eine große Menge Gas als Nebenprodukt frei.

Wenn Bakterien bestimmte Produkte nur schwer abbauen können, beginnt der Fermentationsprozess, der auch zur Bildung von Gasen führt und zum Vorwölben der Bauchdecke führt.

Der Verzehr großer Mengen von Nahrungsmitteln zusammen mit Verstopfung sowie bestimmten Nahrungsmitteln kann zu Blähungen führen.

Wie man mit einem aufgeblähten Bauch umgeht

Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die zu Blähungen führen. Für die meisten Menschen sind dies fermentierbare Oligo-, Di-, Monosaccharide und Polyole:

  • künstliche Süßstoffe
  • weizen
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Pflaumen und Kirschen
  • Pilze
  • Rüben usw.

Menschen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Milch und Milchprodukten müssen solche Produkte ablehnen. Um Schwellungen zu vermeiden, wird auch nicht empfohlen, zu viel zu essen. Beobachten Sie, nach welcher Mahlzeit Ihr Magen aufgebläht ist, und beschränken Sie die Verwendung so weit wie möglich.

Art des Abdomens: „stressig“ - warum es erscheint und wie man es entfernt

Die anstrengende Art des Abdomens wölbt sich ebenfalls nach vorne, ist jedoch weicher und schlaffer als Wein. Oft wölbt sich ein solcher Bauch unter der Brust und hängt über dem Hosengürtel.

Der Grund für das Auftreten dieser Art von Bauch liegt darin, dass Cortisol in Stresssituationen dazu beiträgt, dass Zucker in die Blutbahn gelangt, sodass der Körper Energie zum Sparen hat. Wenn Sie jedoch nicht auf körperliche Aktivität zurückgreifen, kann diese überschüssige Energie nicht genutzt werden, sodass sie in Fett umgewandelt wird. Unter konstanten Stressbedingungen "kriechen" die Fettreserven näher an die Leber, so dass sie in der nächsten Stresssituation schnell in Energie umgewandelt werden können.

Wie man mit einer stressigen Art des Unterleibs umgeht

Die Antwort liegt auf der Hand: Beherrschen Sie die Techniken der Entspannung und des Stressmanagements, z. B. Tiefatmung und Meditation, sorgen Sie für gesunden Schlaf und essen Sie „langsame“ Kohlenhydrate und essen Sie langsam.

Art des Abdomens: „birnenförmig“ - Ursachen des Auftretens und der Befreiung

Wenn Sie eine ziemlich dünne Taille haben, aber ein „Fettklumpen“ über dem Bikinibereich hervorsteht und die Hüften und das Gesäß unverhältnismäßig groß sind, wird dieser Bereich wie eine Birne.

Die Ursache für diese Art von Bauch ist ein erhöhter Östrogenspiegel. Ein solches Merkmal kann angeboren sein oder als Folge eines hormonellen Ungleichgewichts auftreten, das durch andere Krankheiten oder Probleme verursacht wird, beispielsweise Endometriose oder Fibrose. Ein weiterer Grund für die Erhöhung des Östrogenspiegels ist die Verwendung von synthetischen Formen dieses Hormons mit Fleisch oder anderen Produkten sowie die Verwendung von Antibabypillen.

Tatsache ist, dass Östrogen in der Pubertät für die „Wende“ weiblicher Krümmungen im Hinblick auf die Vorbereitung auf die Geburt verantwortlich ist. Wenn Fettzellen in Bereichen, die empfindlich auf weibliche Sexualhormone reagieren, weiterhin stimuliert werden, nimmt die Figur der Frau eine birnenförmige Form an, die nach den Wechseljahren in der Regel die Form eines Apfels annimmt.

Wie kann man den birnenförmigen Bauch loswerden?

Vermeiden Sie Lebensmittel mit gesättigten Fetten, die hohe Östrogenspiegel enthalten können. Erhöhen Sie die Menge an Ballaststoffen in der Nahrung: Samen, grünes Blattgemüse, das überschüssiges Östrogen bindet und dabei hilft, es aus dem Körper zu entfernen.

Art des Bauches: "Mama" - warum es erscheint und wie man es loswird

Nach der Entbindung haben viele Frauen häufig eine Art Bauch mit dem Codenamen "Mamas Bauch", der durch ein Absacken gekennzeichnet ist.

Erscheinungsursachen: Während der Schwangerschaft und Geburt werden die Bauchmuskeln getrennt, so dass sich Gebärmutter und Bauch ausdehnen können. Nach der Geburt des Kindes sollten die beiden Seiten der Muskeln, die die "Würfel der Presse" bilden, auf natürliche Weise in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren.

Geschieht dies nicht, sieht der Magen nach der Geburt des Kindes nicht sehr attraktiv aus. Der Grund dafür ist die Schwächung der Bauchdecke. Die Hälfte der gebärenden Frauen hat eine Diastase der Muskeln des Rectus abdominis. Bei 30% der Frauen verschwindet das Problem von alleine.

Was macht der Rest?

Der Rest wird empfohlen, um die Muskeln zu stärken. Wenden Sie sich an einen Spezialisten, der die richtigen Übungen auswählt. Yoga, Planken- und Beckenlifting können ebenfalls in diesen Komplex einbezogen werden.

Art des Unterleibs: “Hypothyreose” - woher kommt sie und wie man kämpft

Diese Art von Bauch kommt in der Regel nicht in einem Stück vor - mollige Arme und Beine sowie andere Körperteile lassen einen leicht aufblähen.

Der Grund für das Auftreten dieser Art von Bauch ist eine Verletzung der Schilddrüse, nämlich eine Hypothyreose. Infolgedessen produziert schmetterlingsartiges Eisen wenig Thyroxin, das die Geschwindigkeit der Kalorienverbrennung reguliert. Wenn Sie nicht alle aufgenommenen Kalorien verbrennen, beginnen sie im ganzen Körper als Fett abzuscheiden.

Wie der hypothyreoten Art des Abdomens loszuwerden

Eine Hypothyreose muss zuerst diagnostiziert werden. Konsultieren Sie dazu einen Arzt. Bei Hypothyreose, Müdigkeit, Verstopfung werden auch kalte Gliedmaßen beobachtet. Viele Patienten schlagen jedoch nicht vor, dass solche harmlosen Symptome Anzeichen einer Schilddrüsenfunktionsstörung sein könnten. Der Arzt kann spezielle hormonelle Medikamente zur Behandlung verschreiben. Sie können diese Störung auch bekämpfen, indem Sie jodreiche Lebensmittel zu sich nehmen.

So entfernen Sie den Bauch: 10 nützliche Tipps

Hallo an alle! Unnötig zu erwähnen, dass ein paar zusätzliche Pfund Fett am Bauch und an den Seiten immer das Bild für uns verderben. Nein, diese Kilogramm wären im Ausschnitt und nicht in der Taille.

Wie kann ich den Bauch loswerden und mich von diesem verhassten Bauchfett trennen? Hierfür werden verschiedene Methoden angewendet: Jemand geht ins Fitnessstudio, jemand ernährt sich streng, jemand klebt zweifelhafte Pflaster auf den Körper.

Lesen Sie unsere Auswahl an Tipps, vielleicht finden Sie etwas Neues für sich!

Tipp 1. Banal: Wir schließen kalorienreiche Gerichte von unserer Ernährung aus!

In der Regel ist der Rat "iss weniger"Skeptisch wahrgenommen. Und der Punkt ist nicht, dass es schwer zu erfüllen ist.

Die meisten Frauen glauben nicht, dass Sie schnell Gewicht verlieren können, wenn Sie sich auf das Essen beschränken.

Und in mancher Hinsicht sind sie richtig, denn um zusätzliche Zentimeter vom Magen zu entfernen, müssen Sie sich darauf beschränken, bestimmte Lebensmittel für einige Zeit und nicht alle hintereinander einzunehmen.

  • Wird müssen Brötchen, Pizza und andere Dinge, die mit Mehlprodukten zu tun haben, ablehnen.
  • Im zweiten - auf keinen Fall Verbrauchen Sie keine GVO.
  • Und drittens schließen Sie große Teile von Ihrer Diät aus. Es ist besser, nur wenige, aber viele Male am Tag zu essen.

Versuchen Sie, eine Diät für sich selbst zu wählen. Starten Sie zum Beispiel von hier aus

Wählen Sie Gerichte, die Ihnen helfen, Ihren Magen loszuwerden. Etwas finden Sie hier.

Tipp 2. Kein Bier und keine Snacks!

Haben Sie den Ausdruck "Bierbauch" gehört? Es wurde nicht umsonst erfunden.

Nur der Magen wächst nicht aus Bier, er ist an sich nicht sehr kalorienreich, sondern aus Essen allerlei Snacks zu ihm.

Es ist seit langem bekannt, dass Bier ein Appetitanreger ist. Je mehr Sie sich betrinken, desto mehr möchten Sie essen, abgesehen von allen Arten von Chips - Crackern, die normalerweise bei Bissen verwendet werden.

Außerdem Alkohol ermöglicht es, dass diese kalorienreichen Lebensmittel besser vom Magen aufgenommen werdenund hilft so, dass sich das Fett auf Ihrem Magen ablagert.

Tipp 3. Wir machen Übungen, um die Bauchmuskulatur zu stärken

Diese Übung entfernt schnell überschüssiges Bauchgewebe, reduziert die Taille und stärkt die Muskeln von Gesäß und Hüfte.

Lehnen Sie ein Kissen senkrecht gegen die Stuhllehne, damit Sie sich während des Trainings mit dem unteren Rücken darauf stützen können.

  • Steh gerade auf.
  • Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und strecken Sie Ihre Zehen leicht nach außen.
  • Verschränke deine Arme vor deiner Brust.
  • Atme ein.
  • Wenn Sie ausatmen, ziehen Sie Ihren Bauch, Ihre Hüften und Ihr Gesäß an.
  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante und lehnen Sie sich mit dem Rücken nach hinten auf die Stuhllehne und das Kissen.
  • Halten Sie diese Position für 5-6 Sekunden.
  • Steh auf. Atme ein.
  • Wiederholen Sie die Übung „Setzten Sie sich, standen Sie auf“ 15-25 Mal.

Tun Sie mehr Heimtraining für Ihre Bauchmuskeln.

Tipp 4. Trainieren Sie in der Luft

Warum ist es nicht sehr effizient, die Presse zu pumpen?

Um Fette schneller abzubauen, müssen Sie in der Luft tun, da der Sauerstoffverbrauch während des Trainings hilft, überschüssiges Fett loszuwerden.

Deshalb müssen Sie mehr laufen und im Idealfall jeden Morgen mehrere Kilometer laufen.

Lesen Sie mehr Nordic Walking Regeln

Tipp 5. Diuretische Tees helfen Ihnen, Ihren Magen zu verkleinern!

Es ist schon lange nicht mehr in Mode, aber immer noch effektiv.

Die Wirkung von Diuretika beruht auf der Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper, die sich in der Blase ansammelt und dementsprechend die Größe Ihres Abdomens beeinflusst.

Jetzt wird den Kunden eine riesige Auswahl solcher Medikamente angeboten. Was ist gut - sie sind nicht gesundheitsschädlich und kostengünstig.

Lesen Sie die Rezepte zum Abnehmen von Getränken

Tipp 6. Fitness mit einem Trainer

Der beste Weg, um einen runden Bauch loszuwerden und eine Figur zu straffen - melden Sie sich an Fitness.

Ein professioneller Trainer wird ein Programm entwickeln, in dem der Kampf gegen Bauchfett in einem Komplex stattfindet. Machen Sie sich bereit für Muskelschmerzen.

Zunächst wird jeder Muskel in Ihrem Körper weh tun. Aber die Ergebnisse sind es wert!

Tipp 7. Für diejenigen, die schwimmen können

Praktisch stressfrei für Ihren Körper, Sie können ein paar Zentimeter mehr vom Bauch entfernen, indem Sie etwa einen Monat lang im Pool gehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie bei einfachen Übungen sehr bald das Thema Ihrer Komplexe zu einem Thema für die Bewunderung anderer machen werden. Der Pool wird helfen, den Bauch sowohl für eine Frau als auch für einen Mann loszuwerden.

Beugen Sie sich beim Schwimmen in einem Bogen. Dies geschieht am besten unter Wasser.

Es gibt noch eine andere einfache Übung: Legen Sie sich auf den Rücken und halten Sie Ihren Körper auf dem Wasser. In dieser Position nach vorne schwimmen, das Becken regelmäßig anheben und über den Körper winken.

Lesen Sie mehr über Wasserübungen

Tipp 8. Alan Carr

Lesen Sie das Buch "Der einfache Weg, Gewicht zu verlieren" des weltberühmten Beraters Alan Carr.

Dieses Buch betrifft nur Hypnosepatienten. Wenn Sie einer von ihnen sind - machen Sie sich bereit!

Nach dem Lesen werden Sie überschüssiges Fett nicht nur auf dem Magen, sondern auch in anderen Teilen Ihres Körpers los. Vielleicht sogar die, bei denen es überhaupt kein Fett gab.

Tipp 9. Sex als Sportunterricht

Dies ist eine der angenehmsten Möglichkeiten, Ihren Magen loszuwerden.

Erstens, weil beim Liebesspiel im Blut Endorphine aktiviert werden - Hormone des Glücks.

Außerdem Sex, wenn wir vom romantischen Hintergrund des Prozesses ablenken, - Es ist nur Übung.

Es gibt einige Posen, an denen die Bauchmuskeln beteiligt sind.

Zuallererst ist dies natürlich die Haltung eines Reiters. In der zweiten Missionarsstellung.

Tipp 10. Gehen Sie hart ans Ziel - vergessen Sie faule Ausreden!

Wenn Sie sich setzen Ziel ist es, Ihren Magen zu glätten, wenn du den bauch loswerden willst, dann tu wenigstens etwas dafür! Setze ein Ziel und gehe dorthin.

Seien Sie nicht faul und nicht "otmazyvatsya" vor Ihnen. Die Ausdrücke "Diät hilft mir nicht, ich habe eine Stoffwechselstörung" oder "Ich werde heute keinen Lauf machen, ich schlafe besser noch", vergessen Sie es einfach.

Also, ewenn du wirklich haben wollen Flacher Bauch, schlanke Taille und enger ArschLegen Sie ein halb aufgegessenes Sandwich auf den Tisch, reißen Sie sich vom Computer ab, und mach weiter!

Wie man den Magen nach der Geburt säubert

Die richtige Ernährung und Bewegung haben mir geholfen. Über Ernährung wurde auf den Seiten dieses Projekts viel gesprochen. Und 70% des Erfolgs bei der Entfernung des Magens nach der Geburt hängen von der Konfiguration dieser Komponente ab.

Er war es, der beim Tragen des Fötus wie eine Kugel angeschwollen war, und er brauchte die meiste Zeit, um die Größe zu verringern. Der Bauch wird durch hormonelle Veränderungen, die während dieser Zeit im Körper der Frau auftreten, weggeblasen. Nach der Geburt können Sie noch Linea nigra - dunkle Pigmentlinien im mittleren Bauch bemerken.

Nach der Geburt in Form zu kommen ist ein individueller Prozess. Bevor Sie anfangen, Maßnahmen zur Reinigung des Abdomens zu studieren, müssen Sie so viel wie möglich über den Feind herausfinden. Machen wir uns also mit diesem Prozess vertraut. Viszerales Fett lässt den Magen größer aussehen. Wenn es viel davon gibt, wird es subkutanes Fett ausstoßen und das Volumen des Abdomens visuell (und wirklich) erhöhen.

Wie entferne ich den Unterbauch?

Die Gründe für die Gewichtszunahme und das Aussehen des Abdomens können unterschiedlich sein, darüber haben wir hier gesprochen. Erstens ist es wichtig zu sagen, dass es für den Bauch unerheblich ist, ob Sie nach der Geburt schwanger sind oder nicht, d. H. Übungen sind typisch für jeden, der sich von Kruglyasha befreien möchte. Der zweite Name der Übung ist der Balken. Lesen Sie die vollständigen Informationen in einer Notiz.

Wie entferne ich den Unterbauch zu Hause? Diät essen

Ich gebe ein Memo, in dem die 10 wichtigsten Lebensmittel aufgeführt sind, die bei der Verbrennung von Bauchfett helfen. Vielen Dank und Respekt für diesen Artikel. Marina, jeder wählt, was ihm näher steht, wer Bewegung und Ernährung braucht, wer Chirurgen braucht. Nach der Geburt habe ich 8 kg Essen entfernt, jetzt ist das Baby fast 6 Monate alt und wir müssen die Fitness verbessern.

Die Hauptsache ist, an sich selbst zu glauben und sich selbst zu lieben. Hallo, ich wollte wissen, und wenn die erste Geburt über 30 Jahre alt ist und Kaiserschnitt war, kann ich dann alle Übungen anwenden? Vielen Dank für den Artikel, interessieren Sie sich für die zeitlichen Abstände zwischen den Ansätzen und machen Sie alle Übungen gleichzeitig oder bauen Sie diese nach und nach auf?

Flachbauch-Übungen

Hier erfahren Sie alles über das Fitnessstudio, Trainingsprogramme und die richtige Ernährung. Nur wirksame Techniken und wirksame Ratschläge.

Также в каждой женщине природой заложен инстинкт материнства – реализация себя в этом мире посредством рождения ребенка. Was ich getan habe, wollen wir jetzt herausfinden.

Es versteht sich, dass nach der Geburt eines Kindes die Rückkehr in seine frühere Form einige Zeit in Anspruch nimmt, manchmal sehr lange (etwa 1 Jahr). Der sich am langsamsten verändernde Teil des Körpers ist der Bauch.

1. Warum brauchen wir Bauchfett und wo ist der Ton geblieben?

Alle Zellen Ihres Körpers, die während der Schwangerschaft geschwollen sind, geben allmählich ihre Flüssigkeiten ab (auch in Form von Geheimnissen und Sekreten). Darüber hinaus nehmen neue Areolen mit Dehnungsstreifen zu und treten in dieser Zeit auf.

Es ist völlig unmöglich, sie loszuwerden. Die folgenden Hinweise tragen jedoch dazu bei, ihre Intensität und Sichtbarkeit erheblich zu verringern und zu verringern.

Nach groben Schätzungen haben 1/3 aller erwerbstätigen Frauen und etwa 75% der sekundären Frauen einen gewissen Grad an Diastase, was zu einer Instabilität der Kernmuskeln und einem hervorstehenden Bauch führt.

Es ist auch nützlich zu wissen, dass je älter eine Frau ist (später schwanger wurde), desto geringer ist ihre Genesungsrate. Denken Sie daran, dass bei der Reinigung des Abdomens nur beide Arten von Unterhautfett entfernt werden müssen.

In Bezug auf die Übungen selbst ist die Liste der effektivsten wie folgt. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie, verschränken Sie die Arme vor der Brust. Bringen Sie beim Ausatmen die Schultern (Oberkörper) nur mit den Bauchmuskeln in die Knie. Führen Sie am Endpunkt der Amplitude eine Spitzenkontraktion durch und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

Eine gute Übergangsübung (zu schwieriger). Beginnen Sie aus einer geneigten Position, Ihren Rücken vom Boden abzureißen und ihn anzuheben. Atme bei der Kontraktion aus und kehre in die Ausgangsposition zurück. Übung ist ähnlich wie Knirschen, aber der Bewegungsbereich ist viel größer. Dies ist eine der schwierigsten, aber auch effektivsten „Press“ -Übungen.

Massage zur Entfernung des Unterbauchs

Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und machen Sie einen Schritt nach vorne. Dies ist eine ausgezeichnete Heimübung, die auf die integrierte Entwicklung einer Reihe von Muskelgruppen (Beine, Gesäß, Bauch) abzielt. Zusätzlich zu diesen Übungen können Sie Ihrer Sammlung Folgendes hinzufügen.

Darüber hinaus lassen sich Mädchen während der Schwangerschaft entspannen und schärfen verschiedene Köstlichkeiten.

Auf der einen Seite, was zu tun, Ehemann bei der Arbeit, du sitzt zu Hause, sterbliche, langweilige Dinge, und der Kühlschrank ist in der Nähe und winkt so einladend: Komm schon, Anya, iss einen Kuchen :).

In dieser Notiz werden wir uns nicht mit ihnen befassen, sondern davon ausgehen, dass der Magen nach der Geburt aufgetaucht ist und wir ihn loswerden müssen. Nach der Geburt dauert das Gewicht zwei Jahre 75kg. und ein riesiger Bauch, als wäre er wieder schwanger. 5 Monate sind vergangen, aber ein Teil des Abdomens ist bis zum Ende noch nicht empfindlich.

1. Reserverad

Diese Art von Bauch ist in erster Linie für diejenigen Menschen charakteristisch, die einen sitzenden Lebensstil führen und eine emotionale Bindung an Süßigkeiten haben. Glücklicherweise muss man sich im Fitnessstudio nicht einmal quälen, um mit so einem Bauch fertig zu werden. Man muss nur die Ernährung anpassen.

„Wenn Sie sich ein wenig bewegen und viel raffinierten Zucker sowie Kekse, Weißbrot und Kuchen essen, ist es logisch, dass Sie einen dicken Bauch mit Falten haben. Fett wird auch an den Beinen und Hüften abgelagert “, sagt James.

Schnellkorrekturplan

Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum. Dies ist eine echte Bombe: Alkohol ist echter Zucker. Wie alle überschüssigen Kohlenhydrate lagert sich Alkohol nach der Verdauung sofort im Fettgewebe in der Taille ab. Viele Menschen kennen sich mit "Bierbäuchen" aus, aber Sie müssen wissen, dass es so etwas wie eine "Weinlende" gibt, einen molligen Bauch, der sich bis zum Boden ausdehnt. Sie können manchmal trinken, sagt James, aber wenn Sie immer einen flachen Bauch haben wollen, müssen Sie sich in der Menge begrenzen.

Nachdem Sie mindestens zwei Wochen auf Alkohol verzichtet haben, müssen Sie mit der Umstellung Ihrer Ernährung beginnen. Keine Halbfabrikate und "kalorienarme" Snacks. Kein Zucker, Salz oder Konservierungsstoffe. Keine Geschmacksverstärker. Nur natürliches, gesundes Essen.

Entscheiden Sie sich für unverarbeitete frische Lebensmittel: Fisch, Eier, Farmfleisch, Gemüse, Nüsse, Avocados.

Und müssen noch mehr bewegen. Wenn Sie sich definitiv nicht mit dem Fitnessstudio beschäftigen, gehen Sie mindestens eine Weile im Park oder an der Promenade spazieren. Dann machen Sie morgens eine kurze Übung: Kniebeugen oder Yoga sind großartig.

2. Stress-Bauch

Diese Art von Bauch findet man am häufigsten bei Perfektionisten - Menschen, die immer wenige sind und immer keine Zeit haben. Aufgrund von Stress leiden solche Menschen unter dem sogenannten Reizdarmsyndrom, das sich in häufigen Blähungen äußert.

Wenn Sie einen solchen Magen haben, konzentriert sich das darin enthaltene Fett im Nabel. Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass Ihr Körper zu viel Cortisol produziert - ein Hormon, das dazu führt, dass sich Fett um den Nabel ansammelt -, um es langfristig zu lagern. Ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie einen „Stressbauch“ haben, ist, wenn er hart und nicht weich ist.

Höchstwahrscheinlich ist der Grund für das Auftreten eines solchen Magens, dass Sie unregelmäßig essen und das ist schrecklich, und auch, weil Sie zu viel Kaffee trinken.

Die wichtigsten Ratschläge für Besitzer eines solchen Magens

Wenn Sie sich das nächste Mal nach einem anstrengenden Tag ein Stück Kuchen gönnen möchten, befestigen Sie diesen für einige Sekunden am Magen. Stellen Sie sich vor, es sieht jetzt so aus!

2. Stress-Bauch

Diese Art von Bauch findet man am häufigsten bei Perfektionisten - Menschen, die immer wenige sind und immer keine Zeit haben. Aufgrund von Stress leiden solche Menschen unter dem sogenannten Reizdarmsyndrom, das sich in häufigen Blähungen äußert.

Wenn Sie einen solchen Magen haben, konzentriert sich das darin enthaltene Fett im Nabel. Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass Ihr Körper zu viel Cortisol produziert - ein Hormon, das dazu führt, dass sich Fett um den Nabel ansammelt -, um es langfristig zu lagern. Ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie einen „Stressbauch“ haben, ist, wenn er hart und nicht weich ist.

Höchstwahrscheinlich ist der Grund für das Auftreten eines solchen Magens, dass Sie unregelmäßig essen und das ist schrecklich, und auch, weil Sie zu viel Kaffee trinken.

Schnellkorrekturplan

Geh früher ins Bett. Oder später aufwachen. Bei Frauen, die immer schlecht oder wenig schlafen, ist die Produktion von Leptin, einem Hormon, das den Appetit und den Stoffwechsel reguliert, gestört. - James erklärt. - Deshalb essen wir bei Müdigkeit zu viel und verlangen nach etwas Süßem zum Nachtisch, weil es uns Energie gibt.

Versuchen Sie tiefe Entspannungstechniken. Meditationen, Yoga, ein heißes Bad vor dem Schlafengehen - alles wird Sie beruhigen. Und vieles mehr. Trinken Sie tagsüber nicht mehr als zwei Tassen Kaffee.

Versuchen Sie nicht, sich während des Trainings zu verbrennen. Übermäßige Belastungen durch Cardio-Training führen zu einer erhöhten Produktion von Cortisol. So viel Sport ist nichts für dich. Probieren Sie etwas Entspannendes aus - zum Beispiel Spaziergänge, schließt James.

Mineralwasser trinken. Das darin enthaltene Magnesium hilft Ihnen, sich zu beruhigen und zu entspannen. Wenn Sie kein Mineralwasser mögen, kaufen Sie dunkelgrünes Blattgemüse oder Paranüsse.

Die wichtigsten Ratschläge für Besitzer eines solchen Magens

Kamillentee und Yoga können Ihnen helfen, sich zu entspannen und den Cortisolspiegel zu senken. Auf diese Weise können Sie mit dem Abnehmen beginnen.

3. "Kleiner Hund"

Solch ein Bauch zeigt sich bei übermäßig fürsorglichen Müttern oder bei jenen, die verzweifelt Karriere machen. Es kommt sogar vor, dass ein solcher Bauch bei jenen auftritt, die sich im Fitnessstudio übermäßig anstrengen. Der Grund für alle drei Fälle ist der gleiche: Überlastung des Rückens. Dadurch fallen die Bauchmuskeln nach vorne.

4. Der Mumin-Bauch

Wenn Sie einen solchen Bauch haben, haben Sie kürzlich ein Baby zur Welt gebracht. Liegen riesige Fettfalten in Schichten auf Ihrem fast abwesenden Bauch? Machen Sie es sich bequem: Selbst die dünnsten und anspruchsvollsten Frauen brauchen mindestens sechs Wochen, um wieder zu ihrer normalen Größe zurückzukehren.

Sie müssen sich darauf konzentrieren, die Muskeln im Beckenbereich und auf den Hüften zu unterstützen.

James sagt, der beliebteste Fehler, den junge Mütter machen, ist der Wunsch, sofort ins Fitnessstudio zu laufen. Der Trainer selbst empfiehlt eine Pause von zwei bis drei Monaten. Der Körper braucht eine Anpassungsphase.

5. Bauch "Wolke"

Wenn Sie abends regelmäßig unter Völlegefühl leiden, haben Sie eine Magenverstimmung. Es wird fast immer durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder sogar Allergien verursacht. Wenn Sie es chronisch haben, dann sind Sie in Bezug auf Ihre Ernährung übermäßig konsequent. Diversifizieren Sie es!

Pin
Send
Share
Send
Send