Hilfreiche Ratschläge

Regeln und Algorithmus zur Silberreinigung mit Folie und Soda

Pin
Send
Share
Send
Send


Silber verfärbt sich mit der Zeit und wird dunkler. Es wird von Wasser, Luft und anderen äußeren Faktoren beeinflusst.

Schmuck aus diesem Metall muss korrekt getragen werden, eine Reinigung ca. 2 mal im Jahr durchführen.

Was beeinflusst den Farbwechsel von Silber:

  • Wassereinwirkung
  • die strahlen der sonne
  • Haushalts-Chemikalien,
  • schwitzen
  • kosmetische Produkte.

Sie können dem Produkt die Farbe zurückgeben und es mit Hilfe von Produkten auf Soda-Basis zu Hause zum Leuchten bringen.

Vor- und Nachteile der Methode

  1. Soda bewältigt effektiv die Entfernung von Schmutz und Fett, gibt einen hellen Schatten und Glanz zurück.
  2. Im Gegensatz zum Polieren entfernt das Produkt die obere Metallschicht nicht.
  3. Sehr billig
  4. Sie können in jedem Lebensmittelgeschäft kaufen.
  5. Einfach zu bedienen

Gold und geschwärztes Silber sollten nicht mit Sodalösungen gereinigt werden. Es ist auch verboten, sie zum Waschen von Natursteinen zu verwenden.

Wirksamkeit

Soda kommt dank seiner reinigenden Wirkung mit der Verdunkelung von Silber zurecht. Natriumbicarbonat verursacht einen oxidativen Prozess, der zur Wiederherstellung der Farbe des Metalls beiträgt.

Verwenden Sie Folie, um zu verhindern, dass sich das Silber beim Waschen noch mehr verdunkelt. Es wird empfohlen, es mit jeder Reinigungsmethode zu verwenden.

Reinigungsmethoden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Schmuck und Besteck mit Soda zu reinigen.

Mit jeder Methode können Sie die Motivfarbe, den Glanz und das frühere Erscheinungsbild zurückgeben:

  • Sodalösung.
  • mit Wasserstoffperoxid
  • mit Ammoniak
  • Soda und Folie,
  • mit Zahnpasta
  • mit Essig
  • mit salz.

Jede Methode hat ihre eigenen Anwendungsfunktionen.

Allgemeine Empfehlungen

Tipps zum Reinigen von Silber mit Soda:

  1. Verwenden Sie normales Backpulver.
  2. Sie reinigen Produkte nur mit den Händen, ohne Polierer.
  3. Verwenden Sie Essig sehr vorsichtig.
  4. Verwenden Sie für das Geschirr eine weiche Zahnbürste oder einen Schwamm, um starken Schmutz zu entfernen.

Empfehlungen tragen dazu bei, das Aussehen eines Edelmetallgegenstands zu bewahren. Wenn Sie sich über das Ergebnis nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Juwelier.

Sodalösung

Der einfachste Weg, den Schmuck zu reinigen, ist die Herstellung einer Sodalösung. Die Methode ermöglicht es Ihnen, Glanz, Helligkeit und Schönheit zurückzugeben.

Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Backpulver - 1 TL,
  • Wasser - 1,5 EL. l

  1. Mischen Sie Soda mit Wasser, um eine dicke Aufschlämmung zu machen.
  2. Mit einem Pinsel oder Schwamm auf das Produkt auftragen und 15 Minuten einwirken lassen, um die Reaktion zu starten. Schaum, Blasen können auftreten.
  3. Ordentliche Bewegungen reinigen die gesamte Oberfläche des Motivs.
  4. Die Dekoration mit klarem Wasser abspülen und trocknen.
  5. Das Produkt wird mit einem Wolltuch auf Hochglanz gerieben.

Es ist wichtig, die Lösung an schwer zugänglichen Stellen zu waschen. Wenn nach dem Trocknen weiße Flecken auf dem Silber erscheinen, spülen Sie es erneut mit warmem Wasser ab.

Wasserstoffperoxid

Diese Methode entlastet das Metall perfekt von der Schwärze:

  1. Gießen Sie Wasserstoffperoxid (50 ml) in eine Glasschüssel und fügen Sie 2 EL hinzu. l Soda. Es entsteht eine flüssigweiße Masse.
  2. Tauchen Sie das Produkt 10-15 Minuten in das Produkt, bürsten Sie es dann ab und spülen Sie es mit fließendem Wasser ab.
  3. Der Artikel ist mit einem weichen Tuch poliert, um einen hellen Glanz zu erzielen.

Mit Ammoniak

Die Methode hilft, unzugängliche Stellen zu spülen:

  • 5 ml Ammoniak werden mit 50 ml reinem Wasser gemischt,
  • 1 TL hinzufügen. Soda
  • Mischen Sie das Produkt glatt,
  • das Objekt wird hineingetaucht und 20 Minuten stehen gelassen,
  • Das Produkt wird gewaschen und getrocknet.

Soda und Folie

Die effektivste Methode, Silberwaren vor dem Verdunkeln zu reinigen, ist die Verwendung von Soda und Folie. Das Verfahren liefert Brillanz und Farbhelligkeit.

Reinigungsprozess:

  1. 2 EL. l Soda 500 ml Wasser mischen, auf den Herd stellen und bei maximaler Hitze zum Kochen bringen.
  2. Silberschmuck wird sorgfältig in Folie eingewickelt (es sollten keine Lücken vorhanden sein).
  3. Tauchen Sie das resultierende Bündel in eine kochende Lösung und lassen Sie es 15 Minuten einwirken.
  4. Nehmen Sie die Dekoration heraus und waschen Sie sie mit warmem Wasser.
  5. Auf einem Handtuch trocknen und zum Glänzen einreiben.

Wenn ein Metallgegenstand nicht zu schmutzig ist, können Sie ihn nicht kochen, sondern einfach in Lösung halten, indem Sie ihn in Folie verpacken.

Mit Zahnpasta

Eine einfache, kostengünstige und kostengünstige Möglichkeit ist das Auftragen von Zahnpasta. Der Nachteil dieser Methode ist, dass die Reinigungsmasse nicht an schwer zugänglichen Stellen eindringt.

Eine kleine Menge Paste aus dem Röhrchen in eine Schüssel drücken, Soda hinzufügen und mischen. Reiben Sie das Produkt mit einer Serviette oder einem Schwamm mit dem resultierenden Produkt ab. Gut mit Wasser abspülen und trocknen.

Eine Lösung aus Soda und Essig kann das Produkt verderben. Vor Gebrauch sollte es an einer unauffälligen Stelle, z. B. auf der Innenseite des Rings, überprüft werden.

So bereiten Sie eine Lösung vor:

  • für 5 g Backpulver 10 ml Essig 9% nehmen,
  • Mischen Sie die Komponenten, bis sie glatt sind.

Soda und Salz kommen schnell mit Schwarz auf Silber klar.

Die Komponenten werden zu gleichen Anteilen eingenommen und mit Wasser zu einem Brei vermischt, die Masse vorsichtig mit einer dicken Schicht auf das gesamte Produkt auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Das Ding wird gebürstet und dann unter fließendem Wasser abgewaschen.

Silber mit Soda kochen

Für den Eingriff benötigen Sie eine Aluminiumpfanne, Soda, Spülmittel und ein Stück Folie. Mit dieser Methode können Sie geschwärztes Silber in kurzer Zeit entfernen.

Gießen Sie Soda in die Pfanne, geben Sie ein paar Tropfen Waschmittel und Wasser hinzu. Alles zum Kochen bringen.

Das Produkt wird vorsichtig aus dem Wasser genommen, von der Folie entfernt und unter fließendem Wasser gewaschen. Sie können das Silber mit einer Bürste oder einem Tuch abwischen, um alle verbleibenden Verdunkelungen und Verschmutzungen zu entfernen.

Die Dekoration wird auf einem Baumwolltuch getrocknet. Am Ende des Vorgangs wird der Gegenstand auf Hochglanz gerieben.

Wie oft kann ich Soda reinigen?

Kann ich Schmuck und Besteck oft mit Soda reinigen? Damit das Produkt nicht an Aussehen und Glanz verliert, sollte es nicht ständig gewaschen werden. Die Reinigung erfolgt als Schmutz, jedoch nicht öfter als einmal in 6 Monaten.

Um einen leichten Schmuckton zu bewahren, müssen Sie ordnungsgemäß damit umgehen.

Schwarz-Reinigungsalgorithmus

  1. Natriumbicarbonat wird im richtigen Verhältnis mit Wasser gemischt.
  2. Die Dekoration in einer Schüssel verteilen.
  3. Lassen Sie das Produkt 10 bis 40 Minuten in Lösung.
  4. Sie nehmen das Produkt heraus und reiben es mit einer Zahnbürste oder einem weichen Schwamm.
  5. Mit sauberem Leitungswasser gewaschen.
  6. Mit einem Tuch oder einer Schmuckserviette poliert.

Bereiten Sie sich vor dem Reinigen eines Edelmetallprodukts auf das Verfahren vor, damit die Soda effizient funktioniert.

Reinigungsprodukte mit Steinen

Zu Hause wird die Reinigung eines Silberprodukts mit Steinen nicht empfohlen. Es lohnt sich, eine Schmuckserviette zu verwenden oder die Prozedur Spezialisten anzuvertrauen.

Welche Steine ​​können nicht mit Soda behandelt werden:

Vermeiden Sie beim Waschen den Kontakt mit Edelsteinen. Es ist besser, eine Seifenlösung und ein weiches Tuch zu verwenden.

Sie können Smaragd, Aquamarin, Saphir reinigen und kochen.

Rubin, Granatapfel und Topas sollten nicht gekocht und in eine heiße Lösung getaucht werden. Spülen Sie den Gegenstand nach dem Eingriff gründlich mit Wasser ab.

Zusätzliche Empfehlungen

Um das Aussehen und den Glanz von Silberprodukten für lange Zeit zu erhalten, sollten Sie sie richtig pflegen.

Empfehlungen:

  • sauberes Besteck aus Edelmetallen nach Gebrauch an einem dunklen und trockenen Ort,
  • Schmuck entfernen, bevor Sie ein Bad nehmen, ins Solarium gehen,
  • Gehen Sie vorsichtig mit Kosmetika und Toilettenwasser um, damit die Produkte nicht auf das Metall fallen.
  • Silbergeschirr kann nicht in der Spülmaschine gespült werden,
  • Wischen Sie Gegenstände mit einem trockenen Tuch ab.

Mit einer speziellen Serviette können Sie ein Objekt vor dem Verdunkeln bewahren. Silber kann bei starker Verschmutzung und Auftreten einer schwarzen Färbung mit einer Sodalösung gereinigt werden.

Fazit

Ständig getragener Silberschmuck verdunkelt sich schnell. Der Oxidationsprozess tritt auf, wenn das Metall mit der Umgebung und in Kontakt mit der Haut wechselwirkt.

Natriumbikarbonat wird dazu beitragen, das Ding von der Schwärze zu befreien und den Glanz wiederherzustellen. Das Werkzeug meistert die Aufgabe schnell und hinterlässt keine Kratzer und Beschädigungen.

Die Gründe, warum Produkte ihr Aussehen verlieren

Silber kann mit der Zeit verblassen. Der Hauptgrund für dieses unangenehme Phänomen ist die erhöhte Luftfeuchtigkeit im Raum. Es kann das Aussehen von Metall und den ständigen Kontakt mit der menschlichen Haut beeinträchtigen. Bei Kontakt mit Schwefel kommt es zu einer Reaktion, die nur zu solchen Konsequenzen führt. Daher müssen alle schwefelhaltigen Produkte von Silber ferngehalten werden.

Bei der Reinigung von Produkten mit einigen Einsätzen aus Edel- und Halbedelsteinen ist besondere Vorsicht geboten. Es ist nämlich besser, keine Produkte zu reinigen, die Folgendes enthalten:

Solche Elemente sind sehr empfindlich gegenüber Chemie und mechanischer Beanspruchung, bei unsachgemäßer Handhabung können sie leicht verderben. Die effektivsten Silberreiniger sind Produkte, die im Handel erhältlich sind. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, reichen die Volksmethoden aus.

Reinigung zur Hand

Wie man silbernes Soda mit Folie säubert? Für diese Methode zur Reinigung von Silberprodukten zu Hause benötigen Sie:

  • eine Pfanne mit Wasser füllen,
  • Backpulver, zwei Gläser,
  • eine viertel Tasse Salz
  • weicher Lappen
  • Zahnbürste mit weichen Borsten,
  • Aluminiumfolie.

Den Behälter mit Folie abdecken

Der Prozess selbst sieht folgendermaßen aus:

  • Decken Sie den Boden der Pfanne mit Aluminiumfolie ab, er sollte den Boden vollständig bedecken.
  • Die Wände dürfen nicht mit Folie abgedeckt werden, sofern das Silberprodukt sie nicht berührt.
  • Gießen Sie Wasser in die Pfanne. Wasser sollte nicht kochen, irgendwo zwischen 60 und 80 Grad. Es reicht aus, nur so zu gießen, dass das Produkt vollständig bedeckt ist.
  • Fügen Sie eine Mischung aus Soda und Salz hinzu und mischen Sie alles gründlich.
  • Lassen Sie das Produkt 5–10 Minuten in Lösung.
  • Nach dieser Zeit das Produkt entfernen und eventuelle Rückstände und Plaque mit einer Zahnbürste entfernen.
  • Spülen Sie den Schmuck mit kaltem Wasser ab und wischen Sie ihn mit einem fusselfreien Tuch trocken.
  • Ihre Dekoration wird gereinigt.

Die Menge der Zutaten, die der Lösung, dem Soda und dem Salz zugesetzt werden, hängt von der Größe des zu reinigenden Gegenstands ab. Darüber hinaus sollten mehr dieser Komponenten hinzugefügt werden, wenn das Produkt zu schmutzig ist.

Wie funktioniert es

Das Rezept enthält nur 3 Zutaten:

  • Backpulver
  • Backfolie (Aluminium),
  • Wasser.

Soda spielt die Rolle einer reinigenden und aufhellenden Komponente. Außerdem geht es mit Aluminium und Wasser eine chemische Reaktion ein, bei der atomarer Wasserstoff freigesetzt wird. Er ist es, der das Metall aus Oxiden wiederherstellt. Infolgedessen bleibt der Oxidfilm aus Silber zurück und wird gelöscht. Manchmal löst es sich sofort in Wasser auf, aber häufiger muss das Produkt nach der Verarbeitung mit einem weichen Tuch abgewischt werden, um Plaquereste zu entfernen.

Einige Tipps zum Reinigen von Silber

Wenn Ihre Dekoration noch keine Zeit hatte, stark zu verschmutzen, können Sie sie schnell mit einer Seifenlösung reinigen. Wie kann man Silber auf diese Weise reinigen? Nachdem Sie den Schmuck einige Zeit in einer solchen Lösung eingeweicht haben, bürsten Sie ihn einfach mit einer Zahnbürste und üben einen leichten Druck aus.

Das Produkt ohne Steine ​​kann mit Ammoniak oder Zitronensäure geklärt werden. Um den Effekt zu verstärken, wird die Lösung erhitzt.

Sie können Besteck in einer Kartoffelbrühe waschen. Lassen Sie den Gegenstand einfach einige Minuten lang dort herunter und entfernen Sie ihn. Verwenden Sie zum Abwischen und Polieren Wolle.

Schmuck wird normalerweise getragen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Sie werden es auch mit geschwärztem Silber anziehen, aber nur im schlechten Sinne des Wortes. Ein solches Produkt zu Hause zu reinigen ist nicht nur möglich, sondern auch ganz einfach.

Schritt für Schritt Anleitung

Der Vorgang dauert nicht lange. Es dauert 15 Minuten, um alles in Ordnung zu bringen. Gleichzeitig sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich - die Methode ist absolut sicher für den Einsatz zu Hause.

Wie kann man Silber mit Folie und Soda reinigen?

  1. Reißen Sie die Folie in eine tiefe Schüssel (z. B. einen Becher), gießen Sie Backpulver und mischen Sie. Für 200 ml Wasser benötigen Sie 2 Teelöffel Soda und einen Folienschnitt von ca. 15 x 10 cm.
  2. Im nächsten Schritt müssen Sie silberne Gegenstände in den Behälter geben und kochendes Wasser darauf gießen. Seid vorsichtig! Es kommt zu einer Reaktion und es bildet sich ein Schaum, der auf den Tisch gelangen kann.
  3. Ohne abzuwarten, bis das Wasser abgekühlt ist, muss das Silber nach 5-10 Minuten entfernt und mit einem weichen Tuch abgewischt werden. Danach funkeln die Produkte wie neu.

Während des Reinigungsprozesses ist ein unangenehmer Schwefelwasserstoffgeruch zu spüren. Seien Sie nicht beunruhigt, es zeigt an, dass eine Reaktion stattgefunden hat und dass Silber aktiv gereinigt wird.

Wie kann man den Effekt verstärken?

Es gibt verschiedene Verwendungszwecke für das Rezept. Die Reinigung erfolgt im eingeweichten Zustand auch in kaltem Wasser. In diesem Fall müssen Sie jedoch 1 bis 2 Tage warten. Im Gegenteil, viele versuchen, die Reaktion zu verstärken, um nicht zu warten, sondern um mit Sicherheit ein sauberes, funkelndes Produkt aus der Lösung zu bekommen.

  • Um den Effekt zu verstärken, enthält ein klassisches Rezept Waschmittel und Salz. Die Anteile sind: 500 ml Wasser, 2 EL. Esslöffel Soda, 1 EL. Esslöffel Salz, 2 EL. Esslöffel geriebene Seife oder die gleiche Menge Spülmittel für Geschirr.
  • Erhitzen beschleunigt immer die chemische Reaktion. Um Silber so schnell wie möglich zu reinigen, kann die Lösung mit den Produkten so eingestellt werden, dass sie bei schwacher Hitze kocht. Aber nicht mehr als eine halbe Stunde!
  • Anstelle von normalem Backpulver können Sie auch kalziniertes zum Waschen nehmen. Es ist ätzender, daher muss die Konzentration halbiert werden (1 Teelöffel pro 200 ml kochendem Wasser).

Mit Folie können Sie Silber nicht nur reinigen, sondern auch lagern. Es schützt das Metall vor Verdunkelung (Oxidation). Zu diesem Zweck wird jedes Produkt in eine dichte Folienschicht eingewickelt und an einem dunklen Ort aufbewahrt, beispielsweise in einer Schatulle.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Methode mit Folie und Soda effektiv ist und es Ihnen ermöglicht, Silber zu Hause schnell und effektiv zu reinigen. Bei teuren Produkten ist es jedoch besser, es nicht zu riskieren. Es ist richtiger, diese Aufgabe an einen professionellen Juwelier zu delegieren oder ein spezielles Werkzeug zu erwerben. Für die Reinigung von Silber stehen Wischtücher, Reinigungsmittel und Reinigungslösungen (Tableau, HG oder andere Firmen) zur Verfügung.

Allgemeine Regeln

Damit die Reinigung Sie vor allen Flecken bewahrt und das Produkt nicht zerkratzt, befolgen Sie folgende Regeln:

  1. Besteck alle 2-3 Wochen waschen.
  2. Verwenden Sie keine Scheuermittel.
  3. Verwenden Sie nur weiche Zahnbürsten.
  4. Wischen Sie das Silber mit einem weichen Tuch ab.
  5. Spülen Sie das Silber nach dem Reinigen gründlich aus.
  6. Trocknen Sie silberne Gegenstände mit einem Haartrockner auf Papier oder Tuch.
  7. Polnische Objekte mit Wildleder oder Wolle.
  8. Tragen Sie 3-4 Tage nach der Plaqueentfernung keinen Schmuck.
  9. Beachten Sie die Konzentration der Lösung und die Einwirkungszeit, um Korrosion zu vermeiden.

Ammoniak und Wasserstoffperoxid

Für dieses Rezept benötigen Sie einen Liter Wasser, zwei Esslöffel Wasserstoffperoxid und die gleiche Menge Ammoniak. Mische alle Zutaten und tauche das Metall in die Flüssigkeit. Entfernen Sie es nach 15-20 Minuten mit einem trockenen Tuch. Spülmittel ersetzt Peroxid.

Die Reinigungslösung wird einfach zubereitet: Ammoniak in Wasser 1:10 verdünnen. Tauchen Sie Metallgegenstände in die Lösung und lassen Sie sie mehrere Stunden einwirken. Gegenstände entfernen und trocknen.

Zitronensäure und Kupferdraht

Diese Methode eignet sich nur zum Entfernen von Plaque von Ringen und Ketten. Gießen Sie einen halben Liter Wasser in einen kleinen Topf. 100 g Zitronensäure darin auflösen. Stellen Sie die Pfanne in ein Wasserbad. Legen Sie den Ring auf den Draht und wickeln Sie die Ketten darum. Die Lösung kochen, bis keine Verunreinigungen mehr vorhanden sind.

Gießen Sie genug Essig in die Pfanne, um alle Gegenstände zu bedecken. Erhitze den Essig ein wenig und bringe ihn nicht zum Kochen. Kühlen Sie den Essig ab und entfernen Sie das Metall. Objekte unter fließendem Wasser gründlich abspülen.

Zahnpasta oder Puder

Pasta oder Puder ist ein Scheuermittel, deshalb ist es besser, sie mit Getränkehaltern, Gläsern und anderen Gegenständen mit einer großen Silberdicke zu reinigen. Reiben Sie die Zahnpasta vorsichtig mit einer Bürste über die silberne Oberfläche. Dies wird ihn vor Plaque retten. Die Paste abspülen und die Teile trocknen.

Sie können Silber sowohl mit Kartoffelsuppe als auch mit rohen Kartoffeln schälen. Lassen Sie im ersten Fall die aus Edelmetall gefertigten Gegenstände mehrere Stunden lang in die Brühe ab. Entfernen Sie sie, spülen Sie sie gut aus und polieren Sie sie mit einem Lappen. Die zweite Methode ist zeitaufwendiger. Reibe eine mittelgroße Kartoffel auf einer feinen Reibe, gieße die resultierende Aufschlämmung mit Wasser. Nach 10-15 Minuten die Mischung abseihen. Tauchen Sie das Produkt für 20-30 Minuten in die Flüssigkeit, entfernen Sie es und polieren Sie es.

Olivenöl

Wenn Sie Angst haben, das Metall zu beschädigen, verwenden Sie Olivenöl. Es ist sicher für Silber, kann aber nur mit einer leichten Plakette umgehen. Gießen Sie etwas Olivenöl auf ein weiches Tuch und wischen Sie den Schmuck ab. Waschen Sie sie unter fließendem Wasser und föhnen Sie sie trocken.

Tauchen Sie das Metall für 30-40 Minuten in das Bier. Reinigen Sie das Silber nach dem Entfernen mit Veloursleder. Der Überfall wird ohne Schwierigkeiten verschwinden.

Eigelb

Das Eigelb befreit die Oberfläche von Oxiden, die eine Verdunkelung verursachen. Nach der Verarbeitung des Eigelbs werden Sie die Plakette für lange Zeit vergessen. Die Produkte mit Eigelb einreiben und trocknen lassen. Das getrocknete Eigelb abwaschen. Das Produkt wird strahlen.

Coca-Cola entfernt in wenigen Minuten grüne Flecken, Brauntöne und andere Verunreinigungen von Silber. Gießen Sie einen halben Liter kohlensäurehaltiges Getränk in die Pfanne, tauchen Sie Dekorationen und Besteck hinein. Kochen Sie sie für 5-7 Minuten in Sprudelwasser. Entfernen Sie das Produkt nicht sofort, sondern lassen Sie den Inhalt der Pfanne abkühlen. Spülen Sie das Silber nach dem Entfernen.

Für diese Methode benötigen Sie Wasser, Salz und etwas Folie. Разведите 5 чайных ложек соли в литре воды. Поставьте подсоленную воду кипятиться. В момент закипания опустите в воду несколько небольших кусков фольги и предметы, которые вам необходимо очистить. Через 15-20 минут извлеките их.

Разведите 2 столовые ложки соды в 500 мл воды. Setzen Sie Wasser auf das Feuer, werfen Sie nach dem Kochen etwas Lebensmittelfolie hinein. Tauchen Sie das Produkt für 15-20 Sekunden in Wasser. Sie werden wie neu leuchten.

Waschmittel

Etwas Geschirrspülmittel in Wasser verdünnen. Gut mischen, das Produkt sollte sich vollständig auflösen. Tauchen Sie die Dekorationen und Innenausstattung für 5-7 Minuten in die Lösung. Bürsten Sie sie mit einer Zahnbürste oder einem weichen Schwamm. Denken Sie daran, das Silber unter fließendem Wasser gründlich abzuspülen.

Reinigungsmittel für Gläser und Spiegel reinigen Silber von Schwarz. Streuen Sie es auf einen Lappen und wischen Sie es gründlich ab. Gut ausspülen.

Sehen Sie sich das Video an: Moore und Johnson Algorithmus deutsch (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send