Hilfreiche Ratschläge

Knoblauchernte für den Winter - Rezepte und nützliche Tipps

Pin
Send
Share
Send
Send


Die wohltuenden Eigenschaften von Knoblauch sind allen bekannt. Zwiebelkultur hilft, natürliche Antioxidantien im Körper zu produzieren. Es ist bewiesen, dass für einen Monat der regelmäßigen Einnahme von Naturheilmitteln der Cholesterinspiegel im menschlichen Körper um 9% gesenkt wird. Darüber hinaus enthält Knoblauch Dutzende von wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Das Konservenprodukt behält fast alle einzigartigen Eigenschaften des Gemüses bei, so dass eingelegter Knoblauch ein ausgezeichnetes Gericht ist, das zu jeder Jahreszeit verlangt wird.

Die Vorteile von Knoblauch im kalten Winter

Das Essen von Knoblauch im Herbst, Winter und Frühling ist besonders wichtig, da der Körper Infektionen und Erkältungen ausgesetzt ist und ein brennendes Gemüse bei der Bekämpfung von Mikroorganismen hilft, die antibakterielle und antivirale Wirkung haben. Im Winter essen die Menschen häufiger als gewöhnlich schweres Essen, und die Zwiebelkultur hilft dem Magen, es zu verdauen und schädliches Cholesterin aus dem Körper zu entfernen.

Wichtig! Regelmäßige Anwendung dieses Produkts stärkt das Immunsystem.

Eine brennende Pflanze enthält eine Reihe nützlicher Substanzen, die nicht nur in Knoblauchzehen, sondern auch in Stängeln vorkommen. Daher gibt es viele Rezepte, um Knoblauch zu Hause zu konservieren, nicht nur in Form von Nelken, sondern auch in Form von Pfeilen. In Essig eingelegt schmeckt das Gemüse weniger bitter - fügen Sie es gerne zu Salaten und kalten Gerichten hinzu. Solch ein Produkt an sich wird als großartiger Snack angesehen.

Bei allen aufgeführten positiven Eigenschaften kann die Pflanze jedoch Folgendes schädigen:

  1. In einigen Fällen kommt es zu einer allergischen Reaktion.
  2. Essen Sie keine scharfen Nelken für diejenigen, die übergewichtig sind oder versuchen, Gewicht zu verlieren. Knoblauch regt den Appetit an und steigert so nach dem Essen das Verlangen nach Essen.
  3. Kontraindiziert bei Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, einschließlich Geschwüren, Gastritis.

Die Wissenschaft kennt Fälle, in denen brennendes Gemüse Ablenkung, Müdigkeit und Kopfschmerzen hervorrief. Eine solche Reaktion ist äußerst selten.

Grundlegende Erhaltungsregeln

Knoblauchkonserven auf verschiedene Arten: ganze Köpfe, Nelken oder Pfeile einzeln. Was die Kochoptionen betrifft, gibt es auch viele davon: Einlegen, Sauerteig, Einlegen. Wenn Sie dem Zwiebelprodukt während der Konservierung Gemüse beifügen, erhalten Sie ein natürliches Gewürz für jedes Gericht.

Unabhängig von der Art der Aufbewahrung müssen jedoch folgende Regeln beachtet werden:

  • Wählen Sie frische und intakte Scheiben, sonst wird das Gericht durch Geschmacksverlust unbrauchbar.
  • Verwenden Sie kein Kochgeschirr aus Kupfer, da die in der Knoblauchkultur enthaltenen organischen Verbindungen (Flavine) mit Kupfer reagieren und das Produkt unter dem Einfluss hoher Temperaturen einen blauen Farbton annimmt.
  • Stellen Sie sicher, dass der Deckel dicht ist: Beim Lösen bilden sich Bakterien im Behälter.
  • Gläser unmittelbar vor Gebrauch sterilisieren.

Knoblauch in Pflanzenöl für den Winter

Ein guter Weg, um das Produkt zu konservieren, ist es, es in Öl zu kochen. Diese Kochoption bewahrt die vorteilhaften Eigenschaften der Zwiebelkultur und das Öl selbst wird schmackhaft und aromatisch.

Die Ernte erfolgt mit Oliven- oder Sonnenblumenöl. Nach Belieben werden Gewürze hinzugefügt.

Liste der Zutaten:

  • Knoblauch - 670 g
  • Pimenterbsen - 6 Stk.,
  • Erbsen schwarzer Pfeffer - 20 Stk.,
  • Kurkuma - 1 TL,
  • Senfkörner - 2 TL,
  • Nelken - 2 Knospen,
  • Pflanzenöl - 500-600 ml,
  • Zitronenthymian - 2-3 Zweige (optional).

Die vorgestellten Zutaten sind für das Volumen von zwei Halbliter-Dosen ausgelegt.

Vorbereitungsschritte:

  1. Knoblauch schälen, unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Sieb legen.
  2. Würzen Sie den Boden sauberer Gläser und verteilen Sie sie gleichmäßig auf zwei Gläser.
  3. Dann die geschälten Knoblauchzehen zwischen die Gewürznelken legen und, falls gewünscht, kleine Zweige Zitronenthymian auslegen. Anstelle von Thymian können Sie auch Rosmarinzweige oder trockene Kräuter aus der Provence verwenden (1 Teelöffel pro Glas).
  4. Gießen Sie Knoblauchgläser mit Sonnenblumen- oder Olivenöl. Das Öl sollte den Knoblauch vollständig bedecken.
  5. Verschließen Sie jedes Glas mit einem Deckel. Wenn Sie das Glas mit dem Werkstück schütteln, werden die Gewürze ölig und es wird eine gelbliche Tönung erhalten.

Hilfe Knoblauch in Öl wird im Kühlschrank unter geschlossenem Deckel bis zu sechs Monate gelagert.

Mit Rüben marinierter Knoblauch (pink)

Dieser köstliche und helle Knoblauch schmückt jede Mahlzeit. Es stellt sich heraus, dass es leicht scharf, duftend und blassrosa ist, während die Zubereitung selbst nicht länger als 30 Minuten dauert.

Die Nuance dieses Rezepts ist der Sterilisationsprozess, der im Ofen stattfindet.

Zutaten zum Kochen von eingelegtem Knoblauch:

  • 500 g Knoblauch
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL. l Weinessig
  • 50 g Rüben.

Vorbereitungsschritte:

  1. Die Rüben schälen und mit einer Gemüsereibe hacken.
  2. Mit Wasser füllen, gut mischen.
  3. Die Rüben durch ein Sieb passieren, dann in einen Topf gießen und auf den Herd stellen.
  4. Den Knoblauch aus der Schale nehmen. In eine tiefe Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 2-3 Minuten einwirken lassen.
  5. Die Scheiben in eine Glasschüssel geben, Zucker und Salz hinzufügen.
  6. Gießen Sie Weinessig in den Behälter.
  7. Das Gemüse mit kochender Rübenmarinade übergießen.
  8. Decken Sie den Behälter mit Deckeln ab und beginnen Sie mit dem Sterilisationsprozess: Stellen Sie ihn in den Ofen (120 Grad) und lassen Sie ihn 22-25 Minuten lang stehen.
  9. Verschließen Sie die Dosen vorsichtig mit Deckeln, drehen Sie sie um und bedecken Sie sie mit einem dicken Tuch. Nach 10-12 Tagen können Sie einen köstlichen eingelegten Knoblauch genießen.

Wichtig! In marinierter Form verliert die Zwiebelkultur nicht ihre vorteilhaften Eigenschaften und besitzt weiterhin antivirale und antimikrobielle Wirkungen. Gleichzeitig werden Geschmack und Aroma des Gemüses gemildert und die Rüben erhalten einen interessanten Knoblauchgeruch.

Knoblauchschützen für den Winter

Es gibt viele Möglichkeiten, die Knoblauchpfeile für den Winter vorzubereiten. Die Hauptregel für eine solche Ernte ist, die Ernte rechtzeitig zu ernten.

Wichtig! Die Pfeile schneiden ab, sobald der Knoblauch sie freigibt, während sie zart und saftig sind. Man muss auch auf die Knospe achten, die aufgetaucht ist. Wenn es geschlossen ist, sollten Sie so schnell wie möglich ernten. Wenn es zu einer Blüte aufblüht, ist die Pflanze nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet.

Essentielle Zutaten:

  • Knoblauchpfeile - 0,5 kg,
  • gefiltertes Wasser - 250 ml,
  • Salz - 1 EL. l.,
  • Zucker - 1 EL. l.,
  • Essig - 1 EL. l (9%)
  • schwarzer Pfeffer (nicht gemahlen),
  • Lorbeerblätter.

Algorithmus der Aktionen:

  1. Schneiden Sie die Enden der Pfeile und in Stücke, so dass ihre Länge ca. 2-3 cm beträgt.
  2. Legen Sie die Pfeile in einen Topf oder eine Schüssel, die in Brand gesetzt werden kann.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser. Zum Feuer schicken. Nach dem Kochen einige Minuten stehen lassen.
  4. Halten Sie kleine Gläser für die Sterilisation über Dampf.
  5. Legen Sie duftende Gewürze - Lorbeerblatt (1-2 Stück) und Pfefferkörner auf den Boden. Auf ihnen liegen die Pfeile, aus denen das Wasser vorentleert werden soll.
  6. Ein Glas Wasser aufkochen, Zucker hinzufügen, umrühren. Dann Salz hinzufügen und rühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  7. Gießen Sie die Pfeile in ein Glas mit heißer Marinade. Gießen Sie Essig praktisch unter die Decke. Mit einem Deckel abdecken, aber nicht aufrollen.
  8. In einen Topf mit vorgewärmtem Wasser geben. Zum Kochen bringen. Sterilisieren Sie für 5 bis 7 Minuten.
  9. Verstopfen

Gesalzener Knoblauch

Diese Methode zeichnet sich durch ihre Einfachheit und minimale Anzahl von Komponenten aus.

Zutaten

  • Knoblauch - 100 g
  • Salz - 30 g (die Dosis darf sich erhöhen).

Vorbereitungsschritte:

  1. Zerlegen Sie die Knoblauchzehen in die Zähne, entfernen Sie die Haut.
  2. Das vorbereitete Produkt wird gewogen, um die erforderliche Salzmenge zu bestimmen, und in Stücke geschnitten.
  3. Knoblauchwürfel mit Salz mischen und in kleinen, sauberen Gläsern anrichten. In diesem Fall wird empfohlen, so dicht wie möglich zu stapeln. Mit einer dünnen Salzschicht bedecken.
  4. Dosen dicht verschließen, kühl lagern.

Ein Dosenprodukt passt zu jedem Gericht, auch wenn Sie dem Essen nur einen salzigen Geschmack geben müssen.

Eingelegter Knoblauch nach koreanischer Art

Das Rezept für eingelegten Knoblauch in Koreanisch ist einfach und eignet sich hervorragend als Vorspeise für alle warmen Gerichte.

Zutaten

  • 1 kg ungeschälte Knoblauchzehen,
  • 1 Tasse 9% Essig (200-250 ml),
  • 4 Tassen Sojasauce (800-1000 ml),
  • Paprika - 1 Stck. (falls gewünscht)
  • 4 Zwiebeln oder Gewürze zum Abschmecken der Füllung.

Algorithmus der Aktionen:

  1. Die ungeschälten Knoblauchköpfe gründlich abspülen.
  2. Ohne Reinigung in Gewürznelken teilen, etwas trocknen lassen.
  3. Übertragen Sie Knoblauch in ein Glas und gießen Sie Essig mit einer kleinen Menge Wasser. Verschließen Sie das Glas mit einem Deckel und lassen Sie es eine Woche lang an einem dunklen, kühlen Ort.
  4. Nach 7 Tagen ist es soweit.
  5. Gießen Sie Sojasauce in die Pfanne und kochen Sie es für 10 Minuten bei schwacher Hitze. Wenn es abgekühlt ist, gießen Sie es in Gläser, sodass es 1/3 des Volumens einnimmt, und geben Sie Knoblauch in diese Gläser.
  6. Dosen mit Deckel zusammenrollen und kalt stellen.

Ein so hervorragender pikanter Snack eignet sich beispielsweise für heiße Kartoffeln und kann sogar mit eingelegten Gurken mithalten.

Knoblauchkonserven mit Preiselbeeren

Preiselbeeren - nicht weniger nützliches Produkt als Knoblauch. Die Beere enthält in ihrer Zusammensetzung viele nützliche Vitamine, Mineralien, Provitamine, organische Säuren und ätherische Öle. Rote Früchte haben eine harntreibende, choleretische, immunmodulatorische, antisklerotische und desinfizierende Wirkung. Darüber hinaus sind Preiselbeeren starke Antioxidantien.

Das Rezept für diesen Rohling für den Winter ist recht einfach.

Sie benötigen:

  • 2 kg junger Knoblauch,
  • 0,5 kg Preiselbeeren,
  • Liter sauberes ungekochtes Wasser,
  • 2,5 EL. l Salz
  • ein halbes Glas Apfelessig.

Kochen:

  1. Knoblauch schälen, Nelken waschen und zum Trocknen auf ein Handtuch legen. Sortieren Sie die Beeren der Preiselbeeren, werfen Sie die Zweige und Blätter weg, waschen Sie sie und trocknen Sie sie auf einem Handtuch.
  2. Dosen gut ausspülen und 15 Minuten im Wasserbad oder im Luftgrill sterilisieren.
  3. Gießen Sie Knoblauch und Preiselbeeren in sterilisierte Gläser.
  4. Bereiten Sie die Marinade vor: Lösen Sie das Salz in Wasser, gießen Sie diese Lösung in eine saubere Pfanne, kühlen Sie sie ab und fügen Sie Essig hinzu. Gießen Sie die abgekühlte Marinade in die Gläser mit Knoblauch und Preiselbeeren und schließen Sie den Deckel fest.

Lagern Sie das Produkt nicht länger als 1 Jahr an einem dunklen und kühlen Ort (Kühlschrank, Untergrund, Schrank).

Der Rohling wird ein toller Snack für den Tisch sein. Darüber hinaus ist es eine starke Prophylaxe bei Epidemien und Erkältungen.

Fazit

Winterknoblauchzubereitungen sind ein beliebter Snack, der sich leicht zu Hause zubereiten lässt, da die benötigten Zutaten in jedem Supermarkt oder gewöhnlichen Lebensmittelgeschäft in der Nähe des Hauses erhältlich sind.

Mariniertes Gemüse passt aufgrund seines pikanten Geschmacks perfekt zu vielen Fleisch-, Geflügel- oder Fischgerichten. Beim Kochen gibt es viele Rezepte für die Zubereitung von Zwiebelkulturen im Winter, damit das resultierende Gericht aus heißem Gemüse nicht nur schmackhaft, sondern auch nützlich ist, müssen alle Konservierungsbedingungen eingehalten werden.

Knoblauchernte für den Winter - die besten Rezepte der Besten

Viele Hausfrauen bevorzugen es, Knoblauchkonserven für den Winter zu Hause zu ernten, und einige verwenden einfach ein einfaches Rezept, um Knoblauch im Kühlschrank aufzubewahren. Die letztere Option ist ganz einfach: Nehmen Sie rohen geschälten Knoblauch, passieren Sie einen Fleischwolf und mischen Sie die resultierende Masse mit Salz (2 Esslöffel Knoblauch, 3 Esslöffel Salz). Dann wird es in ein Glas gegeben, gestampft und in den Kühlschrank gestellt.

Vergessen Sie nicht, dass diese Zutat als Gewürz ziemlich salzig ist. Deshalb sollte das Gericht sehr vorsichtig gesalzen werden.

Sie können Knoblauch in verschiedenen Formen hinzufügen - gemahlen durch einen Fleischwolf, aufgeteilt in Bestandteile, Gewürznelken oder in Form einer vollen Zwiebel. Da die Schuppen Kohlenhydrate, stickstoffhaltige Substanzen und Mineralien enthalten, verwenden Hausfrauen häufig den gesamten Knoblauch, um ihn auf besondere Weise zu konservieren. Übrigens sollte beachtet werden, dass das Pflanzen von Knoblauch im Winter einen etwas anderen, würzigeren Geschmack hat.

In Bezug auf gute Eigenschaften - frischer Knoblauchsaft hilft bei der Bekämpfung des Grippevirus. Darüber hinaus kann Knoblauch auch bei chronischer Bleivergiftung helfen. Ärzte glauben auch, dass diese Knollenkultur bei der Behandlung von Bluthochdruck und sogar Arteriosklerose hilft.

Wie bereite ich Knoblauch für den Winter vor, wenn der Kühlschrank bereits voll ist und es keine Möglichkeit gibt, das vorherige Rezept zu verwenden? In diesem Fall können Sie Knoblauchkonserven für den Winter verwenden, und zwar zum Einlegen. Dieses Verfahren erfordert nicht viel Aufwand und ermöglicht es Ihnen vor allem, Vitamine einzusparen. Nun, damit die Konservierung von Knoblauch für den Winter gelingt, müssen Sie bewährte Rezepte verwenden.

Knoblauch - Ernte für den Winter

Nach bewährten Rezepten bereiten wir 400 Gramm Knoblauchzehen, 50 Gramm Zucker und Salz, 100 ml Essig zu. Zum Kochen müssen Sie den Knoblauch von der Schale schälen, die Gläser waschen und sterilisieren. Anschließend Knoblauch 5 Minuten in kochendes Wasser gießen. Für eine Marinade Wasser auf den Herd geben, Salz und Zucker einfüllen. Nachdem alles gekocht hat, fügen Sie Essig hinzu. Die resultierende Marinade wird in Gläser gegossen, so dass sie den Knoblauch bedeckt, der vollständig im Inneren liegt.

Ein solches Rezept beinhaltet die Verwendung von sterilisierten Kappen. Nachdem Sie Ihre Dosen mit Metalldeckeln aufgerollt haben, müssen sie heruntergeklappt werden, um auf den Kopf zu kühlen. Solche eingelegten Knoblauch ist sehr gut in Snacks sowie ersten und zweiten Gängen zu verwenden. Übrigens können Sie mit Essig in einem solchen Rezept Ihren Knoblauch lecker und weniger scharf machen.

Nützliche Zutaten und leckere Rezepte.

Ein solches nützliches Prophylaktikum, das mit vielen Krankheiten und insbesondere Erkältungen fertig wird, steigert den Appetit recht gut und wirkt sich positiv auf den Verdauungsprozess aus. Und dies ist ein Anthelminthikum, das ein echtes natürliches Antibiotikum ist.

Es ist wichtig, dass der Knoblauch, mit dem die Knoblauchwürze zubereitet wird, während der Ernte gründlich getrocknet wird. Wenn Sie es nicht als eingelegtes Stück aufbewahren möchten, können Sie es in der Küche lassen, indem Sie es an ein Seil hängen. Stellen Sie sicher, dass alle Nelken gesund sind. Wenn man anfängt zu faulen, wird die ganze Glühbirne verdorben.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit uns vertraut zu machen

Nun, zum Schluss noch ein Rezept - wir empfehlen Ihnen eingelegten Knoblauch zuzubereiten. Dazu benötigen Sie 2 Kilogramm Knoblauch, 200 Gramm grünes Basilikum und Zucker, etwas Salz und 2 Liter Wasser. Ganze Zwiebelköpfe werden 7–8 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht, Zucker und Salz werden separat gekocht und abgekühlt. In einem leeren Behälter wird Knoblauch mit Basilikum überzogen und mit der resultierenden Lösung auf die Oberseite gegossen. Alles abdecken und an einem kühlen Ort aufbewahren. So werden Knoblauchknollen fermentiert und können als appetitliche und schmackhafte Würze am festlichen Tisch verwendet werden. Jetzt haben Sie keine Angst mehr davor, im Frühjahr Knoblauch in großen Mengen zu pflanzen - dank dieser Rezepte geht kein einziger Kopf verloren.

Rohstoffaufbereitung

Für das Einmachen oder Beizen müssen die Rohstoffe nach folgenden Regeln ausgewählt werden:

  1. Die Hauptindikatoren für hohe Qualität sind Trockenheit und Härte. Die Schale sollte leicht hinter den Gewürznelken zurückbleiben, der Knoblauch selbst - ohne dunkle Flecken, Beulen, wässrige, durchscheinende Teile des Fruchtfleisches.
  2. Die Kopfgröße sollte klein sein. Es sind diese kleinen Nelken, die einen zarteren und brennenderen Geschmack haben, sie sind normalerweise sehr scharf.
  3. Der Reifegrad wird durch die Elastizität der Zähne überprüft. In einem reifen Kopf wird jede Gewürznelke einzeln untersucht, eine kleine Schale. Unreifer Knoblauch trocknet schneller, wenn Sie ihn in einem Gitter aufbewahren. Und während des Einmachens kann es überschüssige Sole aufnehmen und wässrig werden.
  4. Verwenden Sie niemals gekeimte Köpfe für Werkstücke. Der Geschmack wird unangenehm, scharf, nützliche Eigenschaften fast umsonst.
  5. Die höchste Konzentration an Nährstoffen, einschließlich flüchtiger Stoffe, hat die Pflanze, die in einem heißen südlichen Klima angebaut wird.

Wenn Sie Knoblauch auf Ihrer eigenen Website gesammelt haben, müssen Sie die Reste von Erde, Gras und Zweigen entfernen. Werfen Sie keine Pfeile - sie können eine wohlriechende und gesunde Würze oder einen eigenständigen Snack ergeben.

Die Regeln für die Aufbereitung von Rohstoffen hängen von der Art der Lagerung ab:

  1. Reinigen Sie beim Einmachen oder Beizen die gesamte Schale gründlich, wobei der untere Teil jeder Nelke (in der Grundzone) abgeschnitten wird.
  2. Für die Lagerung muss der gesamte Knoblauch mit der maximalen Menge an Schale ausgewählt werden, die vor übermäßiger Feuchtigkeit schützt, das Gemüse bis zur nächsten Ernte trocken und geschmeidig hält.

Trocknungs- und Lagerungsregeln

Die Ernte von Knoblauch für den Winter in reiner Form erfolgt nach folgenden Regeln:

  1. Für die Langzeitlagerung eignen sich Wintersorten mit mehr Schalen. Ein solcher Knoblauch trocknet schneller, kann bei hoher Luftfeuchtigkeit und warmer Luft schimmeln oder verfaulen. Die maximale Haltbarkeit solcher Sorten beträgt 3-5 Monate.
  2. Halten Sie in dem Raum, in dem das Werkstück gelagert wird, die Temperatur innerhalb von -2 ... + 2 Grad. Wenn die Lufttemperatur sinkt, gefriert das Getreide und schmeckt süß. Frühlingssorten werden bei Temperaturen bis maximal + 20 Grad gelagert.
  3. Die optimale Luftfeuchtigkeit beträgt 70–80%. Bei höheren Raten beginnt die Fäulnis und mit zunehmender Trockenheit - Verdampfung der Feuchtigkeit und Trocknung des Knoblauchs.
  4. Vermeiden Sie helles Licht und direkte Sonneneinstrahlung.
  5. Sie können das Erntegut im Keller, Keller oder in der Wohnung lagern, jedoch nicht in der Küche, wo die Lufttemperatur normalerweise hoch ist.

Legen Sie die vorbereiteten Köpfe für die Aufstellung im Keller oder Keller in geflochtene Geflechte, die aus Seil oder Schnur bestehen können. So nimmt Knoblauch weniger Platz ein. Die Aufbewahrungsmethode (insbesondere in einer Wohnung) in Kapron-Strümpfen ist beliebter - kleine Lücken bieten freien Luftzugang und hängen möglicherweise an einem Haken. Knoblauch kann wie jedes andere Gemüse in Sperrholzkisten, Weidenkörben und Kisten aufbewahrt werden. Wenn im Keller gelegen, unerwünschte Nachbarschaft mit Kohl, Kartoffeln, Rüben und Karotten.

Die besten Rezepte zum Salzen

Die Konservierung ist nicht die einzige Möglichkeit, die Ernte zu konservieren. Ganze oder Knoblauchzehen können in Gläsern gesalzen werden. In diesem Fall wirkt Salz als natürliches Konservierungsmittel und ermöglicht es Ihnen, die Frische und die maximal mögliche Menge an gesunden Vitaminen bis zum nächsten Frühling beizubehalten.

  1. 350 g grobes Salz und 1 kg Knoblauch kochen.
  2. Schälen Sie es von einer Schicht Schale, schneiden Sie fast den gesamten Stiel ab und hinterlassen Sie einen kleinen „Schwanz“.
  3. Zum Salzen eignet sich ein kleines Holzfass oder ein gewöhnliches Glas. Bedecken Sie den Boden mit einer dicken Schicht Salz.
  4. Legen Sie fest die ganzen Köpfe aus und lassen Sie Lücken zwischen ihnen. Gießen Sie Salz hinein, so dass alle freien Bereiche bedeckt sind. Der Behälter sollte ganz oben abgedeckt sein.
  5. Um das Gericht Aroma zwischen den Köpfen zu geben, können Sie Schichten von Johannisbeerblättern oder frischen Dill Blütenstände legen.
  6. Danach muss der gefüllte Behälter fest verschlossen und an einen kühlen Ort gebracht werden. Der ideale Keller oder Keller.

Das Kochen von Knoblauch auf diese Weise nimmt ein Minimum an Zeit in Anspruch, die Haltbarkeit beträgt 6-8 Monate, abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Knoblauchpfeilgewürz

Nehmen Sie für die Ernte im Winter nur frische Knoblauchzehen ohne trockene Spitzen. Sie benötigen folgende Komponenten:

  • frisch gepflückte Pfeile
  • 30 g Zucker
  • Wasser –1 l
  • 5 ml Essigessenz
  • 40 g Salz
  • Lorbeerblatt - 4 Stk.,
  • Piment (Erbsen).

  1. Halblitergläser vorher sterilisieren, trocknen, 5 Erbsen Pfeffer und 1-2 Lorbeerblätter auf den Boden legen.
  2. Die Knoblauchsprossen gut abspülen, ausreichend große Trauben von 4 bis 5 cm Länge abschneiden und dicht bis zum Rand in Gläsern verteilen.
  3. Wasser aufkochen, mit Dosen auf den Schultern füllen, 3 Minuten einwirken lassen.
  4. Gießen Sie das Wasser zurück in die Pfanne, gießen Sie Zucker, Salz, Essig, kochen Sie und gießen Sie die Gläser wieder über.
  5. Sterilisieren Sie sie für 4 Minuten, rollen Sie sie auf. Kann in einem Keller oder Keller gelagert werden.

Um eine aromatischere Marinade zu erhalten, werden frische Petersilie oder Dill, 2 Nelkenschirme und andere Gewürze zum Abschmecken am Boden der Dosen ausgelegt.

Knoblauchpaste

Aus den Trieben können Sie Nudeln machen, die zum Backen von Fleisch, Fisch oder zum Kochen einer Vielzahl von Saucen geeignet sind. Es kann auch zu Kohlsuppe, Suppe, Borschtsch und anderen ersten Gängen hinzugefügt werden.

  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 kg Triebe
  • 120 ml Sonnenblumenöl (Sie können mit einem Geruch raffiniert verwenden).

Spülen Sie die Pfeile ab, trocknen Sie sie ein wenig und vergessen Sie nicht, die Blütenstände zu entfernen. In kleine Stücke schneiden und in einem Fleischwolf oder mit einem Mixer mahlen. Öl hinzufügen, gründlich mischen, dann salzen und erneut kneten.

Sie können den Snack im Gefrierschrank aufbewahren, indem Sie ihn in spezielle Vakuumbeutel oder Plastikschalen legen. Für die Aufbewahrung in Gläsern Behälter und Deckel im Ofen oder über Dampf sterilisieren, die vorbereitete Paste hineinlegen, fest verschließen und festziehen. In diesem Fall können Sie Container im Keller unterstellen.

Beizen

Knoblauch in Gläsern ernten - diese Methode erfordert mehr Zeit als einfaches Trocknen oder Salzen, ermöglicht es Ihnen jedoch, für fast jedes erste und zweite Gericht immer eine Würzmischung parat zu haben.

Sie können Knoblauch zu Hause aufbewahren, wenn Sie keinen guten Platz zum Aufbewahren der Ernte haben. Folgende Komponenten werden benötigt:

  • geschälte Knoblauchzehen - 800 g,
  • Salz - 100 g
  • Zucker - 100 g
  • Essig - 1 Tasse.

Für die Zubereitung jede Gewürznelke schälen, abspülen und Gläser und Deckel sterilisieren. Wasser kochen, Knoblauch hineingeben und auf dem langsamsten Feuer ca. 5 Minuten kochen lassen. Für die Marinade Zucker mischen, salzen, in 600 ml Wasser auflösen, kochen, ganz zum Schluss Essig hinzufügen. Legen Sie die geschälten Scheiben in die Gläser, gießen Sie die leicht abgekühlte Marinade ein und rollen Sie die Deckel sofort auf.

Sie können den Knoblauch mit einer Ölfüllung verschließen - so erhalten Sie nicht nur Gewürze, sondern einen eigenständigen würzigen Snack. Reinigen Sie für dieses Werkstück die Gewürznelken, waschen Sie sie und füllen Sie die sterilisierten Halbliter-Gläser bis zum oberen Rand. Top to Top mit geruchlosem Pflanzenöl. Eine Sterilisation ist nicht erforderlich, das Werkstück muss im Kühlschrank oder im Keller bei einer Temperatur von maximal +2 Grad aufbewahrt werden, nachdem es zuvor mit Schraubkappen verschlossen wurde. Sie können Knoblauchzehen sowie aromatisches Knoblauchöl (für Salat, Vinaigrette, Fleisch) verwenden.

Gesalzen

Duftende Knoblauchbrühe mit etwas Salz ohne Essig - das perfekte Dressing für Fleisch, Fisch. Nehmen Sie diese Zutaten:

  • die Menge Knoblauch, damit Sie zwei halbe Liter Gläser füllen können,
  • Für die Zubereitung von 1 Liter Salzlake werden 80 g Salz benötigt.
  • Dillgrün (vorzugsweise frisch), Kirschblätter, schwarze Johannisbeeren, Wurzeln und Meerrettichblätter.

  1. Die getrockneten Köpfe vorher in Gewürznelken zerlegen, alle Hülsen entfernen und in sterilisierte und getrocknete Halbliter-Behälter füllen.
  2. Die Blätter von Kirsche und schwarzer Johannisbeere auslegen, die Meerrettichwurzel schälen, in Stücke schneiden, die Blätter abspülen und in Teilen zerreißen. Alles auf die Nelken legen, Dill ohne Stiele dazugeben.
  3. Bereiten Sie die Salzlake ohne zu kochen vor - rühren Sie das Salz in leicht erhitztem Wasser. Mit dieser Mischung Gläser nach oben schütten.
  4. Bedecken Sie die Hälse mit kleinen Gazestücken, binden Sie sie mit einem Faden zusammen und lassen Sie sie 5 Tage bei einer Temperatur von 20-25 Grad.

Danach ist es notwendig, die Knoblauchzubereitungen an einen kühlen Ort - Keller, Keller zu übertragen. Gesalzener Knoblauch wird auch im Kühlschrank im unteren Regal aufbewahrt (Temperatur bis zu +4 Grad).

Bei der Ernte bis zur nächsten Ernte kann das Gemüse mit ganzen Köpfen, Nelken, in Fleischwolf oder Mixer gehackt, in Salzlake gerollt, eingelegt oder ohne Sterilisation in Dosen abgefüllt werden. In jedem Fall verliert der Rohstoff nicht seine Schärfe, sein Aroma und behält ein Maximum an nützlichen Bestandteilen.

Pin
Send
Share
Send
Send