Hilfreiche Ratschläge

So ersetzen Sie einen Motorola Droid Razr Maxx XT916 Akku

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese Motorola Moto X-Demontageanleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Telefon vollständig demontieren können, um ein defektes Display oder eine andere interne Komponente zu ersetzen, die während des Gebrauchs defekt ist.

Entfernen Sie zuerst mit einer speziellen oder normalen Büroklammer und entfernen Sie das SIM-Kartenfach.

Nehmen Sie als nächstes ein scharfes Metallmesser und schieben Sie es von der Seite des Ladelochs zwischen dem Gehäuse und der hinteren Abdeckung. Da die Naht sehr eng ist, können Sie dies nicht mit einem Kunststoffwerkzeug tun.

Verwenden Sie nach dem Lösen von ein oder zwei Clips ein Kunststoffwerkzeug, um alle Clips vollständig zu lösen, und entfernen Sie die hintere Abdeckung.

Auf der Rückseite befindet sich ein Kamerablitz. Um ihn vollständig zu entfernen, müssen Sie den Loop-Stecker abziehen.

Entfernen Sie die elf T5-Torx-Schrauben (auf dem Foto mit orangefarbenen Kreisen markiert), um die Schutzabdeckung des Motherboards zu entfernen.

Wenn Sie alle Schrauben gelöst haben, kann die Abdeckung leicht mit einer Pinzette mit gebogenen Enden entfernt werden.

Entfernen Sie auf die gleiche Weise die obere Abdeckung.

Als nächstes lösen wir die vier Anschlüsse der Schleife (markiert mit orangefarbenen Rechtecken auf dem Foto). Der Batteriestecker ist durch eine Verriegelung geschützt. Sie müssen zuerst die Verriegelung öffnen und dann den Stecker lösen.

Um den Akku zu entfernen, nehmen Sie das Kunststoff-Spudger-Werkzeug, mit dem Sie ihn heraushebeln und aus dem Telefon entfernen können. Der Akku ist mit einer kleinen Menge Klebstoff fixiert, es ist jedoch nicht erforderlich, einen Haartrockner zum Erhitzen zu verwenden.

Die Frontkamera befindet sich in der oberen rechten Ecke des Motorola Moto X. Ziehen Sie mit einer dünnen Spitze einer gebogenen Pinzette den Stecker vom Motherboard ab und entfernen Sie die Frontkamera des Smartphones.

Entfernen Sie anschließend den mit Klebstoff befestigten Hörer. Es ist nicht erforderlich, ihn mit einem Haartrockner zu erwärmen. Hebeln Sie ihn einfach mit einer Pinzette ab und entfernen Sie den Lautsprecher vom Telefon.

Heben Sie dann mit dem flachen Ende des Spudger-Werkzeugs das Motherboard an, wie auf dem Foto unten gezeigt. Trennen Sie den Loopback-Anschluss, der das Motherboard und das LCD verbindet, und entfernen Sie dann das Motherboard.

Die hintere Kamera ist an der Unterseite des Motherboards angebracht. Zum Entfernen lösen Sie den Kabelstecker mit einer Pinzette mit gebogenen Enden.

Der Einschaltknopf und der Lautstärkeknopf befinden sich auf dem Displayrahmen. Verwenden Sie einen Fön, um den zum Anbringen der Knöpfe verwendeten Klebstoff zu erweichen. Entfernen Sie die Knöpfe vorsichtig, da sie durch eine dünne Schlaufe miteinander verbunden sind.


Das Zerlegen des Motorola Moto X ist eine mühsame Aufgabe, die Genauigkeit und Aufmerksamkeit erfordert. Bauen Sie also nicht auseinander, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie können.

Wenn Ihnen unsere Anweisung geholfen hat: "Motorola Moto X zerlegen", unterstützen Sie unsere Website - teilen Sie den Link mit Ihren Freunden:

Die Werkzeuge

  • Kreuzschlitzschraubendreher 1,5 mm
  • Flachschraubendreher
  • Plektrum
  • Klebstoff zur Reparatur von Mobilgeräten

Der schnelle Ladeverlust (innerhalb weniger Stunden) des Motorola Droid Razr Maxx XT916 ist ein unnatürliches Phänomen - dies ist ein Problem mit einem verschlissenen Akku. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Batterie durch eine neue ersetzen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen.

• Schalten Sie Ihr Motorola Droid Razr Maxx XT916-Smartphone aus.
• Entfernen Sie die SIM-Karte und den microSD-Speicher.
• Trennen Sie die Abdeckung mit einem Mediator vom Hauptkörper, und entfernen Sie sie vorsichtig von den Verriegelungen.

• Entfernen Sie die Abdeckung vollständig mit sanften, absichtlichen Bewegungen.
• Das Material ist verschleißfest und langlebig, kann sich ohne Folgen verbiegen.

• Nehmen Sie die durchsichtige Abdeckung im Bereich der Kamera mit dem Dorn auf und entfernen Sie sie.

• Außerdem ist es wichtig, die Schraubverbindungen nicht durch sorgfältiges Sortieren zu verwechseln.
• Entfernen Sie mit einem Schraubendreher die 3 verlängerten Schrauben oben am Telefon und 5 am Umfang des Gehäuses.

• Im unteren Teil unter der Abdeckplatte befinden sich 3 weitere Schrauben, die entfernt werden müssen.

• Trennen Sie nun den Innenrahmen mit dem Dorn vom Hauptkörper und entfernen Sie ihn von den Klemmen.

• Entfernen Sie mit einem Schraubendreher den roten Isolator von der Batteriekabelklemme.
• Entfernen Sie die 2 Schrauben darunter.
• Ziehen Sie an der roten Lasche unter der Batterie, um das Klebeband zu entfernen.

• Schließen Sie das Batteriefach an und entfernen Sie es.

So tauschen Sie den Akku des Motorola Dro aus> Bei einigen Smartphones, z. B. beim Motorola Droid RAZR, kann der Akku nicht einfach so herausgezogen werden. Nun erklären wir Ihnen, wie Sie den Akku aus diesem Gerät entfernen. Zum Arbeiten benötigen Sie einen Plastikspatel, einen Abstandshalter (ein dielektrisches Spudger-Werkzeug, das russische Meister als Abstandshalter bezeichnen) und einen Satz Schraubendreher für dieses Smartphonemodell.

Schritt 1. Die Rückseite.

Führen Sie einen Plastikspatel zwischen Gehäuse und Rückwand in die untere linke Ecke der Rückwand ein.

Heben Sie die Klinge an, um die Riegel im Inneren zu öffnen.

Bewegen Sie das Paddel an die Oberkante des Smartphones.

Bewegen Sie die Kante an der Oberseite des Smartphones, um die Riegel zu entriegeln. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Oberkante der Rückwand sehr dünn und zerbrechlich ist. Gehen Sie also vorsichtig vor, da Sie die Rückwand sonst einfach zerbrechen können.

Bewegen Sie sich nun auf die rechte Seite des Smartphones, um die Riegel zu entriegeln.

Entfernen Sie vorsichtig die hintere Abdeckung.

Die Rückseite ist mit Klebstoff mit dem Akku verbunden, so dass Sie sich ein wenig anstrengen müssen.


Die Fassung ist sehr plastisch, haben Sie also keine Angst, dass sie sich verbiegt oder beschädigt wird.

Heben Sie mit einem Abstandshalter die rote Silikonplatte an, die die Schrauben schützt, und ziehen Sie sie heraus.

Entfernen Sie die auf dem Foto angegebenen Schrauben.

Verwenden Sie einen Spatel, um den Akku anzuheben. Beachten Sie, dass der Akku auf einer Klebesubstanz sitzt, sodass Sie sich bemühen müssen, den Akku jedoch nicht zu beschädigen.

Ersetzen Sie die Batterie. Folgen Sie zum Zusammenbau den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Sehen Sie sich das Video an: Motorola Droid Razr HD Battery Replacement Guide (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, stimmen Sie bitte ab