Hilfreiche Ratschläge

So organisieren Sie die Speicherung von Heimdokumenten

Pin
Send
Share
Send
Send


Speicherorganisation ist nicht nur ein Modetrend, sondern auch eine Notwendigkeit in den Bedingungen der modernen Welt. Eltern werden, arbeiten, das Abendessen vorbereiten oder sich mit Freunden in einem Café treffen - all das nimmt viel Zeit in Anspruch. Bei der Organisation von Inlandsangelegenheiten reicht es oft nicht aus.

Nicht weniger wichtig ist die Aufbewahrung von Papieren und Dokumenten. Wie lange dauert es, bis der Beleg des letzten Jahres nach dem Licht durchsucht ist?

Es ist einfach, zusätzliche Dokumente zu bereinigen und zu entfernen. Es genügt, die Empfehlungen von Marie Kondo zu nutzen, einer bekannten Autorin der Methodik zur Organisation des Raums.

Dokumentkategorien

Ein Experte für Haushaltsreinigung und ein bekannter Autor von Büchern empfiehlt, drei Kategorien von Dokumenten zu identifizieren:

Die erste Gruppe umfasst die Informationen, die während des gesamten Lebens benötigt werden. Das zweite - alle Arten von Dokumenten, die bis zu einem bestimmten Datum relevant sind. Die dritte Gruppe ist alles, was der Zerstörung unterliegt.

Mari Kondo empfiehlt die Aufbewahrung von Dokumenten in vertikalen Fächern, was erheblich Platz spart.

Das System dieses berühmten Autors ist ideal, aber für die Anwendung unter den Bedingungen der russischen Realität sind einige Änderungen erforderlich, die die aktuelle Gesetzgebung und die Traditionen der Dokumentenverwaltung berücksichtigen.

Der Zeitaufwand für die Suche nach Dokumenten wird durch die Einführung zusätzlicher Unterkategorien für die zweite Gruppe verringert:

  • Eigentum: Enthält Kaufverträge für Immobilien und Autos, Versicherungspolice, Bescheinigungen von BTI, Verkehrspolizei usw.
  • Gesundheit: Versicherungsverträge, Krankenakten, Aussagen und Episoden und andere.
  • Finanziell: Vereinbarungen über die Eröffnung eines Bankkontos, Einzahlung, Rückzahlungsbeleg, Zertifikat und Kontoauszug.
  • Steuern: Quittungen, Steuererklärungen usw. bezahlen

In den meisten Fällen reichen diese vier Unterkategorien aus.

Wenn sich 5-20 Seiten im Stapel befinden, teilen Sie sie nicht in zusätzliche Gruppen auf. Das richtige Dokument zu finden, dauert Minuten. Wenn eine Packung mehr als 30 Blätter enthält, prüfen Sie deren Inhalt und bestimmen Sie, was elektronisch gespeichert werden kann und was in eine zusätzliche Unterkategorie unterteilt werden kann, z.

Für immer behalten

Diese Kategorie umfasst alle Dokumente, die einmal im Leben ausgestellt werden:

  • Geburts- und Sterbeurkunden,
  • Pässe
  • Arbeitsbücher
  • Pensionszertifikate
  • Heirats- und Scheidungsurkunden,
  • Kopien von Testamenten, Vollmachten,
  • Annahmeunterlagen.

Im Schadensfall ist ihre Wiederherstellung zeitaufwändig und mit erheblichem Aufwand verbunden.

Holen Sie sich einen Safe

Die Speicherung von „ewigen“ Dokumenten erfordert die Einhaltung bestimmter Sicherheitsregeln. Spezialisierte Schränke zu Hause beanspruchen viel Platz. Erwägen Sie den Kauf eines feuerfesten Safes oder die Anmietung einer Bankzelle.

Scannen Sie sie und speichern Sie die Backups im "Cloud-Speicher". So können Sie aus der Ferne und in jedem Notfall zugreifen. Vergessen Sie nicht die Sicherheitsmaßnahmen: Verwenden Sie sichere Passwörter, die andere Personen nicht abrufen können.

3 Jahre aufbewahren

In Übereinstimmung mit der aktuellen russischen Gesetzgebung beträgt die Verjährungsfrist in vielen Fällen 3 Jahre. Daher sollten einige Dokumente während dieses Zeitraums gespeichert werden.

Beispielsweise wurde ein Darlehensvertrag abgeschlossen. Die letzte Zahlung erfolgte im Dezember 2018. In solchen Fällen wird empfohlen, sich an die Bank zu wenden, um einen Auszug und eine Bescheinigung über die vollständige Rückzahlung der Schulden zu erhalten. Alle Dokumente: Vertrag, Quittung, Auszug und Bescheinigung müssen bis Januar 2022 aufbewahrt werden. Im Falle von Forderungen der Bank oder Dritter können Sie die Rückzahlung und den Forderungsausfall bestätigen.

Ähnlich verhält es sich mit Steuerbelegen. Die Verjährungsfrist beträgt ebenfalls 3 Jahre. Während dieses Zeitraums sollten Zahlungseingänge, Steuererklärungen und Dokumente aufbewahrt werden, die das Recht auf Erhalt von Abzügen oder Vorteilen bestätigen.

Dies beinhaltet auch:

  • Verträge über den Verkauf von Immobilien oder Fahrzeugen (sofern diese beim Ausfüllen von Erklärungen zur Berechnung der Steuern herangezogen wurden),
  • Hypothekenverträge
  • Krankenakten (einschließlich Rechnungen, Quittungen, Rezepte und Versicherungsverträge),
  • Dokumente, die den Verkauf von Währung, Gold und anderen Vermögenswerten bestätigen.

Wenn Immobilien- oder Fahrzeugverkaufsverträge nicht zum Ausfüllen einer Steuererklärung verwendet wurden, sollten sie während des gesamten Eigentumszeitraums der Immobilie so nahe wie möglich an den „ewigen“ gehalten werden.

Wichtig: Alle Belege sollten regelmäßig gescannt und digitalisiert oder fotokopiert werden. Tatsache ist, dass die Tinte in der Regel nach kurzer Zeit verblasst und dies mit dem Verlust von Bestätigungsinformationen über die nächste Zahlung, beispielsweise für einen Kredit, droht.

Dokumente mit festem Datum

Diese Kategorie sollte Verträge und Dokumente enthalten, die das Bestehen von Gewährleistungsfristen belegen: für den Einbau von Kunststofffenstern, Türen, Feuermeldern, Raumreparaturen und den Kauf von Haushaltsgeräten.

Sortieren Sie sie nach Datei, nach Typ und Enddatum. Scannen Sie sie nach Möglichkeit ein und speichern Sie sie elektronisch.

Lagerung 30-45 tage

Diese Gruppe umfasst:

  • Kreditkartenabrechnungen
  • ATM-Schecks
  • Strom- und Telefonrechnungen.

Schecks von Geldautomaten und Kontoauszüge können sofort nach Überprüfung der Informationen verworfen werden. Schecks, die die Zahlung von Versorgungsleistungen bestätigen, sollten in die vorherige Kategorie eingestuft werden. Speichern Sie sie besser, indem Sie nach Datum sortieren.

Wichtig: Alle wirklich benötigten Broschüren, Prospekte und Zeitungsausschnitte werden am besten gescannt und elektronisch gespeichert. In diesem Fall wird das Wertpapiervolumen erheblich reduziert. Anleitungen für Haushaltsgeräte und Elektronik können über das Internet heruntergeladen und ausgedruckte entsorgt werden.

Das Sortieren von Finanzdokumenten ist relativ einfach, wenn Sie die Gültigkeitsdauer bestimmter Dokumenttypen bestimmen. Eine regelmäßige Prüfung spart Zeit beim Auffinden des richtigen Belegs und erspart Ihnen unnötige Wertpapiermengen.

Speicherorganisation

Alle Dokumente mit Ausnahme von "ewig" können in Dateien oder Ordnern gespeichert, in Kategorien, Unterkategorien unterteilt und nach Datum sortiert werden.

Sie können einen Schreibtisch bestellen, in dem in einer Box Dokumente aufbewahrt werden.

Nutzen Sie die Kraft der Visualisierung: Bestimmen Sie die Farbanpassung und das Thema.

  • Finanzen sind grün
  • privat ist lila
  • Immobilien und Fahrzeuge - gelb,
  • Krankenakten - blau,
  • Steuern sind rot.

Diese Methode erfordert eine geringe Investition in den Kauf von Aufklebern, Dateien oder Umschlagordnern in bestimmten Farben, verringert jedoch den Zeitaufwand für die Suche und Organisation von Dokumenten.

Inventar

Sie können Dokumente einmal pro Jahr oder sechs Monate auf Relevanz prüfen. Dieser Ansatz trägt zur Aufrechterhaltung der Ordnung und Relevanz von Dokumenten bei.

Vergessen Sie nicht, dass alle Dokumente in elektronischer Form gespeichert werden können. Moderne Technologien und Sicherheitsanforderungen gewährleisten die Sicherheit und Vertraulichkeit von Informationen ohne große Papierstapel.

Dokumentenablage im Haus

Zunächst müssen Sie die Situation einschätzen - den Grad, in dem Ihr Home Office vernachlässigt wird. Es gibt Hausfrauen, die buchstäblich jedes Stück Papier, jeden Lebensmittelbeleg und jede Bescheinigung aufbewahren. Aber jedes Dokument hat seine eigene Verjährungsfrist - von 2 Wochen bis unendlich.

Als ich versuchte, dieses Problem zu verstehen, war ich mit widersprüchlichen Informationen in Bezug auf Auszüge, Zertifikate und Erklärungen konfrontiert. Machen Sie sich deshalb keine Gedanken und geben Sie die Haltbarkeit von Dokumenten derjenigen an, die sie direkt ausstellen.

Aber natürlich müssen Dokumente für eine Wohnung, Zertifikate, TIN, Pässe intakt gehalten werden. Übrigens wird auf Zeugnissen und Papieren manchmal eine Frist angegeben, in der sie rechtlich oder rechtlich bindend sind.

Bei den Schecks für gekaufte Haushaltsgeräte ist hier alles einfacher. Sie sind nur während der Garantiezeit gültig. Experten auf diesem Gebiet empfehlen jedoch, sich ständig um sie zu kümmern, bis Sie sie wegwerfen. Dies gilt vor allem für Großgeräte, zum Beispiel teure Fernseher, Kühlschränke, Werkzeugmaschinen und so weiter.

Ich persönlich behalte den Zahlungseingang auf Anraten eines Anwalts 3 Jahre lang, obwohl mir das zu viel erscheint. Aber wohin soll es gehen, alles passiert im Leben. Im Allgemeinen, was ich sagen möchte. Achten Sie auf die Integrität und Sicherheit Ihrer Dokumente und gehen Sie mit Bedacht vor.

Wie bereinige ich die Dokumente?

Schritt 1. Sammeln Sie das gesamte Papier in einem Stapel. Bewerten Sie die Komplexität der gesamten Situation. Persönlich nehmen alle meine Heimdokumente eine mittelgroße Schachtel ein. Es ist nichts überflüssig.

Schritt 2. Sortiert das Papier in Kategorien. Ich schlage auf diese Weise vor:

  • Dokumente für eine Wohnung
  • medizinische Dokumente
  • Steuer
  • Kredit
  • Zahlungsbelege
  • Schecks und Garantiekarten und so weiter

Sie können sie relativ zu Familienmitgliedern verteilen (Dokumente von Mama, Papa, Kindern usw.). Allgemein auch orientieren, wie im vorigen Beispiel.

Hauptsache, Sie fühlen sich wohl und finden jederzeit das gewünschte Papier. Die Sortierung sollte mit der Müllabfuhr kombiniert und das, was nicht mehr benötigt wird, weggeworfen werden. Was-Was, aber Flugblätter, Broschüren sollten sofort in den Mülleimer geschickt werden.

Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, legen Sie es beiseite. Finden Sie ihre Haltbarkeit so schnell wie möglich heraus. Visitenkarten können in einem speziellen Organizer oder in einer kleinen Schachtel aufbewahrt werden.

Schritt 3. Eine Speichermethode auswählen. In der Regel verwenden sie meist Ordner mit Dateien, um Dokumente im Haus zu speichern. Sie können einzeln oder zusammen mit der Abdeckung eingesetzt werden. Diese Art, Papiere zu organisieren, ist sehr praktisch. Sie können mehrere solcher Ordner kaufen und sie jeweils einer der Kategorien (Steuern, medizinische Dokumente usw.) zuordnen.

Portfolio-Ordner sind in der Lage, diese Aufgabe nicht schlechter zu bewältigen. Es ist praktisch, Dokumente nicht nur darin zu speichern, sondern auch mitzunehmen.

In der Regel gibt es bei solchen Veranstaltern eine kleine Stelle, an der eine Unterschrift möglich ist. Dann werden Sie es auf keinen Fall mit anderen Kategorien verwechseln. Besser noch, weisen Sie jeder Papiersorte eine Farbe zu. Beispielsweise befinden sich Dokumente im Haus im roten Ordner, ärztliche Atteste, Karten usw. in grün und Steuerpapiere in blau.

Eine andere Möglichkeit, die Aufbewahrung von Dokumenten im Haus zu organisieren, sind Aktenschränke mit Trennwänden. Papiere können in diesem Fall hauptsächlich in Akten oder dünnen Ordnern - Ordnern sein. In diesem Fall sind Spezialplatten mit Vorsprüngen, auf denen Sie verschiedene Arten von Dokumenten signieren können, der Sortierer. Solche Geräte sind nicht billig. Aber du kannst es selbst machen. Nehmen Sie zum Beispiel als Separatoren dichten farbigen Karton und schneiden Sie eine Kante. So organisieren Sie nicht nur die Aufbewahrung Ihrer Haushaltspapiere, sondern sparen auch Geld.

Nun, die letzte Option, die ich Ihnen anbieten möchte, sind Kisten. Im Prinzip können Sie dieselben Ordner und Dateien darin ablegen, dh mehrere Speichermethoden kombinieren. Aber jetzt rede ich ein bisschen über etwas anderes. Zum Beispiel haben Briefe und Quittungen für Zahlungen kein ganz normales Format, wenn sie nicht besonders in die Größe des Ordners passen, insbesondere wenn viele von ihnen vorhanden sind. Dann werden einfache Kästchen zur Rettung kommen. Sie sind sehr praktisch zum Falten kleiner Dokumente.

Schritt 4. Es ist Zeit, über einen Platz für Ihre Wertpapiere nachzudenken. Erstens sollte es für Fremde und Gäste unzugänglich sein. Das ist vor neugierigen Blicken verborgen. Dies kann ein Zwischengeschoss, ein oberes Regal über dem Schreibtisch, ein Safe oder eine Schublade sein, die vorzugsweise mit einem Schlüssel verschlossen sind. Für diejenigen, die Kinder haben, ist es auch erwägenswert, ob die Kinder in der Lage sein werden, an die Sicherheiten zu gelangen. Immerhin sind sie ein neugieriges Volk, und überall können sie ihre kleinen Hände benutzen.

Sie sollten auch keine sonnigen Plätze wählen, obwohl diese für Kinder unzugänglich sind. Durch Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung kann Papier verblassen und sich verschlechtern.

Und noch eine Nuance, die ich vergessen habe zu erwähnen. Erstellen Sie einen Ordner, in dem alle Fotokopien der wichtigsten Dokumente gespeichert werden, z. B. Pässe, Versicherungspolicen, Rentenbescheinigungen, Dokumente für eine Wohnung und so weiter. Wenn Sie dringend Kopien benötigen, aber keinen Fotokopierer zur Hand haben, haben Sie nicht genügend Zeit, dann sparen Sie mit diesem Trick.

Nun, und die letzten, ziehen Sie nicht mit diesem Stapel Papier, der Sie an der Haltbarkeit zweifeln ließ. Sobald Sie sich mit diesem Fall befassen, setzen Sie sie sofort an ihren Platz. Immerhin haben Sie jetzt die Aufbewahrung von Dokumenten zu Hause auf höchstem Niveau organisiert!

Und wie stiehlt man Papier? Teile deine Geheimnisse! Hinterlasse einen Kommentar! Bis bald

1 Schritt - Bewertung und Plan

Zuerst habe ich mir einen Fragebogen zusammengestellt und diesen beantwortet, zum Beispiel einige Fragen und Antworten daraus:

Warum brauchen Sie eine Organisation?

Damit es für jeden in meinem Haus gemütlich und schön ist und es auch bequem ist, für alle Familienmitglieder schnell das Richtige zu finden.

Wie lange bist du schon durcheinander?

Das Durcheinander in den Dokumenten für ungefähr ein Jahr - häufte sich allmählich nach der Geburt des 3. Kindes an, bevor alles sorgfältig organisiert wurde.

Was ist Ihrer Meinung nach das Hindernis für die Aufrechterhaltung der Ordnung?

Mamas Mangel an Freizeit und einem unterentwickelten Speichersystem.

Bemüht sich die Familie um Ordnung?

Nur ich bringe Ordnung in die Papiere, mein Mann bringt die Papiere, wenn ich sie benutze, an ihren Platz zurück, aber nicht immer.

Haben Sie spezielle organisatorische Bedürfnisse?

So können Dokumente sowohl für mich als auch für meinen Ehemann leicht gefunden werden

Welche Organisation in Ihrem Zuhause funktioniert gut?

Früher, als ich alle eingehenden Dokumente pünktlich auslegte, funktionierte dieses System gut. Alles für Papas. Papas sind unterschrieben. Ein separater Ordner mit den wichtigsten Dokumenten.

Was funktioniert schlecht oder gar nicht?

Ein separater temporärer Ordner zum Falten eingehender Dokumente, der zu einer dauerhaften Aufbewahrung aller Dokumente für das Jahr geworden ist.

Was möchten Sie als Ergebnis erhalten?

Ein gut organisiertes Dokumentenspeichersystem, in dem ich, mein Mann und alle anderen Angehörigen problemlos das richtige Dokument finden können.

Welche Schwierigkeiten sind zu erwarten?

  • Dokumente nicht für das ganze Jahr analysiert
  • Dokumente werden nicht an einem Ort gespeichert
  • Ich habe ein einjähriges Kind, das alle Dokumente zerbrechen kann, wenn die Organisation mit ihm abgeschlossen ist (ein durchschnittliches Kind kann auch Interesse an dem zeigen, was passiert, und anfangen, Mutter zu „helfen“.

Wie können sie überwunden werden?

Organisieren Sie die Bühnen, wenn die Kinder entweder schlafen oder außerhalb des Hauses sind (mit Vater oder Großmutter spazieren gehen, ihre Großmutter besuchen, in einem anderen Raum)

Als nächstes machte ich einen detaillierten Plan der Organisation, basierend auf den Antworten des Fragebogens. Ich habe die Zeitpläne für jede Aufgabe festgelegt und den Plan mit den verfügbaren Organisationsmaterialien und dem Budget in Beziehung gesetzt.

Folgende Organisationsmaterialien standen mir zur Verfügung:

  • mehrere Ordner mit Dateien,
  • drei Büroordner mit Ringen,
  • mehrere Ordner
  • ein großer Ordner auf dem Schloss für wichtige Dokumente,
  • viele Dateien
  • Plastikmappen in verschiedenen Farben und Größen,
  • Aufkleber zur Identifizierung,
  • ein Plastikorganisator.

Ich musste nur drei große Papporganisatoren nach meinem Plan kaufen, was ich auch tat.

Aufbewahrung von Dokumenten zu Hause: Bereinigen Sie die Papiere

In unserer Zeit der Internet-Aufzeichnungen und -Technologie sollte die Frage „Wohin ist dieses kleine blaue Papier gegangen ?!“ im Prinzip niemanden mehr beunruhigen. Dies ist jedoch nicht so. Heutzutage haben verschiedene Zettel häufig den Status einer wunderbaren Erinnerung, die ich wirklich für immer behalten möchte. Es kann Krusten von Eintrittskarten in ferne Länder sein, eine Einladung zum Theater oder nur eine süße kleine Notiz, die jemand einmal für Sie auf dem Tisch liegen gelassen hat. Mit der Zeit wächst die Anzahl solcher Papierablagerungen und verwandelt den Raum leise in ein Lagerhaus. Und was können wir über Leute sagen, die gerne Nachrichten auf Sticker schreiben und diese hier und da aufhängen. Wir haben acht Ideen für die Aufbewahrung von Papieren gefunden, mit denen Sie kein einziges wichtiges Dokument verlieren und gleichzeitig den Raum im Raum organisieren können.

Inhalt:

Ein Ordner für Papiere ist das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man über die Aufbewahrung nachdenkt, insbesondere wenn es sich bei den meisten Papieren um Arbeitspapiere handelt. Die Mappe bietet den Vorteil, dass Sie das Papier in einer bestimmten Reihenfolge anordnen und nach Klassifizierung auch Papier in verschiedenen Formaten darin aufbewahren können.

Ordner können in einer Vielzahl von Farben und Designs erstellt werden, sodass sie problemlos in den Arbeitsbereich jedes Desktops passen. Darüber hinaus sind sie sehr geräumig und nehmen nicht viel Platz ein, sodass sie eine hervorragende Lösung sind, wenn Sie viele Papiere haben, aber es gibt absolut keine Möglichkeit, sich mit ihnen umzudrehen.

Der Papierkorb ist sowohl eine sehr praktische als auch eine multivariate Lösung. Je nachdem, wo Sie es platzieren möchten, ändert sich auch das äußere Design. Если бумаги должны быть всегда под рукой, лучше остановить выбор на прозрачной корзине: так вы будете видеть, что и где лежит.

Если вы просто хотите убрать бумажки с глаз долой, но выбросить их не поднимается рука, можно купить корзину с более плотным плетением, по цвету гармонирующую с интерьером. Es kann auf einen Schrank oder unter einen Tisch gestellt werden, aber wir empfehlen Ihnen, es zu beschriften, damit Sie nicht vergessen, was Sie dort abgelegt haben.

2-stufiges Sortieren von Dokumenten nach Kategorien

Zuerst habe ich eine mögliche Sortierung auf Papier vorgeschrieben, diese mit der vorhandenen Struktur korreliert, ziemlich verändert.

Ich habe es ohne Perfektionismus gemacht: detailliert genug, aber auf einem einfachen Blatt in einem Notizbuch in 2 Minuten.

So sah es aus:

Dann begann ich, den Arbeitsaufwand zu bewerten.

Hier sind Fotos von dem, was ich machen musste:

Ja, ich hatte schon immer viele Papiere: Meine Familie ist groß, es gab und es gibt viele Bereiche, in denen ich persönlich Papiere aufbewahren muss.

3-Stufen-Minimierung

Schnelle Dokumentenrecyclingliste:

  • Junk-Mail - das war nicht
  • Werbekataloge - sofort wegwerfen
  • Ankündigungen und Broschüren - sofort wegwerfen
  • Zeitschriften älter als zwei Monate, wenn die Pläne keine Sammlung enthalten, um zu den erforderlichen Veröffentlichungen zurückzukehren - ich habe eine Sammlung und eine für meinen Mann, die Sammlungen sind gut organisiert. Zeitschriften werden regelmäßig überprüft.
  • Abgelaufene Gutscheine, Garantien, Einladungen - keine solchen
  • Ich habe die Handbücher für den Betrieb von Geräten überarbeitet, die nicht mehr existieren oder endgültig defekt sind - solche Handbücher gab es nicht
  • Wichtige Dokumente, die abgelaufen sind - es gab einige
  • Dokumente ausgearbeitet - es waren zu viele

3. Papierhalter

Der Papierhalter ist nützlich für die Aufbewahrung von Erinnerungspapier sowie für Papierstücke mit den erforderlichen Telefonen oder Notizen.

Der Halter kann in einem prägnanten und komplizierten Geist hergestellt werden, so dass er ein großartiges Dekorelement für den Raum darstellt.

Wenn Sie wirklich viele Papiere haben und diese alle völlig unterschiedliche Eigenschaften haben, ist es die richtige Lösung, sie in Kartons zu lagern und sie nach Thema oder Größe zu sortieren. Boxen sollten natürlich kein Echo von Haushaltsgerätekäufen sein - wählen Sie helle und ungewöhnliche Modelle, die den Einrichtungsstil ergänzen.

Boxen sind auch besser beschriftet, wer weiß, was ist, wenn Sie ihren Inhalt noch einmal lesen möchten?

4-stufig - alles in Position bringen und 5-stufig containerisieren

Ich habe alle verbleibenden Dokumente in drei Teile gegliedert:

  1. Dokumente, die ich immer bei mir habe
  2. Die wichtigsten Unterlagen nehmen wir im Notfall mit
  3. andere Dokumente

Dokumente, die immer bei mir sindIch legte in eine kleine grüne Plastikmappe.

In diesem Ordner habe ich die Dokumente für jede Tochter separat in drei blauen Dateien angeordnet.

Grundsätzlich nehme ich diese Dokumente mit, wenn ich mit all meinen Töchtern irgendwohin gehe.

Ich kann aber nur Dokumente für eine der Töchter mitnehmen. Das geht jetzt ganz einfach und schnell.

Die wichtigsten Dokumente, die wir im Notfall mitnehmen.

Vor dem Start der Organisation waren sie alle in einem Ordner auf dem Schloss gespeichert und es sah so aus:

Die Dokumente waren alle zusammen, aber es war nicht sehr bequem, in diesem Ordner nach den erforderlichen Dokumenten zu suchen.

Ich habe diese Dokumente im Ordner in verschiedene Kategorien unterteilt.

Sie legte jede Kategorie in eine Plastikmappe ihrer eigenen Farbe und signierte die Mappe.

Danach hat sie bereits alle Ordner im selben großen Ordner des Schlosses abgelegt, was im Notfall (z. B. bei einem Brand) leicht mitzunehmen ist.

Es ist sehr cool geworden. Die Suche nach dem richtigen Dokument dauert weniger als eine Minute. Und nicht nur von mir, sondern auch von meinem Mann.

Andere Dokumente Ich habe sie auch nach Kategorien sortiert und in separate Ordner mit unterschiedlichen Formaten gelegt.

Ordner, um nicht zu fallen, stecke ich große Papporganisatoren hinein.

Infolgedessen sah mein Regal mit Dokumenten so aus:

Getrennt davon habe ich darauf geachtet, die Aufbewahrung von Zeitschriften, Zeitungsausschnitten und Ausdrucken nach Art des Hobbys zu organisieren. Ich liebe Handarbeiten und verbringe viel Zeit damit.

Ich organisierte die Lagerung nach Typ: zum Nähen, Weben und Stricken auf einer Gabel, Häkeln, Sticken, verschiedene andere Arten von Handarbeiten (Quilling, Scrapbooking usw.)

Alle in separaten Ordnern abgelegt, alles mit Hilfe von speziellen Aufklebern signiert.

So fing es am Ende an:

Schritt 6 - Entsorgung

Alle Papiere, die ich loswerden musste, habe ich im zweiten Schritt sofort in drei Teile sortiert:

1) Wraps zum Zeichnen für Kinder, ich habe die Kinder sofort in einem speziellen Organizer in ihrem Zimmer untergebracht,

2) Papiere zum Anzünden in der Hütte oder zum Sammeln von Altpapier in der Schule - verpacken Sie diese Papiere in einer großen Tüte, die wir zur Hütte mitgenommen haben.

3) Ich habe einige wichtige Dokumente mit Unterschriften in kleine Stücke gerissen und in den Mülleimer geworfen.

Schritt 7 - Planung für weitere Wartung

Nachdem ich die Analyse aller Papiere abgeschlossen hatte, erstellte ich einen Pufferordner für Konten und Papiere zum Sortieren.

Legen Sie diesen Ordner auf Ihrem Desktop ab. Um das Speichern des Ordners zu vereinfachen, habe ich einen speziellen praktischen Organizer für meinen Desktop gekauft.

Darin lagere ich jetzt Dokumente zum Sortieren sowie mein Tagebuch und einige Bücher und Notizbücher für den täglichen Gebrauch.

Ich entschied, dass ich würde Zerlegen Sie den Pufferordner mindestens einmal pro MonatIdealerweise 1 Mal pro Woche (zwei).

Um die Parsing-Zeit nicht zu verpassen, habe ich einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit für das Parsen der Papiere festgelegt.

Wenn ich einmal im Monat auseinander nehme, Es ist bequem für mich, dies nach dem Bezahlen der Rechnungen, dh nach dem 10. Tag, zu tun.

Wenn ich Dokumente einmal pro Woche zerlege, dann ist es für mich bequem, Dokumente mittwochs zu analysieren.

Bisher konnte ich mich seit einigen Monaten an diese Anordnung halten.

Die Wahrheit ist, während ich die Dokumente nicht wöchentlich, sondern einmal im Monat am 11. analysiere.

Ein weiterer wichtiger Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist die Kontrolle der Dokumente am Eingang. Das heißt, Sie müssen unnötige Dokumente sofort entsorgen.

Mein Mann und ich werfen Schecks sofort weg, als wir sie in ein spezielles Programm eintragen. Ich verfolge den Rest der Zeitungen ungefähr einmal am Tag, wenn ich mich an meinen Schreibtisch setze.

Bisher sind alle Dokumente in Ordnung. Das resultierende System funktioniert gut! Und das ist großartig!

Also organisierte ich hier die Aufbewahrung von Dokumenten zu Hause. Wie bewahren Sie Ihre Unterlagen auf?

Bitte teilen Sie in den Kommentaren unten Ihre Eindrücke des Artikels und Ihre persönlichen Erfahrungen.

5. Organizer Board

Eine ideale Lösung für diejenigen, die viel Zeit auf ihrem Desktop verbringen und sich daher ständig darum kümmern, einen verlorenen Aufkleber oder eine notwendige Quittung zu finden.

Die Organizer-Tafel kann in einer Vielzahl von Varianten hergestellt werden, angefangen vom Rahmen, an dem die Noten mit Knöpfen befestigt sind, bis hin zu multifunktionalen Schubladen und einer Magnettafel. Alles hängt davon ab, was für Sie persönlich bequemer ist.

6. Mini Kommode

Mini-Kommode ist eine sehr elegante Aufbewahrungslösung, die Sie ganz nach Ihren Wünschen dekorieren können: Dazu müssen Sie nur einen Holzrohling in Ikea kaufen oder jemanden, den Sie kennen, bitten, ihn persönlich für Sie anzufertigen.

Die Schubladen in dieser Kommode sind sehr funktional und ideal für die Aufbewahrung der kleinsten Papierstücke, die sofort für immer und ewig verloren gehen. Jetzt wird es nicht mehr sein! Wenn Sie die lakonische Holzversion einer solchen Kommode mögen, dann ist sie auch sehr gut geeignet, besonders in minimalistischen Innenräumen.

7. Mailbox

Eine sehr originelle Lösung, ideal zum Aufbewahren von Briefen und Karten. Sie können sich dort jedoch verstecken und schöne Notizen machen, die Sie gerne vor neugierigen Blicken verstecken würden, aber auf keinen Fall verlieren!

Die Schachtel wird am besten an der Wand oder an der Tür angebracht. Wählen Sie leuchtende Farbvarianten. Auf diese Weise wird jeder Blick, der darauf geworfen wird, Ihre Stimmung verbessern. Außerdem können Sie Nachrichten für Haustiere in der Box hinterlassen - die Hauptsache ist, dass Sie nicht vergessen, diese zu überprüfen, da sonst jemand auf eine schriftliche Antwort auf die Frage wartet, wo seine Socken den dritten Tag hingegangen sind. Nun, am Valentinstag können Sie den Briefkasten für den vorgesehenen Zweck verwenden!

8. Umschlagtasche

Eine praktische Lösung zur platzsparenden Aufbewahrung von Papier. Solche Taschen können an der Seite des Tisches, in der Küche oder im Flur platziert und dort Papiere aufbewahrt werden, die thematisch unterteilt sind.

In einem Umschlag in der Küche können Sie beispielsweise Quittungen für Lebensmittel und Notizen aufbewahren, mit denen Sie etwas kaufen möchten, in einem Raumumschlag können Sie Aufkleber mit Telefonnummern finden, und auf dem Flur befinden sich Papierstücke, die unerwartet auf dem Boden gefunden wurden. Obwohl. Nach unseren Vorstellungen ist es unwahrscheinlich, dass dies geschieht, oder?

Wir hoffen es. Und jetzt sind Ihre Papiere immer in bester Ordnung!

Sehen Sie sich das Video an: Fotos-Mediathek aufräumen! (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send