Hilfreiche Ratschläge

6 würdige DIY-Geschenke zum Muttertag

Pin
Send
Share
Send
Send


Jedes Land feiert den Muttertag mit großer Freude, unsere ist keine Ausnahme. Es wird jährlich am letzten Sonntag im Herbst gefeiert. Unter der großen Anzahl von Feiertagen ist dieser etwas Besonderes. An einem solchen Tag wird den Frauen, die uns das Leben geschenkt haben, die größte Aufmerksamkeit geschenkt - unseren Müttern. Das Beste ist, dass Ihre Liebe und Wertschätzung dazu beitragen wird, die Worte auszudrücken. Ein Geschenk wird sie perfekt ergänzen. Sie können es selbst machen.

Grußkarte mit Kamille

Sie benötigen:

  • ein weißes Blatt Papier
  • Farbkarton
  • Kleber,
  • Dekorpapier mit einem Muster oder einem Stück Tapete,
  • ein Bleistift
  • Briefpapiermesser
  • farbiges Papier.

Jetzt müssen Sie diese Schritte ausführen.

  1. Zeichnen Sie eine Gänseblümchen-Blütenblatt-Vorlage. Übertragen Sie es dann auf das Papier und schneiden Sie aus weißem Papier etwa 32 Blütenblätter und zwei Kreise für den Kern aus.
  2. Biegen Sie die Blütenblätter leicht in die Mitte und drehen Sie die Ränder mit einem Bleistift nach außen. Kleben Sie dann die Hälfte im Kreis auf einen Kern und die andere Hälfte auf den anderen. Sie sollten also zwei Gänseblümchen bekommen.
  3. Kleben Sie zwei Blumen zusammen und kleben Sie dann in der Mitte der Oberseite einen Kreis aus gelbem Papier. Biegen Sie ein Blatt gelben Karton in zwei Hälften. Zeichnen Sie eine Blume auf Papier, das einer Kamille ähnelt.
  4. Schneiden Sie es vorsichtig ab, um das Blatt nicht zu beschädigen. Befestigen Sie nun die Schablone an der Seite des Kartons, die Sie als Vorderseite markiert haben, und verschieben Sie die Zeichnung in die Mitte. Nun schneiden Sie die Blume vorsichtig.
  5. Schneiden Sie aus einem Papier mit einem Bild oder Hintergrund ein Rechteck in der Größe der Seite der Postkarte aus und kleben Sie es hinein (wenn Sie einen Farbdrucker haben, können Sie die Mustervorlage unten drucken).
  6. Schneiden Sie mehrere dünne Streifen grünes Papier aus und kräuseln Sie sie ein wenig mit einer Schere. Kleben Sie die Streifen in die obere Ecke der Karte rechts und befestigen Sie ein Gänseblümchen in der Nähe. Zeichne und schneide dann einen Marienkäfer und klebe ihn auf die Blume.

Blumenkarte

Unglaublich schön sind Karten, die in Quilling-Technik hergestellt werden. Diese Technik scheint nur auf den ersten Blick schwierig, in der Tat kann sogar ein Kind ein Geschenk für Mama machen, indem es es verwendet.

Sie benötigen:

  • doppelseitiges farbiges Papier,
  • Holzspieß oder Zahnstocher,
  • Schere
  • Kleber.

Anweisungen zum Erstellen einer Postkarte finden Sie unten.

  1. Längs in 5 mm breite Streifen aus grünem Papier schneiden. Wickeln Sie einen der Streifen auf einen Stock, entfernen Sie ihn und lassen Sie das Papier etwas abwickeln. Kleben Sie dann das Ende des Streifens auf die Basis.
  2. Halten Sie den Kreis auf der einen Seite und drücken Sie ihn auf die andere Seite. Als Ergebnis erhalten Sie eine Figur, die einem Blatt ähnelt. Machen Sie fünf dieser Flugblätter.
  3. Jetzt fangen wir an, große Blumen zu machen. Schneiden Sie mehrere Streifen farbigen Papiers mit einer Breite von 35 mm aus (schneiden Sie ein Blatt Papier der Länge nach aus). Falten Sie den Streifen viermal und schneiden Sie ihn auf einer Seite in dünne Streifen, bis er die Kante von etwa 5 mm erreicht.
  4. Schneiden Sie Streifen mit einer Breite von 5 mm aus orangefarbenem oder gelbem Papier. Drehen Sie eine davon fest und befestigen Sie das Ende mit Klebstoff - dies wird der Kern der Blume sein. Kleben Sie nun das untere Ende des Randstreifens auf den Kern und drehen Sie ihn herum.
  5. Kleben Sie das Ende des Randstreifens mit Klebstoff und verteilen Sie die Blütenblätter mit einem Zahnstocher. Bilden Sie die erforderliche Anzahl von Blumen. Kleine Blumen entstehen genauso wie große. Das einzige, was ist, dass die Streifen für sie eine kleinere Breite von etwa 25 mm haben sollten.
  6. Die Mitte kann zweifarbig ausgeführt sein, hierfür können dünne Streifen unterschiedlicher Farben verwendet werden, beispielsweise rot und orange.
  7. Schrauben Sie ein kleines Segment des orangefarbenen Streifens an, kleben Sie den roten Streifen darauf, machen Sie die erforderliche Anzahl von Umdrehungen, kleben Sie den orangefarbenen Streifen erneut auf, wickeln Sie ihn auf und befestigen Sie ihn.
  8. Um eine zweifarbige Blume zu machen, machen Sie zuerst die Basis für eine kleine Blume. Kleben Sie, ohne die Blütenblätter zu verbiegen, einen Streifen mit einer anderen Farbe und einer größeren Größe um die Basis des Werkstücks.
  9. Jetzt müssen Sie ein paar Locken machen, dazu den grünen Streifen in zwei Hälften falten. Drehen Sie es am gebogenen Ende auf einen Stab und lassen Sie es dann gerade ausrichten.
  10. Kleben Sie das Blatt mit der Aufschrift auf die Kartenbasis (da ein Blatt Pappe dafür geeignet ist), sammeln Sie dann die Zusammensetzung und befestigen Sie es mit Klebstoff.

Wandzeitung

Neben Postkarten für geliebte Mütter können Sie auch ein Plakat anfertigen. Die Wandzeitung zum Muttertag kann mit ganz anderen Techniken aufgeführt werden. Bei einer Zeichnung, Applikation oder Collage von Fotos können Sie die gleichen Techniken anwenden wie beim Erstellen von Karten.

Was auch immer Sie sich für eine Wandzeitung entscheiden, schreiben Sie dem Liebsten mindestens ein paar nette Worte und angenehme Wünsche.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mütter mit Seele und Liebe!

Mama ist die liebste Person in unserem Leben. Sie liebt uns einfach für das, was wir sind, arm und reich, erfolgreich und unglücklich, krank und gesund. Darauf können wir uns in allem immer verlassen. Mama ist ein Mann, der niemals verraten wird.

Überall auf der Welt wird der Muttertag jedoch zu unterschiedlichen Zeiten gefeiert. In unserem Land wird der Feiertag derer, die uns das Leben geschenkt haben, seit 1998 am letzten Sonntag im November gefeiert. Dieses Jahr fällt dieser Tag auf den 25. November.

An diesem Tag möchte meine Liebste etwas geben, damit die Augen meiner Mutter vor Freude leuchten. Damit sie deine Liebe und Fürsorge spürt. Daher wird ein handgemachtes Geschenk, in das nicht nur Arbeit und Zeit investiert wird, sondern vor allem die Wärme der Seele und der Hände ihrer Kinder, das Beste für die Mutter.

Aus diesem Grund haben wir heute für Sie verschiedene Möglichkeiten zum Basteln vorbereitet. Darunter finden Sie sicher eine interessante Geschenkidee für Ihre Mutter.

Quilling-Karte

In letzter Zeit ist diese Technik ziemlich populär geworden. Handwerkerinnen schaffen mit ihrer Hilfe wahre Meisterwerke. Und wir bieten eine einfache Version der Karte an, die Sie nach Ihrem Geschmack dekorieren und abwechseln können.

Material für die Arbeit:

  • farbiges Papier
  • Schere
  • Kleber,
  • Zahnstocher oder Holzspieß.

1. Aus grünem Papier werden 0,5 cm breite Streifen gemacht, die wir jeweils auf einen Spieß wickeln. Nehmen Sie sie vom Spieß und lassen Sie sie sich leicht drehen. Wir fixieren das Ende mit Kleber. Durch leichtes Zusammendrücken und Strecken entsteht eine "Tropfen" -Figur. In ähnlicher Weise müssen Sie 5 Stücke solcher "Tröpfchen" herstellen.

Unser Artikel wird Ihnen helfen, die Kunst des Quillens zu meistern.

2. Als nächstes schneiden wir 2 Streifen buntes Papier mit einer Breite von 3,5 cm und falten und schneiden von einer Kante (wir schneiden nicht bis zum Ende!) Mit "Nudeln".

3. Nun nehmen wir farbiges Papier von orange und gelber Farbe und schneiden 0,5 cm breite Streifen davon ab, drehen einen solchen Streifen auf einen Spieß und kleben sein Ende. Nehmen Sie den Rohling mit "Nudeln" an den Rändern und kleben Sie dieses Detail im Kreis.

Die Enden der "Nudeln" sind gut mit Klebstoff fixiert. Es entsteht eine originelle Blume mit einem hellen Kern.

So meistern wir die Anzahl der Blumen, die Sie auf eine Postkarte setzen möchten. Sie können Blumen in verschiedenen Größen machen. Die Größe der Streifen für kleine Blüten beträgt ca. 2,5 cm.

4. Nun machen Sie die Stiele und Blatt. Schneiden Sie dazu einen Streifen grünes Papier ab, falten Sie ihn in zwei Hälften und drehen Sie einen Spieß auf. Beim Herausnehmen aus dem Spieß sollten sich die Streifen leicht abwickeln.

5. Kleben Sie die Glückwünsche Ihrer Mutter auf ein Blatt farbigen Kartons. Dann erstellen wir eine Komposition aus den gemachten Blumen und kleben sie auf Karton.

Die Zusammensetzung, Größe und Farbgebung kann man sich unterschiedlich vorstellen. Für die Dekoration können Sie Perlen, Perlen und Glitzer nehmen. Die Hauptsache ist, dass es in Maßen und im Einklang mit der Aufgabe der Komposition sein.

Sie können mit anderen Techniken experimentieren.

Box mit Glückwünschen

Nicht nur ein Original, sondern auch eine nützliche Sache - eine Schachtel, die in der Scrapbooking-Technik hergestellt wurde. Diese Technik schafft wirklich einzigartige Kunstwerke.

Wie man eine Schachtel mit eigenen Händen macht, lesen Sie in unserem Artikel

Sie können die Schachtel nicht einmal selbst herstellen, sondern eine fertige Schachtel nehmen und auf originelle Weise dekorieren. Buchstäblich alles ist nützlich für die Dekoration eines zukünftigen Geschenks - wunderschönes Geschenkpapier, Guipure- und Spitzenstücke, Zöpfe, Satinbänder, veralteter Schmuck, Knöpfe, Perlen, usw. Außerdem können Sie Blumen selbst herstellen, um Ihren Sarg zu schmücken.

Montagediagramm für Papierrosen

Montageschema einer Blume von Foamiran

Weitere Informationen zur Herstellung von Blumen aus Foamiran finden Sie in unserem Artikel

Handmade Schmuckschatulle Deko Ideen

Zurück 1 Von 6 Weiter

Am Ende der Arbeit, in die von Ihnen selbst hergestellte Box, legen Sie Glückwünsche. Sie können Babykarten nehmen oder einfach Streifen aus farbigem Papier schneiden. In jedem von ihnen schreiben Wünsche, Gedichte oder Sprichwörter, die der Mutter gewidmet sind.

Es wird ungewöhnlich und rührend sein. Und vor allem wird es noch lange in Erinnerung bleiben. Schließlich werden die Wunschkarten im Archiv meiner Mutter gespeichert.

Was kannst du auf Babykarten schreiben?

  • Gute Gesundheit!
  • Optimismus!
  • Mögen alle Wünsche bald wahr werden!
  • Ewige Jugend!
  • Mehr Freizeit!
  • Stabilität!
  • Seelenfrieden!
  • Nur gute Nachrichten!
  • Die richtigen Geschenke und angenehme Überraschungen!
  • Lass nur gute Leute auf deinem Weg zusammenkommen!
  • Viel Glück bei Ihrer Arbeit!
  • Fürsorge und Verständnis geliebter Menschen!
  • Es gibt so viel Geld, dass es für alles reicht!
  • Chatten Sie mit interessanten Leuten!
  • Strahlende Stimmung!

Brosche aus Foamiran

Originelle und sehr schöne Geschenke können aus Foamiran hergestellt werden. Dieses Material hat dank seiner bemerkenswerten Eigenschaften schnell die Liebe der Nadelfrauen gewonnen. Florale Produkte sehen genauso aus wie lebendig.

Eine exklusive Brosche oder eine handgemachte Haarspange wird sicherlich einen geliebten Menschen überraschen und erfreuen.

Zurück 1 Von 5 Weiter

Wie man aus Foamiran eine Brosche macht, erfahren Sie in dieser Meisterklasse

Welche anderen Geschenke kann ein Kind am Muttertag machen? Lesen Sie in unserem Artikel

Blumenstrauß in einem Topf Servietten

Außerdem können Sie aus gewöhnlichen Servietten einen sehr schönen Blumenstrauß machen. Dieser Strauß sieht trotz der Billigkeit des verwendeten Materials sehr stilvoll aus.

Materialien für die Arbeit:

  • farbige oder weiße servietten,
  • PVA-Kleber
  • Hefter
  • Schere
  • ein leerer Blumentopf oder eine leere Erbse, getrocknet, Glas usw.,
  • Luftballon.

1. Pumpen Sie zunächst die Kugel mit einem Durchmesser von 30 cm leicht auf. Oder die Größe, für die Sie einen Strauß machen möchten.

2. Anschließend die Servietten fein zerreißen und den Ballon darüber kleben. Berühren Sie die Kugelspitze nicht mit einem Faden. Denn dann muss er entfernt werden. Jetzt warten wir, bis der Ball gründlich getrocknet ist. Inzwischen machen wir Blumen.

3. Wir falten die farbige Serviette in zwei Hälften und fixieren sie mit dem Hefter in der Mitte. Am Rand abrunden, kleine Schnitte mit „Nudeln“ und am Ende etwas Flusen machen. Solche Blumen werden mindestens 20 brauchen. Alles hängt von der Größe des zukünftigen Straußes ab.

Wenn Sie eine Blume zweifarbig machen möchten, befestigen Sie Servietten in verschiedenen Farben.

4. Nachdem wir die Blumen gemacht haben, fangen wir an, sie auf die Kugel zu kleben. Ohne Lücken fest zu kleben.

Perlenbaum

Ein Baum ist ein Symbol des Universums, der Dynamik unseres Lebens, seiner Erneuerung. Darüber hinaus symbolisiert der Baum das weibliche Prinzip - Schutz und Unterstützung, Nahrung und Schutz. Viele Bäume in der slawischen Kultur sind Träger der weiblichen Symbolik. Daher ist es angebracht, an diesem Feiertag das ursprüngliche Baumsymbol des Ewigen Weiblichen als Geschenk zu überreichen.

In der russischen Folklore ist Birke ein Symbol für ein junges Mädchen, eine Schutzpatronin und sogar eine Heilerin aller Frauen

Pin
Send
Share
Send
Send